Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Fragen zum Karma

Letzte Nachricht: 26. August 2006 um 3:17
A
an0N_1217673399z
16.08.06 um 9:09

Hallo ihr,

was ist genau Karma?
warum sollte man es lösen?
kann man mit einem Menschen glücklich werden, mit dem man eine karmische Beziehung hat?

Danke für die Antworten.

Eure Bauerjohurt

Mehr lesen

A
an0N_1217673399z
16.08.06 um 11:02

Keiner ?
Kann mir keiner was dazu sagen????

Gefällt mir

X
xenia_12145776
16.08.06 um 11:17
In Antwort auf an0N_1217673399z

Keiner ?
Kann mir keiner was dazu sagen????

Ich werds
mal versuchen

also karma so wie ich es verstehe, sind immer nur aufgaben die im letzten leben nicht gelöst wurden und in diesem leben wieder anstehen. die aufgaben können heftiger werden, je mehr man sich gegen das "lernen" aus diesen aufgaben wehrt.

eine karmische beziehung heisst nichts anderes, als dass man sich für dieses leben "verabredet" hat um aufgaben gemeinsam zu lösen und gemeinsam daraus zu lernen, oder der "erfüllungsgehilfe" für die aufgaben die der andere hat zu sein. karmische beziehungen werden dann harmonisch wenn die aufgabe gelöst ist. wenn nicht, geht es im nächsten leben weiter

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

grüsse

riannah

Gefällt mir

A
an0N_1196543499z
16.08.06 um 11:31
In Antwort auf xenia_12145776

Ich werds
mal versuchen

also karma so wie ich es verstehe, sind immer nur aufgaben die im letzten leben nicht gelöst wurden und in diesem leben wieder anstehen. die aufgaben können heftiger werden, je mehr man sich gegen das "lernen" aus diesen aufgaben wehrt.

eine karmische beziehung heisst nichts anderes, als dass man sich für dieses leben "verabredet" hat um aufgaben gemeinsam zu lösen und gemeinsam daraus zu lernen, oder der "erfüllungsgehilfe" für die aufgaben die der andere hat zu sein. karmische beziehungen werden dann harmonisch wenn die aufgabe gelöst ist. wenn nicht, geht es im nächsten leben weiter

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

grüsse

riannah

Pass auf, wenn dir KL sagen, "es" wäre karmisch
Hallo Bauerjogurt
Das was riannah schreibt, kommt hin und ist stimmig.
Aber bitte glaub jetzt ja nicht, dass, wenn dir jemand sagt, eure Beziehung wäre karmisch (das hört man ja meistens von den KL, vor allem, wenn nichts passiert, was je anscheinend in den Karten lag)dass ihr dann eine Beziehung führen werdet. Kann gut sein, dass du diesen Menschen nie mehr sehen oder hören wirst. Ich rede von diesem Leben. Karma wird oft und gern gebraucht, wenn die KL gar nicht mehr weiter wissen oder wenn sich die Zeiten verschieben, die genannt werden, bis etwas eintreffen sollte. Bsp: Er meldet sich in 2-3 Wochen. 2-3 Monate später hat er sich nicht gemeldet und lebt mit einer andern zusammen. Dann heisst es, eure Verbindung wäre karmisch und wenn etwas karmisch ist, können sich die Zeiten verschieben. Nun gut, bei mir ist es mittlerweile 3 Jahre her. Lange Verschiebung. Und gehört und gesehen hab ich bis heute nie mehr was von ihm.

1 -Gefällt mir

Anzeige
X
xenia_12145776
16.08.06 um 12:39

@ supernova
karmische beziehungen sind nicht selten. ich denke immer wenn wir nahen kontakt mit jemandem haben ist es karmisch, weil verabredet. das kann auch der ungeliebte chef sein, der uns solange ärgert, bis wir endlich mal auf den tisch hauen, der freund der sich immer geld borgt und es nie zurückgibt..

dass, karmische beziehungen automatisch klappen und halten ist meist nicht der fall. oftmals trennen sich die wege wieder. kommt halt darauf an ob gelernt wurde, oder nicht gelernt wurde, dann verschiebt sich die sache meist, oftmals auch auf das nächste leben.

gar nicht so einfach die sache mit dem karma..

riannah

Gefällt mir

A
an0N_1275610999z
16.08.06 um 13:35

Einreden kann man sich viel
Ich muss den beiden oben zustimmen. Die Leute werden wegen dem Modewort Karma, das plötzlich in aller Munde ist, total verrückt gemacht. Ich hab ein Jahr lang bei Q. angerufen, da hat kein einziger Berater etwas davon gesagt. Dann wurde es irgendwie Mode und plötzlich redeten alle von einer karmischen Beziehung, die wir hätten. Eine wollte sogar wissen, dass wir schon 4 Leben miteinander verbracht haben. Vegiss es, man wird nur total deppert von solchen Aussagen. Zudem googelt man dann stundenlang im Internet rum, liest alles drüber, aber der Typ, wegen dem man das wissen will, ist und bleibt über alle Berge und man ist kein bisschen schlauer, weil man eh nicht weiss, ob das stimmt. Kein Mensch weiss, ob und wieviele Leben man hat. Für mich gilt mittlerweile, was nicht wissenschaftlich bewiesen ist, glaub ich nicht, wurde lang genug an der Nase rumgeführt und begackeiert.

1 -Gefällt mir

I
ige_12729771
16.08.06 um 19:14

Wartest du schon so lange?
Oder hast du mittlerweile einen neuen Partner?

LG Sabrinchen

Gefällt mir

Anzeige
L
lim_12676521
18.08.06 um 20:56

Karmische Beziehungen
ich kann mich nur Britta anschließen.Ich habe eine solche Beziehung hinter mir.Sie ging über 12 Jahre.Immer erneute Trennungen,trotzdem mental verbunden.Ich wußte immer wie es ihm ging.Dieser Mann brachte mich an den Rand des Wahnsinns.Er war 24 Std. präsend.Ich habe damals in der Zeitschrift Horoskop 1 Jahr lang die Berichte von Debora Glauch verfolgt die darüber eine Serie schrieb.Diese Frau half mir aus dieser Hölle rauszukommen.Ich hatte damals keine Ahnung von Karma.Als Debora mir die ganzen Hintergründe erklärte,wollte ich es erst nicht glauben.Ich habe dann bei Trutz Hardo in München eine Rückführung unter Hynose machen lassen.Es kam das gleiche raus,wie das was Debora mir gesagt hatte.Heute bin ich glücklich mit einem anderem Mann,was ich alleine nie geschafft hätte.Lg Manuela

Gefällt mir

C
crina_11907021
18.08.06 um 22:45

Loslassen
ist die auflösung eines karmas.
allerdings sind nicht nur partner karmisch. es können auch freunde sein und meistens die familie.
wenn man jemanden kennenlernt und man das gefühl hat die person zu kennen dann sind es meistens karmische verbindungen.

lg arwen

1 -Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1217673399z
21.08.06 um 11:03

Karmalösung?????
Wie muss ich mir eine Karmalösung vorstellen? Liebe ich den Mann dann nicht mehr?
Was passiert mit mir?

Sein Karma darf man nur mit seiner Erlaubnis lösen? Der hält mich für verrückt, wenn ich frage. Was passiert, wenn man das ohne Erlaubnis macht?

Fragen, Fragen, Fragen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

X
xenia_12145776
21.08.06 um 11:05
In Antwort auf an0N_1217673399z

Karmalösung?????
Wie muss ich mir eine Karmalösung vorstellen? Liebe ich den Mann dann nicht mehr?
Was passiert mit mir?

Sein Karma darf man nur mit seiner Erlaubnis lösen? Der hält mich für verrückt, wenn ich frage. Was passiert, wenn man das ohne Erlaubnis macht?

Fragen, Fragen, Fragen

Ich denke
karmalösung gibts nur wenn aufgaben gelöst sind. wer soll euch bitte vom karma erlösen?? das könnt ihr nur selbst!

oder gibts wieder "ablässe" zu kaufen??

riannah

Gefällt mir

Anzeige
E
edwena_12337601
21.08.06 um 23:04

Hab auch das problem wie du
ich soll ja eine karmische beziehung zu meinem ex haben.
mir wurde empfohlen ihn los zu lassen. das habe ich auch getan, auch wenn es mir schwer fiel.
nun nach dem ich mir selbst ein kartenbild gelegt habe, kam es raus dass ich die aufgaben in sachen liebe bzw prüfung in sachen liebe gelöst habe.
heisst es dass es die karma gelöst hat?
kann ich nach dem ich dir aufgaben erfolgreich gelöst habe, eines tages glücklich mit diesem mann werden, ohne dass uns die schicksaal einen streich spielt?
oder muss mein HM noch seine aufgaben bewältigen, bevor uns nichts mehr im wege steht?
ich wäre euch für die antworten dankbar.
LG

Gefällt mir

A
an0N_1217673399z
22.08.06 um 9:36

Hey Gandalf271,
schick mir mal eine PN - Deine Beiträge finde ich gut. Könnte sein, dass wir ins "Geschäft" kommen.
Thanks BJ

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1196543499z
22.08.06 um 12:04

Gandalf
Hallo
Ich hab ja geschrieben, dass das eine Ausrede der KL ist, wenn so gar nichts passiert. Und dann wird einem das Wort karma um die Ohren geworfen. Behauptet wird das, was wir unter karma verstehen, in Büchern, von sog, Wissenschaftlern, beweisen kann das niemand. Drum kann man auch so gut den Leuten glaubhaft machen, dass es übersinnliches gibt, eben Dinge, die nicht beweisbar sind. Von niemanden.

Gefällt mir

C
crina_11907021
25.08.06 um 20:55
In Antwort auf xenia_12145776

Ich denke
karmalösung gibts nur wenn aufgaben gelöst sind. wer soll euch bitte vom karma erlösen?? das könnt ihr nur selbst!

oder gibts wieder "ablässe" zu kaufen??

riannah

AUFlösung
Hi,

es ist ja auch keine lösung sondern eine auflösung. das geht sehrwohl. stell dir mal vor wieviele karmische verbindungen du in deinem leben hast. man hat eine gemeinsame aufgabe zu lösen. aber manchmal spielt der andere eben nicht so mit weil er/ sie vielleicht nicht so offen ist für solche dinge oder einfach mit scheuklappen durchs leben geht und nicht an sich arbeiten möchte. und was machst du dann ? da hat man eben die möglichkeit sein karma in bezug auf diesen menschen aufzulösen.

alles liebe dir !

arwen1968

Gefällt mir

Anzeige
C
crina_11907021
25.08.06 um 20:59
In Antwort auf an0N_1217673399z

Karmalösung?????
Wie muss ich mir eine Karmalösung vorstellen? Liebe ich den Mann dann nicht mehr?
Was passiert mit mir?

Sein Karma darf man nur mit seiner Erlaubnis lösen? Der hält mich für verrückt, wenn ich frage. Was passiert, wenn man das ohne Erlaubnis macht?

Fragen, Fragen, Fragen

Erlaubnis ?
wer sagt, dass man von dem anderen eine erlaubnis benötigt ? du greifst ja nicht in sein leben ein oder manipulierst ihn. was hat man ansonsten für eine chance wenn der gegenpart bei einer karmischen sache nicht "mitspielt". manche menschen sind eben für solche dinge nicht offen und möchten nicht an sich arbeiten- ob nun bewusst oder unbewusst. und kann nicht ndie lösung eines karmas auch sein, dass man feststellt, dass es nicht passt und sich löst ????

alles liebe dir

Gefällt mir

D
darina_12914958
26.08.06 um 1:23
In Antwort auf an0N_1275610999z

Einreden kann man sich viel
Ich muss den beiden oben zustimmen. Die Leute werden wegen dem Modewort Karma, das plötzlich in aller Munde ist, total verrückt gemacht. Ich hab ein Jahr lang bei Q. angerufen, da hat kein einziger Berater etwas davon gesagt. Dann wurde es irgendwie Mode und plötzlich redeten alle von einer karmischen Beziehung, die wir hätten. Eine wollte sogar wissen, dass wir schon 4 Leben miteinander verbracht haben. Vegiss es, man wird nur total deppert von solchen Aussagen. Zudem googelt man dann stundenlang im Internet rum, liest alles drüber, aber der Typ, wegen dem man das wissen will, ist und bleibt über alle Berge und man ist kein bisschen schlauer, weil man eh nicht weiss, ob das stimmt. Kein Mensch weiss, ob und wieviele Leben man hat. Für mich gilt mittlerweile, was nicht wissenschaftlich bewiesen ist, glaub ich nicht, wurde lang genug an der Nase rumgeführt und begackeiert.

Danke, sprichst mir aus der Seele,
mir kommt dieses Modewort wieder zu den Ohren raus. Was maßt sich so ein Experte an, sich ins Fernsehen zu setzen, und mir erzählen zu wollen, wieviele Leben ich als Mann oder Frau verbracht habe, mit wem mich ein wie auch immer geartetes Karma verbindet (schlecht- neutral- gut) beispielsweise, oder wie lange es braucht, um dieses Karma abzutragen. Stell dir mal vor, es dauert 20 Jahre, und dann? Was macht der arme Anrufer dann mit dieser Information? Er wird mit ihr total allein gelassen, kriegt kein oder kaum Werkzeug an die Hand, damit umzugehen. Muss er das jetzt 20 Jahre lang erleiden, bis er zum Beispiel wagt, selbstbestimmt zu handeln und sich zu trennen. Wenn manche Leute wüßten, wieviel Unheil sie anrichten. Ts ts ts.

Gefällt mir

Anzeige
M
mimi_12763439
26.08.06 um 3:17
In Antwort auf lim_12676521

Karmische Beziehungen
ich kann mich nur Britta anschließen.Ich habe eine solche Beziehung hinter mir.Sie ging über 12 Jahre.Immer erneute Trennungen,trotzdem mental verbunden.Ich wußte immer wie es ihm ging.Dieser Mann brachte mich an den Rand des Wahnsinns.Er war 24 Std. präsend.Ich habe damals in der Zeitschrift Horoskop 1 Jahr lang die Berichte von Debora Glauch verfolgt die darüber eine Serie schrieb.Diese Frau half mir aus dieser Hölle rauszukommen.Ich hatte damals keine Ahnung von Karma.Als Debora mir die ganzen Hintergründe erklärte,wollte ich es erst nicht glauben.Ich habe dann bei Trutz Hardo in München eine Rückführung unter Hynose machen lassen.Es kam das gleiche raus,wie das was Debora mir gesagt hatte.Heute bin ich glücklich mit einem anderem Mann,was ich alleine nie geschafft hätte.Lg Manuela

Karma
Ich glaube auch, dass karmische Verbindungen sehr haeufig sind und nicht nur mit dem Moechtegern-Lebenspartner sondern auch Familie und Freunde etc....

Man spuert das doch selbst wie tief man mit jemandem verbunden ist....wieso kommt man von bestimmten Menschen einfach nicht los...wieso treiben einen manche Menschen bis an den Rand der Verzweiflung????

Unser Seele ist hier um zu lernen...davon bin ich ueberzeugt und dafuer hat sie sich die entsprechenden Karmapartner rausgesucht, mit denen dies moeglich ist.

Die Eltern spielen hierbei auch eine ganz wichtige Rolle, meines Erachtens!

Nein ich glaube nicht, dass man die Lernaufgabe gemeinsam mit dem Karmafreund loesen muss. Bloedsinn...jeder loest fuer sich alleine. Mancher macht sich dran...der andere verdraengt vielleicht. Dafuer bekommt er seine Aufgabe vielleicht wieder im naechsten Leben vorgesetzt?

Ich denke man hoert heutzutage viel von Karma weil sich viele damit beschaffen. Wieviele Leute haben sich vor 10 oder 20 Jahren schon Karten legen lassen im Vergleich zu heute? Wieviele hatten schon einmal das Wort Kabbala oder aehnliches gehoert? Wieviele Menschen hatten vor 10 Jahren Internet Zugang? Es ist doch alles eine Weiterentwicklung mit unterschiedlichen Modetrends...und gerade befasst man sich eben mit dem Begriff "Karma"

Karma heisst fuer mich auch sich von Zwaengen zu befreien...sich mit der eigenen Gefuehlswelt auseinander setzen.... und nein ich glaube nicht, dass man mit seinem Karmapartner in diesem Leben eine Alltagsbeziehung fuehren kann. Das wuerde schon an ein Wunder grenzen....und ueberhaupt wer kann bitte in den Karten sehen, dass alle karmischen Aufgaben erledigt wurden. Das halte ich fuer totalen Bloedsinn. Sowas kann man nicht in den Karten sehen, das glaube ich nicht.



Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige