Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Frage an alle krebslein: ist Ignorieren typisch für euch?

Frage an alle krebslein: ist Ignorieren typisch für euch?

21. Januar 2009 um 12:20

Wieso ignorieren einen krebse oft an manchen tagen, an anderen sind sie wieder völlig normal? Ist das typisch? kenn mich nicht aus!!! wie soll man sich verhalten

Mehr lesen

21. Januar 2009 um 15:03

"ignorieren"
pass mal auf:
wenn ich wen ignoriere dann nur wenn er etwas angestellt hat..er weiss aber leider nicht, dass er was angestellt hat, das können wörter od taten gewesen sein die er unbewusst getan hat...mich jedoch verletzt haben.........
oder
er hat einfach einen schlechten Tag und da zieh ich mich auch meistens zurück... wart mal am nächsten Tag ab,...
TIPP: nimm ihm diese Zeit wo er diese Phase hat nicht übel, da er mit sich selber kämpft... verhalte dich ruhig oder wenn du unbedingt mit ihm in Kontakt treten willst dann eher auf eine schöne und nette Art und Weise... der merkt sich das dann und wenn er wieder "zurück von seinem Trip" ist kommt er auf dich zu!
Wirst sehen

LG
Davidoff

Gefällt mir

21. Januar 2009 um 20:04

Weiß nicht...
ob es typisch ist, aber ich tue oft ganz recht "unbeteiligt" bzw. bin abweisend, obwohl ich jemanden sehr mag. Das liegt dann daran, dass ich in dem Moment unsicher bin, ob derjenige auch etwas für mich empfindet und ich auch nicht möchte, dass man mich "durchschaut". Überhaupt finde ich es ganz furchtbar, wenn jemand meine Gefühle erahnen könnte - komme mir da sehr verletzbar vor. Hab dann meinen "Schutzpanzer" oben und schotte mich ab.

Ansonsten bin ich eigentlich zu den meisten Leuten nett bzw. höflich. Wenn ich aber sauer auf jemanden bin, dann merkt der das auch - wird also nicht ignoriert. Das tue ich eben nur wenn ich verunsichert bin bzw. wenn irgendwelche Gefühle im Spiel sind. Ziemlich blöd, aber schwer abzustellen. Das ist irgendwie so "in mir drin".

1 LikesGefällt mir

6. März 2009 um 21:01


ich kenne auch so einen krebsmann.. er ist total toll.. wir haben aber leider nicht soo viel zu tun weil ka wieso eigtl.. aber als wir uns kennengelernt haben haben wir uns sooo super verstanden, das war eigentlich bei keinem zuvor so intensiv.. er hat einfach alles, was einer nur haben muss !!!

nur da gab es ein paar zwischenfälle, also nichts schlechtes eigentlich.. er kam nur wieder mit seiner alten freundin zusammen und ich hab ihm versucht aus dem weg zu gehen weil ich total traurig war... und er ist mir auch aus dem weg gegangen.. und als die beziehung der beiden wieder vorbei war da hat er mich immernoch ignoriert.. er hat mich immer beobachtet und mir auch in die augen geschaut doch wenn ich an ihm vorbeigegangen bin hat er schnell weggeschaut und gehustet oder so was.. und dann hab ich ihn mal drauf angesprochen und er hat sich entschuldigt und war dann wieder total nett und alles.. leider war dann ne woche dazwischen in der wir uns nicht gesehen haben und jetzt, seit die woche wieder rum ist, macht er das gleiche wieder.. sieht mich an und schaut weg sobald er merkt dass ich ihn anschaue.. ich versteh das einfach nicht ?! wie soll ich das deuten ? dass er verunsichert ist oder dass ich was falsch gemacht habe ? eigentlich hab ich nichts falsch gemacht !!!

Gefällt mir

14. März 2009 um 21:19

Also...
.... er hat mich jetzt eine woche ignoriert ohne dass ich was gemacht habe.. es ist halt immer so,. ich schau ihn an, merke er beobachtet mich (das macht er dauernd) und wenn ich ihm in die augen schaue schaut er schnell weg -.- ich find das voll verletzend aber naja.. jetzt ignoriert er mich wieder nicht mehr und ist total freundlich und wie ausgewechselt als wär nix gewesen !? aber ich hab nicht den mut mit ihm zu reden weil ich einfach nicht weiß wie ichs machen soll/kann..weil er halt auch nie wirklich von sich aus kommt

Gefällt mir

15. April 2009 um 14:48

Krebsmänner ignorieren, wenn...
... sie die Faxen dicke haben mit Dir, oder sich einfach mal zurückziehen wollen, was dann nichts mit Dir zu tun hat. Du kannst es nur rausfinden, wenn Du ihn fragst Denn eines sind sie immer: Ehrlich...! (was den Zeitpunkt angeht) Sie sagen, was sie fühlen.

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 10:20

Da würd ich mich gerne nochmal einklinken...
bin jetzt seit 1,5 wochen mit nem Krebs "zusammen", der mich über drei Wochen regelrecht mit sms bombardiert hat, bestimmt 10-15 am Tag. So und von heut auf morgen herrscht komplette Funkstille (seit 3 Tagen) und er meldet sich auch nicht auf ganz konkrete Fragen. Wenn er sich in der kurzen Zeit, die ich ihn kenne, nicht komplett anders verhalten hätte, würde ich sagen, der lässt mich grad fallen wie ne heiße Kartoffel.. Aber was ich hier lese, macht mich dann doch stutzig... Ich weiß grad echt nicht, wie ich mich verhalten soll, er wohnt in meiner Nähe, ich bin eher der Typ für Konfrontationen... Würde gerne unangemeldet bei ihm vorbeigehen, weil diese Totenstille halt ich echt nicht aus. Dann lieber ein klares "Aus" oder so, aber nicht einfach ins Leere laufen lassen... Mach ichs mir mit so ner Aktion vollends kaputt, oder kann man das bei nem Krebs machen?
Viele Grüße,
khauska

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 10:45
In Antwort auf maxene_12328463

Da würd ich mich gerne nochmal einklinken...
bin jetzt seit 1,5 wochen mit nem Krebs "zusammen", der mich über drei Wochen regelrecht mit sms bombardiert hat, bestimmt 10-15 am Tag. So und von heut auf morgen herrscht komplette Funkstille (seit 3 Tagen) und er meldet sich auch nicht auf ganz konkrete Fragen. Wenn er sich in der kurzen Zeit, die ich ihn kenne, nicht komplett anders verhalten hätte, würde ich sagen, der lässt mich grad fallen wie ne heiße Kartoffel.. Aber was ich hier lese, macht mich dann doch stutzig... Ich weiß grad echt nicht, wie ich mich verhalten soll, er wohnt in meiner Nähe, ich bin eher der Typ für Konfrontationen... Würde gerne unangemeldet bei ihm vorbeigehen, weil diese Totenstille halt ich echt nicht aus. Dann lieber ein klares "Aus" oder so, aber nicht einfach ins Leere laufen lassen... Mach ichs mir mit so ner Aktion vollends kaputt, oder kann man das bei nem Krebs machen?
Viele Grüße,
khauska

Also ich denke..
das eine persönliche ausrede, nicht über sms, wahrscheinlich ganz gut ist! Weil da kann er dir und du ohm nicht einfach ausweichen und nicht antworten.du solltest es aber im ruhigen und nicht vorwurfsvoll vollziehen
hattet ihr streit? oder ist er vielleicht im stress??
wünsch dir viel glück!

1 LikesGefällt mir

12. Mai 2009 um 10:57
In Antwort auf tudur_11879471

Krebsmänner ignorieren, wenn...
... sie die Faxen dicke haben mit Dir, oder sich einfach mal zurückziehen wollen, was dann nichts mit Dir zu tun hat. Du kannst es nur rausfinden, wenn Du ihn fragst Denn eines sind sie immer: Ehrlich...! (was den Zeitpunkt angeht) Sie sagen, was sie fühlen.

Hilfe
kann mir dann mal jemand sagen warum die krebsmänner auf bestimmte fragen nicht antworten sondern diese einfach ignorieren oder umgehen und einfach über was anderes reden? haben sie angst sich zu äußern oder weil sie es vielleicht selbst nicht wissen? habe meinen krebs gesagt das ich das gefühl habe, dass er sich zurück hält und ob er vielleicht mal bissl ruhe vor mir brauch..aber er antwortet mir nicht drauf?!!? bitte um eure hilfe! daaanke

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 12:24
In Antwort auf elda_11896771

Hilfe
kann mir dann mal jemand sagen warum die krebsmänner auf bestimmte fragen nicht antworten sondern diese einfach ignorieren oder umgehen und einfach über was anderes reden? haben sie angst sich zu äußern oder weil sie es vielleicht selbst nicht wissen? habe meinen krebs gesagt das ich das gefühl habe, dass er sich zurück hält und ob er vielleicht mal bissl ruhe vor mir brauch..aber er antwortet mir nicht drauf?!!? bitte um eure hilfe! daaanke

Du meine güte...
...du redest jetzt aber nicht von meinem krebs? der ist ganz genau so, der ist auch meister darin unerwünschte fragen zu ignorieren

aber ich hab meinem geschrieben wenn er noch wert auf den kontakt mit mir legt dann soll er sich melden, ich lass ihn mal ne zeit lang in ruhe wenn er das braucht, und genau dass hat er dann auch gemacht, ER hat sich gemeldet....

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 12:41
In Antwort auf max_12355835

Du meine güte...
...du redest jetzt aber nicht von meinem krebs? der ist ganz genau so, der ist auch meister darin unerwünschte fragen zu ignorieren

aber ich hab meinem geschrieben wenn er noch wert auf den kontakt mit mir legt dann soll er sich melden, ich lass ihn mal ne zeit lang in ruhe wenn er das braucht, und genau dass hat er dann auch gemacht, ER hat sich gemeldet....

Die sind echt seltsam
also antworten tut er mir ja eigentlich immer und er schreibt auch von sich aus, nur wenn ich mal ne ernste frage habe wird diese meisterhaft ignoriert! das stört mich ziemlich!!!!aber ich werds ihm auch mal schreiben, dass das so nicht geht

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 13:14
In Antwort auf elda_11896771

Also ich denke..
das eine persönliche ausrede, nicht über sms, wahrscheinlich ganz gut ist! Weil da kann er dir und du ohm nicht einfach ausweichen und nicht antworten.du solltest es aber im ruhigen und nicht vorwurfsvoll vollziehen
hattet ihr streit? oder ist er vielleicht im stress??
wünsch dir viel glück!


gar kein streit, eigentlich war alles okay, keine ahnung, ob ich ihn irgendwie gestresst habe oder er durch was anderes gestresst ist. aber er ist halt schon ein mimöschen das ist echt schwer für mich, aber du bist ja auch löwefrau und kannst das vermutlich nachvollziehen...
mal sehen, ich hoffe, ich bekomm das vorwurfsfrei hin, weiß nur nicht, ob ich da wirklich lust drauf hab auf so ein auf und ab...
ach mensch, warum ist das so kompliziert...

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 21:10
In Antwort auf maxene_12328463

Da würd ich mich gerne nochmal einklinken...
bin jetzt seit 1,5 wochen mit nem Krebs "zusammen", der mich über drei Wochen regelrecht mit sms bombardiert hat, bestimmt 10-15 am Tag. So und von heut auf morgen herrscht komplette Funkstille (seit 3 Tagen) und er meldet sich auch nicht auf ganz konkrete Fragen. Wenn er sich in der kurzen Zeit, die ich ihn kenne, nicht komplett anders verhalten hätte, würde ich sagen, der lässt mich grad fallen wie ne heiße Kartoffel.. Aber was ich hier lese, macht mich dann doch stutzig... Ich weiß grad echt nicht, wie ich mich verhalten soll, er wohnt in meiner Nähe, ich bin eher der Typ für Konfrontationen... Würde gerne unangemeldet bei ihm vorbeigehen, weil diese Totenstille halt ich echt nicht aus. Dann lieber ein klares "Aus" oder so, aber nicht einfach ins Leere laufen lassen... Mach ichs mir mit so ner Aktion vollends kaputt, oder kann man das bei nem Krebs machen?
Viele Grüße,
khauska

Oh mann...
...kann ich nachvollziehen, meiner hat mich 3 wochen niedergeflirtet und plötzlich ist er total zurückhaltend. find ich auch ziemlich mühsam. antworten bekomme ich auch keine von ihm, aber zumindest hatte er mir ein "zeichen" gegeben dass er den kontakt doch noch wünscht...

1 LikesGefällt mir

12. Mai 2009 um 21:53
In Antwort auf elda_11896771

Die sind echt seltsam
also antworten tut er mir ja eigentlich immer und er schreibt auch von sich aus, nur wenn ich mal ne ernste frage habe wird diese meisterhaft ignoriert! das stört mich ziemlich!!!!aber ich werds ihm auch mal schreiben, dass das so nicht geht

Vielleicht
schämt er sich die fragen zu beantworten? oder ist einfach verunsichert? kommt also ma auf die frage an. aber wenn es bei mir um gefühle geht und ich mir nich sicher bin, dass ich nich für bekloppt oder so gehalten werde, dann umgehe ich so dinge auch.

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 22:32

Bin seid ein paar wochen mit einem Krebs zusammen (bin auch Steinbockfrau)
Hallo,
bei uns gab es keine Spur von Ignoranz! Im Gegenteil derjenige der sich täglich meldete seither ist ER!!!!!!!!!!!!!!!!
Er kommt auch jeden Tag zu mir und ist die treibende Kraft............
Keine ahnung was da in deinem Krebs vorgeht........
Grüssle

Gefällt mir

13. Mai 2009 um 8:24
In Antwort auf max_12355835

Oh mann...
...kann ich nachvollziehen, meiner hat mich 3 wochen niedergeflirtet und plötzlich ist er total zurückhaltend. find ich auch ziemlich mühsam. antworten bekomme ich auch keine von ihm, aber zumindest hatte er mir ein "zeichen" gegeben dass er den kontakt doch noch wünscht...

Tja...
meiner ignoriert mich komplett, geht nicht ans Telefon, ruft nicht zurück, schreibt nicht zurück... und ich war schon ziemlich zurückhaltend mit meinen Anfragen... Gestern abend ist mir dann der Kragen geplatzt und ich hab ihn per sms gefragt (anders bekomm ich ihn ja nicht ), was das soll, dass er mich so ins Leere laufen lässt. Mal sehen, ob ich darauf jemals ne Antwort bekomme, aber jetzt bliebe mir nur noch, in seiner Stammkneipe vorbeizuschaun und ob ich das will, weiß ich grad nicht. Andererseits brauch ich halt irgend einen Abschluß für diese Sache, bei uns ist es auch zu mehr gekommen als flirten und ich finde, da ist er mir ne klare Ansage echt schuldig. Kann man sowas von nem Krebs nicht erwarten? Ich mein, wir sind ja nun nicht mehr im Kindergarten, da sollte man doch zumindest sagen können, wenn man nicht mehr mag oder Zweifel hat...

Gefällt mir

13. Mai 2009 um 9:16
In Antwort auf lita_12482545

Vielleicht
schämt er sich die fragen zu beantworten? oder ist einfach verunsichert? kommt also ma auf die frage an. aber wenn es bei mir um gefühle geht und ich mir nich sicher bin, dass ich nich für bekloppt oder so gehalten werde, dann umgehe ich so dinge auch.

Guten morgen
danke für deine antwort..
also ich habe ihm gestern, nachdem echt gar nix mehr kam, einfach geschrieben, dass ich ihn seine ruhe die er vielleicht braucht gebe und warte bis er sich irgendwann meldet oder auch nicht meldet, das ich nicht böse bin, aber einfach keinen anderen weg sehe, weil ich mir sonst zu sehr einen kopf mache..
bis jetzt kam noch nix, wahrscheinlich hab ich jetzt ganz verschissen bei ihm?!?!

Gefällt mir

13. Mai 2009 um 9:40
In Antwort auf elda_11896771

Guten morgen
danke für deine antwort..
also ich habe ihm gestern, nachdem echt gar nix mehr kam, einfach geschrieben, dass ich ihn seine ruhe die er vielleicht braucht gebe und warte bis er sich irgendwann meldet oder auch nicht meldet, das ich nicht böse bin, aber einfach keinen anderen weg sehe, weil ich mir sonst zu sehr einen kopf mache..
bis jetzt kam noch nix, wahrscheinlich hab ich jetzt ganz verschissen bei ihm?!?!

Also
das ist doch total entgegenkommend von dir! ich bekomm das glaube ich nicht so hin, will dann immer wissen, was sache ist. kann mir schlecht vorstellen, dass du es dir damit verschissen hast, bin ja aber kein krebs...

1 LikesGefällt mir

13. Mai 2009 um 9:52
In Antwort auf maxene_12328463

Also
das ist doch total entgegenkommend von dir! ich bekomm das glaube ich nicht so hin, will dann immer wissen, was sache ist. kann mir schlecht vorstellen, dass du es dir damit verschissen hast, bin ja aber kein krebs...

Danke
aber ich denke das die gefahr besteht, dass er sich dadurch irgendwie bedrängt fühlt oder so...du glaubst gar nicht wie schwer mir das gefallen ist, denn ich brauche eigentlich klarheit und kann mit diesem hin und her nicht umgehen...einmal schreibt er, das er mich echt lieb hat bla bla und den anderen tag sagt er mir wieder ein treffen ab..könnte echt verrückt werden..
vielleicht liegt es auch an seinem guten freund, denn der ist verliebt in mich und sieht den krebs und mich gar nicht gern zusammen!

Gefällt mir

13. Mai 2009 um 11:06
In Antwort auf maxene_12328463

Tja...
meiner ignoriert mich komplett, geht nicht ans Telefon, ruft nicht zurück, schreibt nicht zurück... und ich war schon ziemlich zurückhaltend mit meinen Anfragen... Gestern abend ist mir dann der Kragen geplatzt und ich hab ihn per sms gefragt (anders bekomm ich ihn ja nicht ), was das soll, dass er mich so ins Leere laufen lässt. Mal sehen, ob ich darauf jemals ne Antwort bekomme, aber jetzt bliebe mir nur noch, in seiner Stammkneipe vorbeizuschaun und ob ich das will, weiß ich grad nicht. Andererseits brauch ich halt irgend einen Abschluß für diese Sache, bei uns ist es auch zu mehr gekommen als flirten und ich finde, da ist er mir ne klare Ansage echt schuldig. Kann man sowas von nem Krebs nicht erwarten? Ich mein, wir sind ja nun nicht mehr im Kindergarten, da sollte man doch zumindest sagen können, wenn man nicht mehr mag oder Zweifel hat...

Och mensch...
...das ist ja noch blöder. man fragt sich ja echt ständig was man verbrochen hat.
genau das ist es ja ich finde des auch total unfair...man weiß echt nicht soll man da weiter seine gefühle investieren und hartnäckig bleiben oder anfangen die geschichte zu verarbeiten und abzuschließen. je länger des dauert und man sich hoffnungen macht je schwieriger und verletzender ist das ja dann am ende....das muß man doch verstehen

1 LikesGefällt mir

13. Mai 2009 um 11:20
In Antwort auf elda_11896771

Danke
aber ich denke das die gefahr besteht, dass er sich dadurch irgendwie bedrängt fühlt oder so...du glaubst gar nicht wie schwer mir das gefallen ist, denn ich brauche eigentlich klarheit und kann mit diesem hin und her nicht umgehen...einmal schreibt er, das er mich echt lieb hat bla bla und den anderen tag sagt er mir wieder ein treffen ab..könnte echt verrückt werden..
vielleicht liegt es auch an seinem guten freund, denn der ist verliebt in mich und sieht den krebs und mich gar nicht gern zusammen!

Doch...
ich glaube, das kann ich mir schon vorstellen, dieses hin und her macht mich auch total mürbe. da würde ich im zweifelsfall lieber ein klares aus haben, als so in der luft zu hängen. ich mein, meiner serviert mich grad offensichtlich auf ne total infantile weise ab und anstatt da einfach nen haken drunterzusetzen, überleg ich mir ständig wieder neu, was alles der grund sein könnte, dass er sich nicht meldet.
und sein verliebter freund sollte ja hoffentlich nicht der grund sein, wenn er wirklich an dir interessiert ist. schließlich hast du dich ja ganz offensichtlich für ihn entschieden und nicht für seinen freund...

Gefällt mir

26. Mai 2009 um 17:01


ja, für mich ist das normal...warum ich das mache? einerseits habe ich oft angst vor ablehnung. ich kann an einem tag gut drauf sein und sicher sein, dass jemand mich mag oder ein mann sich für mich interessiert. aber ein tag später ist mein selbstbewusstsein im keller und ich sehe überall negative gespenster. dann ignoriere ich zeichen, um ja nicht diejenige zu sein, die will, wenn der andere nicht will.....
der zeite grund ist, dass krebse immer dieses bedürfnis haben, seelisch echt zu sein. und das bedeutet: ja keine forcierte aktion. wenn ich den eindruck habe, dass es nach einem gestern beachteten zeichen den rahmen sprengen würde, ein weiteres zu beachten, da es dann zu gewollt würde, dann mache ich einen schritt zurück...
sorry, ich weiss, wie doof das ist.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen