Forum / Astrologie & Esoterik

Fischfrau und Krebsmann

Letzte Nachricht: 18. März um 23:47
U
user637450005
17.03.22 um 15:29

Hallo ihr Lieben 
Ich habe vor etwas über einem Jahr einen Krebsmann kennengelernt.
Am Anfang war er maximal euphorisch, rief mich oft an, schrieb mir.
Nach 6 Monaten wurde es etwas anders.
Während ich am Anfang noch nicht so euphorisch war, hatte ich mich im Laufe der 6 Monate dann aber doch unendlich verliebt.
Da wir beide schon mitte 30 sind und negative Beziehungen zuvor hatten sprachen wir irgendwann über unsere Perspektive. Plötzlich war ihm alles zu viel zu schnell, er war sich nicht mehr sicher ob die Gefühle reichen und seine Vergangenheit holte ihn ein.
wir sahen und dann 8 Wochen nicht bis ich ihn anrief und ihm sagte, dass er mir fehlt.
Von ihm kam dann, dass ich ihm ebenfalls fehle.
wir trafen uns wieder und es war so schön wie vor dem break.
Hin und wieder machte es mich etwas traurig, dass er "hans dampf in allen gassen war" zig (teils wirklich unnötige) Termine (wollte immer jedem helfen) und dann Zeit mit mir gecancelt.

Dann sprach ER wieder über die Zukunft, nur um mir 4 Wochen später wieder zu sagen, dass er sich vom romantischen Moment hat mitreißen lassen.

Einmal hat er mir am Telefon gesagt dass er Gefühle für mich hat wenn er mich sieht und am Telefon fällt es ihm leichter keine Gefühle zu haben.

Nun hat er mir Freundschaft oder Freundschaft plus aangeboten. Das möchte ich aber nicht.

In der Konsequenz haben wir nun keinen Kontakt mehr.

Ich muss aber leider zugeben dass er mir sehr fehlt.

Ich sehe logisch ein, dass wir auf keinen Nenner kommen obwohl da eine fantastische Chemie zwischen uns war.

Habt ihr Tipps für mich?

Mehr lesen

A
ace-cat2
17.03.22 um 23:01
In Antwort auf user637450005

Hallo ihr Lieben 
Ich habe vor etwas über einem Jahr einen Krebsmann kennengelernt.
Am Anfang war er maximal euphorisch, rief mich oft an, schrieb mir.
Nach 6 Monaten wurde es etwas anders.
Während ich am Anfang noch nicht so euphorisch war, hatte ich mich im Laufe der 6 Monate dann aber doch unendlich verliebt.
Da wir beide schon mitte 30 sind und negative Beziehungen zuvor hatten sprachen wir irgendwann über unsere Perspektive. Plötzlich war ihm alles zu viel zu schnell, er war sich nicht mehr sicher ob die Gefühle reichen und seine Vergangenheit holte ihn ein.
wir sahen und dann 8 Wochen nicht bis ich ihn anrief und ihm sagte, dass er mir fehlt.
Von ihm kam dann, dass ich ihm ebenfalls fehle.
wir trafen uns wieder und es war so schön wie vor dem break.
Hin und wieder machte es mich etwas traurig, dass er "hans dampf in allen gassen war" zig (teils wirklich unnötige) Termine (wollte immer jedem helfen) und dann Zeit mit mir gecancelt.

Dann sprach ER wieder über die Zukunft, nur um mir 4 Wochen später wieder zu sagen, dass er sich vom romantischen Moment hat mitreißen lassen.

Einmal hat er mir am Telefon gesagt dass er Gefühle für mich hat wenn er mich sieht und am Telefon fällt es ihm leichter keine Gefühle zu haben.

Nun hat er mir Freundschaft oder Freundschaft plus aangeboten. Das möchte ich aber nicht.

In der Konsequenz haben wir nun keinen Kontakt mehr.

Ich muss aber leider zugeben dass er mir sehr fehlt.

Ich sehe logisch ein, dass wir auf keinen Nenner kommen obwohl da eine fantastische Chemie zwischen uns war.

Habt ihr Tipps für mich?

Warum rennst du den Mann so hinter her.Er meldet sich 8 Wochen lang nicht ,das ist doch eigentlich Antwort von ihm klar genug.Ein Krebs ist sowieso ein Schritt vor und am besten 2 Schritte zurück.Ist immer viel geeier .In dein Fall kannst du das vergessen der will nicht ernstes .Aber,mehr wird er nicht bereit sein zu geben.Du bekommst ein Mann nicht ,wenn du die Rolle übernimmst ihn zu jagen.Er muss es von sich aus tun dann bekommst du was beständiges von ihm .Er muss sich anstrengen nicht umgekehrt.Hättest du dich nicht gemeldet wäre es ausgelaufen ,denn er hat kein gesteigertes Interesse am dir .leider 

Gefällt mir

U
user637450005
18.03.22 um 13:33
In Antwort auf ace-cat2

Warum rennst du den Mann so hinter her.Er meldet sich 8 Wochen lang nicht ,das ist doch eigentlich Antwort von ihm klar genug.Ein Krebs ist sowieso ein Schritt vor und am besten 2 Schritte zurück.Ist immer viel geeier .In dein Fall kannst du das vergessen der will nicht ernstes .Aber,mehr wird er nicht bereit sein zu geben.Du bekommst ein Mann nicht ,wenn du die Rolle übernimmst ihn zu jagen.Er muss es von sich aus tun dann bekommst du was beständiges von ihm .Er muss sich anstrengen nicht umgekehrt.Hättest du dich nicht gemeldet wäre es ausgelaufen ,denn er hat kein gesteigertes Interesse am dir .leider 

Ja das bin ich augenscheinlich.  .  .
Aber er hat extrem widersprüchliche Signale gesendet und mir auch offen gesagt dass er mich liebt. Wahrscheinlich aber nur wenn er mich live sieht und weil er Sex wollte.
Ich weiß es nicht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
ace-cat2
18.03.22 um 23:47
In Antwort auf user637450005

Ja das bin ich augenscheinlich.  .  .
Aber er hat extrem widersprüchliche Signale gesendet und mir auch offen gesagt dass er mich liebt. Wahrscheinlich aber nur wenn er mich live sieht und weil er Sex wollte.
Ich weiß es nicht

Ich kann dir nur sagen wach bei Zeiten aus dein Träumen auf ,denn der Mann hat kein Interesse an dir .Da würden auch reale Treffen nichts weiter bewirken.Denn,der ist festgefahren und festgelegt in seinen Aussagen.

Gefällt mir