Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fische und krebs,

Fische und krebs,

19. November 2009 um 17:36 Letzte Antwort: 21. November 2009 um 12:33

hallo.
ich wollte mal fragen ob es hier fische gibt welche erfahrungen mit krebsen haben. ich bien ei fischer, hab mich vor kurzem mit einer netten krebsdame gétroffen. Aber ich blick da total nicht durch bei der frau. wir sehen uns zwar wieder in 1 WOCHE, aber ich weis überhaupt nicht ...

Mehr lesen

19. November 2009 um 21:50


bei was blickst de denn nicht durch???
ich bin ne krebsdame und habe einen fischemann zum partner...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2009 um 22:25
In Antwort auf siana_12309035


bei was blickst de denn nicht durch???
ich bin ne krebsdame und habe einen fischemann zum partner...

Bei der krebsdame
blick ich nicht ganz durch. wir haben uns übers internet kennengelernt. hatten uns auf einen kaffe getroffen und über alles mögliche geredet ausser über persönliches. Wir suchen beide nach einem partner. Sind dann auseinander, und wollten uns wieder treffen. 2 tage später hab ich sie angerufen - vergebens. Hab ein sms geschickt das sie mich ja zurückrufen könnte- kam nichts. noch 2 tage später hab ich ihr geschrieben das ich verunsichert bin und mich nicht so recht getraue nochmal anzurufen ich sie aber für eine liebe frau mit einem guten herz halte und ich sie gerne wieder sehen würde. sie schrieb dann gleich das sie viel zu arbeiten hat und wir uns ja evt in einer woche nochmal sehen könnte.

Ist ja alles schön und gut, aber irgendwie ist sie sehhr melde faul. Bin seit langem singel, und hab mich gut arangiert, so das es mir eigentlich bis vor kurzem ( krebs) wirklich gut gegangen ist. Aber nun steck ich in einem gefühlswirwar. Wenn ich mich auf mich konzentrieren würde, müsste ich besser sagen, das ganze abzuhacken und wider zur normalität zurückzukehren.
Aber irgendwie möchte ich ja auch nicht voreilig sein. Es ist einfach sehr anstrengend so im dunkeln zu tappen. Sie hat von anfang an den eindruck gemacht das sie weis was sie will. Nun habe ich aber eher das gefühl, als ist es für sie, hmm weis nicht, zeitvertreib?

Wenn mir doch jemand sympatisch ist, dann angaschiere ich mich doch, oder wenigstens ein bischen mühe geben. Aber bei ihr spür ich nichts ausser, nicht viel.

Ist das normal bei krebsen. Hab gelesen das krebse einen dicken panzer haben, aber diese gleichgültigkeit? Brauchen Krebse so viel zeit oder können sie nicht ehrlich sein und ganz einfach sagen: das wird nichts.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2009 um 22:41
In Antwort auf enias_12052699

Bei der krebsdame
blick ich nicht ganz durch. wir haben uns übers internet kennengelernt. hatten uns auf einen kaffe getroffen und über alles mögliche geredet ausser über persönliches. Wir suchen beide nach einem partner. Sind dann auseinander, und wollten uns wieder treffen. 2 tage später hab ich sie angerufen - vergebens. Hab ein sms geschickt das sie mich ja zurückrufen könnte- kam nichts. noch 2 tage später hab ich ihr geschrieben das ich verunsichert bin und mich nicht so recht getraue nochmal anzurufen ich sie aber für eine liebe frau mit einem guten herz halte und ich sie gerne wieder sehen würde. sie schrieb dann gleich das sie viel zu arbeiten hat und wir uns ja evt in einer woche nochmal sehen könnte.

Ist ja alles schön und gut, aber irgendwie ist sie sehhr melde faul. Bin seit langem singel, und hab mich gut arangiert, so das es mir eigentlich bis vor kurzem ( krebs) wirklich gut gegangen ist. Aber nun steck ich in einem gefühlswirwar. Wenn ich mich auf mich konzentrieren würde, müsste ich besser sagen, das ganze abzuhacken und wider zur normalität zurückzukehren.
Aber irgendwie möchte ich ja auch nicht voreilig sein. Es ist einfach sehr anstrengend so im dunkeln zu tappen. Sie hat von anfang an den eindruck gemacht das sie weis was sie will. Nun habe ich aber eher das gefühl, als ist es für sie, hmm weis nicht, zeitvertreib?

Wenn mir doch jemand sympatisch ist, dann angaschiere ich mich doch, oder wenigstens ein bischen mühe geben. Aber bei ihr spür ich nichts ausser, nicht viel.

Ist das normal bei krebsen. Hab gelesen das krebse einen dicken panzer haben, aber diese gleichgültigkeit? Brauchen Krebse so viel zeit oder können sie nicht ehrlich sein und ganz einfach sagen: das wird nichts.


Nicht das du mich falsch verstest
ein kleiner wink von ihr, ich gebe ihr alles was sie will/braucht. Von mir aus auch zeit. Aber so, kann es denn so schwer sein für einen krebs eine normale bezihung aufzu bauen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2009 um 1:52
In Antwort auf enias_12052699

Nicht das du mich falsch verstest
ein kleiner wink von ihr, ich gebe ihr alles was sie will/braucht. Von mir aus auch zeit. Aber so, kann es denn so schwer sein für einen krebs eine normale bezihung aufzu bauen?

In der Ruhe liegt die Kraft
Hi inad,

bleib mal locker und entspannt. Weiß ich, wir Fische sind da mentalitätstechnisch anders gestrickt und ungeduldig. Kleiner Tip von einem aussenstehenden Fischemann: Nicht drängeln. Schon blöd genug, das Du angerufen hast und zwei sms geschrieben hast. Eine sms am nächsten morgen mit: "Ich fand den Abend mit dir sehr nett und unterhaltsam" und sonst nix wäre viel besser gewesen. Dann hättest Du dich entspannt zurücklehnen sollen und abwarten. So hat es den Charm, als ob Du dich wie Sauerbier anbieten wolltest. Komm blos nicht auf die Idee weitere Anfragen zu starten. Das wirkt unatraktiv und anbiedernd. Da kannst Du jetzt erstmal nur abwarten. In der Zeit kannst Du dir ja mal überlegen, ob Du mit einer so viel beschäftigten Frau überhaupt zurechtkommen würdest bzw wolltest, wenn es denn was werden würde. Wenn Du am Start schon so hektisch bist. Du hast die doch erst einmal gesehen und träumst von Beziehung. Du steigerst dich da vielleicht ein wenig zu sehr rein. Wart mal das zweite Treffen ab. Nimm mal wieder Bodenkontakt auf, die Schmetterlinge brauchen auch mal Treibstoff. Ist die Zahl in deinem Pseudo dein Alter? Man Du bist doch noch jung und wenn die nicht möchte laufen noch Millionen andere Frauen rum. Daran herscht doch ganz bestimmt kein Notstand. Wenn Du bei euerm nächsten Date auch so rumzappelst, wie Du das hier textlich tust, dann geht das in die Hose. Ich spiel auf die Nummer: "Ich geb ihr alles was sie will" an. Geh joggen, oder lenk dich hier ab und schreib anderen auf ihre Fragen was. Entspann dich, mehr kannst Du gerade eh nicht machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2009 um 12:33
In Antwort auf fuchur8

In der Ruhe liegt die Kraft
Hi inad,

bleib mal locker und entspannt. Weiß ich, wir Fische sind da mentalitätstechnisch anders gestrickt und ungeduldig. Kleiner Tip von einem aussenstehenden Fischemann: Nicht drängeln. Schon blöd genug, das Du angerufen hast und zwei sms geschrieben hast. Eine sms am nächsten morgen mit: "Ich fand den Abend mit dir sehr nett und unterhaltsam" und sonst nix wäre viel besser gewesen. Dann hättest Du dich entspannt zurücklehnen sollen und abwarten. So hat es den Charm, als ob Du dich wie Sauerbier anbieten wolltest. Komm blos nicht auf die Idee weitere Anfragen zu starten. Das wirkt unatraktiv und anbiedernd. Da kannst Du jetzt erstmal nur abwarten. In der Zeit kannst Du dir ja mal überlegen, ob Du mit einer so viel beschäftigten Frau überhaupt zurechtkommen würdest bzw wolltest, wenn es denn was werden würde. Wenn Du am Start schon so hektisch bist. Du hast die doch erst einmal gesehen und träumst von Beziehung. Du steigerst dich da vielleicht ein wenig zu sehr rein. Wart mal das zweite Treffen ab. Nimm mal wieder Bodenkontakt auf, die Schmetterlinge brauchen auch mal Treibstoff. Ist die Zahl in deinem Pseudo dein Alter? Man Du bist doch noch jung und wenn die nicht möchte laufen noch Millionen andere Frauen rum. Daran herscht doch ganz bestimmt kein Notstand. Wenn Du bei euerm nächsten Date auch so rumzappelst, wie Du das hier textlich tust, dann geht das in die Hose. Ich spiel auf die Nummer: "Ich geb ihr alles was sie will" an. Geh joggen, oder lenk dich hier ab und schreib anderen auf ihre Fragen was. Entspann dich, mehr kannst Du gerade eh nicht machen.

Ich hab "nur" nen Krebsaszendenten und
Venus im Krebs. - Lt. astrologischer Darstellung betrifft das ja das partnerschaftliche Verhalten oder -Wollen.

Also ich würd mich freuen, wenn du dich nach dem Date wieder meldest und ich somit nicht in die Offensive müsste, zumal ich als Frau sowieso immer der Zwangsdenke unterlege, dass es nix bringt, wenn Frau die Initiative ergreifen muss, weil dann er sowieso nicht sosehr interessiert an mir sein würde. Ja ich weiß, das ist nicht generell richtig, aber ich hab persönlich wirklich eher Schwierigkeiten, wenn mir jemand gefällt und sich nach nem Date so verhält, als wär ich eine unter vielen und er nicht sonderlich bemüht darum mich wieder zu sehen. Könnt dann bei mir schon passieren, dass aus ner Sache nix wird, weil er schüchtern ist und ich das so interpretiere, dass bei ihm kein wirkliches Interesse da ist und mich auch nicht melde.

Allerdings, was du beschreibst, kann zwar sein (ich meine damit, dass dein Anruf ungelegen kam, dass sie wirklich grad viel um die Ohren hat), aber ganz ehrlich, ich hätt dir den Wink gegeben, nächste Woche, oder nen bestimmten Kinofilm, den ich sehen will - auch wenn der erst in 2 oder 3 Wochen anläuft und würd mich dann auch trauen, dich von mir aus danach zu fragen.

Boah, schwierig dir hier was zu raten. An sich nur 2 Möglichkeiten: entweder warten, hoffen und rumeiern, oder nach ein paar Tagen nochmals ne konkrete Frage zu stellen und dieses...."mal schauen - Aussage" unterbinden. Zum Beispiel damit, dass du für was Plätze reservieren musst, nen Tisch reservieren oder so. - Kann allerdings sein, du bekommst dann nen Korb. Für mich mit meiner (wohlgemerkt vielleicht nicht immer richtigen Einstellung) würde das immerhin bedeuten, dass ich es abhaken kann. Ich red mir dann ein, dass ich mit so nem unentschlossenem, wankelmütigen Menschen sowieso nicht glücklich werden könnte und hake es nach der Enttäuschungsphase dann auch ab.

Ich wünsch dir viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam