Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Gefühlskalt, Kritelnd, Pedantisch ?

Gefühlskalt, Kritelnd, Pedantisch ?

2. Oktober 2007 um 16:51

Es fällt mir immer wieder auf, dass die Jungfrau in Astrobüchern meist keine gute Presse hat und da so ziemlich am schlechtesten wegkommt.Wie kommt das eigentlich? Weil die Beurteilung oberflächlich ist?
Wenn pedantisch das Gegenteil von oberflächlich, kritelnd das von gleichgültig und gefühlskalt das von cholerisch ist, wäre es vielleicht nicht falsch aber übertrieben ausgedrückt.

Mehr lesen

2. Oktober 2007 um 17:17

Hi
"pedantisch das Gegenteil von oberflächlich, kritelnd das von gleichgültig und gefühlskalt das von cholerisch "

ey, so hab ich das noch garnicht gesehen, danke dafür!

das nix tolles über uns drinsteht, hab ich vor kurzem auch hier geschrieben, genauso ist die allgemeine meinung gegenüber uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2007 um 18:25

Das ist nicht wahr
das hab ich letztlich lesen dürfen:

Der JUNGFRAU - MANN

Wer ihn als Freund, Mann oder Familienvater gewinnt, kann sich sicher sein, von den äußeren Sorgen des Lebens verschont zu bleiben. Als Jungfrau gehört es zu seinem Temperament, immer für die Zukunft gewappnet zu sein. Weil er aber ständig Vorsorge treffen muss, gibt es im Leben der Jungfrauen nicht viele Frauen. Zu lange überlegen sie, wägen Vor- und Nachteile ab, ehe sie endlich Ja zu einem geliebten Menschen sagen. Haben sie sich dann für eine Partnerin entschieden, gehören Sie aber zu den treuesten und fürsorglichsten Männern im Tierkreis.

das ist doch nett!

in den astrobüchern steht halt viel oberflächliches, damit es mehr oder weniger auf alle irgendwie passt. und ein wenig tiefgründiger als andere sternzeichen sind die jf'en ja tatsächlich. das kann man dann oberflächlich auch mal mit pedantisch, nörglerisch oder kritisch bezeichnen....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper