Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Gedanken schicken?

Gedanken schicken?

15. Januar 2004 um 17:50

Hallo,
habe mich heute mit jemandem gestritten (war aber nicht schuld). Habe gemerkt, daß ich die ganze zeit für andere Diplomanden mitgeschrieben und gearbeitet habe und mein betreuer war sauer, daß ich mich gewehrt habe. jetzt habe ich Angst, daß sich das negativ auf meine Note auswirkt- daher jetzt die Frage- glaubt ihr, wenn ich ihm "positive gedanken" schicke tgl., daß sich vielleicht dann unser Verhältnis wieder normalsieren könnte? Ich kann elider meinen Betreuer nicht mehr wechseln und alle Gespräche haben zu nicht geführt- also könnte ich ihn beeinflussen mit Gedanken? Bin dankbar für eure Antworten.

Mehr lesen

16. Januar 2004 um 20:19

Spiegle für den Betreuer?
Hallo Utemi,
ich hab lange darüber nachgedacht und höchstwahrscheinlich habe ich mich nicht klar abgegrenzt- es ist so- ich will eine klare sTruktur,feste termine mit den Versuchpersonen und einen Zeiplan, so daß alles geregelt ist- und er ist ein chaot. er meinte auch, er hätte mir dieArbeit von den anderen aufgehalst, weil ich daß sowieso gewissenhafter gemacht habe und es stört ihn, daß ich alles im voraus planen möchte.
Jetzt meine Frage: ich könnte ja auch ein Spiegel für ihn sein, da er so ein Chaot ist? Er ist ziemlich alt und wirft mir auch vor, daß ich alles im Schnelldurchlauf und so jung durchziehe.Manchmal glaube ich, daß er neidisch auf mein Alter(23) ist. Ich weiß echt nicht weiter- ich werde jetzt mit ein paar visualsierungen und Affirmationen arbeiten, ich hoffe daß es wirkt. Aber wenn ich jetzt an meinem Selbstbild ändere- ändere uch damit seines auch?
Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2004 um 12:14

Danke
Hallo utemi-
danke für Deine Denkanstöße-ich glaube ichmuß mich noch mit einigen Sachen intensiver auseinandersetzen und so wie kommt dann akzepieren. Wenn ich es richtig verstanden habe, habe ich gar keinen Einfluß darauf, was mein Betreuer über mch denkt,welche Probleme er mit mir hat und was ich in ihm für Gefühle auslöse, sondern ich kann nur meine Einstellung ändern. Leider habe ich ja dann trotzdem keinen Einfluß darauf, ob er mir dann deshalb trotzdem eine schlechtere Note gibt. Denn zuerst meinte er(vor dem Streit), daß wird eine sehr gute Dpl.arbeit und nach dem Streit meinte er, mal sehen, ob daß überhaupt eine gute Note wird.Jetzt muß ich halt da durch.Vielen Dank
Schöne Grüße
Sarina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper