Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Gegenüber Exfreundinnen feige?...Neugierig, da erste große Liebe

Gegenüber Exfreundinnen feige?...Neugierig, da erste große Liebe

24. Oktober 2011 um 19:20 Letzte Antwort: 6. Januar 2012 um 22:49

Hallo

eigentlich würd ich wegen sowas keinen Thread eröffnen, aber mich lässt das Thema nicht los
Ich versuche mich mal kurz zu halten...

Ich war mit meinem Schützen 3,5 Jahre zusammen, wir sind schon seit 5 Jahren getrennt, aber er ist für mich nich nur ein Ex, da er der erste Freund war...quasi die erste große Liebe. Für ihn war ich ebenso die erste Freundin und erste Liebe. Getrennt haben wir uns, weil wir jung waren u. gerade ich mich charakterlich so weiterentwickelt habe, dass es einfach nicht mehr funktionierte. Wir haben beide über 2 Jahre gebraucht, um mit der Trennung abzuschließen und er war sich immer unsicher gewesen, ob es richtig war sich zu trennen. Woher ich das weiß? Meine Eltern sind noch mit seinen befreundet und die erzählen sich halt viel

Mein "Problem"
Ich hab ihn damals in der Trennungsphase nich gesehen, da er beruflich wegziehen musste. Irgendwann stand er plötzlich wieder vor mir in der Stammdisco. Ich hätte soooo gern ein Wort gewechselt, wie es ihm geht etc., aber er tut so, als kenne er mich nicht. In den Augenwinkeln sehe ich, dass er mich schon beobachtet, aber sobald ich ihn angucke, guckt er weg, geht auch mit weggedrehtem Kopf an mir vorbei.
Ich finds so schade, weil er eben mein erster Freund war und ich es blöd finde, wenn man sich so ignorieren muss, grad wenn man sich im Guten getrennt hat....zumindest ein "Hallo" sollte drin sein.
Komischerweise lässt er mir durch seine Eltern auch Grüße ausrichten.
Selbst im Internet verhält er sich einfach nur komisch und kindisch. Auf einer Seite lümmelt er auf meinem Profil rum, aber ne Antwort auf meine Begrüßung kommt nicht.


Kennt jemand sowas? Haben Schützemänner einen Hang dazu, ihre Ex einfach aus dem Kopf zu streichen und sich dann so blöde zu benehmen?

Dabei ist er nun so ein "wichtiger" Ex und ich dachte mir schon, ich quatsch den einfach mal an, wenn der meinen Weg kreuzt, aber mich hindert da immer was...
Zurück möcht ich ihn übrigens nicht haben, ich bin glücklich vergeben Mich wurmt es nur

Das wars auch schon

Mehr lesen

24. Oktober 2011 um 20:16

Einfach aus dem Kopf?
ich denke, du bist nicht aus seinem Kopf verschwunden. Und ich als Schütze liebe einen Ex für die Ewigkeit. Aber ich bin kein Festhalter. Da gibt es andere Sternzeichen, die ihre Exe noch an sich binden wollen, weil sie Festhalter sind. Ich würde auch nie die neue Beziehung von Ex zu beeinträchtigenversuchen. Noch nie habe ich auch mich mit der Neuen verglichen oder die neue ihm unwürdig gefunden. Ich liebe ihn und seine Neue oben drauf. Klingt komisch ist aber so. Leben und leben lassen ist ein Schützenmotto.

Gefällt mir
24. Oktober 2011 um 20:25
In Antwort auf gutdrauf7

Einfach aus dem Kopf?
ich denke, du bist nicht aus seinem Kopf verschwunden. Und ich als Schütze liebe einen Ex für die Ewigkeit. Aber ich bin kein Festhalter. Da gibt es andere Sternzeichen, die ihre Exe noch an sich binden wollen, weil sie Festhalter sind. Ich würde auch nie die neue Beziehung von Ex zu beeinträchtigenversuchen. Noch nie habe ich auch mich mit der Neuen verglichen oder die neue ihm unwürdig gefunden. Ich liebe ihn und seine Neue oben drauf. Klingt komisch ist aber so. Leben und leben lassen ist ein Schützenmotto.

Nur
ist es nicht einfach etwas kindisch/feige, wenn man selber kein hallo rausbekommt und es nur über dritte kann?

das thema ex ist ja für viele ein heikles thema. ich bin mit allen noch befreundet bzw. wir reden noch miteinander, wenn man sich sieht. man versteht sich einfach noch. es ist halt unkomplizierter und stressfreier, wenn man jemanden nicht ignorieren muss. gad bei beziehungen, die im guten auseinander sind, find ich es "normal".
ich bin immer hin- und hergerissen wenn ich ihn sehe (wohnen aufm land und es gibt nur eine stammdisco) und weiß nicht, ob ich ihn anquatschen soll, oder nicht trau mich nie, weil ich angst vor der reaktion hab....

Gefällt mir
24. Oktober 2011 um 21:07
In Antwort auf an0N_1188212199z

Nur
ist es nicht einfach etwas kindisch/feige, wenn man selber kein hallo rausbekommt und es nur über dritte kann?

das thema ex ist ja für viele ein heikles thema. ich bin mit allen noch befreundet bzw. wir reden noch miteinander, wenn man sich sieht. man versteht sich einfach noch. es ist halt unkomplizierter und stressfreier, wenn man jemanden nicht ignorieren muss. gad bei beziehungen, die im guten auseinander sind, find ich es "normal".
ich bin immer hin- und hergerissen wenn ich ihn sehe (wohnen aufm land und es gibt nur eine stammdisco) und weiß nicht, ob ich ihn anquatschen soll, oder nicht trau mich nie, weil ich angst vor der reaktion hab....

Selber kein hallo rausbekommt
Also in den Astrotexten steht etwas über unsere Eitelkeit und Größenwahn. Vielleicht ist er deswegen sprachlos. Seine Eitelkeit ist verletzt, oder so was. Vielleicht hat er auch Skorpioneinflüsse und verschwendet den Smalltalk nicht für ernste Fälle. Vielleicht macht er sich damit wichtig, was ihm auch ein wenig gelungen ist. Vielleicht will er auch dich doch an sich binden, indem er solche Fragen in deinen Kopf entstehen läßt?

Ich weiß jedenfalls von mir, je lockerer ich mit einem umgehe, um so weniger will ich mit ihm innig werden. Je verkrampfter ich bin, um so ernster die Lage. Muss ja nicht für ihn auch stimmen. Ich sag's nur als Beispiel.

Hat er nun Skorpioneinflüsse oder nicht? Wann ist er geboren?

Gefällt mir
24. Oktober 2011 um 21:21
In Antwort auf gutdrauf7

Selber kein hallo rausbekommt
Also in den Astrotexten steht etwas über unsere Eitelkeit und Größenwahn. Vielleicht ist er deswegen sprachlos. Seine Eitelkeit ist verletzt, oder so was. Vielleicht hat er auch Skorpioneinflüsse und verschwendet den Smalltalk nicht für ernste Fälle. Vielleicht macht er sich damit wichtig, was ihm auch ein wenig gelungen ist. Vielleicht will er auch dich doch an sich binden, indem er solche Fragen in deinen Kopf entstehen läßt?

Ich weiß jedenfalls von mir, je lockerer ich mit einem umgehe, um so weniger will ich mit ihm innig werden. Je verkrampfter ich bin, um so ernster die Lage. Muss ja nicht für ihn auch stimmen. Ich sag's nur als Beispiel.

Hat er nun Skorpioneinflüsse oder nicht? Wann ist er geboren?

Hmmm
also vom typ her ist er eher ruhig und ein wenig schüchtern. ansonsten kann sich in der zeit viel getan haben. man wird ja älter und entwickelt noch seine persönlichkeit. nun ist er ja auch schon 29.
ich bin da echt planlos.......die fragen in meinem kopf, werden vielleicht auch immer lauter, weil ich ein mensch bin, der es grausam findet, menschen "nicht zu kennen", die man eigentlich mag u. ich mir dann immer gedanken mache, warum einer mir gegenüber so ist, obwohl es nie streit oder sonstwas gab....

ich weiß nur, dass er am 8.12.81 geboren ist. aszendenten weiß ich nicht

Gefällt mir
25. Oktober 2011 um 15:18

,....nun mal zum schützen,.....
,.....allein schon der "thead",......feige

,.....bin schützefrau ac krebs,....halte nicht für eine ewigkeit, sondern ein leben lang fest,......immer!

braucht ja keiner zu wissen, wie es mir geht und welche höllenqualen ich leide, wenn ich "einen ex seh und wiedertreffe"! Außerdem "verlasse" ich nie,... und die die "mir besonders "nahe" waren (in der heutigen sprachlichen formulierung),....schaue ich "nicht" an!,....weil wie ja geschrieben, "ich" verlassen wurde.

ich würde es nicht als feige bezeichnen, sondern als "ignorant!",...

was mich ganz besonders an deiner geschichte belustigt ,......warum du eigentlich "es wurmen" nennst, wenn er dich nicht beachtet?

wenn er so ein "wichtiger ex" ist,....WÄRE niemals eine ende zustande gekommen,....also kann dir nicht soviel daran liegen,....es sei denn, du möchtest bestätigung!
ist doch gut, wenn er nicht wie die ganzen anderen exen ist,.... sich nicht in die "reihe eingliedert",....

so,..zu ihm,......
er lässt ja "grüße" ausrichten und tut im internet "kindisch und komisch,..
sagt dir das nicht etwas?,.....vor allem "lümmelt" er doch so auf deinem profil,....und noch blöde benehmen?

WAS interessiert dich eigentlich an ihm?
möchtest du noch etwas klären?,....aus der vergangenheit?,.....tut noch etwas weh?,....alles fragen, die du "nachfragen" kannst,......weil DICH das wurmt!


lg,........





Gefällt mir
25. Oktober 2011 um 15:31
In Antwort auf an0N_1188212199z

Hmmm
also vom typ her ist er eher ruhig und ein wenig schüchtern. ansonsten kann sich in der zeit viel getan haben. man wird ja älter und entwickelt noch seine persönlichkeit. nun ist er ja auch schon 29.
ich bin da echt planlos.......die fragen in meinem kopf, werden vielleicht auch immer lauter, weil ich ein mensch bin, der es grausam findet, menschen "nicht zu kennen", die man eigentlich mag u. ich mir dann immer gedanken mache, warum einer mir gegenüber so ist, obwohl es nie streit oder sonstwas gab....

ich weiß nur, dass er am 8.12.81 geboren ist. aszendenten weiß ich nicht

,....wäre doch interessant den ac zu wissen,......
kannst du im internet übrigens rausfinden,....bei "astro.com" sehr interessant und "astro schmid" find ich sehr informativ.

der ac steht übrigens ganz ganz tief im menschen,....den man aber erst über die jahre "zulässt",....das heißt,..je älter ich werde, umso mehr "löse" ich meine "masken",...umso mehr gebe ich mich "endlich so" wie ich wirklich bin!
deshalb finde ich es hilfreich, den ac "wichtig" zu nehmen,....

lg,.......

Gefällt mir
25. Oktober 2011 um 17:02
In Antwort auf ndidi_12533955

,....nun mal zum schützen,.....
,.....allein schon der "thead",......feige

,.....bin schützefrau ac krebs,....halte nicht für eine ewigkeit, sondern ein leben lang fest,......immer!

braucht ja keiner zu wissen, wie es mir geht und welche höllenqualen ich leide, wenn ich "einen ex seh und wiedertreffe"! Außerdem "verlasse" ich nie,... und die die "mir besonders "nahe" waren (in der heutigen sprachlichen formulierung),....schaue ich "nicht" an!,....weil wie ja geschrieben, "ich" verlassen wurde.

ich würde es nicht als feige bezeichnen, sondern als "ignorant!",...

was mich ganz besonders an deiner geschichte belustigt ,......warum du eigentlich "es wurmen" nennst, wenn er dich nicht beachtet?

wenn er so ein "wichtiger ex" ist,....WÄRE niemals eine ende zustande gekommen,....also kann dir nicht soviel daran liegen,....es sei denn, du möchtest bestätigung!
ist doch gut, wenn er nicht wie die ganzen anderen exen ist,.... sich nicht in die "reihe eingliedert",....

so,..zu ihm,......
er lässt ja "grüße" ausrichten und tut im internet "kindisch und komisch,..
sagt dir das nicht etwas?,.....vor allem "lümmelt" er doch so auf deinem profil,....und noch blöde benehmen?

WAS interessiert dich eigentlich an ihm?
möchtest du noch etwas klären?,....aus der vergangenheit?,.....tut noch etwas weh?,....alles fragen, die du "nachfragen" kannst,......weil DICH das wurmt!


lg,........





Naja
ich finde es einfach stressig und super anstrengend so zu tun, als würde man sich nicht kennen. wir wohnen auf dem land und ich seh den quasi jedes wochenende und dann wäre es einfach schöner, wenn man sich zumindest hallo sagen kann. ganz besonders, weil jeder jeden kennt

es ist ein ende zustande gekommen, weil es beziehungstechnisch nicht mehr passte dann gab es funkstille, weil die trennung so arg schmerzte. zudem wars die erste richtige beziehung und ich kannte vorher noch keinen liebeskummer und wie man damit am besten umgeht ...erst mit der erfahrung lernt man^^
"wichtig" ist er einfach nur, weils die erste große liebe war und nicht "irgendein" ex. keine ahnung, wie ich das verständlicher erklären soll

klären möchte ich nichts u. bestätigung erst recht nicht, warum auch. hab damit komplett abgeschlossen. ich finds einfach schade, dass man so miteinander umgehen muss....man hat sich damals geliebt, ist in freundschaft auseinander, man hat sich zwar aus den augen verloren und hat dran geknabbert, aber mittlerweile sind wir erwachsen und wenn man sich so oft sieht, sollte zumindest ein "hallo wie gehts" drin sein.
mit meinem letzten ex lief es alles andere als gut, wir sind im streit auseinander, aber weil er es auch affig fand, sich zu ignorieren, hat man drüber geredet und wenn man sich sieht, redet man ganz normal miteinander.

Gefällt mir
25. Oktober 2011 um 22:35
In Antwort auf an0N_1188212199z

Hmmm
also vom typ her ist er eher ruhig und ein wenig schüchtern. ansonsten kann sich in der zeit viel getan haben. man wird ja älter und entwickelt noch seine persönlichkeit. nun ist er ja auch schon 29.
ich bin da echt planlos.......die fragen in meinem kopf, werden vielleicht auch immer lauter, weil ich ein mensch bin, der es grausam findet, menschen "nicht zu kennen", die man eigentlich mag u. ich mir dann immer gedanken mache, warum einer mir gegenüber so ist, obwohl es nie streit oder sonstwas gab....

ich weiß nur, dass er am 8.12.81 geboren ist. aszendenten weiß ich nicht

Also doch ein Festhalter
Mit Mond in Stier, Venus in Steinbock und Mars in Jungfrau ist er schon einer, der nicht gerne die Bindung zu seiner Vergangenheit leicht zerreissen kann. Venus in Steinbock macht einen schützen treuer und bodenständiger.

Ich vermute, dass er sogar versucht, deinen Kopf zu kitzeln und sich dir wichtig machen. Willst du was gelten, mach dich selten.

Aber ich weiß nicht, ob das für dich gut ist. Letzen Endes wird er wieder (mit Sonne und Merkur in Schütze) die weite Welt suchen. Mit absteigendem Mondknoten in Steinbock wird er noch viele Jahre mit Ehrgeiz und Geldsuche verbringen, bis er endlich ein Herz für die Anderen hat.

Und nun am Ende: Keiner weiß, ob Astrologie wahr oder Humbug ist. Es geht um Heuristik. Wir spielen dieses Spiel, um es rauszubekommen.

Gefällt mir
26. Oktober 2011 um 8:30
In Antwort auf gutdrauf7

Also doch ein Festhalter
Mit Mond in Stier, Venus in Steinbock und Mars in Jungfrau ist er schon einer, der nicht gerne die Bindung zu seiner Vergangenheit leicht zerreissen kann. Venus in Steinbock macht einen schützen treuer und bodenständiger.

Ich vermute, dass er sogar versucht, deinen Kopf zu kitzeln und sich dir wichtig machen. Willst du was gelten, mach dich selten.

Aber ich weiß nicht, ob das für dich gut ist. Letzen Endes wird er wieder (mit Sonne und Merkur in Schütze) die weite Welt suchen. Mit absteigendem Mondknoten in Steinbock wird er noch viele Jahre mit Ehrgeiz und Geldsuche verbringen, bis er endlich ein Herz für die Anderen hat.

Und nun am Ende: Keiner weiß, ob Astrologie wahr oder Humbug ist. Es geht um Heuristik. Wir spielen dieses Spiel, um es rauszubekommen.

,......ja,....
,.....deswegen kann ich den "ihn" auch verstehen,.....
habe ebenso mond im stier, venus und mars im steinbock,....


,....so ist es,.....dieses "spiel" spielen,.......

die woche hab ich ein buch gelesen,...."drehbuch partnerschaft",...die partner im spiegel,....war sehr interessant, da es sich mal nicht um "astro" vordergründig, sondern um "die chemie" handelt die ja herrscht, wenn wir "dem gegenüber" begegnen,.....also das "finden", was uns fehlt,...um ein "ganzes" zu sein,....

lg,.........

Gefällt mir
26. Oktober 2011 um 19:08
In Antwort auf gutdrauf7

Also doch ein Festhalter
Mit Mond in Stier, Venus in Steinbock und Mars in Jungfrau ist er schon einer, der nicht gerne die Bindung zu seiner Vergangenheit leicht zerreissen kann. Venus in Steinbock macht einen schützen treuer und bodenständiger.

Ich vermute, dass er sogar versucht, deinen Kopf zu kitzeln und sich dir wichtig machen. Willst du was gelten, mach dich selten.

Aber ich weiß nicht, ob das für dich gut ist. Letzen Endes wird er wieder (mit Sonne und Merkur in Schütze) die weite Welt suchen. Mit absteigendem Mondknoten in Steinbock wird er noch viele Jahre mit Ehrgeiz und Geldsuche verbringen, bis er endlich ein Herz für die Anderen hat.

Und nun am Ende: Keiner weiß, ob Astrologie wahr oder Humbug ist. Es geht um Heuristik. Wir spielen dieses Spiel, um es rauszubekommen.

Ja das stimmt wohl
beschreibung kommt hin^^
naja, ich werds einfach einfach so lassen wie es ist. wenn er meint mich nicht kennen zu müssen, änder ich nichts dran. ist schade, aber kann man ja nicht ändern

Gefällt mir
26. Oktober 2011 um 19:10
In Antwort auf ndidi_12533955

,....wäre doch interessant den ac zu wissen,......
kannst du im internet übrigens rausfinden,....bei "astro.com" sehr interessant und "astro schmid" find ich sehr informativ.

der ac steht übrigens ganz ganz tief im menschen,....den man aber erst über die jahre "zulässt",....das heißt,..je älter ich werde, umso mehr "löse" ich meine "masken",...umso mehr gebe ich mich "endlich so" wie ich wirklich bin!
deshalb finde ich es hilfreich, den ac "wichtig" zu nehmen,....

lg,.......

Den kann man aber ja nur rausfinden
wenn man die uhrzeit kennt, oder nicht

meiner ist skorpion ....den von meinem freund kenn ich nicht, muss ich ihn mal fragen, ob er seine uhrzeit weiß

Gefällt mir
26. Oktober 2011 um 23:04
In Antwort auf ndidi_12533955

,......ja,....
,.....deswegen kann ich den "ihn" auch verstehen,.....
habe ebenso mond im stier, venus und mars im steinbock,....


,....so ist es,.....dieses "spiel" spielen,.......

die woche hab ich ein buch gelesen,...."drehbuch partnerschaft",...die partner im spiegel,....war sehr interessant, da es sich mal nicht um "astro" vordergründig, sondern um "die chemie" handelt die ja herrscht, wenn wir "dem gegenüber" begegnen,.....also das "finden", was uns fehlt,...um ein "ganzes" zu sein,....

lg,.........

Habe ebenso mond im stier, venus und mars im steinbock,....
ist schon witzig, wie der Kreis sich hier schließt. Nett, daß Deine Beiträge harmonisch zum Thema passen.
LG

Gefällt mir
27. Oktober 2011 um 8:13
In Antwort auf gutdrauf7

Habe ebenso mond im stier, venus und mars im steinbock,....
ist schon witzig, wie der Kreis sich hier schließt. Nett, daß Deine Beiträge harmonisch zum Thema passen.
LG

,...guten morgen,.....
,...schon mal gut, wenn du "deinen" weißt,....man kann den ac nur mit der "geburtsminute" rausbekommen,.....

ja, man kann auf dem standesamt nachfragen,...

lg,......

Gefällt mir
27. Oktober 2011 um 8:20
In Antwort auf gutdrauf7

Habe ebenso mond im stier, venus und mars im steinbock,....
ist schon witzig, wie der Kreis sich hier schließt. Nett, daß Deine Beiträge harmonisch zum Thema passen.
LG

,.......ob sie so "passen",......
,....fettnäppchen stehn immer bereit,..


außer, dass du, so glaube ich zu wissen, noch einiges "an feuer" zu verteilen hast, oder?

bin ja im geburtshoroskop "herrschend zuerst erd- und dann -wasserbetont,.....luft und feuer so gut wie gar nicht.

lg,......

Gefällt mir
27. Oktober 2011 um 8:26
In Antwort auf ndidi_12533955

,...guten morgen,.....
,...schon mal gut, wenn du "deinen" weißt,....man kann den ac nur mit der "geburtsminute" rausbekommen,.....

ja, man kann auf dem standesamt nachfragen,...

lg,......

,....jetzt wissen wir deinen ac,.....
aber dein sonnenzeichen nicht,....


lg,......

Gefällt mir
27. Oktober 2011 um 12:47
In Antwort auf ndidi_12533955

,....jetzt wissen wir deinen ac,.....
aber dein sonnenzeichen nicht,....


lg,......

Also ich habs mal ausgerechnet
sonne...jungfrau
aszendent...skorpion
mond...waage

von meinem freund weiß ich im mom nur das er widder ist

Gefällt mir
28. Oktober 2011 um 18:59

Wow
da gibt es ja so einige paralellen

wie fühlst du dich denn dabei, wenn er sich so verhält?

Gefällt mir
11. November 2011 um 14:32

Loslassen.
Antwort einer Schützefrau As Löwe.

Lass los, denn es gehört der Vergangenheit an.

Du hast eine neue Beziehung. Wie würdest du umgekehrt darauf reagieren, wenn dein jetziger Partner ähnlichen Problemen nachhängen würde? Würde es dich verletzten?

Es ehrt deinen ehemaligen Schützenfreund das er sich von dir fern hält, denn durch die gemeinsame Freundschaft eurer Eltern wird er sicherlich erfahren haben das du nicht frei bist. Er verhält sich also demzufolge vollkommen korrekt.

Deine Gedanken sind höchstens für das Poesialbum gut oder für späteren Gesprächsstoff in einer vertrauten Stunde im Schaukelstuhl sitzend an deine Enkelin unter dem Vermerk: so war mein Leben.

Was zählt ist das jetzt und hier und heute. Und das heißt dein jetziger Partner und du. Und sonst nichts.

Mein Rat: Respektiere die Haltung deines einstigen Freundes. Wenn er dir über den Weg läuft, dann verhalte dich so wie er, nehme ihn wohl war aber grüße nicht, schaue nicht und grübele vor allen Dingen nicht.

Wünsche ihm höchstens im Gedanken viel Glück für seine Zukunft und das er eine ähnlich gute Partnerschaft wie deine jetzige (ich gehe mal davon aus) finden möge.

Was vorbei ist, ist vorbei. Diese Dinge jedoch waren wichtig, denn sie gehören zur Kategorie Erfahrungen und sind mit das was uns im Leben prägt und zu dem machen, was wir sind und was wir sein werden.

Die Welt verläuft nicht rückwärts und gestern ist vorbei.

Alles liebe für dich und einen geraden Blick auf das Wesentliche, nämlich das Hier und Heute und das Morgen.

Gefällt mir
6. Januar 2012 um 22:49
In Antwort auf naomi_12532501

Loslassen.
Antwort einer Schützefrau As Löwe.

Lass los, denn es gehört der Vergangenheit an.

Du hast eine neue Beziehung. Wie würdest du umgekehrt darauf reagieren, wenn dein jetziger Partner ähnlichen Problemen nachhängen würde? Würde es dich verletzten?

Es ehrt deinen ehemaligen Schützenfreund das er sich von dir fern hält, denn durch die gemeinsame Freundschaft eurer Eltern wird er sicherlich erfahren haben das du nicht frei bist. Er verhält sich also demzufolge vollkommen korrekt.

Deine Gedanken sind höchstens für das Poesialbum gut oder für späteren Gesprächsstoff in einer vertrauten Stunde im Schaukelstuhl sitzend an deine Enkelin unter dem Vermerk: so war mein Leben.

Was zählt ist das jetzt und hier und heute. Und das heißt dein jetziger Partner und du. Und sonst nichts.

Mein Rat: Respektiere die Haltung deines einstigen Freundes. Wenn er dir über den Weg läuft, dann verhalte dich so wie er, nehme ihn wohl war aber grüße nicht, schaue nicht und grübele vor allen Dingen nicht.

Wünsche ihm höchstens im Gedanken viel Glück für seine Zukunft und das er eine ähnlich gute Partnerschaft wie deine jetzige (ich gehe mal davon aus) finden möge.

Was vorbei ist, ist vorbei. Diese Dinge jedoch waren wichtig, denn sie gehören zur Kategorie Erfahrungen und sind mit das was uns im Leben prägt und zu dem machen, was wir sind und was wir sein werden.

Die Welt verläuft nicht rückwärts und gestern ist vorbei.

Alles liebe für dich und einen geraden Blick auf das Wesentliche, nämlich das Hier und Heute und das Morgen.

Oh, nu erst gesehen, aber antworte trotzdem mal
auf der einen seite geb ich dir schon recht es liegt einfach nur daran, dass ich eine andere einstellung zum thema expartner habe und ich bislang auch nur freunde hatte, die auch kein problem damit hatten, mit mir zu sprechen, obwohl wir auseinander waren. es ist halt was ungewohntes^^
und nee, mich würds nicht verletzen, weil ich wüsste, es ist nur die ex und mehr nicht. mein freund weiß auch von meinem "problem" und vor einem monat hat sich alles ein bisschen gelichtet, da mich der bruder von meinem ex angesprochen hat.

ich wünsche meinem ex alles alles gute und hoffe, er ist/wird so glücklich, wie ich es momentan bin und das er eine findet, mit der er sein leben teilen kann....nicht das hier falsche eindrücke entstehen

Gefällt mir