Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fische und Versprechen

Fische und Versprechen

17. Oktober 2008 um 22:50

Meine Erfahrung:

Der Fischemann kann wahnsinnig engagiert, aufmerksam und geradezu euphorisch sein...mein Gott, ist es schön, dann in seiner Gegenwart zu sein. Man macht sich Gedanken darüber, versinkt in Träumereien. Zwei Tage später ist dann möglicherweise wieder alles anders...Die Worte, die mir noch in den Ohren klingen sind vergessen - EntTÄUSCHUNG! Es wird sich maximal noch durch Ausreden oder nennen wir es lügen herausgewunden. Kennt das jemand? Ich find es total erniedrigend...damit kann ich nicht leben.

Gruß Ziege

Mehr lesen

17. Oktober 2008 um 23:35

Hallo Ziege...
Oh ja, das kenn ich nur zu gut, mein Fisch hat mir an einem Tag gesagt das er mich unheimlich liebt und am anderen Tag war es vorbei. Jetzt hat er eine NEUE.
Und ich Idiotin hab noch unendlich lange gegrübelt, was und ob ich etwas Falsch gemacht haben könnte. Ich bekam noch nicht einmal so viel Respekt, dass er mir das ins Gesicht sagte, obwohl ich danach gefragt habe...

Naja, ich möchte Dich nicht verunsichern... evtl. sind es bei Dir harmlosere Gründe, aber anstrengend sind die Lurchis auf jeden Fall.

LG
Regenwetter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 15:21
In Antwort auf leona_12173181

Hallo Ziege...
Oh ja, das kenn ich nur zu gut, mein Fisch hat mir an einem Tag gesagt das er mich unheimlich liebt und am anderen Tag war es vorbei. Jetzt hat er eine NEUE.
Und ich Idiotin hab noch unendlich lange gegrübelt, was und ob ich etwas Falsch gemacht haben könnte. Ich bekam noch nicht einmal so viel Respekt, dass er mir das ins Gesicht sagte, obwohl ich danach gefragt habe...

Naja, ich möchte Dich nicht verunsichern... evtl. sind es bei Dir harmlosere Gründe, aber anstrengend sind die Lurchis auf jeden Fall.

LG
Regenwetter

Auch Hallo Ziege,
Mein Ex-Fisch....sagte am liebsten, was interessiert mich mein geschwätz von Gestern

Alles klar oder.....dann soll er doch sein Fischmaul halten,


lg Swante

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 15:34

Hallo Ziege,
darf ich fragen, was Du für ein Sternzeichen bist? Ich frage deshalb, weil ich es selbst (Fisch) bei manchen Sternzeichen erlebt habe, dass ich was erzähle, Luftschlösser baue und man dann sofort darauf festgenagelt wird. Erdzeichen haben da beispielsweise ein völlig anderes Wirklichkeitsempfinden. Dann schwimm ich natürlich erstmal wieder davon und der andere hält es für ein gebrochenes Versprechen.

Viele Dinge, die Fische am Tag so erzählen, sind erstmal Möglichkeiten, die man so in den Raum stellt und die sich verwirklichen können oder auch nicht aber auf keinen Fall wollen wir, dass uns dann daraus ein Muss erwächst.

Ich gebe mal ein Beispiel. Man liegt im Bett und fantasiert, wie es denn wäre, in den Ferien ans Meer zu fahren, man malt sich aus, wie man dann ein kleines Häuschen mietet und die Küste abfährt. Das sind Fantasien. Man probiert im Kopf aus, was sich gut anfühlt. So. Und dann kommt der Partner am nächsten Tag mit den den TUI-Katalogen, hat am besten schon drei mögliche Reisen rausgesucht und fragt: Wann fahren wir los? Da wird einem natürlich Angst und Bange und man windet sich und sagt, dass man es doch gar nicht so ernst gemeint hat und erstmal überlegen muss und eigentlich gar keine Zeit und auch kein Geld und und und... Ich gebe zu, damit können einige Sternzeichen nicht so gut umgehen, aber so sind die
Fischis nunmal

Hast Du ein konkretes Beispiel? Vielleicht sprichst Du ja auch von ganz anderen Situationen.

Liebe Grüße
Elli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 17:36
In Antwort auf hella_12104126

Hallo Ziege,
darf ich fragen, was Du für ein Sternzeichen bist? Ich frage deshalb, weil ich es selbst (Fisch) bei manchen Sternzeichen erlebt habe, dass ich was erzähle, Luftschlösser baue und man dann sofort darauf festgenagelt wird. Erdzeichen haben da beispielsweise ein völlig anderes Wirklichkeitsempfinden. Dann schwimm ich natürlich erstmal wieder davon und der andere hält es für ein gebrochenes Versprechen.

Viele Dinge, die Fische am Tag so erzählen, sind erstmal Möglichkeiten, die man so in den Raum stellt und die sich verwirklichen können oder auch nicht aber auf keinen Fall wollen wir, dass uns dann daraus ein Muss erwächst.

Ich gebe mal ein Beispiel. Man liegt im Bett und fantasiert, wie es denn wäre, in den Ferien ans Meer zu fahren, man malt sich aus, wie man dann ein kleines Häuschen mietet und die Küste abfährt. Das sind Fantasien. Man probiert im Kopf aus, was sich gut anfühlt. So. Und dann kommt der Partner am nächsten Tag mit den den TUI-Katalogen, hat am besten schon drei mögliche Reisen rausgesucht und fragt: Wann fahren wir los? Da wird einem natürlich Angst und Bange und man windet sich und sagt, dass man es doch gar nicht so ernst gemeint hat und erstmal überlegen muss und eigentlich gar keine Zeit und auch kein Geld und und und... Ich gebe zu, damit können einige Sternzeichen nicht so gut umgehen, aber so sind die
Fischis nunmal

Hast Du ein konkretes Beispiel? Vielleicht sprichst Du ja auch von ganz anderen Situationen.

Liebe Grüße
Elli

Oh Elinor,
dass hast du sehr gut auf den Punkt gebracht! Genauso ist es...
Obwohl ich dann manchmal dankbar war, dass der andere die Initiative ergriffen hat. Und einige Träume wahr wurden

Ziege spricht in ihrer Überschrift von Versprechen, wer weiss, was der Fm da abgelassen hat ...
Allerdings, Ziege, ihr seid beide gebunden, hm, doch noch mal ne andere Situation für Versprechen
Was hat sich denn in den letzten Wochen bei euch getan? Magst du erzählen?

Grüsse



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 17:45
In Antwort auf jaya_12827572

Oh Elinor,
dass hast du sehr gut auf den Punkt gebracht! Genauso ist es...
Obwohl ich dann manchmal dankbar war, dass der andere die Initiative ergriffen hat. Und einige Träume wahr wurden

Ziege spricht in ihrer Überschrift von Versprechen, wer weiss, was der Fm da abgelassen hat ...
Allerdings, Ziege, ihr seid beide gebunden, hm, doch noch mal ne andere Situation für Versprechen
Was hat sich denn in den letzten Wochen bei euch getan? Magst du erzählen?

Grüsse



Grins
"Obwohl ich dann manchmal dankbar war, dass der andere die Initiative ergriffen hat. Und einige Träume wahr wurden"

... tja, das ist eben diese feine Gratwanderung mit uns Fischen, die man beherrschen muss, um uns schließlich doch in eine erfreuliche Richtung zu bewegen. Aber es ist ein Unterschied, ob jemand sagt: "Ok, morgen um halb 4 geht es los in den Urlaub. Du hast es versprochen!" oder ob er rein zufällig mal ein paar Urlaubsmagazine auf dem Couchtisch liegen lässt und bei einem netten Glas Rotwein ins Ohr flüstert: "Schau mal, Fischi, die tollen Bilder vom Meer und dieses süße kleine Hotel in den Dünen. Hast Du es Dir so ungefähr vorgestellt?" Tja, da schmilzt auch Fischi dahin und sagt: "Och Schatz, bitte bitte frag doch mal nach, ob die vielleicht noch ein kleines Bettchen für uns im Sommer frei hätten." So geht das nämlich mit den Fischen. Und dann sagt man "Ok, mal schauen, wenn Du dir das wünscht, mein Schatz. Für dich tu ich doch alles" und dann bucht man sofort, lässt den Fisch aber noch ein paar Tage schmoren und dann legt man die Tickets oder was auch immer ganz heimlich mit einem kleinen Seestern auf das Kopfkissen und schon ist der Fisch im Netz Klingt anstrengend? Tja, alles hat seinen Preis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 18:47

Ja,..
...er ist ein bisschen so. Aber ehrlich gesagt, muss ich in den meisten Fällen die Initiative ergreifen und da ist das Beschriebene eigentlich meine Weise, mit "Vorschlägen" umzugehen. Aber er würde mir nie etwas vorschreiben oder mich auf etwas hin festnageln. Im Gegenteil. Manchmal wünschte ich mir, er wäre ein wenig dominanter und nähme nicht so viel Rücksicht auf meine Macken. Wir üben das gerade. Es wird
Ach ja, es gibt noch so einen - seinen Bruder Ich kann es ihm ja mal vorschlagen. Ist gerade wieder zu haben und eigentlich vom Verhalten her ein Abziehbild von meinem. Nur dass meiner viiiiieeeel besser aussieht Den geb ich aber nicht mehr her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 20:02

Grins
der Bruder ist 28 - zu alt? Ich kann das klar machen, wenn du willst.

Meintest du, dass ich für einen Fisch recht entspannt sei oder dass mein Fisch eine gute Partie macht, weil ich recht entspannt sei? Der Fisch bin nämlich ich und mein "Fisch" ist ein Wassermann, was ja auch irgendwie ein schönes Bild ergibt Und Humor braucht man bei diesen Wesen ne ganze Menge

Also sag Bescheid, wenn ich den Bruder vorbeischicken soll. Wenn er nicht rasiert ist, sieht er älter aus - so 6 Monate vielleicht
LG
Elli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 20:41
In Antwort auf jaya_12827572

Oh Elinor,
dass hast du sehr gut auf den Punkt gebracht! Genauso ist es...
Obwohl ich dann manchmal dankbar war, dass der andere die Initiative ergriffen hat. Und einige Träume wahr wurden

Ziege spricht in ihrer Überschrift von Versprechen, wer weiss, was der Fm da abgelassen hat ...
Allerdings, Ziege, ihr seid beide gebunden, hm, doch noch mal ne andere Situation für Versprechen
Was hat sich denn in den letzten Wochen bei euch getan? Magst du erzählen?

Grüsse



Tja,
was hat sich weiter ergeben? In den letzten Wochen hab ich einfach nur noch gewundert. Er hat sich ständig gemeldet, wir haben viel Zeit miteinander verbracht, wir waren uns wahnsinnig nah. Es war wunderschön!! Irgendwie schafft er es dann immer einen Hammer zu bringen. Er gab mir vor einiger Zeit mal ein Versprechen - hat es mir in die Hand versprochen, es war also nichts Dahergesagtes. Es ging um die Einhaltung gemeinsamer Termine. Vorher lief es oft so: "Sorry, kannst du bitte alleine gehen, ich hab noch den und den Termin...der und der geht bestimmt mit." Irgendwann hatte ich keine Lust mehr darauf und war echt sauer. Er hat mir dann versprochen: "Du kannst dich in Zukunft auf mich verlassen, ich verspreche es dir hoch und heilig"
In den letzten Tagen erzählte er mir ziemlich kleinlaut, dass er nur noch ab und zu mitkommen kann - er hat noch was anderes zum selben Zeitpunkt angenommen". Ich hab einfach gar nichts gesagt...und verliere ganz deutlich etwas...oder er verliert etwas. Er hat es gemerkt und sofort nachgefragt, was mit mir los sei. Hab nur gedacht, dass die Frage doch nicht ernst gemeint sein könne?? Weiß er das tatsächlich nicht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 21:09

Dummenuss...
...du bist nicht zu alt mein fischlein ist auch 12 jahre jünger als ich...das geht schon....

lg vom widder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2008 um 21:25

Genau das
finde ich ja so schlimm! Mir geht es nicht darum, dass ich ihn zu diesem Termin nicht sehe. Er ruft mich ja ständig an und will mich ständig sehen...Es geht um Zuverlässigkeit! Immer bin ich wichtig, aber zu diesem festen Termin sucht er sich was anderes...immer unverbindlich bleiben, sich nicht festlegen wollen...unzuverlässig! Das geht mir einfach auf die Nerven...da kann er sonst noch so lieb sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2008 um 22:16
In Antwort auf ziege08

Genau das
finde ich ja so schlimm! Mir geht es nicht darum, dass ich ihn zu diesem Termin nicht sehe. Er ruft mich ja ständig an und will mich ständig sehen...Es geht um Zuverlässigkeit! Immer bin ich wichtig, aber zu diesem festen Termin sucht er sich was anderes...immer unverbindlich bleiben, sich nicht festlegen wollen...unzuverlässig! Das geht mir einfach auf die Nerven...da kann er sonst noch so lieb sein!

Und dann
ruft er ständig an, um abzuchecken, ob ich denn wohl sauer bin. Aber das Thema selbst wird nicht angesprochen...säusel, säusel...wir müssen uns dringend sehen. Er macht das, weil er genau weiß, dass er blöd gehandelt hat. Aber er kann nicht sagen: sorry, ich weiß, dass das scheiße war...wird schon irgendwie wieder vorbeigehen, ohne dass wir darüber in Konflikte geraten...
Ich bin eine Waage und ich weiß, dass ich auch sehr harmoniebedürftig bin und gerne Konflikten aus dem Weg gehe. Aber ich bin fähig meine Fehler einzugestehen (zumindest meistens) und mich dafür zu entschuldigen. Immer einfach nur darüber hinwegsehen und alles ist wie immer????
Man, helft mir mal, kennt ihr das und habt ihr einen erfolgreichen Weg gefunden?

Gruß von Ziege

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 9:39

Ich habe
einen sehr guten männlichen freund (platonisch!), der mir auch immer wieder versprechungen macht/gemacht hat, die er nicht einhalten konnte oder wollte.

ich habe zunächst immer auf ihn gebaut, aber nach ein paar enttäuschungen, hab ich s einfach gelassen. habe ihn nicht mehr unter druck gesetzt "du musst..", "das ist wichtig..." etc. pp.

ich habe analysiert und verstanden. schau, wir fische-menschen lieben harmonie. wir können daher schlecht nein sagen, wenn wir gefragt werden. wir wollen und bemühen uns, nur manchmal, manchmal schaffen wir es einfach nicht. geht mir übrigens manchmal auch so, obwohl ich ein eher bockiger fisch bin

im falle meines freundes war es einfach so, dass er aufgrund beruflicher termine seine versprechen, mich irgendwo zu vertreten oder mal etwas für mich zu erledigen, nicht einhalten konnte. das habe ich erst viel später herausgefunden. er hat sich einfach nicht getraut "nein" zu sagen. er hat sich nicht getraut, zu sagen, was ihn hindert weichei könnt man ihn jetzt wieder schimpfen. aber er wollte einfach nur "nett" sein

gen das, was du beschreibst, habe ich auch schon erleben müssen. er war wahnsinnig engagiert, aufmerksam und geradezu euphorisch und plötzlich war er ........weg

aber ich habe ihm verziiehen und nehme ihn nun, wie er ist. ich baue aber nicht mehr auf ihn, dennoch sind wir weiter gute freunde.

nimm seine absagen nicht persönlich, so ist es nicht gemeint. auch sein "versprechen" sieht er nicht in diesem zusammenhang

vergib ihm, und nimm ihn so, wie er ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 21:55

Och nuss...
...du kannst dich bestimmt bei licht nackig machen...ich bin sicher ...

...muss zugeben dass ich anfangs auch bedenken hatte - hab mich lange dagegen gewehrt, aber der fisch hat nicht locker gelassen...und wenn dich jemand ein dreiviertel jahr harnäckig umwirbt, weißt du, dass du gemeint bist obwohl älter...dabei ging es mir nicht um körperlichkeit, eher um das extreme jünger sein meines partners...

...und neidisch musste ned sein...hab all die fischprobs die hier immer beschrieben werden auch...nur nehm ich sie locker, weil ich älter bin...vllt ist es sogar die gute kombi...weißt es heißt ja immer das fisch und widder nicht passen...bisher sitzt das gut...ich kann loslassen, aber ich ich bin auch realtiv autark...das freut den fisch und lässt den widder glücklich sein ...

lg vom widder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2008 um 15:33

...hallo nic....
...ja entspannt muss man sein beim fisch ....

...weißt du nic, witzigerweise ist mir der altersunterschied oft gar nicht so bewusst...manchmal schau ich schon mal auf der straße oder so ob da wer irgendwie komisch schaut (also am anfang hab ich das eher getan)...aber guckt keiner...

...ich musste eben grinsen als ich deine fahrstuhlstory las...man kann doch ruhig einen blick riskieren oder?...

...hihi...dann bleib ein bischen neidisch und riskier ab und zu einen blick

lg vom widder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2008 um 18:57

Hallo nic
...warum wedelste mit dem fingerchen ...

...ja die leuts sagen ja auch nicht viel...schauen auch nicht...aber wenn dann haste recht...sindse neidisch....

...danke dir du liebe

...respekt, da hast du recht, ist sehr wichtig...

lg widder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen