Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Geht er auf mich zu?

Geht er auf mich zu?

29. Januar 2013 um 10:48 Letzte Antwort: 9. Februar 2013 um 2:37

Hallo liebe Skorpione. Ich erzähle mal meine Geschichte: Ich bin von Sternzeichen Jungfrau und das eine typische. Vor drei Wochen habe ich einen Skorpi kennengelernt. Es war Liebe auf den ersten Blick. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht. Er ist typischer Skoprion... Er hat direkt gesagt er liebe mich, hätte noch nie für jemanden so viele Gefühle entwickelt. Nun kam es zu einer Szene am WE. Wir waren alle angeheitert und irgendwie hat er eine eigentlich für mich total larifari Situation extrem aufgenommen und ist daraufhin explodiert. Er meinte ich wäre nicht gut für ihn, und sagt dann wieder: Wenn wir zusammen gehören, finden wir einen Weg. Es herrschte dann kurzzeitig Funkstille, von meiner Seite. Ich wollte nachdenken. Dann meldete er sich. Rief mich auch an und sagte mir, es ginge ihm Scheisse, und wir könnten uns treffen und reden, wenn MIR das wichtig wäre. Auch heute erst hat er mir geschrieben, einen schönen Tag gewunschen und ob ich gut geschlafen hätte... Jetzt frage ich mich allerdings: Wie kann ich auf ihn zu gehen, schließlich habe ich den Fehler in seinen Augen gemacht, wofür ich mich auch entschudligt habe, denn aus seiner Sicht habe ich verstanden, was wohl falsch war. Auf der anderen Seite frage ich mich: Er sagt: Er ist sehr konsequent, wenn er was beendet hat ist Schluss und dann hat er keinen Kontakt mehr. Nachdem er s ich aber von sich aus meldet und mich auch noch fragt, wie es mir geht etc. frage ich mich: Macht er gerade einen Schritt auf mich zu? Und wie kann ich ihm entgegnen, dass wir uns wieder annähern? Ich betone noch einmal: Die Gefühle für uns sind sehr tief und beruhen auf Gegenseitigkeit... Ich weiss, dass niemand solche Gefühle einfach wegspülen kann, auch wenn es für viele seltsam klingt, dass man nach 3 Wochen sagen kann, man hat jemanden fest in sein Herz geschlossen. Das hat einfach eingeschlagen wie eine Rakete bei uns von Anfang an... Kann mir jemand helfen? Danke im Voraus.

Mehr lesen

29. Januar 2013 um 11:46

Sag ihm einfach die Wahrheit.
ist so,das Skorpione konsequent sein wollen und wie er gesagt hat auch sehr konsequent sein können. Allerdings bricht jedesmal wenn der Skorpi etwas oder jemanden aufgeben muss (Vorallem wenn er es/ihn/sie sehr mag) ein innerer "Krieg" los. Gegen aussen sieht es immer aus wie wenn der Skorpion nichts aus der Ruhe bringen könnte, eigentlich sind sie/wir aber sehr unsicher und überdenken jeden Ihrer Schritte im nachinein (Im ersten Moment überwiegend die starken Emotionen) Millionen mal. Meist ist das Ergebnis dass es bereits zu spät ist um es zu ändern, weil der skorpi dann als inkonsequent angesehen werden würde.

In deinem Fall würde ich sagen, dass er definitiv einen Schritt auf dich zugegangen ist. Sprich mit ihm, sag ihm einfach die Wahrheit und vielleicht kann er sich ja überwinden.

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 11:56
In Antwort auf azmi_12833495

Sag ihm einfach die Wahrheit.
ist so,das Skorpione konsequent sein wollen und wie er gesagt hat auch sehr konsequent sein können. Allerdings bricht jedesmal wenn der Skorpi etwas oder jemanden aufgeben muss (Vorallem wenn er es/ihn/sie sehr mag) ein innerer "Krieg" los. Gegen aussen sieht es immer aus wie wenn der Skorpion nichts aus der Ruhe bringen könnte, eigentlich sind sie/wir aber sehr unsicher und überdenken jeden Ihrer Schritte im nachinein (Im ersten Moment überwiegend die starken Emotionen) Millionen mal. Meist ist das Ergebnis dass es bereits zu spät ist um es zu ändern, weil der skorpi dann als inkonsequent angesehen werden würde.

In deinem Fall würde ich sagen, dass er definitiv einen Schritt auf dich zugegangen ist. Sprich mit ihm, sag ihm einfach die Wahrheit und vielleicht kann er sich ja überwinden.


vielen lieben dank für deine Nachricht. Nun ich denke auch, dass das ein Schritt auf mich zu war. Wir haben auch telefoniert, er hat mich angerufen und gesagt, dass wir uns gerne treffen können. Ich bin jedoch so, dass ich dann nicht alles bis zum Millimeter ausdiskutieren möchte, sondern ihm viel mehr zeigen, dass alles gut ist, ich verstanden habe, ihm verzeihen kann und wir einfach nochmal anfangen... Aber ob das für einen Skorpion so gut ist, weiss ich nicht, denn oftmals wird ja gesagt, sie möchten kämpfen und erobern. Darf er gerne... Ich weiss ja, dass er gewinnen wird hahahha. Danke nochmal für die Antwort, das hat mir etwas Verunsicherung gegeben und ich lass ihm einfach noch etwas Zeit. Wie er bereits selber sagte: Ich bocke manchmal paar Tage, aber dann klärt es sich schon wieder auf. Meine Frage ist halt auch die: Er sagte ich habe den Entschluss für mich gefasst und das ändert auch nicht meinen Meinung. Einen Tag später am Telefon klang es dann schon wieder anders: Mir gehts auch scheisse mit der Situation und ich stecke das auch nicht so einfach weg, und klar können wir uns treffen.
als ich ihm sagte, dass es für mich im Moment so nicht geht und ich für mich das ganze reflektieren möchte kam ein stilles: Hm, okay... Ich denke es ist das Beste, wenn wir uns Zeit lassen. Ich weiss mittlerweile auch, dass diese Auf und Abs sehr extrem ausfallen können und bei Skorpis oft vorkommen. Stimmt das denn?

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 12:24
In Antwort auf judith_12444349


vielen lieben dank für deine Nachricht. Nun ich denke auch, dass das ein Schritt auf mich zu war. Wir haben auch telefoniert, er hat mich angerufen und gesagt, dass wir uns gerne treffen können. Ich bin jedoch so, dass ich dann nicht alles bis zum Millimeter ausdiskutieren möchte, sondern ihm viel mehr zeigen, dass alles gut ist, ich verstanden habe, ihm verzeihen kann und wir einfach nochmal anfangen... Aber ob das für einen Skorpion so gut ist, weiss ich nicht, denn oftmals wird ja gesagt, sie möchten kämpfen und erobern. Darf er gerne... Ich weiss ja, dass er gewinnen wird hahahha. Danke nochmal für die Antwort, das hat mir etwas Verunsicherung gegeben und ich lass ihm einfach noch etwas Zeit. Wie er bereits selber sagte: Ich bocke manchmal paar Tage, aber dann klärt es sich schon wieder auf. Meine Frage ist halt auch die: Er sagte ich habe den Entschluss für mich gefasst und das ändert auch nicht meinen Meinung. Einen Tag später am Telefon klang es dann schon wieder anders: Mir gehts auch scheisse mit der Situation und ich stecke das auch nicht so einfach weg, und klar können wir uns treffen.
als ich ihm sagte, dass es für mich im Moment so nicht geht und ich für mich das ganze reflektieren möchte kam ein stilles: Hm, okay... Ich denke es ist das Beste, wenn wir uns Zeit lassen. Ich weiss mittlerweile auch, dass diese Auf und Abs sehr extrem ausfallen können und bei Skorpis oft vorkommen. Stimmt das denn?

Auf und ab
Skorpione leben zwischen oder mir den Extremen. Wenigstens mir geht es so, dass ich zwar einerseits gerne kämpfe und erobere, andererseits aber auch sehr gerne einfach mal auf die Liebe und Vorsorge eines anderen Vertrauen kann, ohne erst dafür kämpfen zu müssen. Was ich aber gar nicht leiden kann, wenn ich sehe, dass jemand nur unnahbar spielt, um mich kämpfen zu lassen. Meine Verlobte hat in den ersten paar Monaten als wir zusammen waren immer wieder Abweisung vorgespielt weil sie das Gefühl hatte mich kämpfen lassen zu müssen, um mich nicht zu verlieren, bzw um nicht uninteressant für mich zu werden, in ihren Augen habe ich aber genau gesehen, dass es nur gespielt war (Der Ausdruck in den Augen ist nur schwer zu verstellen oder zu verstecken). Genau dieser Umstand hat mich damals eher von ihr weggetrieben.

Es ist einfach wichtig, dass was du tust und sagst der Wahrheit entspricht. Wenn du wirklich wütend auf dem Skorpion bist und dich dadurch abweisend ihm gegenüber verhälst wird er um dich kämpfen wie er es auch liebt zu tun, wenn du aber nur spielst, wird er keinen Finger rühren.

Skorpione wie generell die Wasserzeichen sind sehr emotional. Im Gegensatz zu den Fischen und den Krebsen verbirgt sich dies beim Skorpion hinter einer dicken Kruste. Sein Inneres ist eine reine Achterbahn. Dies ist meist von aussen nicht wirklich sichtbar. Zwischendurch brechen die auch nach aussen, aber dann mit aller Macht. Grundsätzlich will ein Skorpion rational handeln und alles sehr objektiv anschauen, nur hatte er in Wirklichkeit eine subjektive Weltansicht und wird hauptsächlich von Emotionen gesteuert. Dies versucht er zu verbergen, auch vor sich selbst.

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 12:31
In Antwort auf azmi_12833495

Auf und ab
Skorpione leben zwischen oder mir den Extremen. Wenigstens mir geht es so, dass ich zwar einerseits gerne kämpfe und erobere, andererseits aber auch sehr gerne einfach mal auf die Liebe und Vorsorge eines anderen Vertrauen kann, ohne erst dafür kämpfen zu müssen. Was ich aber gar nicht leiden kann, wenn ich sehe, dass jemand nur unnahbar spielt, um mich kämpfen zu lassen. Meine Verlobte hat in den ersten paar Monaten als wir zusammen waren immer wieder Abweisung vorgespielt weil sie das Gefühl hatte mich kämpfen lassen zu müssen, um mich nicht zu verlieren, bzw um nicht uninteressant für mich zu werden, in ihren Augen habe ich aber genau gesehen, dass es nur gespielt war (Der Ausdruck in den Augen ist nur schwer zu verstellen oder zu verstecken). Genau dieser Umstand hat mich damals eher von ihr weggetrieben.

Es ist einfach wichtig, dass was du tust und sagst der Wahrheit entspricht. Wenn du wirklich wütend auf dem Skorpion bist und dich dadurch abweisend ihm gegenüber verhälst wird er um dich kämpfen wie er es auch liebt zu tun, wenn du aber nur spielst, wird er keinen Finger rühren.

Skorpione wie generell die Wasserzeichen sind sehr emotional. Im Gegensatz zu den Fischen und den Krebsen verbirgt sich dies beim Skorpion hinter einer dicken Kruste. Sein Inneres ist eine reine Achterbahn. Dies ist meist von aussen nicht wirklich sichtbar. Zwischendurch brechen die auch nach aussen, aber dann mit aller Macht. Grundsätzlich will ein Skorpion rational handeln und alles sehr objektiv anschauen, nur hatte er in Wirklichkeit eine subjektive Weltansicht und wird hauptsächlich von Emotionen gesteuert. Dies versucht er zu verbergen, auch vor sich selbst.

Danke
Auch dir danke für deine Antwort. Ich spiele nicht. Ich war selber enttäuscht. Im Moment wünsche ich mir nichts sehnlicher, als dass wir uns treffen, uns in die Arme fallen und einfach weiter machen. Aber die Frage ist, ob das ein typischer Skorpion mitmacht, oder es ihn überfordert? Ich weiss, dass es für einen Skorpion schwer sein kann, zu verstehen, dass jemand ihn liebt und das ohne Wenn und Aber, für ihn da ist, und das ohne Hintergedanken. Ich bin ehrlich zu ihm, offen und spiele nicht. Das brauch ich auch garnnicht, sonst belüg ich mich ja selber. Ihm die Wahrheit sagen, ja das möchte ich gerne. Ich möchte ihm sagen, dass ich verstanden habe was der Fehler war, dass ich diesen nicht mehr tun werde, da ich ihn ja nun verstanden habe, dass ich aber auch ich bin. Und dass ich ihn liebe. Die frage ist halt, bockt er sich aus? Klar, er meldet sich von sich aus. Und das auf höfliche Weise, er hat mir selber gesagt, wenn er mit etwas abgeschlossen hat, dann gibt es kein Zurück und er löscht alles was damit zu tun hatte ( das war zum beispiel auf FB bezogen) dort aber stehen noch alle meine Kommentare, auch unser gemeinsames Foto ist dort noch einsehbar. Wie komm ich denn an ihn ran, dass er mir zuhört? Vielleicht mache ich mir auch zuviele Gedanken, lass ihm seine Ruhepause und bitte dann um das vereinbarte Treffen zum Wochenende oder so... Wie gesagt, ich bin Jungfrau und bei uns hat alles super harmoniert und gepasst, und ich werfe nicht so schnell die Flinte ins Korn, wenn mir jemand wichtig ist. Vielleicht muss ich ihm das einfach zeigen und nicht sagen. Er sagt immer: Nicht reden, machen... Vielleicht wäre es gut, einfach hinzufahren, zu sagen, da bin ich. Lass uns reden? Mein Ex hat mich da sehr verunsichert, der war Löwe, was mich schwer geprägt hat und ehrlich gesagt, dieser Mensch jettz bedeutet mir soviel, dass ich einfach keinen Fehler mehr machen möchte, nicht in der Situation gerade, deswegen frage ich euch.

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 12:36

Aso
Falls ich so rüberkomme als fiele ich mit der Türe ins Haus, wir sind beide erwachsen, haben Kinder und meinen es ernst, es ist kein Spiel, das wir spielen, sondern wir wollen beide eine ehrliche und feste Beziehung. Der Gute sprach sogar von zusammen ziehen und heiraten etc... Er sagt er lässt mich nicht mehr gehen, aber er wäre am WE sehr enttäuscht geworden. Kann ich auch nachvollziehen, auch wenn das für mich als JF jetzt ne heftige Reaktion war auf eine, in meinen Augen Lapalie, aber ich hab bereits gelernt, dass Skorpis Situationen oftmals extremer auffassen können, eifersucht war wohl auch ein Problem. Ich bin ein sehr offener und auf Menschen zugehender Mensch, kein zurückhaltender, sondern interessiere mich für meine Gegenüber, und es kann gut sein, dass er das so empfunden hat, dass ich mich aufspielen wollte oder eben irgendwie wichtig machen, was ich aber nicht wollte... Vielleicht versteht ihr das Problem. ansonsten fragt mich enfach ich bin für jede Antwort dankbar.

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 13:07


Eine konkrete Frage: ich habe den Mist gebaut... hm, er sagt wir können uns gerne treffen. Soll ich nun den nächsten Step machen und ihn fragen, wann und wo?

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 13:55


ich habe euren Rat befolgt und mich von mir aus gemeldet, gleich haben wir witzchen gemacht und er hat mir auch durch die Blume zu verstehen gegeben, dass er gerade keine andere am Start hat... Was mich beruhigt, denn auch das hätte ja passieren können... Kann der Skorpion mit Offensive auskommen? Ich wollte ihm gerade etwas schicken, möcht aber auch nicht direkt wieder gegen die Wand rennen. Ich gehe gerne mit Gelduld, Liebe und einfühlungsvermögen vor und pack die Samthandschuhe aus... oder ist das garnicht nötig, bei Skorpis?

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 16:39
In Antwort auf judith_12444349


ich habe euren Rat befolgt und mich von mir aus gemeldet, gleich haben wir witzchen gemacht und er hat mir auch durch die Blume zu verstehen gegeben, dass er gerade keine andere am Start hat... Was mich beruhigt, denn auch das hätte ja passieren können... Kann der Skorpion mit Offensive auskommen? Ich wollte ihm gerade etwas schicken, möcht aber auch nicht direkt wieder gegen die Wand rennen. Ich gehe gerne mit Gelduld, Liebe und einfühlungsvermögen vor und pack die Samthandschuhe aus... oder ist das garnicht nötig, bei Skorpis?

Bei Skorpis
Kannst du die Samthandschuhe ruhig auch stecken lassen und offen und direkt sein, bleibt dabei nur du selbst.

PS. Schau dir mal die Benutzern der Antworten an

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 17:08
In Antwort auf azmi_12833495

Bei Skorpis
Kannst du die Samthandschuhe ruhig auch stecken lassen und offen und direkt sein, bleibt dabei nur du selbst.

PS. Schau dir mal die Benutzern der Antworten an


also instinktiv würde ich ja einfach mich schick machen, hinfahren und sagen hallo da bin ich. Er sagt ja selber, nicht reden - machen...

Gefällt mir
29. Januar 2013 um 18:37

Update
So, erst einmal vielen herzlichen Dank für die vielen tollen und vor allem intensiven Antworten. Heute kam dann doch wieder Bewegung in die Sache. Nachdem ich durch Zufall ( und das war es wirklich, da ich nicht wusste, welches Lied das ist und wie es heißt) "unser" Lied auf einem bekannten Musikportal entdeckte, habe ich mir ein Herz genommen und ihm diesen Zufall geschrieben. Er reagierte gut darauf, hat mit mir ein paar Witze gemacht per sms... dann kam heute per Post eine Hose, die haben wir gemeinsam ausgesucht und ich dachte, komm mach ein paar Fotos und schick sie ihm. Sein Kommentar dazu war: Wow, steht dir sehr gut, der der dich darin ausführen darf, ist zu beneiden. Daraufhin hab ich geschrieben: Kein Neid, mich führt darin kein anderer aus. Dann kam erstmal nix und ich dachte, oh oh, jetzt bin ich übers Ziel geschossen. Aber dann plötzlich: Ob ich die Woche ihn besuchen möchte!? WOW! also eines weiss ich jetzt schon: Die Hose kommt mit! Wenn ihr möchtet, halte ich euch auf dem Laufenden. Und absofort gilt das Motto: Ran an den Mann - nicht reden - machen! Danke Euch für Eure Worte.

Gefällt mir
30. Januar 2013 um 8:35


Hm, also ich weiss nicht wie ich das jetzt formulieren soll, aber nachdem wir gestern uns verabredet hatten uns diese woche noch zu sehen, ging er einen Trinken.... und ich weiss jetzt auch wo das Problem liegt, das ist nicht sein Sternzeichen und mit dem Problem kann ich nicht leben... Nachdem er nach Hause kam, schrieb er mir ich wäre ein Arsch... und soll mir das Treffen sonst wohin schieben, als ich nachfragte was denn los wäre kam: Du hast mich geblockt.... Gemeint hat er damit Facebook, und nicht ich habe ihn geblockt, sondern er mich.... Er kann die Realität von seiner eigenen Welt nicht mehr unterscheiden und so habe ich entschieden, dass ich gehen muss. Ich habe ihm mitgeteilt, dass ich gehe und dass er auf sich aufpassen soll. Dann hat er natürlich noch einige Nachrichten geschrieben, auf die ich nicht mehr reagiere... Danke dennoch für die Antworten zu meiner Frage, und vielleicht hilft es ja jemanden anderes weiter, der einen "normalen" Skoprion daheim hat.

Gefällt mir
31. Januar 2013 um 0:14

Wie eine rakete
das war bei mir gleich wie bei euch, von 0 auf 100 in nulkommanix. intensiv vom ersten augenblick an.

ja, er geht sogar sehr auf dich zu, für mich ganz eindeutig. für skorpione eh schon ein riesen schritt.

geh einfach hin, umarme ihn, küsse ihn und gut iss es. was meinst du, ist das eine idee, die für euch passt?

Gefällt mir
1. Februar 2013 um 9:34
In Antwort auf nerida_12709629

Wie eine rakete
das war bei mir gleich wie bei euch, von 0 auf 100 in nulkommanix. intensiv vom ersten augenblick an.

ja, er geht sogar sehr auf dich zu, für mich ganz eindeutig. für skorpione eh schon ein riesen schritt.

geh einfach hin, umarme ihn, küsse ihn und gut iss es. was meinst du, ist das eine idee, die für euch passt?

Ja
absolut, danke, wir wollen uns heute sowieso sehen, und wir haben auch gestern noch lange miteinander lustige Sachen geschrieben. Ich denke, wenn dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

Gefällt mir
2. Februar 2013 um 3:55
In Antwort auf azmi_12833495

Sag ihm einfach die Wahrheit.
ist so,das Skorpione konsequent sein wollen und wie er gesagt hat auch sehr konsequent sein können. Allerdings bricht jedesmal wenn der Skorpi etwas oder jemanden aufgeben muss (Vorallem wenn er es/ihn/sie sehr mag) ein innerer "Krieg" los. Gegen aussen sieht es immer aus wie wenn der Skorpion nichts aus der Ruhe bringen könnte, eigentlich sind sie/wir aber sehr unsicher und überdenken jeden Ihrer Schritte im nachinein (Im ersten Moment überwiegend die starken Emotionen) Millionen mal. Meist ist das Ergebnis dass es bereits zu spät ist um es zu ändern, weil der skorpi dann als inkonsequent angesehen werden würde.

In deinem Fall würde ich sagen, dass er definitiv einen Schritt auf dich zugegangen ist. Sprich mit ihm, sag ihm einfach die Wahrheit und vielleicht kann er sich ja überwinden.

Sich überwinden
ahhh, das hat er (mein skorpion) also gemeint, als er sagte, er wünschte nicht so stur zu sein. denn sonst könnte er sich überwinden weiter mit mir zusammen zu sein? wie kann ich ihm helfen, seine zweifel und unsicherheit zu nehmen bzw. womit das vertrauen stärken?

Gefällt mir
2. Februar 2013 um 12:29
In Antwort auf nerida_12709629

Sich überwinden
ahhh, das hat er (mein skorpion) also gemeint, als er sagte, er wünschte nicht so stur zu sein. denn sonst könnte er sich überwinden weiter mit mir zusammen zu sein? wie kann ich ihm helfen, seine zweifel und unsicherheit zu nehmen bzw. womit das vertrauen stärken?

Dies kann nicht so generell gesagt werden.
Du musst ihn davon überzeugen können, dass er nicht ein "Versager" ist wenn er seine Entscheide (oder zumindest diesen) wiederruft. Wie genau du dies machen musst, bzw. auf was du dabei eingehen sollst musst du wohl mit ihm im Gespräch herausfinden.

Gefällt mir
2. Februar 2013 um 12:53
In Antwort auf azmi_12833495

Dies kann nicht so generell gesagt werden.
Du musst ihn davon überzeugen können, dass er nicht ein "Versager" ist wenn er seine Entscheide (oder zumindest diesen) wiederruft. Wie genau du dies machen musst, bzw. auf was du dabei eingehen sollst musst du wohl mit ihm im Gespräch herausfinden.

Da
Skorpione Denker sind wirst du die guten Antworten im direkten Gespräch (mündlich) nur bekommen, wenn du selbst seine Schwächen anspricht bzw. den Finger auf seine Wunden legst, wie es Skorpione so gerne machen. Ansonsten ist der Weg über SMS und/oder E-Mail (oder allgemein Textnachrichten) besser, da er dabei auch Zeit hat sich richtige und aussagekräftige Antworten zurecht zu legen. Suche dabei auch noch versteckten Hinweisen, ohne zu viel in die Antworten hinein zu interpretieren.

Gefällt mir
2. Februar 2013 um 13:52
In Antwort auf azmi_12833495

Da
Skorpione Denker sind wirst du die guten Antworten im direkten Gespräch (mündlich) nur bekommen, wenn du selbst seine Schwächen anspricht bzw. den Finger auf seine Wunden legst, wie es Skorpione so gerne machen. Ansonsten ist der Weg über SMS und/oder E-Mail (oder allgemein Textnachrichten) besser, da er dabei auch Zeit hat sich richtige und aussagekräftige Antworten zurecht zu legen. Suche dabei auch noch versteckten Hinweisen, ohne zu viel in die Antworten hinein zu interpretieren.

Brief an ihn schreiben?
oh danke. deine erklärung hilft mir sehr.

stimmt, er mag über alles lang und gründlich nachdenken. man könnte meinen, du kennst ihn versteckte hinweise gibts immer und überall, darin ist er großmeister (hilfeeeee>!) es dauert oft echt lange, bis ich alles entschlüsselt habe - manches verstehe ich zu seiner verblüffung bevor er fertig gesprochen hat.

auch mir liegt eine schrftliche auseinandersetzung gut. da ich auf diese weise eine logischere struktur schaffe und inhalte für den empfänger einfacher aufnehmbar werden. vielleicht sollte ich meine gedanken also grundsätzlich schriftlich mitteilen? die erfahrung hat gezeigt, dass es auf diese weise weniger missverständnisse gibt. außerdem nimmt das den druck, denn dann kann er darüber nachdenken, wann er kann und mag und antworten ebenfalls, wenn er findet dass er so weit ist.

wenn ich seine wunden anspreche, bricht er mir zusammen (tränen, schluchzen) und ist dann ganz verstört. das hatten wir schon öfter, es passiert sowieso von ganz alleine, sobald wir in die tiefe gehen. ich bin nach seiner angabe die einzige person ever die das in ihm bewirken kann. meine frage dazu: aber ist nun aus seiner sicht das eine positive auszeichnung?

Gefällt mir
2. Februar 2013 um 14:41
In Antwort auf nerida_12709629

Brief an ihn schreiben?
oh danke. deine erklärung hilft mir sehr.

stimmt, er mag über alles lang und gründlich nachdenken. man könnte meinen, du kennst ihn versteckte hinweise gibts immer und überall, darin ist er großmeister (hilfeeeee>!) es dauert oft echt lange, bis ich alles entschlüsselt habe - manches verstehe ich zu seiner verblüffung bevor er fertig gesprochen hat.

auch mir liegt eine schrftliche auseinandersetzung gut. da ich auf diese weise eine logischere struktur schaffe und inhalte für den empfänger einfacher aufnehmbar werden. vielleicht sollte ich meine gedanken also grundsätzlich schriftlich mitteilen? die erfahrung hat gezeigt, dass es auf diese weise weniger missverständnisse gibt. außerdem nimmt das den druck, denn dann kann er darüber nachdenken, wann er kann und mag und antworten ebenfalls, wenn er findet dass er so weit ist.

wenn ich seine wunden anspreche, bricht er mir zusammen (tränen, schluchzen) und ist dann ganz verstört. das hatten wir schon öfter, es passiert sowieso von ganz alleine, sobald wir in die tiefe gehen. ich bin nach seiner angabe die einzige person ever die das in ihm bewirken kann. meine frage dazu: aber ist nun aus seiner sicht das eine positive auszeichnung?

Ich persönlich
bevorzuge schnellere, aber trotzdem asynchrone Medien wie E-Mails. Du musst halt dann ihm trotzdem Zeit gegeben und nicht selbst 10 Mails schreiben bevor er überhaupt eine davon beantwortet hat. Briefe sind mir zu langsam.

Es heisst auf alle Fälle dass er sich dir mehr als allen anderen öffnet und dass er dir vertraut. Also für dich würde ich dies positiv Werten.

Gefällt mir
9. Februar 2013 um 2:37
In Antwort auf azmi_12833495

Ich persönlich
bevorzuge schnellere, aber trotzdem asynchrone Medien wie E-Mails. Du musst halt dann ihm trotzdem Zeit gegeben und nicht selbst 10 Mails schreiben bevor er überhaupt eine davon beantwortet hat. Briefe sind mir zu langsam.

Es heisst auf alle Fälle dass er sich dir mehr als allen anderen öffnet und dass er dir vertraut. Also für dich würde ich dies positiv Werten.

Warten fällt schwer
du kannst wirklich sehr gut erklären, danke dafür.

momentan wickeln wir unseren austausch fast ausschliesslich über sms ab. eigentlich war eine längere aussprache schon fix ausgemacht, dann folgte eine echte katastrophe, er wurde gekündigt. es geht ihm sehr schlecht und verweigert mich zu sehen oder auch nur zu hören. ich verstehe die reaktion gut.
aber trotzdem tut es mir weh, dass ich ihn nicht einfach umarmen kann, mehr bräuchte ich grade gar nicht.

habe schon "gedroht" (angekündigt), ihn demnächst einfach zu besuchen, wenn er nicht freiwillig aus dem schneckenhaus kommt, weil ich eine reaktion provizieren wollte. aber denkste, klappt nicht. und nicht mal das angebot mir ein "stop" zukommen zu lassen, damit ich weiss er will seine ruhe, hat er in anspruch genommen. was braucht er jetzt? ich fühl mich grade total inkompetent, wie das halt so ist, wenn man es extra richtig machen will. er bedeutet mir sehr viel. so gerne würde ihm etwas gutes tun, um ihn das spüren zu lassen. ich fühle mich ausgeschlossen, naja bin es ja auch, das tut weh und ist für mich derzeit total schwer zu verkraften. hast du eine idee für mich?

Gefällt mir