Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fischfrauen und die Treue...

Fischfrauen und die Treue...

16. Januar 2011 um 17:37 Letzte Antwort: 14. September 2011 um 14:10

Ich habe öfter mal gelesen, dass Fischefrauen eher veranlagt sind fremd zugehen...Is das wahr?

Also ich muss sagen, ich bin Fische, aber immer treu gewesen, hab aber auch gehört, dass Fischefrauen wenn es denen nich gut geht bzw. sie keine Aufmerksamkeit von ihren Partner bekommen, dass sie sich gerne mit schönen Worten und so schnell einwickeln lassen.

Sicher kommt das auch auf den Aszendenten an.(ich bin Jungfrau )

Was sind eure Erfahrungen, seit ihr selber Fischefrauen?

Mehr lesen

18. Januar 2011 um 19:13

Witzig
ich bin auch Fische mit Aszendent Jungfrau

Ich bin aber ehrlicher weise schon eher so, dass wenn ich die Aufmerksamkeit von meinen Geliebten nicht mehr bekomme, mir irgendwo Aufmerksamkeit suche. Damit meine ich aber nicht, dass ich in der Beziehung Fremdgehe im klassischen Sinn (Sex) sondern mich einfach ein bisschen umschaue. Mich bezierzen lasse von anderen Männern und auch meinen Marktwert zu testen.
Wenn ich liebe, bin ich treu... nur flirte ich halt doch schon auch gerne!

Grüss dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2011 um 9:58

Treue ja
Ich bin auch fischefrauen treue ist mir das oberste gebot aber: es stimmt schon fischweiblein ist sehr sensibel und fühlt sie sich alleingelassen flirtet sie und Teste den Marktwert weiter werd ich aber nie gehen ein Fisch ist einfach sehr sensibel und versteht nicht immer alles! Und istvachnell enttäuscht um sich a bissl zu trösten flirtet man und das erzaehl ich natürlich meinen Partner um ihm zu zeigen wenn du keine Zeit fuer mich hast weil du so gemein warst zu mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2011 um 23:11

Hallo Bigmamaxs
Ich denke, dass ist nicht nur ein Fischfrauen"problem". Ich bin Waage und mir gehts da ähnlich. Jede Frau braucht Aufmerksamkeit. Und leider werden Männer nach einiger Zeit "faul" in dieser Hinsicht.

Ich mache viel für meinen Partner und möchte, dass er glücklich ist. Aber wenn da nichts zurückkommt und ich das Gefühl bekomme ich bin ihm egal, dann "schweif" ich schonmal ab.

Treu bin ich auf jeden Fall, aber warum nicht mal flirten wenn der Freund keine Augen für einen hat? Wir sind doch nicht nur zum Putzen und Kinderkriegen auf dieser Welt. Ich werfe eine Beziehung nicht so einfach weg, dafür verliebe ich mich zu selten. Ich geh auch gerne mit meinem Partner durch harte Zeiten. Aber alles hat seine Grenzen. Aufopfern sollte man sich nicht. Oder die eigenen Bedürfnisse komplett wegignorieren. Dann kann man ja nicht glücklich werden. Manche Männer leben da allerdings noch in der Steinzeit. Die scheinen oft zu denken, dass wir keinen Besseren finden. Nuja - wenn man sich zu viel gefallen lässt, mag das ja auch den Anschein haben.

Als selbstverständlich sollte man(n) mich jedenfalls nicht halten. Das ging schon oft nach hinten los. Vor allem bei Männern die viel Aufmerksamkeit brauchen (also nehmen) und der Meinung sind Frau bräuchte das nicht so (also nicht geben wollen), weil es ja so bequem ist. Meine Freunde standen dann meist irgendwann - relativ geschockt über das Ende der Beziehung - alleine da. Oder vögelten irgendeine dahergelaufene. Aber das heilt den Schmerz auch nur für ein paar Stunden. Wenn überhaupt.

Mein Freund (Fisch übrigens ) macht immer erst was, wenn ich schon mit dem halben Fuss in der Tür bin. Und dann denkt er, mit ein paar Gesten sei es getan. Danach verlangt er dann wieder. Ich habe nicht vor ihn zu betrügen, bin aber inzwischen so weit, daß ich nicht mehr abgeneigt bin, wenn jemand mit mir flirten möchte. Bis vor ein paar Wochen hatte ich regelrecht Scheuklappen auf. Aber er ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt um sich um mich zu kümmern.

Und es kann natürlich auch passieren, dass bei der ganzen Flirterei irgendwann mal einer dabei ist, wo Gefühle dazu kommen.

Aber Männer machen ja eh immer erst was, wenn das Kind schon im Brunnen liegt. Egal um welches SZ es sich handelt. Die lernen es halt nicht. Meist sind wir Frauen am Ende doch eh immer die Bösen und haben etwas falsch gemacht. Haben wir aber nicht. Wer säät, erntet halt. Oder eben auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2011 um 11:21

Also bin
Fischin und schon 8 Jahre in einer Beziehung . Bin noch nie fremd gegangen würd mir auch im Traum nicht einfallen. Find Sex auch nicht so wichtig das es sich dafür lohnen würde eine überaus tolle und stabile Paartnerschaft zu ruinieren. Denk auch das es rein gar nichts mit Sternzeichen zu tun . Und ja Fische wollen viel Aufmerksamkeit und bla. Wenn mich mein Mann zu schnulzen würde und das dauerhaft könnt ich kotzen. Zwischdurch mal ist ja schön aber bloß nicht zu viel . Ich gehöre zu den sarkastischen Fischen bin selten verträumt sondern realistisch. Fremdgehen wie gesagt hat für mich nichts mit Sternzeichen zu tun sondern mit der Ansicht. Man kann auch pauschal nicht sagen welches Sternzeichen am häufigsten fremd geht. Das ist doch alles an den Haaren herbei gezogen. Naja aber ich glaub auch nicht Horroskope und son Müll. Bin eben kein Traumtänzer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2011 um 15:24

Hmmmm
also ich bin Fischefrau und muss gestehen das ich schon die Neigung habe mich anderen Männern zuzuwenden wenn es in meiner Beziehung nicht läuft. Damit meine ich aber nicht das ich jedes mal Fremd gehe wenn es Streit gibt!
Ich bin sehr "leidensfähig" und nehme vieles hin. Wenn gar nix mehr ging in der Beziehung hatte ich oft Angst davor von mir aus Schluss zu machen und dann allein dazustehen. Daher kam es bei mir schon 2 mal vor das ich mir erst einen neuen Mann gesucht habe bevor ich den Mut hatte mich zu trennen. Das ist eine beschissene Charaktereigenschaft auf die ich nicht stolz bin und es passiert auch eher unbewusst denn ich gehe dann nicht etwa auf die Suche! Aber meist merke ich dann erst wie unglücklich ich bin, in dem Moment wo ein anderer Mann es schafft meine Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.
Allerdings muss ich sagen das ich nie (wirklich niemals) 2-Gleisig gefahren bin. In dem Moment in dem ich bemerkte das ein anderer Mann mich sexuell anzieht und ich bereit bin etwas mit ihm anzufangen war die Beziehung vorbei! UND wenn ich mich einmal gegen einen Mann entschieden habe war definitiv Schluss! Einmal vorbei, für immer vorbei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2011 um 5:30
In Antwort auf maren_12534870

Hmmmm
also ich bin Fischefrau und muss gestehen das ich schon die Neigung habe mich anderen Männern zuzuwenden wenn es in meiner Beziehung nicht läuft. Damit meine ich aber nicht das ich jedes mal Fremd gehe wenn es Streit gibt!
Ich bin sehr "leidensfähig" und nehme vieles hin. Wenn gar nix mehr ging in der Beziehung hatte ich oft Angst davor von mir aus Schluss zu machen und dann allein dazustehen. Daher kam es bei mir schon 2 mal vor das ich mir erst einen neuen Mann gesucht habe bevor ich den Mut hatte mich zu trennen. Das ist eine beschissene Charaktereigenschaft auf die ich nicht stolz bin und es passiert auch eher unbewusst denn ich gehe dann nicht etwa auf die Suche! Aber meist merke ich dann erst wie unglücklich ich bin, in dem Moment wo ein anderer Mann es schafft meine Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.
Allerdings muss ich sagen das ich nie (wirklich niemals) 2-Gleisig gefahren bin. In dem Moment in dem ich bemerkte das ein anderer Mann mich sexuell anzieht und ich bereit bin etwas mit ihm anzufangen war die Beziehung vorbei! UND wenn ich mich einmal gegen einen Mann entschieden habe war definitiv Schluss! Einmal vorbei, für immer vorbei!


Das ist doch mal eine ehrliche Antwort.

Auch wenns natürlich nicht die feine Art ist sich erst jemand anderen zu suchen. Aber so gehts mir auch manchmal. Man ist nicht so richtig glücklich, aber auch nicht so richtig unglücklich. Und dann kommt plötzlich jemand und zeigt einem was fehlt. Erst dann merkt man es. Kann ich total gut nachvollziehen und ging mir auch schon so.

Ich finds gut, dass es hier auch Menschen im Fischeforum gibt, die keinen Heiligenschein gepachtet haben, nie was falsch machen und immer die anderen "Schuld" sind.

Man muss auch nicht auf alles stolz sein was man tut. Irren ist menschlich. Fehler auch.

Ich bin froh zu lesen, dass hier nicht nur "perfekte Menschen" im Forum verkehren. Das macht das Ganze um einiges sympathischer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2011 um 17:06

Ich kenne eine
die hat sogar mehr als genug Aufmerksamkeit von Ihrem Freund, ein sehr lieber Kerl, betet sie an, aber sie wollte mit mir ins Bett, sagt sie kann einfach nicht treu sein. Habe dankend abgelehnt, der typ war ein Kumpel von mir. Mir ist sowas nicht egal, bin ja kein Fisch
Was passiert wenn die Fische damen keine Aufmerksamkeit bekommen kann man sich dann ja ausmalen. Aber hier im Forum sind natürlich aaaaaaaaaaaaalle Fische ganz treu. Versteht sich doch von selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2011 um 15:10

In den 19 Jahren...seid dem ich etwas mit Männern "am Hut" habe....
bin ich genau ein mal fremdgegangen, ich war auf der verzeifelten Suche, nach der Zuneigung und Liebe, die mir nicht mehr gegeben wurde.

Die Gewissensbisse und das nachfolgende lang anhaltende Drama, werde ich nie vergessen. Das ist lange her und inzwischen bin ich sogar meinen Affairen treu (auch diese haben für mich immer Bedeutung) , denn zweigleisig fahren kommt für mich nicht in frage, vorher wird es beendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2011 um 15:54
In Antwort auf vlad_12651932

Ich kenne eine
die hat sogar mehr als genug Aufmerksamkeit von Ihrem Freund, ein sehr lieber Kerl, betet sie an, aber sie wollte mit mir ins Bett, sagt sie kann einfach nicht treu sein. Habe dankend abgelehnt, der typ war ein Kumpel von mir. Mir ist sowas nicht egal, bin ja kein Fisch
Was passiert wenn die Fische damen keine Aufmerksamkeit bekommen kann man sich dann ja ausmalen. Aber hier im Forum sind natürlich aaaaaaaaaaaaalle Fische ganz treu. Versteht sich doch von selbst.

Dummheit ist halt grenzenlos
@stierchen Hast Du was Neues zu liefern? Das hast Du jetzt schon mehrfach geschrieben. Komm endlich drüber weg, dass dir einfach geiler Sex entgangen ist, weil Du den 13 Apostel geben mußtest. Scheiße, wenn der Kumpel die Frau hat, die man eigentlich selber gerne hätte, oder ? Wer dich noch ernst nimmt, der ist selber Schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2011 um 8:33
In Antwort auf fuchur8

Dummheit ist halt grenzenlos
@stierchen Hast Du was Neues zu liefern? Das hast Du jetzt schon mehrfach geschrieben. Komm endlich drüber weg, dass dir einfach geiler Sex entgangen ist, weil Du den 13 Apostel geben mußtest. Scheiße, wenn der Kumpel die Frau hat, die man eigentlich selber gerne hätte, oder ? Wer dich noch ernst nimmt, der ist selber Schuld.

Na ja geiler Sex ist anders
und ich hatte bestimmt schon mehr Sex, als Du in Deinem Leben je schaffen kannst. Da waren auch einige Fischdamen dabei. Eher langweilig und viel zu devot. Momo- Ihr seid nicht die Besten Lover auf dem Planeten. Ich weiß das ist hart zu hören, aber damit musst Du leben, wenn Du hier mal wieder Deinen unqualifizierten Senf dazu gibst. Übrigens Skorpione und Stiere gehen im Bett wesentlich besser ab. Luftzeichen sind auch um Längen besser und einfallsreicher. Aber das ist wieder mal nur meine subjektive Meinung. Jeder hat da sicher andere vorlieben. Du weißt was ich meine-altes Thema Jedenfalls ist mir bestimmt nichts entgangen. Mach Dir mal nicht meinen Kopp. Aber ist schon interessant, was Du über mein Liebesleben zu wissen glaubst Momo. Seit wann liegst Du bei mir unter dem Bett? Oder wolltest Dich nur mal wieder wichtig machen. War ja nicht anders zu erwarten. Ich halte Dich sowieso für grenzdebil. Also wichtig haste Dich jetzt gemacht.Nun kannst Du beruhigt wieder hinter Deinen Stein zurück kriechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2011 um 14:10
In Antwort auf vlad_12651932

Na ja geiler Sex ist anders
und ich hatte bestimmt schon mehr Sex, als Du in Deinem Leben je schaffen kannst. Da waren auch einige Fischdamen dabei. Eher langweilig und viel zu devot. Momo- Ihr seid nicht die Besten Lover auf dem Planeten. Ich weiß das ist hart zu hören, aber damit musst Du leben, wenn Du hier mal wieder Deinen unqualifizierten Senf dazu gibst. Übrigens Skorpione und Stiere gehen im Bett wesentlich besser ab. Luftzeichen sind auch um Längen besser und einfallsreicher. Aber das ist wieder mal nur meine subjektive Meinung. Jeder hat da sicher andere vorlieben. Du weißt was ich meine-altes Thema Jedenfalls ist mir bestimmt nichts entgangen. Mach Dir mal nicht meinen Kopp. Aber ist schon interessant, was Du über mein Liebesleben zu wissen glaubst Momo. Seit wann liegst Du bei mir unter dem Bett? Oder wolltest Dich nur mal wieder wichtig machen. War ja nicht anders zu erwarten. Ich halte Dich sowieso für grenzdebil. Also wichtig haste Dich jetzt gemacht.Nun kannst Du beruhigt wieder hinter Deinen Stein zurück kriechen.

Hey Mr Wichtig
@stierchen. Wüßte nicht, wo ich mich über dein Liebesleben ausgelassen habe. Das hast Du schon selber gemacht. So genau wollte ich das gar nicht wissen, aber wenn man sich für den Nabel der Welt hält, muss man das im Internet schreiben. Wenns dir hilft. Quantität vor Qualität lese ich da rauß. Kann mich ja teuschen. Ich beobachte immer, dass die die am lautesten Tönen am wenigsten drauf haben. Hey Mr Wichtig, kein Stress. Du hast deine Sicht vom Leben und ich meine. In diesem Leben werden die nicht zur Übereinstimmung zu bringen sein. Bei der Vielfälltigkeit der Gesellschaft ist für Jeden was dabei glücklich zu Leben.
Schreib hier keine Gruselgeschichten. Ich unter deinem Bett. Nur bei dem Gedanken daran muss ich schon kotzen.
Kannst mich halten für was Du willst. Das ist mir Latte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club