Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fischemann und fischefrau

Fischemann und fischefrau

21. Januar 2007 um 23:48 Letzte Antwort: 24. Februar 2007 um 20:40

hallo...
ich bin fische vom sternzeichen...und bin schon lange in jemanden verknallt der auch fische ist. zwischen uns ist soweit nie was gelaufen,wir sind nur bis jetzt 3-4 mal abgestürzt..haben uns also nur geküsst...wir kennen uns schon seit einem jahr...und er meinte malk zu mir er wolltemich schon oft mal mit nach hause nehmen,aber er sei ja kein abschlepper...naja...wir sind bis jetzt auch nur auf parts abgestürzt...vor kurzem habe ich ihn gefragt, ob ich noch mit zu ihm kommen kann oder ob er lieber alleine sein möchte. Seine antwort war,ich solle ihm nicht böse sein, aber er ist müde und möchte schlafen...ich weiss jetzt nicht,was ich davon halten soll...ich werde aus ihm nicht schlau und würde gerne wissen...ob man und wie man es schafft,dass sich ein fischemann in einen verliebt ? über eine antwort würde ich mich freuen

Mehr lesen

23. Januar 2007 um 11:17

Hallo sweety617
also das ganze klingt ein bisschen nach unsicherheit. als ob er sich der sache noch nicht ganz sicher ist. einerseits möchte er dich.. andererseits möchte er dich aber auch nicht "abschleppen" um danach nicht ein schlechtes gewissen haben zu müssen falls doch nichts draus wird... bleib am ball aber werde nicht zu aufdringlich. du machst das schon richtig alles gute! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 7:59

Fischemann und Fischefrau
Hallo sweety,
ich hab' das gleiche Problem wie du, dauert auch schon fast ein Jahr, wir treffen uns regelmäßig, er himmelt mich an, aber er tut nix dergleichen. Da ich Zwilling bin, geht mir schön langsam die Luft aus, die leidige Frage ist, soll ich initiativ werden oder nicht? Man sagt den Fischen ja nach, dass sie erobert werden wollen. Eine meiner Freundinnen hat mit Hartnäckigkeit Erfolg gehabt - das ist allerdings nicht wirklich mein Stil. Liebe Fischemänner, meldet euch und helft uns!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2007 um 20:58
In Antwort auf ute_11920267

Fischemann und Fischefrau
Hallo sweety,
ich hab' das gleiche Problem wie du, dauert auch schon fast ein Jahr, wir treffen uns regelmäßig, er himmelt mich an, aber er tut nix dergleichen. Da ich Zwilling bin, geht mir schön langsam die Luft aus, die leidige Frage ist, soll ich initiativ werden oder nicht? Man sagt den Fischen ja nach, dass sie erobert werden wollen. Eine meiner Freundinnen hat mit Hartnäckigkeit Erfolg gehabt - das ist allerdings nicht wirklich mein Stil. Liebe Fischemänner, meldet euch und helft uns!

Hi querida52
du triffst dich regelmäßig mit ihm...ich sehe ihn nur auf partys...aber wenn ich du wäre,würde ich schon die initiative ergreifen...ich weiss auch nicht so recht was ich tun soll...aber du hast recht bitte liebe fischemänner meldet euch und helft uns, hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2007 um 22:31

Klappt seit 12 Jahren!
mein Mann und ich sind beide Fische...kein Wunder, wir haben ja auch am selben Tag Geburtstag. Ichkann dazu nureins sagen...Fische ergreifen nur äußerst ungern die Initiative. Ich mußte damals fast ne Stunde auf einem Parkplatz zittern, bis er sich endlich traute mich in den Arm zu nehmen. Tja...und dieses Jahr sind wir 11 Jahre verheiratet. *freu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2007 um 13:50

Fisch to Fisch
Vergiß es tut mir leid das wird nichts,kann ich mir zumindest nicht vorstellen.Ich selber Fischedame und von ac.auch in 12Häusern Fisch habe ein wahnsinns gespür für viele Dinge.Bin für viele Bekannte und Freunde ratgeber.
Liebe Grüsse und alles Gute Fraencin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2007 um 20:40

Re:
Bin selbst FischeM und mag es total, wenn ich auch mal umworben werde. Die Gefahr ist dann nur, dass man schnell gelangweilt ist, weil es zu einfach und simpel fuer den Fischemann wird. Ideal waere es, Du signalisiert ihm Dein Interesse. Frag ihn nicht, ob Du mit nach oben kommen darfst, oder ob er lieber alleine sein moechte. Dann muss er entscheiden und das moegen die Fischchen nicht. Wenn der Moment passt, lade ihn zu Dir ein! Oder finde einen Vorwand, ihn einfach mal zu besuchen... irgendwas

Das mit dem "er wollte mich nach hause nehmen aber nicht abschleppen" ist mir klar. Das schlimmste was mir so passieren koennte, waere wenn mir jemand sagt, ich waer ein Baggertyp, der nur versucht die Maedels abzuschleppen. Der Spruch von ihm sagt mir aber deutlich, dass er Dir naeher kommen moechte! Aber vorsicht, das Interesse und die Bereitschaft zur Zusammenkunft kann auch zwischendurch mal wieder abnhemen (was nicht heisst, dass er dich nicht mag). Wenn er das naechste mal sagt, dass er Dich eigentlich mit nach Hause nehmen will, dann geh mit!

Wir wollen immer alles Schicksalsmaessig haben. Es muss zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort, mit dem Traumpartner sein. Und am besten noch rein zufaellig und mit einer verrueckten Geschichte verbunden. Eine Illusion!

Gruss

D.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen