Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Gefährliche Rituale?

Letzte Nachricht: 11. Februar 2008 um 23:42
D
donna_12862928
09.02.08 um 17:11

Kann es gefährlich sein, bestimmte Rituale auszuführen? Und wenn ja, um welche Rituale handelt es sich da. Was ist daran so gefährlich? Für sich selbst/für andere?

Mehr lesen

S
sayuri_12100256
09.02.08 um 19:52

Da hast du recht,
wenn du dir Hilfe von oben holst ....

und wenn er nicht verschwindet .... aua aua aua ...

wie naiv bist du eigentlich - frau rossi ?

1 -Gefällt mir

B
bine_12167839
11.02.08 um 20:41

... das hängt vom Glauben ab
die Wirksamkeit eines Rituals hängt meiner Meinung nach sehr davon ab, ob man daran glaubt, oder nicht. Glaubst du nicht daran, wirkt es nicht. Sobald du aber selbst dran glaubst, kannst du die Macht deines Willens erfahren. Aber genauso kann ain Ritual auch Macht über dich ergreifen, also sage ich Finger weg!

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sofia_11980581
11.02.08 um 21:59

Ich denke
man sollte sowas generell lassen,denn die Gefahr dabei,ist nicht zu unterschätzen,selbst bei allen Sicherheitsmaßnahmen,kann das ganze nach hinten los gehen.Bitte seid da vorsichtig. LG maliteddy

Gefällt mir

Anzeige
M
monat_11851806
11.02.08 um 23:42

Die Energie
Das liegt wohl an der ungeheuren Energie, die in so einem Moment auf ein Objekt gerichtet ist.
Da die Ratio ausgeschaltet ist, werden die Emotionen in vollster Ladung herausgeschleudert.
Da wirkt also nur die pure und reine Energie, ohne zweifelnde und störende Gedanken oder sonstiger Ablenkung.

Allerdings wurde mir auch gesagt, daß dies nur wirksam ist, wenn das Objekt davon weiß oder es spürt, befürchtet, ahnt, dran glaubt usw.
Ich habe das selber einmal am eigenen Leib erfahren und es dauerte Jahre, in denen ich Unwissende eben diesem Fluch Glauben schenkte.

Dieser Fluch (also die Wut des Senders verstärkte sich) wurde dann Jahre später noch einmal verstärkt und es traf mich wie aus Kanonenrohren und es ging mir zusehends schlechter, weil ich mich dem hilflos ausgesetzt fühlte.

In meiner Verzweiflung wandte ich mich an magisch sehr bewanderte Personen, welche mir nur sagten, es bedürfe keines Aufheberituals. Es bedürfe nur meiner Erkenntnis, daß mir der Fluch nur dann Schaden zufügen kann, wenn ich an ihn glaube.
In dem Moment mußte ich einfach nur laut lachen und war total erleichtert, weil ich erkannte, daß mein Schicksal doch in meiner eigenen Hand liegt und wenn jemand Macht über mich hat, dann weil ICH sie ihm gebe durch meine Angst und meinen Glauben.

Ich zeigte dem Sender in Gedanken eine lange Nase und die ganze Gechichte war für mich erledigt und seither geht es mir hervorragend und es passieren auch keine Unheile mehr.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige