Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Frage zu Partnerrückführung

Letzte Nachricht: 3. Juni 2006 um 18:59
A
an0N_1192046999z
26.04.06 um 14:44

Hallo

Ich habe hier im Forum viel darüber gelsen.
Aber mir selber ist noch nicht bewußt geworden, was eigentlich die Uraschen sind wenn es nicht klappt.
Liegt es nur am Magier?
Nur am Partner weil er nicht will?
oder liegt es auch daran, weil man selber noch viel zu viele Zweifel oder Angst hat.

Ich bitte euch darum, dass hier niemand schlecht gemacht werden soll (magier, Hexe...).
Bitte gebt einfach euere Erfahrungen wieder!

danke

liebe grüße

Mehr lesen

H
hadil_12729401
26.04.06 um 15:09

Gute Frage!
Das was Du selber aufgeführt hast, können alle Gründe sein!

Aber wie will man das beweisen, woran es genau liegt???

Kann man genau so wenig, wie man beweisen kann, dass es Magie war, bzw. das Ritual, wenn man dann wieder mit seinem Partner zusammen ist.

Gefällt mir

L
lumusi_11888840
03.06.06 um 16:56

Deine PRF
Hallo 12332110. Ich wollte mal hören, wass deine PRF so macht. Du hattest ja zwei Magier engagiert. Hast du dich inzwischen für einen entschieden? Oder hattest du schon einen Erfolg???

Gefällt mir

H
hotaru_2797874
03.06.06 um 17:24

PRF
Ich denke eine PRF funktioniert nur dann nicht, wenn die Hexe/ der Magier keine Ahnung von dem hat was er tut, denn generell wirkt Magie IMMER.

Zur Unfähigkeit zählt auch, wenn der Magier Magie anwendet, obwohl keine Liebe mehr vorhanden ist. Mal abgesehen davon, dass das natürlich unverantwortlich ist - wie soll jemand zurückkommen, wenn er keine Liebe mehr empfindet?

Natürlich kann sich, wenn man zu sehr zweifelt alles hinauszögern. Aber dadurch dauert es dann einfach nur länger - ist der Magier gut, kommt man so oder so wieder mit seinem Partner zusammen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lumusi_11888840
03.06.06 um 17:47
In Antwort auf hotaru_2797874

PRF
Ich denke eine PRF funktioniert nur dann nicht, wenn die Hexe/ der Magier keine Ahnung von dem hat was er tut, denn generell wirkt Magie IMMER.

Zur Unfähigkeit zählt auch, wenn der Magier Magie anwendet, obwohl keine Liebe mehr vorhanden ist. Mal abgesehen davon, dass das natürlich unverantwortlich ist - wie soll jemand zurückkommen, wenn er keine Liebe mehr empfindet?

Natürlich kann sich, wenn man zu sehr zweifelt alles hinauszögern. Aber dadurch dauert es dann einfach nur länger - ist der Magier gut, kommt man so oder so wieder mit seinem Partner zusammen.

Ja...
..., aber wie erkennt man, ob der Magier Ahnung von dem hat, was er tut? In der Regel sind die meisten rethorisch halbwegs talentiert, machen alle einen netten Eindruck, und über jeden kann man irgendwo auch mal positive Bewertungen finden. Ich stehe momentan in Kontakt mit einigen Leuten, die zum Teil seeehr viel Geld und viel Vertrauen und Glauben in ihren Magier/ihre Magierin gesteckt haben, und bei denen ist zum Teil Monatelang nichts passiert. Da wächst die Frustration natürlich, insbesondere, wenn man immer wieder gesagt bekommt "ja, er liebt dich noch, es dauert nur noch ein bisschen, er ist noch blockiert, aber bald....". Einerseits will man Vertrauen, denn noch ist ja anscheinend so eine Art von Magierhopping noch nicht wirklich in Mode, andererseits will man sich auch nicht verarschen lassen. Und welcher Magier sagt schon von sich, dass er eben keine Ahnung hat bzw. keinerlei Kompetenz? Das ist so ein schwammiger Bereich, in dem sich neben unzähligen schwarzen Schafen vielleicht mal ein kleines weisses Schäfchen versteckt hält, aber wie soll man gerade dieses finden? "Vertraue auf dein Gefühl", wird immer wieder gesagt, und wer es tut, landet regelmäßig doch wieder auf der Schnauze. Magie wirkt immer, da magst du recht haben, aber die Frage ist in vielen Fällen doch, ob da überhaupt Magie angewandt wurde. Ich glaube auch nach wie vor, dass es funtionieren kann - habe auch selbst jemanden, dem ich zunächst mal vertraue, ohne bislang aber zu wissen, was dabei rauskommt - aber nur dann, wenn man wirklich jemanden findet, der ehrlich und kompetent ist....
Solltest du jemanden wissen, der was kann und dem die ganzen geprellten Leute vertrauen können, dann schreib mir gern eine PN. Wer weiss, vielleicht kennst ja du das weisse Schäfchen.
Herzliche Grüße, Elfchen

Gefällt mir

L
lumusi_11888840
03.06.06 um 18:59

Magie...
Hallo Firith,

an dem Punkt bin ich auch gerade. Ich glaube schon an die Person, die ich beauftragt habe, möchte sie aber andererseits ungern wirklich weiterempfehlen, weil ich eben noch nicht weiss, ob es klappen wird. Wie lange bist du jetzt dabei? Musstest du auch selbst mithelfen? Und woran merkst du, dass mit deinem HM etwas passiert? Ich bin jetzt seit drei Wochen dabei, musste und muss allerdings mithelfen. Und seit ca. zwei Wochen bekomme ich regelmäßig wieder sms von meinem Ex, zum Teil völlig banal, aber zum Teil auch sehr lieb. So schreibt er auch, dass er mich vermisst und oft an mich denkt. Und der Ton ist leichter und angenehmer als früher. Manchmal habe ich auch ganz arge Zweifel, fast schon Angst. Aber insgesamt geht es ganz gut, ich versuche auch zu lernen, mich von der Abhängigkeit, die mich an ihn gefesselt hat, zu lösen.
Vielleicht habe ich auch Glück gehabt und die richtige Person kontaktiert. Nur, genaues weiss man erst hinterher Und viele, mit denen ich Kontak habe, sind wirklich böse reingefallen, das sind ganz schlimme und traurige Geschichten.

Ich wünsche dir alles gute.
Elfchen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige