Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Frage an die Widdermänner: Wie verhält ihr euch bei Trennungen?

Frage an die Widdermänner: Wie verhält ihr euch bei Trennungen?

7. Juni 2008 um 0:00

Habe schon in anderen Foren geschrieben aber die glauben nicht so an die Sternzeichen im Gegensatz zu mir. Daher hoffe ich von euch gute Antworten zu bekommen.

Und zwar hat sich mein Freund, der Widder ist, von mir getrennt wegen einer Kleinigkeit. Wir waren fast 2 Jahre zusammen, haben eine Fernbeziehung geführt. Er liebt mich trotzdem, das weiss ich. Wir haben uns auch im Streit getrennt, zu einer Aussprache kam es nie.

Ein Tag nach der Trennung hat er 1 Woche lang mich angerufen und ich antwortete ihm nicht. Danach als er bemerkte das mein Handy an ist, rief er mich nicht mehr an.

Er hat selber gesagt, dass er ein sehr stolzer Mensch ist. Aber wie lange wird es so weitergehn? Wird er sich wieder melden oder ist er zu stolz?

Wie reagieren Widdermänner in solchen Situationen? Könnt ihr mir bitte ein Paar Tipps geben, was ich machen und tuen sollte und was nicht?


Danke im Vorraus.

Mehr lesen

7. Juni 2008 um 14:15

Frage auch an erfahrene Widderkenner.
Würde mich über jede Antwort freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 0:07
In Antwort auf noa_12171072

Frage auch an erfahrene Widderkenner.
Würde mich über jede Antwort freuen.

Hmm
lass ihn zappeln und wenn er wirklich für dich noch was über hat, wird er sich melden aber erstmal zappeln lassen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 8:16
In Antwort auf sternenfee00

Hmm
lass ihn zappeln und wenn er wirklich für dich noch was über hat, wird er sich melden aber erstmal zappeln lassen.

lg

Bin so unsicher in dem was ich denke
Er hat ja versucht 1 Woche lang mich anzurufen und ich ignorierte ihn. Handy war immmer ausgeschaltet, bis letzten Montag. Da hat er wieder versucht mich anzurufen und als er bemerkte, dass Handy wieder an ist legte er sofort wieder auf. Seit dem ruft er nicht mehr an

Keine ahnung ob das eine gute Idee ist, soll ich echt noch abwarten bis er sich nochmal meldet? Wird er sich wieder melden?
Wir haben uns sehr geliebt, ich liebe ihn immer noch. Wenn er das wüsste. Vielleicht denkt er aber auch, dass ich mit der ganzen Sache abgeschlossen hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 9:48
In Antwort auf noa_12171072

Bin so unsicher in dem was ich denke
Er hat ja versucht 1 Woche lang mich anzurufen und ich ignorierte ihn. Handy war immmer ausgeschaltet, bis letzten Montag. Da hat er wieder versucht mich anzurufen und als er bemerkte, dass Handy wieder an ist legte er sofort wieder auf. Seit dem ruft er nicht mehr an

Keine ahnung ob das eine gute Idee ist, soll ich echt noch abwarten bis er sich nochmal meldet? Wird er sich wieder melden?
Wir haben uns sehr geliebt, ich liebe ihn immer noch. Wenn er das wüsste. Vielleicht denkt er aber auch, dass ich mit der ganzen Sache abgeschlossen hab

Verdammt
jetzt hab ich deine geschichte im jungfrau forum gelesen und ich frag mich wirklich, was das für ein kindergarten ist.

ER hat sich doch 1 woche lang gemeldet. DU hast aber nicht abgehoben, weil anscheinend dein stolz in dir gesprochen hat. ist ja klar, dass er sich nicht mehr meldet, nachdem er sich 1 woche lang durchgehend gemeldet hat und keine reaktion kam. ich finde das ja bemerkenswert, dass er sich überhaupt so lange versucht zu melden. ich (auch jungfrau, wie du) hätte nach den ersten zwei versuchen nicht mehr angerufen und die geschichte für mich abgeschlossen.

wenn du ihn zurück willst, dann solltest du jetzt handeln und DICH endlich melden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 14:10
In Antwort auf debora_12664717

Verdammt
jetzt hab ich deine geschichte im jungfrau forum gelesen und ich frag mich wirklich, was das für ein kindergarten ist.

ER hat sich doch 1 woche lang gemeldet. DU hast aber nicht abgehoben, weil anscheinend dein stolz in dir gesprochen hat. ist ja klar, dass er sich nicht mehr meldet, nachdem er sich 1 woche lang durchgehend gemeldet hat und keine reaktion kam. ich finde das ja bemerkenswert, dass er sich überhaupt so lange versucht zu melden. ich (auch jungfrau, wie du) hätte nach den ersten zwei versuchen nicht mehr angerufen und die geschichte für mich abgeschlossen.

wenn du ihn zurück willst, dann solltest du jetzt handeln und DICH endlich melden...

Hast ja keine Ahnung
Hier ein Abschnitt von meinem Beitrag...

Habe nach der Trennung eine Ausrede machen wollen und siehe wie er mich behandelt hat

Letzten Mittwoch bin ich wieder zu ihm gefahren, mit der Hoffnung dass er nach gibt. Aber auch das war ein Fehler. Er hat mich beleidigt, beschimpft etc... und das alles weil ich um ihn gekämpft hab, weil ich ihn so liebe. Am Ende wollte er mich umarmen, ich schubste ihn.
Bin dann sofort wieder zurück gekommen hab Handy eine Woche ausgeschaltet gehabt bis diesen Montag, hab auch gesehen dass er mich bis zu 10 mal am Tag angerufen hat. Bis ich dann letzt endlich telefon wieder eingeschaltet hatte, da rufte er wieder an und als er bemerkte,dass Handy wieder an ist legte er sofort wieder auf. Diesmal bin ich ihm nicht hinterhergerannt.
Diese Stolz und Jäger Geschichte find ich auch ziehmlich kindisch, meine Vorstellung von Beziehung ist nicht so.
Und seine Familie ist auch dagegen, weil sie über die Streitigkeiten wissen. Sie haben mich lieb aber glauben nicht an eine Zukunft. Ich glaub, dass sie auch eine Gehirnwäsche machen.

Ja so wurde ich abserviert von ihm. Keine ahnung aber wer könnte so etwas noch verzeihen. Ich könnte das ihm nie antun, aber er hat es gemacht, weil er sicherlich dachte, dass er mich bissl leiden lässt und dachte auch dass ich wieder angekrochen komme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 14:28
In Antwort auf noa_12171072

Hast ja keine Ahnung
Hier ein Abschnitt von meinem Beitrag...

Habe nach der Trennung eine Ausrede machen wollen und siehe wie er mich behandelt hat

Letzten Mittwoch bin ich wieder zu ihm gefahren, mit der Hoffnung dass er nach gibt. Aber auch das war ein Fehler. Er hat mich beleidigt, beschimpft etc... und das alles weil ich um ihn gekämpft hab, weil ich ihn so liebe. Am Ende wollte er mich umarmen, ich schubste ihn.
Bin dann sofort wieder zurück gekommen hab Handy eine Woche ausgeschaltet gehabt bis diesen Montag, hab auch gesehen dass er mich bis zu 10 mal am Tag angerufen hat. Bis ich dann letzt endlich telefon wieder eingeschaltet hatte, da rufte er wieder an und als er bemerkte,dass Handy wieder an ist legte er sofort wieder auf. Diesmal bin ich ihm nicht hinterhergerannt.
Diese Stolz und Jäger Geschichte find ich auch ziehmlich kindisch, meine Vorstellung von Beziehung ist nicht so.
Und seine Familie ist auch dagegen, weil sie über die Streitigkeiten wissen. Sie haben mich lieb aber glauben nicht an eine Zukunft. Ich glaub, dass sie auch eine Gehirnwäsche machen.

Ja so wurde ich abserviert von ihm. Keine ahnung aber wer könnte so etwas noch verzeihen. Ich könnte das ihm nie antun, aber er hat es gemacht, weil er sicherlich dachte, dass er mich bissl leiden lässt und dachte auch dass ich wieder angekrochen komme.

Natürlich
habe ich das alles gelesen vorher!

wie gesagt ich habe das im jf-forum gelesen, was du geschrieben hast auch die anderen beiträge von dir.

nur offensichtlich willst du ihn ja trotzdem noch, obwohl er dich so behandelt hat, als du zu ihm gefahren bist. also bist DU nun an der reihe dich zu melden, denn er hat sich bei dir ja oft genug gemeldet nach dieser aktion bei ihm. vermutlich wollte er sich entschuldigen, aber du hast ja dein handy nicht eingehabt und bist nicht auf seine anrufe eingegangen. was verlangst du mehr von ihm!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 16:22
In Antwort auf debora_12664717

Natürlich
habe ich das alles gelesen vorher!

wie gesagt ich habe das im jf-forum gelesen, was du geschrieben hast auch die anderen beiträge von dir.

nur offensichtlich willst du ihn ja trotzdem noch, obwohl er dich so behandelt hat, als du zu ihm gefahren bist. also bist DU nun an der reihe dich zu melden, denn er hat sich bei dir ja oft genug gemeldet nach dieser aktion bei ihm. vermutlich wollte er sich entschuldigen, aber du hast ja dein handy nicht eingehabt und bist nicht auf seine anrufe eingegangen. was verlangst du mehr von ihm!?

Vielleicht hast du ja recht...
Aber verstehst du es ist sooo schwer wieder ein Schritt zu wagen, weil die ANgst nie weg geht.

Ich bin mir auch 100% sicher, dass er mich wieder ignoriert. Er ist so, ich weiss ein wenig Kompliziert aber dickköpfig halt.

Was wäre dein Vorschlag? Also wieder zu ihm fahren will ich nicht. Auf Anrufe wird er auch nicht antworten, wie jedes mal. Hmm vielleicht ein Brief?

Aber möchte noch ein bissl abwarten, mit der Hoffnung dass er sein Fehler sieht und sich entschuldigt.

Danke dir fürs antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 16:47
In Antwort auf noa_12171072

Vielleicht hast du ja recht...
Aber verstehst du es ist sooo schwer wieder ein Schritt zu wagen, weil die ANgst nie weg geht.

Ich bin mir auch 100% sicher, dass er mich wieder ignoriert. Er ist so, ich weiss ein wenig Kompliziert aber dickköpfig halt.

Was wäre dein Vorschlag? Also wieder zu ihm fahren will ich nicht. Auf Anrufe wird er auch nicht antworten, wie jedes mal. Hmm vielleicht ein Brief?

Aber möchte noch ein bissl abwarten, mit der Hoffnung dass er sein Fehler sieht und sich entschuldigt.

Danke dir fürs antworten

Ich
weiß das meine worte vlt hart klingen. aber du bist auch jungfrau, das heißt du verstehst konkrete aussagen, deswegen schreib ich dir ja auch so.

und ich weiß wie dickköpfig widder sein können. war 4 jahre mit einem zusammen und stosse immer wieder auf widder. für uns jungfrauen, die dinge immer klären und aussprechen wollen, ist es manchmal der horror. ich versteh dich da sehr gut.

hast du es diesmal schon mit einem anruf probiert? also nachdem er sich nun gemeldet hat und du nicht reagiert hast? wenn nicht, dann würde ich ihn einfach mal anrufen. 2-3mal... wenn er nicht reagiert, dann wird vermutlich sein stolz wieder mit ihm durchgehen und er wird sich denken: "na dann spielen wir das spiel nun umgekehrt und ich heb diesmal nicht ab". sonst rede ihm auf die mailbox und sag, dass du dich gerne mit ihm treffen würdest und dich mit ihm ausreden willst.

"Aber möchte noch ein bissl abwarten, mit der Hoffnung dass er sein Fehler sieht und sich entschuldigt."
--> meiner meinung nach hat er den fehler schon eingesehen und auch probiert sich zu entschuldigen, jedoch war dein handy aus und du hast nicht auf ihn reagiert.

wir jungfrauen haben schon einen gewissen stolz, aber bei widdern ist er noch mal um einiges größer. ich würde es nicht herausfordern und ein spiel daraus machen, denn er ist dir wichtig und wenn das so weiter geht, dann wird das vermutlich nie mehr was zwischen euch...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 19:16
In Antwort auf debora_12664717

Ich
weiß das meine worte vlt hart klingen. aber du bist auch jungfrau, das heißt du verstehst konkrete aussagen, deswegen schreib ich dir ja auch so.

und ich weiß wie dickköpfig widder sein können. war 4 jahre mit einem zusammen und stosse immer wieder auf widder. für uns jungfrauen, die dinge immer klären und aussprechen wollen, ist es manchmal der horror. ich versteh dich da sehr gut.

hast du es diesmal schon mit einem anruf probiert? also nachdem er sich nun gemeldet hat und du nicht reagiert hast? wenn nicht, dann würde ich ihn einfach mal anrufen. 2-3mal... wenn er nicht reagiert, dann wird vermutlich sein stolz wieder mit ihm durchgehen und er wird sich denken: "na dann spielen wir das spiel nun umgekehrt und ich heb diesmal nicht ab". sonst rede ihm auf die mailbox und sag, dass du dich gerne mit ihm treffen würdest und dich mit ihm ausreden willst.

"Aber möchte noch ein bissl abwarten, mit der Hoffnung dass er sein Fehler sieht und sich entschuldigt."
--> meiner meinung nach hat er den fehler schon eingesehen und auch probiert sich zu entschuldigen, jedoch war dein handy aus und du hast nicht auf ihn reagiert.

wir jungfrauen haben schon einen gewissen stolz, aber bei widdern ist er noch mal um einiges größer. ich würde es nicht herausfordern und ein spiel daraus machen, denn er ist dir wichtig und wenn das so weiter geht, dann wird das vermutlich nie mehr was zwischen euch...

lg

Ich bin auch sehr dickköpfig, möchte immer zu 100% sicher sein
dass es positif auskommt. Aber leider spüren wir es nicht.

Nein ich habe ihn nicht angerufen, habe also null reagiert.
Aber wie denn auch? War zu tiefst verletzt konnte die Welt nicht mehr verstehen und vorallem ihn nicht. Widdermänner können so hart sein.

Ich bin die ganze Zeit am überlegen was denn richtig wäre. Ein Brief zu schreiben, anzurufen oder abwarten.
Im Enddefekt werde glaub ich nichts unternehmen, weil ich genau weiss, wie dus schon sagtest, sein Stolz wird es nicht zulassen mir zu antworten.
Es war immer so. Aus diesem Grund möchte ich noch warten, weil ich denke, dass er auch irgendwie noch wütend ist, wieso ich nicht antwortete.

Bei der letzten Trennung habe ich auch die ganze Zeit versucht mit ihm Kontakt aufzunehmen, aber er ignorierte mich einfach oder wollte es nicht. Bin dann zu ihm gefahren und habe ihn überrascht. Er freute sich riesig.
Diesmal wird das sicherlich wieder so sein. Entweder wird er abblocken, oder mich ignorieren.

Das ist so ein komplizierter Mensch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 19:24
In Antwort auf noa_12171072

Ich bin auch sehr dickköpfig, möchte immer zu 100% sicher sein
dass es positif auskommt. Aber leider spüren wir es nicht.

Nein ich habe ihn nicht angerufen, habe also null reagiert.
Aber wie denn auch? War zu tiefst verletzt konnte die Welt nicht mehr verstehen und vorallem ihn nicht. Widdermänner können so hart sein.

Ich bin die ganze Zeit am überlegen was denn richtig wäre. Ein Brief zu schreiben, anzurufen oder abwarten.
Im Enddefekt werde glaub ich nichts unternehmen, weil ich genau weiss, wie dus schon sagtest, sein Stolz wird es nicht zulassen mir zu antworten.
Es war immer so. Aus diesem Grund möchte ich noch warten, weil ich denke, dass er auch irgendwie noch wütend ist, wieso ich nicht antwortete.

Bei der letzten Trennung habe ich auch die ganze Zeit versucht mit ihm Kontakt aufzunehmen, aber er ignorierte mich einfach oder wollte es nicht. Bin dann zu ihm gefahren und habe ihn überrascht. Er freute sich riesig.
Diesmal wird das sicherlich wieder so sein. Entweder wird er abblocken, oder mich ignorieren.

Das ist so ein komplizierter Mensch.

Ich
hoffe du merkst, dass du alles auf ihn schiebst. die ganze schuld bei ihm suchst und dein verhalten nie in frage stellst. das ist tödlich für eine beziehung.

du bist in das forum gekommen um ratschläge zu erhalten, die hast du hier und im jf-forum bekommen. (auch cheesy hat schon gesagt, du sollst den hörer in die hand nehmen und ihn anrufen) aber du nimmst die ratschläge ohnehin nicht an und bleibst stur.

das ist natürlich deine sache. nur ob du damit weiterkommst und die beziehung rettest, das bezweifle ich. wäre ich so stur gewesen bei meinem widder, wären wir niemals 4 jahre zusammen gewesen. dann hätten wir uns schon in den ersten monaten die köpfe eingeschlagen. sie sind nun mal dickköpfig und damit muss man leben. wenn er dir zu "kompliziert" ist wie du sagst, dann frag dich lieber, ob du die beziehung eigentlich noch weiterhin willst oder nicht...

ich wünsche dir natürlich trotzdem viel glück und alles gute.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 19:52
In Antwort auf debora_12664717

Ich
hoffe du merkst, dass du alles auf ihn schiebst. die ganze schuld bei ihm suchst und dein verhalten nie in frage stellst. das ist tödlich für eine beziehung.

du bist in das forum gekommen um ratschläge zu erhalten, die hast du hier und im jf-forum bekommen. (auch cheesy hat schon gesagt, du sollst den hörer in die hand nehmen und ihn anrufen) aber du nimmst die ratschläge ohnehin nicht an und bleibst stur.

das ist natürlich deine sache. nur ob du damit weiterkommst und die beziehung rettest, das bezweifle ich. wäre ich so stur gewesen bei meinem widder, wären wir niemals 4 jahre zusammen gewesen. dann hätten wir uns schon in den ersten monaten die köpfe eingeschlagen. sie sind nun mal dickköpfig und damit muss man leben. wenn er dir zu "kompliziert" ist wie du sagst, dann frag dich lieber, ob du die beziehung eigentlich noch weiterhin willst oder nicht...

ich wünsche dir natürlich trotzdem viel glück und alles gute.

lg

Es ist nicht das ich stur bin, sondern viel mehr die Angst
ein Laufpass zu bekommen. Auch wenn er leidet und mich zurück will, wird er es nicht zugeben. Erst nach 100 Versuchen und das macht mich kaputt. Verstehst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 21:48
In Antwort auf noa_12171072

Es ist nicht das ich stur bin, sondern viel mehr die Angst
ein Laufpass zu bekommen. Auch wenn er leidet und mich zurück will, wird er es nicht zugeben. Erst nach 100 Versuchen und das macht mich kaputt. Verstehst du?

Ich
versteh dich ja, dass du angst hast. ich kann mich gut in deine situation hineinversetzen. nur du möchtest ihn doch auch zurück und wenn er dir so wichtig ist, wie es hier erscheint, dann musst du etwas tun. auch wenn die angst da ist, dass er dich wieder zurückweist. aber das wirst du nicht wissen, wenn du dich nicht bei ihm meldest.

ich weiß nicht wer sowas ähnliches schon im jf-forum geschrieben hat: wenn du nun auf ihn zugehst, kannst du nichts mehr verlieren - ihr seid ja schon getrennt - sondern die situation beibehalten oder ihn zurück gewinnen.

und bezüglich deiner annahme mit dem jagen bei widdern. das tun sie schon gerne, nur wenn sie wirklich gefühle haben, dann zeigen sie die auch nicht so deutlich und sind eher schüchtern. und wie gesagt, ein großer stolz ist vorhanden. wenn er sich deiner gefühle nicht wirklich sicher ist, wirds für ihn auch schwer, sich dauernd bei dir zu melden und um vergeben zu bitten.

wir jungfrauen (besonders wir jungen ) müssen lernen, die angst zu überwinden und unsere gefühle zu zeigen und nicht immer so eine extreme mauer aufzubauen. kein mann kann gedanken lesen, also müssen wir sagen, was wir denken/wollen/usw.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2008 um 22:04
In Antwort auf debora_12664717

Ich
versteh dich ja, dass du angst hast. ich kann mich gut in deine situation hineinversetzen. nur du möchtest ihn doch auch zurück und wenn er dir so wichtig ist, wie es hier erscheint, dann musst du etwas tun. auch wenn die angst da ist, dass er dich wieder zurückweist. aber das wirst du nicht wissen, wenn du dich nicht bei ihm meldest.

ich weiß nicht wer sowas ähnliches schon im jf-forum geschrieben hat: wenn du nun auf ihn zugehst, kannst du nichts mehr verlieren - ihr seid ja schon getrennt - sondern die situation beibehalten oder ihn zurück gewinnen.

und bezüglich deiner annahme mit dem jagen bei widdern. das tun sie schon gerne, nur wenn sie wirklich gefühle haben, dann zeigen sie die auch nicht so deutlich und sind eher schüchtern. und wie gesagt, ein großer stolz ist vorhanden. wenn er sich deiner gefühle nicht wirklich sicher ist, wirds für ihn auch schwer, sich dauernd bei dir zu melden und um vergeben zu bitten.

wir jungfrauen (besonders wir jungen ) müssen lernen, die angst zu überwinden und unsere gefühle zu zeigen und nicht immer so eine extreme mauer aufzubauen. kein mann kann gedanken lesen, also müssen wir sagen, was wir denken/wollen/usw.

lg

Habe viel nach gedacht
studiert, überlegt, pro/contra aufgeschrieben, Meinungen angehört aber bin immernoch unsicher, will einfach noch bissl abwarten. Wenn er sich melden tut, weiss ich das es sich gelohnt hat, für ihn immer zu kämpfen. Den auch er muss und soll mir was beweisen undzwar seine Liebe.

Vorallem nach all den Enttäuschungen. Wenn er mich auch zurück will, kommt er. Wenn er doch nicht kommt, hat er seine Gründe oder ist zu Stolz um nachzugeben. Dann hat er mich sowieso verloren.

Meine jetzige Meinung ist das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen