Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fischemänner und sex

Fischemänner und sex

16. August 2013 um 8:55 Letzte Antwort: 30. September 2014 um 13:07

Ich habe ja oft gelesen, das fischemänner, sexsüchtig sind...

Ich bin seit 2 monaten mit einem zusammen, es ist ein hin und her... Viele probleme die ihm zu schaffen machen.

Meiner sagt das er normal mehr sex will gerade aber nicht mal dafür kopf hat.
Wir sehen uns nur 1 mal die woche Und wenn es dazu kommt ist es ganz kurz , die zweite runde hällt er nicht durch...

Was denkt ihr ? Ist das aufgrund der probleme oder steckt da was anderes dahinter?

Achja ich bin 31 und er 30...

Mehr lesen

18. August 2013 um 22:13

))
Danke federzart

Loetboy vielen dank, es ist wohl wirklich so, das er durch den stress ein bischen mitgenommen ist...
Dennoch kümmert er sich um mich und taucht nicht ab, das finde grad echt süss von ihm

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2013 um 11:20

Du hast ja auch recht federzart...
Alles was su schreibst trifft auch in der praxis zu...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2013 um 15:53

Tja...ich habe auch aufgegen...
Es sah eigentlich immer gut aus... Aber im endeffekt ist mir das alles zu wenig.
Er sieht mich als sein eigentum, ich helfe ihm wo ich kann und mittlerweile erzählt er mir eigentlich alles. Aber ich konm mit seinem abtauchen nicht klar.
Naja habe ihm gestern geschrieben, das wir freunde bleiben sollten... Das er sich melden kann wenn er was braucht.
Keine antwort, habe auch nichts anderes erwartet.
Bin ehrich gesagt froh, diesen schritt gemacht zuhaben, er fährt jetzt in urlaub, wenn er da ist fliege ich. So kann ich auch nicht wieder weich werden...
Ich freu mich sogar drauf jm neues kennenzulernen, der nicht so kompliziert ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2013 um 19:21

Danke
Man o man, ist ja spannend euer gefetz... Mitzekatz / löwin vs goldfisch/ hai

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2013 um 20:35

Aaaaahahhaha
Ok erzähl ich nicht... Ich mag löwen auch sehr sehr gern, das sind menschen die mich sehr fasziniren, mit ihrer lebensbejahenden art....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2013 um 22:01

Besitzergreifend in dem mass
Das er mir manchmal sogar pampig kommt, wenn ich was für ihn machen soll, so auf die art, bist doch meine freundin mach es dich einfach....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. August 2013 um 22:06

Uuuuu
Loetboy federzart zerfleischt uns gleich beide

Also einen hab ich schon geheiratet, einer war ne fernbez. Und der jetztige naja, falsche zeit würde uch sagen... Die prognose schaut ja nicht prickelnd aus, ich werde ihn ja immer wieder sehen, zwangsläufig, wir sind partner bei einem projekt... Ob das weiterläuft weiss ich jetzt ja auch nicht, schön blöd wenn nicht zurückschreibt. Zb : ok freunde ist ok, oder nein will nicht mit arbeiten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. August 2013 um 20:10

Ich bin fischefrau
Und finde mich in Teilen deines Textes auch wieder .
Die Widersprüchlichkeit , diese Tiefe Sehnsucht ,nach etwas was man nicht in Worte fassen kann.....

Der Partner ,der die Seele zum Schwingen bringt, unser Beduerfnis nach Sex der nicht einfach 08/15 ist.,,.,,

Und das wegschwimmen ,wenn man eine Ahnung davon spürt, das auf einmal etwas nicht mehr passt.......

Ja, es ist nicht immer fair zu gehen..... In mir zb ist aber dann ein Gefühl , von dem ich weiß ,reden würde es schlimmer machen .

Auf jeden Fall erfasst du beide Seiten des Fisches gut...die gute und die ,fuer die er sich manchmal selber nicht mag !

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. August 2013 um 23:34


Und? Was ist denn nun so falsch an unserem Verhalten? Die tiefe Sehnsucht nach Harmonie in jeder Lebensfrage? Das Träumen von einer, zumindest, fast perfekten Partnerschaft, in die niemand von außen eindringen kann? Der Wunsch, für jemanden Anderen da zu sein? Das Glück, das uns umgibt, wenn wir in die strahlenden Augen unseres Partners schauen?
Was machen wir falsch?
Sind es die Probleme, die von außen auf diese Partnerschaft treffen? Die Dinge, die ein Fisch gerne aussitzt, bis es zu spät zur Regulierung ist?
Ach ja, diese atmosphärischen Störungen... da ist es für einen Fisch gut, wenn er einen starken Partner hat, der souverän und ohne viel Mühe dieses Problem beseitigt. Dafür gibt es auch eine Belohnung, nämlich Liebe! Denn unser Harmoniebedürfnis wurde bewahrt....
Ach ja, Probleme, ich meinte damit die kleinen Dinge im Leben, die allerdings recht zahlreich auftreten...
Oder, noch anders formuliert.... uns den Rücken freihalten, damit wir schaffen können...., damit wir dafür sorgen können, dass der Partner ansonsten sorgenfrei in die Zukunft schauen kann!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. August 2013 um 9:54

Das Fundament der Liebe....
...schön gesagt!
Das bedingungslose Fallenlassen, das Vertrauen, die Hingabe, das ist doch die Liebe! Und nicht das Hinterfragen des Seins!
Klar, es muss passen, ohne Kompromisse!
...und die Regeln, von denen Du sprichst, die werden doch von Außen an die Partnerschaft heran getragen. Man lebt ja nicht auf einer einsamen Insel!
Brav? Was für eine schwachsinnige Frage (sorry), wenn ich mit einem Partner zusammen lebe, hat man gemeinsame Ziele gesteckt, gemeinsame Träume, gemeinsame Wünsche..., und manchmal werden diese von Dritten beeinflusst.... Wenn dann ein Partner aus dem gemeinsamen Lebensweg ausschwengt, ist das Problem schon da.
Fische sind dann doch eher recht konservativ....
Soviel zum Thema "Brav".

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. August 2013 um 18:10

Fast richtig
Wir suchen doch den perfekten Partner für uns, nur, zumindest in jungen Jahren können wir doch gar nicht wissen, was alles wichtig ist. Und so zahlt der Fisch Lehrgeld. Manchmal hält er an Beziehungen fest, die für ihn nichts bringen, nur, um niemanden weh zu tun, manchmal taucht er auch einfach ab, weil ihm die passenden Worte fehlen.
Bei einem Fisch darfst Du niemals Dein Sein verraten, Du musst immer der bleiben, der Du immer warst. Wenn der dann der Meinung ist, dass Du die Richtige für ihn bist, wird er Deinen Annäherungsversuchen keinesfalls zurück weisen. Je mehr Erfahrung ein im Laufe seines Lebens gesammelt hat, um so mehr weiß er, was für ihm wichtig ist. Er lässt sich dann auch nicht durch Schönheit oder andere Dinge blenden, weil er weiß, was passt und was nicht.
Und wenn es passt, dann wirst Du spüren, dass Du Dich sehr wohl fallen lassen kannst, bedingungslos!

Ja, wir hinterfragen alles, nicht nur uns selber, sondern insbesondere die Aktionen und Reaktionen der Anderen. Nein, seine Partnerin soll nichts hinterfragen, aber, leider, sie tun es, anstatt einfach die Zeit zu genießen....

Ich kann mich nicht erinnern, irgendwann mal traurig gewesen zu sein, nur, weil ich mich verlassen fühlte. Nein, eher beschäftige ich mich anderweitig, was Du dann gerne eine Traumwelt nennen darfst.

Melodramatisch angehaucht? Verstehe ich nicht Oder, meinst Du, weil wir auf die Gefühle anderer Rücksicht nehmen, soweit man uns lässt?
Ein gähnendes Nichts habe ich bei mir auch noch nicht gefunden, nur... vielleicht mal Sehnsüchte!

Mit der Vergänglichkeit muss man sich abfinden, schon klar, aber, dann sollten auch andere die Vergänglichkeit, also die gleiche Situation, respektieren, insbesondere dann, wenn die Vergänglichkeit von der anderen Seite ausgegangen ist.
Abschiede bedeuten immer Wehmut, und Wehmut bedarf Ablenkung. Jeder findet da wohl seinen eigenen Weg, denke ich....
Ja, seelische Schmerzen versuchen wir zu meiden, wie der Teufel das Weihwasser, aber, wer versucht das nicht?

Zitat: Als Schutzmassnahme blocken sie dann oft ab, versiegeln sozusagen die Räume Ihres Traumreiches.... leugnen die Welt der nicht greifbaren Phänomene und geben sich rationaler, als Sie eigentlich sind. Zitat Ende.
VOLLTREFFER!

Ich fürchte mich nicht von zu vielen Eindrücken, Empfindungen und Bildern überrollt zu werden, sondern sauge diese gerade zu auf! Klar, ich kann nicht alles verarbeiten, und darum wird auch einiges wieder fallen gelassen.

Schutzmaßnahme? Falsch! Wir blocken ab, weil nicht jeder wissen muss, an was für einen Schwachsinn wir gerade denken....

Aber, was hat denn der Wunsch nach der richtigen Partnerin mit Doppelseelenseitigkeit zu tun? Hat diesen Wusch nicht auch jeder, nur, wir vielleicht intensiver?

Aber sonst, alle Achtung, die ersten Seiten des Buches FISCH hast Du schon gelesen....

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. August 2013 um 21:16

Ich glaube, das Buch ist dicker als Du denkst!
Klar muss man zwischen den Zeilen lesen können. Manche können es, und Manche nicht...
Die tiefgängigen Gespräche bekommst Du nur bei Themen, die uns interessieren! Sonst kann es schon mal sein, dass wir unsere Ohren auf Durchzug stellen und hier und da mal nicken..., nur so aus reiner Höflichkeit.
****************************** ****************************** ***********
Aber, was hat denn der Wunsch nach der richtigen Partnerin mit Doppelseelenseitigkeit zu tun? Hat diesen Wusch nicht auch jeder, nur, wir Fische vielleicht intensiver?
****************************** *******
Damit meine ich eigentlich diese Widersprüchliche Natur in der sie selbst oft ein Gefangener sind und es daher der Liebe oft schwierig macht.
****************************** ****************************** *********
Nein, da gibt es nichts Schwieriges, wir haben nur unsere klaren Vorstellungen, von denen wir nur geringfügig abweichen. Das betrifft eigentlich die Gesamtheit unseres Lebens, Wir haben Träume, und wir versuchen diese zu erreichen. Klappt es nicht, fallen wir vielleicht vorübergehend in ein tiefes Loch, aber, aus diesem gibt es immer ein Entrinnen! Mit Gesamtheit meinte ich nun Ziele im Leben als auch den richtigen Partner, dem unsere Ziele auch gefallen. Wir lassen die schönsten Frauen achtlos stehen, wenn diese nicht in unsere Traumwelt passt!
Jeden Weg, den wir im Zickzack gehen, hat einen Sinn! Für Dich vielleicht nicht leicht zu erkennen, aber, es ist so. Und wenn wir nur jemanden in die Irre führen wollen....
Störenfriede gehen wir gerne aus dem Weg!
Ich sagte ja schon, dass wir nicht unbedingt auf verständnisvolle, sensible und mitfühlende Menschen angewiesen sind. Ich mag die Menschen, die konträr zu meinem Charakter stehen, da ich dann schnell weiß, woran ich bin! Ich bin , aber, einen anderen durchschauen, dass kann auch ich nicht (Erfahrungswert). Ein Widder ist für mich eher wie ein offenes Buch, den Löwen mag ich wegen seines Machtbedürfnisses nicht (sorry). Die Jungfrau ist einfach faszinierend, und, und und
Schnelle Wechsel zwischen Höhen und Tiefen mag ich tatsächlich nicht, ich bin eher konservativ, am liebsten kann alles beim Alten bleiben,,,,
Das Abtauchen kann aber auch zur Provokation genutzt werden... Aber sonst, auch hier hast Du Recht!
Ich glaube nicht, dass Fische öfters gefühlsmäßig verletzt werden, denn, wenn sie sich mal für einen Partner entschieden haben, sind sie es, die vielleicht wieder gehen... Aber dann sind auch alle Für und Wider durchdacht, so dass gefühlsmäßig keine Schaden, zumindest für uns, zu erwarten ist.
Die Zurückweisung ist nun ein ganz anderes Thema. Da ja nicht baggern, also, ich kenne keinen Fisch, der massiv auf Angriff geht, sondern sich nur präsentiert, sind Zurückweisungen eher häufiger an der Tagesordnung. Man lernt damit umzugehen, oder eben auch nicht. Fakt jedoch ist, dass sich ein Fisch seine Zukünftige sehr gewissenhaft aussucht, auf die aller kleinsten Details achtet, und nicht verstehen kann, dass der gegenüber dieses auch nicht so erkennt.Und wenn sie es dann endlich auch mal sehen, ist es meistens zu spät....
****************************** *****************************
Sein Partner darf nicht vom Fisch verlangen von ihm gefüttert zu werden.
Vertrauen und Liebe erwartet der Fisch ohne darum kämpfen zu müssen.
****************************** ****************************** ******
Oha, kennst Du denn nur Haifische?
Klar, ich sorge für meinen Partner, ebenso klar, dass MEIN Partner niemals um meine Liebe kämpfen muss, wenn ich diese ebenso von ihm erhalte.... Vertrauen kommt mit der Zeit, klar!
Kämpfen ????? Meine Partnerinnen fingen an zu kämpfen als ich mit dem Koffer in der Tür stand und mit dem Taschentuch gewunken habe....Aber, dann ist der Drops schon gelutscht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. August 2013 um 21:41

Wir beide kommen vom Weg ab....
...denn wir unterhalten uns fern ab dieses threads, und sind der Fragestellerin vielleicht keine große Hilfe mehr...
Nochmal zum Thema Sex.... Süchtig? ich als ?
Wenn der Sex gut ist, ja.....dann kann ich davon icht genug kriegen! Ansonsten verfliegt doch recht schnell der Reiz...
Mit gut meine ich jetzt nicht, dass man den Kamasutra von vorn bis hinten durch arbeiten muss, sondern die gegenseitige Harmonie und das gleiche Bedürfnis! Ich als Fisch muss fühlen, dass es meinem Partner "Spaß" macht..., und nicht nur gewähren lässt!

..und doch noch mal zu Deinem Beitrag, Miezekätzchen:
****************************** ****************************** **
Kämpfen ????? Meine Partnerinnen fingen an zu kämpfen als ich mit dem Koffer in der Tür stand und mit dem Taschentuch gewunken habe....Aber, dann ist der Drops schon gelutscht...
****************************** ****************************** **
Wenn Liebe sich über die Anfangsstadien hinaus entwickeln soll,müssen beide Partner daraus vertrauen,das alles was geschieht sie weiterbringt.
Mit etwas Glück dann,werden sie von der Bürde ihrer Verteidigungs und Schutzstruktur,eines Tages so müde.......dass Ihnen nichts anderes übrig bleibt,als in
den Schlaf des Vertrauens zu sinken....bei dem das alte Verhaltensmuster dem ewig Unberührtem wieder neuen Platz macht.
****************************** ****************************** *******
Du bist schon in der Kennenlernphase stehen geblieben... Dass ist, wie in meinem Fall (2X) nach 13 Jahren wohl eher nicht mehr der Fall....
Wenn die Liebe nicht mehr zu spüren ist.... dann geht man, auch nach langer Zeit, und auch, wenn man liebgewordene Dinge zurück lassen muss....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. September 2013 um 9:26

Märchenstunde
Na, da hast Du aber ein wichtiges Wort für eine Partnerschaft gefunden..."Zusammenhalt"
Seit wann wird es mit einer schönen Frau langweilig
Allerdings, auch die schönste Rose verblüht eines Tages, und dann?
Das mit dem Ansprechen ist so eine Sache...
fühlen, was dem Partner gefällt, warum ist es andersrum nicht genau so?
Wenn man dann angeblich Halt und Vertrauen gefunden hat, warum dann irgendwo noch festhalten wollen, egal wie tief es gehen mag?
****************************** ****************************** **********
Aber mal ehrlich welche Frau kann den Fischen in seinem sexuellem Bedürfnis wirklich befriedigen?
Gibt es diese Frauen überhaupt?..ich meine für längere Zeit?
Och, da gibt es so einige.... , auch für sehr lange Zeit...
****************************** ****************************** ***********
Und wiederholt sich nicht alles wieder nach einer bestimmten Zeit?
Wo bleibt die Fantasie der Miezekatze...?
Außerdem ist es doch gut, wenn sich die schönen Dinge im Leben wiederholen! Warum immer nen Kopp machen, was ein ohnehin nicht möchte!
****************************** ****************************** ***********
Dein Maler Dino war wohl ein Fisch...
Ich kenne die Situation.... Man verliebt sich in eine Frau und lebt mit dieser in seiner persönlichen Traumwelt.... fernab von jeder Realität.
Wenn ich heute darüber nachdenke.... wie viele Frauen bei mir angeklopft haben... und ich nichts gemerkt habe....
sind Trottel!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. September 2013 um 21:16
In Antwort auf chepheus

Märchenstunde
Na, da hast Du aber ein wichtiges Wort für eine Partnerschaft gefunden..."Zusammenhalt"
Seit wann wird es mit einer schönen Frau langweilig
Allerdings, auch die schönste Rose verblüht eines Tages, und dann?
Das mit dem Ansprechen ist so eine Sache...
fühlen, was dem Partner gefällt, warum ist es andersrum nicht genau so?
Wenn man dann angeblich Halt und Vertrauen gefunden hat, warum dann irgendwo noch festhalten wollen, egal wie tief es gehen mag?
****************************** ****************************** **********
Aber mal ehrlich welche Frau kann den Fischen in seinem sexuellem Bedürfnis wirklich befriedigen?
Gibt es diese Frauen überhaupt?..ich meine für längere Zeit?
Och, da gibt es so einige.... , auch für sehr lange Zeit...
****************************** ****************************** ***********
Und wiederholt sich nicht alles wieder nach einer bestimmten Zeit?
Wo bleibt die Fantasie der Miezekatze...?
Außerdem ist es doch gut, wenn sich die schönen Dinge im Leben wiederholen! Warum immer nen Kopp machen, was ein ohnehin nicht möchte!
****************************** ****************************** ***********
Dein Maler Dino war wohl ein Fisch...
Ich kenne die Situation.... Man verliebt sich in eine Frau und lebt mit dieser in seiner persönlichen Traumwelt.... fernab von jeder Realität.
Wenn ich heute darüber nachdenke.... wie viele Frauen bei mir angeklopft haben... und ich nichts gemerkt habe....
sind Trottel!

Wahre worte
Ich weiss schon was du meinst, mein fisch ist auch so, er hat seine traumwelt und da lebt er alles, nur schade das ich nichts mitkriege davon...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. September 2013 um 22:40
In Antwort auf alyssa_12663444

Wahre worte
Ich weiss schon was du meinst, mein fisch ist auch so, er hat seine traumwelt und da lebt er alles, nur schade das ich nichts mitkriege davon...

Was willst Du mitkriegen?
Da ist eher wenig Interessantes zu finden! Das Meiste ist fernab jeder Realität!
Sorgen, die einem Fisch belasten, werden so verdrängt, ...oder aus-gesessen!
Ganz zu Schweigen, dass ein Fisch immer sein Rückzugsgebiet braucht....
Würdest Du seine Traumwelt kennen, würdest Du sagen, dass er nicht alle Latten am Zaun hat.... Und doch, so lotet ein das Für und Wider aus, manchmal dauert es eben, manchmal geht es recht fix, aber, sein Ergebnis, das steht dann!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. September 2013 um 23:36

Scheibst Du immer do ppelt
...nur, damit Dich Fische auch verstehen
****************************** ****************************** ******
Nein, mit der verblühten Rose meinte ich eine Frau, die außer ihrer vergänglichen Schönheit nichts zu bieten hat.....
****************************** ****************************** **********
Das nennt man dann wohl den anfänglichen Honeymoon dem wir alle verfallen sind am Anfang der Begierde.
Diesen allerdings beim Fisch aufrecht zu erhalten,bedarf es viel Fantasie und wer das nicht mit in die Wiege gelegt bekommen hat,der fällt gnadenlos durchs Raster.
Und das ist dann die Situation wo die meisten Frauen an den Fischemännern scheitern oder verzweifeln.
Aber woran liegt das deiner Meinung nach das die Frauen eure Träume nicht wahrnehmen? Oder dürfen sie nicht mit träumen?
---nein, da hast Du mich völlig falsch verstanden!
Ich meinte, das ein seine Traumfrau gefunden hat, aber, diese sich aus dem Staub macht, warum auch immer....Der hält dennoch weiterhin an dieser Traumfrau fest, weil diese eben mehr als nur Schönheit zu bieten hatte.
In diesem Zeitraum verpasst dann der Fisch schlicht andere Chancen, die er einfach nicht wahrgenommen hat,,,,
****************************** ****************************** ********
Lese ich hier so etwas wie Reue oder Wehmut?.... und bedauerst Du diese Frauen ?
War eine einzige Frau dabei,die Du wirklich geliebt hast?
Und warum hast Du sie gehen lassen?
Ich glaube, Deine Frage habe ich oben bereits beantwortet. Liebe konnte nicht anderweitig vergeben werden, weil ein Traum geliebt wurde...
****************************** ****************************** *****
Die wahre Liebe ? Ein Fisch schickt diese mit Sicherheit nicht fort, sondern, er zeigt sich, er sucht sie, er kämpft um sie...ganz sicher!
****************************** ****************************** *****
Das würde ich so nicht unterschreiben und glaube ich keinesfalls.Sensibel passt vielleicht eher und wird wohl von den Frauen nicht verstanden.
Oder brauchen das Drama zum überleben?
sind sensibel, ganz sicher! Aber, es ist schon komisch, erst, als ich den Macho raushängen ließ, hatte ich Erfolg bei Frauen...., und doch, diese suchen dann eher das Sensibelchen... es ist nicht zu fassen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. September 2013 um 0:41

Nur einmal klicken....
Normalerweise ist es doch mit verlaub..... ein Zug des Fisches sich aus dem Staub zu machen im realen Leben und nicht umgekehrt oder?.
---tja, dann war es wohl doch nicht die "Traúmfrau"....
****************************** ****************************** *******
Den Fisch zu bekommen ist eine ganz einfache Sache....aber ihn zu halten eine gaaaaanz andere.
****************************** ****************************** ******
Und wenn der dann seine Traumfrau in seinen Träumen besucht, hat hier die reale Frau die daneben steht,wahrscheinlich keinerlei Chance,dieser Frau das Wasser zu reichen.
Und wenn sie ihre Lage erkennt,dann haut sie wieder ab..
So könnte ich es vielleicht für mich stehenlassen,aber ob es so stimmt? ---
---Nicht so ganz... Zuerst haut der ab, und sie wundert sich und versteht die Welt nicht mehr... Dabei konnte sie schlicht der Vergleich nicht standhalten....
****************************** ****************************** ******
Wird hier der Traum geliebt oder gibt es diese Frau in der Realität wirklich?
Natürlich gibt es sie wirklich! Aber, vielleicht wollte sie nicht, vielleicht konnte sie nicht...wie auch immer...
****************************** ****************************** *******
Wie wirbt ein Fisch wirklich um diese eine Frau wenn er sie sucht und finden möchte?
ER wirbt eher gar nicht... Er präsentiert sich, ist immer da, wenn er gebraucht wird, zeigt Respekt, ist aufmerksam...und macht Andeutungen.... So richtig baggern tut ein Fisch eher nicht.... es sei denn, er spielt ein wenig......aber, auch hierbei sind Überaschungen möglich...
****************************** ****************************** ********
Vielleicht ist sie dann ja schon irgendwo untergetaucht und wo soll er sie dann suchen,geschweige denn finden?
----Wer suchet, der findet! Auch ein Fisch kann hartnäckig sein, besonders, wenn er Antworten sucht!
****************************** ****************************** *******
Macht ein Fisch sich dann wirklich auf die Socken und gibt seinen Rückwärtsgang auf?
Mit welchen Mitteln?
---Mit allen Mitteln.... Für meine Suche war ich sogar mal zwei Tage im Bau.... Ich hatte die Polizei verar... Einstellung des Verfahrens gegen Bußgeld, aber, happig...
****************************** ****************************** ********
Und vor allen Dingen was gibt ihm hier die absolute Sicherheit,das es auch seine einzige reale Frau ist?
----Sie ist die einzige wahre Frau, bis jemand kommt, der ihr das Wasser reichen kann. Ab da ist sie dann Geschichte....
****************************** ****************************** ********
Muss das Traumbild mit dem realen Bild der Traumfrau hier eigentlich übereinstimmen?
Hier würde ich mich fragen...für wie lange?
----Ich glaube, die Frage habe ich Dir schon beantwortet...
Die Traumfrau ist real! Sie will/kann bloß nicht....
****************************** ****************************** *******
Die Leidenschaft flieht, die Liebe sollte bleiben." ...das wussten sogar schon alte Meister vor 200 Jahren.
-----Du machst alles auf das äußere Erscheinungsbild fest, aber, dass ist falsch! Absolut falsch! Schöne (Traum)-Frauen gibt es wie Sand am Meer! Wenn es so wäre, könnte ich mich ja alle 50 Meter neu verlieben....
Nein, es ist das Gesamtpaket! Klar, das Auge ist mit (der erste Eindruck (objektiv)). Dann schaut man, was sich hinter einer hübschen Fassade verbirgt... und ein Fisch schaut sehr, sehr genau. Es ist eher ganz selten, dass alles passt, aber dann.... dann hält ein Fisch an diesem Traum fest.... bis....
****************************** ****************************** *****
Verbrezele dich nicht und "der Macho" passt eigentlich überhaupt nicht zum feinfühligen Fisch.
Nein und ja!
----Der Macho macht nur solange Spaß, solange von keiner Seite Gefühle ins Spiel kommen. Merke ich als , dass mein Gegenüber Gefühle "aufbaut", und ich eben nícht, tja, dann passiert das, was immer wieder gesagt wird... ich tauche ab!
Bloß keine Rechenschaft ablegen.... Für mich war es ein Flirt, nicht mehr und nicht weniger... aber, wenn sie das Wasser hätte reichen können.....
Sch...Spiel, ich weiß...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. September 2013 um 20:28

..und wer findet, wird überrascht sein...
***Auch ein Fisch kann hartnäckig sein, besonders, wenn er Antworten sucht!
Hat er aber hier nicht seine Chance dann auf Antworten verpasst?
*Das Problem war eben, dass es keine Antworten gab... nur Ansagen!
****************************** ****************************** *******
Das Problem ist nur,wenn dann die Frauen mal abtauchen ... kann der Fisch auch lange suchen bis er sie findet.
Es soll ja intelligente Frauen geben.... die dann vielleicht Umziehen,die Telefonnummer wechseln,ihr Äußeres verändern ,nur um dem Fisch nicht mehr begegnen zu wollen, nach manch Hardcore- Nummern,die Fische-Männer so abziehen.
Würde ein Fisch so einen Stress auf sich nehmen,mit offenenem Ausgang ?
Ja (tiefer Seufzer) ...hat fast zwei Jahre gedauert....
****************************** ****************************** ***
Also dann muss es ihn schon richtig erwischt haben und die Frau möchte ich sehen,die das schafft.
Ja, es gibt sie, aber, sie sind selten, dagegen ist die blaue Mauritius ein Massenprodukt....
****************************** ****************************** **********
Ein Fisch durchbricht die Regeln des Gesetzes nur um seine Liebe zu finden?
Aber, dass macht doch jeder....oder?
****************************** ****************************** *****
Ist aus der Geschichte denn was geworden,oder suchst Du sie immer noch?
Ich sagte doch, wer suchet, der findet. Zum Verstecken ist die Welt einfach nicht groß genug.... allerdings, der Ausgang der Geschichte ist noch offen....
****************************** ****************************** *******
Weiß die Perle das überhaupt,was dir widerfahren ist?
Nö....
****************************** ****************************** ****
bis.............. was?
Bis die nächste Frau reinschneit und dem jetzigen Stern nicht mehr das Wasser reichen kann?
Bis der Traum zu Ende geträumt ist?
So ähnlich.... Klar eine andere Frau, andere Eigenschaften, anderer Mensch, aber, schon auf dem ersten Blick faszinierend. Dann ist der alte Traum schlicht Geschichte! Selbst wenn der Traum dann anklopft, es wird nicht mehr aufgetan....
****************************** ****************************** **
Worauf ein Fisch achtet?
Das ist unterschiedlich und verändert sich im Laufe der Zeit. Er achtet auf Dinge, die ihm wichtig sind. Für mich z.B. sollte eine Frau selbstbewusst sein, aber trotzdem Ruhe ausstrahlen. Sie sollte wissen, wie das Leben funktioniert, denn die Realität, dass ist nicht des Fisches Stärke....
****************************** ******************************
...schleppt sie in seine Höhle ....amüsiert sich mit ihr eine gewisse Zeit .......und genau in dieser Zeit gibt sie sich preis...anstatt geheimnisvoll zu bleiben.
Und das ist ihr Fehler,denn sie hätte ja das Wasser reichen können......
Oje... Miezekätzchen versteht nur Bahnhof....
Wie kommst Du auf die Idee, dass unsere partner für uns geheimnisvoll bleiben könnten? Wenn uns eine Frau interessiert, wird sie und ihre Umgebung förmlich gescannt... Wir wissen weit mehr von ihr, als wie sie sagt
****************************** ****************************** *****
Ja ja, reden ist Silber, schweigen ist Gold....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. September 2013 um 15:44
In Antwort auf chepheus

..und wer findet, wird überrascht sein...
***Auch ein Fisch kann hartnäckig sein, besonders, wenn er Antworten sucht!
Hat er aber hier nicht seine Chance dann auf Antworten verpasst?
*Das Problem war eben, dass es keine Antworten gab... nur Ansagen!
****************************** ****************************** *******
Das Problem ist nur,wenn dann die Frauen mal abtauchen ... kann der Fisch auch lange suchen bis er sie findet.
Es soll ja intelligente Frauen geben.... die dann vielleicht Umziehen,die Telefonnummer wechseln,ihr Äußeres verändern ,nur um dem Fisch nicht mehr begegnen zu wollen, nach manch Hardcore- Nummern,die Fische-Männer so abziehen.
Würde ein Fisch so einen Stress auf sich nehmen,mit offenenem Ausgang ?
Ja (tiefer Seufzer) ...hat fast zwei Jahre gedauert....
****************************** ****************************** ***
Also dann muss es ihn schon richtig erwischt haben und die Frau möchte ich sehen,die das schafft.
Ja, es gibt sie, aber, sie sind selten, dagegen ist die blaue Mauritius ein Massenprodukt....
****************************** ****************************** **********
Ein Fisch durchbricht die Regeln des Gesetzes nur um seine Liebe zu finden?
Aber, dass macht doch jeder....oder?
****************************** ****************************** *****
Ist aus der Geschichte denn was geworden,oder suchst Du sie immer noch?
Ich sagte doch, wer suchet, der findet. Zum Verstecken ist die Welt einfach nicht groß genug.... allerdings, der Ausgang der Geschichte ist noch offen....
****************************** ****************************** *******
Weiß die Perle das überhaupt,was dir widerfahren ist?
Nö....
****************************** ****************************** ****
bis.............. was?
Bis die nächste Frau reinschneit und dem jetzigen Stern nicht mehr das Wasser reichen kann?
Bis der Traum zu Ende geträumt ist?
So ähnlich.... Klar eine andere Frau, andere Eigenschaften, anderer Mensch, aber, schon auf dem ersten Blick faszinierend. Dann ist der alte Traum schlicht Geschichte! Selbst wenn der Traum dann anklopft, es wird nicht mehr aufgetan....
****************************** ****************************** **
Worauf ein Fisch achtet?
Das ist unterschiedlich und verändert sich im Laufe der Zeit. Er achtet auf Dinge, die ihm wichtig sind. Für mich z.B. sollte eine Frau selbstbewusst sein, aber trotzdem Ruhe ausstrahlen. Sie sollte wissen, wie das Leben funktioniert, denn die Realität, dass ist nicht des Fisches Stärke....
****************************** ******************************
...schleppt sie in seine Höhle ....amüsiert sich mit ihr eine gewisse Zeit .......und genau in dieser Zeit gibt sie sich preis...anstatt geheimnisvoll zu bleiben.
Und das ist ihr Fehler,denn sie hätte ja das Wasser reichen können......
Oje... Miezekätzchen versteht nur Bahnhof....
Wie kommst Du auf die Idee, dass unsere partner für uns geheimnisvoll bleiben könnten? Wenn uns eine Frau interessiert, wird sie und ihre Umgebung förmlich gescannt... Wir wissen weit mehr von ihr, als wie sie sagt
****************************** ****************************** *****
Ja ja, reden ist Silber, schweigen ist Gold....

Aaaaahahhha ich pack mich weg...
Chepheus liest du eigentlich mit, was du da so schreibst ?
Ich hoffe nicht alle fische sind so, wahnvorstellungen ?
Von wegen wasser reichen und traumfrau, hä ?
Mal ganz ehrlich welche traumfrau will einen Fisch, wenn sie erstmal merkt wie herr fisch tickt !!
Nach meinem ex mann bin ich über 6 jahre mit erfolg vor fischen geflüchtet...
Du ganz ehrlich, frauen stehen nicht auf labile träumer, die fern von der realität leben.
Du erzählst das hier als wären das super eigenschaften, hätte ich das vorher gelesen, wäre ich wieder geflüchtet.
Wenn ich dich so lese denke ich, wie kann man so überflüssig auf der welt sein ???
Nicht an alle fische gerichtet, sorry ( bin kurz vorm kotzen )

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. September 2013 um 17:07
In Antwort auf alyssa_12663444

Aaaaahahhha ich pack mich weg...
Chepheus liest du eigentlich mit, was du da so schreibst ?
Ich hoffe nicht alle fische sind so, wahnvorstellungen ?
Von wegen wasser reichen und traumfrau, hä ?
Mal ganz ehrlich welche traumfrau will einen Fisch, wenn sie erstmal merkt wie herr fisch tickt !!
Nach meinem ex mann bin ich über 6 jahre mit erfolg vor fischen geflüchtet...
Du ganz ehrlich, frauen stehen nicht auf labile träumer, die fern von der realität leben.
Du erzählst das hier als wären das super eigenschaften, hätte ich das vorher gelesen, wäre ich wieder geflüchtet.
Wenn ich dich so lese denke ich, wie kann man so überflüssig auf der welt sein ???
Nicht an alle fische gerichtet, sorry ( bin kurz vorm kotzen )

Dann man zu...
@Dasistdochdoof, verstehst Du eigentlich, was Du da liest?
Wo siehst Du Wahnvorstellungen?
Eine Traumfrau wird nicht auf ihre Äußeres reduziert, sondern der Charakter steht klar im Vordergrund!
Was spricht dagegen, wenn man eine Frau bewundert? Man bewundert neben ihrem Aussehen doch besonders ihr Auftreten, ihr Selbstbewusstsein, Intelligenz, Fleiß, Können, Familiensinn etc. , was auch immer....
Als Mann sucht man an einen Partner, der zu seinen Bedürfnissen passt, und andersrum ist es doch ebenso.

Wenn dann die Frau, die ich salopp als Traumfrau titulierte, mir einen Korb gibt, so bleibt sie doch als mein "Vergleich" bestehen. Was spricht dagegen, wenn man weiterhin von so einer (dieser) Frau träumt?
Logisch, sie will nichts von mir, und irgendwann einmal taucht dann eine andere Frau in meinem Leben auf, die, ganz klar, eben anders ist wie die "Traumfrau", aber ebenso auch andere Bedürfnisse von mir erfüllt.
Diese Frau tritt dann anstelle der "Traumfrau" an die erste Position, und danach, da sei Dir mal ganz sicher, folgt erst einmal gar nichts mehr, schon gar nicht die "Ex-Traumfrau"!
Meine Traumfrau ist die Frau, die an meiner Seite steht, basta! Und ich als lasse mich in dieser Angelegenheit eben nicht auf halbe Sachen ein! Dann träume ich lieber....
Warum verwechselst Du dieses Träumen mit Labilität?
Die Realität? Ja klar... ich bin erfolgreicher Geschäftsmann, aber Realität in der Liebe einzufordern..... brauchst Du dafür noch ein Handbuch, oder Wegweiser, oder Straßenkarten?
Vergiss es! Die Liebe habe ich ganz gerne in einer Traumwelt, und meinen Partner nehme ich gerne dorthin mit!
Bist Du so gefrustet, weil Du gescheitert bist?
Bist Du so sauer, vielleicht auf Dich selber, weil Du nie begriffen hast, wie man einen Fisch festhalten kann?
Wie tickt denn Herr ????
Wie tickst Du?
...und passt das zusammen?
.....ja, danach schaut ein Fisch... Passt es zusammen????
Wenn nicht, dann gaht ein Fisch...sofort, früher oder später.... Das machst Du doch genau so!

Siehste, ich habe Deinen Beitrag mit einem Lächeln gelesen, so völlig ohne Kotzen zu müssen....
Wie kann man nur so zickig sein


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. September 2013 um 20:08
In Antwort auf chepheus

Dann man zu...
@Dasistdochdoof, verstehst Du eigentlich, was Du da liest?
Wo siehst Du Wahnvorstellungen?
Eine Traumfrau wird nicht auf ihre Äußeres reduziert, sondern der Charakter steht klar im Vordergrund!
Was spricht dagegen, wenn man eine Frau bewundert? Man bewundert neben ihrem Aussehen doch besonders ihr Auftreten, ihr Selbstbewusstsein, Intelligenz, Fleiß, Können, Familiensinn etc. , was auch immer....
Als Mann sucht man an einen Partner, der zu seinen Bedürfnissen passt, und andersrum ist es doch ebenso.

Wenn dann die Frau, die ich salopp als Traumfrau titulierte, mir einen Korb gibt, so bleibt sie doch als mein "Vergleich" bestehen. Was spricht dagegen, wenn man weiterhin von so einer (dieser) Frau träumt?
Logisch, sie will nichts von mir, und irgendwann einmal taucht dann eine andere Frau in meinem Leben auf, die, ganz klar, eben anders ist wie die "Traumfrau", aber ebenso auch andere Bedürfnisse von mir erfüllt.
Diese Frau tritt dann anstelle der "Traumfrau" an die erste Position, und danach, da sei Dir mal ganz sicher, folgt erst einmal gar nichts mehr, schon gar nicht die "Ex-Traumfrau"!
Meine Traumfrau ist die Frau, die an meiner Seite steht, basta! Und ich als lasse mich in dieser Angelegenheit eben nicht auf halbe Sachen ein! Dann träume ich lieber....
Warum verwechselst Du dieses Träumen mit Labilität?
Die Realität? Ja klar... ich bin erfolgreicher Geschäftsmann, aber Realität in der Liebe einzufordern..... brauchst Du dafür noch ein Handbuch, oder Wegweiser, oder Straßenkarten?
Vergiss es! Die Liebe habe ich ganz gerne in einer Traumwelt, und meinen Partner nehme ich gerne dorthin mit!
Bist Du so gefrustet, weil Du gescheitert bist?
Bist Du so sauer, vielleicht auf Dich selber, weil Du nie begriffen hast, wie man einen Fisch festhalten kann?
Wie tickt denn Herr ????
Wie tickst Du?
...und passt das zusammen?
.....ja, danach schaut ein Fisch... Passt es zusammen????
Wenn nicht, dann gaht ein Fisch...sofort, früher oder später.... Das machst Du doch genau so!

Siehste, ich habe Deinen Beitrag mit einem Lächeln gelesen, so völlig ohne Kotzen zu müssen....
Wie kann man nur so zickig sein


Nein ich bin nicht geschritert....
Ich bin eine traumfrau und das nicht nur für den fsch, auch für andere...
Der fisch ist immer noch da akzeptiert keine freundschaft...aber jetzt wiederhole ich mich... Mich nerft seine labile art, die sich auch geschäftlich auswirkt...
Ich bin eine starke, gutausehende, intelligente, charakterstarke, beruflich immer weitersteigende junge frau... Und ich will einen starken, gutaussehenden,charakterstarke n, beruflich besseren mann an meiner seite zu dem ich aufschauen kann!!!... Und nicht einen der immer noch von ner besseren träumt... Vl ist das auch nur ein vorurteil...
Aber komischerweise, kann ich meinem fisch nicht glauben wenn er mir erzählt ich wäre die einzige...
Mit labilität meine ich wie, ihr mit problemen umgeht, ich mecht euch viel mehr bei dem versuch alles richtig zu machen... Neee ich könnt mich hier jetzt stundenlang aufregen...

Deshalb der wunsch meinerseits es bei freundschaft zu belassen, aber er will das nicht.

Also mein lieber, gefrustet weil ich gescheitert sein soll bin ich nicht. Ich bon nicht gescheitert, sondern herr fisch weil er nicht mit seinen problemen klar kommt...
Ich hoffe das war jetzt nicht zu real für dich

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. September 2013 um 20:22
In Antwort auf alyssa_12663444

Nein ich bin nicht geschritert....
Ich bin eine traumfrau und das nicht nur für den fsch, auch für andere...
Der fisch ist immer noch da akzeptiert keine freundschaft...aber jetzt wiederhole ich mich... Mich nerft seine labile art, die sich auch geschäftlich auswirkt...
Ich bin eine starke, gutausehende, intelligente, charakterstarke, beruflich immer weitersteigende junge frau... Und ich will einen starken, gutaussehenden,charakterstarke n, beruflich besseren mann an meiner seite zu dem ich aufschauen kann!!!... Und nicht einen der immer noch von ner besseren träumt... Vl ist das auch nur ein vorurteil...
Aber komischerweise, kann ich meinem fisch nicht glauben wenn er mir erzählt ich wäre die einzige...
Mit labilität meine ich wie, ihr mit problemen umgeht, ich mecht euch viel mehr bei dem versuch alles richtig zu machen... Neee ich könnt mich hier jetzt stundenlang aufregen...

Deshalb der wunsch meinerseits es bei freundschaft zu belassen, aber er will das nicht.

Also mein lieber, gefrustet weil ich gescheitert sein soll bin ich nicht. Ich bon nicht gescheitert, sondern herr fisch weil er nicht mit seinen problemen klar kommt...
Ich hoffe das war jetzt nicht zu real für dich

Ps
Sorry für die fehler in meinem text, schreibe über handy...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. September 2013 um 22:38
In Antwort auf alyssa_12663444

Ps
Sorry für die fehler in meinem text, schreibe über handy...

Alles gut!
...war von mir auch nicht böse gemeint!
Und doch, in Deinem letzten Beitrag hast Du das Ergebnis genannt, ohne es selber zu erkennen!
****Ich bin eine starke, gutausehende, intelligente, charakterstarke, beruflich immer weitersteigende junge frau...******
Der erste Teil Deiner Beschreibung ist, wenn man die beruflich immer weiter steigende Frau vielleicht mal ausklammern darf, ist doch perfekt für den ! Sie gibt ihm Struktur und Halt, sodass er, ebenso vielleicht, beruflich und privat seinen "Mann" stehen kann.So, wie Du Dich beschreibst, bist Du wohl für Deinen eine Traumfrau! Er könnte Dir Liebe und Geborgenheit schenken, aber, nur eines nicht.... Ein Fisch ist eher selten der Typ, zu dem man aufschaut! Er möchte einfach nicht bei Dir im Vordergrund stehen, weil er Dich bewundert! Wenn Du ehrlich bist, wirst Du schon selber erkannt haben , dass Dein Fisch eher ungerne im Mittelpunkt eines "Ereignisses" steht. Zumeist ist er eher zurückhaltend, bis er Vertrauen zu einer Situation des Lebens gefunden hat, und dann vielleicht hier und da mal eine dicke Lippe riskieren......
*****Und ich will einen starken, gutaussehenden,charakterstarke n, beruflich besseren mann an meiner seite zu dem ich aufschauen kann!!!...****
Auch hier kann ich Dir nur zustimmen, aber, wie auch zuvor, der letzte Teil passt nicht zu einem Einem Fisch, der wirklich liebt, dem ist das Glück seines Partners sein höchstes Gut! An dem Glück seines Partners labt sich der Fisch! Wie willst Du denn zu einem Fisch aufschauen können, wen er sich hinter Dir einsortiert?
Und beruflich? In diesem Forum habe ich des Öfteren gelesen, dass hinter jedem erfolgreichen Mann eine starke Frau steht.... Und wenn Du Dich in Deinem Bekanntenkreis umschaust, wirst Du das wohl so auch erkennen.
Tja, und nun, Du Traumfrau eines Fisches, noch etwas Unlogisches für Deine Realität:
*****Deshalb der wunsch meinerseits es bei freundschaft zu belassen, aber er will das nicht. ****
Wie soll das gehen, wenn er Dich liebt? Ganz oder gar nicht! Freundschaft oder Liebe! Für eines von Beiden musst Du Dich entscheiden! Denn wer liebt, der wird sicherlich weder teilen noch abgeben! Er wird dann gehen! Comprende?

Fische und Probleme... Ja, da hast Du die Schwäche wohl eines jeden Fisches erkannt. Probleme werden gerne ausgesessen, verdrängt, oder erledigen sich von selber.... Oder, man hat einen starken Partner an seiner Seite
Nun schau nicht wieder so griesgrämig auf Dein Display! Probleme kommen von außen, für mich ist deshalb, zumindest beruflich, der starke Partner ein Anwalt.
Und? Was ist nun so Irreal an der Traumwelt eines Fisches?

Jede Frau ist eine Traumfrau für irgend jemanden....

P.S. Rechtschreibfehler sind gewollt und sollen zur Erheiterung beitragen!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. September 2013 um 9:21

Emotionale Heftigkeiten...
Wonach stelle ich Vergleiche an?
So, wie jeder anderer auch! Was passt zu mir? Und natürlich auch, ob ich zu ihr passe! Und dann werden eben Äußerlichkeiten unerheblich....

***Wenn ein Mensch sich selbst um die Möglichkeit beschneidet, eine Beziehung zuzulassen, dann ist das äußerst labil.****
Schon komisch...ich sehe es als Stärke an! Warum sollte ich mich auf etwas einlassen, was ohnehin zum Scheitern verurteilt ist? Klar, es ist nur meine Sichtweise, aber, für mich ist diese eben relevant! Warum sollte man sich auf etwas einlassen, wo schon die elementaren Lebenswünsche konträr zueinander stehen (z.B. Kinderwunsch)? Es macht später sicherlich keinen Spaß, immer wieder zu hören, auf was der Partner mir zuliebe alles verzichtet hat (zu dem Kinderwunsch kannst Du jetzt noch einen Rattenschwanz an Begriffen anhängen...)
Geschäftsmann.... Ich wollte damit nur klarstellen, dass es für mich als Fisch ein reales Leben neben der Liebe (Träume) gibt!
****Naja, wenn du deine Liebe ausschließlich in eine Traumwelt hast, dann könnte das Mitnehmen schwierig werden...****
Erkenne ich da eine gewisse Ironie in diesem Satz? Kein Problem! Ich möchte mich einfach nur nicht auf "halbe Sachen" einlassen und somit einen zeitlich begrenzten Lebensabschnitt "verschenken".....
Die emotionale Heftigkeit ergibt sich aus einer emotionalen Heftigkeit einer Frage! Aber, es ist schon klar, ich provoziere mit dieser Heftigkeit schon mal....


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. September 2013 um 11:46

...ich musste lachen
Die angezogene Handbremse war nicht schlecht....

Eine perfekte Partnerschaft gibt es nicht, dass ist mir durchaus klar! Dennoch, es gibt einfach Dinge, die mir in einer Partnerschaft wichtig sind, und, auf die ich nicht verzichten möchte!
Klar, es gibt Mädels, die mich nett finden, aber, soll ich deshalb gleich zum Sammler werden? Soll ich mir Frauen für den Fall der Fälle warm halten?
***Jede Beziehung ist eine Bereicherung für deinen Lebensweg. Und genau das ist der Punkt...***
...und jede Trennung zerstört mein Harmoniebedürfnis!
Ich glaube, da hast Du das Thema "Sammler und Jäger" ein wenig falsch interpretiert....
Ich glaube auch, dass Du ein oder zwei Schritte weiter bist wie ich in diesem Thema. Ich rede zur Zeit noch über die Kennenlernphase, Du jedoch sprichst schon von einer Beziehung. Nein, ich bin nicht der Typ, der kontrollieren möchte, schon gar nicht innerhalb einer Beziehung! Das widerspräche ebenso meinem Harmoniebedürfnis. Ich möchte einfach nur nichts beginnen, was aus meiner Sicht schon im Ansatz zum Scheitern verurteilt ist.
Ein Haus baut man doch auch nur, wenn das Fundament stabil genug ist....
Und was sollte ich verpassen? Ich lerne Menschen (m+w) kennen, und finde vielleicht neue Freunde. Ebenso flirte ich mit Frauen, die mir sympathisch sind. Nur, wenn es zu nichts Weiterem als einem netten Abend reicht, dann tauche ich eben wieder ab.
Wieso sollte ich denn nun etwas vermissen?
Erkenntnisse? Ja, eine Erkenntnis habe ich im Laufe meines Lebens gewonnen, nämlich, dass sich die Menschen stetig verändern, aber, deren Grundbedürfnisse bleiben.
Und wenn dann die Grundbedürfnisse einer Frau zu den meinen passen, dann könnte es meine Traumfrau sein...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. September 2013 um 22:45

Er ist men vermögensberater
Und ich warte seit 1 monat auf ein konzept...
Es ist für mich grad nur nervenaufreibend.
Mann sollte doch geschäftlich und privat trennen können ?
Ich werd aus dem nicht schlau, hin und her ...
Aber beruflich ist das ein no go... Und wenn das so weitergeht, tausche ich ihn gegen einer seiner kolegen aus und das wars.
Das kanns ja nicht sein, bei allem verständnis, ich weiss das ich ihn verletzt habe, aber sollte doch sehen, das sein eigenes handeln dazu geführt hat, das ich ihn verletze...schließlig habe ich auch gefühle, auf denen ich nicht rumtrampeln lassen kann. Wenn sich da rin problem ergibt, kennt er mich nicht mehr, verabredung-nicht mal absagen kann er dann und dann soll ich mich noch privat melden, darauf kann er lange warten, er ist präsent und proviziert mich mit allen mitteln...
Ich werde gerade wieder gerönckt von ihm...alle sagen meld dich bei ihm privat und nicht nur geschäftlich, er ist doch verletzt. Und dann ? Ich bin auch verletzt, kann ich nicht will ich nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. September 2013 um 23:56

So boys
Jetzt erzählen wir das alles meinem fisch und alles ist pikp bello )

Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Dezember 2013 um 12:38

Sex Sex Sex - da gibt s noch was mehr zu dem Thema
Jesus war übrigens Skorpion
Er wurde am 12.11. geboren im Jahr 7 vor Christus haben Wissenschaftler anhand der astrologischen Sternenkonstellation herausgefunden.
Sein Elfensternzeichen war Schehraj, die Elfe vom alten Schloss, was auch passt, weil er ja aus dem Hause Davids dem Königshaus stammte.
Ich finde die Elfensternzeichen unglaublich passend und viel besser als die normalen Sternzeichen. Die sind so banal. Bei den Elfensternzeichen hat man eine total persönliche Bindung dazu.
Jeder hat ein anderes. Es gibt einen Videoclip von Schutzengelein dazu und lustigerweise Einhornduschgel für die rituelle Waschung was auch irgendwie zu der ursprünglichen Spiritualität passt, denn Jesus wusch seinen Jüngern die Füße, Moslems waschen sich immer vor dem Gebet, Hindus und Buddhisten haben auch ähnliche Rituale. Es ist echt spannend und ich wünschte ihr würdet alle euer Elfensternzeichen kennen.
Das ist einfach genial.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Dezember 2013 um 11:18

Das ist doch egal - er war Liebe
Was aber richtig geil ist, mein Elfensternzeichen
Ich hab nämlich den schönsten liebsten besten Elf unter der Sonne. Er heißt Silan und ist ein Elf des Meeres. Er hat die Energie des Wassers so dass er auch als Regen, Tau oder sogar Tränen erscheint. Er ist blau. Ich hab ihn gesehen ohne fake jetzt als ich seinen Namen nach dem Ritual geflüstert habe. Ich musste mehrmals flüstern bis er kam. Es war der absolute Wahnsinn. Wahnsinn Hamma. Ich hab nie an Elfen geglaubt. Silan hat mir auch schon geholfen. Ich wusste bis dahin auch nix von den Branen oder der string Theorie und den realen Parallelwelten. Es ist so überfantastisch. Ich wünsche euch allen dass ihr eure Elfe oder euren Elf in eurem Elfensternzeichen findet.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. September 2014 um 18:51

Sind Fische Sexsüchtig?
Ja, leider ja!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. September 2014 um 13:07

Fischermann Sexsüchtig
Ich habe mich in e. Fischli verliebt. Einen notorischen fremdgänger. Er ist Täglich mit verschiedenen Frauen unterwegs. (Hotel, Motel, Wohnungen) mich hat er noch dazwischen geschoben. Eben ein Lügner und Bertrüger.
Sehr potent ,ja , aber distanziert und technisch. nicht romantisch,nicht zärtlich. , bin dabei ihn zu vergessen.
LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram