Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Gespräch geführt...er will nur Freundschaft.

Gespräch geführt...er will nur Freundschaft.

20. Juli 2009 um 0:58

Jetzt versteh ich noch viel weniger...

Gestern war es dann soweit, der fast perfekte Zeitpunkt...sofern es den denn gibt.

Nach einigen Flirts Freitagabend ( ich hab dann wieder mal bei ihm im Bett geschlafen, ohne das was passiert ist...außer das er im Schlaf sehr nah kam und mir den Arm gestreichelt hat...) waren wir gestern auf einer Veranstaltung und so ziemlich jeder sprach uns auf uns an.
Mein Krebs stellte nicht einmal klar, ob nun zusammen oder nicht...er hätte mehrfach eine gute Vorlage nutzen können...

Hat dann sogar vor allen Leuten regelrecht genossen, ein Hotelzimmer mit mir zu haben und noch Benzin ins Feuer gekippt als es unten langsam langweilig wurde und vor 5 Leuten gesagt, wir können ja besser hochgehen und fernsehen, vielleicht liefe ja noch ein Porno.
Ich hab ihn fragend angeschaut und gefragt: Und dann?
Er: dann können wir ja noch etwas an uns rumspielen...!
Ich dachte nur, okay...jetzt kommt er aus der Sonne.

Oben angekommen sind wir auf den Balkon, noch eine rauchen und wieder tiefsinnige Gespräche, in denen er feststellte wieviele Gemeinsamkeiten wir doch haben usw.
Ich habe dann getan was ich tun mußte...gefragt was denn nun zwischen uns das genau ist.
Er: Ich hätte am liebsten nur weiterhin diese geile Freundschaft mit Dir, hab Angst das das kaputt geht wenn was läuft. Ich hab Dich so gern, aber mir fehlt das entscheidende Kribbeln im Bauch.
Deswegen hab ich auch die Möglichkeiten die es gab verstreichen lassen.
Ich: Die Freundschaft kann ich Dir kaum mehr garantieren, da war zu viel inzwischen...warum hast Du das gemacht?
Er: Ich brauch Dich, hab soviel Spaß mit Dir und es ist nicht mit Absicht geschehen.

Das Gespräch ging lange, aber wir drehten uns im Kreis und ich wurde das Gefühl nicht los...das er es einfach nur nicht zulassen kann/will...aber ne präzise Aussage kam von ihm nicht.
Nur ängstliche Blicke, als ich sagte ich wüßte unter den Umständen nicht, was ich nun machen werde und gestammelte Entschuldigungen.

Ich werde mich jetzt erstmal zurückziehen...ich kann und will meine Energie nicht an etwas verschwenden, was so aussichtslos scheint.

Ach so:
Er ist Krebs mit AC Krebs und den Mond im Stier.

Mehr lesen

20. Juli 2009 um 10:17

Krebs/Krebs/Stier
So wie du es erzählst und auch in verbindung mit seinen Zeichen scheint es für mich überhaupt nicht aussichtslos. Er möchte sich nur sicher sein, dass der das, was er schon hat nicht verliert.

Gib ihm Zeit und lass es ihn nennen wie er will (Partnerschaft/Freundschaft) es ist nur ein Wort, und was es wirklich ist kommt nicht auf das Wort an, dass ihr verwendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 10:46
In Antwort auf azmi_12833495

Krebs/Krebs/Stier
So wie du es erzählst und auch in verbindung mit seinen Zeichen scheint es für mich überhaupt nicht aussichtslos. Er möchte sich nur sicher sein, dass der das, was er schon hat nicht verliert.

Gib ihm Zeit und lass es ihn nennen wie er will (Partnerschaft/Freundschaft) es ist nur ein Wort, und was es wirklich ist kommt nicht auf das Wort an, dass ihr verwendet.

Jaaa...
...auf das Wort was wir verwenden kommt es ganz sicher nicht an.

Aber wenn ich mir vorstelle, daß ich wirklich nur die allerliebste und beste Freundin bin und er demnächst dann das "Kribbeln" mal für jemanden anderen entdeckt, ich würde draufgehen.

Deswegen denke ich auch, dass er vielleicht ein wenig vermissen muss um sich selber klar zu werden was er will.

Ich habe auch zu ihm gesagt, daß ich eine Zeit auch ständig diesem "Megakribbeln" hinterher gelaufen bin und da war der Fall aus den Wolken nach 2-3 Monaten immer am tiefsten und ich fragte mich, was dieses Kribbeln überhaupt mal ausgelöst hat.
Wenn ich jemanden so dringend brauche, mich ständig melden muss, mich über jede Nachricht des anderen freue (weil er ja mit mir so herrlich dummes Zeug schreiben kann) und er einfach Teil meines Lebens ist (seit 2 Mon. jeden Tag Kontakt), dann kommt das Kribbeln manchmal zeitversetzt und in schwächerer Form, aber das waren bei mir immer die beständigsten Lieben, weil es eben über das normale und kurzlebige Verliebtsein (Kribbeln) hinausging...

Er wußte da keine Antwort drauf...

Und wenn ich von jemanden nur Freundschaft will und merke der andere könnte mehr wollen, ich hätte eine absolut klare Ansage gemacht oder es wäre nie zu Situtationen gekommen, die den anderen in seiner Meinung bestärken könnten.


Ach, hatte es schonmal geschrieben...aber nochmal hier:
Ich bin Fische, AC Löwe und den Mond im Skorpion.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 11:01

Hmm
args -.- ja das problem kenn ich also das krebs / krebs syndrom -.- hmm er könnte denken das dir die freundschaft egal ist wenn du das tust vielleicht sagst du ihm das du dann jetzt etwas distanz nimmst um ein wenig runter zu kommen weil schweigen kann tödlich sein wie ich in der letzten zeit gemerkt habe genau so wie reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 11:23
In Antwort auf aydin_12690056

Hmm
args -.- ja das problem kenn ich also das krebs / krebs syndrom -.- hmm er könnte denken das dir die freundschaft egal ist wenn du das tust vielleicht sagst du ihm das du dann jetzt etwas distanz nimmst um ein wenig runter zu kommen weil schweigen kann tödlich sein wie ich in der letzten zeit gemerkt habe genau so wie reden

Das...
...hatte ich auf jeden Fall vor.
Ihm eine e-Mail zu schreiben, in der ich mich nochmal erkläre und das ich versuchen werde, die Freundschaft auf jeden Fall zu retten...aber garantieren kann ich das eben nicht, denn dafür ist schon zu viel passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 16:37
In Antwort auf basya_11943137

Jaaa...
...auf das Wort was wir verwenden kommt es ganz sicher nicht an.

Aber wenn ich mir vorstelle, daß ich wirklich nur die allerliebste und beste Freundin bin und er demnächst dann das "Kribbeln" mal für jemanden anderen entdeckt, ich würde draufgehen.

Deswegen denke ich auch, dass er vielleicht ein wenig vermissen muss um sich selber klar zu werden was er will.

Ich habe auch zu ihm gesagt, daß ich eine Zeit auch ständig diesem "Megakribbeln" hinterher gelaufen bin und da war der Fall aus den Wolken nach 2-3 Monaten immer am tiefsten und ich fragte mich, was dieses Kribbeln überhaupt mal ausgelöst hat.
Wenn ich jemanden so dringend brauche, mich ständig melden muss, mich über jede Nachricht des anderen freue (weil er ja mit mir so herrlich dummes Zeug schreiben kann) und er einfach Teil meines Lebens ist (seit 2 Mon. jeden Tag Kontakt), dann kommt das Kribbeln manchmal zeitversetzt und in schwächerer Form, aber das waren bei mir immer die beständigsten Lieben, weil es eben über das normale und kurzlebige Verliebtsein (Kribbeln) hinausging...

Er wußte da keine Antwort drauf...

Und wenn ich von jemanden nur Freundschaft will und merke der andere könnte mehr wollen, ich hätte eine absolut klare Ansage gemacht oder es wäre nie zu Situtationen gekommen, die den anderen in seiner Meinung bestärken könnten.


Ach, hatte es schonmal geschrieben...aber nochmal hier:
Ich bin Fische, AC Löwe und den Mond im Skorpion.

Was sagen denn
die "Spezialisten"dazu???

Eher komplett aussichtslos oder weiterhin in Geduld üben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 20:42

Er
hat gesagt, daß es schon ein wenig gekribbelt hat am Anfang...aber nicht ausreichend bzw. so wie er es von früher kennt.

Ich werde versuchen ihn ziehen zu lassen, aber im Moment kann ich mir nicht vorstellen eine reine Freundschaft aufzubauen.
Somit werde ich gemeinsamen Veranstaltungen jetzt erstmal aus dem Weg gehen.
Er meldet sich gerade schon wieder auf ICQ, ohne mich mag er nicht sein (er meldet sich bei niemand anderem täglich), aber ich werde ihm sagen das ich Abstand brauchen werde...erstmal.

Warum muss er bloß ausgerechnet mit mir ständig Kontakt suchen und sich so seelenverwandt zu mir hingezogen fühlen??
Und wieso will er "lieber" nur Freundschaft...als wenn ers sich aussuchen kann?
Kann er natürlich nicht, aber so war sein Wortlaut im Gespräch.





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 21:20

Ach Maditaxx...
...du sprichst mir gerade aus der Seele.

Das war Deine Frage:
naja, wie verhält er sich denn jetzt? er hat sich doch immer jeden tag gemeldet oder? macht er das jetzt immernoch? weil wenn er sich jetzt auch stark zurückziehen sollte, dann würde ich das definitiv als "flucht" sehen (also, dass er jetzt nicht weiß, wie er mit dir umgehen soll...) aber hast du ihm denn überhaupt an dem abend gesagt, dass du in ihn verliebt bist?? also weiß er das denn??
und noch was: hast du ihn mal gefragt, was dann all diese spielchen sein sollen?? ihr schlaft in einem bett?? ihr werdet überall für ein paar gehalten und er sagt nichts dagegen?? usw...also ich find das komisch...(für ne freundschaft..., die angeblich von seiner seite aus ja klar positioniert ist.)

Er hat sich eben gemeldet auf ICQ...also flüchten tut er keinesfalls.
Klar habe ich über meine Gefühle gesprochen, die er ja durch sein Verhalten, flirten, anbaggern und Co ausgelöst hat.
Ich habe auch gesagt, daß er da echt Mist gebaut hat...
Und für ihn wars klar, das ich in seinem Bett schlafe, obwohl er ein Gästezimmer hat.
Ich finde das auch alles merkwürdig...glaubs mir...das paßt irgendwie stellenweise nicht zueinander.
Und ich werde nachts wach und er streichelt über meinen Arm...warum?

Das hier:
also ich kann dir nur sagen, dass wenn von mir ein (guter) freund was wollte, dann hab ich mich immer total zurückgezogen. also ging sogar bis zum freundschaftsabbruch (von meiner seite). weil mir das dermaßen unangenehm ist, wenn jemand für mich gefühle hat, die ich nicht erwider..ich fühl mich dann so schlecht und weiß nicht mehr, wie ich mich verhalten soll. bin teilweise sogar sauer, dass dadurch jetzt die freundschaft und alles kompliziert wird/kaputt gehen muss...

Handhabe ich auch so und habe das in etwa auch so zu ihm gesagt, da ich einen guten Freund habe, der auch mal mehr wollte...da darf man nicht den Hauch einer Hoffnung geben.

Das mit Deinem Bekannten aus Neuseeland habe ich andersrum auch schonmal so ähnlich erlebt.
Mit einem Krebs übrigens, dem hinterher auffiel...das ich ihm doch verdammt viel bedeute...und er mich unbedingt doch haben will...

Liebe Grüße



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 21:59

Hallo, ich kann mit fühlen,
Kann dich gut verstehen, bin selber in einen Krebs-Mann unglücklich verliebt, und ich weiß nicht wie es weitergeht, und ob es noch eine gemeinsame Zukunft gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 22:02

Werden wir aus Krebsen schlau,
ich weiß es nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 23:49
In Antwort auf jayden_12776316

Hallo, ich kann mit fühlen,
Kann dich gut verstehen, bin selber in einen Krebs-Mann unglücklich verliebt, und ich weiß nicht wie es weitergeht, und ob es noch eine gemeinsame Zukunft gibt

Als
ich mich hier angemeldet habe, hatte ich nur ein paar Fragen zum Krebs und der Situation in der ich mich befand.
Nun bin ich eine von den vielen verwirrten und unglücklichen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 1:42

Ja sag ihm was du fühlst
offen und ehrlich und sag ihm das du das evtl. nicht kannst mit der Freundschaft und dich zurück ziehst. Das musst du durchhalten auch wenn es Wochen sind. er wird dann merken was du ihm bedeutest, denn das weiß er scheinbar noch nicht und kann es nur merken wenn du nicht mehr da bist. Dann macht es entweder klick oder auch nicht. Wenn ja wird er sich melden und kämpfen. So sind wir Krebse, dass müssen wir erst immer spüren.

Wünsch dir Glück.

LG Otis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 12:05
In Antwort auf basya_11943137

Als
ich mich hier angemeldet habe, hatte ich nur ein paar Fragen zum Krebs und der Situation in der ich mich befand.
Nun bin ich eine von den vielen verwirrten und unglücklichen...

Das kenne ich....
...nun bin ich schon eine ganze weile hier. verwirrend sind sie immer noch für mich aber unglücklich lasse ich mich nicht mehr machen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 19:52
In Antwort auf max_12355835

Das kenne ich....
...nun bin ich schon eine ganze weile hier. verwirrend sind sie immer noch für mich aber unglücklich lasse ich mich nicht mehr machen....

Ach...
so richtig unglücklich bin ich gar nicht, da der Kontakt von ihm gehalten wird.
Ob das für mich gut ist...mal sehen.
Denke wenn es sich langsam ausschleicht, dann tuts halt nicht so weh wie ein abruptes Ende.

Ein gemeinsamer Bekannter hat mir gestern gesagt, daß er das Gefühl hat er wolle schon, nur brauche er Zeit sich darüber klar zu werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 20:45

Herrlich
Hallo zusammen,

ich bin noch neu hier und Lese oftmals nur mit.
Aber hier erkenne ich mich doch glatt wieder

Habe immer gedacht, gewisse Ecken und Kanten sind nur bei
mir so Krebsartig ausgebildet
Aber es gibt wohl mehrere.
Ich würde Ihn in ruhe lassen, dann wird dem Krebs, zumindest bei mir
ist es so, bewusst ob man was für den anderen empfindet...

Bin selber Krebs-Frau mit AC Skorpion.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 20:59

Hallo
deiner will wenigstens noch Freundschaft.
ich kriege auf diese Frage nicht mal mehr eine Antwort,weil er nicht redet, mit mir und über Gefühle. Ich glaube , ich habe ihn endgültig verloren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 11:13
In Antwort auf basya_11943137

Ach...
so richtig unglücklich bin ich gar nicht, da der Kontakt von ihm gehalten wird.
Ob das für mich gut ist...mal sehen.
Denke wenn es sich langsam ausschleicht, dann tuts halt nicht so weh wie ein abruptes Ende.

Ein gemeinsamer Bekannter hat mir gestern gesagt, daß er das Gefühl hat er wolle schon, nur brauche er Zeit sich darüber klar zu werden...

Das freut mich zu lesen...
...gibt genug die wirklich unglücklich sind...

tja das kann gut sein, da ist es sicher gut ihn alleine mal drüber grübeln zu lassen.

Von meinem hier kommt ja noch weniger, wenn ich frage ob wir es net einfach bei einer freundschaft belassen sollten...meint er immer nur, mach dir net so viele gedanken, es ist alles ok...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 22:02

Ich will...
...Dir ja jetzt nicht den Wind aus den Segeln nehmen, sage es nur ehrlich und gut gemeint. Ich selber bin Krebs, bin eine Frau. Ich habe viele männliche Freunde. Da ich zur Zeit Single bin, kamen viele auf mich zu. Ich bin auch der Typ Mensch, dass ich mich auf den ein oder anderen Flirt gerne einlasse, vorneweg gesagt, ohne sexuellen Kontakt!! Manche Krebse können da auch weitergehen, so wie in Deinem Fall. Porno etc. und kluge Sprüche klopfen. Aber im Endeffekt, wenn sie es nicht ehrlich meinen oder sie keine feste Bindung in dem sehen, was sie dennoch machen, ziehen sie sich zurück. Nur ein Tipp: ziehe Dich von ihm komplett zurück, keine lieben Erklärungen mehr, zeige ihm die kalte Schulter. Wenn er wirklich an Dir interessiert ist, machst Du Dich damit interessant. Kommt von seiner Seite garnichts, dann vergiss diesen Kerl. Sei nicht böse meiner Aussage, ich bin kein Mensch, der das Blaue vom Himmel erzählt, ich bin Realist. Um Dich selber zu schützen und Dich in eine Sache zu verstricken, die Dich nachher verzweifeln lässt........NEIN, das ist kein Mann dieser Welt wert. Lebe Dein Leben, mache es nicht abhängig von diesem Kerl. Wünsche Dir dennoch alles Gute und das Du Dein Glück finden wirst.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2014 um 11:04

Nach schöne Gemeinsam zeit, er wünscht sich Freundschaft
Hallo Ihr lieben,

ich möchte meine Geschichte erzählen.

Ich habe Ende März einen Mann über Netzt kennengelernt, er war total gentlemann, er hat mich besucht ich ihn auch. Wir habe schon gemeinsam 2 W romantische Urlaub hinter uns, was für mich der schönste Urlaub in meinem leben war.
Ich vertraue ihm blind er mich auch. Wir schlafen schon miteinander, er küsst mich, hält mein Hand auch. Ich fühle mich wohl bei ihm. Aber durch meine Vergangenheit fühle ich mich nicht verliebt, ich mag ihm, ich habe ihm sehr lieb, ich kann mich mehr vorstellen, dafür wollte ich etwas Zeit lassen.
Ich kenne eine paare Freunde von Ihm, seine Familie nicht, weil die nicht in der nähe sind. Aber wir haben die Karten aus dem Urlaub geschrieben, daher wissen, die dass es mich gibt.

Letzte Zeit hat er viel Streß gehabt, das war mir auch bewusst, dass er nicht viel Zeit für mich haben wird. Ich habe mich ab und zu gemeldet oder mal sms geschrieben, er hat geanwortet manchmal später, es war auch ok für mich. Damit wollte nur ausdrucken, dass ich an ihm denke.

Ich habe ihm gesagt, dass ich mir wünsche, dass wir mehr kommunizieren, dass er mal schreibt, damit ich auch weiss was er so macht und wie es ihm geht.

letzte Mal hatte ich einen gemeinsam Wochenende Fahrt vorgeschlagen und es kam von Ihm er weisst nicht, ob es gut wäre sowas zu tun, weil es zu weit geht.

Da frage ich mich zwei Wochen gemeinsam sind in ordnung, aber eine Wochenende Fahrt wäre zu viel.

Letzte Mal sagt er micht telefonisch, dass es ihm Recht wäre wenn wir Freundschaft eingehen werden, er ist im Moment nicht bereits für eine Beziehung, weil er der Meinung ist, dass es bei mir soweit ist, dass ich schon Beziehung möchte.

Ich war total verwirrt, weil von mir aus, ob man das Beziehung, Freundschaft oder etwas anderes, passen die Taten und Aussagen nicht zusammen.

Wir verstehen uns wirklich sehr gut und meine Umgebung mag ihn auch sehr.
Ich überlege ihn vorzuschlagen, dass wir alles so laufen lassen, wie es immer schön war ohne druck und die echte liebe entsteht ohne zwang, sogar man kann auch heiraten und irgendwann sich trennen, daher sehe ich nicht dass er gezwungen ist sich sehr schnell mit mir zusammen ziehen oder ähnliches.

Meine Frage war ob er angst hätte seine Freiheit zu verlieren? Das wäre auch nicht mein Ansicht, ich habe eigene hobbies.
Wie ticken die Männerwelt?

Er wünscht sicht auf alle Fälle, dass wir in Kontakt bleiben.

Ich wollte mich jetzt zurückziehen damit ich klar im Kopf werden kann? Danach wollte ich ihm einen Mail scheiben, damit er sicht auch überlegt und vielleicht danach persönliches Gesprach

Soll ich sofort Kontakt abbrechen?

Ich bitte um Eure Meinung. Vielen Dank voraus

Akademikerin 32

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club