Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Wassermann / Funkstille zwischen Sk-Frau WM-Mann

Funkstille zwischen Sk-Frau WM-Mann

5. März 2014 um 11:34 Letzte Antwort: 14. April 2014 um 11:28

Hallo liebes Forum,

nach ca. 6 Monaten mit einem WM-Mann und einem gemeinsamen Urlaub herrscht jetzt Funkstille! Wir hatten anfänglich eine sehr lebendige Verbindung, ich wollte ihn nicht, er mich umso mehr. Er ist lt. seiner Aussage ca. 1 Jahr von seiner Frau getrennt bevor er mich kennenlernte. Irgendwann, wie es meistens so ist kippte das Ganze, denn ich merkte, dass ich ihn doch irgendwie gern hatte. Er hat einen chaotischen Lebenshintergrund (Patchworkfamilie, viel Arbeit, etc.), was unser zusammensein nicht immer einfach machte. Eine zeitlang hatten wir Kommunikationsprobleme. Ich zeige meine Gefühle, er will darüber reden.
Nun ja, nachdem wir letztes Jahr ein paar Wochen nur sporadisch per SMS kommuniziert haben, er mich öfter versetzte und ich damit unzufrieden war, schrieb ich ihm eine Mail, in der ich meine Gefühle zum Ausdruck brachte. Es dauerte eine Weile und wir hatten wieder Kontakt. Allerdings war das kurz vor Weihnachten und so genau kann ich gar nicht mehr sagen, ob ich den Kontakt zuerst wieder aufgenommen hatte? Jedenfalls trafen wir uns daraufhin und verbrachten wieder eine sehr schöne Zeit miteinander (6 Wochen). Sein Geburtstag im Februar wollte er mit mir verbringen und wir sind ein paar Tage weg gefahren. Es waren 3 schöne Tage, ich habe mich im Gespräch geöffnet und ihm gesagt, was ich vom Leben erwarte, was meine Ziele sind. Allerdings hatten diese auch konkret mit ihm zu tun. Auf der Rückfahrt merkte ich schon, dass er recht still und einsilbig wurde. Ich wusste gar nicht mehr so recht, was ich erzählen sollte und blieb auch still. Richtig seltsam wurde die Situation, als seine Ex und Mutter seiner Kinder anrief. Ich bekam ein Teil des Gesprächs mit und merkte auch, dass er nicht wirklich ehrlich gewesen ist. Auf die Frage, was er zu Hause erzählt hätte, wo er die 3 Tage wäre meinte er nur auf einem Lehrgang. Sein großes Kind wäre sonst so eifersüchtig, weil er es nicht mitgenommen hätte! Diese Aussage fand ich recht seltsam! Na wie dem auch sei. Nachdem er mich zu Hause abgesetzt hatte schrieb ich ihm später am Abend, dass ich die Zeit mit ihm schön fand und ich ihn gern hab. Daraufhin kam nix. Auch nicht an den folgenden Tagen. Da hatten wir nur kurzen Telefonkontakt. Er hat keine Anstalten gemacht, dass wir uns wiedersehen. Auch ein Treffen, welches er anvisiert hatte, hat nicht stattgefunden. Ich hab ihm einen Brief geschrieben und ihm geschildert wie es mir geht. Dass ich es unfair finde und warum er mir nicht endlich mal reinen Wein einschenkt! Natürlich kam keine Reaktion daraufhin schrieb ich ihm Tage später eine SMS, dass keine Antwort auch eine ist und ich daraus die Konsequenzen ziehe. Darauf hat er geantwortet, er würde nicht schweigen, er denkt. Na klar, ich hab noch eins draufgesetzt und geschrieben, wie es wäre mal zu handeln. Seit dem ist Funkstille und das schon fast 3 Wochen. Nun ja, ehrlich gesagt weiss ich nicht, ob das alles einen Sinn macht. Ich vermisse ihn sehr aber ich habe auch meinen Stolz! Doch ab und an frage ich mich, ob ich irgendwann nochmal etwas von mir hören lassen oder es einfach dabei belassen sollte? Hab ihr Erfahrung mit WMM Funkstille und wie seid ihr damit umgegangen?

Vielen Dank für eure Antworten und sorry, dass der Text so lang ist.

Mehr lesen

5. März 2014 um 14:18

Hallo
die funkstille wäre gar nicht mal das problem auch wenns schwer ist wochenlang nichts zu hören.

vielmehr sehe ich hier was anderes ! seine FAMILIE und da wirst du egal. ....welche gefühle du hast...wieviele tage ihr es schön miteinander verlebt habt.

ich sehe da keinen positiven ausgang für dich ! du wirst die leidende bleiben ...er steigt ab und an aus seiner fam. misere aus und gut ist.

er erzählt dir und seiner frau die story vom toten hund.

so schmerzhaft wie es für dich ist...ich würde ihm nix mehr schreiben, hast ja zu genüge gesagt und getan.

lass ihn los..wünsch ihm alles gute und auch dir alles liebe das du alles verdaust

alles liebe für DICH
ciao

Gefällt mir
5. März 2014 um 15:58
In Antwort auf zada_12267606

Hallo
die funkstille wäre gar nicht mal das problem auch wenns schwer ist wochenlang nichts zu hören.

vielmehr sehe ich hier was anderes ! seine FAMILIE und da wirst du egal. ....welche gefühle du hast...wieviele tage ihr es schön miteinander verlebt habt.

ich sehe da keinen positiven ausgang für dich ! du wirst die leidende bleiben ...er steigt ab und an aus seiner fam. misere aus und gut ist.

er erzählt dir und seiner frau die story vom toten hund.

so schmerzhaft wie es für dich ist...ich würde ihm nix mehr schreiben, hast ja zu genüge gesagt und getan.

lass ihn los..wünsch ihm alles gute und auch dir alles liebe das du alles verdaust

alles liebe für DICH
ciao

Offen und ehrlich
Danke fü die offene Antwort.
Ich habe ihn oft gefragt, was er sich vorstellt, ob er ehrer etwas Lockeres bevorzugt. Er hatte ein eher ambivalentes Verhalten, hat zwar gesagt, dass er mehr will aber mir doch des Öfteren durch seine Taten gezeigt, dass das wohl nicht der Fall ist. Ich war es leid nicht zu wissen woran ich bin und wurde dann auch forsch. Hab ihn gefrag, was das soll. Dann kam eine Nachricht, die mich total verwirrte und dann hinterher die Wiedergutmachung. Es wäre alles gut mit uns.

Wer soll das verstehen? Ich nicht,darum hab ich es auch mit meinen letzten SMS alles raus gelassen. Ich fühlte mich danach erleichtert!

P.S. Hast du Erfahrungen mit WMM, die aus schwierigen Verhältnissen kommen?

Gefällt mir
6. März 2014 um 22:02
In Antwort auf hymie_12530193

Offen und ehrlich
Danke fü die offene Antwort.
Ich habe ihn oft gefragt, was er sich vorstellt, ob er ehrer etwas Lockeres bevorzugt. Er hatte ein eher ambivalentes Verhalten, hat zwar gesagt, dass er mehr will aber mir doch des Öfteren durch seine Taten gezeigt, dass das wohl nicht der Fall ist. Ich war es leid nicht zu wissen woran ich bin und wurde dann auch forsch. Hab ihn gefrag, was das soll. Dann kam eine Nachricht, die mich total verwirrte und dann hinterher die Wiedergutmachung. Es wäre alles gut mit uns.

Wer soll das verstehen? Ich nicht,darum hab ich es auch mit meinen letzten SMS alles raus gelassen. Ich fühlte mich danach erleichtert!

P.S. Hast du Erfahrungen mit WMM, die aus schwierigen Verhältnissen kommen?

Ja...allerdings
nicht wie in deiner/dieser konstellation ... gottseidank.

heute nach fast 6 jarhen sind wir einfach nur sehr gute vertraute freunde

Gefällt mir
12. März 2014 um 13:49
In Antwort auf hymie_12530193

Offen und ehrlich
Danke fü die offene Antwort.
Ich habe ihn oft gefragt, was er sich vorstellt, ob er ehrer etwas Lockeres bevorzugt. Er hatte ein eher ambivalentes Verhalten, hat zwar gesagt, dass er mehr will aber mir doch des Öfteren durch seine Taten gezeigt, dass das wohl nicht der Fall ist. Ich war es leid nicht zu wissen woran ich bin und wurde dann auch forsch. Hab ihn gefrag, was das soll. Dann kam eine Nachricht, die mich total verwirrte und dann hinterher die Wiedergutmachung. Es wäre alles gut mit uns.

Wer soll das verstehen? Ich nicht,darum hab ich es auch mit meinen letzten SMS alles raus gelassen. Ich fühlte mich danach erleichtert!

P.S. Hast du Erfahrungen mit WMM, die aus schwierigen Verhältnissen kommen?

14magnolia, Du schreibst:
"Dann kam eine Nachricht, die mich total verwirrte und dann hinterher die Wiedergutmachung. Es wäre alles gut mit uns."

Was hat er in der Nachricht geschrieben, wenn ich mal so neugierig sein darf?

Gefällt mir
18. März 2014 um 11:52
In Antwort auf githa_12862139

14magnolia, Du schreibst:
"Dann kam eine Nachricht, die mich total verwirrte und dann hinterher die Wiedergutmachung. Es wäre alles gut mit uns."

Was hat er in der Nachricht geschrieben, wenn ich mal so neugierig sein darf?

Bla bla
Hallo grussundkuss,

ich hatte ihn damals gefragt warum er nicht angerufen hat. Darauf schrieb er: wenn er das gewollt hätte, hätte er es getan und was ein paar Tage gegen ein ganzes Leben wären. Irgendwie so etwas in der Art. Ich hab es so verstanden, dass es für ihn aus ist. Hatte darauf geschrieben, warum er mir es nicht einfach gesagt hat. Und darauf schrieb er es wäre alles gut.

Nun was soll ich sagen. Inzwischen haben wir über einen Monat keinen Kontakt mehr und ehrlich gesagt glaube ich auch nicht, dass noch etwas von ihm kommt. Ich habe für mich beschlossen mein Leben weiterzuleben ohne auf ihn zu warten.

Gefällt mir
22. März 2014 um 9:39
In Antwort auf hymie_12530193

Bla bla
Hallo grussundkuss,

ich hatte ihn damals gefragt warum er nicht angerufen hat. Darauf schrieb er: wenn er das gewollt hätte, hätte er es getan und was ein paar Tage gegen ein ganzes Leben wären. Irgendwie so etwas in der Art. Ich hab es so verstanden, dass es für ihn aus ist. Hatte darauf geschrieben, warum er mir es nicht einfach gesagt hat. Und darauf schrieb er es wäre alles gut.

Nun was soll ich sagen. Inzwischen haben wir über einen Monat keinen Kontakt mehr und ehrlich gesagt glaube ich auch nicht, dass noch etwas von ihm kommt. Ich habe für mich beschlossen mein Leben weiterzuleben ohne auf ihn zu warten.

14magnolia
Ja, mach das!
Er wird sich sicher wieder melden, aber erfahrungsgemäß wird das dann nur noch Gemurkel!
Schütz Dich davor, denn die Wassermänner, die wahrhaft Interesse haben, lassen die Dame ihres Herzens nicht warten und wollen vor allem auch ständig wissen, was man tut und wie es einem geht. Alles, was davon abweicht, bringt nichts. Das ist Fakt!

Alles Gute!!!
Grussundkuss

Gefällt mir
24. März 2014 um 10:03
In Antwort auf githa_12862139

14magnolia
Ja, mach das!
Er wird sich sicher wieder melden, aber erfahrungsgemäß wird das dann nur noch Gemurkel!
Schütz Dich davor, denn die Wassermänner, die wahrhaft Interesse haben, lassen die Dame ihres Herzens nicht warten und wollen vor allem auch ständig wissen, was man tut und wie es einem geht. Alles, was davon abweicht, bringt nichts. Das ist Fakt!

Alles Gute!!!
Grussundkuss

Wird er sich nochmal melden?
Hallo Grussundkuss,

Interesse hatte er am Anfang. Da hat er ständig nachgefragt, war eifersüchtig, etc. Manchmal frage ich mich, warum er so abrupt den Kontakt eingestellt hat. Ich werde es wohl nie erfahren. Ab und zu denke ich an ihn oder dran Kontakt aufzunehmen aber was solls? Es wird nix bringen. Ich denke, ich habe genug getan. Er ist am Zug!

Gefällt mir
25. März 2014 um 12:39
In Antwort auf hymie_12530193

Wird er sich nochmal melden?
Hallo Grussundkuss,

Interesse hatte er am Anfang. Da hat er ständig nachgefragt, war eifersüchtig, etc. Manchmal frage ich mich, warum er so abrupt den Kontakt eingestellt hat. Ich werde es wohl nie erfahren. Ab und zu denke ich an ihn oder dran Kontakt aufzunehmen aber was solls? Es wird nix bringen. Ich denke, ich habe genug getan. Er ist am Zug!

Jepp,
ich glaube, er wird sich wieder melden und dann so tun, als hättet Ihr Euch gestern das letzte Mal gehört - sprich, als wäre nichts gewesen.
Ist leider auch sehr typisch für diese Herren der Schöpfung.
Aber willst Du das?
Das Theater, was anschließend kommt, wird wenig erfreulich.
Ich denke mal, dass Du ihm das auch insgeheim nachtragen würdest und Du eben nicht einfach weiter machen kannst, als wäre nichts gewesen. Verständlicherweise!
Die Entscheidung triffst natürlich Du, aber erfahrungsgemäß endet so eine Eierei im Rührei... und schlussendlich in der Toilette. Leider!

Ich denke, er rührt eventuell gerade wieder mit der Ex rum, in der Hoffnung, dass es klappt und wenn das in die Hose geht, werden ihm die vergangenen Telefonnummern wieder in den Sinn kommen.
Such Dir ein lohnenswertes Opfer, mit dem das Leben Spaß macht. Ein Mann, der Interesse hat, distanziert sich nicht - denk immer daran!

Grüßle
Grussundkuss

Gefällt mir
25. März 2014 um 22:56
In Antwort auf githa_12862139

Jepp,
ich glaube, er wird sich wieder melden und dann so tun, als hättet Ihr Euch gestern das letzte Mal gehört - sprich, als wäre nichts gewesen.
Ist leider auch sehr typisch für diese Herren der Schöpfung.
Aber willst Du das?
Das Theater, was anschließend kommt, wird wenig erfreulich.
Ich denke mal, dass Du ihm das auch insgeheim nachtragen würdest und Du eben nicht einfach weiter machen kannst, als wäre nichts gewesen. Verständlicherweise!
Die Entscheidung triffst natürlich Du, aber erfahrungsgemäß endet so eine Eierei im Rührei... und schlussendlich in der Toilette. Leider!

Ich denke, er rührt eventuell gerade wieder mit der Ex rum, in der Hoffnung, dass es klappt und wenn das in die Hose geht, werden ihm die vergangenen Telefonnummern wieder in den Sinn kommen.
Such Dir ein lohnenswertes Opfer, mit dem das Leben Spaß macht. Ein Mann, der Interesse hat, distanziert sich nicht - denk immer daran!

Grüßle
Grussundkuss

Typisch Wassermann...
Eigentlich ist die Antwort ganz einfach: du hast ihm von deinen Zielen und Plänen erzählt, in denen ER bereits vorkommt...
Und tschüss...
WM und WMF lassen sich nicht gern festnageln. und schon gar nicht, wenn sie sich selbst noch nicht ganz sicher sind. Wenn der WM so richtig verliebt ist, haut er auch nicht so schnell ab. Doch testet er gerade noch, möchte er keinen Druck.
Jede weitere SMS, jeder weitere Satz, der ein Limit setzt, ihn zu Antworten zwingt oder in sonstiger Form Druck auslöst, macht es schlimmer. Der WM fühlt sich in die Enge getrieben und reißt sich los.
Ich bin selbst WMF und habe ebenso sehr viel Erfahrung mit WM sammeln dürfen.

Ganz sicher: früher oder später meldet er sich wieder, als wäre nichts passiert. Wenn du dich rar machst, kann es sogar passieren, dass er erstmal wieder sehr hartnäckig wird. Aber nur solange, wie es sein großer Stolz mitmacht oder bis du Antworten auf "damals" verlangst.

Ich würde dir ebenfalls raten - vergiss ihn! Hier ist der Reiz des Ungreifbaren größer als das echt Interesse an mehr. Dafür bräuchte es sehr viel Geduld und die Akzeptanz seiner - teilweise sehr großen - Freiheit und selbst dann ist der Ausgang fragwürdig.
Ps: wenn er eine Familie hat, ist die Gefahr groß, ohnehin den kürzeren zu ziehen. Wer was gegen seine Freunde oder Familie sagt, wird abgetrennt.

Alles Liebe!

Gefällt mir
26. März 2014 um 11:23
In Antwort auf githa_12862139

Jepp,
ich glaube, er wird sich wieder melden und dann so tun, als hättet Ihr Euch gestern das letzte Mal gehört - sprich, als wäre nichts gewesen.
Ist leider auch sehr typisch für diese Herren der Schöpfung.
Aber willst Du das?
Das Theater, was anschließend kommt, wird wenig erfreulich.
Ich denke mal, dass Du ihm das auch insgeheim nachtragen würdest und Du eben nicht einfach weiter machen kannst, als wäre nichts gewesen. Verständlicherweise!
Die Entscheidung triffst natürlich Du, aber erfahrungsgemäß endet so eine Eierei im Rührei... und schlussendlich in der Toilette. Leider!

Ich denke, er rührt eventuell gerade wieder mit der Ex rum, in der Hoffnung, dass es klappt und wenn das in die Hose geht, werden ihm die vergangenen Telefonnummern wieder in den Sinn kommen.
Such Dir ein lohnenswertes Opfer, mit dem das Leben Spaß macht. Ein Mann, der Interesse hat, distanziert sich nicht - denk immer daran!

Grüßle
Grussundkuss

Von Plänen und Träumen...
Ich habe ihm nicht gesagt, dass er derjenige sein soll, der meine Träume erfüllt. Nur, ob er es sich vorstellen könnte. Er meinte in unseren Telefonaten immer: Lebe deine Träume!

Ich bin nicht nachtragend und hole auch kein alten Kamellen wieder hervor. Das ist nicht mein Ding. Ich habe keine Erwartungen an ihn. Und je mehr Zeit zwischen uns liegt,je weniger glaube ich, dass er mich nochmal "erwischen" könnte. Sicher würde ich ihn gern nochmal begegnen - für mich um zu sagen: Was hast du an diesem Mann nur gefunden?

Im Nachgang halte ich meine Aktionen nach dem Urlaub auch für überzogen. Heute würde ich keinen Brief mehr an ihn senden, würde ihm nicht hinterherschreiben und eine Antwort erwarten. Wie heißt es so schön? Kommt Zeit kommt Rat.

Gefällt mir
26. März 2014 um 14:59
In Antwort auf hymie_12530193

Von Plänen und Träumen...
Ich habe ihm nicht gesagt, dass er derjenige sein soll, der meine Träume erfüllt. Nur, ob er es sich vorstellen könnte. Er meinte in unseren Telefonaten immer: Lebe deine Träume!

Ich bin nicht nachtragend und hole auch kein alten Kamellen wieder hervor. Das ist nicht mein Ding. Ich habe keine Erwartungen an ihn. Und je mehr Zeit zwischen uns liegt,je weniger glaube ich, dass er mich nochmal "erwischen" könnte. Sicher würde ich ihn gern nochmal begegnen - für mich um zu sagen: Was hast du an diesem Mann nur gefunden?

Im Nachgang halte ich meine Aktionen nach dem Urlaub auch für überzogen. Heute würde ich keinen Brief mehr an ihn senden, würde ihm nicht hinterherschreiben und eine Antwort erwarten. Wie heißt es so schön? Kommt Zeit kommt Rat.

Das war kein Vorwurf
Nur Erfahrungen.
Grundsätzlich ist es ja sehr schön, dass du so mit offenen Karten spielst und ehrlich zu ihm warst. Ich sehe es sogar - zumindest bei mir selbst - als ein Manko, so bindungsscheu zu sein.
Der WM handelt leider vor allem nach dem Kopf. Und wenn der nein sagt, werden Gefühle auch mal ignoriert.
Wenn du dich nicht mehr "verstricken" willst, geh ihm besser aus dem Weg. WM sind Künstler im Kopf-verdrehen...

Alles Gute für dich!

Gefällt mir
26. März 2014 um 15:03
In Antwort auf qitura_12738416

Typisch Wassermann...
Eigentlich ist die Antwort ganz einfach: du hast ihm von deinen Zielen und Plänen erzählt, in denen ER bereits vorkommt...
Und tschüss...
WM und WMF lassen sich nicht gern festnageln. und schon gar nicht, wenn sie sich selbst noch nicht ganz sicher sind. Wenn der WM so richtig verliebt ist, haut er auch nicht so schnell ab. Doch testet er gerade noch, möchte er keinen Druck.
Jede weitere SMS, jeder weitere Satz, der ein Limit setzt, ihn zu Antworten zwingt oder in sonstiger Form Druck auslöst, macht es schlimmer. Der WM fühlt sich in die Enge getrieben und reißt sich los.
Ich bin selbst WMF und habe ebenso sehr viel Erfahrung mit WM sammeln dürfen.

Ganz sicher: früher oder später meldet er sich wieder, als wäre nichts passiert. Wenn du dich rar machst, kann es sogar passieren, dass er erstmal wieder sehr hartnäckig wird. Aber nur solange, wie es sein großer Stolz mitmacht oder bis du Antworten auf "damals" verlangst.

Ich würde dir ebenfalls raten - vergiss ihn! Hier ist der Reiz des Ungreifbaren größer als das echt Interesse an mehr. Dafür bräuchte es sehr viel Geduld und die Akzeptanz seiner - teilweise sehr großen - Freiheit und selbst dann ist der Ausgang fragwürdig.
Ps: wenn er eine Familie hat, ist die Gefahr groß, ohnehin den kürzeren zu ziehen. Wer was gegen seine Freunde oder Familie sagt, wird abgetrennt.

Alles Liebe!

Wie miranda9999 schreibt...
So ist es!
Die weiblichen Wesen denken zwar immer, sie müssten ihm nur von ihren wahren, großen Gefühlen erzählen und dann wird alles gut, doch leider ist beim Wassermann das Gegenteil der Fall. Frau fährt hier am besten, wenn sie sich komplett zurückhält, NICHTS von ihren Gefühlen oder Absichten verrät und einfach nur einen eigenen Plan für das Leben hat, in dem er nicht vorkommt (zumindest am Anfang).
Niemals nach einem Date fragen, hinterher schreiben oder einfach nur völlig unverbindlich wegen seines Befindens anrufen!
Die Wassermänner bringen das alles selbst - übrigens mit Bravour - und das trotz sehr viel Arbeit oder schrecklicher Ex-Beziehungen, was gern zum Thema gemacht wird.
Kommt hier sehr wenig oder so gut wie nichts, dann sollte das Motto lauten: "Mach ruhig weiter, aber ohne mich".

Sonnige Grüße
Grussundkuss

Gefällt mir
6. April 2014 um 14:43

Hallo Magnolia
Ich bin ebenfalls Skorpionfrau und hab Erfahrungen mit drei Wassermännern gesammelt.

Zwei davon hatten die selben Mätzchen gemacht wie deiner hier. Das scheint wohl eine weit verbreitete Wassermannkrankheit zu sein. Allerdings habe ich etwas von den beiden gelernt, die nach mir glückliche Partnerschaften geführt haben.

Wenn sich ein Wassermann wirklich verliebt, macht er solche Mätzchen nicht. Dann bemüht er sich, simst die ganze Zeit, ruft dich an. Wenn ein Wassermann nur Ablenkung sucht oder sich geschmeichelt fühlt, weil er weiß, dass du an ihm hängst und sein gekränktes Ego (meistens hervorgerufen durch eine andere Frau) aufpolierst, dann gibt er dir nur das an Aufmerksamkeit, was nötig ist um dich bei Stange zu halten.

Dein Wassermann ist wohl noch nicht über die Ex hinweg oder er hat keine Lust sich wieder zu binden, weil er wohl scheinbar nicht der Meinung ist, in dir eine Frau gefunden zu haben, mit der er sich binden will.
Habe das bei meinen zwei Wassermännern auch erfahren müssen. Hab mir aber lange den Schwachsinn eingeredet, sie sind schüchtern, brauchen Zeit, trauen sich nicht, sich zu öffnen. Lauter so einen Mist.
Als die Richtige kam (die nicht ICH war), hatten die kein Problem sich zu öffnen.

MIt dem 3. Wassermann bin ich jetzt seit 3 Jahren zusammen.
Für den war wohl ich die Richtige, der hat nämlich solche Mätzchen mit anderen Frauen vor mir ebenfalls gemacht.

Alles Liebe
Sera

Gefällt mir
7. April 2014 um 13:52
In Antwort auf merry_11960973

Hallo Magnolia
Ich bin ebenfalls Skorpionfrau und hab Erfahrungen mit drei Wassermännern gesammelt.

Zwei davon hatten die selben Mätzchen gemacht wie deiner hier. Das scheint wohl eine weit verbreitete Wassermannkrankheit zu sein. Allerdings habe ich etwas von den beiden gelernt, die nach mir glückliche Partnerschaften geführt haben.

Wenn sich ein Wassermann wirklich verliebt, macht er solche Mätzchen nicht. Dann bemüht er sich, simst die ganze Zeit, ruft dich an. Wenn ein Wassermann nur Ablenkung sucht oder sich geschmeichelt fühlt, weil er weiß, dass du an ihm hängst und sein gekränktes Ego (meistens hervorgerufen durch eine andere Frau) aufpolierst, dann gibt er dir nur das an Aufmerksamkeit, was nötig ist um dich bei Stange zu halten.

Dein Wassermann ist wohl noch nicht über die Ex hinweg oder er hat keine Lust sich wieder zu binden, weil er wohl scheinbar nicht der Meinung ist, in dir eine Frau gefunden zu haben, mit der er sich binden will.
Habe das bei meinen zwei Wassermännern auch erfahren müssen. Hab mir aber lange den Schwachsinn eingeredet, sie sind schüchtern, brauchen Zeit, trauen sich nicht, sich zu öffnen. Lauter so einen Mist.
Als die Richtige kam (die nicht ICH war), hatten die kein Problem sich zu öffnen.

MIt dem 3. Wassermann bin ich jetzt seit 3 Jahren zusammen.
Für den war wohl ich die Richtige, der hat nämlich solche Mätzchen mit anderen Frauen vor mir ebenfalls gemacht.

Alles Liebe
Sera

Drüber weg
Hallo Sera,

das Gute an einem Skorpion ist, dass er nach vorn blickt und sich immer wieder neu motivieren kann. Bei mir ist das zumindest so! Ich habe mich eine Zeit lang eingebuddelt, gegrübelt und war traurig. Ich habe nix mehr von dem gehört und auch nichts mehr unternommen um mit ihm in Kontakt zu kommen. Mittlerweile sehe ich es so: der hat mich einfach nicht verdient! Auf lange Sicht hätte es auch nichts gebracht. Ich möchte einen Mann, der mich respektiert und mit dem ich lachen kann. Dem ich alles erzählen und mit dem ich in Kontakt treten kann, wann immer ich es will. Was nutzt es mir auf der Couch zu sitzen und zu WARTEN <- so ein schreckliches Wort in einer Liebesbeziehung bis ER mich abruft ... pardon anruft!

Ich habe ein paar Sachen gelernt und mit Sicherheit würde ich so ein Zinnover nicht nochmal mitmachen!

Ich kann allen Damen, die solch ein Expemplar erwischen nur davon abraten sich mit Worten wie "alles gut mit uns beiden" oder ähnlichen abspeisen zu lassen. Ohne klare Ansage einfach so den Kontakt abbrechen zu lassen, dass hat KEINE verdient. Diese Herren wünschen sich Ablenkung oder auch nur Sex. Dafür sollen Sie lieber die Geldbörse öffnen und zu professionellen Damen gehen, anstatt sich wie die Axt im Walde zu benehmen!

Ich sage euch: Es gibt noch ganz andere Männer, die die sich Zeit für euch nehmen, aufmerksam sind und es ernst mit euch meinen!

Eure
Magnolia

Gefällt mir
10. April 2014 um 10:16
In Antwort auf hymie_12530193

Drüber weg
Hallo Sera,

das Gute an einem Skorpion ist, dass er nach vorn blickt und sich immer wieder neu motivieren kann. Bei mir ist das zumindest so! Ich habe mich eine Zeit lang eingebuddelt, gegrübelt und war traurig. Ich habe nix mehr von dem gehört und auch nichts mehr unternommen um mit ihm in Kontakt zu kommen. Mittlerweile sehe ich es so: der hat mich einfach nicht verdient! Auf lange Sicht hätte es auch nichts gebracht. Ich möchte einen Mann, der mich respektiert und mit dem ich lachen kann. Dem ich alles erzählen und mit dem ich in Kontakt treten kann, wann immer ich es will. Was nutzt es mir auf der Couch zu sitzen und zu WARTEN <- so ein schreckliches Wort in einer Liebesbeziehung bis ER mich abruft ... pardon anruft!

Ich habe ein paar Sachen gelernt und mit Sicherheit würde ich so ein Zinnover nicht nochmal mitmachen!

Ich kann allen Damen, die solch ein Expemplar erwischen nur davon abraten sich mit Worten wie "alles gut mit uns beiden" oder ähnlichen abspeisen zu lassen. Ohne klare Ansage einfach so den Kontakt abbrechen zu lassen, dass hat KEINE verdient. Diese Herren wünschen sich Ablenkung oder auch nur Sex. Dafür sollen Sie lieber die Geldbörse öffnen und zu professionellen Damen gehen, anstatt sich wie die Axt im Walde zu benehmen!

Ich sage euch: Es gibt noch ganz andere Männer, die die sich Zeit für euch nehmen, aufmerksam sind und es ernst mit euch meinen!

Eure
Magnolia

Das ist vernünftig!
Eine tolle Einstellung liebe Magnolia,
damit bist du vielen Damen voraus. Ich hab damals nämlich Unmengen an Zeit an so einen Idioten verschwendet. Zeit, in der ich andere Männer nicht angesehen habe, nur in der Hoffnung ER würde sich doch noch dazu bequemen und erkennen, dass ich die Richtige für ihn bin.

Nur war ich wirklich nicht die Richtige. Ich hätte es mit so einem Idioten nie so lange ausgehalten, wie seine jetzige Freundin, der er nicht treu ist.

Ich hoffe, viele andere Damen hier nehmen sich an dir ein Beispiel. Denn so wie du reagierst, ist das einzig Sinnvolle, das man tun kann. Nämlich vorauszuschauen.

Ich wünsche dir alles Glück und Liebe auf Erden, dass du bald den Mann findest, der von Anfang an erkennt, welche tolle Frau in dir steckt.

Liebe Grüße
Sera

Gefällt mir
10. April 2014 um 14:19
In Antwort auf merry_11960973

Das ist vernünftig!
Eine tolle Einstellung liebe Magnolia,
damit bist du vielen Damen voraus. Ich hab damals nämlich Unmengen an Zeit an so einen Idioten verschwendet. Zeit, in der ich andere Männer nicht angesehen habe, nur in der Hoffnung ER würde sich doch noch dazu bequemen und erkennen, dass ich die Richtige für ihn bin.

Nur war ich wirklich nicht die Richtige. Ich hätte es mit so einem Idioten nie so lange ausgehalten, wie seine jetzige Freundin, der er nicht treu ist.

Ich hoffe, viele andere Damen hier nehmen sich an dir ein Beispiel. Denn so wie du reagierst, ist das einzig Sinnvolle, das man tun kann. Nämlich vorauszuschauen.

Ich wünsche dir alles Glück und Liebe auf Erden, dass du bald den Mann findest, der von Anfang an erkennt, welche tolle Frau in dir steckt.

Liebe Grüße
Sera

Das ist lieb...
ich danke dir für die lieben Worte.

Gefällt mir
14. April 2014 um 11:28
In Antwort auf hymie_12530193

Das ist lieb...
ich danke dir für die lieben Worte.

Gern geschehen,
aber ist nur die Wahrheit.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram