Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Freundschaft mit Krebsmann (nach Beziehung)

Freundschaft mit Krebsmann (nach Beziehung)

26. November 2008 um 13:15 Letzte Antwort: 23. Januar 2009 um 22:17

Jemand da der Erfahrungen gemacht hat?
Ist eine Freundschaft nach einer Beziehung mit einem Krebs überhaupt möglich?
Bei mir ist es derzeit so, daß von ihm garnichts mehr kommt. Er hat es sogar angekündigt, daß er sich in Zukunft nicht mehr melden wird.
Antwortet jetzt aber auf meine SMS sofort. (was vorher nicht der Fall war)
Glg und danke für die Antworten...

Mehr lesen

28. November 2008 um 11:33

Klar
geht das! Habe auch Freundschaften mit einigen Exen, sogar recht gute... die kennen einen halt und man kann offen reden... schätze manche Exen SEHR als Freund.

Das geht aber auf Dauer nur, wenn ich vom anderen nix mehr will ... wenn ich noch was will vom anderen, dann tut es mir höllisch weh, evtl. sehen zu müssen, wie er mit ner anderen was anfängt...

Allerdings hab ich auch schon über den Weg "Freundschaft" versucht, wieder an einen Ex ranzukommen...

LG, Gwen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2009 um 13:21

Leider nicht...
Schade, aber nicht mal Freundschaft würde jetzt noch klappen, wies aussieht.
Totale Funkstille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2009 um 22:17
In Antwort auf peace_11854246

Klar
geht das! Habe auch Freundschaften mit einigen Exen, sogar recht gute... die kennen einen halt und man kann offen reden... schätze manche Exen SEHR als Freund.

Das geht aber auf Dauer nur, wenn ich vom anderen nix mehr will ... wenn ich noch was will vom anderen, dann tut es mir höllisch weh, evtl. sehen zu müssen, wie er mit ner anderen was anfängt...

Allerdings hab ich auch schon über den Weg "Freundschaft" versucht, wieder an einen Ex ranzukommen...

LG, Gwen

@gwen
und hat es geklappt?
Ich habe wahrscheinlich mit meinem Krebschen alles vergeigt. er bat mich um Zeit und ich konnte irgendwie nicht von ihm ablassen, jetzt machen 1 Ex-Freundin , die ex-Frau Druck und ich wollte ihn ja auch (wieder) haben. Dann kam beruflicher stress und der beste freund plus der sohn und ich mache druck , wie blöd selber schuld.
naja nun haben wir uns ausgesprochen und er meinte das er genau das was jetzt läuft vermeiden wollte, er habe mir gesagt das er noch nicht bereit sei für was neues und ich sollte einfach die zeit geniessen und nicht auch noch stress machen. Er würde sich gerne weiter mit mir treffen, aber erst wenn ich wieder "normal " geworden bin. wir waren uns einig ein einigermaßen unbefangenes Miteinander wie vorher (waren 5 Jahre zuvor befreundet)einzugehen. Aber das geht irgendwie nicht sind beide sehr angespannt bei einem treffen, was schlägst du /ihr mir vor. Wie sollte ich mich verhalten und geht es mit einem Krebs Freundschaft - "Fast"affäre -freundschaft-Beziehung?
bitte gebt meldung ist sehr verworren alles.
LG Steinbocklady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram