Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fischemann taucht nicht ab...

Fischemann taucht nicht ab...

1. März 2010 um 20:02

Mein hier bekannter Fischemann taucht nicht ab, obwohl er nicht weiß, was er will!?

auch nach seinem Urlaub bleibt er am Ball...er wollte mich unbedingt sehen, dann wiederum für sich allein sein, da in seinem Urlaub viele Wunden wieder losgebrochen seien.
Er stünde zwischen zwei Stühlen im Sinne von er weiß nicht ob er mit mir eine Beziehung anfangen kann/ will oder eben nicht. Es habe in seinem Herzen noch nicht klick gemacht, möchte aber mich persönlich vermehrt sehen um es heraus zu finden. Diesen Weg werden wir jetzt einschlagen, weniger telefonieren sonder uns mehr sehen! Er trete auf der Stelle und habe Angst vor Verletzung...vielleicht kann er deswegen sein Herz mir noch nicht öffnen. Er könne mir noch keine Entscheidung mitteilen alles sei noch möglich und zur Zeit wechsle seine Einstellung täglich ob er schon bereit ist für eine neue Beziehung oder keine Verpflichtungen eingehen will. Was mich total beeindruckt ist, dass er bemüht ist nach seinen Gefühlen zu suchen. Das kenne ich von keinem bisherigen Mann in meinem Leben. Er will mich weiter sehen, fühlt sich mit mir wohl, hat Spaß mit mir, die netten Gespräche, denke an mich, sei nicht abgeneigt,fände mich attraktiv....ja hallo mein lieber Fisch was ist nur los? Wie lange braucht denn ein Fischemann bis es endlich mal Klick macht bzw. er eine Richtung für sich gefunden hat? Alles passt irgendwie nur sein Herz hinkt noch hinterher und seine innere Einstellung?! Ich würde mich nicht ewig und drei Tage mit jemanden treffen, mit dem ich mir nichts vorstellen könnte und solche Dinge sagen wie er... Wie tickt ihr nur liebe Fischies? Mein Nervenkostüm ist überfordert...soll ich mich mal rar machen und ein Treffen mit ihm absagen? Was braucht ihr Fische für Entscheidungsfindungen?

Liebe Grüsse
eure Flocke

Mehr lesen

2. März 2010 um 10:19


... ja würde ich auch so als Fischemensch empfehlen.

Erst mal ein paar Treffen stattfinden lassen, um ihm zu zeigen bzw. ihn fühlen zu lassen wie schön es für ihn sein kann und wenn er es nach ich würde sagen so ca. 1 - 2 Monaten nicht geschafft hat sich zu entscheiden würde ich mich rar machen.

Den Kontakt dann von meiner Seite her einstellen, um ihn fühlen zu lassen wie es ist ohne mich zu sein.
Entscheidungshilfe

Und moka du verwechselst da etwas.
Deiner macht sich von sich aus rar - er zieht sich von dir teilweise zurück. Der hat gar keine Lust sich zu entscheiden.

So etwas erlebt flocke nicht - bei ihr ist es ganz das Gegenteil.
Ihr Fischemann ist immer präsent.
Er will unbedingt mit Flocke zusammen sein aber im Moment weiß er nicht wie er es anstellen soll.
Das hat gar nichts mit deinem zu tun - der grundsätzlich keinen Bock auf Beziehung hat.

Du vergleichst da Äpfel mit Birnen.

fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 15:46


Dein Fischemann meldet sich nach Lust und Laune - immer wenn ihm danach ist.

Klar muss er sich nicht melden - wenn er keinen Bock hat - tut er ja auch nicht - wie du selber sagst.

Dein Fischemann hat sich auch schon entschieden - du glaubst nur, dass er unentschlossen ist, weil er sich immer wieder bei dir meldet.

Auch wenn du es nicht glauben magst - so bald eine Frau seinen Weg kreutz, die für ihn von Interesse ist wird er sich bei dir nicht mehr melden.

Leider kann ein Fisch sich auch treiben lassen und sich ein paar schöne Stunden mit jemanden machen, mit dem es sich gut anfühlt die Zeit zu überbrücken bzw. zu genießen, weil gerade nichts besseres in der Nähe ist.

Das hat aber nichts damit zu tun, dass da auch tiefere Gefühle im Spiel sein müssen.

Du solltest bei deinem Fischemann nicht davon ausgehen, dass er Gefühle für dich hat, die über das "mal gut gehen lassen" drüber hinaus gehen.

Und es kommt auch noch darauf an, was der fischemann dir zu verstehen geben will.

Bei flocke ist es etwas ganz anderes. Der Fischemann hat für flock tiefere Gefühle. Bei flocke kämpft er gerade mit sich und möchte dauerhaft OHNE RÜCKZUG, dass sie bei ihm ist.
Er ist noch nicht fertig mit dem Verdauen seiner letzten Beziehung.
Flockes Fischemann weiß was er will, er weiß nur noch nicht wie er es mit seiner inneren Gefühlswelt hinbekommen soll.

Flocke hat ihn leider zu früh getroffen.

Darum ja auch die Empfehlung für Flocke -sollte er nicht in ca. 1 - 2 Monate selber entschieden haben- ihm eine Entscheidungshilfe zu geben.

fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 19:33
In Antwort auf piera_12037441


Dein Fischemann meldet sich nach Lust und Laune - immer wenn ihm danach ist.

Klar muss er sich nicht melden - wenn er keinen Bock hat - tut er ja auch nicht - wie du selber sagst.

Dein Fischemann hat sich auch schon entschieden - du glaubst nur, dass er unentschlossen ist, weil er sich immer wieder bei dir meldet.

Auch wenn du es nicht glauben magst - so bald eine Frau seinen Weg kreutz, die für ihn von Interesse ist wird er sich bei dir nicht mehr melden.

Leider kann ein Fisch sich auch treiben lassen und sich ein paar schöne Stunden mit jemanden machen, mit dem es sich gut anfühlt die Zeit zu überbrücken bzw. zu genießen, weil gerade nichts besseres in der Nähe ist.

Das hat aber nichts damit zu tun, dass da auch tiefere Gefühle im Spiel sein müssen.

Du solltest bei deinem Fischemann nicht davon ausgehen, dass er Gefühle für dich hat, die über das "mal gut gehen lassen" drüber hinaus gehen.

Und es kommt auch noch darauf an, was der fischemann dir zu verstehen geben will.

Bei flocke ist es etwas ganz anderes. Der Fischemann hat für flock tiefere Gefühle. Bei flocke kämpft er gerade mit sich und möchte dauerhaft OHNE RÜCKZUG, dass sie bei ihm ist.
Er ist noch nicht fertig mit dem Verdauen seiner letzten Beziehung.
Flockes Fischemann weiß was er will, er weiß nur noch nicht wie er es mit seiner inneren Gefühlswelt hinbekommen soll.

Flocke hat ihn leider zu früh getroffen.

Darum ja auch die Empfehlung für Flocke -sollte er nicht in ca. 1 - 2 Monate selber entschieden haben- ihm eine Entscheidungshilfe zu geben.

fischli68

@fischli and all
"Er will unbedingt mit Flocke zusammen sein aber im Moment weiß er nicht wie er es anstellen soll.
Der Fischemann hat für flock tiefere Gefühle. Bei flocke kämpft er gerade mit sich und möchte dauerhaft OHNE RÜCKZUG, dass sie bei ihm ist.
Er ist noch nicht fertig mit dem Verdauen seiner letzten Beziehung.
Flockes Fischemann weiß was er will, er weiß nur noch nicht wie er es mit seiner inneren Gefühlswelt hinbekommen soll."

ich finde deinen Ansatz sehr spannend! So positiv habe ich das alles noch gar nicht gesehen...was sagt dir denn, dass er tiefere Gefühle für mich hat, es habe doch bei ihm noch nicht klick gemacht?! Und was weiß er was er will??? Ist sein Verhalten mir gegenüber eigentlich einleuchtend für ein wahres Interesse und Gefühle für mich??? Was ist in diesem Fischeinneren nur los?

Schön, dass ich hier zumindest den Raum habe mit euch darüber zu reden DANKE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 20:04
In Antwort auf piera_12037441


Dein Fischemann meldet sich nach Lust und Laune - immer wenn ihm danach ist.

Klar muss er sich nicht melden - wenn er keinen Bock hat - tut er ja auch nicht - wie du selber sagst.

Dein Fischemann hat sich auch schon entschieden - du glaubst nur, dass er unentschlossen ist, weil er sich immer wieder bei dir meldet.

Auch wenn du es nicht glauben magst - so bald eine Frau seinen Weg kreutz, die für ihn von Interesse ist wird er sich bei dir nicht mehr melden.

Leider kann ein Fisch sich auch treiben lassen und sich ein paar schöne Stunden mit jemanden machen, mit dem es sich gut anfühlt die Zeit zu überbrücken bzw. zu genießen, weil gerade nichts besseres in der Nähe ist.

Das hat aber nichts damit zu tun, dass da auch tiefere Gefühle im Spiel sein müssen.

Du solltest bei deinem Fischemann nicht davon ausgehen, dass er Gefühle für dich hat, die über das "mal gut gehen lassen" drüber hinaus gehen.

Und es kommt auch noch darauf an, was der fischemann dir zu verstehen geben will.

Bei flocke ist es etwas ganz anderes. Der Fischemann hat für flock tiefere Gefühle. Bei flocke kämpft er gerade mit sich und möchte dauerhaft OHNE RÜCKZUG, dass sie bei ihm ist.
Er ist noch nicht fertig mit dem Verdauen seiner letzten Beziehung.
Flockes Fischemann weiß was er will, er weiß nur noch nicht wie er es mit seiner inneren Gefühlswelt hinbekommen soll.

Flocke hat ihn leider zu früh getroffen.

Darum ja auch die Empfehlung für Flocke -sollte er nicht in ca. 1 - 2 Monate selber entschieden haben- ihm eine Entscheidungshilfe zu geben.

fischli68

Man, man man... fischli68


wenn ich deine posts so lese..., du lebst echt irdendwie neben der spur!

wer glaubst du, dass du bist??? eine hellseherin? oder gott???

ließt du deine eigenen posts überhaut?

du kennst weder den fm von moka, noch den von flocke?

wie kommst du darauf, dir hier irgendein urteil erlauben zu können???

und das, nachdem du bei kopra...? (keine ahnung wie sie genau heißt) auch schon so einen quatsch, spießig total unhumorig und so geschrieben hast...

deine antworten wirken total zickig, missgünstig und neidisch...? hast du irgendein problem?

@ flocke: ich sehe deine situation nicht soooo rosig. allerdgins auch nicht negativ... warte einfach ab, bleib du selbst und vor allem spiele keine bescheuerten spielchen, von wegen wann und wie rar machen... so ein quatsch. entweder ein mann mag dich oder nicht. da werden wir auch keine spielchenhelfen...

@moka: lass dir hier keinen scheiß einreden. höre auf dein bauchgefühl und wenns bei euch beiden passt, dann passt es - egal was hier irgendwelche selbsternannten heilige sagen...

vg an beide damen...

lg, nic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 20:15
In Antwort auf sydney_12527612

@fischli and all
"Er will unbedingt mit Flocke zusammen sein aber im Moment weiß er nicht wie er es anstellen soll.
Der Fischemann hat für flock tiefere Gefühle. Bei flocke kämpft er gerade mit sich und möchte dauerhaft OHNE RÜCKZUG, dass sie bei ihm ist.
Er ist noch nicht fertig mit dem Verdauen seiner letzten Beziehung.
Flockes Fischemann weiß was er will, er weiß nur noch nicht wie er es mit seiner inneren Gefühlswelt hinbekommen soll."

ich finde deinen Ansatz sehr spannend! So positiv habe ich das alles noch gar nicht gesehen...was sagt dir denn, dass er tiefere Gefühle für mich hat, es habe doch bei ihm noch nicht klick gemacht?! Und was weiß er was er will??? Ist sein Verhalten mir gegenüber eigentlich einleuchtend für ein wahres Interesse und Gefühle für mich??? Was ist in diesem Fischeinneren nur los?

Schön, dass ich hier zumindest den Raum habe mit euch darüber zu reden DANKE!

Also fakt ist...

das dieser mann sich nur für dich entscheiden kann wenn du - du selbst bleibst...

wenn du dich aufgrund von ratschlägen hier verstellt - dann wird er nie heraus finden ob es klick macht...

genausowenig, wenn du dich aus rücksicht zurück nimmst...

und ganz ehrlich - ich habe deine geschichte auch gelesen und ich teile fischlis meinung nicht, mit den tieferen gefühlen - eher im gegenteil. ich denke, dass er sich sehr unsicher ist, weil du in deinem verhalten sehr schwankst. du bist mal stressig und dann wieder verständnissvoll und solange er nicht heraus gefunden hat, wie du wirklich bist, wird es auch nicht klick machen....

er sucht noch immer dein wahres ich, also lass es endlich raus... und dann wird er sich entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 22:04
In Antwort auf angie_12634837

Also fakt ist...

das dieser mann sich nur für dich entscheiden kann wenn du - du selbst bleibst...

wenn du dich aufgrund von ratschlägen hier verstellt - dann wird er nie heraus finden ob es klick macht...

genausowenig, wenn du dich aus rücksicht zurück nimmst...

und ganz ehrlich - ich habe deine geschichte auch gelesen und ich teile fischlis meinung nicht, mit den tieferen gefühlen - eher im gegenteil. ich denke, dass er sich sehr unsicher ist, weil du in deinem verhalten sehr schwankst. du bist mal stressig und dann wieder verständnissvoll und solange er nicht heraus gefunden hat, wie du wirklich bist, wird es auch nicht klick machen....

er sucht noch immer dein wahres ich, also lass es endlich raus... und dann wird er sich entscheiden.


... jeder Fische-Mensch dampft ab wenn er keine Gefühle hat und der andere Druck macht.

Liegt daran, dass es für einen Fische-Mensch innen drin zum Zwang wird, wenn er sich mit einem Menschen trifft / abgibt der Gefühle hat und man als Fische-Mensch diese nicht erwiedern kann. Gibt ein ganz mieses Zwiespaltgefühl.

Fische nehmen den Rückzug auch gerne um dem anderen auf diese Art mitzuteilen, "Ich will dich nicht sehen".

Klar wäre es fairer zu sagen "kein Bock" aber dann muss Fische-Mensch durch eine üble Sache durch und man muss dann auch noch diskutieren und man fühlt sich unwohler und unwohler.
Wenn man abdampf wird der andere schon verstehen, dass man nicht so auf ihn steht.

Ganz einfache Fischelogik.

Und wenn man sich bei dem anderen Menschen unverbindlich meldet - na super - der macht mit und weiß bzw. kennt mich ja, dass ich immer mal weg bin. Brauche meinen Freiraum oder so.

Du solltest doch wissen, dass Fische absolute Gefühlsmenschen sind. Sie entscheiden auch sehr oft aus diesem Gefühl heraus.

Und wenn ein Fische-Mensch etwas will aber noch nicht mit dem Gefühl so im Reinen ist aber genau weiß das er Gefühle hat, dann heißt es dem anderen mitteilen was man so denkt, damit er einem Zeit gibt mit seinen Gefühlen ins reine zu kommen.

Aber kein Fisch braucht Monate um sich zu entscheiden so sicher wie ein Amen in der Kirche.

Und das du Jolu8 immer in deiner Empfindung anders bist als ich, darüber müssen wir doch nicht reden, dass kann man doch schon in mehreren Threads nachlesen.

Hellsehen kann ich nicht - aber ich kann die Menschen um mich herum beobachten. Und ich habe in meinem Leben inzwischen gelernt, dass wenn ich mich auf mein Gefühl verlasse immer Gut liege.

Das die Menschen öfters meine Meinung anzweifeln ist mir auch bekannt, allerdings - die Menschen, die mit mir schon etwas länger zusammen leben - sind mitlerweile vorsichtiger geworden mein Gefühl anzuzweifeln.

fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 22:12
In Antwort auf piera_12037441


... jeder Fische-Mensch dampft ab wenn er keine Gefühle hat und der andere Druck macht.

Liegt daran, dass es für einen Fische-Mensch innen drin zum Zwang wird, wenn er sich mit einem Menschen trifft / abgibt der Gefühle hat und man als Fische-Mensch diese nicht erwiedern kann. Gibt ein ganz mieses Zwiespaltgefühl.

Fische nehmen den Rückzug auch gerne um dem anderen auf diese Art mitzuteilen, "Ich will dich nicht sehen".

Klar wäre es fairer zu sagen "kein Bock" aber dann muss Fische-Mensch durch eine üble Sache durch und man muss dann auch noch diskutieren und man fühlt sich unwohler und unwohler.
Wenn man abdampf wird der andere schon verstehen, dass man nicht so auf ihn steht.

Ganz einfache Fischelogik.

Und wenn man sich bei dem anderen Menschen unverbindlich meldet - na super - der macht mit und weiß bzw. kennt mich ja, dass ich immer mal weg bin. Brauche meinen Freiraum oder so.

Du solltest doch wissen, dass Fische absolute Gefühlsmenschen sind. Sie entscheiden auch sehr oft aus diesem Gefühl heraus.

Und wenn ein Fische-Mensch etwas will aber noch nicht mit dem Gefühl so im Reinen ist aber genau weiß das er Gefühle hat, dann heißt es dem anderen mitteilen was man so denkt, damit er einem Zeit gibt mit seinen Gefühlen ins reine zu kommen.

Aber kein Fisch braucht Monate um sich zu entscheiden so sicher wie ein Amen in der Kirche.

Und das du Jolu8 immer in deiner Empfindung anders bist als ich, darüber müssen wir doch nicht reden, dass kann man doch schon in mehreren Threads nachlesen.

Hellsehen kann ich nicht - aber ich kann die Menschen um mich herum beobachten. Und ich habe in meinem Leben inzwischen gelernt, dass wenn ich mich auf mein Gefühl verlasse immer Gut liege.

Das die Menschen öfters meine Meinung anzweifeln ist mir auch bekannt, allerdings - die Menschen, die mit mir schon etwas länger zusammen leben - sind mitlerweile vorsichtiger geworden mein Gefühl anzuzweifeln.

fischli68

Oh noch vergessen
... ne ne mach dir keine Sorgen mir gehts gut.

Ich bin glücklich mit allem was dazu gehört.


fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 22:13
In Antwort auf piera_12037441


... jeder Fische-Mensch dampft ab wenn er keine Gefühle hat und der andere Druck macht.

Liegt daran, dass es für einen Fische-Mensch innen drin zum Zwang wird, wenn er sich mit einem Menschen trifft / abgibt der Gefühle hat und man als Fische-Mensch diese nicht erwiedern kann. Gibt ein ganz mieses Zwiespaltgefühl.

Fische nehmen den Rückzug auch gerne um dem anderen auf diese Art mitzuteilen, "Ich will dich nicht sehen".

Klar wäre es fairer zu sagen "kein Bock" aber dann muss Fische-Mensch durch eine üble Sache durch und man muss dann auch noch diskutieren und man fühlt sich unwohler und unwohler.
Wenn man abdampf wird der andere schon verstehen, dass man nicht so auf ihn steht.

Ganz einfache Fischelogik.

Und wenn man sich bei dem anderen Menschen unverbindlich meldet - na super - der macht mit und weiß bzw. kennt mich ja, dass ich immer mal weg bin. Brauche meinen Freiraum oder so.

Du solltest doch wissen, dass Fische absolute Gefühlsmenschen sind. Sie entscheiden auch sehr oft aus diesem Gefühl heraus.

Und wenn ein Fische-Mensch etwas will aber noch nicht mit dem Gefühl so im Reinen ist aber genau weiß das er Gefühle hat, dann heißt es dem anderen mitteilen was man so denkt, damit er einem Zeit gibt mit seinen Gefühlen ins reine zu kommen.

Aber kein Fisch braucht Monate um sich zu entscheiden so sicher wie ein Amen in der Kirche.

Und das du Jolu8 immer in deiner Empfindung anders bist als ich, darüber müssen wir doch nicht reden, dass kann man doch schon in mehreren Threads nachlesen.

Hellsehen kann ich nicht - aber ich kann die Menschen um mich herum beobachten. Und ich habe in meinem Leben inzwischen gelernt, dass wenn ich mich auf mein Gefühl verlasse immer Gut liege.

Das die Menschen öfters meine Meinung anzweifeln ist mir auch bekannt, allerdings - die Menschen, die mit mir schon etwas länger zusammen leben - sind mitlerweile vorsichtiger geworden mein Gefühl anzuzweifeln.

fischli68

Tja...

und das beste beispiel sind wir beide...

uns trennen ganze weltmeere und warum sollte das bei fischemänner nicht auch so sein?

warum pauschalisierst du die menschen so?!

also ich bin seit mitlerweile 9 monaten dabei mich zu entscheiden und wenn mein gegenüber so oberflächlich und pauschalisierend gewesen wäre wie du, dann hätte ich mich schon nach 1 woche entschieden.

ich kann nur noch mal an die betroffenen damen appelieren - verlasst euch lieber auf das eigene bauchgefühl und nicht auf das von allwissenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 22:16
In Antwort auf angie_12634837

Tja...

und das beste beispiel sind wir beide...

uns trennen ganze weltmeere und warum sollte das bei fischemänner nicht auch so sein?

warum pauschalisierst du die menschen so?!

also ich bin seit mitlerweile 9 monaten dabei mich zu entscheiden und wenn mein gegenüber so oberflächlich und pauschalisierend gewesen wäre wie du, dann hätte ich mich schon nach 1 woche entschieden.

ich kann nur noch mal an die betroffenen damen appelieren - verlasst euch lieber auf das eigene bauchgefühl und nicht auf das von allwissenden

Oh, noch vergessen...

so können wirklich nur menschen reden, die noch nie wirklich gebliebt haben... sich schnell von einer beziehung in die nächste trösten und immer denken, dass sie glücklich sind und gerade die wahre liebe leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 22:33
In Antwort auf angie_12634837

Oh, noch vergessen...

so können wirklich nur menschen reden, die noch nie wirklich gebliebt haben... sich schnell von einer beziehung in die nächste trösten und immer denken, dass sie glücklich sind und gerade die wahre liebe leben


... du verwirrst mich....

Jetzt frage ich mich ob du hoffst als super Analytiker in die Geschichte eingehen zu können.

Ich verrate dir etwas... damit du nicht so rumstochern musst.

War mit einem Zwilling 10 Jahre zu sammen - samt Hausbau.

Hatte dann mit einem Löwen eine 2 Jährige Beziehung.

Danach war ich 3 Jahre mit einem anderen Zwilling zusammen.

Und bin jetzt seit 5 Jahren mit einem Skorp. glücklich verheiratet.

Man bin ich gesprungen und waren das kurze Beziehungen.

Aber deine scharfsinnige Analytik wußte das bestimmt schon und du wolltest sich nur mal einen kleinen spaßigen Beitrag absetzen.

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 22:48
In Antwort auf angie_12634837

Tja...

und das beste beispiel sind wir beide...

uns trennen ganze weltmeere und warum sollte das bei fischemänner nicht auch so sein?

warum pauschalisierst du die menschen so?!

also ich bin seit mitlerweile 9 monaten dabei mich zu entscheiden und wenn mein gegenüber so oberflächlich und pauschalisierend gewesen wäre wie du, dann hätte ich mich schon nach 1 woche entschieden.

ich kann nur noch mal an die betroffenen damen appelieren - verlasst euch lieber auf das eigene bauchgefühl und nicht auf das von allwissenden


... man muss du den lieben, dass du nach 9 Monaten immer noch nicht weißt was du willst.

Deine Gefühle gehen da ja mal so richtig tief, dass du dich nach 9 Monaten immer noch nicht entscheiden kannst.

Oder ist vielleicht der richtige noch nicht vorbei gekommen?


Und du führst dich gerade auf wie ich es oben beschrieben habe.

Halt schön unverbindlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 8:37
In Antwort auf piera_12037441


... man muss du den lieben, dass du nach 9 Monaten immer noch nicht weißt was du willst.

Deine Gefühle gehen da ja mal so richtig tief, dass du dich nach 9 Monaten immer noch nicht entscheiden kannst.

Oder ist vielleicht der richtige noch nicht vorbei gekommen?


Und du führst dich gerade auf wie ich es oben beschrieben habe.

Halt schön unverbindlich

Das wirst du nie verstehen...

ja, ich liebe ihn - sehr sogar und genau aus diesem grund dauert diese entschdeidung so lange.

ich muss für mich entscheiden, ob ich diesen menschen mit all seinen stärken und schwächen liebe kann und ich muss sehen, ob ich ihn durch mein eigenes verhalten langfristig, weil er mir dinge recht machen will, verändern würde.

und genau diese dinge will ich nicht. ich will nicht, dass sich ein mensch für mich verändert und da eigtl. fast alle menschen am anfang ein anderes gesicht zeigen, als sie besitzen... nehme ich mir diese zeit.

wo ist das problem und was soll das mit weniger lieben zu tun haben?

du verstehst auch überhaupt nicht worum es geht... es geht nicht darum zu mich für einen menschen zu entscheiden, sondern ob ich diesem menschen mich als person zumuten kann.

wenn man eine ausgeprägte persönlichkeit hat, trägt man auch eine gewisse verantwortung und ich habe kein bock auf ne beziehung, in der ich nach 3-5 o. 7 monaten die hosen an habe. ich möchte eine gleichwertige partnerschft und soetwas seheh ich nicht nach 2-5 o. 6 wochen...

wenn du das kannst, bitte aber wie gesagt, du wirkst eh wie ne hellseherein...

dann man alles gute mit deinem skopion!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 8:42

@dasnettchen1

du sagst es, es ist ein forum!

und ich einem forum entstehen eben auch mal solche diskusionen und unterschiedliche meinungen?

außerdem ist hier alles im grünen bereich und sachlich und außerdem kann man selbst aus solchen posts seinen teil rauslesen... nicht immer jeder alles, aber vielleicht ein bisschen...?!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 9:11
In Antwort auf piera_12037441


... du verwirrst mich....

Jetzt frage ich mich ob du hoffst als super Analytiker in die Geschichte eingehen zu können.

Ich verrate dir etwas... damit du nicht so rumstochern musst.

War mit einem Zwilling 10 Jahre zu sammen - samt Hausbau.

Hatte dann mit einem Löwen eine 2 Jährige Beziehung.

Danach war ich 3 Jahre mit einem anderen Zwilling zusammen.

Und bin jetzt seit 5 Jahren mit einem Skorp. glücklich verheiratet.

Man bin ich gesprungen und waren das kurze Beziehungen.

Aber deine scharfsinnige Analytik wußte das bestimmt schon und du wolltest sich nur mal einen kleinen spaßigen Beitrag absetzen.

LG
fischli68



na lange beziehungen sind das in meinen augen nicht, außer vielleicht der zwilling...

aber ich sag ja, uns unterscheiden weltmeere...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 9:49


Also nu noch mal ...

Jolu ... du brauchst 9 Monate um dich zu entscheiden obwohl du tiefe Gefühle für den Mann hast?

Na dann hast du aber auf alle Fälle tiefe Gefühle und bist -wie ich es bei Flocke gesagt habe nur noch noch fertig mit deiner eigenen Gefühlswelt - wie du ja auch selber schreibst.

Was würde denn passieren, wenn dein Wassermann auf einmal nicht mehr reagiert und sich zurück ziehen würde.
Würdest du einfach so zur Tagesordnung übergehen und dir sagen - dann eben nicht?

Und bei moka,so wie sie selber schreibt, gibt es Rückzüge sie sagt sogar, dass er 4 Monate nichts von sich hören ließ.

Das hat flocke noch nicht einmal erlebt. Ihr FM hat sich dauerhaft um sie bemüht. So wie du Jolu. Und jetzt noch mal zurück zu deiner Gefühlswelt - sie sind da - sagst du selber - oder?

Ihr solltet vielleicht mal -auch wenn es schwer fällt- nicht eure Geschichte in die eines anderen Menschen hinein interpretieren sonder einfach nur aus dem Mitgeteilen Schlüsse ziehen und eure Meinung mitteilen - aber losgelöst von eurer Situation.

Und noch eins - jeder muss für sich selber entscheiden - das ist in diesem Forum so wie ich es hier überall lese - Grundsatz.

Ich bin mir sicher, dass das hier auch jeder weiß und am Ende auch für sich entscheiden wird.

Aber alle hier im Forum, wenn sie schreiben, schreiben ihre Meinung auf und geben dadurch Anlass zur Diskusion bzw. werden auch einfach nur gelesen.

Rechthaberische Zickereien und Angriffe auf andere sind nicht wirklich förderlich.

Ach und übrigens ich hatte wenigsten schon Beziehungen, die ich gelebt habe und bin mit 40 bzw. 42 nicht mehr auf der Suche nach dem Traumprinz sondern versuche den anderen Menschen so zu nehmen wie er ist. Mit all seinen Sträken und Schwächen.

Da musst du erst mal hin Jolu.

Viel Glück bei deinen weiteren Überlegungen und das dein Auserwählter so lange durchhält.

fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 10:20
In Antwort auf piera_12037441


Also nu noch mal ...

Jolu ... du brauchst 9 Monate um dich zu entscheiden obwohl du tiefe Gefühle für den Mann hast?

Na dann hast du aber auf alle Fälle tiefe Gefühle und bist -wie ich es bei Flocke gesagt habe nur noch noch fertig mit deiner eigenen Gefühlswelt - wie du ja auch selber schreibst.

Was würde denn passieren, wenn dein Wassermann auf einmal nicht mehr reagiert und sich zurück ziehen würde.
Würdest du einfach so zur Tagesordnung übergehen und dir sagen - dann eben nicht?

Und bei moka,so wie sie selber schreibt, gibt es Rückzüge sie sagt sogar, dass er 4 Monate nichts von sich hören ließ.

Das hat flocke noch nicht einmal erlebt. Ihr FM hat sich dauerhaft um sie bemüht. So wie du Jolu. Und jetzt noch mal zurück zu deiner Gefühlswelt - sie sind da - sagst du selber - oder?

Ihr solltet vielleicht mal -auch wenn es schwer fällt- nicht eure Geschichte in die eines anderen Menschen hinein interpretieren sonder einfach nur aus dem Mitgeteilen Schlüsse ziehen und eure Meinung mitteilen - aber losgelöst von eurer Situation.

Und noch eins - jeder muss für sich selber entscheiden - das ist in diesem Forum so wie ich es hier überall lese - Grundsatz.

Ich bin mir sicher, dass das hier auch jeder weiß und am Ende auch für sich entscheiden wird.

Aber alle hier im Forum, wenn sie schreiben, schreiben ihre Meinung auf und geben dadurch Anlass zur Diskusion bzw. werden auch einfach nur gelesen.

Rechthaberische Zickereien und Angriffe auf andere sind nicht wirklich förderlich.

Ach und übrigens ich hatte wenigsten schon Beziehungen, die ich gelebt habe und bin mit 40 bzw. 42 nicht mehr auf der Suche nach dem Traumprinz sondern versuche den anderen Menschen so zu nehmen wie er ist. Mit all seinen Sträken und Schwächen.

Da musst du erst mal hin Jolu.

Viel Glück bei deinen weiteren Überlegungen und das dein Auserwählter so lange durchhält.

fischli68

...

du hast es immer noch nicht verstanden aber es auch ega, weil wir 2 verschiedene sprachen sprechen...

****************************** ****************************** *****
Rechthaberische Zickereien und Angriffe auf andere sind nicht wirklich förderlich.
****************************** ****************************** ******

lach... damit meinst du doch jetzt sicherlich dich selber oder?

ich übe hier lediglich meinen beschützerinstinkt aus, der mir übrigens in die wiege gelegt wurde und deine posts sind teilw. wirklich daneben und zickig und so, wie man in einen wald schreit, so schallt es eben auch wieder heraus...

der hier ist auch wieder oderhammer

****************************** ****************************** ********
Ihr solltet vielleicht mal -auch wenn es schwer fällt- nicht eure Geschichte in die eines anderen Menschen hinein interpretieren sonder einfach nur aus dem Mitgeteilen Schlüsse ziehen und eure Meinung mitteilen - aber losgelöst von eurer Situation.
****************************** ****************************** ********

das machst du doch die ganze zeit!!! du pauschlalisierst hier jeden fischemann... achnee, den von flocke ja net - woher auch immer du dieses wissen nimmst

und wo ich hin muss liebe fischli68 das weiß ich evtl. selber am besten und das wird auf jeden fall net da sein wo du hin willst

aber, nichts für ungut und weiterhin alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 10:34
In Antwort auf angie_12634837

...

du hast es immer noch nicht verstanden aber es auch ega, weil wir 2 verschiedene sprachen sprechen...

****************************** ****************************** *****
Rechthaberische Zickereien und Angriffe auf andere sind nicht wirklich förderlich.
****************************** ****************************** ******

lach... damit meinst du doch jetzt sicherlich dich selber oder?

ich übe hier lediglich meinen beschützerinstinkt aus, der mir übrigens in die wiege gelegt wurde und deine posts sind teilw. wirklich daneben und zickig und so, wie man in einen wald schreit, so schallt es eben auch wieder heraus...

der hier ist auch wieder oderhammer

****************************** ****************************** ********
Ihr solltet vielleicht mal -auch wenn es schwer fällt- nicht eure Geschichte in die eines anderen Menschen hinein interpretieren sonder einfach nur aus dem Mitgeteilen Schlüsse ziehen und eure Meinung mitteilen - aber losgelöst von eurer Situation.
****************************** ****************************** ********

das machst du doch die ganze zeit!!! du pauschlalisierst hier jeden fischemann... achnee, den von flocke ja net - woher auch immer du dieses wissen nimmst

und wo ich hin muss liebe fischli68 das weiß ich evtl. selber am besten und das wird auf jeden fall net da sein wo du hin willst

aber, nichts für ungut und weiterhin alles gute!


... ich habe da mal Fragen


Du weißt EVTL. selber am besten wo du hin musst?
Also wenn du das nur EVTL. weißt - ...


Ich schreibe Flocke meine Meinung - und fühlst dich angegriffen? Ok.

------------------------------ ------------------------------ ---------------
- Ich übe hier lediglich meinen Beschützerinstinkt aus -
------------------------------ ------------------------------ ---------------
Du hast grundsätzlich von jedem - egal ob er beschützt werden will oder nicht- einen Auftrag?

Da hast du aber viel zu tun.

fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 10:53
In Antwort auf piera_12037441


... ich habe da mal Fragen


Du weißt EVTL. selber am besten wo du hin musst?
Also wenn du das nur EVTL. weißt - ...


Ich schreibe Flocke meine Meinung - und fühlst dich angegriffen? Ok.

------------------------------ ------------------------------ ---------------
- Ich übe hier lediglich meinen Beschützerinstinkt aus -
------------------------------ ------------------------------ ---------------
Du hast grundsätzlich von jedem - egal ob er beschützt werden will oder nicht- einen Auftrag?

Da hast du aber viel zu tun.

fischli68



ich lache mich schlapp...

das evtl... galt DIR...

übersetzt: liebste fischlie, kümmere dich um deinen weg und nicht um meinen!

und zu deiner zweiten frage sage ich nun nichts, weil dann wird es noch kleinkarrierter und das ist es eh schon...

merkst du, dass du dich nur rechtfertigst oder einen gegenangriff startest? wie wäre es mal mit drüber nachdenken, hinterfragen und einfach mal im raum stehen lassen...

um dir die arbeit abzunehmen lasse ich es jetzt darauf beruhen...

du hast recht - ich habe unrecht und alles ist jut!

@ flocke - vielleicht kannste uns ja mal ein feedback geben und dann sind wir alle schlauer ich wünsche dir und auch mokka auf jeden fall viel glück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 11:19
In Antwort auf angie_12634837



ich lache mich schlapp...

das evtl... galt DIR...

übersetzt: liebste fischlie, kümmere dich um deinen weg und nicht um meinen!

und zu deiner zweiten frage sage ich nun nichts, weil dann wird es noch kleinkarrierter und das ist es eh schon...

merkst du, dass du dich nur rechtfertigst oder einen gegenangriff startest? wie wäre es mal mit drüber nachdenken, hinterfragen und einfach mal im raum stehen lassen...

um dir die arbeit abzunehmen lasse ich es jetzt darauf beruhen...

du hast recht - ich habe unrecht und alles ist jut!

@ flocke - vielleicht kannste uns ja mal ein feedback geben und dann sind wir alle schlauer ich wünsche dir und auch mokka auf jeden fall viel glück...


ja auf ein Feedback bin ich auch gespannt und würde mich freuen zu hören wie es ausgegangen ist.

Ich hoffe aber auch, dass du jolu, sobald du dich entscheiden konntest - es im Fische-Forum mitteilst.

Es ist dann vielleicht für die Fragenden hier im Fische-Forum eine interessante Info wie lange es dauern kann bis ein Fische-Mensch zu einer Entscheidung kommt.

fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 11:21


so viel zur Pauschalisierung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2010 um 20:07

Ich halte euch....
weiter auf dem Laufenden mit meinem Fisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2010 um 18:31
In Antwort auf sydney_12527612

Ich halte euch....
weiter auf dem Laufenden mit meinem Fisch

Aaahhhh...
Mein Fisch sagt:

....zur Zeit gibt es viele gute Fügungen in seinem Leben
und
....ich sollte mich mal überraschen lassen wo es diese Woche in welche Bar geht
....es tut ihm Leid, wenn er sich mal nicht zurück meldet, wenn ich ihn kontaktiere...ER möchte das ändern und wir bekämen das hin...denn wenn er viel zu tun hat, sei er diesbezüglich schon mal unfähig ?!
...er möchte nicht verschollen sein sondern sich breit machen?!

interpretiere ich da zu viel hinein oder hört sich das nach einer guten Chance an? Ich möchte ihn so gerne "angreifen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 23:53
In Antwort auf sydney_12527612

Aaahhhh...
Mein Fisch sagt:

....zur Zeit gibt es viele gute Fügungen in seinem Leben
und
....ich sollte mich mal überraschen lassen wo es diese Woche in welche Bar geht
....es tut ihm Leid, wenn er sich mal nicht zurück meldet, wenn ich ihn kontaktiere...ER möchte das ändern und wir bekämen das hin...denn wenn er viel zu tun hat, sei er diesbezüglich schon mal unfähig ?!
...er möchte nicht verschollen sein sondern sich breit machen?!

interpretiere ich da zu viel hinein oder hört sich das nach einer guten Chance an? Ich möchte ihn so gerne "angreifen"


ich freue mich für dich, dass er sich in deine Richtung weiter entwickelt.

Der hat Gefühle für dich und denkt auch an dich bei seinen Aktivitäten.

Und lass dir von anderen nichts mies machen

GLG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 0:12

Hilfe...
ich mache es mir selber mies...heute Abend hatte er mich ausgeführt, es war total schön und nett..gelacht so wie immer alles perfekt...für mich! ICH habe dann als er mich zu Hause absetzte angefangen zu bohren verdammt....er sagte zu mir, was soll ich dir denn noch sagen...ich möchte dich sehen nur im Herz fehle noch das Klick es sei viel Sympathie da und er würde sich auch viele Gedanken machen und wisse wie beschissen die Situation für mich ist. Als ich ihn fragte ob er Angst habe sagte er ach da sei noch viel mehr als das...ich solle nicht mehr so viel bohren. Er denke an einen wunderschönen Abend zurück und blende die letzten fünf Minuten einfach aus. Ich entschuldigte mich fürs bohren, nur ich sagte ihm, dass er auch mich hoffentlich versteehen würde warum ich bohre...er sagte, dass er das sehr genau wisse in welcher Situation ich wäre und vielleicht unterschätze er meine Gefühle...ich habe ihm leider auch unter einem Tränenauge- es kam halt plötzlich hochgeschossen- gesagt, dass es für mich zur Zeit etwas viel sei noch mit meinen baldigen Prüfungen und diesem Chaos...er sagt ich solle mir nicht so viele Gedanken machen...habe ihm auch gesagt, dass sich bei mir immer erst was vom Herz entwickelt und es dann erst weiter gehen kann oder nicht und ich einfach nicht verstünde warum er 5 Monate mit mir diesen Kontakt hat, wenn er nicht wüsste wohin es geht...da sagte er da sind wir schon zu zweit...haha konnte ich jetzt nicht drüber lachen....Sein nicht melden zwischendurch sei nicht beabsichtigt und habe nichts zu bedeuten, als ich ihm sagte, das ich mir totale Gedanken mache....
Ich glaube er hört sein Herz nicht....ich denke auch er wird Gefühle für mich haben behauptet aber immer das noch etwas fehle...Mensch was denn?! Ich denke es ist an der Zeit abzutauchen....damit er eine Chance hat mich zu vermissen oder das es klick macht....ich weiß nicht mehr weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 0:20
In Antwort auf sydney_12527612

Hilfe...
ich mache es mir selber mies...heute Abend hatte er mich ausgeführt, es war total schön und nett..gelacht so wie immer alles perfekt...für mich! ICH habe dann als er mich zu Hause absetzte angefangen zu bohren verdammt....er sagte zu mir, was soll ich dir denn noch sagen...ich möchte dich sehen nur im Herz fehle noch das Klick es sei viel Sympathie da und er würde sich auch viele Gedanken machen und wisse wie beschissen die Situation für mich ist. Als ich ihn fragte ob er Angst habe sagte er ach da sei noch viel mehr als das...ich solle nicht mehr so viel bohren. Er denke an einen wunderschönen Abend zurück und blende die letzten fünf Minuten einfach aus. Ich entschuldigte mich fürs bohren, nur ich sagte ihm, dass er auch mich hoffentlich versteehen würde warum ich bohre...er sagte, dass er das sehr genau wisse in welcher Situation ich wäre und vielleicht unterschätze er meine Gefühle...ich habe ihm leider auch unter einem Tränenauge- es kam halt plötzlich hochgeschossen- gesagt, dass es für mich zur Zeit etwas viel sei noch mit meinen baldigen Prüfungen und diesem Chaos...er sagt ich solle mir nicht so viele Gedanken machen...habe ihm auch gesagt, dass sich bei mir immer erst was vom Herz entwickelt und es dann erst weiter gehen kann oder nicht und ich einfach nicht verstünde warum er 5 Monate mit mir diesen Kontakt hat, wenn er nicht wüsste wohin es geht...da sagte er da sind wir schon zu zweit...haha konnte ich jetzt nicht drüber lachen....Sein nicht melden zwischendurch sei nicht beabsichtigt und habe nichts zu bedeuten, als ich ihm sagte, das ich mir totale Gedanken mache....
Ich glaube er hört sein Herz nicht....ich denke auch er wird Gefühle für mich haben behauptet aber immer das noch etwas fehle...Mensch was denn?! Ich denke es ist an der Zeit abzutauchen....damit er eine Chance hat mich zu vermissen oder das es klick macht....ich weiß nicht mehr weiter

Versetz dich doch
einfach mal in seine Lage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 0:21
In Antwort auf sydney_12527612

Hilfe...
ich mache es mir selber mies...heute Abend hatte er mich ausgeführt, es war total schön und nett..gelacht so wie immer alles perfekt...für mich! ICH habe dann als er mich zu Hause absetzte angefangen zu bohren verdammt....er sagte zu mir, was soll ich dir denn noch sagen...ich möchte dich sehen nur im Herz fehle noch das Klick es sei viel Sympathie da und er würde sich auch viele Gedanken machen und wisse wie beschissen die Situation für mich ist. Als ich ihn fragte ob er Angst habe sagte er ach da sei noch viel mehr als das...ich solle nicht mehr so viel bohren. Er denke an einen wunderschönen Abend zurück und blende die letzten fünf Minuten einfach aus. Ich entschuldigte mich fürs bohren, nur ich sagte ihm, dass er auch mich hoffentlich versteehen würde warum ich bohre...er sagte, dass er das sehr genau wisse in welcher Situation ich wäre und vielleicht unterschätze er meine Gefühle...ich habe ihm leider auch unter einem Tränenauge- es kam halt plötzlich hochgeschossen- gesagt, dass es für mich zur Zeit etwas viel sei noch mit meinen baldigen Prüfungen und diesem Chaos...er sagt ich solle mir nicht so viele Gedanken machen...habe ihm auch gesagt, dass sich bei mir immer erst was vom Herz entwickelt und es dann erst weiter gehen kann oder nicht und ich einfach nicht verstünde warum er 5 Monate mit mir diesen Kontakt hat, wenn er nicht wüsste wohin es geht...da sagte er da sind wir schon zu zweit...haha konnte ich jetzt nicht drüber lachen....Sein nicht melden zwischendurch sei nicht beabsichtigt und habe nichts zu bedeuten, als ich ihm sagte, das ich mir totale Gedanken mache....
Ich glaube er hört sein Herz nicht....ich denke auch er wird Gefühle für mich haben behauptet aber immer das noch etwas fehle...Mensch was denn?! Ich denke es ist an der Zeit abzutauchen....damit er eine Chance hat mich zu vermissen oder das es klick macht....ich weiß nicht mehr weiter

Und...
er sagte ich mache es aber auch kompliziert....ja ich weiß weil ich gebohrt habe....fällt es ihm leichter eine Entscheidung zu treffen wenn ich nicht mehr bohre oder was. Er würde doch erst recht keine Antwort finden, wenn ich nicht bohre oder einen Tritt in den Hintern gebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 22:54
In Antwort auf sami_12509986

Versetz dich doch
einfach mal in seine Lage.

Positive Rückmeldung
mein Herz hat gesagt, dass ich ihn anrufen soll um mich von meinen emotionalen Qualen weiter zu befreien...und es war gut so! Meine Intuition war genau richtig.
Er hat endlich mit offenen Karten gespielt, da ich das Gefühl habe nicht zu wissen woran ich bin....
NATÜRLICH HABE ER EIN GEWISSES GEFÜHL FÜR MICH (fischli du hattest Recht ) wir seien absolut auf der gleichen Wellenlänge, so etwas fände man nicht häufig im Leben und das lässt sein Interesse an mir weiter wachsen, das mache einen besonderen Menschen aus...er habe aber noch alte Dinge, letzte Beziehung zu verarbeiten und möchte erst seine Baustellen abgearbeitet haben, um dann freier zu sein...eins nach dem anderen...und er müsse-das fand ich sehr interessant- Dinge an sich ran lassen, zulassen und nicht alles abblocken....
ich darf weiter hoffen wir wollen uns weiterentwickeln und ich bin bereit dieses Gefühlschaos auszuhalten..für den Preis den ich bekäme....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 11:40
In Antwort auf sydney_12527612

Positive Rückmeldung
mein Herz hat gesagt, dass ich ihn anrufen soll um mich von meinen emotionalen Qualen weiter zu befreien...und es war gut so! Meine Intuition war genau richtig.
Er hat endlich mit offenen Karten gespielt, da ich das Gefühl habe nicht zu wissen woran ich bin....
NATÜRLICH HABE ER EIN GEWISSES GEFÜHL FÜR MICH (fischli du hattest Recht ) wir seien absolut auf der gleichen Wellenlänge, so etwas fände man nicht häufig im Leben und das lässt sein Interesse an mir weiter wachsen, das mache einen besonderen Menschen aus...er habe aber noch alte Dinge, letzte Beziehung zu verarbeiten und möchte erst seine Baustellen abgearbeitet haben, um dann freier zu sein...eins nach dem anderen...und er müsse-das fand ich sehr interessant- Dinge an sich ran lassen, zulassen und nicht alles abblocken....
ich darf weiter hoffen wir wollen uns weiterentwickeln und ich bin bereit dieses Gefühlschaos auszuhalten..für den Preis den ich bekäme....


... ich freue mich für euch und drücke euch weiterhin ganz doll die Daumen.

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 20:26
In Antwort auf piera_12037441


... ich freue mich für euch und drücke euch weiterhin ganz doll die Daumen.

LG
fischli68

Angreifen
Ich benötige euren Rat!
Mein Fisch war eine Woche mit seinem Freund im Urlaub. Er hat sich von alleine bei mir gemeldet...er hat mir ja versprochen sein Meldeverhalten zu verändern...ja er hat es getan! An dem Tag wo er zurück gekommen ist aus dem Urlaub ist er nach einer für mich wichtigen Veranstaltung noch dazu gestoßen! Wir waren leider unter zu vielen Freunden/ Bekannten, die mich teilweise angesprochen haben ob wir zusammen seien und ich es verneinte. Ich fühlte mich von ihm total beobachtet...richtig privat wurde es nicht..wir waren nur beide oder ich bemüht nicht zu sehr aufzufallen, da ja noch nichts klar ist. Sein Freund hat sich mir gegenüber so verhalten, als ob er Bescheid wüsste über uns und mein Fisch sagte irgendwann zu ihm...ich hatte Gesprächsfetzen mitbekommen...ich trau mich nicht, kannst du nicht für mich fragen und sie hatten sogar ein Gespräch unter vier Augen?! Er wollte mich gestern anrufen war aber noch unterwegs...habe trotzdem eine sms bekommen, dass er mich heute oder morgen anrufen wird. Kann es sein, dass sich mein Fisch im Urlaub klar geworden ist?! Sein verändertes positives Meldeverhalten, wie er mich anschaut und mich beobachtet hat. Was haltet ihr Fischexperten davon, wenn ich ihn beim nächsten Treffen einfach mal küsse...wenn er wirklich zu scheu ist oder brauch er noch mehr Zeit, die ich ihm geben sollte....Fische sind ja eher selten die, die den ersten Schritt machen. Bitte um tatkräftige Unterstützung ob ich nun mutig sein kann ihm näher zu kommen...Vielleicht braucht er das um wach zu werden oder fürs letzte Klick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 20:50
In Antwort auf sydney_12527612

Angreifen
Ich benötige euren Rat!
Mein Fisch war eine Woche mit seinem Freund im Urlaub. Er hat sich von alleine bei mir gemeldet...er hat mir ja versprochen sein Meldeverhalten zu verändern...ja er hat es getan! An dem Tag wo er zurück gekommen ist aus dem Urlaub ist er nach einer für mich wichtigen Veranstaltung noch dazu gestoßen! Wir waren leider unter zu vielen Freunden/ Bekannten, die mich teilweise angesprochen haben ob wir zusammen seien und ich es verneinte. Ich fühlte mich von ihm total beobachtet...richtig privat wurde es nicht..wir waren nur beide oder ich bemüht nicht zu sehr aufzufallen, da ja noch nichts klar ist. Sein Freund hat sich mir gegenüber so verhalten, als ob er Bescheid wüsste über uns und mein Fisch sagte irgendwann zu ihm...ich hatte Gesprächsfetzen mitbekommen...ich trau mich nicht, kannst du nicht für mich fragen und sie hatten sogar ein Gespräch unter vier Augen?! Er wollte mich gestern anrufen war aber noch unterwegs...habe trotzdem eine sms bekommen, dass er mich heute oder morgen anrufen wird. Kann es sein, dass sich mein Fisch im Urlaub klar geworden ist?! Sein verändertes positives Meldeverhalten, wie er mich anschaut und mich beobachtet hat. Was haltet ihr Fischexperten davon, wenn ich ihn beim nächsten Treffen einfach mal küsse...wenn er wirklich zu scheu ist oder brauch er noch mehr Zeit, die ich ihm geben sollte....Fische sind ja eher selten die, die den ersten Schritt machen. Bitte um tatkräftige Unterstützung ob ich nun mutig sein kann ihm näher zu kommen...Vielleicht braucht er das um wach zu werden oder fürs letzte Klick


Hallo,

versuche es ruhig einmal.

Aber küsse ihn nicht selbstverständlich von dir aus sondern frage ihn vorher.

Mit einem Lächeln und etwas Gefühl in der Frage könnte ich mir vorstellen, dass du ein "absolutes ja" bekommst.

Übrigens kann ich dir nur empfehlen nie Anzugreifen sondern alles - egal was - immer mit Gefühl tun.

Wenn ein Fischemann dich mag - lieb hat - liebt wird er dan nicht mehr anders können als ja zu sagen - .

Viel Glück
LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 20:57
In Antwort auf piera_12037441


Hallo,

versuche es ruhig einmal.

Aber küsse ihn nicht selbstverständlich von dir aus sondern frage ihn vorher.

Mit einem Lächeln und etwas Gefühl in der Frage könnte ich mir vorstellen, dass du ein "absolutes ja" bekommst.

Übrigens kann ich dir nur empfehlen nie Anzugreifen sondern alles - egal was - immer mit Gefühl tun.

Wenn ein Fischemann dich mag - lieb hat - liebt wird er dan nicht mehr anders können als ja zu sagen - .

Viel Glück
LG
fischli68

Fragen?
warum wäre ein Fragen vorher besser in deinen Augen? Ich habe doch in der Vergangenheit schon so viel geredet/zerredet- mich selbst auf den Arm nehm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2010 um 22:32
In Antwort auf sydney_12527612

Fragen?
warum wäre ein Fragen vorher besser in deinen Augen? Ich habe doch in der Vergangenheit schon so viel geredet/zerredet- mich selbst auf den Arm nehm


Du sollst keine Diskussion daraus machen. Und schon erst recht nicht auf den Arm nehmen bzw. es lächerlich / lustig rüber bringen.

Es reicht wenn du ihn bei einer passenden Gelegenheit anlächelst und ihn beim Vorbeugen äußerst gefühlvoll mit einem charmanten Lächeln fragst ob du ihm ein Kuß gegen darfst.

Oder du gibst ihm am Anfang einen Kuß auf die Wange und sagst danke, wenn er fragen sollte wo für - kannst du antworten "dass ich dich Küssen durfte" eben mit Gefühl annähern.

Und es ist alle male Besser, da er sich dann nicht überrumpelt fühlt und dadurch ein Zweifel in ihm aufkommt. Du warnst ihn vor bzw. er hat einen Moment wo er die Wahl hat Ja oder nein zu sagen - du baust einen Spannungsbogen auf der bei Fischen sehr oft wunder wirkt.

LG
fischli68

LG
Fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 22:22
In Antwort auf piera_12037441


Du sollst keine Diskussion daraus machen. Und schon erst recht nicht auf den Arm nehmen bzw. es lächerlich / lustig rüber bringen.

Es reicht wenn du ihn bei einer passenden Gelegenheit anlächelst und ihn beim Vorbeugen äußerst gefühlvoll mit einem charmanten Lächeln fragst ob du ihm ein Kuß gegen darfst.

Oder du gibst ihm am Anfang einen Kuß auf die Wange und sagst danke, wenn er fragen sollte wo für - kannst du antworten "dass ich dich Küssen durfte" eben mit Gefühl annähern.

Und es ist alle male Besser, da er sich dann nicht überrumpelt fühlt und dadurch ein Zweifel in ihm aufkommt. Du warnst ihn vor bzw. er hat einen Moment wo er die Wahl hat Ja oder nein zu sagen - du baust einen Spannungsbogen auf der bei Fischen sehr oft wunder wirkt.

LG
fischli68

LG
Fischli68

Verunsichert...
wie hier beschrieben wollte er mich unbedingt anrufen...er hat es nicht getan. 4 Tage später sprich vergangenen Freitag kam ganz früh morgens eine sms, dass er beruflich nur am rotieren sei und viele meetigns hat die bis spät in den abend hinein gehen. kann Fisch dann nicht kurz eine Nachricht schicken, das er gerade keine Zeit hat?! auch am Wochenende nach einem Kontaktversuch von meiner Seite am Sonntagabend und gestern Abend bisher keine Reaktion....was ist plötzlich passiert? Erst ist er Feuer und Flamme alles spricht für und dann sowas? Was ist da los? Ist er so überarbeitet und ich habe gerade einfach keinen Platz auch wenn er es sogar wollte?! Können Fische so wechselhaft sein? Was kann ich tun bzw. ich weiß ich kann nichts tun...ich gehe zu viel von mir aus glaub ich , ich habe auch sehr viel Stress derzeit bekomme es aber trotzdem hin ihn zu kontaktieren. Mehr als Verständnis für seine Situation kann ich doch nicht aufbringen....nur mich sollte er auch verstehen, dass ich mir Gedanken mache, wenn er nicht auf mich reagiert und das weiß er ganz genau....Was ist nur los? Ich halte es nicht mehr aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 22:33
In Antwort auf sydney_12527612

Verunsichert...
wie hier beschrieben wollte er mich unbedingt anrufen...er hat es nicht getan. 4 Tage später sprich vergangenen Freitag kam ganz früh morgens eine sms, dass er beruflich nur am rotieren sei und viele meetigns hat die bis spät in den abend hinein gehen. kann Fisch dann nicht kurz eine Nachricht schicken, das er gerade keine Zeit hat?! auch am Wochenende nach einem Kontaktversuch von meiner Seite am Sonntagabend und gestern Abend bisher keine Reaktion....was ist plötzlich passiert? Erst ist er Feuer und Flamme alles spricht für und dann sowas? Was ist da los? Ist er so überarbeitet und ich habe gerade einfach keinen Platz auch wenn er es sogar wollte?! Können Fische so wechselhaft sein? Was kann ich tun bzw. ich weiß ich kann nichts tun...ich gehe zu viel von mir aus glaub ich , ich habe auch sehr viel Stress derzeit bekomme es aber trotzdem hin ihn zu kontaktieren. Mehr als Verständnis für seine Situation kann ich doch nicht aufbringen....nur mich sollte er auch verstehen, dass ich mir Gedanken mache, wenn er nicht auf mich reagiert und das weiß er ganz genau....Was ist nur los? Ich halte es nicht mehr aus?

Hallo
Flocke - sag mal was macht er den beruflich?

Ist er selbstständig oder dabei in die Führungsebene ein- bzw. aufzusteigen?

Also wenn bei mir beruflich viel los ist, kann ich auch sehr egoistisch sein. Liegt daran, dass meine Kraft im Job aufgebraucht wird und ich am Abend keine Kraft mehr habe und auch leider keine Lust mehr habe mit jemanden zu quatschen.

Ich warne alle Leute dann auch immer vor und teile ihnen mit, dass ich in der nächsten Zeit etwas weniger von mir hören lasse aber so bald alles wieder ruhig ist ich mich wieder melde.

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 22:44
In Antwort auf piera_12037441

Hallo
Flocke - sag mal was macht er den beruflich?

Ist er selbstständig oder dabei in die Führungsebene ein- bzw. aufzusteigen?

Also wenn bei mir beruflich viel los ist, kann ich auch sehr egoistisch sein. Liegt daran, dass meine Kraft im Job aufgebraucht wird und ich am Abend keine Kraft mehr habe und auch leider keine Lust mehr habe mit jemanden zu quatschen.

Ich warne alle Leute dann auch immer vor und teile ihnen mit, dass ich in der nächsten Zeit etwas weniger von mir hören lasse aber so bald alles wieder ruhig ist ich mich wieder melde.

LG
fischli68

Ja...
er hat das Familienunternehmen übernommen und ist Chef. Er hat sehr viel Verantwortung! Sollte ich einfach nicht so sehr schwarz sehen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 22:53
In Antwort auf sydney_12527612

Ja...
er hat das Familienunternehmen übernommen und ist Chef. Er hat sehr viel Verantwortung! Sollte ich einfach nicht so sehr schwarz sehen?!


versuche es.

Wenn er erst neu im Geschäft ist, dann ist es sehr hart und auch sehr Zeitaufwendig sich einzufinden und auch die alten Geschäftsverbindungen zu übernehmen.

Es gibt auch Zeiten wo einfach nichts anderes möglich ist als Geschäft.

Gib ihm ein bisschen Zeit er hat dich noch nie versetzt. Vertraue ihm. Auch wenn er dich dieses mal etwas später als sonst informiert hat.

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2010 um 20:48
In Antwort auf piera_12037441


versuche es.

Wenn er erst neu im Geschäft ist, dann ist es sehr hart und auch sehr Zeitaufwendig sich einzufinden und auch die alten Geschäftsverbindungen zu übernehmen.

Es gibt auch Zeiten wo einfach nichts anderes möglich ist als Geschäft.

Gib ihm ein bisschen Zeit er hat dich noch nie versetzt. Vertraue ihm. Auch wenn er dich dieses mal etwas später als sonst informiert hat.

LG
fischli68

Meldung!
Ich habe zwei Tage nichts von mir hören lassen. Gestern Abend hab ich ihm auf die Mailbox gesprochen, dass ich mich freuen würde, wenn er sich mal zurück meldet. Keine Reaktion. Heute habe ich ihn angerufen ohne Erfolg, weil er noch schlief und hab ihm dann eine sms geschrieben, dass ich mir mittleierweile doch Sorgen/Gedanken mache, weil ich ihn nicht erreichen kann und auch keine Rückmeldung mehr bekomme. Draufhin rief er mich etwas später an, da war ich nicht zu erreichen und rief ihn dann später zurück. Ich habe nicht viel gefragt sondern gewartet, dass er von sich erzählt was war. Das tat er auch. Er sagte, dass die vergangenen Wochen sehr stressig für ihn gewesen seien und er abends rückwärts ins Bett gefallen sei und keine Lust hatte noch mit irgendjemanden zu reden. Ich habe mir verkniffen darauf zu sagen, aber eine kurze Rückmeldung könne man ja mal geben. Juhu ich habe es geschafft es nicht zu sagen! Ich habe ihm stattdessen mein Verständnis für seine berufliche Situation gezeigt und ihm gesagt, dass ich lernen müsste mir nicht so viele Gedanken zu machen. Er bekommt übers Wochenende Besuch...bietet Schlafmöglichkeit für den Bruder seines Freundes für Familienfest. Toll dachte ich mir, dann sehe ich ihn über Ostern nicht! Dann fragte er ob wir uns morgen Nachmittag treffen. Ich war total überrascht und sagte ich dachte du hast Besuch...ja aber morgen Nachmittag seien sie weg. Hmm ich bin aber morgen mit meiner Familie verabredet sagte ich ihm. Ich dachte mir, ich werde jetzt nicht springen nur weil er gerade Zeit hat. Dann fragte er sofort ja sonst am Ostermontag wenn der Besuch weg ist. Ich sagte ok das wäre vielleicht möglich. Was soll ich jetzt schon wieder davon halten? Hat er mich wirklich nur angerufen weil ich konkret nachgefragt habe und/ oder will er mich wirklich sehen? Die Nachfrage nach einem Treffen kam ja von ihm...ich möchte mir nicht mehr so viele Gedanken machen. Er sagt er arbeite gerne hoffe aber, dass er bald mehr Luft habe. Kann ich weiter mutig sein und versuchen seine körperliche Nähe am Ostermontag zu suchen? Ich merke halt je länger es sich mit uns hinzieht, desto unsicherer werde ich wie ich weiter vorgehe...Freue mich über Erfahrungswerte von euch!

Schöne Ostertag!
Eure Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 17:37
In Antwort auf sydney_12527612

Meldung!
Ich habe zwei Tage nichts von mir hören lassen. Gestern Abend hab ich ihm auf die Mailbox gesprochen, dass ich mich freuen würde, wenn er sich mal zurück meldet. Keine Reaktion. Heute habe ich ihn angerufen ohne Erfolg, weil er noch schlief und hab ihm dann eine sms geschrieben, dass ich mir mittleierweile doch Sorgen/Gedanken mache, weil ich ihn nicht erreichen kann und auch keine Rückmeldung mehr bekomme. Draufhin rief er mich etwas später an, da war ich nicht zu erreichen und rief ihn dann später zurück. Ich habe nicht viel gefragt sondern gewartet, dass er von sich erzählt was war. Das tat er auch. Er sagte, dass die vergangenen Wochen sehr stressig für ihn gewesen seien und er abends rückwärts ins Bett gefallen sei und keine Lust hatte noch mit irgendjemanden zu reden. Ich habe mir verkniffen darauf zu sagen, aber eine kurze Rückmeldung könne man ja mal geben. Juhu ich habe es geschafft es nicht zu sagen! Ich habe ihm stattdessen mein Verständnis für seine berufliche Situation gezeigt und ihm gesagt, dass ich lernen müsste mir nicht so viele Gedanken zu machen. Er bekommt übers Wochenende Besuch...bietet Schlafmöglichkeit für den Bruder seines Freundes für Familienfest. Toll dachte ich mir, dann sehe ich ihn über Ostern nicht! Dann fragte er ob wir uns morgen Nachmittag treffen. Ich war total überrascht und sagte ich dachte du hast Besuch...ja aber morgen Nachmittag seien sie weg. Hmm ich bin aber morgen mit meiner Familie verabredet sagte ich ihm. Ich dachte mir, ich werde jetzt nicht springen nur weil er gerade Zeit hat. Dann fragte er sofort ja sonst am Ostermontag wenn der Besuch weg ist. Ich sagte ok das wäre vielleicht möglich. Was soll ich jetzt schon wieder davon halten? Hat er mich wirklich nur angerufen weil ich konkret nachgefragt habe und/ oder will er mich wirklich sehen? Die Nachfrage nach einem Treffen kam ja von ihm...ich möchte mir nicht mehr so viele Gedanken machen. Er sagt er arbeite gerne hoffe aber, dass er bald mehr Luft habe. Kann ich weiter mutig sein und versuchen seine körperliche Nähe am Ostermontag zu suchen? Ich merke halt je länger es sich mit uns hinzieht, desto unsicherer werde ich wie ich weiter vorgehe...Freue mich über Erfahrungswerte von euch!

Schöne Ostertag!
Eure Flocke


Hallo Flocke,

wenn es am Montag einen Moment gibt wo es hinpasst kann du ruhig weiterhin mal vorsichtig ihm ein Kuß auf die Wange geben. Aber denk dran nicht überraschen sondern auf ggf. vorher fragen bzw. andeuten, dass du ihm ein Küsschen geben möchtest - fang ruhig mit der Wange an dann wirst du merken wie er reagiert und du dich weiter vorwagen kannst.

Und Montag ist doch super, dass er dir eine Alternative freiwillige angeboten hat. Hätte sich ja auch rausreden können mit "ach man ist ja blöd sonst kann ich nicht nur morgen nachmittag"

Also sein Streß ist doch nachvollziehbar.
Tief durch atmen und schon mal auf Montag freuen.

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:23
In Antwort auf piera_12037441


Hallo Flocke,

wenn es am Montag einen Moment gibt wo es hinpasst kann du ruhig weiterhin mal vorsichtig ihm ein Kuß auf die Wange geben. Aber denk dran nicht überraschen sondern auf ggf. vorher fragen bzw. andeuten, dass du ihm ein Küsschen geben möchtest - fang ruhig mit der Wange an dann wirst du merken wie er reagiert und du dich weiter vorwagen kannst.

Und Montag ist doch super, dass er dir eine Alternative freiwillige angeboten hat. Hätte sich ja auch rausreden können mit "ach man ist ja blöd sonst kann ich nicht nur morgen nachmittag"

Also sein Streß ist doch nachvollziehbar.
Tief durch atmen und schon mal auf Montag freuen.

LG
fischli68

Es ist vorbei....
Mein Fischemann hat mich nur sehen wollen um nach 2 normalen Gesprächsstunden gestern mir aus heiterem Himmel mitzuteilen, dass er in den letzten Tagen eine Entscheidung getroffen hätte. Er will definitiv keine Beziehung im Moment, er hängt seiner alten Geschichte wohl auch noch nach, das Gefühl zu mir reiche nicht aus. Und, was ich überhaupt nicht verstehe: Er habe Gefühle für mich gehabt es habe sich etwas angebahnt aber wenn er jetzt drauf gucken würde wäre dem nicht so gewesen?! Hhhääää?! Das ist für mich zu hoch definitiv. Entweder hat mich diese Fisch doch belogen und nur tolle Worte geschwungen oder er belügt sich selbst. Ich für mich denke, dass er seine sogenannten Baustellen immer noch hat und er sich selbst vormacht er sei glücklich wenn er sich gerade zu tode arbeitet. Ich verstehe das nicht mehr...und das nach einem halben Jahr Entwicklung und voller positiver Sterne noch vor 2 Wochen, was in diesem Fischekopf vorgeht wüsste ich gerne. Nächste Woche gehen wir noch zusammen zum Konzert, ich werde dem Teufel tun einen Rückzieher zu machen...jetzt erst Recht! Darüberhinaus werden wir uns sowieso bald jede Woche im Verein sehen...ich bin gespannt wie er sich mir gegenüber verhält. Ich habe gestern in dem Gespräch auch zum 1. Mal die sogenannte Fischekälte erfahren. Er tut zwar so als ob er sich gegen uns entschieden hat, aber seine ganze Unruhe und Worte passen definitiv nicht zu seinem Handeln.....Ich könnte ihn an die Wand klatschen...ich fühle mich auf deutsch gesagt verars...
Eine enttäuschte Flocke ich hatte keine Beziehung mit ihm aber ich fühle mich als ob ich mit ihm zusammen war und nun frisch getrennt bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 21:50
In Antwort auf sydney_12527612

Es ist vorbei....
Mein Fischemann hat mich nur sehen wollen um nach 2 normalen Gesprächsstunden gestern mir aus heiterem Himmel mitzuteilen, dass er in den letzten Tagen eine Entscheidung getroffen hätte. Er will definitiv keine Beziehung im Moment, er hängt seiner alten Geschichte wohl auch noch nach, das Gefühl zu mir reiche nicht aus. Und, was ich überhaupt nicht verstehe: Er habe Gefühle für mich gehabt es habe sich etwas angebahnt aber wenn er jetzt drauf gucken würde wäre dem nicht so gewesen?! Hhhääää?! Das ist für mich zu hoch definitiv. Entweder hat mich diese Fisch doch belogen und nur tolle Worte geschwungen oder er belügt sich selbst. Ich für mich denke, dass er seine sogenannten Baustellen immer noch hat und er sich selbst vormacht er sei glücklich wenn er sich gerade zu tode arbeitet. Ich verstehe das nicht mehr...und das nach einem halben Jahr Entwicklung und voller positiver Sterne noch vor 2 Wochen, was in diesem Fischekopf vorgeht wüsste ich gerne. Nächste Woche gehen wir noch zusammen zum Konzert, ich werde dem Teufel tun einen Rückzieher zu machen...jetzt erst Recht! Darüberhinaus werden wir uns sowieso bald jede Woche im Verein sehen...ich bin gespannt wie er sich mir gegenüber verhält. Ich habe gestern in dem Gespräch auch zum 1. Mal die sogenannte Fischekälte erfahren. Er tut zwar so als ob er sich gegen uns entschieden hat, aber seine ganze Unruhe und Worte passen definitiv nicht zu seinem Handeln.....Ich könnte ihn an die Wand klatschen...ich fühle mich auf deutsch gesagt verars...
Eine enttäuschte Flocke ich hatte keine Beziehung mit ihm aber ich fühle mich als ob ich mit ihm zusammen war und nun frisch getrennt bin...


... Sorry flocke.

Dafür, dass er dich immer an seiner Aktivität hat teilhaben lassen und sich nicht rausgeschlichen hat kommt diese Mitteilung wirklich überraschend.

Das du mit ihm zum Konzert gehst finde ich gut. Halte dich auf Distanz.
Wenn du es hinbekommst ruhig auch ein bisschen sich selbst überlassen.

Wenn seine Gefühle für dich wirklich nicht gereicht hätten, dann hätter er sich auch um dich nicht so gesorgt.

Könnte auch etwas anderes Gestern oder Vorgestern passiert sein, dass ihn hat seine Meinung ändern lassen?

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 22:33
In Antwort auf piera_12037441


... Sorry flocke.

Dafür, dass er dich immer an seiner Aktivität hat teilhaben lassen und sich nicht rausgeschlichen hat kommt diese Mitteilung wirklich überraschend.

Das du mit ihm zum Konzert gehst finde ich gut. Halte dich auf Distanz.
Wenn du es hinbekommst ruhig auch ein bisschen sich selbst überlassen.

Wenn seine Gefühle für dich wirklich nicht gereicht hätten, dann hätter er sich auch um dich nicht so gesorgt.

Könnte auch etwas anderes Gestern oder Vorgestern passiert sein, dass ihn hat seine Meinung ändern lassen?

LG
fischli68

Ewig derselbe Schmarrn
mit den sch...FM...

entweder sie bleiben oder hauen ab, es ist doch immer derselbe Scheiss...

Warum wird hier immer nur derselbe Mist geschrieben, gibt s eigentlich keine interessanteren Männer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 22:37
In Antwort auf sydney_12527612

Es ist vorbei....
Mein Fischemann hat mich nur sehen wollen um nach 2 normalen Gesprächsstunden gestern mir aus heiterem Himmel mitzuteilen, dass er in den letzten Tagen eine Entscheidung getroffen hätte. Er will definitiv keine Beziehung im Moment, er hängt seiner alten Geschichte wohl auch noch nach, das Gefühl zu mir reiche nicht aus. Und, was ich überhaupt nicht verstehe: Er habe Gefühle für mich gehabt es habe sich etwas angebahnt aber wenn er jetzt drauf gucken würde wäre dem nicht so gewesen?! Hhhääää?! Das ist für mich zu hoch definitiv. Entweder hat mich diese Fisch doch belogen und nur tolle Worte geschwungen oder er belügt sich selbst. Ich für mich denke, dass er seine sogenannten Baustellen immer noch hat und er sich selbst vormacht er sei glücklich wenn er sich gerade zu tode arbeitet. Ich verstehe das nicht mehr...und das nach einem halben Jahr Entwicklung und voller positiver Sterne noch vor 2 Wochen, was in diesem Fischekopf vorgeht wüsste ich gerne. Nächste Woche gehen wir noch zusammen zum Konzert, ich werde dem Teufel tun einen Rückzieher zu machen...jetzt erst Recht! Darüberhinaus werden wir uns sowieso bald jede Woche im Verein sehen...ich bin gespannt wie er sich mir gegenüber verhält. Ich habe gestern in dem Gespräch auch zum 1. Mal die sogenannte Fischekälte erfahren. Er tut zwar so als ob er sich gegen uns entschieden hat, aber seine ganze Unruhe und Worte passen definitiv nicht zu seinem Handeln.....Ich könnte ihn an die Wand klatschen...ich fühle mich auf deutsch gesagt verars...
Eine enttäuschte Flocke ich hatte keine Beziehung mit ihm aber ich fühle mich als ob ich mit ihm zusammen war und nun frisch getrennt bin...

Flocke62


investiere doch deine Kräfte mit einem anderen, als mit diesen halbseidenen Typen...

es gibt doch noch andere....zum Glück!

diese Zausel wissen doch n i e, was sie überhaupt wollen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 22:53
In Antwort auf piera_12037441


Hallo Flocke,

wenn es am Montag einen Moment gibt wo es hinpasst kann du ruhig weiterhin mal vorsichtig ihm ein Kuß auf die Wange geben. Aber denk dran nicht überraschen sondern auf ggf. vorher fragen bzw. andeuten, dass du ihm ein Küsschen geben möchtest - fang ruhig mit der Wange an dann wirst du merken wie er reagiert und du dich weiter vorwagen kannst.

Und Montag ist doch super, dass er dir eine Alternative freiwillige angeboten hat. Hätte sich ja auch rausreden können mit "ach man ist ja blöd sonst kann ich nicht nur morgen nachmittag"

Also sein Streß ist doch nachvollziehbar.
Tief durch atmen und schon mal auf Montag freuen.

LG
fischli68

Also ich...
mit meinem FM gib ihm Küsse wohin ich will, und es immer richtig..freu...

ich bin so wie ich bin, und es ist für ihn ok!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2010 um 15:31
In Antwort auf juli_12175100

Ewig derselbe Schmarrn
mit den sch...FM...

entweder sie bleiben oder hauen ab, es ist doch immer derselbe Scheiss...

Warum wird hier immer nur derselbe Mist geschrieben, gibt s eigentlich keine interessanteren Männer?


"entweder sie bleiben oder hauen ab"

Was für ne Logik.


Wenn das nur die FM machen, was machen denn dann die anderen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 19:01
In Antwort auf piera_12037441


... Sorry flocke.

Dafür, dass er dich immer an seiner Aktivität hat teilhaben lassen und sich nicht rausgeschlichen hat kommt diese Mitteilung wirklich überraschend.

Das du mit ihm zum Konzert gehst finde ich gut. Halte dich auf Distanz.
Wenn du es hinbekommst ruhig auch ein bisschen sich selbst überlassen.

Wenn seine Gefühle für dich wirklich nicht gereicht hätten, dann hätter er sich auch um dich nicht so gesorgt.

Könnte auch etwas anderes Gestern oder Vorgestern passiert sein, dass ihn hat seine Meinung ändern lassen?

LG
fischli68

Ich weiß...
es nicht, was passiert sein könnte. Fakt ist er möchte seine Egoschiene fahren, keine Kompromisse eingehen, keine Beziehung, und seine Gefühle sind mir gegenüber scheinbar nicht klar. Also nach einem halben Jahr weiß ich doch was man fühlt oder nicht? Ich frag mich echt was das war und wofür es gut war?
Komischerweise gibt es in meinem Leben einen Mann, eine wirklich männliche Freundschaft, die seit 7 Jahren Bestand hat. ER hat mit mir gemeinsam schon viel erlebt und auf ihn ist immer Verlass. Er ist für mich da egal was bei ihm gerade ist. Er war noch an dem Treffen nach Mr. Fisch bei mir, weil ich jemanden zum Reden brauchte und er nur 1 km von mir entfernt wohnt. Ich sagte nur, ich brauche jemanden, der mich einfach mal festhält und er kam vorbei. Obwohl er selbst vor einer wichtigen Prüfung stand. Wir können uns alles erzählen, haben Spaß miteinander und viel Verständnis füreinander. Leider ist er manchmal sehr doppeldeutig in seinen Aussagen, was mich vermuten ließ, dass er mehr für mich empfindet. Ich wusste als er bei mir war plötzlich nicht mehr was ich fühlen und denken sollte...es war so selbstverständlich das er da war und das wir uns haben...als er gegangen war sprach glaube ich mein Unbewusstes: Manchmal wüsste man gar nicht wenn man eigentlich vor sich stehen hat und schrieb ihm noch eine sms, dass er mir sehr wichtig sei und ich nicht wüsste ob ich oder wir nicht sehen würden was wir eigentlich aneinander haben und er meine Aufmerksamkeit verdient habe...alles käme wie es kommen soll. Ich war/ bin total verwirrt. Vielleicht ist die Wahrheit, dass ICH zwischen zwei Männern hänge oder ich das was sich mit Herrn Fisch nicht erfüllt nun auf ihn projeziere (Psychologen vor ) Er der Skorpionmann war gestern wieder da und hat für mich meine Reifen gewechselt...er lässt mich nie hängen und ich dachte mir darauf etwas einzubilden. Ich sagte ihm, dass ich froh bin dass er noch mit mir spricht und ich nicht wüsste, ob ich mehr als Freundschaft für ihn empfinde. Er sagte für ihn sei es eine sehr gute Freundschaft und er habe sich in den ganzen Jahren nicht in mich verliebt. Ich sei ihm aber sehr viel Wert und er möchte mich in seinem Leben nicht mehr missen. Er freut sich auf gemeinsame kulturelle Unternehmungen mit mir, er will mit mir gemeinsam kochen....und schmiedet Pläne was wir alles machen könnten. Wir wissen aber beide vonenander, dass wir uns nicht von der Bettkante stoßen würden...irgendwie ist alles da aber scheinbar irgendwie auch nicht oder tarnt er sich...ich bin ja selbst ein Skorpi vielleicht hat er auch Angst durch eine Beziehung unsere Bindung kaputt zu machen, wenn es mal nicht funktionieren sollte. Er sagte auch er habe zur Zeit keine Motivation mit mir eine Beziehung mit uns "auszuprobieren". Er habe nie eine Bindung zu einer Frau gehalten mit der er zusammen war und sei zufrieden mit dem wie es zwischen uns sei und auch wenn er Anspielungen machen würde, sei es nicht ganz ernst gemeint. Er wisse ja nun in etwa wo ich stehe/ wir stehen. Und sagte auch wieder schwerzhaft, wenn ich keine mehr finde, dann nehme ich dich und noch viel wichtiger, wenn er mich will dann würde er mich das ganz sicher mitteilen und da gäbe es kein langes Fackeln! Schon verrückt oder. Und es tat weh, als er sagte, dass es für ihn nur Freundschaft sei. Vielleicht ist es die Doppelte Ablehnung von zwei Männer...Komisch finde ich auch, dass ich mich zu beiden hingezogen fühle oder alles Psychologie/ Übertragung der Gefühle etc...keine Ahnung. Der Skorpimann wäre sogar sehr gerne mit mit zu dem Konzert, wo ich noch bisher mit Fischemann hingehe, gegangen. Ich ärgere mich, dass ich die Karten nicht genommen habe um mir meinen Partner fürs Konzert auszusuchen. Aber ich zieh das jetzt durch und mein Skorpi sagte, mach das ruhig wir suchen uns was anderes Nettes aus was wir dann gemeinsam machen....Er hat mit mir so viel vor und ich freue mich auf ihn...er würde sogar mit mir in den Urlaub fahren, wenn es ginge geht aber nicht. Es ist alles so komisch....
Aber der Fischemann ist echt ein Feigling. Kann es auch sein, dass Fische auch alles kontrollieren und steuern wollen selbst Gefühle? Erst braucht er Abtauchzeit um sich klar zu werden und dann trifft er plötzlich in einer absoluten Stressphase die Entscheidung gegen mich, wie geht das denn. Das ist echt unglaubwürdig. Er fordert mich auf ihm zu vertrauen, ich tues auch noch und dann sowas....wie soll man Männern da noch vertrauen wenn man meint zu wissen, dass er es ernst mit einem meint. Irgendwo ist ein ganz großer Harken und Unwahrheit im Spiel, meine Intuition sagt mir das und auf die kann ich mich sehr gut verlassen.

Hoffe auf weiteren Austausch und Dank für den Raum um mit euch zu reden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2010 um 21:19
In Antwort auf sydney_12527612

Ich weiß...
es nicht, was passiert sein könnte. Fakt ist er möchte seine Egoschiene fahren, keine Kompromisse eingehen, keine Beziehung, und seine Gefühle sind mir gegenüber scheinbar nicht klar. Also nach einem halben Jahr weiß ich doch was man fühlt oder nicht? Ich frag mich echt was das war und wofür es gut war?
Komischerweise gibt es in meinem Leben einen Mann, eine wirklich männliche Freundschaft, die seit 7 Jahren Bestand hat. ER hat mit mir gemeinsam schon viel erlebt und auf ihn ist immer Verlass. Er ist für mich da egal was bei ihm gerade ist. Er war noch an dem Treffen nach Mr. Fisch bei mir, weil ich jemanden zum Reden brauchte und er nur 1 km von mir entfernt wohnt. Ich sagte nur, ich brauche jemanden, der mich einfach mal festhält und er kam vorbei. Obwohl er selbst vor einer wichtigen Prüfung stand. Wir können uns alles erzählen, haben Spaß miteinander und viel Verständnis füreinander. Leider ist er manchmal sehr doppeldeutig in seinen Aussagen, was mich vermuten ließ, dass er mehr für mich empfindet. Ich wusste als er bei mir war plötzlich nicht mehr was ich fühlen und denken sollte...es war so selbstverständlich das er da war und das wir uns haben...als er gegangen war sprach glaube ich mein Unbewusstes: Manchmal wüsste man gar nicht wenn man eigentlich vor sich stehen hat und schrieb ihm noch eine sms, dass er mir sehr wichtig sei und ich nicht wüsste ob ich oder wir nicht sehen würden was wir eigentlich aneinander haben und er meine Aufmerksamkeit verdient habe...alles käme wie es kommen soll. Ich war/ bin total verwirrt. Vielleicht ist die Wahrheit, dass ICH zwischen zwei Männern hänge oder ich das was sich mit Herrn Fisch nicht erfüllt nun auf ihn projeziere (Psychologen vor ) Er der Skorpionmann war gestern wieder da und hat für mich meine Reifen gewechselt...er lässt mich nie hängen und ich dachte mir darauf etwas einzubilden. Ich sagte ihm, dass ich froh bin dass er noch mit mir spricht und ich nicht wüsste, ob ich mehr als Freundschaft für ihn empfinde. Er sagte für ihn sei es eine sehr gute Freundschaft und er habe sich in den ganzen Jahren nicht in mich verliebt. Ich sei ihm aber sehr viel Wert und er möchte mich in seinem Leben nicht mehr missen. Er freut sich auf gemeinsame kulturelle Unternehmungen mit mir, er will mit mir gemeinsam kochen....und schmiedet Pläne was wir alles machen könnten. Wir wissen aber beide vonenander, dass wir uns nicht von der Bettkante stoßen würden...irgendwie ist alles da aber scheinbar irgendwie auch nicht oder tarnt er sich...ich bin ja selbst ein Skorpi vielleicht hat er auch Angst durch eine Beziehung unsere Bindung kaputt zu machen, wenn es mal nicht funktionieren sollte. Er sagte auch er habe zur Zeit keine Motivation mit mir eine Beziehung mit uns "auszuprobieren". Er habe nie eine Bindung zu einer Frau gehalten mit der er zusammen war und sei zufrieden mit dem wie es zwischen uns sei und auch wenn er Anspielungen machen würde, sei es nicht ganz ernst gemeint. Er wisse ja nun in etwa wo ich stehe/ wir stehen. Und sagte auch wieder schwerzhaft, wenn ich keine mehr finde, dann nehme ich dich und noch viel wichtiger, wenn er mich will dann würde er mich das ganz sicher mitteilen und da gäbe es kein langes Fackeln! Schon verrückt oder. Und es tat weh, als er sagte, dass es für ihn nur Freundschaft sei. Vielleicht ist es die Doppelte Ablehnung von zwei Männer...Komisch finde ich auch, dass ich mich zu beiden hingezogen fühle oder alles Psychologie/ Übertragung der Gefühle etc...keine Ahnung. Der Skorpimann wäre sogar sehr gerne mit mit zu dem Konzert, wo ich noch bisher mit Fischemann hingehe, gegangen. Ich ärgere mich, dass ich die Karten nicht genommen habe um mir meinen Partner fürs Konzert auszusuchen. Aber ich zieh das jetzt durch und mein Skorpi sagte, mach das ruhig wir suchen uns was anderes Nettes aus was wir dann gemeinsam machen....Er hat mit mir so viel vor und ich freue mich auf ihn...er würde sogar mit mir in den Urlaub fahren, wenn es ginge geht aber nicht. Es ist alles so komisch....
Aber der Fischemann ist echt ein Feigling. Kann es auch sein, dass Fische auch alles kontrollieren und steuern wollen selbst Gefühle? Erst braucht er Abtauchzeit um sich klar zu werden und dann trifft er plötzlich in einer absoluten Stressphase die Entscheidung gegen mich, wie geht das denn. Das ist echt unglaubwürdig. Er fordert mich auf ihm zu vertrauen, ich tues auch noch und dann sowas....wie soll man Männern da noch vertrauen wenn man meint zu wissen, dass er es ernst mit einem meint. Irgendwo ist ein ganz großer Harken und Unwahrheit im Spiel, meine Intuition sagt mir das und auf die kann ich mich sehr gut verlassen.

Hoffe auf weiteren Austausch und Dank für den Raum um mit euch zu reden...


... hi Flocke,

es tut mir wirklich leid, dass der Fischemann am Ende den Fischeschwanz eingezogen hat und sich nun so aufführt.

Hätte er sich eigentlich den ganzen "Ich informiere dich über mein Leben und lasse dich an meine Aktivitäten teilhaben" sparen.

Normaler Weise tun wir Fische das auch nur wenn der andere uns wichtig ist - ansonsten lassen wir schon mal gerne alle Fünfe grade sein und melden uns nicht unbedingt an und ab.
Aber das hat er ja immer getan - er hat dich nie hinten runter fallen lassen, was eigentlich typisch wäre bei Wackelinterrese.

Das mit deinem Skorp.-Freund ist eine gute Sache finde ich.
Es ist toll, wenn man einen Menschen hat der immer für einen da ist.
Ich bin auch in der glücklichen Lage so eine Person zu haben.
Auch ich habe eine mänliche Person allerdings ist er ein Widder.

Ich finde diese Freundschaft so wichtig, dass ich diese nie in die Gefahr gebracht habe durch eine Affäre bzw. durch den Versuch eine Beziehung zu starten, zu zerstören.

Das ist -finde ich eine große Gefahr- dass man es riskiert etwas sehr Wertvolles ggf. zu verlieren.

GLG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 20:02
In Antwort auf piera_12037441


... hi Flocke,

es tut mir wirklich leid, dass der Fischemann am Ende den Fischeschwanz eingezogen hat und sich nun so aufführt.

Hätte er sich eigentlich den ganzen "Ich informiere dich über mein Leben und lasse dich an meine Aktivitäten teilhaben" sparen.

Normaler Weise tun wir Fische das auch nur wenn der andere uns wichtig ist - ansonsten lassen wir schon mal gerne alle Fünfe grade sein und melden uns nicht unbedingt an und ab.
Aber das hat er ja immer getan - er hat dich nie hinten runter fallen lassen, was eigentlich typisch wäre bei Wackelinterrese.

Das mit deinem Skorp.-Freund ist eine gute Sache finde ich.
Es ist toll, wenn man einen Menschen hat der immer für einen da ist.
Ich bin auch in der glücklichen Lage so eine Person zu haben.
Auch ich habe eine mänliche Person allerdings ist er ein Widder.

Ich finde diese Freundschaft so wichtig, dass ich diese nie in die Gefahr gebracht habe durch eine Affäre bzw. durch den Versuch eine Beziehung zu starten, zu zerstören.

Das ist -finde ich eine große Gefahr- dass man es riskiert etwas sehr Wertvolles ggf. zu verlieren.

GLG
fischli68

Komisches Verhalten
Habe gerade meinen Fischemann angerufen, um zu wissen ob es von seiner Seite noch steht, dass wir gemeinsam zum Konzert gehen. Er möchte, erzählte mir von seiner Woche und von seinem Tag und fragte wie es mir geht was das Lernen macht, etc. ich blieb bewusst etwas reservierter als sonst und fragte dann nach wie er zu unserem Kommunikationsverhalten stünde. Er sagte, es könne so bleiben und ER möchte genauso wenig, dass das was wir uns aufgebaut haben einfach so zur Seite legen und hoffe dass wir uns noch in die Augen schauen können. Ja, man könne mal etwas zusammen unternehmen und Kontakt halten sagte ich egal ob da jetzt irgendwie mal was war oder auch nicht...ganz schön kalt von mir aber das hat er verdient. Er ist so wie immer am Telefon gewesen als ob es nicht das Nein zu mir gegeben hätte. Vielleicht ist er auch unehrlich und will fein raus kommen....nach dem Konzert kommt dann nichts mehr von ihm. Wie kann ich einem Fisch denn mal richtig die kalte Schulter zeigen, so dass er merkt was er an mir gehabt hätte denn halbe Gefühle waren ja wohl scheinbar mal da?! Mir gehts nämlich mit der "Abfuhr" schon sehr beschissen und die ich nenne mal vorsichtig die Ablehnung von meinem besten Freund unterstreicht das Gefühl in mir natürlich und ich fühle mich gerade irgendwie allein obwohl ich es nicht bin. Ich sollte aufhören alle Energie in einen potentiellen Partner zu stecken, es war mir eine Lehre.....aber mein Fisch sollte nicht so glimpflich davon kommen. Da kommt der Stachel raus, denn wer mein Vertrauen so missbraucht hat wie er hat es verdient gestochen zu werden....in mir lebt wieder dieses Gefühl, keinem Mann vertrauen zu können weil scheinbar die Unehrlichkeit überwiegt und ich dumme Nuss bin gewillt nicht alles sofort in die Schublade zu stecken und mich zu öffnen und zu vertrauen, deshalb tut es mir auch weh. Was wäre ein Stich für einen Fisch?

Alles Liebe
Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 20:10
In Antwort auf sydney_12527612

Komisches Verhalten
Habe gerade meinen Fischemann angerufen, um zu wissen ob es von seiner Seite noch steht, dass wir gemeinsam zum Konzert gehen. Er möchte, erzählte mir von seiner Woche und von seinem Tag und fragte wie es mir geht was das Lernen macht, etc. ich blieb bewusst etwas reservierter als sonst und fragte dann nach wie er zu unserem Kommunikationsverhalten stünde. Er sagte, es könne so bleiben und ER möchte genauso wenig, dass das was wir uns aufgebaut haben einfach so zur Seite legen und hoffe dass wir uns noch in die Augen schauen können. Ja, man könne mal etwas zusammen unternehmen und Kontakt halten sagte ich egal ob da jetzt irgendwie mal was war oder auch nicht...ganz schön kalt von mir aber das hat er verdient. Er ist so wie immer am Telefon gewesen als ob es nicht das Nein zu mir gegeben hätte. Vielleicht ist er auch unehrlich und will fein raus kommen....nach dem Konzert kommt dann nichts mehr von ihm. Wie kann ich einem Fisch denn mal richtig die kalte Schulter zeigen, so dass er merkt was er an mir gehabt hätte denn halbe Gefühle waren ja wohl scheinbar mal da?! Mir gehts nämlich mit der "Abfuhr" schon sehr beschissen und die ich nenne mal vorsichtig die Ablehnung von meinem besten Freund unterstreicht das Gefühl in mir natürlich und ich fühle mich gerade irgendwie allein obwohl ich es nicht bin. Ich sollte aufhören alle Energie in einen potentiellen Partner zu stecken, es war mir eine Lehre.....aber mein Fisch sollte nicht so glimpflich davon kommen. Da kommt der Stachel raus, denn wer mein Vertrauen so missbraucht hat wie er hat es verdient gestochen zu werden....in mir lebt wieder dieses Gefühl, keinem Mann vertrauen zu können weil scheinbar die Unehrlichkeit überwiegt und ich dumme Nuss bin gewillt nicht alles sofort in die Schublade zu stecken und mich zu öffnen und zu vertrauen, deshalb tut es mir auch weh. Was wäre ein Stich für einen Fisch?

Alles Liebe
Flocke



womit hat er denn dein vertrauen missbraucht

er hat dir doch von anfang an eine klare ansage gemacht

und ganz ehrlich flocke, ich will dich nicht angreifen oder kritisieren aber so tief können deine gefühle für den mann nicht sein, weil dann wäre dir die sache mit dem anderen mann egal...

wenn du ihm einen stich versetzten willst dann sag ihm, dass du keinen bock hast mit ihm auf das konzert zu gehen, weil er ein arsch in deinen augen ist und dass du noch nie so langweilen sex hattes...

jetzt müssen nicht alle den kopf schütteln, immerhin will sie ihm einen stich versetzen, warum auch immer flocke... verstehe ich nicht... aber ich hatte dir auch von anfang an gesagt, dass ich in deiner geschichte nicht so viel positives gesehen habe...

und wenn du ihm bewusst machen will was er an dir hatte, dann sei für ihn da, als freundin... und dann wird ihm das irgendwann schon bewusst werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2010 um 20:18
In Antwort auf angie_12634837



womit hat er denn dein vertrauen missbraucht

er hat dir doch von anfang an eine klare ansage gemacht

und ganz ehrlich flocke, ich will dich nicht angreifen oder kritisieren aber so tief können deine gefühle für den mann nicht sein, weil dann wäre dir die sache mit dem anderen mann egal...

wenn du ihm einen stich versetzten willst dann sag ihm, dass du keinen bock hast mit ihm auf das konzert zu gehen, weil er ein arsch in deinen augen ist und dass du noch nie so langweilen sex hattes...

jetzt müssen nicht alle den kopf schütteln, immerhin will sie ihm einen stich versetzen, warum auch immer flocke... verstehe ich nicht... aber ich hatte dir auch von anfang an gesagt, dass ich in deiner geschichte nicht so viel positives gesehen habe...

und wenn du ihm bewusst machen will was er an dir hatte, dann sei für ihn da, als freundin... und dann wird ihm das irgendwann schon bewusst werden...

nachtrag...


ich finde sein verhalten auch nicht komisch, sondern sehr nett...

immerhin will er eine freundschaft mit dir weiterführen...

als beispiel:

1. freundin: nach sieben jahren beziehung eine sms...

melde dich nie wieder bei mir, ich habe eine neue... und noch blabla...

2. freundin:

nach einem halben jahr beziehung ihren eigenen hausschlüssel im briefkast, auf ne cd geklebt. kein wort, keine sms nix und das handy abgemeldet...

und da sagst du, der ist komisch lol...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen