Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Fische

Fischlein, brauch rat!

24. August 2014 um 21:11 Letzte Antwort: 25. August 2014 um 18:30

Hallo, versuch mich kurz zu halten.
"Mein'' Fisch (3.märz) und ich Widder (8.April) kennen uns jetzt gut ein Jahr. Bis etwa ende April war alles gut, haben uns regelmässig aller zwei Wochen getroffen. Dann kam eine nennen wirbes mal Stalkerin dazwischen, sie hat ihn gedroht dann mir. Im großen und ganzen ging es darum das ich ihn in ruhe lassen sollte, weil sie ihn will. Nach wie vor keine Ahnung wer es war und was das sollte. Diese Stalkerin liess uns dann auch drei Monate in ruhe, in dieser zeit war er auch nich bei mir und wir haben uns nicht gesehen, er ist auch auf Montage und hatte wirklich viel um die Ohren, haben täglich gesprochen oder geschrieben. Also soweit alles in Ordnung für mich. Ab und an hab ich schon gesagt das es mal zeit wird das man sich wieder sieht, aber ohne großes Nerven da ich wusste wie es ihm geht und was alles so los ist bei ihm. Zwischenzeitlich hat er wohl auch mal eine Dame kennengelernt, es mir aber erzählt und da läuft wohl auch nichts. Glaub ihm schon nur machts mich rasend. Einige Tage nachdem er mir das erzählte, kam wieder unsere "stalkerfreundin" ins spiel, diesmal extrem, sie hat gedroht, mit unbekannten anrufen genervt, sie hat Typen zu mir nach hause geschickt die mich zweimal geschlagen haben. Hauptsächlich, haben die mich in drei Wochen.fertig gemacht. Polizei usw wussten.bescheid. Mein Fischlein voller Sorge sein freies We bei mir verbracht, mich voll fertig gesehen und ich hatte auch etwas das Gefühl er wusste nicht so recht wie er mit mir umgehen sollte obwohl ich nichts verlangt hab, mir tat es einfach gut das er da war und mir bei stand. Gut und schön, das nun drei Wochen her, in diesen drei Wochen passierten die vorfälle mit den Schlägen und er konnte nich bei mir sein des Jobs wegen. Hat aber aller zwei Stunden angerufen und sich erkundigt ob alles okay ist. Er war so gut es, ihm möglich war da. Nun ist seit einer Woche was dieses gestalke angeht ruhe, nach wie vor keine Ahnung wer es war. Und mein Fisch schwimmt langsam davon, ich versteh das er das nun erstmal verarbeiten muss, sagt er auch. Er sagte auch das es Blöd war das er nich für mich da war und mich nicht beschützen konnte, glaub das ärgert ihn enorm, das man mir wegen ihm quasi auf die nase gegeben hat. Hab ihm daraus nie einen Vorwurf gemacht und die ganze Zeit zu ihm gehalten, auch wenns hart war die letzten Wochen. Langsam schwimmt er davon, er meldet sich kaum und wenn dann ist er Provokant und sagt mir das er mit der die kennengelernt hat kaffee trinken geht usw. Wir sind nicht zusammen, denk ich. Theoretisch kann er machen was er will, aber er weiss wie ich zu ihm steh und das ich etwas.Probleme mit der Frau hab, so eifersüchtelein halt. Ich hab das größte Verständniss dafür das er nun erstmal zeit zum verarbeiten brauch. Aber warum is er so provokant und arschig die letzten tage?! wars das sind nun alle züge auf beziehung abgefahren? Ich hab das Gefühl das alles was ich mir die letzten Monate an Vertrauen erarbeitet hab durch diese stalkersache zunichte sind, ich hatte ihn soweit das er mit mir über seine gefühlswelt sprach und nun ist er wieder so weit weg von mir. Was.kann ich tun?!

Mehr lesen

25. August 2014 um 18:30

...
Keiner nen Tipp für mich?!

Gefällt mir