Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Funktioniert Kartenlegen!!???

Funktioniert Kartenlegen!!???

24. August 2008 um 15:53

Eingige kennen mich bereits ich schreibe immer wieder Berichte mit meinen eigenen Erfahrungen und denke mal das sich viele wieder finden.Entschuldigt bitte denn im Grunde ist es ein Diskussions-Forum und keine Berichtsforum.Seit meinen letzen Bericht habe ich einige PN bekommen von Menschen die enttäuscht sind weil ich ihnen irgenwie die letzte Hoffnung genommen habe mit dem was ich geschrieben habe.Das tut mir leid.
Also ich weiss das es schon gute Kartenleger gibt die wirklich einiges erkennen und auch recht behalten.Auch bei mir sind sehr viele Sachen eingetroffen die ich mir damals nicht erklären konnte.Was mich damals auch sehr erstaunt hat wie genau die Beschreibung war als ob sie den anderen kennen würden .Da ich mich sehr mit Grenzwissenschaften beschäftig habe weiss ich das es wirklich Menschen gibt die sehr sichere Prognossen treffen können kein Thema.Doch solche PSI-Begabten gibt es sicher nicht in 1000 -facher Ausführung.Nun schaue ich mir hin und wieder die Bewertungen auf den Lines an,es ist schon komisch wenn ich sowas lese wie "Du begleitest mich schon nun seit Jahren und hast immer recht gehabt"....Seit Jahren!!!Lass es doch nur seit Monaten sein!!!Auch ich habe zu viel Zeit mit warten verbracht im Grunde von einer Jahreszeit in die nächste doch der Erfolg hat einfach auf sich warten lassen.Aber auf der anderen Seite muss man aber auch sehen das die wirklich guten zuverlässigen Berater Warteschleifen haben bis ins Niemandland.Meint ihr Hellsicht ist mit Fließbandarbeit zu vergleichen.? Meine Meinung ist,das Kartenlegen und vorallem die Astrolgie eine echte Lebenshilfe sein können wenn man gesund damit umgeht.Damit meine ich ich gehe zu einer Kartenlegerin höre mir die Prognosse an und warte bis sie eintrifft und wenn ich dann noch was wissen will gehe ich wieder hin.Doch wie sieht es aus man ruft an,zur Sicherheit noch 10 andere und zwischendurch nochmals um sicher zustellen das es auch sicher so kommen wird.Mir hatr man beigebracht das man nicht mehrmals auf die selben Fragen die Kartenlegen sollte da sonst die Aussagen nicht mehr stimmen können.Sind es also die Kartenleger die schlecht sind oder sind es wir die Schuld daran sind das nichts oder nur wenig eintrifft???!Das allerschlimmste ist jedoch das man dann immer noch auf der Suche nach neuen Berater ist,soweit hier ein Name fällt muss dieser gleich mitgetest werden.Doch meine Erfahrung sagt mir das heute 5 Sterne Berater und in paar Tagen halt nicht mehr.

Mehr lesen

28. August 2008 um 17:18

Sie begleitet mich schon seit Jahren
ja Leute, auch das habe ich in meinen Bewertungen stehen.
Warum, nicht weil die Leute ihrem Herzenmann nachjagen, in der Warteschleife, liegen, ewig warten, weil der schon längst wieder verheiratet ist, sie es selber nur nicht wissen, weil ihre Beraterin sagt......

Nein das ist nicht der Grund.
Ich habe wirklich Leute begleitet, von einer Liebe zur Anderen, versucht ihnen in dunklen Stunden beizustehen, damit sie wieder lachen können, denn wir sind hier auf dieser Welt um Glück zu empfinden, und zu empfangen.
Ich habe nichts davon wenn ich was verspreche, das so nicht da liegt, es liegt nur an mir, an meinen Worten wie ich es rüberbringe der die Person nicht verzweifelt.

Natürlich ,sage ich gegen das Kartenblatt was, so, ist mein Kunde zufrieden, aber wie lange, und wird er mich dann nochmal anrufen, mache ich dann ein Ritual für ihn damit alles doch noch gut wird.
Schneide ich Energieschnüre ab, löse ich Flüche.
Ich weiss dass das oft passiert, ja ich werde oft angefleht dies zu tun, und ich mache es auch , wenn es Sinn hat, wenn die Karten es anzeigen.
Aber ich mache dies nicht damit ich die schnelle Kohle mache.
Jemanden begleiten heisst, ein bischen den Schleier der Zukunft lüften , ein bischen beraten, ein bischen Coachen oder einfach manchmal ein bischen die Freundin sein.
Oder einfach der Lebensbegleiter zu sein.
Früher war es gang und gäbe dass, viele Regierende Hellseher, hatten , sie sagten wann es am besten wäre Kriege zu halten, Verträge zu schließen, sie waren anerkannt, oder wurden geköpft, wenn sie nicht gut waren, aber sie waren langjährige Begleiter.
Heute kann sich Jedermann eine solche Begleiterin leisten.
Und dann zum nächtsten Punkt.
Es gibt so viele , Berater nicht jeder kann.
Natürlich gibt es viele, viele fangen an, und die meisten verschwinden wieder, habt ihr da auch gesehen.
Und gerechnet, auf die Gesamtbevölkerung sind es eigentlich sehr wenige, denn dann würden alle Portale platzen,wenn jeder 2. ein Hellseher wäre.
Regt ihr euch auf, wieviele Ärzte es gibt, wie viele Psychologen. Nein.
Hier durch das Internet, durch die Medien , sind Menschen bekannt geworden ,die ihre Begabung leben, so als ob sie Bäcker , Metzger, Apotheker, Erfinder , oder sonstwas wären.
Es gibt immer Menschen , die Begabungen haben.
Und obwohl wir im Wassermannzeitalter leben, sind es meiner Ansicht sehr wenige, die ihre Begabung leben, denn sonst hätten wir mehr Hellseher, Astrologen und Kartenleger.
Es ist alles relativ, wie Einstein schon sagte.
Ach ja Einstein,
ich und einige andere Berater, wollen The Secret beweissen,
oder wiederlegen, was immer dabei rauskommt, schreibt mir mal ne PM ich würde gerne einige Versuchskanichen , haben, die reich schön und gesund sein wollen.
Und zwar genau , die Gruppe 40 bis 60 Frauen, in den Wechseljahren, ich will euch nix verkaufen, bestimmt net.
So nun ist erstmal Schluss,
vielleicht steht hier ja eine Antwort,
würde mich freuen.
liebe Grüsse Kliri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club