Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Gab es jemals oder gibt es jemals wieder eine Chance mit diesem krebsmann?

Gab es jemals oder gibt es jemals wieder eine Chance mit diesem krebsmann?

19. Januar um 9:17 Letzte Antwort: 13. Februar um 13:34




Ich brauche bitte dringend euren Rat

Vor ca. 2 Monaten hat ein krebsmann mich angesprochen. Zuerst hatte er gemeint, dass er zunächst keine Beziehung möchte, aber er 2-3 Monate mal schauen möchte wie es sich entwickelt. Ich (Fische) bin aber für sowas eigentlich zu ungeduldig, aber wollte ihm die Zeit geben, weil ich ihn schon toll fand. Dann war er aber beleidigt, weil ich ihn direkt darauf angesprochen habe, ob er nur das eine möchte. Daraufhin war er so empört, dass er den Kontakt abbrechen wollte. Ich konnte mich entschuldigen und dann war alles wieder gut. Wir haben jeden Tag Zeit miteinander verbracht. Aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl er würde nur darauf warten, dass ich was falsch mache und tatsächlich bin ich dann immer in irgendein Fettnäpfchen getreten und dann über Weihnachten und Silvester hatten wir auch den Kontakt abgebrochen. Aber da hatte ich mich schon in ihn verliebt. Ich hatte aber manchmal vor Wut böse Nachrichten geschrieben und dann aber wieder liebevolle weil ich ihn doch schon wirklich gern hatte und er an sich ein toller Mann ist. Dann als ich mich mal ein paar Tage nicht gemeldet habe, hat er sich dann gemeldet und wollte es doch probieren, weil er Die Zeit mit schön fand. Ich solle aber keine faxen mehr machen. Dann war es auch wieder 1.5 Wochen gut und ich gab mir allergrößte Mühe alles richtig zu machen. Es hat sich so richtig und perfekt angefühlt. So als würde ich zu keinem anderen als ihm gehören. Er hatte mir auch ein Geschenk gemacht, meistens das das Essen von sich aus gezahlt und sich immer um mich gekümmert wenn es mir mal nicht so gut ging. Aber wir waren immer nur bei mir oder ihm und hatten nie ein richtiges Date. Was ich aber ihm gesagt hatte und dann beschlossen wir Schlittschuhlaufen zu gehen. Es war so als würde es langsam mit uns vorangehen. Das hatte Krebsmann auch bemerkt, aber dann meinte er plötzlich er hätte keine Verliebtsheitsgefühle mir gegenüber mehr und klar würde er sich es anders wünschen und dass vielleicht irgendwann diese wiederkommen würden, aber er nichts versprechen kann. Ich hätte ihm Sachen vorgeworfen, obwohl ich nur seine Sichtweise wissen wollte. Krebsmann hat aber immer so rumgeeiert und einen auf Dramaqueen gemacht. Weil ich mich aber so verarscht gefühlt habe, haben wir uns dann gestritten. Krebsmann meinte ihn würde keine Schuld treffen, dass ich mich so mies fühlen würde.  Was mich dann noch wütender gemacht hat. Wir hatten danach noch seinerseits neutralen Kontakt, und ich hatte mir vorgenommen sein Vertrauen und alles was nötig war wieder zu gewinnen. Krebsmann wollte aber trotzdem auch mit mir etwas unternehmen, obwohl er genau wusste was ich für ihn empfinde. Aber er meinte dies sein kein Date und dass wir es doch lieber lassen sollten, nicht dass ich mir falsche Hoffnungen machen würde. Daraufhin wollte ich den Kontakt meinerseits abbrechen und ich hatte mich für alles entschuldigt und ihm alles Gute gewünscht. Er hat aber ganz normal weitergeschrieben. Was mich total verwirrt hat. Er meinte auch er wolle erstmal gar keine Beziehung mit niemanden. Ich war quasi die Letzte mit der er es versuchen wollte. Wir schrieben weiter und dann kam es zum riesenkrach. Wir haben uns unschöne Dinge an den Kopf geworfen. Aber trotzdem habe ich das Gefühl wir beide können noch nicht loslassen.
Denn jetzt ist er plötzlich auf dem selben Datingportal wie ich... und ich glaube nicht an Zufälle.
Vielleicht war es einfach nur der falsche Zeitpunkt in dem wir uns begegnet sind.  

Meine eigentliche Frage ist soll ich die Sache nun endgültig abhacken oder etwas Zeit verstreichen lassen und abwarten ob er sich wieder meldet oder evtl. Ich wieder ganz langsam einen Schritt auf ihn zugehen sollte?
Momentan versuche ich mich abzulenken, aber wenn ich jemanden mag dann dauert es ewig bis ich richtig loslassen kann. Wie sieht das mit Krebsmännern aus? Hat er mich wohl schon vergessen? Ist es endgültig? Und wiebkann man sich mit Krebsmännern wieder versöhnen? Oder bin ich einfach zu doof und renne jemanden unnötig hinterher?

Für einen Tipp bin ich sehr dankbar!

Lg ViEn 😄

Mehr lesen

1. Februar um 22:16

Nein Du bist nicht zu doof, Du bist eine Fische Frau, also Dein Monatszeichen ist Fische.

Der Mann mit dem Monat - Zeichen Krebs vergisst Dich nie mehr, in der Liebe ist er genau wie Du, das Problem ist er sucht eine Partnerin die so liebevoll ist wie er, das bist Du und das macht ihm Angst, er möchte genau wie Du nicht enttäuscht werden.

Nur mit Mut und Selbstvertrauen wirst Du es schaffen, Du besitzt alles was Du brauchst um den Krebs, Monatszeichen Krebs, glücklich zu macher. Er gibt genau wie Du, nur mit dem nehmen habt ihr Probleme.

Die Engel sagen wenn zwei Zwillingsseelen zusammen kommen ist es ein Kampf.

Zusammen könnt ihr es lösen.

Intuition und Eingebungen werden Dir helfen!

Alles Gute!

LG Lichtkrieger 

Gefällt mir
11. Februar um 9:44
In Antwort auf lichtkrieger1

Nein Du bist nicht zu doof, Du bist eine Fische Frau, also Dein Monatszeichen ist Fische.

Der Mann mit dem Monat - Zeichen Krebs vergisst Dich nie mehr, in der Liebe ist er genau wie Du, das Problem ist er sucht eine Partnerin die so liebevoll ist wie er, das bist Du und das macht ihm Angst, er möchte genau wie Du nicht enttäuscht werden.

Nur mit Mut und Selbstvertrauen wirst Du es schaffen, Du besitzt alles was Du brauchst um den Krebs, Monatszeichen Krebs, glücklich zu macher. Er gibt genau wie Du, nur mit dem nehmen habt ihr Probleme.

Die Engel sagen wenn zwei Zwillingsseelen zusammen kommen ist es ein Kampf.

Zusammen könnt ihr es lösen.

Intuition und Eingebungen werden Dir helfen!

Alles Gute!

LG Lichtkrieger 

Hallo,

wie sieht es mit der Kombination Waagefrau und Krebsmann aus? Ich bin die Waage, interressiere mich momentan sehr für die Sternzeichen. 

Gefällt mir
12. Februar um 17:20







Ganz ehrlich, Du bist ein Luftzeichen, er ein Wasserzeichen, ich rate Dir ab, erspart Dir viel Ärger in Zukunft. Die beiden Elemente lassen sich nicht verbinden, sie verschmelzen nicht.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  LG Lichtkrieger

Gefällt mir
12. Februar um 17:25

Noch etwas, wenn Du Dir die Horoskope ansiehst, bedenke die meisten werden für die Frau geschriebenund wenn Du Dir die Arbeit machst und Dein Zeichen zu den Anderen vergleichst, wirst Du einen Trend erkennen zu welchem Du besser passt.

Ich mache es ungekehrt!  

Gefällt mir
12. Februar um 18:52

Und...........

Das Jahreshoroskop spielt auch eine Rolle, Tier und Element. 60 verschiedene.

Selbst den Drachen gibt es, der eine besondere Rolle spielt, nicht von dieser Welt.

Den mögen nur die Engel wirklich. Die Menschen weniger weil sie ihn nicht verstehen, zu abgehoben, zu viel Licht von ihrem Licht, MutterVaterGott.

Licht, das Licht spielt eine große Rolle wenn es um Beziehungen geht.

Licht, gleich Weisheit und Liebe.

Das wünsche ich Dir

 Zwillingsseelen spielen eine immer größer werdende Rolle, Ende der Dunkelheit, Ende der Trennung von Gott. Die Liebe ist die größte Macht Gottes nach der Weisheit.

Die Macht der Liebe ist größer als die Macht des Hasses, Das Licht stäker als die Dunkelheit.

Die Blumen sind Engel, wie Du und alle Frauen, solange Du mich nicht vom Gegenteil überzeugst, was sehr schwer ist, aber nicht unmöglich.

Auch die Tiere!

Seid ihr nicht mehr Wert, viel mehr Wert.

Der Sohn des Christus, Jesus und Maria Magdalena sind Zwillingsflammen, sie waren verheiratet und hatten Kinder.

Fünf, zwei nicht lebend geborene.

Die Römer wollten nicht seinen Tod, sie haben ihn gerettet!

Auch wenn der Sohn nicht auf Erden ist, jetzt, der Christus schon.
Die Deutschen sind nicht so böse wie sie gerne dar getellt werden und Nazi bedeutet: National Sozialist, Einheimischer Mensch.

Oder auserwähltes Volk, einen neuen Bund.

 Deutsch römisches Reich deutscher Nation, Europa.

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir
12. Februar um 19:24
In Antwort auf vien




Ich brauche bitte dringend euren Rat

Vor ca. 2 Monaten hat ein krebsmann mich angesprochen. Zuerst hatte er gemeint, dass er zunächst keine Beziehung möchte, aber er 2-3 Monate mal schauen möchte wie es sich entwickelt. Ich (Fische) bin aber für sowas eigentlich zu ungeduldig, aber wollte ihm die Zeit geben, weil ich ihn schon toll fand. Dann war er aber beleidigt, weil ich ihn direkt darauf angesprochen habe, ob er nur das eine möchte. Daraufhin war er so empört, dass er den Kontakt abbrechen wollte. Ich konnte mich entschuldigen und dann war alles wieder gut. Wir haben jeden Tag Zeit miteinander verbracht. Aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl er würde nur darauf warten, dass ich was falsch mache und tatsächlich bin ich dann immer in irgendein Fettnäpfchen getreten und dann über Weihnachten und Silvester hatten wir auch den Kontakt abgebrochen. Aber da hatte ich mich schon in ihn verliebt. Ich hatte aber manchmal vor Wut böse Nachrichten geschrieben und dann aber wieder liebevolle weil ich ihn doch schon wirklich gern hatte und er an sich ein toller Mann ist. Dann als ich mich mal ein paar Tage nicht gemeldet habe, hat er sich dann gemeldet und wollte es doch probieren, weil er Die Zeit mit schön fand. Ich solle aber keine faxen mehr machen. Dann war es auch wieder 1.5 Wochen gut und ich gab mir allergrößte Mühe alles richtig zu machen. Es hat sich so richtig und perfekt angefühlt. So als würde ich zu keinem anderen als ihm gehören. Er hatte mir auch ein Geschenk gemacht, meistens das das Essen von sich aus gezahlt und sich immer um mich gekümmert wenn es mir mal nicht so gut ging. Aber wir waren immer nur bei mir oder ihm und hatten nie ein richtiges Date. Was ich aber ihm gesagt hatte und dann beschlossen wir Schlittschuhlaufen zu gehen. Es war so als würde es langsam mit uns vorangehen. Das hatte Krebsmann auch bemerkt, aber dann meinte er plötzlich er hätte keine Verliebtsheitsgefühle mir gegenüber mehr und klar würde er sich es anders wünschen und dass vielleicht irgendwann diese wiederkommen würden, aber er nichts versprechen kann. Ich hätte ihm Sachen vorgeworfen, obwohl ich nur seine Sichtweise wissen wollte. Krebsmann hat aber immer so rumgeeiert und einen auf Dramaqueen gemacht. Weil ich mich aber so verarscht gefühlt habe, haben wir uns dann gestritten. Krebsmann meinte ihn würde keine Schuld treffen, dass ich mich so mies fühlen würde.  Was mich dann noch wütender gemacht hat. Wir hatten danach noch seinerseits neutralen Kontakt, und ich hatte mir vorgenommen sein Vertrauen und alles was nötig war wieder zu gewinnen. Krebsmann wollte aber trotzdem auch mit mir etwas unternehmen, obwohl er genau wusste was ich für ihn empfinde. Aber er meinte dies sein kein Date und dass wir es doch lieber lassen sollten, nicht dass ich mir falsche Hoffnungen machen würde. Daraufhin wollte ich den Kontakt meinerseits abbrechen und ich hatte mich für alles entschuldigt und ihm alles Gute gewünscht. Er hat aber ganz normal weitergeschrieben. Was mich total verwirrt hat. Er meinte auch er wolle erstmal gar keine Beziehung mit niemanden. Ich war quasi die Letzte mit der er es versuchen wollte. Wir schrieben weiter und dann kam es zum riesenkrach. Wir haben uns unschöne Dinge an den Kopf geworfen. Aber trotzdem habe ich das Gefühl wir beide können noch nicht loslassen.
Denn jetzt ist er plötzlich auf dem selben Datingportal wie ich... und ich glaube nicht an Zufälle.
Vielleicht war es einfach nur der falsche Zeitpunkt in dem wir uns begegnet sind.  

Meine eigentliche Frage ist soll ich die Sache nun endgültig abhacken oder etwas Zeit verstreichen lassen und abwarten ob er sich wieder meldet oder evtl. Ich wieder ganz langsam einen Schritt auf ihn zugehen sollte?
Momentan versuche ich mich abzulenken, aber wenn ich jemanden mag dann dauert es ewig bis ich richtig loslassen kann. Wie sieht das mit Krebsmännern aus? Hat er mich wohl schon vergessen? Ist es endgültig? Und wiebkann man sich mit Krebsmännern wieder versöhnen? Oder bin ich einfach zu doof und renne jemanden unnötig hinterher?

Für einen Tipp bin ich sehr dankbar!

Lg ViEn 😄

ja. rede dir nur ein, dass es am Horoskop liegt.

ist einfach an so einen Aberglauben zu glauben, als der Wahrheit ins Gesicht zu sehen und Rationalität einzuschalten 

Gefällt mir
13. Februar um 13:34
In Antwort auf lichtkrieger1

Noch etwas, wenn Du Dir die Horoskope ansiehst, bedenke die meisten werden für die Frau geschriebenund wenn Du Dir die Arbeit machst und Dein Zeichen zu den Anderen vergleichst, wirst Du einen Trend erkennen zu welchem Du besser passt.

Ich mache es ungekehrt!  

Merci 😊

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers