Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Frage??

Frage??

30. Juli 2010 um 14:18

Was meint wohl genau ein Stiermann, der angeblich es ernst mit einem Meint, in dem er dann in der kennenlernphase sagt: Ich will nicht das deine Eltern mich schon als Schwiegersohn sehen, es wäre so als würde man ersticken!!!!!!

Also hat er Bindungsangst???

Mehr lesen

30. Juli 2010 um 14:51

Öööhhhmmm
woher wißt ihr beide denn das ihr es ernst meint wenn ihr euch gerade erst in der kennenlern phase befindet???

hm, da streikt meine stier frau logik auch schon bisserl bei diesem satz

tja, was er mit seinen worten meint, ich denke ich würde das so übersetzen: du scheinst einen hang zum klammern zu haben und du hast wohl auch schon deine zukunft mit ihm direkt auf die schicksals tafel geschrieben zu haben

sprich: er sagt dir damit das du bitte runter vom gas gehen sollst und eure zukunft weniger gemeinsam verplanst als du es gerade schon tust

er möchte es langsam mit dir angehen und hält sich noch bedeckt inwieweit er sich eine zukunft mit dir vorstellen kann (für mich logisch weil ihr erst am anfang seid)

also .. das beste rezept für stiere ist: immer schön entspannen und die zukunft kommt wie sie kommen soll ..leb in der gegenwart und genieße das ..

alles was die zukunft betrifft könnt ihr früh genug ein andres mal bequatschen

bindungsangst hat er mit dieser aussage übrigens absolut nicht

du erdrückst ihn will er dir damit sagen!

also tu dir selber einen gefallen und lass es einfach langsam angehen .. ihr habt zeit, genieß die zeit ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2010 um 15:36
In Antwort auf duncan79

Öööhhhmmm
woher wißt ihr beide denn das ihr es ernst meint wenn ihr euch gerade erst in der kennenlern phase befindet???

hm, da streikt meine stier frau logik auch schon bisserl bei diesem satz

tja, was er mit seinen worten meint, ich denke ich würde das so übersetzen: du scheinst einen hang zum klammern zu haben und du hast wohl auch schon deine zukunft mit ihm direkt auf die schicksals tafel geschrieben zu haben

sprich: er sagt dir damit das du bitte runter vom gas gehen sollst und eure zukunft weniger gemeinsam verplanst als du es gerade schon tust

er möchte es langsam mit dir angehen und hält sich noch bedeckt inwieweit er sich eine zukunft mit dir vorstellen kann (für mich logisch weil ihr erst am anfang seid)

also .. das beste rezept für stiere ist: immer schön entspannen und die zukunft kommt wie sie kommen soll ..leb in der gegenwart und genieße das ..

alles was die zukunft betrifft könnt ihr früh genug ein andres mal bequatschen

bindungsangst hat er mit dieser aussage übrigens absolut nicht

du erdrückst ihn will er dir damit sagen!

also tu dir selber einen gefallen und lass es einfach langsam angehen .. ihr habt zeit, genieß die zeit ..


ja verstehe dich schon es ist nur so:
Ich hab ihn von anfang an gesagt, dass ich eher was festes suche, ich will jemanden der lange an meiner Seite bleiben soll, und keine Affäre oder ONS.
Und er meinte ja ich bin nicht so wie die anderen, ich will auch jemanden kennenlernen, bin nicht der Typ wo nur das eine Wollen und sich dann nicht mehr melden.
Deswegen hab ich mich auf ihn eingelassen. Habe ihn schon meine Ängste erzählt, und das thema mit Männern, von der Vergangenheit. Und er hat auch mir viel über seine Beziehungen erzählt und das waren oft Fernbeziehungen. Mit uns wäre es ja auch. Am zweiten Date hab ich ihn geküsst, vorher bat er um ein Kuss. Aber ich hab nie das Gefühl weg bekommen, als wolle er mir was beweisen, ich hab einfach das Gefühl gehabt, das er es wollte dass ich mich in ihn so schnell wie möglich mich verliebe. Er hat mir auch gedichte von Frauen geschickt die an den Liebsten zugeteilt sind. Und immer dann gefragt ob es mir gefällt. Und hat viel mir über seine Vergangenheit erzählt. Und das er eine schwere Kindheit hatte, und ich bin bei sowas echt berührt, mir sind nur die Tränen geflossen. Ja und seit paar Tagen hat er dann angefangen mir oft von Sex zu erzählen, das er ein genießer typ sei, und der sex soll beiden Spaß machen, und er hätte nichts davon wenn nur er daran Spaß hätte, sondern die Frau für den er auch was empfindet. Ja er hat mir ständig über das Thema erzählt, und als ich einmal das Thema wechseln wollte, kam er wieder dazu. Und dass seine Fantasie mit ihm durchgeht sobald er dann an mich denkt, und das er mich total vermisst und mich gern in der Nähe haben wollte. Ja und dann hat er mich gefragt ob wenn wir uns mal Ausgehen ob ich wenn ich auch dazu lust hätte, mit ihm in ein Hotel gehen würde. Natürlich würde er mich ja zu irgendwas dringen wollen. Und als ich mal gesagt habe das es mir zu schnell geht, dass ich ihn von Charakter näher kennenlernen will und ihn schon vorhabe meinen Eltern vorzuzeigen, dass ich ich kennengelernt habe, und das ich mit ihm mal jetzt öfters weggehe, kam dann von ihm, und ich habs ein leichtes säufzen, dass er es nicht gut findet, weil wenn dann es kaputt gehen würde, schlecht vor deinen Eltern stehen würdest und das ich nicht will dass sie mich schon als Schwiegersohn schon sehen.
Also ich fand es wie ein Schlag ins Gesicht. Wenn er doch auch wirklich an mich interresiert ist, ist doch klar,jedenfalls von meiner Seite, dass ich total verliebt bin und ihn auch meinen Eltern erzähle dass ich einen Festen Freund habe. Schließlich wollte er ja auch dass ich mich in ihm verliebe. Aber dennoch bestand er auf eine Fernbeziehung.
Also in meinen Augen hab ich einfach den Eindruck dass er Bindungsangst hat, und dass er doch nur mich ins Bett bekommen wollte?!!!oder???
Nun ich hab in dann gesagt, das ich mit Bindungsängstigen Männer nichts anfangen kann und er dann ja ich hab keine ich war die ganze Zeit ehrlich zu dir. Und ich dann so zu ihm: Lass mich, ich bin einfach nur Enttäuscht. Wenn ich schon merke das einer es mit mir nicht ernst meint.
Und er dann ja du weißt alles besser. Und ich so: Ja dann ist ja ok, am besten lösch meine Nummer! Und er dann: Mach das Bitte!!!

So,was nun???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2010 um 19:56
In Antwort auf clara_12829762


ja verstehe dich schon es ist nur so:
Ich hab ihn von anfang an gesagt, dass ich eher was festes suche, ich will jemanden der lange an meiner Seite bleiben soll, und keine Affäre oder ONS.
Und er meinte ja ich bin nicht so wie die anderen, ich will auch jemanden kennenlernen, bin nicht der Typ wo nur das eine Wollen und sich dann nicht mehr melden.
Deswegen hab ich mich auf ihn eingelassen. Habe ihn schon meine Ängste erzählt, und das thema mit Männern, von der Vergangenheit. Und er hat auch mir viel über seine Beziehungen erzählt und das waren oft Fernbeziehungen. Mit uns wäre es ja auch. Am zweiten Date hab ich ihn geküsst, vorher bat er um ein Kuss. Aber ich hab nie das Gefühl weg bekommen, als wolle er mir was beweisen, ich hab einfach das Gefühl gehabt, das er es wollte dass ich mich in ihn so schnell wie möglich mich verliebe. Er hat mir auch gedichte von Frauen geschickt die an den Liebsten zugeteilt sind. Und immer dann gefragt ob es mir gefällt. Und hat viel mir über seine Vergangenheit erzählt. Und das er eine schwere Kindheit hatte, und ich bin bei sowas echt berührt, mir sind nur die Tränen geflossen. Ja und seit paar Tagen hat er dann angefangen mir oft von Sex zu erzählen, das er ein genießer typ sei, und der sex soll beiden Spaß machen, und er hätte nichts davon wenn nur er daran Spaß hätte, sondern die Frau für den er auch was empfindet. Ja er hat mir ständig über das Thema erzählt, und als ich einmal das Thema wechseln wollte, kam er wieder dazu. Und dass seine Fantasie mit ihm durchgeht sobald er dann an mich denkt, und das er mich total vermisst und mich gern in der Nähe haben wollte. Ja und dann hat er mich gefragt ob wenn wir uns mal Ausgehen ob ich wenn ich auch dazu lust hätte, mit ihm in ein Hotel gehen würde. Natürlich würde er mich ja zu irgendwas dringen wollen. Und als ich mal gesagt habe das es mir zu schnell geht, dass ich ihn von Charakter näher kennenlernen will und ihn schon vorhabe meinen Eltern vorzuzeigen, dass ich ich kennengelernt habe, und das ich mit ihm mal jetzt öfters weggehe, kam dann von ihm, und ich habs ein leichtes säufzen, dass er es nicht gut findet, weil wenn dann es kaputt gehen würde, schlecht vor deinen Eltern stehen würdest und das ich nicht will dass sie mich schon als Schwiegersohn schon sehen.
Also ich fand es wie ein Schlag ins Gesicht. Wenn er doch auch wirklich an mich interresiert ist, ist doch klar,jedenfalls von meiner Seite, dass ich total verliebt bin und ihn auch meinen Eltern erzähle dass ich einen Festen Freund habe. Schließlich wollte er ja auch dass ich mich in ihm verliebe. Aber dennoch bestand er auf eine Fernbeziehung.
Also in meinen Augen hab ich einfach den Eindruck dass er Bindungsangst hat, und dass er doch nur mich ins Bett bekommen wollte?!!!oder???
Nun ich hab in dann gesagt, das ich mit Bindungsängstigen Männer nichts anfangen kann und er dann ja ich hab keine ich war die ganze Zeit ehrlich zu dir. Und ich dann so zu ihm: Lass mich, ich bin einfach nur Enttäuscht. Wenn ich schon merke das einer es mit mir nicht ernst meint.
Und er dann ja du weißt alles besser. Und ich so: Ja dann ist ja ok, am besten lösch meine Nummer! Und er dann: Mach das Bitte!!!

So,was nun???


Wenn ihr euch noch in der Kennenlern-Phase befindet, versteh ich nicht so ganz, wieso er mit dir in ein Hotel gehen will. Was dann dort passieren würde, oder von seiner Seite aus passieren sollte, ich glaub das können wir uns alle vorstellen
Ok, Stiermänner (Männer im Allgemeinen ) sind von Sex ja nie abgeneigt, aber ich habe es nur so mit meinem Stier kennengelernt, dass man sich Anfangs Zeit lässt und das Thema Sex ebenfalls langsam angeht, zumindest wenn der Stier es ernst mit einem meint und eine feste Beziehung anstrebt.
Wenn das nicht der Fall ist, sind sie glaube ich beim Sex ziemlich schnell dabei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2010 um 21:16
In Antwort auf clara_12829762


ja verstehe dich schon es ist nur so:
Ich hab ihn von anfang an gesagt, dass ich eher was festes suche, ich will jemanden der lange an meiner Seite bleiben soll, und keine Affäre oder ONS.
Und er meinte ja ich bin nicht so wie die anderen, ich will auch jemanden kennenlernen, bin nicht der Typ wo nur das eine Wollen und sich dann nicht mehr melden.
Deswegen hab ich mich auf ihn eingelassen. Habe ihn schon meine Ängste erzählt, und das thema mit Männern, von der Vergangenheit. Und er hat auch mir viel über seine Beziehungen erzählt und das waren oft Fernbeziehungen. Mit uns wäre es ja auch. Am zweiten Date hab ich ihn geküsst, vorher bat er um ein Kuss. Aber ich hab nie das Gefühl weg bekommen, als wolle er mir was beweisen, ich hab einfach das Gefühl gehabt, das er es wollte dass ich mich in ihn so schnell wie möglich mich verliebe. Er hat mir auch gedichte von Frauen geschickt die an den Liebsten zugeteilt sind. Und immer dann gefragt ob es mir gefällt. Und hat viel mir über seine Vergangenheit erzählt. Und das er eine schwere Kindheit hatte, und ich bin bei sowas echt berührt, mir sind nur die Tränen geflossen. Ja und seit paar Tagen hat er dann angefangen mir oft von Sex zu erzählen, das er ein genießer typ sei, und der sex soll beiden Spaß machen, und er hätte nichts davon wenn nur er daran Spaß hätte, sondern die Frau für den er auch was empfindet. Ja er hat mir ständig über das Thema erzählt, und als ich einmal das Thema wechseln wollte, kam er wieder dazu. Und dass seine Fantasie mit ihm durchgeht sobald er dann an mich denkt, und das er mich total vermisst und mich gern in der Nähe haben wollte. Ja und dann hat er mich gefragt ob wenn wir uns mal Ausgehen ob ich wenn ich auch dazu lust hätte, mit ihm in ein Hotel gehen würde. Natürlich würde er mich ja zu irgendwas dringen wollen. Und als ich mal gesagt habe das es mir zu schnell geht, dass ich ihn von Charakter näher kennenlernen will und ihn schon vorhabe meinen Eltern vorzuzeigen, dass ich ich kennengelernt habe, und das ich mit ihm mal jetzt öfters weggehe, kam dann von ihm, und ich habs ein leichtes säufzen, dass er es nicht gut findet, weil wenn dann es kaputt gehen würde, schlecht vor deinen Eltern stehen würdest und das ich nicht will dass sie mich schon als Schwiegersohn schon sehen.
Also ich fand es wie ein Schlag ins Gesicht. Wenn er doch auch wirklich an mich interresiert ist, ist doch klar,jedenfalls von meiner Seite, dass ich total verliebt bin und ihn auch meinen Eltern erzähle dass ich einen Festen Freund habe. Schließlich wollte er ja auch dass ich mich in ihm verliebe. Aber dennoch bestand er auf eine Fernbeziehung.
Also in meinen Augen hab ich einfach den Eindruck dass er Bindungsangst hat, und dass er doch nur mich ins Bett bekommen wollte?!!!oder???
Nun ich hab in dann gesagt, das ich mit Bindungsängstigen Männer nichts anfangen kann und er dann ja ich hab keine ich war die ganze Zeit ehrlich zu dir. Und ich dann so zu ihm: Lass mich, ich bin einfach nur Enttäuscht. Wenn ich schon merke das einer es mit mir nicht ernst meint.
Und er dann ja du weißt alles besser. Und ich so: Ja dann ist ja ok, am besten lösch meine Nummer! Und er dann: Mach das Bitte!!!

So,was nun???

Ok, so war das also alles ..
also als erstes mal schön das du jetzt die ganze story erzählt hast ..

und als nächstes .. kurz gefasst: er ist in keinster weise bindungsunfähig

in meinen augen ist er ein durchtriebenes wesen das dich auf abstand und affäre halten will

er hat keine ernsthaften absichten in meinen augen und viel gefühl kann er wohl auch nicht für dich haben, einfach schon weil er nur in ein hotel mit dir will ..

das hotel kann teuer wie sonstwas sein aber das billige gefühl bleibt erstmal ewig

auch das er eine fernbeziehung nur will .. klar damit er sich noch andere affären anlachen kann oder...

ach seufz, das ist kein guter mensch und er hat leider auch nicht die gleichen wünsche die du hast

mach dich nicht unglücklich und date diesen kerl nicht weiter .. besser du machst es so wie du es gesagt hast .. nummer löschen ..

er hat seine konkreten vorstellungen einer nicht-beziehung mit dir .. ich glaub nicht das sich da noch was ändert ..

tut mir leid für dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2010 um 9:50
In Antwort auf randi_12731476


Wenn ihr euch noch in der Kennenlern-Phase befindet, versteh ich nicht so ganz, wieso er mit dir in ein Hotel gehen will. Was dann dort passieren würde, oder von seiner Seite aus passieren sollte, ich glaub das können wir uns alle vorstellen
Ok, Stiermänner (Männer im Allgemeinen ) sind von Sex ja nie abgeneigt, aber ich habe es nur so mit meinem Stier kennengelernt, dass man sich Anfangs Zeit lässt und das Thema Sex ebenfalls langsam angeht, zumindest wenn der Stier es ernst mit einem meint und eine feste Beziehung anstrebt.
Wenn das nicht der Fall ist, sind sie glaube ich beim Sex ziemlich schnell dabei...

Sex...
..ist für stiere anscheinend lebensnotwendig..hab is so das gefühl...
für ne affaire versuchen sie einem so schnell wie möglich ins bett zu kriegen und bei was ernstem warten sie schon mal ein paar dates ab...oder wie meiner mal zu mir sagte..."ich hätte ja nix dagegen gehabt gleich mit dir ins bett zu gehen, aber ich wollte dich nicht verschrecken, sonst hätte ich doch den eindruck gemacht es geht mir nur darum. bis jetzt war es mir egal was die frauen von mir denken, ich hab da nix anbrennen lassen."
....ja er hat tapfer bis zum 4. treffen durchgehalten...

aber wir sind immer noch total happy...und er sich sicher dass wir zusammen gehören. sowas merkt herr stier offenbar wenn er nen saufabend mit den jungs veranstaltet und absolut immun gegen baggerveruche von anderen mädls ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2010 um 11:28
In Antwort auf max_12355835

Sex...
..ist für stiere anscheinend lebensnotwendig..hab is so das gefühl...
für ne affaire versuchen sie einem so schnell wie möglich ins bett zu kriegen und bei was ernstem warten sie schon mal ein paar dates ab...oder wie meiner mal zu mir sagte..."ich hätte ja nix dagegen gehabt gleich mit dir ins bett zu gehen, aber ich wollte dich nicht verschrecken, sonst hätte ich doch den eindruck gemacht es geht mir nur darum. bis jetzt war es mir egal was die frauen von mir denken, ich hab da nix anbrennen lassen."
....ja er hat tapfer bis zum 4. treffen durchgehalten...

aber wir sind immer noch total happy...und er sich sicher dass wir zusammen gehören. sowas merkt herr stier offenbar wenn er nen saufabend mit den jungs veranstaltet und absolut immun gegen baggerveruche von anderen mädls ist

Oooch, nööö
nicht lebensnotwendig .. kicher

es geht eher drum das du so als stier im alltag immer die kontrolle brauchst und mit dir selbst auferlegten regeln durchs leben marschierst

im bett aber kannst dich gehen lassen, augen zu und einfach fallenlassen. genießen und kontrolle abgeben für diesen moment ..

und die nähe die du dort hast, dieses verbunden sein und dazu noch der herzschlag und atem des partners so nah bei dir .. das ist einfach wunderschön .. aber im alltag wie gesagt in dieser form nicht zu bekommen

ich geb zu das es für mich auch ultra wichtig ist und hmm das ich da öfters dran denke, egal ob stress oder trauer oder wut .. phantasie ist frei .. dumdidumm ...

lach, das warten dient der vergrößerung des appetites auf den andren .. du wartest und es fällt dir soo schwer aber trotzdem du willst halt die kontrolle behalten und wartest ab .. das ist auch indirekt ein kleines macht-kontroll spiel mit sich selber ...

abwarten bisserl find ich auch besser damit auf beiden seiten kein schlechter eindruck entsteht ..aber warte ich zu lange ist das auch schon wieder ein halbes durchgefallen .. 4 dates aber klingen für mich ok also das ist ne gute mitte .. lach

hahaha, ich hab gemerkt das ich den für mich perfekten mann hab als ich bei cheesy war über silvester .. da war ich nichtmal ne woche weg aber die sehnsucht war riesig und ich konnte sein liebesbekenntnis erwidern - obwohls mir normalerweise schon zu schnell war .. aber in diesem moment wars einfach passend

und grinsel .. wir sind seit 8 monaten überglücklich und nexte woche gehts für 3 tage in urlaub (mehr is nich drin dank arbeit) .. und einen ring von mir bekam er auch schon

das is auch so ne sache .. stier ist das schenken eines ringes irre wichtig .. das ist zum einen ein wortloses versprechen und zum andren .. huust stier (frau) achtet drauf das es ein ring ist der andren frauen eindeutig zeigt "meiner"

aber über eines solltest du dir immer bewußt sein, stier prüft immer wieder neu innerlich für sich selbst was er hat und was er will .. und ja, unsicherheiten treten immer wieder gerne auf .. grad wenn du normal so die riesen euphorie hast muß stier das einfach für sich selber nochmal prüfen .. ich mein es ist schräg diese euphorie zu haben .. grad weil normal so ne nüchterne sachliche art dein leben beherrscht und da merkst du wie du fliegst, das behält stier immer im auge aus angst sich doch was vorzumachen vielleicht ..

genieß was du hast bleib natürlich, dann kanns lange lange gutgehen .. und viel geduld halt auch für die rückzüge die auch kommen werden mit sicherheit ..

aber is ja normal das du nich immer gemeinsam abhängen kannst, du brauchst ja auch zeit für dich immer wieder mal ..willst dich ja auch immer wieder neu auf den andren freuen ..

sicherheit das es länger halten kann bekommst du ab 6 monaten ungefähr würde ich mal sagen ..die erste zeit ist ja der normale verliebt höhenflug aber so nach nem halben jahr denke ich werden die gedanken langsam tiefer und noch bindender als vorher ..

ich hoffe auch das seine euphorie bei euch anhält weiterhin und bin gespannt wie es weitergeht insgesamt


Schönes Wochenende



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 10:33
In Antwort auf duncan79

Oooch, nööö
nicht lebensnotwendig .. kicher

es geht eher drum das du so als stier im alltag immer die kontrolle brauchst und mit dir selbst auferlegten regeln durchs leben marschierst

im bett aber kannst dich gehen lassen, augen zu und einfach fallenlassen. genießen und kontrolle abgeben für diesen moment ..

und die nähe die du dort hast, dieses verbunden sein und dazu noch der herzschlag und atem des partners so nah bei dir .. das ist einfach wunderschön .. aber im alltag wie gesagt in dieser form nicht zu bekommen

ich geb zu das es für mich auch ultra wichtig ist und hmm das ich da öfters dran denke, egal ob stress oder trauer oder wut .. phantasie ist frei .. dumdidumm ...

lach, das warten dient der vergrößerung des appetites auf den andren .. du wartest und es fällt dir soo schwer aber trotzdem du willst halt die kontrolle behalten und wartest ab .. das ist auch indirekt ein kleines macht-kontroll spiel mit sich selber ...

abwarten bisserl find ich auch besser damit auf beiden seiten kein schlechter eindruck entsteht ..aber warte ich zu lange ist das auch schon wieder ein halbes durchgefallen .. 4 dates aber klingen für mich ok also das ist ne gute mitte .. lach

hahaha, ich hab gemerkt das ich den für mich perfekten mann hab als ich bei cheesy war über silvester .. da war ich nichtmal ne woche weg aber die sehnsucht war riesig und ich konnte sein liebesbekenntnis erwidern - obwohls mir normalerweise schon zu schnell war .. aber in diesem moment wars einfach passend

und grinsel .. wir sind seit 8 monaten überglücklich und nexte woche gehts für 3 tage in urlaub (mehr is nich drin dank arbeit) .. und einen ring von mir bekam er auch schon

das is auch so ne sache .. stier ist das schenken eines ringes irre wichtig .. das ist zum einen ein wortloses versprechen und zum andren .. huust stier (frau) achtet drauf das es ein ring ist der andren frauen eindeutig zeigt "meiner"

aber über eines solltest du dir immer bewußt sein, stier prüft immer wieder neu innerlich für sich selbst was er hat und was er will .. und ja, unsicherheiten treten immer wieder gerne auf .. grad wenn du normal so die riesen euphorie hast muß stier das einfach für sich selber nochmal prüfen .. ich mein es ist schräg diese euphorie zu haben .. grad weil normal so ne nüchterne sachliche art dein leben beherrscht und da merkst du wie du fliegst, das behält stier immer im auge aus angst sich doch was vorzumachen vielleicht ..

genieß was du hast bleib natürlich, dann kanns lange lange gutgehen .. und viel geduld halt auch für die rückzüge die auch kommen werden mit sicherheit ..

aber is ja normal das du nich immer gemeinsam abhängen kannst, du brauchst ja auch zeit für dich immer wieder mal ..willst dich ja auch immer wieder neu auf den andren freuen ..

sicherheit das es länger halten kann bekommst du ab 6 monaten ungefähr würde ich mal sagen ..die erste zeit ist ja der normale verliebt höhenflug aber so nach nem halben jahr denke ich werden die gedanken langsam tiefer und noch bindender als vorher ..

ich hoffe auch das seine euphorie bei euch anhält weiterhin und bin gespannt wie es weitergeht insgesamt


Schönes Wochenende



das gefühl
hab ich auch...die kontrolle abzugeben und sich fallen zu lassen, das genießt er total...gg..und er hat angeblich den besten sex seines lebens....

irgendwie wohnen wir ja schon mehr oder weniger zusammen, mal bei mir und meist bei ihm und seiner familie...den einen tag den wir getrennt waren hat er mich anscheinend doch ziemlich vermisst, am nächsten tag hat er mich kaum mal losgelassen...

vor allem rein gefühlsmäßig sind wir schon länger als 3 monate zusammen, oder wie er mal meinte..wir waren offenbar in einem früheren leben schon mal ein paar, anders gibt es das nicht dass wir uns von anfang an so vertraut waren, wenn man ihn fragt würde er schätzen wir kennen und mind. schon 6 monate...eher mehr.

er hat nun auch wieder so viele ideen, er will ständig seine wohnung umbauen und verschönern für mich...er hat aus der dachterrasse einen kräuter und blumengarten gemacht..inkl. springbrunnen...war irre viel arbeit und ist toll geworden.
er hat seinen halben schrank ausgeräumt für die klamotten von mir und den kids....ich hab die herrschaft in der küche übernommen und dort alles umgeräumt und er ist immer noch begeistert...egal was ich mache, er meint dann immer nur, es ist soooo schön dass du da bist...
ich liebe ihn dafür, er muss gar nichts sagen, seine taten sprechen da echt bände...

ich hoffe auch dass diese euphorie anhält, ich würde es mir echt wünschen und zumindest macht er etwas das ihm sehr viel bedeutet, er nimmt mich an einen ort mit an dem er jedes jahr mit seiner großen liebe war, die beiden waren 18 jahre zusammen...dahin hat es noch keine frau geschafft, net mal nach einem jahr beziehung. er meinte dass er immer wußte das ist nix und wird nix und is nur was fürs bett, die passt nicht an einen ort den er mit verliebt sein verbindet. das hätte irgendwie den zauber zerstört. er sagte er will mir dort alles zeigen weil ihn plötzlich egal ist dass er mit seiner ex dort war, er will sie mit mir neu endecken....und das gefühl hatte er schon ziemlich früh....und in 2 wochen machen wir das nun auch. das finde ich soooo schön...

ich halt euch auf alle fälle auf dem laufenden

schönen wochenbeginn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 15:51
In Antwort auf clara_12829762


ja verstehe dich schon es ist nur so:
Ich hab ihn von anfang an gesagt, dass ich eher was festes suche, ich will jemanden der lange an meiner Seite bleiben soll, und keine Affäre oder ONS.
Und er meinte ja ich bin nicht so wie die anderen, ich will auch jemanden kennenlernen, bin nicht der Typ wo nur das eine Wollen und sich dann nicht mehr melden.
Deswegen hab ich mich auf ihn eingelassen. Habe ihn schon meine Ängste erzählt, und das thema mit Männern, von der Vergangenheit. Und er hat auch mir viel über seine Beziehungen erzählt und das waren oft Fernbeziehungen. Mit uns wäre es ja auch. Am zweiten Date hab ich ihn geküsst, vorher bat er um ein Kuss. Aber ich hab nie das Gefühl weg bekommen, als wolle er mir was beweisen, ich hab einfach das Gefühl gehabt, das er es wollte dass ich mich in ihn so schnell wie möglich mich verliebe. Er hat mir auch gedichte von Frauen geschickt die an den Liebsten zugeteilt sind. Und immer dann gefragt ob es mir gefällt. Und hat viel mir über seine Vergangenheit erzählt. Und das er eine schwere Kindheit hatte, und ich bin bei sowas echt berührt, mir sind nur die Tränen geflossen. Ja und seit paar Tagen hat er dann angefangen mir oft von Sex zu erzählen, das er ein genießer typ sei, und der sex soll beiden Spaß machen, und er hätte nichts davon wenn nur er daran Spaß hätte, sondern die Frau für den er auch was empfindet. Ja er hat mir ständig über das Thema erzählt, und als ich einmal das Thema wechseln wollte, kam er wieder dazu. Und dass seine Fantasie mit ihm durchgeht sobald er dann an mich denkt, und das er mich total vermisst und mich gern in der Nähe haben wollte. Ja und dann hat er mich gefragt ob wenn wir uns mal Ausgehen ob ich wenn ich auch dazu lust hätte, mit ihm in ein Hotel gehen würde. Natürlich würde er mich ja zu irgendwas dringen wollen. Und als ich mal gesagt habe das es mir zu schnell geht, dass ich ihn von Charakter näher kennenlernen will und ihn schon vorhabe meinen Eltern vorzuzeigen, dass ich ich kennengelernt habe, und das ich mit ihm mal jetzt öfters weggehe, kam dann von ihm, und ich habs ein leichtes säufzen, dass er es nicht gut findet, weil wenn dann es kaputt gehen würde, schlecht vor deinen Eltern stehen würdest und das ich nicht will dass sie mich schon als Schwiegersohn schon sehen.
Also ich fand es wie ein Schlag ins Gesicht. Wenn er doch auch wirklich an mich interresiert ist, ist doch klar,jedenfalls von meiner Seite, dass ich total verliebt bin und ihn auch meinen Eltern erzähle dass ich einen Festen Freund habe. Schließlich wollte er ja auch dass ich mich in ihm verliebe. Aber dennoch bestand er auf eine Fernbeziehung.
Also in meinen Augen hab ich einfach den Eindruck dass er Bindungsangst hat, und dass er doch nur mich ins Bett bekommen wollte?!!!oder???
Nun ich hab in dann gesagt, das ich mit Bindungsängstigen Männer nichts anfangen kann und er dann ja ich hab keine ich war die ganze Zeit ehrlich zu dir. Und ich dann so zu ihm: Lass mich, ich bin einfach nur Enttäuscht. Wenn ich schon merke das einer es mit mir nicht ernst meint.
Und er dann ja du weißt alles besser. Und ich so: Ja dann ist ja ok, am besten lösch meine Nummer! Und er dann: Mach das Bitte!!!

So,was nun???


Kann mir mal jemand sagen warum ich nur Bindungsängstige Männer oder Männer die es nie mit mir ernst meinen, anziehe, egal welches Sternzeichen, all die ich bisher Kennengelernt haben wollten nur ne Affäre, dabei sag ich doch jeden direkt das ich für sowas gar nicht zu haben bin, und am Ende bin ich die Enttäuschte???

Woran liegt das ???
bin in letzter Zeit echt frustriert!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 20:49

Käse Schnecke ..
deine antwort war wirklich seehr gut .. schön kurz und knackig aufn punkt ..

aber ich glaub es gibt einige die vlt doch ne bedienungsanleitung brauchen wie das ungefäähr so geht mit der antwort in sich selbst zu finden

Knuddels Dich Käsi *schmatz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 10:36

Hhhhhhhmmm...
...ja erstmals danke für eure Meinungen und Ratschlägen

Aber es ist nicht so das ich nicht mich selbst respektiere.
Ich respektiere mich selbst und alle anderen so wie sie sind. Ich behandle ja auch alle Typen auch gleich, und dass erschreckt mich dann am meistens das wirklich auf einmal die Männer kommen die ich auch Anziehend finde, und im grunde ja sich nicht festlegen möchten sondern mit mir eine Affäre wollen, teilweise sind auch welche dabei die eine Freundin noch habe, und das geht bei mir schon garnicht. Und dann kommen noch welche die so gar nicht von Typ her mir gefallen, ich behandle die ja auch freundschaftlich, aber ich geb denen auch schon direkt zu verstehen dass ich nicht auf sie stehe und keine Gefühle, außer Freundschaft , für sie habe, und gerade solche Typen wollen sich dann auf was festes einlassen.

Aber wenn der funken nicht bei mir sich entzündet, dann kann ich nichts mit solchen Typen anfangen.
Ich sehe sie ja nicht, ich begehre sie ja nicht.
Anders wenn ich von jemanden mich angezogen fühle, aber entweder ist der jenige vergeben oder nicht bereit für eine Beziehung!!

Außerdem geb ich ja wirklich jeden die chance und versuche ihn mit paar dates mehr kennenzulernen.
Und dann merke ich es, entweder es ist nicht mein fall, oder denke ah der wird sich ja ändern oder seine Meinung, und hoffe darauf, bis dann irgendwie rauskommt, ach ich wollte nur eine unverbindliche Affäreee!!!

Ich vestehe nicht wirklich was ich noch da tun kann.
Was sollte ich denn da anders machen oder vorgehen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 11:25

Klares Jain...
sicher ist Sex gerde in einer Beziehung nicht ganz unwichtig. Sich fallen lassen, aufgefangen werden und selbst auffangen, wo geht das besser als beim Sex? Aber es ist vielmehr die körperliche Nähe zu dem Partner, den der Stier mehr als alles andere braucht. Mir zumindest geht es so. Sex brauche ich nicht jeden Tag, schon gar nicht mit flüchtigen Bekanntschaften. Aber das Gefühl, dass der Partner da ist, die wortlose Kommunikation, die ist wichtig. Ich als Stier will meine Liebe am liebsten ständig beteuern und das mache ich garantiert nicht, indem ich mir den Mund fusselig rede. Es sind die Blicke und Gesten, die meiner Partnerin zeigen sollen, wie sehr ich sie mag. Problematisch wird es dann, wenn sie diese Zeichen nicht versteht. So geschehen in den letzten Jahren
Wie gesagt, das Bett ist das eine, das Wohlfühlen, einfach in den Armen der Partnerin auf der Couch, Wiese, wo auch immer liegen das andere. Und wenn ich mich einfach wohl fühle, dann kann ich auch gerne die Eltern kennenlernen bevor man ins Bett steigt. Ich denke, dass man sich auch ohne Sex mit einem Partner sehr körperlich vebunden fühlen kann. So, wie das oben beschrieben steht, hat der arme Mann diese Erfahrungen aber leider noch nicht machen können und ist somit sehr auf das eine fixiert ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 12:46
In Antwort auf nanook_12943127

Klares Jain...
sicher ist Sex gerde in einer Beziehung nicht ganz unwichtig. Sich fallen lassen, aufgefangen werden und selbst auffangen, wo geht das besser als beim Sex? Aber es ist vielmehr die körperliche Nähe zu dem Partner, den der Stier mehr als alles andere braucht. Mir zumindest geht es so. Sex brauche ich nicht jeden Tag, schon gar nicht mit flüchtigen Bekanntschaften. Aber das Gefühl, dass der Partner da ist, die wortlose Kommunikation, die ist wichtig. Ich als Stier will meine Liebe am liebsten ständig beteuern und das mache ich garantiert nicht, indem ich mir den Mund fusselig rede. Es sind die Blicke und Gesten, die meiner Partnerin zeigen sollen, wie sehr ich sie mag. Problematisch wird es dann, wenn sie diese Zeichen nicht versteht. So geschehen in den letzten Jahren
Wie gesagt, das Bett ist das eine, das Wohlfühlen, einfach in den Armen der Partnerin auf der Couch, Wiese, wo auch immer liegen das andere. Und wenn ich mich einfach wohl fühle, dann kann ich auch gerne die Eltern kennenlernen bevor man ins Bett steigt. Ich denke, dass man sich auch ohne Sex mit einem Partner sehr körperlich vebunden fühlen kann. So, wie das oben beschrieben steht, hat der arme Mann diese Erfahrungen aber leider noch nicht machen können und ist somit sehr auf das eine fixiert ...

Hmm...
..so weit ich weiß hatte meiner in den letzten jahren nur sex-beziehungen ohne großartige gefühle, da musste es auch net täglich sein, oder wie er mal meinte, es war mehr oder weniger egal ob die nun bei ihm war oder nicht.

hier ist die beziehung noch sehr frisch und wir waren auch 2 tage nach dem kennen lernen zusammen, wir sehn uns täglich weil er nicht ohne kuscheln einschlafen will und fühlt sich wohl wenn ich einfach nur "da" bin.
und auch sex "braucht " er eigentlich täglich...er meint immer er is süchtig nach mir... aber ich nehm mal an das ändert sich auch mit dauer der beziehung.

das mündliche liebesbekundungen etwas schwerfällig wirken ist mir auch schon aufgefallen...mehr als ein hab dich gern oder lieb kommt da net...aber die blicke, gesten und taten kann man einfach nicht ignorieren....das fällt dann sogar außenstehenden auf dass er verliebt ist....er muss sich einiges an witzen gefallen lassen weil er mich immer noch täglich aus der firma anruft ....

er ist auch ohne große worte einer der liebenswertesten und zärtlichsten männer die ich kenne...man muss den einfach lieben und knuddeln...

also irgendwie bestätigt dass auch das meiste was du schreibst...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 12:59

Hab ich nun auch begriffen...
und werde nun alles besser machen. Der Mensch an sich ist ja lernfähig, auch und gerade wenn es weh tut. Wer fasst schon das zweite Mal auf die heisse Herdplatte... So sehe ich es auch in Sachen Beziehung. Dass ein Mensch, der mir sehr am Herzen lag, unter meinen Lernschwierigkeiten leiden musste, ist sehr tragisch und tut mir auch unendlich leid. Siherlich waren die Umstände - Fernbeziehung - nicht ganz unschuldig, aber der grösste Teil lag eindeutig bei mir.
Nun habe ich gelernt und werde einen ähnlichen Fehler nie wieder begehen. Der Stier ist ein Gewohnheitstier, keine Frage. Aber man kann auch alte Gewohnheiten durch neue ersetzen. Tut auch gar nicht wirklich weh. Und solange die Fusseln nicht beim Küssen stören ist alles in Ordnung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 14:09
In Antwort auf nanook_12943127

Hab ich nun auch begriffen...
und werde nun alles besser machen. Der Mensch an sich ist ja lernfähig, auch und gerade wenn es weh tut. Wer fasst schon das zweite Mal auf die heisse Herdplatte... So sehe ich es auch in Sachen Beziehung. Dass ein Mensch, der mir sehr am Herzen lag, unter meinen Lernschwierigkeiten leiden musste, ist sehr tragisch und tut mir auch unendlich leid. Siherlich waren die Umstände - Fernbeziehung - nicht ganz unschuldig, aber der grösste Teil lag eindeutig bei mir.
Nun habe ich gelernt und werde einen ähnlichen Fehler nie wieder begehen. Der Stier ist ein Gewohnheitstier, keine Frage. Aber man kann auch alte Gewohnheiten durch neue ersetzen. Tut auch gar nicht wirklich weh. Und solange die Fusseln nicht beim Küssen stören ist alles in Ordnung...

Hallo
jetzt muß ich aber auch mal bisserl einspruch erheben fast schon ..

mag sein das stiere nicht viel reden und das andere zeichen kommunikativer wirken auf den ersten blick als der stier ..

mein freund ist auch so ne romantische plaudertasche während ich mich da doch eher bedeckt halte die meiste zeit ABER beides kann und will ein stier einfach nicht können UND ich muß sagen ich bin der meinung das die gesten und taten einfach mehr bedeuten als es millionen von worte je tun würden

ich bin auch als stier frau eher ein fan von liebevollen geschenken, berührungen und gesten oder auch blicken ..

warum sollte ich das alles immerzu noch in worte fassen müssen?

entweder ich kann das eine oder ich kann das andre ..beides würde doch absolut erdrücken und bääh einfach (kanns nicht anders beschreiben grad, lach)

reden kann doch jeder was er will aber wie glaubwürdig war das schon bei manchen fällen??

sind nicht taten wichtiger als worte oder täusch ich mich da?!

Mag sein das einige auch schon von Stieren getäuscht und entäuscht wurden aber es zählen doch immer die Umstände wie eine Beziehung begonnen hat und dann zählt auch wie sich die Partner insgesamt austauschen

es gibt einfach menschen auf dieser welt, egal welches zeichen, die entäuschen ihre partner weil sie es halt nicht ernst meinen ..

aber es kann doch niemand jetzt zb vom stier erbitten das der zusätzlich zu taten auch noch die fusselkappe aufsetzt und mächtig verbalen staub aufwirbelt .. das geht genausowenig wie einem krebs die launen und das ganze sensible gehabe abzugewöhnen ..

fakt ist aber das ein stier der wirklich liebt einfach nur mega altmodisch ist und ja treue und leidenschaft lässt sich eben am besten durch berührung und miteinander verbunden sein ausdrücken

ich könnts nie in worte fassen was mein freund mir bedeutet ..er ist einfach mein ein und alles ... aber das klingt auch irgendwie voll abgedroschen so ausgesprochen find ich ..

wenn mir das einer sagt, ja schön und gut aber hmm ich kanns nicht fühlen .. und genau das ist es einfach was mir bei kommunikation wichtig ist ..ich muß es fühlen, ich wills spüren, es muß mich im herzen treffen und berühren .. und das geht in meinen augen einfach besser mit körpersprache (zb eine liebevolle umarmung, anschmiegen, händchenhalten, liebevolle küsse, sanftes durchs gesicht streicheln .. das sind für mich liebes gestiken die durch kein wort der welt ersetzbar sind .. und wer verliebt ist der weiß auch wie emotional das ist augenkontakt mit dem partner zu halten und dabei vlt die nasen aneinander zu reiben..oder wie es ist einen sanften kuss auf die stirn zu geben .. DAS ist für mich absolute hoch romantik ..so sieht für mich liebe aus .. das gefühl kann dir niemand mit worten geben .. niemals .. )

@Diogi: es sollte nicht sein das du alle fehler alleine auf dich nimmst .. zur entstehung genauso wie zum scheitern gehören immer 2 .. und wenn eine beziehung scheitert dann hats einfach nicht sollen sein ..dann war euer schicksal nur für diesen moment miteinander verbunden und es waren euch beiden andere wege vorherbestimmt .. natürlich ist es wichtig zu lernen und ja auch reden ist immer der zucker im kaffee ..aber dennoch sollte man immer seinem ursprungswesen nahebleiben und nicht zu sehr versuchen sich zu verändern .. wenn du mehr der fühlende bist dann ist es halt so .. aber dann wirds auch für dich eine partnerin geben die eher die sprechende ist .. so ist es mit meinem freund .. ich bin die taten und er die worte ABER trotzdem reden wir immer und hören einander zu .. so wie es sich halt gehört .. weil er jetzt für den moment einfach zu mir gehört .. und du wirst auch noch deine gegenseite finden .. jeder mensch findet mal seinen gegenpol .. also denk lieber nicht über vergangenes nach oder wälz dich in fehlern .. das leben geht weiter, geh mit


Schönen Tag Euch Allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 15:24
In Antwort auf duncan79

Hallo
jetzt muß ich aber auch mal bisserl einspruch erheben fast schon ..

mag sein das stiere nicht viel reden und das andere zeichen kommunikativer wirken auf den ersten blick als der stier ..

mein freund ist auch so ne romantische plaudertasche während ich mich da doch eher bedeckt halte die meiste zeit ABER beides kann und will ein stier einfach nicht können UND ich muß sagen ich bin der meinung das die gesten und taten einfach mehr bedeuten als es millionen von worte je tun würden

ich bin auch als stier frau eher ein fan von liebevollen geschenken, berührungen und gesten oder auch blicken ..

warum sollte ich das alles immerzu noch in worte fassen müssen?

entweder ich kann das eine oder ich kann das andre ..beides würde doch absolut erdrücken und bääh einfach (kanns nicht anders beschreiben grad, lach)

reden kann doch jeder was er will aber wie glaubwürdig war das schon bei manchen fällen??

sind nicht taten wichtiger als worte oder täusch ich mich da?!

Mag sein das einige auch schon von Stieren getäuscht und entäuscht wurden aber es zählen doch immer die Umstände wie eine Beziehung begonnen hat und dann zählt auch wie sich die Partner insgesamt austauschen

es gibt einfach menschen auf dieser welt, egal welches zeichen, die entäuschen ihre partner weil sie es halt nicht ernst meinen ..

aber es kann doch niemand jetzt zb vom stier erbitten das der zusätzlich zu taten auch noch die fusselkappe aufsetzt und mächtig verbalen staub aufwirbelt .. das geht genausowenig wie einem krebs die launen und das ganze sensible gehabe abzugewöhnen ..

fakt ist aber das ein stier der wirklich liebt einfach nur mega altmodisch ist und ja treue und leidenschaft lässt sich eben am besten durch berührung und miteinander verbunden sein ausdrücken

ich könnts nie in worte fassen was mein freund mir bedeutet ..er ist einfach mein ein und alles ... aber das klingt auch irgendwie voll abgedroschen so ausgesprochen find ich ..

wenn mir das einer sagt, ja schön und gut aber hmm ich kanns nicht fühlen .. und genau das ist es einfach was mir bei kommunikation wichtig ist ..ich muß es fühlen, ich wills spüren, es muß mich im herzen treffen und berühren .. und das geht in meinen augen einfach besser mit körpersprache (zb eine liebevolle umarmung, anschmiegen, händchenhalten, liebevolle küsse, sanftes durchs gesicht streicheln .. das sind für mich liebes gestiken die durch kein wort der welt ersetzbar sind .. und wer verliebt ist der weiß auch wie emotional das ist augenkontakt mit dem partner zu halten und dabei vlt die nasen aneinander zu reiben..oder wie es ist einen sanften kuss auf die stirn zu geben .. DAS ist für mich absolute hoch romantik ..so sieht für mich liebe aus .. das gefühl kann dir niemand mit worten geben .. niemals .. )

@Diogi: es sollte nicht sein das du alle fehler alleine auf dich nimmst .. zur entstehung genauso wie zum scheitern gehören immer 2 .. und wenn eine beziehung scheitert dann hats einfach nicht sollen sein ..dann war euer schicksal nur für diesen moment miteinander verbunden und es waren euch beiden andere wege vorherbestimmt .. natürlich ist es wichtig zu lernen und ja auch reden ist immer der zucker im kaffee ..aber dennoch sollte man immer seinem ursprungswesen nahebleiben und nicht zu sehr versuchen sich zu verändern .. wenn du mehr der fühlende bist dann ist es halt so .. aber dann wirds auch für dich eine partnerin geben die eher die sprechende ist .. so ist es mit meinem freund .. ich bin die taten und er die worte ABER trotzdem reden wir immer und hören einander zu .. so wie es sich halt gehört .. weil er jetzt für den moment einfach zu mir gehört .. und du wirst auch noch deine gegenseite finden .. jeder mensch findet mal seinen gegenpol .. also denk lieber nicht über vergangenes nach oder wälz dich in fehlern .. das leben geht weiter, geh mit


Schönen Tag Euch Allen


da muss ich dir recht geben...so seh ich das auch.
ich fühl es auch wenn er es nicht ausspricht und das ist irgendwie viel schöner

die redewendung...du bist mein ein und alles, auch wenn es sich blöd anhört...hat er auch genau so mal gebraucht. irgendwie tickt ihr stiere doch alle sehr ähnlich...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 15:47
In Antwort auf nanook_12943127

Klares Jain...
sicher ist Sex gerde in einer Beziehung nicht ganz unwichtig. Sich fallen lassen, aufgefangen werden und selbst auffangen, wo geht das besser als beim Sex? Aber es ist vielmehr die körperliche Nähe zu dem Partner, den der Stier mehr als alles andere braucht. Mir zumindest geht es so. Sex brauche ich nicht jeden Tag, schon gar nicht mit flüchtigen Bekanntschaften. Aber das Gefühl, dass der Partner da ist, die wortlose Kommunikation, die ist wichtig. Ich als Stier will meine Liebe am liebsten ständig beteuern und das mache ich garantiert nicht, indem ich mir den Mund fusselig rede. Es sind die Blicke und Gesten, die meiner Partnerin zeigen sollen, wie sehr ich sie mag. Problematisch wird es dann, wenn sie diese Zeichen nicht versteht. So geschehen in den letzten Jahren
Wie gesagt, das Bett ist das eine, das Wohlfühlen, einfach in den Armen der Partnerin auf der Couch, Wiese, wo auch immer liegen das andere. Und wenn ich mich einfach wohl fühle, dann kann ich auch gerne die Eltern kennenlernen bevor man ins Bett steigt. Ich denke, dass man sich auch ohne Sex mit einem Partner sehr körperlich vebunden fühlen kann. So, wie das oben beschrieben steht, hat der arme Mann diese Erfahrungen aber leider noch nicht machen können und ist somit sehr auf das eine fixiert ...


Sag mal sind denn Stiermänner im grunde sehr geizig???
Ich hab ein Bruder der Stier ist und wenn wir dann was unternehmen bin ich diejenige die Geld ausgibt und er tut es meisten von mir ausleihen.
Und dann kenn ich auch noch einen guten Freund der ist auch Stier und mir ist schon aufgefallen das er nicht wirklich was ausgibt.
Und der herr Stier der eine Affäre wollte, hat auch nur übers Geld meistens war erzählt das er immer eine Möglichkeit findet um an Geld ranzukommen, und mir dann auch wieder erzählt wie viel er da gespart hätte und so ähnliches!!!!

Wie ist das den bei euch so??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 16:04
In Antwort auf clara_12829762


Sag mal sind denn Stiermänner im grunde sehr geizig???
Ich hab ein Bruder der Stier ist und wenn wir dann was unternehmen bin ich diejenige die Geld ausgibt und er tut es meisten von mir ausleihen.
Und dann kenn ich auch noch einen guten Freund der ist auch Stier und mir ist schon aufgefallen das er nicht wirklich was ausgibt.
Und der herr Stier der eine Affäre wollte, hat auch nur übers Geld meistens war erzählt das er immer eine Möglichkeit findet um an Geld ranzukommen, und mir dann auch wieder erzählt wie viel er da gespart hätte und so ähnliches!!!!

Wie ist das den bei euch so??

Geld...
ist nicht alles im Leben, aber es beruhigt

Kommt ganz darauf an für was Geld ausgegeben werden soll. Wenn ich etwas unbedingt haben möchte, mir etwas gefällt und mich der Kauf sozusagen glücklich macht oder in irgendeiner Form emotional einem Ziel ein Stück näher bringt, dann blättere ich da auch mal mehr Geld hin als sein müsste.
Wenn irgendwas einfach nur notwendig ist, dann bin ich geizig, da wird jeder Schotte und Schwabe blass.
Wenn ich etwas für einen Menschen ausgebe, der mir sehr am Herzen liegt, dann vergesse ich ganz schnell die leuchtend roten Zahlen, die das auf dem Konto hinterlassen könnte. Für alles andere sind die schwarzen Zahlen gut genug.
Lass es mich anders ausdrücken: Also ich bin ein Mensch, der in die Zukunft investiert, manchmal sogar ohne darüber sehr viel nachzudenken. Es heisst nicht mein Haus, mein Auto, mein Pferd, sondern das Haus meiner Familie, das Auto meiner Familie, die Pferde meiner Familie (alles schon da gewesen...).
Wenn ich mich herablasse und mit meiner Schwester irgendwo hin gehe, dann darf sie auch gerne zahlen. Wenn ich aber mit meiner Partnerin irgendwo hin gehe, dann hat sie gefälligst kein Geld dabei zu haben, wenn es nicht gerade der notwendige Wocheneinkauf ist. Den darf sie gerne selber zahlen, denn der wird ja sowieso gebraucht und ist in keinster Weise ästhetisch oder emotional ansprechend.
Natürlich beobachtet man etwas... Wenn es die selbe oder bessere Qualität zu einem geringeren Preis irgendwo gibt, dann wird natürlich das preiswertere gekauft...

Ich hoffe, dass ich mich einigermassen verständlich ausdrücken konnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 23:51

Krabbe...
Ich hatte heute mein erstes Date mit einer Krabbe... Ich wusste schon vorher, dass ich mit ihr reden kann, denn wir telefonieren schon seit gut zwei Wochen jeden Tag laaaange Minuten. Und Emails waren sowieso nie ein Problem für mich. Aber selten habe ich mit einer Frau so gut reden können, wenn sie direkt neben mir saß, nur unterbrochen von ihrer sehr jungen Tochter. Und dabei ist sie genau mein Typ, eigentlich ein Fall die Zähne so gar nicht auseinander zu bekommen... Ich glaub mich hat's mal wieder erwischt

Nun aber zu Cock... Die passenden Worte zu finden, die meine Gefühle ausdrücken, ist eigentlich nicht das Problem. Diese Worte dann auch auszusprechen schon viel eher. Sie wären vielleicht auch Filmreif und authentisch, aber sagen sie wirklich das selbe wie ein sanfter Streich über die Wange?
Aufschreiben, einen Liebesbrief schreiben, wieso ist das feige? Kitschig vielleicht, aber auc sehr persönlich und romantisch. Ich würde das zu jeder Zeit tun und hätte keine Sorgen dabei. Aber vielleicht ticken Stiermänner und -frauen in diesem Punkt dann doch anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 18:09
In Antwort auf duncan79

Öööhhhmmm
woher wißt ihr beide denn das ihr es ernst meint wenn ihr euch gerade erst in der kennenlern phase befindet???

hm, da streikt meine stier frau logik auch schon bisserl bei diesem satz

tja, was er mit seinen worten meint, ich denke ich würde das so übersetzen: du scheinst einen hang zum klammern zu haben und du hast wohl auch schon deine zukunft mit ihm direkt auf die schicksals tafel geschrieben zu haben

sprich: er sagt dir damit das du bitte runter vom gas gehen sollst und eure zukunft weniger gemeinsam verplanst als du es gerade schon tust

er möchte es langsam mit dir angehen und hält sich noch bedeckt inwieweit er sich eine zukunft mit dir vorstellen kann (für mich logisch weil ihr erst am anfang seid)

also .. das beste rezept für stiere ist: immer schön entspannen und die zukunft kommt wie sie kommen soll ..leb in der gegenwart und genieße das ..

alles was die zukunft betrifft könnt ihr früh genug ein andres mal bequatschen

bindungsangst hat er mit dieser aussage übrigens absolut nicht

du erdrückst ihn will er dir damit sagen!

also tu dir selber einen gefallen und lass es einfach langsam angehen .. ihr habt zeit, genieß die zeit ..

Hm.
hallo duncan,
ich schätze deinen kommentar sehr und glaube, dass du recht hast - nach meinerseits (sbf) ca. 1,5 glücklichen jahren mit einem stier ... (lol) ))

aber nun frage an dich:
ich (sbf) bin es ziemlich gewohnt, "strategisch" zu planen ... irgendwann muss man/frau sich doch für einen wohnsitz, einen job etc.pp. entscheiden .... das passt mit den "ständig alle optionen offen lassen" / "gegenwart geniessen" eines stiers doch nicht zusammen .....

wie krieg ich ihn da "auf die reihe" oder wie siehst du das?
glg
m.c.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 18:12
In Antwort auf ngaire_12923242

Hm.
hallo duncan,
ich schätze deinen kommentar sehr und glaube, dass du recht hast - nach meinerseits (sbf) ca. 1,5 glücklichen jahren mit einem stier ... (lol) ))

aber nun frage an dich:
ich (sbf) bin es ziemlich gewohnt, "strategisch" zu planen ... irgendwann muss man/frau sich doch für einen wohnsitz, einen job etc.pp. entscheiden .... das passt mit den "ständig alle optionen offen lassen" / "gegenwart geniessen" eines stiers doch nicht zusammen .....

wie krieg ich ihn da "auf die reihe" oder wie siehst du das?
glg
m.c.

P.s.
ich möchte nachtragen, dass das "optionen offen halten" nicht für andere frauen/beziehungen gilt ... da ist er (meiner erfahrung nach) absolut eindeutig und sehr sehr lieb
m.c.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram