Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Frau Steinbock..

Frau Steinbock..

17. März 2013 um 21:46

irritiert ein wenig.. mal gibts offensive.. initiative von ihr.. neckische witze oder die art..kommt auf mich zu, redet ein wenig offen.. dann gibts wider abstand..in die augen schauen geht in letzter zeit auch nicht so ganz.. wendet sich etwas ab, meidet direkten augenkontakt, haben auch recht viel heftig geflirtet zuletzt.. ein grund sich wieder steinbockmässig zurückzuhalten? na jedenfalls merke ich, da is was...kennt eine steinbockfrau so ein verhalten.. undurchschaubares wesen.. macht mich verrückt, aber ich steh drauf. jetzt bloß nix anmerken lassen und abwarten..?

Mehr lesen

3. April 2013 um 22:14

Hi jamias,
ich weiss nicht ob ich Dich beglückwünschen soll, weil Du an so ein aufregendes Wesen gestossen bist oder Dich gleich bemitleiden sollte und darauf hinweisen, dass es ein langer, geduldiger und anstrengender Weg sein wird bis zum Erfolg.

Als aller erstes, schmeiss Dein Stolz weg, sei immer da für Sie, gebe Ihr Bestätigung (das braucht Sie), offenbare Dich nach einer Zeit was Du genau von Ihr willst, sei ehrlich. Erwarte aber keine Gegenleistung, erwarte anfangs keine Offenheit oder Vertrauen, sondern geniesse was Sie Dir bröcklesweise gibt (Sie spricht in Taten). Wenn Sie ambivalent oder unzuverlässig ist, sehe drüber hinweg

Sollte Sie Dich dabei verletzen, sage es ihr auf eine sehr höfliche Art... so als würde man mit einem Kind reden. Wenn Sie Dich mag und das tut sie, wie ich aus Deinen Ausführungen lese, wird sie dem folgen was Du ihr sagst, weil Sie dich nicht verletzen möchte.

Sie ist ein sehr sensibles Wesen!

Gefällt mir

5. April 2013 um 23:14
In Antwort auf rolan_12724679

Hi jamias,
ich weiss nicht ob ich Dich beglückwünschen soll, weil Du an so ein aufregendes Wesen gestossen bist oder Dich gleich bemitleiden sollte und darauf hinweisen, dass es ein langer, geduldiger und anstrengender Weg sein wird bis zum Erfolg.

Als aller erstes, schmeiss Dein Stolz weg, sei immer da für Sie, gebe Ihr Bestätigung (das braucht Sie), offenbare Dich nach einer Zeit was Du genau von Ihr willst, sei ehrlich. Erwarte aber keine Gegenleistung, erwarte anfangs keine Offenheit oder Vertrauen, sondern geniesse was Sie Dir bröcklesweise gibt (Sie spricht in Taten). Wenn Sie ambivalent oder unzuverlässig ist, sehe drüber hinweg

Sollte Sie Dich dabei verletzen, sage es ihr auf eine sehr höfliche Art... so als würde man mit einem Kind reden. Wenn Sie Dich mag und das tut sie, wie ich aus Deinen Ausführungen lese, wird sie dem folgen was Du ihr sagst, weil Sie dich nicht verletzen möchte.

Sie ist ein sehr sensibles Wesen!

Ja..
danke für den beitrag. na ihr machts mir mut... über eine sache mach ich mir allerdings gedanken.. wenn die dame nach "lust und laune" zu mir kommt, dann wieder rar ist, ambivalent unerklärlich, wie auch immer.. wie sieht es da bei einer beziehung aus? macht sie dann auch was sie will.. weil sagen kann sie ja immernoch.."du wolltest mich doch" lässt sich leicht sagen, wenn man um sie lange gekämpft hat oder..
hier ist das spiel echt einseitig..nicht wie bei so manch anderen frauen. bemitleiden oder beglückwünschen liegen hier nah beinander stimmt. das alles, weil ihr ängstliche und sensible wesen seit, stimmts? meinerseits rast die zeit. bei ihr hat man das gefühl, sie hat kein zeitgefühl? auch weiß ich nicht was für sie" in taten spreche" heissen könnte, so wenig was kam. muss ich froh sein also dass ich ne kurze schöne flirtphase hatte? hab nicht viel zeit übrigens, sie wird bald versetzt und hab noch immer keine privat daten von ihr für kontakt etc.. hmm..

Gefällt mir

6. April 2013 um 19:45
In Antwort auf jamias

Ja..
danke für den beitrag. na ihr machts mir mut... über eine sache mach ich mir allerdings gedanken.. wenn die dame nach "lust und laune" zu mir kommt, dann wieder rar ist, ambivalent unerklärlich, wie auch immer.. wie sieht es da bei einer beziehung aus? macht sie dann auch was sie will.. weil sagen kann sie ja immernoch.."du wolltest mich doch" lässt sich leicht sagen, wenn man um sie lange gekämpft hat oder..
hier ist das spiel echt einseitig..nicht wie bei so manch anderen frauen. bemitleiden oder beglückwünschen liegen hier nah beinander stimmt. das alles, weil ihr ängstliche und sensible wesen seit, stimmts? meinerseits rast die zeit. bei ihr hat man das gefühl, sie hat kein zeitgefühl? auch weiß ich nicht was für sie" in taten spreche" heissen könnte, so wenig was kam. muss ich froh sein also dass ich ne kurze schöne flirtphase hatte? hab nicht viel zeit übrigens, sie wird bald versetzt und hab noch immer keine privat daten von ihr für kontakt etc.. hmm..

Richtig erkannt
es wird in der Anfangsphase ein einseitiges Spiel werden und zwar Ihres. ( muss es aber nicht, da man nicht alle unter einen Kamm legen kann) gehe aber mal davon aus. Bei einer Beziehung wird sich das ändern. Da wird Sie ganz für Dich da sein. Sie wird aber Ihre Freiheiten brauchen. D.h. Sie wird sich weiterhin in Ihren Job stürzen - der ist Ihr heilig - und sie wird weiterhin viele Freunde und Bekannte treffen wollen bzw. braucht Ihre Zeit für sich alleine. Bis zu einer Beziehung braucht es aber noch eine ganze Weile. Gewöhne Dich daran, dass Du manchmal die zweite Geige spielen wirst. Ich kann Dich absolut verstehen und Deine Situation absolut nachvollziehen, dass bei Dir die Zeit rast, weil sich bei Dir Gefühle entwickelt haben, was völlig Ok ist und keine Verbrechen. Es ist richtig, dass Sie ein anderes Zeitgefühl hat, weil Sie mit sich selber sehr beschäftigt ist und viel über alles nachdenkt. Sicherlich denkt Sie auch auch an Dich. Du hast aber momentan noch kein Platz in Ihrem Leben und das muss Sie alles noch sortieren. Deswegen nehme es auch nicht persönlich wenn Du mal Ihr ein Angebot machst zusammen weg zu gehen und Sie weist Dich ab. Das ist reine Unsicherheit, weil Sie nicht der Lage Herr/Frau ist und noch darüber nachdenken muss. sie fühlt sich situativ überrrannt. ( Diese Erfahrung habe ich leider machen müssen. Im Nachgang, Tage später kam Sie dann und meinte sie hätte Sich gerne mit mir getroffen oder dies und das unternommen).
In Taten sprechen heisst... sie wird Dir oft nicht offen und direkt sagen können was Sie mag oder was Sie stört, sondern eher es zeigen. z.b. Mit einem Rückzug oder absoluter Begeisterung (in Massen).

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass nach einer Meinungsverschiedenheit... ich mich, weil ich mich geärgert habe, zurück zog. Sie Tage später spontan vorbeikam - mit einem Vorwand, damit es nicht so offensichtlich ist. Das ist z.B. auch typisch. - und einfach so getan hat als wäre nichts passiert ist, aber dann Anspielungen gemacht hat auf die Meinungsverschiedenheit. Somit wollte Sie, dass ich das Thema anspreche und mit Ihr kläre. Oder Sie wird Dich ganz unauffällig ausfragen nach Deinen Vorlieben usw... und Dir dann vielleicht mal ein Geschenk machen oder das Unternehmen wollen was Du magst. Auf der anderen Seiten wird Sie dieses Ausfragen auch für sich nehmen und prüfen bzw. bewerten, ob es für Sie passt, d.h. ob DU für Sie passt. Deswegen verstelle Dich nicht, sondern sei wie Du bist... Sie wird es merken.

Wenn Deine SBF versetzt wird, frag Sie doch ganz einfach vor Versetzung, ob Du Ihre Kontaktdaten haben könntest, so nach dem Motto, um weiter in Kontakt bleiben zu können. Weil es so nett wie mit Ihr. Vielleicht kommt Sie auch von sich aus mit dem Angebot, dann hast Du wieder eine kleine Bestätigung, dass Sie Dich mag.

Also, bleib cool, habe Geduld, viel Geduld, lese hier weiter im Forum andere Beiträge, gebe Status und Dir wird sicher geholfen.

Gefällt mir

17. April 2013 um 20:06

...
nach langer pause gab es die tage wieder was offensives von ihr. in letzter zeit hab ich ihre nähe gesucht. es hat nicht so geklappt, wie ich wollte. vielleicht hat sie gemerkt, dass da was ist, denn in dieser zeit haben wir geschäftlich nicht unb. was miteinander zu tun und ich versuchte ein arbeitsgrund zu finden. eventuell durchschaut oder sie hatte keine zeit oder beides. jedenfalls stand sie auf einmal am kopierer und suchte offensiv flirtend das gespräch. im nachhinein denk ich mir.. was ich da für ein schmarrn gequasselt habe. bin ja schon sehr gelassen und cool und mich beeindruckt frau nicht so schnell, aber sie schafft es immer wieder. in der hinsicht wirft mich das ein wenig zurück, wenn man schon mal ein wenig nähe bekommt. das verstehe ich unter schwindelig machen.
na gut, ich bleib weiter dran..und hoffe ich werde nicht oft nervös vor ihr..

Gefällt mir

17. April 2013 um 21:38
In Antwort auf jamias

...
nach langer pause gab es die tage wieder was offensives von ihr. in letzter zeit hab ich ihre nähe gesucht. es hat nicht so geklappt, wie ich wollte. vielleicht hat sie gemerkt, dass da was ist, denn in dieser zeit haben wir geschäftlich nicht unb. was miteinander zu tun und ich versuchte ein arbeitsgrund zu finden. eventuell durchschaut oder sie hatte keine zeit oder beides. jedenfalls stand sie auf einmal am kopierer und suchte offensiv flirtend das gespräch. im nachhinein denk ich mir.. was ich da für ein schmarrn gequasselt habe. bin ja schon sehr gelassen und cool und mich beeindruckt frau nicht so schnell, aber sie schafft es immer wieder. in der hinsicht wirft mich das ein wenig zurück, wenn man schon mal ein wenig nähe bekommt. das verstehe ich unter schwindelig machen.
na gut, ich bleib weiter dran..und hoffe ich werde nicht oft nervös vor ihr..

Ist doch genial
Hey, mach Dir kein Kopf ob Du komische Sachen gequasselt hast.

Sie geniesst es und bekommt die Bestätigung, dass Sie bei Dir ankommt und Dich nervös macht. Ja, das können die SBF sehr gut einen schwindelig machen und soooo verführen. Aber glaub mir, in Ihr brodelt ein Vulkan und es sieht zwar so leicht von Ihr aus Dich anzusprechen, aber es hat Ihr sehr viel Mut/Kraft gekostet vorallem weil ihr Euch längere Zeit nicht mehr gesehen habt.

Spiel dieses Spiel von Ihr. Mach Dich aber auch interessant indem Du Sie auch mal nicht beachtest oder Dich nicht gleich sofort meldest wenn Sie Dich mal kontaktiert. Du wirst sehen, Sie läuft Dir hinterher. Aber übertreibe es nicht... und bleibe immer fair!

Habt Ihr Euch schon privat mal getroffen?

Gefällt mir

18. April 2013 um 11:57
In Antwort auf rolan_12724679

Ist doch genial
Hey, mach Dir kein Kopf ob Du komische Sachen gequasselt hast.

Sie geniesst es und bekommt die Bestätigung, dass Sie bei Dir ankommt und Dich nervös macht. Ja, das können die SBF sehr gut einen schwindelig machen und soooo verführen. Aber glaub mir, in Ihr brodelt ein Vulkan und es sieht zwar so leicht von Ihr aus Dich anzusprechen, aber es hat Ihr sehr viel Mut/Kraft gekostet vorallem weil ihr Euch längere Zeit nicht mehr gesehen habt.

Spiel dieses Spiel von Ihr. Mach Dich aber auch interessant indem Du Sie auch mal nicht beachtest oder Dich nicht gleich sofort meldest wenn Sie Dich mal kontaktiert. Du wirst sehen, Sie läuft Dir hinterher. Aber übertreibe es nicht... und bleibe immer fair!

Habt Ihr Euch schon privat mal getroffen?

Ok
Du meinst also es ist genial. Ja weiß natürlich nicht wie ich bei ihr ankomme wenn ich nervös bin. sie meldet sich meist oder kommt vorbei wenn ich ein arbeitswunsch habe. Hat nur nicht immer geklappt, mal hatte ich ein Meeting mal sie. Danach angeschrieben ob sie zeit hat vorbeizukommen. Kam nichts. sie genießt es vlt. doch wenn ich ihr schreibe. Ambivalent ist sie alle mal. Aus der Ferne werde ich herzlich begrüßt mit winken und Lächeln. Dann in gleicher Situation merkt man ihr an da ist ihr etwas peinlich oder weiß nicht komisch eben, einmal ist sie rot geworden als ich sie länger anblickte nebeneinander sassen wir da im Büro. Nein privat hatten wir bisher nicht das Vergnügen. Das ist ja das Ziel. Muss abwarten wenn sie kurz vor versetzt wird. Es ist jetzt mittlerweile so eine Art, sie ist bald weg was kann ich noch tun. Merke langsam dass da was fehlen wird bald.. auch wenn wir davor auch nur geschäftlich zu tun hätten und etwas geflirtet.

Gefällt mir

19. April 2013 um 2:11
In Antwort auf jamias

Ok
Du meinst also es ist genial. Ja weiß natürlich nicht wie ich bei ihr ankomme wenn ich nervös bin. sie meldet sich meist oder kommt vorbei wenn ich ein arbeitswunsch habe. Hat nur nicht immer geklappt, mal hatte ich ein Meeting mal sie. Danach angeschrieben ob sie zeit hat vorbeizukommen. Kam nichts. sie genießt es vlt. doch wenn ich ihr schreibe. Ambivalent ist sie alle mal. Aus der Ferne werde ich herzlich begrüßt mit winken und Lächeln. Dann in gleicher Situation merkt man ihr an da ist ihr etwas peinlich oder weiß nicht komisch eben, einmal ist sie rot geworden als ich sie länger anblickte nebeneinander sassen wir da im Büro. Nein privat hatten wir bisher nicht das Vergnügen. Das ist ja das Ziel. Muss abwarten wenn sie kurz vor versetzt wird. Es ist jetzt mittlerweile so eine Art, sie ist bald weg was kann ich noch tun. Merke langsam dass da was fehlen wird bald.. auch wenn wir davor auch nur geschäftlich zu tun hätten und etwas geflirtet.

Denke nicht über Deine Nervösität nach
es ist ehrlich, gibt ihr die Bestätigung, dass Du nicht der Mr. Supercool bist. Ich denke sogar, Sie wird es süß finden.

Du bist auf dem richtigen Weg, wenn Du sagst Sie meldet sich bzw. kommt vorbei wenn Du einen Arbeitswunsch hast. Auf der anderen Seite will Sie Dir zeigen - wenn Sie sich nicht gleich meldet - dass Sie nicht gleich springt wenn Du Sie anschreibst, weil Sie Dir zeigen will, Sie ist nicht leicht zu haben. Also wie gesagt Spiele dieses Spiel weiter und denke Dir nichts schlimmes dabei. Das Sie rot wird ist auch wiederum ein gutes Zeichen. Du hast Sie innerlich getroffen und Sie merkt das und wird rot weil Du bei Ihr etwas ausgelöst hast. Punkt für Dich!

Schlage Ihr doch mal vor, ob ihr nicht vielleicht ein Arbeitsmeeting abends im Restaurant durchführen könnt? Sei aber nicht entäuscht wenn Sie Dir absagt und dränge Sie nicht auf ein neues Treffen. Lass dann Zeit vergehen und Frage Sie dann höflich nochmal.

Also zusammenfassend denke ich passt das alles bis Dato.

Gefällt mir

19. April 2013 um 10:55
In Antwort auf rolan_12724679

Denke nicht über Deine Nervösität nach
es ist ehrlich, gibt ihr die Bestätigung, dass Du nicht der Mr. Supercool bist. Ich denke sogar, Sie wird es süß finden.

Du bist auf dem richtigen Weg, wenn Du sagst Sie meldet sich bzw. kommt vorbei wenn Du einen Arbeitswunsch hast. Auf der anderen Seite will Sie Dir zeigen - wenn Sie sich nicht gleich meldet - dass Sie nicht gleich springt wenn Du Sie anschreibst, weil Sie Dir zeigen will, Sie ist nicht leicht zu haben. Also wie gesagt Spiele dieses Spiel weiter und denke Dir nichts schlimmes dabei. Das Sie rot wird ist auch wiederum ein gutes Zeichen. Du hast Sie innerlich getroffen und Sie merkt das und wird rot weil Du bei Ihr etwas ausgelöst hast. Punkt für Dich!

Schlage Ihr doch mal vor, ob ihr nicht vielleicht ein Arbeitsmeeting abends im Restaurant durchführen könnt? Sei aber nicht entäuscht wenn Sie Dir absagt und dränge Sie nicht auf ein neues Treffen. Lass dann Zeit vergehen und Frage Sie dann höflich nochmal.

Also zusammenfassend denke ich passt das alles bis Dato.

...
Ja da magst du schon recht haben mit der Nervosität. Meine kleine Sorge ist "nur", sie ist bald weg und zeitlich würde ich gern mehr mit ihr verbringen. Erzwingen kann man dass halt nicht klar und da wir bisher auf Arbeit sind, konnte ich die Privatebene noch nicht ansprechen. Die Zeit gut nutzen möchte ich, damit sie mich gut in Erinnerung hat,mehr nicht. Merke immer wieder, so wie vorhin, bei jedem ist sie total locker und Fröhlich. Wenn ich sie jedoch mal zufällig morgens treffe und nett in ihr Arbeitsplatz begleite, was beimir auch auf dem weg liegt, ist sie dann den ganzen Tag zurückhaltend. Vorhin kam sie, weil ich sie bat vorbeizukommen, da lässt sie keine Nähe zu. Trocken und mit fast Abwehrposition wollt sie schnell meine Fragen beantworten und gehen. Das sind die Momente wider wo man rätselt. Wenn es von ihr kommt, ist sie offen und lustig, aber wenn Mann was tut, wird's fast abgeblockt. Es wird jetzt wider viel Zeit streichen nachdem heutigen bis wir wider "warm" werden. Viel brauche ich jetzt nicht machen, sonst wird sie noch bockiger oder....

Gefällt mir

19. April 2013 um 15:41

Hi snowwoman2
Danke Dir für das kompliment, das tut gut.

Gefällt mir

19. April 2013 um 16:12
In Antwort auf jamias

...
Ja da magst du schon recht haben mit der Nervosität. Meine kleine Sorge ist "nur", sie ist bald weg und zeitlich würde ich gern mehr mit ihr verbringen. Erzwingen kann man dass halt nicht klar und da wir bisher auf Arbeit sind, konnte ich die Privatebene noch nicht ansprechen. Die Zeit gut nutzen möchte ich, damit sie mich gut in Erinnerung hat,mehr nicht. Merke immer wieder, so wie vorhin, bei jedem ist sie total locker und Fröhlich. Wenn ich sie jedoch mal zufällig morgens treffe und nett in ihr Arbeitsplatz begleite, was beimir auch auf dem weg liegt, ist sie dann den ganzen Tag zurückhaltend. Vorhin kam sie, weil ich sie bat vorbeizukommen, da lässt sie keine Nähe zu. Trocken und mit fast Abwehrposition wollt sie schnell meine Fragen beantworten und gehen. Das sind die Momente wider wo man rätselt. Wenn es von ihr kommt, ist sie offen und lustig, aber wenn Mann was tut, wird's fast abgeblockt. Es wird jetzt wider viel Zeit streichen nachdem heutigen bis wir wider "warm" werden. Viel brauche ich jetzt nicht machen, sonst wird sie noch bockiger oder....

Kann ich verstehen
,dass du mehr Zeit mit ihr verbringen willst. Wer will das nicht mit einer STEINBOCKFRAU!

Ich denke neben Deinem Gefühl welches vom Herzen kommt und der Druck sie vielleicht bald nicht mehr so oft zu sehen, kommt irgend wann mal der Punkt - da sie manchmal so unnahbar ist - dass Du sie jetzt endlich erobern und haben willst. Dies versetzt Dich in einen weiteren höheren Druck.
Das ist ganz normal, wer will das nicht.... das Unerreichbare erreichen und für sich haben.

Das sie 'bei jedem total locker und fröhlich ist' ist wiederum ein Zeichen, dass ihr die anderen nicht so viel bedeuten, keine Gefühle da sind und sie sich einfach normal geben kann. Bei Dir reagiert sie so, weil sie unsicher in Ihren Gefühlen Dir gegenüber ist und keine Fehler machen möchte, d.h. sie ist sachlicher, kühler ggfls. abweisend und schnell wieder weg. Kollege, wieder eine kleine Bestätigung für Dich... geniesse es!

Ich denke Sie wird über ihr Verhalten heute nachdenken. Böckchen sind nämlich nur am denken...über Alles und Vieles. Merks Dir! Sobald sie ihr Verhalten bei sich sortiert hat, hat sie für sich Kontrolle erreicht, d.h. sie kann wieder aufatmen, weil sie weiss wie sie damit umzugehen hat, sollte wieder so eine Situation vorkommen. Klarer Fall für Kontrolltrieb. Es können dabei aber Tage vergehen, also bleib cool. Ich weiss, es geht nicht ich konnte es damals auch nicht. Aber lass ein paar Tage vergehen,wenn sie sich nicht meldet, dann schreib Ihr eine nette SMS (sofern Du Ihre, Nummer hast) mit ein bisschen Charme und Witz. Glaub mir... sie wird sich freuen und ich wette, sie wird Dir nicht gleich antworten, aus den besagten Gründen... ja nicht zu viel zeigen das man sich gefreut bzw. es sich sogar gewünscht hat...mein Anwärter könnte noch denken, dass ich was von ihm will. NATÜRLICH will SIE was von Dir bzw. findet Dich interessant sonnst würde sie sich nicht so verhalten.

Gefällt mir

19. April 2013 um 21:47
In Antwort auf rolan_12724679

Kann ich verstehen
,dass du mehr Zeit mit ihr verbringen willst. Wer will das nicht mit einer STEINBOCKFRAU!

Ich denke neben Deinem Gefühl welches vom Herzen kommt und der Druck sie vielleicht bald nicht mehr so oft zu sehen, kommt irgend wann mal der Punkt - da sie manchmal so unnahbar ist - dass Du sie jetzt endlich erobern und haben willst. Dies versetzt Dich in einen weiteren höheren Druck.
Das ist ganz normal, wer will das nicht.... das Unerreichbare erreichen und für sich haben.

Das sie 'bei jedem total locker und fröhlich ist' ist wiederum ein Zeichen, dass ihr die anderen nicht so viel bedeuten, keine Gefühle da sind und sie sich einfach normal geben kann. Bei Dir reagiert sie so, weil sie unsicher in Ihren Gefühlen Dir gegenüber ist und keine Fehler machen möchte, d.h. sie ist sachlicher, kühler ggfls. abweisend und schnell wieder weg. Kollege, wieder eine kleine Bestätigung für Dich... geniesse es!

Ich denke Sie wird über ihr Verhalten heute nachdenken. Böckchen sind nämlich nur am denken...über Alles und Vieles. Merks Dir! Sobald sie ihr Verhalten bei sich sortiert hat, hat sie für sich Kontrolle erreicht, d.h. sie kann wieder aufatmen, weil sie weiss wie sie damit umzugehen hat, sollte wieder so eine Situation vorkommen. Klarer Fall für Kontrolltrieb. Es können dabei aber Tage vergehen, also bleib cool. Ich weiss, es geht nicht ich konnte es damals auch nicht. Aber lass ein paar Tage vergehen,wenn sie sich nicht meldet, dann schreib Ihr eine nette SMS (sofern Du Ihre, Nummer hast) mit ein bisschen Charme und Witz. Glaub mir... sie wird sich freuen und ich wette, sie wird Dir nicht gleich antworten, aus den besagten Gründen... ja nicht zu viel zeigen das man sich gefreut bzw. es sich sogar gewünscht hat...mein Anwärter könnte noch denken, dass ich was von ihm will. NATÜRLICH will SIE was von Dir bzw. findet Dich interessant sonnst würde sie sich nicht so verhalten.

So meinste..
immerhin versteht mich einer hier, grins.
so ist das. die ganzen gefühle, die sich seit fast zwei jahren aufgebaut haben, platzen bald. na wenn du das sagst, dass es nur kontrolltrieb ist, kann man beruhigter sein. widerspiegelt natürlich total das gegenteilige, wenn einer abweisend fast kühl zu einem ist, der doch total anders sein kann. am anfang konnt ich gar nicht damit umgehen, war teils ziemlich verletzt. dieses forum hat langsam dazubeigetragen, lockerer zu werden. am anfang war ich daraufhin total bockig und stur und kochte teils ein wenig (mein asz. stier) und hab die dinge dann einfach ruhen lassen. ignoriert hab ich sie damals auch. das schmeckte ihr nicht, man sah es ihr an. natürlich hab ich dann evtl. annäherungsversuche von ihr auch nicht wirklich gemerkt, weil ich die art von annähern gepaart mit vorwand, ich bei der arbeit nicht merkte und sie sowieso in ruhe lies. eine frage hätte ich jedoch.. alles schön und gut, sie steht auf mich, ich auf sie.. wie auch immer.. wie lange geht denn so ein spiel jetzt..? mit zwischenpausen sind wir gerade mal bei fast zwei jahren. wann kommt der marathonläufer auch mal zu seinem ziel..hier weiß man nicht wann der richtige zeitpunkt ist. ist es wenn sie offen und auf mich zugeht. wann ist es.. die frau hat mir sowas von den kopf verdreht, dass selbst der trost bei anderen frauen während der zwischenpause auch nicht viel half. merke eh nicht so leicht, wenn frau an mir interessiert ist, ausser sie ist wirklich aktiv.
da muss ich ja meine antenne mehr als nur weit ausfahren, lerne aber hinzu. vielleicht dann nur, wenn man sich privat trifft, denke ich, hoff ich mal..
hast du auch ein erdzeichen im horoskop sleepless, weil wir beide so auf steinbock abfahren..? bei keinem anderen sternzeichen, kann ich mir so sicher sein, dass sie einem loyal sind, d. schätze ich sehr bei diesem geschöpf.

Gefällt mir

20. April 2013 um 22:00
In Antwort auf jamias

So meinste..
immerhin versteht mich einer hier, grins.
so ist das. die ganzen gefühle, die sich seit fast zwei jahren aufgebaut haben, platzen bald. na wenn du das sagst, dass es nur kontrolltrieb ist, kann man beruhigter sein. widerspiegelt natürlich total das gegenteilige, wenn einer abweisend fast kühl zu einem ist, der doch total anders sein kann. am anfang konnt ich gar nicht damit umgehen, war teils ziemlich verletzt. dieses forum hat langsam dazubeigetragen, lockerer zu werden. am anfang war ich daraufhin total bockig und stur und kochte teils ein wenig (mein asz. stier) und hab die dinge dann einfach ruhen lassen. ignoriert hab ich sie damals auch. das schmeckte ihr nicht, man sah es ihr an. natürlich hab ich dann evtl. annäherungsversuche von ihr auch nicht wirklich gemerkt, weil ich die art von annähern gepaart mit vorwand, ich bei der arbeit nicht merkte und sie sowieso in ruhe lies. eine frage hätte ich jedoch.. alles schön und gut, sie steht auf mich, ich auf sie.. wie auch immer.. wie lange geht denn so ein spiel jetzt..? mit zwischenpausen sind wir gerade mal bei fast zwei jahren. wann kommt der marathonläufer auch mal zu seinem ziel..hier weiß man nicht wann der richtige zeitpunkt ist. ist es wenn sie offen und auf mich zugeht. wann ist es.. die frau hat mir sowas von den kopf verdreht, dass selbst der trost bei anderen frauen während der zwischenpause auch nicht viel half. merke eh nicht so leicht, wenn frau an mir interessiert ist, ausser sie ist wirklich aktiv.
da muss ich ja meine antenne mehr als nur weit ausfahren, lerne aber hinzu. vielleicht dann nur, wenn man sich privat trifft, denke ich, hoff ich mal..
hast du auch ein erdzeichen im horoskop sleepless, weil wir beide so auf steinbock abfahren..? bei keinem anderen sternzeichen, kann ich mir so sicher sein, dass sie einem loyal sind, d. schätze ich sehr bei diesem geschöpf.

Also,
ich möchte Dich ja nicht entmutigen aber Du befindest Dich noch ziemlich am Anfang des Marathons. Da jetzt zwei Jahre mit Zwischenpausen vergangen sind, hat durch die Zwischenpausen bewirkt, dass man sich wieder gemeinsam neu finden muss und eine konstante, intensive Situation erreicht werden sollte.

Ich habe mich identisch wie Du Ihr gegenüber verhalten.

Mich hat es auch total genervt nach diversen Nah/Distanz Spielchen, Abweisungen..., kein Mitgefühl bzw. Sensibiltät zu erfahren, dann diese Annäherungsversuche von Ihr mit Vorwand (ganz Typisch). Oder Sie hat über andere über mich Infos in Erfahrung gebracht oder verstohlene Blicke ausgeübt (Das wird auch noch auf Dich zukommen) statt mich mal direkt normal zu fragen oder anzuschreiben so nach dem Motto: Hey, wie geht's Dir, wollte mich mal melden usw... . Weil es mir damals zu sehr nach Ihrer Nase, Ihrem Stil und Ihrer Geschwindigkeit ging (zuuuuu langsam), habe ich mich auch dann distanziert und Sie ignoriert bzw. lies Sie in Ruhe. Die war sauer, kann ich Dir sagen... und hat es mir auch gezeigt - natürlich mir nie persönlich gesagt, denn das kann Sie ja nicht wie du ja auch weisst.

Ich habe mich damals immer gefragt, warum kann eine erfahrene Frau, bodenständig, verantwortungsbewusst, seriös und wahnsinnig sexy (und das weiss Sie auch, das Sie es ist) nicht einfach sagen was los ist oder im Dialog Klärung herbei führen bzw. lernt nicht solch ein normales, faires Verhalten einfach von Anderen Menschen? Aber egal, nicht jeder Mensch ist gleich.

Heute sehe ICH es als Lernphase diese Zeichen deuten zu können und die zarten Gesten zu verstehen. Und das hast DU jetzt auch erreicht, sehe es positiv. Sie kann Dir nichts mehr in Zukunft vormachen, Sie ist für Dich berechenbar.

Ich kann Dir folgende Vorgehensweise empfehlen (natürlich ohne Gewehr):

- Wenn Sie auf Dich zukommt frag Sie ob Ihr Euch mal Privat (auf ein Kaffee, oder Abendessen) treffen könnt.
Wenn Sie Dich abweist, dann versuche es nach ein paar Tagen vorsichtig wieder.
- Suche eine Location mit Kerzenlicht und wo man sich ruhig unterhalten kann, aus. Es kann auch etwas rustikales sein (Lounge mässig).
- Sei ein Gentleman und habe Manieren... Sie achtet drauf.
- Habe Charme, Witz und Respekt egal was Du Ihr sagst...das mag Sie.
- Quassel Sie nicht voll was Du für ein toller Held bist, sondern gib Ihr auch die Chance von sich selber zu erzählen. (Understatement ist gefragt... macht Sie neugierig... das ist Sie auch und wie, zeigt es aber nicht )
- Sie liebt zuerst mit dem Kopf, dann mit dem Herzen, also habe Niveau wenn Du mit Ihr sprichst.

(Und gehe Ihr nicht gleich am ersten Date an die Wäsche, lass bloss die Hände weg... wenn es was ernstes werden soll und das soll es, muss auch dieses Thema langsam angegangen werden)

Wenn Du das private Treffen erreicht hast, dann bist Du schon mal einen kleinen Schritt weiter.

Die Kunst darin besteht, das tief in Ihr schlummerndes kleines Kind (kindisches Verhalten, was nicht schlimm ist) welches Sie unterdrückt, freizusetzen. Und Sie das Gefühl bekommt bzw. Vertrauen auch diese Fassette Dir zeigen zu können ohne dabei verletzt zu werden.

Also, es ist sehr anspruchsvoll und anstrengend.

Bin im Sternzeichen Jungfraumann Asz. Krebs, weiss nicht ob das gut ist oder ob ich jetzt auf Steinbockfrauen abfahre. Aber es stimmt... sie haben etwas magisches.

Gefällt mir

21. April 2013 um 18:34

...diese Nah/Distanzspielchen
macht ihr nicht bewusst, das weiss ich. Ihr verletzt auch niemals vorsätzlich.
Ihr seid eben sehr stark mit Euch selber beschäftigt und habt ein anderes Zeitgefühl als andere Sternzeichen. Wenn man sich nach einer intensiven Kontaktphase mal ein paar Tage/Wochen Eurerseits nicht meldet, ist das für Euch normal. Euer Gegenüber aber - bei dem sich wahnsinnige Gefühle entwickelt haben - stirbt in dieser Zeit . Die Lösung wäre hier mal ein Lebenszeichen zu geben.
Ich habe aber gemerkt, dass dann eher der Job, die Freunde dann das Eigene Private dran kommen und dann erst der potenzielle Partner. Verlangen tut Ihr aber das Euch Euer potenzieller Partner sich nur auf Euch fokussiert , die Bestätigung gibt, dass es nur Euch gibt, allzeit bereit ist und Ihr an erster Stelle steht. Versetze Dich mal aber in die Andere Situation... wenn man das Gefühl bekommt die Zweite bzw. dritte Geige zu spieIen. Und da fängt dann der Partner an sich ungerecht behandelt zu fühlen, hält Euch für egoistisch und man reagiert so wie Jamias bzw. ich beschrieben haben. Wie soll man dann in dieser befindlichen, verletzenden Situation den entscheidenden Schritt machen
Distanzieren wir uns daraufhin dann, fasst Ihr es als mangelndes Interesse,.... distanziert Ihr Euch aufgrund ''eigenes Schutzverhalten, um die Situation zu bewältigen'', fühlen wir uns links liegen gelassen und ausgenutzt. Es ist ein Teufelskreis!

Also, wollen beide Geschlechter das Gleiche aber durch diverse Missverständnisse, unterschiedlicher Wahrnehmung und eine grosse Portion Kopfkino, kommt es leider nicht zu Stande mit Euch und es wird sehr kompliziert, schmerzhaft, anstrengend und kostet am Ende des Tages wertvolle (gemeinsame) Lebenszeit.

Ich danke Dir sehr für die Erkenntnis Deines/Eures Verhaltens, dies motiviert mich und gibt Hoffnung.

Aber bitte, ich möchte hier niemanden persönlich beleidigen bzw. verallgemeinern.

Gefällt mir

21. April 2013 um 18:42

Du hast Recht!
... ich hatte damals so den Eindruck gewonnen bzw. wurde mir so von Ihr gezeigt/gespielt.
1,5 Jahre später, wurde ich eines Besseren belehrt.

...und ich danke Dir.

Gefällt mir

22. April 2013 um 21:04
In Antwort auf rolan_12724679

Also,
ich möchte Dich ja nicht entmutigen aber Du befindest Dich noch ziemlich am Anfang des Marathons. Da jetzt zwei Jahre mit Zwischenpausen vergangen sind, hat durch die Zwischenpausen bewirkt, dass man sich wieder gemeinsam neu finden muss und eine konstante, intensive Situation erreicht werden sollte.

Ich habe mich identisch wie Du Ihr gegenüber verhalten.

Mich hat es auch total genervt nach diversen Nah/Distanz Spielchen, Abweisungen..., kein Mitgefühl bzw. Sensibiltät zu erfahren, dann diese Annäherungsversuche von Ihr mit Vorwand (ganz Typisch). Oder Sie hat über andere über mich Infos in Erfahrung gebracht oder verstohlene Blicke ausgeübt (Das wird auch noch auf Dich zukommen) statt mich mal direkt normal zu fragen oder anzuschreiben so nach dem Motto: Hey, wie geht's Dir, wollte mich mal melden usw... . Weil es mir damals zu sehr nach Ihrer Nase, Ihrem Stil und Ihrer Geschwindigkeit ging (zuuuuu langsam), habe ich mich auch dann distanziert und Sie ignoriert bzw. lies Sie in Ruhe. Die war sauer, kann ich Dir sagen... und hat es mir auch gezeigt - natürlich mir nie persönlich gesagt, denn das kann Sie ja nicht wie du ja auch weisst.

Ich habe mich damals immer gefragt, warum kann eine erfahrene Frau, bodenständig, verantwortungsbewusst, seriös und wahnsinnig sexy (und das weiss Sie auch, das Sie es ist) nicht einfach sagen was los ist oder im Dialog Klärung herbei führen bzw. lernt nicht solch ein normales, faires Verhalten einfach von Anderen Menschen? Aber egal, nicht jeder Mensch ist gleich.

Heute sehe ICH es als Lernphase diese Zeichen deuten zu können und die zarten Gesten zu verstehen. Und das hast DU jetzt auch erreicht, sehe es positiv. Sie kann Dir nichts mehr in Zukunft vormachen, Sie ist für Dich berechenbar.

Ich kann Dir folgende Vorgehensweise empfehlen (natürlich ohne Gewehr):

- Wenn Sie auf Dich zukommt frag Sie ob Ihr Euch mal Privat (auf ein Kaffee, oder Abendessen) treffen könnt.
Wenn Sie Dich abweist, dann versuche es nach ein paar Tagen vorsichtig wieder.
- Suche eine Location mit Kerzenlicht und wo man sich ruhig unterhalten kann, aus. Es kann auch etwas rustikales sein (Lounge mässig).
- Sei ein Gentleman und habe Manieren... Sie achtet drauf.
- Habe Charme, Witz und Respekt egal was Du Ihr sagst...das mag Sie.
- Quassel Sie nicht voll was Du für ein toller Held bist, sondern gib Ihr auch die Chance von sich selber zu erzählen. (Understatement ist gefragt... macht Sie neugierig... das ist Sie auch und wie, zeigt es aber nicht )
- Sie liebt zuerst mit dem Kopf, dann mit dem Herzen, also habe Niveau wenn Du mit Ihr sprichst.

(Und gehe Ihr nicht gleich am ersten Date an die Wäsche, lass bloss die Hände weg... wenn es was ernstes werden soll und das soll es, muss auch dieses Thema langsam angegangen werden)

Wenn Du das private Treffen erreicht hast, dann bist Du schon mal einen kleinen Schritt weiter.

Die Kunst darin besteht, das tief in Ihr schlummerndes kleines Kind (kindisches Verhalten, was nicht schlimm ist) welches Sie unterdrückt, freizusetzen. Und Sie das Gefühl bekommt bzw. Vertrauen auch diese Fassette Dir zeigen zu können ohne dabei verletzt zu werden.

Also, es ist sehr anspruchsvoll und anstrengend.

Bin im Sternzeichen Jungfraumann Asz. Krebs, weiss nicht ob das gut ist oder ob ich jetzt auf Steinbockfrauen abfahre. Aber es stimmt... sie haben etwas magisches.

...
hm, da hast wohl recht. die zwischenpausen haben nicht wirklich gut getan. andererseits war man sehr verliebt in dieses wesen und verstecken, kann ich sowas nicht, wie es auch bei dir war... tja, hätte ich diese infos damals gehabt.. dann wäre ich jetzt viel weiter. manchmal hilft so ein forum enorm, klare worte zu finden, die einem wach rütteln. bisher hat es jedenfalls sehr geholfen, denn genau diese situationen und handlungen entdecke ich bei mademoiselle. viele gestohlene blicke, vorwand kontakt..kälte nähe das volle programm eben. unsere reaktionen damals denke ich, sind nur menschlich.. wir sind ja nur zwei männer die auf ihre gefühle stehen und es zeigen und genau selbiges schicksal teilen. ich bin guter dinge, weil man sich wieder eingefunden hat, im vergleich dazu, ignorieren und keine blicke etc.. dass haben wir ja alles hinter uns bereits, das unschöne.. also kann es jetzt nur noch schöne momente geben.. außerdem gab es ne zeit, da hat sie sich sehr geöffnet und war richtig offensiv. dann hat sie sich wohl selbst erschrocken, seitdem ruhiger. die sache mit den klärenden worten, wäre hilfreich, aber wahrscheinlich sind diese wesen selbst ein wenig überfordert und wie ich lese, merken sie nicht, wie ihre umwelt darauf fühlt.zu mindest weiß ich jetzt, dass von ihrer seite immernoch ein intresse besteht, denn ihre reaktionen widerspiegeln genau dass, was wir hier analysieren und die liebe snowwoman2 hier als frau berichtet. diesmal bin ich aber gut vorbereitet, dank euch! die sache mit dem berechenbar verstehe ich nun vollständig, habe es intus mittlerweile..
klar so versuche ich es zu machen..aber wichtig, sie kommt auf mich zu, mit ihren schwung, weil sonst fühlt sie sich überrollt? an die wäsche gehen lach.. bin doch froh, wenn ich sie privat treffen darf.. kann nicht immer klar denken, wenn die frau neben mir ist, da sind handlungen wie diese weit weit weg das schlummernde kleine kind.. wie recht du hast. genau, dass ist es, warum ich sie haben möchte..! weil sie so natürlich sein kann.. unbekümmert und dann ihr zartes wesen in erscheinung tritt. so hoffe ich tut sie dies bald. anstrengend und anspruchsvoll allemal, aber wenns einfach wär, würds jeder machen oder? könnte doch ein steinbockspruch sein.. jungfrau mit krebs, schick. der krebs macht uns so sensibel sleepless, ist bei mir auch vorhanden in den planeten, daher können wir dieses on/off im gefühlsleben überhaupt gar nicht abhaben. gut dass es euch gibt hier.. ihr habt anteil daran, wenn es dann bald ernst wird mit mademoiselle.. sleepless? hast du grad eine steinböckin am start?

Gefällt mir

22. April 2013 um 21:38

Lieben dank
snowwoman2 hier ein dankeschön für den aufschlussreichen beitrag.. hätte ich damals gemerkt, d. sie mit vorwand zu mir kommt, dass das für sie mega überwindung kostet.. dass sie sich für ihre verhältnisse geöffnet hat... dann wäre ich jetzt mit ihr schon längst verlobt.. wirklich nicht einfach euch zu deuten, wenn es ernst wird.
aber jeder hat eben seine stärken und schwächen und es is in ordnung so. es geht ja ums verstehen und langsam begreife ich was in euch geht, daher bin ich gelassener geworden und gut vorbereitet natürlich. ein bisschen kompliziert seit ihr allerdings schon, aber nur zu beginn und wenn es um etwas geht, denn bei anderen personen, sehe ich ja wie sie sich verhält. hab ihr intresse und annähern im nachhinein nicht gemerkt und sie meines zu beginn nicht oder eher doch, aber sie brauchte eben zeit. wobei irgendwas muss ja hängen geblieben sein von damals.. wenn ihr jemanden gern habt und die flamme nicht ganz erloschen ist und derjenige fast zugang in ihr herz hatte, dann vergisst man ihn nicht so einfach stimmts..? immerhin konnten wir uns zuletzt mal wieder göttlich ewig lang in die augen schauen.. was hab ich das vermisst... nach der langen pause. der wahnsinn einfach, sie ist die einzigste frau bisher bei der ich wie das kaninchen vor der schlange den blick standhalte, ich merke nicht, wie es passiert, erst später dann... glaube wir waren damals beide nicht bereit genug und jetzt ist der richtige zeitpunk gekommen.

Gefällt mir

23. April 2013 um 22:24
In Antwort auf jamias

...
hm, da hast wohl recht. die zwischenpausen haben nicht wirklich gut getan. andererseits war man sehr verliebt in dieses wesen und verstecken, kann ich sowas nicht, wie es auch bei dir war... tja, hätte ich diese infos damals gehabt.. dann wäre ich jetzt viel weiter. manchmal hilft so ein forum enorm, klare worte zu finden, die einem wach rütteln. bisher hat es jedenfalls sehr geholfen, denn genau diese situationen und handlungen entdecke ich bei mademoiselle. viele gestohlene blicke, vorwand kontakt..kälte nähe das volle programm eben. unsere reaktionen damals denke ich, sind nur menschlich.. wir sind ja nur zwei männer die auf ihre gefühle stehen und es zeigen und genau selbiges schicksal teilen. ich bin guter dinge, weil man sich wieder eingefunden hat, im vergleich dazu, ignorieren und keine blicke etc.. dass haben wir ja alles hinter uns bereits, das unschöne.. also kann es jetzt nur noch schöne momente geben.. außerdem gab es ne zeit, da hat sie sich sehr geöffnet und war richtig offensiv. dann hat sie sich wohl selbst erschrocken, seitdem ruhiger. die sache mit den klärenden worten, wäre hilfreich, aber wahrscheinlich sind diese wesen selbst ein wenig überfordert und wie ich lese, merken sie nicht, wie ihre umwelt darauf fühlt.zu mindest weiß ich jetzt, dass von ihrer seite immernoch ein intresse besteht, denn ihre reaktionen widerspiegeln genau dass, was wir hier analysieren und die liebe snowwoman2 hier als frau berichtet. diesmal bin ich aber gut vorbereitet, dank euch! die sache mit dem berechenbar verstehe ich nun vollständig, habe es intus mittlerweile..
klar so versuche ich es zu machen..aber wichtig, sie kommt auf mich zu, mit ihren schwung, weil sonst fühlt sie sich überrollt? an die wäsche gehen lach.. bin doch froh, wenn ich sie privat treffen darf.. kann nicht immer klar denken, wenn die frau neben mir ist, da sind handlungen wie diese weit weit weg das schlummernde kleine kind.. wie recht du hast. genau, dass ist es, warum ich sie haben möchte..! weil sie so natürlich sein kann.. unbekümmert und dann ihr zartes wesen in erscheinung tritt. so hoffe ich tut sie dies bald. anstrengend und anspruchsvoll allemal, aber wenns einfach wär, würds jeder machen oder? könnte doch ein steinbockspruch sein.. jungfrau mit krebs, schick. der krebs macht uns so sensibel sleepless, ist bei mir auch vorhanden in den planeten, daher können wir dieses on/off im gefühlsleben überhaupt gar nicht abhaben. gut dass es euch gibt hier.. ihr habt anteil daran, wenn es dann bald ernst wird mit mademoiselle.. sleepless? hast du grad eine steinböckin am start?

Du hast es drauf!
Hey, das freut mich sehr, dass Du nun bereit bist die Zeichen (ihre Zeichen) zu verstehen. Es erspart Dir viel zukünftige Enttäuschungen - aber diese hattest Du ja schon. Glaube mir wenn Du es richtig anstellst wird sie Dich oft überraschen in ihren Handlungen und Aussagen. .... und es wird sooo schön werden.

kleines Beispiel:

- finde einen privaten Kommunikationsweg heraus wie Du Ihr am Besten schreiben kannst (SMS,private E-mail, WhatsAPP, Skype usw...) und ich denke Sie wird Dir mehr schreiben als ggfls. persönlich sagen, weil sie sich über diesen Weg sicherer fühlt und mutiger ist, als Dir gegenüber zu stehen.
- Es kann sein, dass sie Dir mal z.B. eine SMS oder Mail schreibt mit der Du garnichts anfangen kannst. Ein Thema was null in einem Zusammenhang steht und Du nicht verstehst. Frag nicht zu viel nach Erklärung... denn das heisst: ''hey, will mit Dir schreiben und prüfen wie schnell Du mir zurück schreibst''. Spiel mit, Sie freut sich und gibt ihr Bestätigung.
- Zum Thema Augen, dies ist der Weg um ihr Herz zu erreichen...Wenn sie Deinem Blick nicht lange standhält, ist dies wieder ein kleine Bestätigung für Dich...sie ist sehr nervös Aber übertreib es nicht, nicht das sie wie snowwoman2 schreibt, ohnmächtig wird.
- Noch was bzgl. dem ersten Date und zukünftige Treffen.
Sollte Sie Dir mal ein Treffen vorschlagen... sie aber kein konkretets Datum nennt, dann warte nicht drauf, sondern nimm den Ball in die Hand und schlage ein Datum/Uhrzeit vor. Sie will, dass Du die Eroberung übernimmst.

Ja, das Forum hier ist klasse und es hat mir auch sehr geholfen vieles zu verstehen. Jetzt möchte ich die Hilfe zurückgeben. Ja, ich habe kein Problem meine Gefühle zu zeigen, warum auch, diese gehören zu mir und sind echt. Ich weiss aber, dass es nicht viele Wesen können, geschweige darüber zu sprechen.
Nein, ich habe (leider) kein Steinböckchen am Start.

Gefällt mir

23. April 2013 um 22:45

@snowwoman2... Ja, das Gefühl habe ich auch,
dass es Euch quält ''etwas zu wollen und dann nicht sagen bzw. zeigen zu können'' daher auch die Ambivalenz. Aber weisst Du wie süss es dann ist, wenn sie genau solche verrückten Dinge tut oder offensiv ist und man diese zarten Gesten richtig erkennt.
Das fast nicht vorhandene selbstwertgefühl denke ich steht Euch im Weg... aber das braucht es nicht, weil ihr seid klasse und man kann viel von Euch lernen. Und ihr habt eine Anziehungskraft ....WOW!!!
Manchmal ist es sinnvoll Dinge einfach zu machen und nicht lange darüber nachzudenken wie und ob. Also die Sache zu ''zerdenken''...aber wem erzähl ich das, wir Jungfrauen sind auch nicht besser und nehmen jedes Wort und Situation auseinander was uns gesagt wird.

Ich finde es klasse, dass Du hier Mut machst an euch fest zu halten und Erklärungen abgibst. DANKE!

Gefällt mir

24. April 2013 um 23:11
In Antwort auf rolan_12724679

Du hast es drauf!
Hey, das freut mich sehr, dass Du nun bereit bist die Zeichen (ihre Zeichen) zu verstehen. Es erspart Dir viel zukünftige Enttäuschungen - aber diese hattest Du ja schon. Glaube mir wenn Du es richtig anstellst wird sie Dich oft überraschen in ihren Handlungen und Aussagen. .... und es wird sooo schön werden.

kleines Beispiel:

- finde einen privaten Kommunikationsweg heraus wie Du Ihr am Besten schreiben kannst (SMS,private E-mail, WhatsAPP, Skype usw...) und ich denke Sie wird Dir mehr schreiben als ggfls. persönlich sagen, weil sie sich über diesen Weg sicherer fühlt und mutiger ist, als Dir gegenüber zu stehen.
- Es kann sein, dass sie Dir mal z.B. eine SMS oder Mail schreibt mit der Du garnichts anfangen kannst. Ein Thema was null in einem Zusammenhang steht und Du nicht verstehst. Frag nicht zu viel nach Erklärung... denn das heisst: ''hey, will mit Dir schreiben und prüfen wie schnell Du mir zurück schreibst''. Spiel mit, Sie freut sich und gibt ihr Bestätigung.
- Zum Thema Augen, dies ist der Weg um ihr Herz zu erreichen...Wenn sie Deinem Blick nicht lange standhält, ist dies wieder ein kleine Bestätigung für Dich...sie ist sehr nervös Aber übertreib es nicht, nicht das sie wie snowwoman2 schreibt, ohnmächtig wird.
- Noch was bzgl. dem ersten Date und zukünftige Treffen.
Sollte Sie Dir mal ein Treffen vorschlagen... sie aber kein konkretets Datum nennt, dann warte nicht drauf, sondern nimm den Ball in die Hand und schlage ein Datum/Uhrzeit vor. Sie will, dass Du die Eroberung übernimmst.

Ja, das Forum hier ist klasse und es hat mir auch sehr geholfen vieles zu verstehen. Jetzt möchte ich die Hilfe zurückgeben. Ja, ich habe kein Problem meine Gefühle zu zeigen, warum auch, diese gehören zu mir und sind echt. Ich weiss aber, dass es nicht viele Wesen können, geschweige darüber zu sprechen.
Nein, ich habe (leider) kein Steinböckchen am Start.

Danke
für das kompliment. man wird.. erfahrung und das nette forum hier, machen einem fit. du, die zeichen hab ich vorher auch gesehen, nur hab ich sie verschwommen verstanden oder war mir eben aufgrund ihrer ambivalenz recht unsicher, klar verstärkt auch, bedingt durch meine großen gefühle ihr gegenüber. es folgten dann krasse missverständnisse und rückzuck, kennst du ja auch. sie hat mir öfters gezeigt, wenn ich zurückblicke, dass sie mich überraschen kann. nur konnt ich teils mein glück nicht glauben, da bereits so einiges passiert ist bisher und ich natürlich nicht weiß, wie ich das hätte angehen solln..aber bin nun auf dem richtigen weg und diesmal wird richtig erobert. danke für deine sehr hilfreichen ratschläge hier, echt, du hast dir dabei was überlegt und merke eben, welche fehler ich davor gemacht habe, besser geht es nicht, TOP! übrigens wie recht du hast.. ist mittlerweile berechenbar geworden das ganze..nicht zurück schreiben, ich bin nicht leicht zu haben und verstohlene blicke, eigtl. fast schon direkte blicke, haben wir hinter uns zuletzt.. wir steigern uns und denke sie merkt auch langsam, dass ich gas gebe und mein interesse an ihr intensiviere, die zeit wird schließlich knapper. es fehlen nur noch klitzekleine bausteine, dann ist das ganze perfekt.
ja du hier auf arbeit, hab ich glaub ich noch nen böckchen entdeckt.. du weißt schon, magische art. bewegen, standhafte, ruhige, teils ernste.. kannste gerne haben..

Gefällt mir

26. April 2013 um 12:48
In Antwort auf jamias

Danke
für das kompliment. man wird.. erfahrung und das nette forum hier, machen einem fit. du, die zeichen hab ich vorher auch gesehen, nur hab ich sie verschwommen verstanden oder war mir eben aufgrund ihrer ambivalenz recht unsicher, klar verstärkt auch, bedingt durch meine großen gefühle ihr gegenüber. es folgten dann krasse missverständnisse und rückzuck, kennst du ja auch. sie hat mir öfters gezeigt, wenn ich zurückblicke, dass sie mich überraschen kann. nur konnt ich teils mein glück nicht glauben, da bereits so einiges passiert ist bisher und ich natürlich nicht weiß, wie ich das hätte angehen solln..aber bin nun auf dem richtigen weg und diesmal wird richtig erobert. danke für deine sehr hilfreichen ratschläge hier, echt, du hast dir dabei was überlegt und merke eben, welche fehler ich davor gemacht habe, besser geht es nicht, TOP! übrigens wie recht du hast.. ist mittlerweile berechenbar geworden das ganze..nicht zurück schreiben, ich bin nicht leicht zu haben und verstohlene blicke, eigtl. fast schon direkte blicke, haben wir hinter uns zuletzt.. wir steigern uns und denke sie merkt auch langsam, dass ich gas gebe und mein interesse an ihr intensiviere, die zeit wird schließlich knapper. es fehlen nur noch klitzekleine bausteine, dann ist das ganze perfekt.
ja du hier auf arbeit, hab ich glaub ich noch nen böckchen entdeckt.. du weißt schon, magische art. bewegen, standhafte, ruhige, teils ernste.. kannste gerne haben..

Gerne...
... und geniesse es. Noch ein kleiner Tipp, verzweifle nicht bitte, wenn es zum ersten Kuss kommt... Ihr einen wünderschönen Abend hattet und Sie sich am nächsten Tag oder die nächste Tage nicht meldet. Sie muss Ihre innere Euphorie (Gefühle) unter Kontrolle kriegen und Ihr Glück verstehen/bewerten, welches sie mit Dir hat. D.h. Sie braucht Rückzug und Zeit. Melde Du Dich ganz vorsichtig...

Steinböckchen sind Meister in Gefühle unterdrücken.

p.s. Danke für Dein Angebot ( böckchen entdeckt, auf Arbeit...), aber nee lass mal, entweder es läuft über den Weg oder eben nicht - Schicksal .

Gefällt mir

27. April 2013 um 22:35

@snowwoman2.....Mooooooment...
Du schreibst so, als würde die Sache hier schon mit Jamias und seinem Böckchen in trockene Tücher sein... ziehst Du Dich zurück?

Vielleicht vergisst Du die Situationen bei Euch in denen Ihr mal richtig sauer auf Euren Zukünftigen seid und zickt Ihn darauf hin wegen anderem belanglosem Zeug an...das steht Jamias noch bevor.

Du kannst mich Doch hier nicht alleine lassen mit dem armen Kerl?

Naja, ich weiss nicht, ob es jungfrauspezifisch ist Menschenkenntnisse zu besitzen, ich hatte nur EINE extreme Erfahrung mit Eurer Spezies gemacht - ein Prachtexemplar eines Böckchens mit allem was Ihr so drauf habt, sage ich Dir.
Meines Erachtens nach war das bei mir kommend aus den Verletzungen, die Sachlage verstehen zu wollen und in die Forschung zu gehen Forscherdrang Aber ich glaube es ist jungfrautypisch vieles zu analysieren und im Kopf zu zerlegen und bewerten.

Oje, das wollte ich nicht Euch/Dir auf die Schliche kommen bzw. hinter Euren Schutzpanzer schauen zu können.
Danke Dir für die possitive Rückmeldung





Gefällt mir

28. April 2013 um 9:30

Es stimmt schon,
dass es einige meiner Art gibt - laut Jungfrauforum - bei denen man sich die Frage stellen muss, ob die ein gesellschaftliches Integrationsproblem haben?
Aber in Bezug auf Euch Steinbockfrauen, die Herausforderungen lieben und brauchen müsste jenes Verhalten doch kein Problem darstellen, oder?

Jaja, Euer Kopf macht sich irgendwann mal selbstständig vor lauter misstrauen und pessimismus.

Bei dem Böckchen&jfm Thema glaube ich, hatten beide zu knabbern. Der Herr hat sogar Ihr seine Gefühle nach langer Zeit gestanden... ja was glaubst Du denn...also, von Passivität keine Spur.
Ich denke nicht, dass es ihr bewusst war mich mehrmals verletzt zu haben - habe es durch meine Reaktionen oft gezeigt. Leider wartete ich aber immer auf die berühmte Frage '' Was ist los, stimmt was nicht?'' Dieses Mitgefühl gabs nicht.

Da haben wirs wieder... beide wollen das Gleiche, kommen aber nicht zusammen.

Steinböckchen verletzt man nicht!

Gefällt mir

28. April 2013 um 18:05

Jetzt aber...snowwoman2,
beeindruckst DU mich.

Überwiegend war das so damals... nur, noch komplizierter aufgrund persönlichen Verpflichtungen die jeder von uns hatte.

Ja, Ihr Stolz und Sturrheit hat viel unnötig bei mir kaputt gemacht. Ich bin dran geblieben, nur eben reservierter, dies führte bei Ihr zu Distanz. Ich konnte nicht anders das Gefühlschaos und die Verletzungen bei mir waren zu gross. Vorallem entwickelte sich daraufhin bei mir Unsicherheit und DAS kenne ich von mir überhaupt nicht

Ich fragte mich, wieso ein Mensch sooo stolz sein kann... auf was Auf den hohen Anspruch den man hat... glaub mir, den haben wir Jungfrauen auch... in vielen Dingen, manchmal leiden wir sogar darunter. ...und Sturrheit, finde ich ein Zeichen von begrenztem Horizont. Das habe ich auch schon hinter mir... ist nicht eher das Nachgeben und das Verstehen ein Zeichen von Größe?... naja, egal...

Rückzug und Stillschweigen ist doch nicht die Lösung, das macht ihr Euch echt einfach. Sondern Initiative ergreifen und den Drang und die Wertschätzung zu besitzen Dinge zu lösen, zu verbessern und zu verändern ist m.E. viel zielführender, oder nicht?
Ich weiss, ihr wollt es, aber es geht einfach nicht, irgend etwas blockiert Euch. Ich kann Dir aber versichern wenn es Euch mal gelingt - habe schon mal die Erfahrung machen dürfen - kommt Ihr so charmant, so ehrlich, mit so viel Gefühl rüber, dass man Euch garnicht mehr böse sein kann, man MUSS Euch einfach verzeihen und lieben Glaub mir!

Ich bin der Meinung das Gefühle und Emotionen Nähe und Vertrauen bringen, sind diese nicht vorhanden, wird es oberflächlich. Dann kann man sich gleich mit verschiedenen Leuten morgens in der U-Bahn abgeben.

Eine Steinbockfrau kann man einfach nicht so vergessen , dennoch bin ich froh, dass es so ist, wie es ist.

Hey, ich danke Dir sehr für Deine helfende Hand, Licht ins Dunkle zu bringen und diverse Situationen und Charakterzüge speziell von einer Frau dieser Spezie erklärt zu bekommen.

p.s. Aber ging es hier nicht um Jamias und seinem Problem???


Gefällt mir

1. Mai 2013 um 21:45

Entschuldige bitte...
Ich wollte dich nicht überfordern, mit meinen Ansichten!

Jetzt verstehe ich auch das Thema Stolz in Bezug auf die wahre Identität zeigen. Aber ganz ehrlich Snowwoman2, das ist nicht tragisch nur manchmal sehr irritierend.

Die Auftautaste kenne ich gut, bin auch schon in diesen Genuss gekommen. Diese muss man aber immer wieder drücken, sonst funktioniert es mit Euch nicht. Merkst Du etwas?... es ist sehr einseitig.

Jetzt holst Du mich aus der Reserve mit Deiner Nachfrage, warum man Steinbockfrauen einfach nicht so vergisst.
Ich hol mir erst mal einen Aperol-Spritz und was zum knabbern, denn wenn ich alles aufzählen soll, kann das ein Weilchen dauern. Ich mach es aber kurz.

Ihr schafft es mit Eurer Intelligenz, Eurer Rhetorik, Eurem dezenten Auftreten, eine Neugier zu wecken, die einzigartig ist. Die Bodenständigkeit und Zielstrebigkeit gepaart mit fleiss und der Einstellung nie aufzugeben ist echt beeindruckend.
Ihr steht auf Traditionen, vergisst nie woher ihr kommt und vernachlässigt nie Menschen, die Euch mal Nahe standen. Ihr steht auf Familienbande und das ist auch richtig so!
Ich habt einen speziellen Gang (die Art zu laufen), der sehr anziehend ist. Ich glaube, dass man von 10 Frauen erkennen könnte, welche ein Steinböckchen ist.

Ihr seid einfach ganz Frau !!!

Ohne, dass ich Dich kenne, wette ich, dass Du ein Januar Böckchen bist?...Stimmts?

Leider wahr ich damals die "zweite Wahl" und nicht der Mr. Right.




Gefällt mir

3. Mai 2013 um 23:47

@snowwoman2 gesucht
wo biste hin? mit dir auch alle hilfreichen beiträge weg..
lass uns nicht allein, schreib mir ne /m mit dein neuen nick..
wir brauchen dich hier!!!

Gefällt mir

4. Mai 2013 um 7:35

Warum ist die helfende Hand weg?
...wir haben Sie verscheucht ... und ich habe immer wieder gerne ihre Beiträge gelesen. Schade.

Gefällt mir

5. Mai 2013 um 12:43
In Antwort auf rolan_12724679

Warum ist die helfende Hand weg?
...wir haben Sie verscheucht ... und ich habe immer wieder gerne ihre Beiträge gelesen. Schade.

Liebe snowwoman2...
oder wie Du Dich vielleicht neu nennst, ich hoffe Du liest dies noch.

Diese spontanen Rückzüge, ohne Ankündigung und Erklärung, meinte ich welche uns Männerherzen sooo schmerzt. Jetzt fängt das Kopfkino an nach dem Motto... ist ihr irgendetwas passiert, hat man sich falsch benommen oder gibt es Missverständnisse? ...und am Ende des Tages kommt man sich benutzt vor.

Also bitte komm Doch zurück oder gib wenigstens Rückmeldung was los ist.
Du kannst Dir garnicht vorstellen welchen Mehrwert du hier eingebracht hast aus Steinböckchensicht diverse Verhaltensmuster uns zu erklären.

Aber ich kann Dich verstehen wenn Dich etwas verunsichert hat (Thema Stolz, wie wir gelernt haben) und das nun so ist (innere Blockade), dennoch dachte ich aus Deinen Äusserungen und Einsichten, man hätte ein Tick mehr Kraft erlangt, den Kopf zu überwinden und das Gefühl ein bisschen freien Lauf zu lassen.

Naja egal, bei jamias denke ich, wird es sicherlich nun in die heisse Phase gehen mit seinem Böckchen... ich werde ihn nicht im Stich lassen.

Gefällt mir

6. Mai 2013 um 9:10

Hm...
Ein gemeinsames Mittagessen abgeleht von Böckchen. So ala bitte nicht böse sein gehe nicht mit dir essen. Antw. kam paar Tage später im Posteingang. Klare Worte oder nur Angst vor dass ungewisse? Wie geht man(n) damit um jetzt, weiterkämpfen sinnvoll? Und wieder hängt man. Ist dass ein weiterer geduldstest? Im Kopf macht das alles keinen Sinn,aber wenn man geschlagen ist, ist man geschlagen oder...

Gefällt mir

6. Mai 2013 um 18:19
In Antwort auf jamias

Hm...
Ein gemeinsames Mittagessen abgeleht von Böckchen. So ala bitte nicht böse sein gehe nicht mit dir essen. Antw. kam paar Tage später im Posteingang. Klare Worte oder nur Angst vor dass ungewisse? Wie geht man(n) damit um jetzt, weiterkämpfen sinnvoll? Und wieder hängt man. Ist dass ein weiterer geduldstest? Im Kopf macht das alles keinen Sinn,aber wenn man geschlagen ist, ist man geschlagen oder...

Ja klar, ist es...
Angst vor dem Ungewisse.
Ich würde jetzt den Kontakt weiterhin über die geschäftliche Schiene aufrecht erhalten und bei Eurem nächsten Treffen auf eine charmante und witzige Art und Weise Sie versuchen - aber bitte sehr vorsichtigt - Sie zu überzeugen. Somit zeigst Du Ihr Dein wirkliches Interesse und auch das Du hartnäckig bist und dich nicht so leicht abwimmeln lässt.

p.s. Du musst selber entscheiden ob Du weiterhin durchhalten willst. Mach Dich gefasst, dass es anstrengend wird... und bitte, mach Dir eines klar, die o.g. Abweisung lag nicht an Dir, denn die Anzeichen im Vorfeld waren Dir gegenüber einfach zu deutlich, dass Sie Dich fühlt!

Gefällt mir

6. Mai 2013 um 22:19
In Antwort auf jamias

Hm...
Ein gemeinsames Mittagessen abgeleht von Böckchen. So ala bitte nicht böse sein gehe nicht mit dir essen. Antw. kam paar Tage später im Posteingang. Klare Worte oder nur Angst vor dass ungewisse? Wie geht man(n) damit um jetzt, weiterkämpfen sinnvoll? Und wieder hängt man. Ist dass ein weiterer geduldstest? Im Kopf macht das alles keinen Sinn,aber wenn man geschlagen ist, ist man geschlagen oder...

Zu obigem eine weibliche Steinbock Meinung
alle Steinbockdamen ausgeflogen..?
Hillllfffffeeeeeee verzweifelter Mann braucht weiblichen Böckchen Rat !

Gefällt mir

7. Mai 2013 um 9:34
In Antwort auf jamias

Zu obigem eine weibliche Steinbock Meinung
alle Steinbockdamen ausgeflogen..?
Hillllfffffeeeeeee verzweifelter Mann braucht weiblichen Böckchen Rat !

Mal ne Frage
Bin zwar keine SBDame, aber mit einer zusammen.

Mich würde mal interessieren ob sie Dir irgendeinen Stohhalm gereicht hat. Irgendwas konkretes von IHR, z.B. "sollen wir mal was essen gehen".

Du schreibst immer "offensiv". Was heisst das denn konkret? Ein Flirt kann auch einfach nur Selbstbestätigung für die SBDame sein, damit sie sich begehrt fühlt.

Für mich sieht die obige Absage "bitte nicht böse sein gehe nicht mit dir essen" übrigens nach klaren Worten aus. Das ist ein Stop-Schild, a la "kein Interesse". Wenn es für sie nur temporär ungünstig war und sie dennoch Interesse hat wird sie auf Dich zukommen und DIR ein Mittagessen vorschlagen. DAS wäre dann der konkrete Strohhalm.

Viele Grüße.

Gefällt mir

7. Mai 2013 um 12:32
In Antwort auf madhav_12115581

Mal ne Frage
Bin zwar keine SBDame, aber mit einer zusammen.

Mich würde mal interessieren ob sie Dir irgendeinen Stohhalm gereicht hat. Irgendwas konkretes von IHR, z.B. "sollen wir mal was essen gehen".

Du schreibst immer "offensiv". Was heisst das denn konkret? Ein Flirt kann auch einfach nur Selbstbestätigung für die SBDame sein, damit sie sich begehrt fühlt.

Für mich sieht die obige Absage "bitte nicht böse sein gehe nicht mit dir essen" übrigens nach klaren Worten aus. Das ist ein Stop-Schild, a la "kein Interesse". Wenn es für sie nur temporär ungünstig war und sie dennoch Interesse hat wird sie auf Dich zukommen und DIR ein Mittagessen vorschlagen. DAS wäre dann der konkrete Strohhalm.

Viele Grüße.

Strohhalm
Da die junge Dame sehr schüchtern eigentlich ist, aber hier und da auf einen zukommt und Interesse zeigt, wenn man krank war oder anderweitig Durch kleine Geste und längeren Flirtphase, ist es schwer ganz genau die Lage zu beurteilen. Auch ist vieles zuvor abgelaufen, sie war gekränkt wenn ich sie ignorierte und lauter solcher Geschichten... Daher tuh ich mir schwer es als Absage zu deuten, warum leuchten dann ihre Augen immer wenn sie von mir Aufmerksamkeit bekommt... und sucht indirekt durch Vorwand nähe. Manches muss man vielleicht nicht aussprechen, wenn die Augen und verhalten ambivalent aber dennoch eine andere Sprache sprechen. Zu dem scheint sie unerfahren zu sein...

Gefällt mir

11. Mai 2013 um 23:13


darauf stehen viele

Nein, Spaß beiseite....
Wenn sie Augenkontakt meidet, ist das schon mal ein sehr gutes Zeichen
Dann wird sie schüchtern und steht auf dich

Wenn du dir nix anmerken lässt und abwartest.. dann wird das NIX! Niemals!

Gefällt mir

11. Mai 2013 um 23:14

Achja...
woher kennt ihr euch überhaupt?
Wie lange kennt ihr euch?
Wie alt seid ihr beiden? Welches Sternzeichen hast du denn?

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 12:00
In Antwort auf originaljuly1988

Achja...
woher kennt ihr euch überhaupt?
Wie lange kennt ihr euch?
Wie alt seid ihr beiden? Welches Sternzeichen hast du denn?

Hmm..
von der Arbeit.Wie lange, naja kennen ist gut... auf Kollegenbasis vlt. fast 2 Jahre. Alter 27-30J. Bin mehr Stier.
Sie ist oft in meiner Nähe meistens schüchtern, als neckisch.
Habe ja bereits was unternommen, siehe Beiträge unten. Hierzu ne Meinung?

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 12:13
In Antwort auf jamias

Hmm..
von der Arbeit.Wie lange, naja kennen ist gut... auf Kollegenbasis vlt. fast 2 Jahre. Alter 27-30J. Bin mehr Stier.
Sie ist oft in meiner Nähe meistens schüchtern, als neckisch.
Habe ja bereits was unternommen, siehe Beiträge unten. Hierzu ne Meinung?


Also Steinbock, Stier ist ja schon mal eine gute Verbindung
Die Frage ist aber auch, ob du sie, wenn du sie wirklich geknackt hast, auch wirklich willst, auf Grund ihrem Charakter und ihren Eigenschaften, oder ob nur dein Jagdtrieb aktiv ist, weil sie so schwer zu durchschauen ist...

Die Steinböcke wissen sehr genau, wie sie rüber kommen und analysieren den anderen auch sehr schnell.

Nicht, dass sie dir dann zu "langweilig" wird, wenn sie wirklich sagt "Hey, ja , ich hab interesse an dir"

Überleg dir das auch mal sehr genau, was dich danach noch an ihr halten würde, oder ob du sie eben nur einfach knacken und durchschauen möchtest...

Schüchtern ist aber echt schon mal ein gutes Zeichen, wenn wir NULL Interesse an jemandem haben, sind wir absolut nicht schüchtern, da juckt es uns nicht, wie wir rüber kommen sondern sind einfach wir selbst, haben wir Interesse, dann meiden wir wirklich eher den Augenkontakt und sind bisschen nervöser nach außen (innerlich ein riesen Stress, nach außen nix anmerken zu lassen)

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 12:30
In Antwort auf originaljuly1988


Also Steinbock, Stier ist ja schon mal eine gute Verbindung
Die Frage ist aber auch, ob du sie, wenn du sie wirklich geknackt hast, auch wirklich willst, auf Grund ihrem Charakter und ihren Eigenschaften, oder ob nur dein Jagdtrieb aktiv ist, weil sie so schwer zu durchschauen ist...

Die Steinböcke wissen sehr genau, wie sie rüber kommen und analysieren den anderen auch sehr schnell.

Nicht, dass sie dir dann zu "langweilig" wird, wenn sie wirklich sagt "Hey, ja , ich hab interesse an dir"

Überleg dir das auch mal sehr genau, was dich danach noch an ihr halten würde, oder ob du sie eben nur einfach knacken und durchschauen möchtest...

Schüchtern ist aber echt schon mal ein gutes Zeichen, wenn wir NULL Interesse an jemandem haben, sind wir absolut nicht schüchtern, da juckt es uns nicht, wie wir rüber kommen sondern sind einfach wir selbst, haben wir Interesse, dann meiden wir wirklich eher den Augenkontakt und sind bisschen nervöser nach außen (innerlich ein riesen Stress, nach außen nix anmerken zu lassen)

Ja..
soweit danke für den Post. Das habe ich mir gut überlegt, Zeit hatte ich genug. Das mit Schüchternheit weiß ich mittlerweile auch, dass evtl. mehr sein könnte, haben wir unten analysiert mit Snowwoman auch. Was mir grad brennt, wäre eine Meinung zu meinem Post unten vom 06.05.13, Mittagessen von Ihr abgelehnt. Höfliche Absage oder nur Test... dass wäre interessant zu erfahren, ob Steinbockdamen hier ähnliches tun...

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 13:04
In Antwort auf jamias

Ja..
soweit danke für den Post. Das habe ich mir gut überlegt, Zeit hatte ich genug. Das mit Schüchternheit weiß ich mittlerweile auch, dass evtl. mehr sein könnte, haben wir unten analysiert mit Snowwoman auch. Was mir grad brennt, wäre eine Meinung zu meinem Post unten vom 06.05.13, Mittagessen von Ihr abgelehnt. Höfliche Absage oder nur Test... dass wäre interessant zu erfahren, ob Steinbockdamen hier ähnliches tun...

Bitte bitte
hab jetzt nicht unten alles gelesen, bin ja selbst Steinbock und hab meine eigene Meinung

Wie hast du sie denn gefragt? Also wie war die Situation?
Hatte sie gerade Stress bei der Arbeit?

Keine Ahnung warum sie das abgelehnt hat...
Weil sie einfach weiß, dass es nach so einem privaten Essen noch enger mit euch werden könnte? Dass da Dinge geredet werden, von denen sie sich während der Arbeit gut drücken konnte?

Wir spielen zwar nach außen hin gern die unnahbare, aber bei echtem Interesse gehen wir langsam aber sicher einen Schritt voran, weil wir ja nicht blöd sind und wissen, dass uns die Beute dann mti der Zeit abhanden kommen kann..

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 13:21
In Antwort auf originaljuly1988

Bitte bitte
hab jetzt nicht unten alles gelesen, bin ja selbst Steinbock und hab meine eigene Meinung

Wie hast du sie denn gefragt? Also wie war die Situation?
Hatte sie gerade Stress bei der Arbeit?

Keine Ahnung warum sie das abgelehnt hat...
Weil sie einfach weiß, dass es nach so einem privaten Essen noch enger mit euch werden könnte? Dass da Dinge geredet werden, von denen sie sich während der Arbeit gut drücken konnte?

Wir spielen zwar nach außen hin gern die unnahbare, aber bei echtem Interesse gehen wir langsam aber sicher einen Schritt voran, weil wir ja nicht blöd sind und wissen, dass uns die Beute dann mti der Zeit abhanden kommen kann..

Merk schon..
Steinböckchen sind immer eigen.. was nicht mal so verkehrt ist hin und wieder, möchte auch kein wrack neben mir, bissl paroli sollte vorhanden sein. Naja, gefragt über geschäftliche Email, bei ner guten Gelegenheit. Habe es vermieden persönlich anzusprechen, wegen des gegebenen Drucks und Ihrer Schüchternheit. Stress hatte sie vielleicht auf Arbeit, aber genug Zeit um sich darüber gedanken zu machen, Termin sollte paar Tage später sein... sie hat dann auch paar Tage später geantwortet. Sind auch meine Thesen, dass es evtl. enger werden könnte oder Dinge zur Aussprache kommen, weil auch viel passiert davor. Schwierig, hier 50/50 manche sagen Absage manche sagen Angst. Ich merke einfach da ist was, dass lässt mich hier nicht los. Und bei ihr könnte ich mich öffnen denke ich und ihr vertrauen, weil sie eben so verschlossen ist. Diese Nahe - Distanzspielchen, sind gar nicht mal so schlecht, sollte sich später eine längere Beziehung entwickeln, erobert man sich immer wieder Neu, von dem her eine gute Herausfoderung.
Wie mache ihr dass bloß alles so klar?

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 13:43
In Antwort auf jamias

Merk schon..
Steinböckchen sind immer eigen.. was nicht mal so verkehrt ist hin und wieder, möchte auch kein wrack neben mir, bissl paroli sollte vorhanden sein. Naja, gefragt über geschäftliche Email, bei ner guten Gelegenheit. Habe es vermieden persönlich anzusprechen, wegen des gegebenen Drucks und Ihrer Schüchternheit. Stress hatte sie vielleicht auf Arbeit, aber genug Zeit um sich darüber gedanken zu machen, Termin sollte paar Tage später sein... sie hat dann auch paar Tage später geantwortet. Sind auch meine Thesen, dass es evtl. enger werden könnte oder Dinge zur Aussprache kommen, weil auch viel passiert davor. Schwierig, hier 50/50 manche sagen Absage manche sagen Angst. Ich merke einfach da ist was, dass lässt mich hier nicht los. Und bei ihr könnte ich mich öffnen denke ich und ihr vertrauen, weil sie eben so verschlossen ist. Diese Nahe - Distanzspielchen, sind gar nicht mal so schlecht, sollte sich später eine längere Beziehung entwickeln, erobert man sich immer wieder Neu, von dem her eine gute Herausfoderung.
Wie mache ihr dass bloß alles so klar?


jaaa, uns kann man wirklich gut vertrauen und uns auch vieles anvertrauen, wir sind schon sehr früh sehr weise im Leben

Ich glaub dir, dass du das auch spürst, dass da mehr ist als nur geflirte..
Weißt, die Böckchen können sich schnell in eine Situation reinversetzen und dann mehr oder weniger in die Zukunft blicken, welcher Schritt welche Wellen auslöst. Das ist eine sehr gute Eigenschaft von uns, die nicht jeder weiß..
Und wenn sie sich das jetzt schon ausmalt, mit dir essen zu gehen, ist sie gedanklich schon quasi mit dir im Bett bzw paar Monate in einer Beziehung
Das macht ihr vielleicht wirklich Angst, weil sie sich momentan keine so feste Beziehung vorstellen kann, oder sie voraus sehen kann, dass du und sie vielleicht einige Problemchen bekommen können, die sie schon sieht und du noch nicht....

Das einzige, was du jetzt machen kannst, sprich sie DIREKT drauf an, keine Mail oder sonstwas, Druck machst du ihr nicht, wir können gut mit Druck umgehen

Dann siehst du nämlcih direkt, was Sache ist und wie sie reagiert.
Das braucht sie vielleicht, keine "Date-Fragen" über Mails sondern direkt in live und Farbe, da steht sie vielleicht mehr drauf und beeinddruckt sie auch mehr
Und uns beeindruckt sehr langsam etwas aber wenn, dann beissen wir an

Versuch es wirklich mal!

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 14:07
In Antwort auf originaljuly1988


jaaa, uns kann man wirklich gut vertrauen und uns auch vieles anvertrauen, wir sind schon sehr früh sehr weise im Leben

Ich glaub dir, dass du das auch spürst, dass da mehr ist als nur geflirte..
Weißt, die Böckchen können sich schnell in eine Situation reinversetzen und dann mehr oder weniger in die Zukunft blicken, welcher Schritt welche Wellen auslöst. Das ist eine sehr gute Eigenschaft von uns, die nicht jeder weiß..
Und wenn sie sich das jetzt schon ausmalt, mit dir essen zu gehen, ist sie gedanklich schon quasi mit dir im Bett bzw paar Monate in einer Beziehung
Das macht ihr vielleicht wirklich Angst, weil sie sich momentan keine so feste Beziehung vorstellen kann, oder sie voraus sehen kann, dass du und sie vielleicht einige Problemchen bekommen können, die sie schon sieht und du noch nicht....

Das einzige, was du jetzt machen kannst, sprich sie DIREKT drauf an, keine Mail oder sonstwas, Druck machst du ihr nicht, wir können gut mit Druck umgehen

Dann siehst du nämlcih direkt, was Sache ist und wie sie reagiert.
Das braucht sie vielleicht, keine "Date-Fragen" über Mails sondern direkt in live und Farbe, da steht sie vielleicht mehr drauf und beeinddruckt sie auch mehr
Und uns beeindruckt sehr langsam etwas aber wenn, dann beissen wir an

Versuch es wirklich mal!

Ui...
interessante Blickweise, vielen Dank hierfür, unser Steinbockrätselpuzzle vervollständig sich bald! So du meinst sie kann sich sehr gut in Lagen hineinversetzen und sieht sich schon in die nächsten Schritte. Gar nicht mal so übel...
Du meinst jetzt ich soll Sie direkt drauf ansprechen? Und wie? Soll ich die Hosen runterlassen und sagen, ich steh auf dich schon ne Weile? Huiui, du wählst also die all in Variante. Könntest Recht haben, dass sie auf klare Ansagen steht, seit kurzem weiß ich es. Was würde Dich denn beeindrucken als Steinbockfrau, welche Art von Anrede diesbezüglich? Kann Ihr schwer sagen: Baby es war liebe auf der ersten Blick und ich Suche seit geraumer Zeit nähe zu Dir? Du bereitest mir grübeln, weil ich dass teils so machen wollte, aber nicht so direkt. Hier bin ich aufgeschmissen wie ich anstellen soll, vor allem, was sagen, man kann sich auch zum Affen machen.

Gefällt mir

12. Mai 2013 um 20:58
In Antwort auf jamias

Ui...
interessante Blickweise, vielen Dank hierfür, unser Steinbockrätselpuzzle vervollständig sich bald! So du meinst sie kann sich sehr gut in Lagen hineinversetzen und sieht sich schon in die nächsten Schritte. Gar nicht mal so übel...
Du meinst jetzt ich soll Sie direkt drauf ansprechen? Und wie? Soll ich die Hosen runterlassen und sagen, ich steh auf dich schon ne Weile? Huiui, du wählst also die all in Variante. Könntest Recht haben, dass sie auf klare Ansagen steht, seit kurzem weiß ich es. Was würde Dich denn beeindrucken als Steinbockfrau, welche Art von Anrede diesbezüglich? Kann Ihr schwer sagen: Baby es war liebe auf der ersten Blick und ich Suche seit geraumer Zeit nähe zu Dir? Du bereitest mir grübeln, weil ich dass teils so machen wollte, aber nicht so direkt. Hier bin ich aufgeschmissen wie ich anstellen soll, vor allem, was sagen, man kann sich auch zum Affen machen.


Kein Problem
eigentlich müsste ich langsam Geld verdienen, für die versteckten Eigenschaften der Böckis, die ich hier so nenne

Also ganz klar, sprech sie direkt an!
"ich Suche seit geraumer Zeit nähe zu Dir"
Sowas ist doch schonmal ein guter Anfang

Vielleicht noch:
"Mal im Ernst, ich hab dich in der Mail nur gefragt, ob wir essen gehen, weil ich zu unsicher war, dich direkt zu fragen, aber das ist mir jetzt auch egal, ich find dich echt sehr faszinierend und total sympathisch, hast ja sicher auch shcon gemerkt und ich würde echt verdammt gerne mit dir mal was essen gehen"

Dann weißt du wenigstens hinterher zu 100% woran du bist und hast so oder so bei ihr Eindruck gemacht, weil das trauen sihc die wenigsten, so offen und ehrlich mit uns zu reden

Gefällt mir

15. Mai 2013 um 18:43

Habs getan...
bin zur ihr hin und hab gesagt dass ich nähe zu ihr suche, seit geraumer zeit, sie toll finde und näher kennenlernen mag und paar kleinigkeiten wg. missverständnisse angesprochen und warum die ganzen mails. sie hörte mir intressiert zu, hatte dass gefühl sie wollte mehr hören, jedenfalls, so cool sahs sie dann nicht mehr auf ihrn stuhl.. bisschen hab ich ihr herz damit berührt, merkte ich. sie sagte zu mir, sie fands gut, es ihr gesagt zu haben. will dir keine hoffnung machen, war bissl später der nächste satz von ihr, nachdem ich sprechpausen einlegte,, dann sagte sie aber, lass uns nächste woche irgendwie reden/sprechen.. hm.. was nu.. nicht darauf eingegangen. hab ich zwar nicht ganz verstanden, war in dem moment nur körperlich im raum. adrenalin ist schon nett.... danach fragte ich dennoch auf nen abschiedscafe. sie wieder will dir keine hoffnung machen, aber dass klang nicht gerade entschlossen, weiß nicht so recht. sagte zur ihr, ich find dich trotzdem gut und ging dann.. also seitdem schaut sie mir nicht so oft und intensiv in die augen, aber im vergleich doch etwas lockerer zu mindest am nächsten tag kam sie bei meiner abteilung vorbei und fragte mich und meiner kollegin was.. wohl die neugier.. hat sie aber schon lang nicht mehr so gemacht. mal sehen was die tage noch bringen. fühl mich seitdem aber viel viel besser.. es ist raus und sie weiß jetzt bescheid. hier danke an originaljuly, warst wirklich, zündlein ander waage. ich bin jetzt erstmal ruhig und warte ab. was sagen die steinbockdamen hierzu? wie würden sie hier reagieren... bin übrigens einfach morgens rein, kurze smalltalkphase von einer minute und dann gleich ans wesentliche.. aktion von ca. max. 5 minuten..

Gefällt mir

15. Mai 2013 um 20:26
In Antwort auf jamias

Habs getan...
bin zur ihr hin und hab gesagt dass ich nähe zu ihr suche, seit geraumer zeit, sie toll finde und näher kennenlernen mag und paar kleinigkeiten wg. missverständnisse angesprochen und warum die ganzen mails. sie hörte mir intressiert zu, hatte dass gefühl sie wollte mehr hören, jedenfalls, so cool sahs sie dann nicht mehr auf ihrn stuhl.. bisschen hab ich ihr herz damit berührt, merkte ich. sie sagte zu mir, sie fands gut, es ihr gesagt zu haben. will dir keine hoffnung machen, war bissl später der nächste satz von ihr, nachdem ich sprechpausen einlegte,, dann sagte sie aber, lass uns nächste woche irgendwie reden/sprechen.. hm.. was nu.. nicht darauf eingegangen. hab ich zwar nicht ganz verstanden, war in dem moment nur körperlich im raum. adrenalin ist schon nett.... danach fragte ich dennoch auf nen abschiedscafe. sie wieder will dir keine hoffnung machen, aber dass klang nicht gerade entschlossen, weiß nicht so recht. sagte zur ihr, ich find dich trotzdem gut und ging dann.. also seitdem schaut sie mir nicht so oft und intensiv in die augen, aber im vergleich doch etwas lockerer zu mindest am nächsten tag kam sie bei meiner abteilung vorbei und fragte mich und meiner kollegin was.. wohl die neugier.. hat sie aber schon lang nicht mehr so gemacht. mal sehen was die tage noch bringen. fühl mich seitdem aber viel viel besser.. es ist raus und sie weiß jetzt bescheid. hier danke an originaljuly, warst wirklich, zündlein ander waage. ich bin jetzt erstmal ruhig und warte ab. was sagen die steinbockdamen hierzu? wie würden sie hier reagieren... bin übrigens einfach morgens rein, kurze smalltalkphase von einer minute und dann gleich ans wesentliche.. aktion von ca. max. 5 minuten..

Du wirst sehen
Sie wird sich immer mehr an Dich annähern, weil Sie jetzt weiss woran Sie bei Dir ist.

Empfange Sie bitte immer freundlich und entgegenkommend... Das wird schon!

Gefällt mir

15. Mai 2013 um 21:22
In Antwort auf jamias

Habs getan...
bin zur ihr hin und hab gesagt dass ich nähe zu ihr suche, seit geraumer zeit, sie toll finde und näher kennenlernen mag und paar kleinigkeiten wg. missverständnisse angesprochen und warum die ganzen mails. sie hörte mir intressiert zu, hatte dass gefühl sie wollte mehr hören, jedenfalls, so cool sahs sie dann nicht mehr auf ihrn stuhl.. bisschen hab ich ihr herz damit berührt, merkte ich. sie sagte zu mir, sie fands gut, es ihr gesagt zu haben. will dir keine hoffnung machen, war bissl später der nächste satz von ihr, nachdem ich sprechpausen einlegte,, dann sagte sie aber, lass uns nächste woche irgendwie reden/sprechen.. hm.. was nu.. nicht darauf eingegangen. hab ich zwar nicht ganz verstanden, war in dem moment nur körperlich im raum. adrenalin ist schon nett.... danach fragte ich dennoch auf nen abschiedscafe. sie wieder will dir keine hoffnung machen, aber dass klang nicht gerade entschlossen, weiß nicht so recht. sagte zur ihr, ich find dich trotzdem gut und ging dann.. also seitdem schaut sie mir nicht so oft und intensiv in die augen, aber im vergleich doch etwas lockerer zu mindest am nächsten tag kam sie bei meiner abteilung vorbei und fragte mich und meiner kollegin was.. wohl die neugier.. hat sie aber schon lang nicht mehr so gemacht. mal sehen was die tage noch bringen. fühl mich seitdem aber viel viel besser.. es ist raus und sie weiß jetzt bescheid. hier danke an originaljuly, warst wirklich, zündlein ander waage. ich bin jetzt erstmal ruhig und warte ab. was sagen die steinbockdamen hierzu? wie würden sie hier reagieren... bin übrigens einfach morgens rein, kurze smalltalkphase von einer minute und dann gleich ans wesentliche.. aktion von ca. max. 5 minuten..




hhahhhahahaahha hey respekt

Das finde ich jetzt richtig Top von dir, dass du diesen Mut hattest, schafft kaum jemand! Dann noch bei einer undurchschaubaren Steinbock Lady....!!!

Ehrlichkeit hilft eigentlich bei allem und beeindruckt hast du sie auch schon mal 100%!

Jetzt weiß sie wirklich, was in dir vorgeht und kann sich in Ruhe entscheiden, weil wir Steinböcke hassen Unsicherheiten, niemals würden wir nen großen Schritt voran gehen wenn wir nicht mal annähernd wüssten, wie der Gegenüber tickt. Wobei wir das ja eigentlich schnell einschätzen können, aber wenn wir Gefühle für jemanden haben, dann sind wir da auch leicht verblendet und würden extrem selten den ersten Schritt gehen...

Finde ich richtig cool von dir und hast mich auch beeindruckt

Lass ihr bisschen Zeit und guck, ob sie sich dir nähert. Langsam aber sicher....

Das hat sie jetzt so Baff gemacht, dass sie erstmal das alles sacken lassen muss glaub mir

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 19:54
In Antwort auf originaljuly1988




hhahhhahahaahha hey respekt

Das finde ich jetzt richtig Top von dir, dass du diesen Mut hattest, schafft kaum jemand! Dann noch bei einer undurchschaubaren Steinbock Lady....!!!

Ehrlichkeit hilft eigentlich bei allem und beeindruckt hast du sie auch schon mal 100%!

Jetzt weiß sie wirklich, was in dir vorgeht und kann sich in Ruhe entscheiden, weil wir Steinböcke hassen Unsicherheiten, niemals würden wir nen großen Schritt voran gehen wenn wir nicht mal annähernd wüssten, wie der Gegenüber tickt. Wobei wir das ja eigentlich schnell einschätzen können, aber wenn wir Gefühle für jemanden haben, dann sind wir da auch leicht verblendet und würden extrem selten den ersten Schritt gehen...

Finde ich richtig cool von dir und hast mich auch beeindruckt

Lass ihr bisschen Zeit und guck, ob sie sich dir nähert. Langsam aber sicher....

Das hat sie jetzt so Baff gemacht, dass sie erstmal das alles sacken lassen muss glaub mir

Ja
danke euch zweien@sleepless der mir stets beisteht und motiviert und du originaljuly weil du etwas frischen wind reingebracht hast, bin aber noch nicht am ziel. mut ist kein thema und der bauch hat ja auch gesprochen, auf ihn höre ich oft. scheint sich zu lohnen, von daher, zeige ich mich eben auch von meiner "schwachen seite", denn ich war alles andre als cool in d. moment und der mann macht ja meistens immer den ersten schritt, bei böckchen muss mans wohl ohnehin tun. d. mit lass ihr bisschen zeit und guck, mach ich, einzige sache: sie is nicht lang da, bald wird sie versetzt, sehe sie dann nicht mehr.macht einem dann schon ein wenig nervöser und nach meinem outing jetzt, wies dann weitergeht.
eine frage? was wäre für eine steinbockdame ein großer schritt, den du oben erwähnt hast? jetzt wo sie z.b. meine gedanken weiß... und wenn ihr gefühle für jemand habt, dann bleibt dass auf ewig euer geheimnis, ausser der jenige erkennt die signale? muss man euch erst beeindrucken und überzeugen damit was voran geht..

Gefällt mir

16. Mai 2013 um 21:38
In Antwort auf jamias

Ja
danke euch zweien@sleepless der mir stets beisteht und motiviert und du originaljuly weil du etwas frischen wind reingebracht hast, bin aber noch nicht am ziel. mut ist kein thema und der bauch hat ja auch gesprochen, auf ihn höre ich oft. scheint sich zu lohnen, von daher, zeige ich mich eben auch von meiner "schwachen seite", denn ich war alles andre als cool in d. moment und der mann macht ja meistens immer den ersten schritt, bei böckchen muss mans wohl ohnehin tun. d. mit lass ihr bisschen zeit und guck, mach ich, einzige sache: sie is nicht lang da, bald wird sie versetzt, sehe sie dann nicht mehr.macht einem dann schon ein wenig nervöser und nach meinem outing jetzt, wies dann weitergeht.
eine frage? was wäre für eine steinbockdame ein großer schritt, den du oben erwähnt hast? jetzt wo sie z.b. meine gedanken weiß... und wenn ihr gefühle für jemand habt, dann bleibt dass auf ewig euer geheimnis, ausser der jenige erkennt die signale? muss man euch erst beeindrucken und überzeugen damit was voran geht..


freut mich auch dass ich bisschen hilfreich sein konnte.

Sei froh einerseits, dass sie bald nicht mehr da ist.
1. falls sie nichts von dir wollen würde, hast du dir viele Situationen hinterher mit ihr erspart
2. falls sie was von dir will, hat sie so mehr Möglichkeiten , aus sich rauszugehen, weil sie nicht mehr in deiner Nähe täglich ist und das würde ich z.b. auch nicht mögen.
Wenn mein Kollege, mit dem sich langsam was anbahnt ständig in meiner Nähe ist, ich auch noch weiß , dass er was von mir will, ich von ihm....hm....ich weiß nicht, ob ich da so richtig aus mir rausgehen könnte.... nach Monaten vielleicht..
das macht die Sache vielleicht um einiges leichter, wenn sie geht UND du hast es ihr davor nochmal persönlich gesagt!
Das ist sehr gut wie sich das entwickelt wie ich finde

Also, wenn ich weiß, dass die Person was von mir möchte, von der ich auch was möchte, dann bleibt das nicht mein Geheimnis sondern ich mach alles, dass es zu etwas führt
Es wird von Zeit zu Zeit immer offensichtlicher

Du hast sie jetzt sowieso schon beeindruckt mit deinem Geständnis, mehr geht momentan gar nicht

Gefällt mir

18. Mai 2013 um 22:48

XD
wir steinbockfrauen sind sehr vorsichtig. Wenn wir verunsichert sind und nicht wissen woran wir sind können wir nicht offensichtliche anzeichen geben geschweige unsere gefühle zeigen. Wir brauchen sicherheit. Wir brauchen deutliche anzeichen das wir geliebt werden. Ich denke sie braucht deutlichere anzeichen von dir. Ich bin genauso wie dein steinbockexemplar ^^. Nur mut!

Gefällt mir

18. Mai 2013 um 22:49

XD
es kommt mir so vor als sei ich diese frau... Bin gerade in derselben situation.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen