Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Gibt es hier Leute, die das Thema "PRF/PZF" genauso langweilen

Letzte Nachricht: 22. Mai 2006 um 23:21
D
dubaku_11984791
11.05.06 um 22:34

wie mich??????
Mag schon gar nicht mehr ins Forum reinschnuppern, weil ich genau das Thema nicht mehr ertragen kann (nicht mal mehr als "Überschrift" eines Threads). Der /die "Ex, der/die (noch?!) verheiratete Mann/Frau, der/die Brad Pitt/Pamela Anderson, an den "man" sein Herz "verloren" hat!! Zusammengefasst hier bezeichnet als "HM" bzw. "HF" (oder besser "HD")!
Es kann ja wohl nur ein großer Irrtum sein, sich auf einen Menschen zu stützen, der irgendeine Art von "Magie..." ausübt, um zwei Menschen (rück-) zusammen/zuführen...!
Haben die "Seelen", die soetwas durchführen lassen eigentlich Ihre "eigene Magie" vergessen? Das ist jene "Magie", die aus eigener Kraft, innerer Sicherheit (Selbstvertrauen), sowie der Bereitschaft sich selbst weiterzuentwickeln, geschieht. Dadurch findet man wieder zu sich selbst, und kann auch wieder für seine "Mitmenschen", inklusive dem/der "HM/HD" interessanter werden.

Wer denkt denn da ähnlich wie ich?
Selbstverständlich bin ich auch für Meinungen offen, die mir Beweggründe für eine "PRF/PZF" plausibel erklären können!!!
Wollte dazu einfach mal meinen Senf abgeben.....!
Freu mich auf Antworten.....

Viele Grüße an alle....

Mehr lesen

T
tereza_12328779
12.05.06 um 7:22

Ja mich
Es nervt immer wieder zu hören wie gut der Magier ist, dann Meinungen wie schlecht der Magier ist. Dann Ruhe, dann wieder ne Anfrage zum gleichen Thema, dasselbe Geschrei toll der Mann/die Frau, das Beste was es je gab und... was soll ich erzählen... die endlose Geschichte Folge x.

Geht in ein Straßenkaffee, da lernt ihr Leute kennen, vielleicht sogar einen neuen Partner.

Gefällt mir

B
brigit_12438753
12.05.06 um 8:34

Mir geht es auch so
entweder wird hier über PRF diskutiert, oder die user zerhacken sich gegenseitig.

Gefällt mir

A
an0N_1249212799z
12.05.06 um 12:58

PRF/PZF
Ich halte auch nichts davon, bin mehr dafür, daß zusammen kommt, was zusammen gehört. Genau das, was du schreibst, die Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln, ist der Schlüssel und dann kommt der richtige Partner sowieso. Und wichtig ist, daß ich zu mir gefunden habe.

Gefällt mir

Anzeige
T
thu_11987405
12.05.06 um 17:58
In Antwort auf tereza_12328779

Ja mich
Es nervt immer wieder zu hören wie gut der Magier ist, dann Meinungen wie schlecht der Magier ist. Dann Ruhe, dann wieder ne Anfrage zum gleichen Thema, dasselbe Geschrei toll der Mann/die Frau, das Beste was es je gab und... was soll ich erzählen... die endlose Geschichte Folge x.

Geht in ein Straßenkaffee, da lernt ihr Leute kennen, vielleicht sogar einen neuen Partner.

@kackerlacke
genau so ist es! Statt einer vergangenen Liebe hinterher zu weinen und womöglich noch einen Magier einschalten um den Davongegangenen zurück zu holen, sollte man lieber seine Zeit mit schöneren und auf jeden Fall produktiveren Dingen vertreiben, z.B. in einem Strassencafe sich mit Leuten zu unterhalten, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen (falls sie scheint) und einfach eine gute Zeit haben. Alles andere ist meiner Ansicht nach der blankeste Blödsinn den es gibt. Ich war schon immer der Meinung, dass man Zugvögel nicht aufhalten sollte und Reisende auch nicht. Und Ex-Lover sollte man das lassen wo sie sind, in der Vergangenheit! Vor allem wenn diese Leute noch nicht einmal dazu fähig sind eine vernünftige Erklärung für ihren Ausstieg zu liefern! (Meistens ist es die schlechte Qualität im Bett, aber das geben die allerwenigsten zu. Die Frauen wollen es nicht hören, die Männer allerdings erst recht nicht).
Aber wie das so ist, ich habe früher schon mal zu diesem Thema gepostet und eigentlich weiß jeder vernünftige Mensch, der nur einen Funken Verstand im Kopf hat Bescheid!
Euch allen einen schönen Abend
Barbara

Gefällt mir

D
dubaku_11984791
14.05.06 um 0:30

@mannileone
Nachweinen gehört zu einer Trennung genau so dazu wie Selbstmitleid, Wut, Hilflosigkeit...etc. Man durchläuft ja verschiedene Phasen während einer Trennung- Das "Nachweinen" kommt ja erst, wenn man sich mit der Tatsache (der Trennung) innerlich "abgefunden" hat.
Darum geht es aber nicht. Ich denke was Kackerlacke und Schubba meinten war, dass man sich ab einem gewissen Zeitpunkt innerlich lösen sollte um am "normalen Leben" wieder teilhaben zu können und sich somit für eventuelle "Interessenten" zu öffnen.
Sprich, das Leben weiterzuleben, das Ende einer Beziehung gleichzeitig als Neubeginn für sich selbst zu sehen.... Dann- und nur dann, eröffnen sich die unglaublichsten Dinge und Begegnungen- nicht nur in Sache Liebe!
Ich weis von was ich rede. Bin seit eineinhalb Jahren von meinem "Ex" getrennt. Unsere Beziehung hat 14 Jahre gehalten und daraus sind zwei Kinder entstanden!!!
Trotzdem steh ich (mittlerweilen wieder) mitten im Geschehen!!!!! Genau das, macht mich (auch für meinen "Ex") wieder äußerst interessant.....! Es liegen harte Zeiten hinter mir, die ich als Lernprozess FÜR MICH genutzt habe.
Deshalb komm ich mit dem ganzen PRF/PZF etc. nicht klar, denn MEIN GLÜCK liegt auch in MEINER HAND - und nicht in der Hand einer "Hexe" oder eines "Magiers"!!
MEINEN Weg bau ich mir schon selbst.......- Und diese Macht trägt JEDER in sich!!

Das hat auch in keinster Weise etwas mit "Gefühllosigkeit" zu tun, sondern geht eher in die Richtung des "Selbsterhaltungsstriebs" !!!!!
Solltest Du dich nicht in diese Richtung weiterentwickeln können, find ich das persönlich sehr schade für Dich!!!

Liebe Grüße

Christina

Gefällt mir

A
an0N_1223374899z
14.05.06 um 9:24

Mich langweilt es nicht,
im gegenteil, ich bin erstaunt(teilweise aber auch entsetzt), wieviel menschen sich an solchen dingen festhalten.
keiner scheint mehr daran interessiert zu sein, warum eine beziehung in die brüche gegangen ist. da müsste man sich ja mit sich selber auseinander setzen und das könnte nicht so positiv sein. warum sich weiter entwickeln? nö, da bleibt man lieber auf der stelle stehen.
ausserdem passt es wohl in unsere konsumgesellschaft, jeder will nur haben,haben,haben, koste es was es wolle.da wird dann auch beim partner keine rücksicht auf dessen gefühle genommen. hauptsache man hat ihn wieder, egal ob er will oder nicht.
ich bin nur froh, dass nicht alle menschen so ticken.
das wäre ein welt,in der ich nicht leben wollte.

Gefällt mir

Anzeige
L
lumusi_11888840
14.05.06 um 10:41
In Antwort auf dubaku_11984791

@mannileone
Nachweinen gehört zu einer Trennung genau so dazu wie Selbstmitleid, Wut, Hilflosigkeit...etc. Man durchläuft ja verschiedene Phasen während einer Trennung- Das "Nachweinen" kommt ja erst, wenn man sich mit der Tatsache (der Trennung) innerlich "abgefunden" hat.
Darum geht es aber nicht. Ich denke was Kackerlacke und Schubba meinten war, dass man sich ab einem gewissen Zeitpunkt innerlich lösen sollte um am "normalen Leben" wieder teilhaben zu können und sich somit für eventuelle "Interessenten" zu öffnen.
Sprich, das Leben weiterzuleben, das Ende einer Beziehung gleichzeitig als Neubeginn für sich selbst zu sehen.... Dann- und nur dann, eröffnen sich die unglaublichsten Dinge und Begegnungen- nicht nur in Sache Liebe!
Ich weis von was ich rede. Bin seit eineinhalb Jahren von meinem "Ex" getrennt. Unsere Beziehung hat 14 Jahre gehalten und daraus sind zwei Kinder entstanden!!!
Trotzdem steh ich (mittlerweilen wieder) mitten im Geschehen!!!!! Genau das, macht mich (auch für meinen "Ex") wieder äußerst interessant.....! Es liegen harte Zeiten hinter mir, die ich als Lernprozess FÜR MICH genutzt habe.
Deshalb komm ich mit dem ganzen PRF/PZF etc. nicht klar, denn MEIN GLÜCK liegt auch in MEINER HAND - und nicht in der Hand einer "Hexe" oder eines "Magiers"!!
MEINEN Weg bau ich mir schon selbst.......- Und diese Macht trägt JEDER in sich!!

Das hat auch in keinster Weise etwas mit "Gefühllosigkeit" zu tun, sondern geht eher in die Richtung des "Selbsterhaltungsstriebs" !!!!!
Solltest Du dich nicht in diese Richtung weiterentwickeln können, find ich das persönlich sehr schade für Dich!!!

Liebe Grüße

Christina

Hmmm...
Christina, an diesem Punkt bist du JETZT. Was war in der Zeit zuvor? Du warst verzweifelt und wolltest eurer Beziehung auch noch unbedingt eine neue Chance geben. Hast Du damals nicht auch über eine PRF nachgedacht? Mir ist so, als hätte ich das mal gelesen, es war nur sehr teuer für dich (1000 Euro???) und du hast dich schlussendlich dagegen entschieden? Schau, das sind alles Entwicklungsprozesse. Und da kommt jeder früher oder später hin, ob er nun eine PRF ausprobiert oder nicht. Manch ieinem hat auch die PRF dabei geholfen, sich zu lösen, so grotesk das im ersten Moment klingen mag.
Sollte ich dich verwechseln, tut mir das leid, aber mir kam dein Stil doch arg bekannt vor....
Schön, dass du jetzt wieder glücklich bist. Elfchen

Gefällt mir

M
moana_12455797
14.05.06 um 13:41

Das ganze Forum besteht nur noch davon !
Ja mich stört es auch so langsam,

kann mal jemand was positives berichten...???

Bei wem hat es schon mal geklappt??

Diesen Beitrag habe ich noch nie gelesen.

Immer jemand jammert das es nicht geklappt hat und die anderen schneiden sich gegenseitig ins Fleisch.

Also BITTE!!! Bei wem hat es geklappt diese PRF/PZF ???????????????????

Lg
Lissy

Gefällt mir

Anzeige
K
kara_12290080
14.05.06 um 15:55
In Antwort auf moana_12455797

Das ganze Forum besteht nur noch davon !
Ja mich stört es auch so langsam,

kann mal jemand was positives berichten...???

Bei wem hat es schon mal geklappt??

Diesen Beitrag habe ich noch nie gelesen.

Immer jemand jammert das es nicht geklappt hat und die anderen schneiden sich gegenseitig ins Fleisch.

Also BITTE!!! Bei wem hat es geklappt diese PRF/PZF ???????????????????

Lg
Lissy

Lissy
Es hat bei niemandem funktioniert, davon gehe ich aus! Denn sonst würde sicherlich auch DAS hier geschrieben werden...

Ich kann es total gut verstehen, das man sich in verzweifelten Situationen an jeden Strohhalm klammert.. aber KEINER kann zaubern, um einen gewünschten Menschen zu einem zu bringen!

Und man sollte derartige Machenschaften auch sein lassen, sowohl "Kunde" als auch "Berater", die anbieten solches zu können! *kopfschüttel*

Gefällt mir

K
kara_12290080
14.05.06 um 15:57
In Antwort auf kara_12290080

Lissy
Es hat bei niemandem funktioniert, davon gehe ich aus! Denn sonst würde sicherlich auch DAS hier geschrieben werden...

Ich kann es total gut verstehen, das man sich in verzweifelten Situationen an jeden Strohhalm klammert.. aber KEINER kann zaubern, um einen gewünschten Menschen zu einem zu bringen!

Und man sollte derartige Machenschaften auch sein lassen, sowohl "Kunde" als auch "Berater", die anbieten solches zu können! *kopfschüttel*

PS.
Aber wohl immer (oder immer wieder) noch ein beliebtes Mittel, um schnelles Geld zu verdienen!
Ich könnte kotzen, wie mit dem Leid anderer Menschen Geschäfte gemacht werden.

Gefällt mir

Anzeige
T
taegan_12755047
14.05.06 um 16:48
In Antwort auf kara_12290080

Lissy
Es hat bei niemandem funktioniert, davon gehe ich aus! Denn sonst würde sicherlich auch DAS hier geschrieben werden...

Ich kann es total gut verstehen, das man sich in verzweifelten Situationen an jeden Strohhalm klammert.. aber KEINER kann zaubern, um einen gewünschten Menschen zu einem zu bringen!

Und man sollte derartige Machenschaften auch sein lassen, sowohl "Kunde" als auch "Berater", die anbieten solches zu können! *kopfschüttel*

Für Lissy und Sammy
1. steht hier ab und zu das es bei welchen klappt und ich hole einen Beitrag gleich für euch hoch.

2. könnt ihn euch ja dann mal (komplett) durchlesen und dann wisst ihr auch wieso hier so gut wie niemand erzählt das es klappt.

Gefällt mir

T
thu_11987405
14.05.06 um 16:49

@mannileone
das mag schon sein, dass sich mein Beitrag so liest als wüßte ich nicht was Liebe ist.
Ich sage dazu nur eines: ich habe dazu gelernt!
Gruss
Barbara

Gefällt mir

Anzeige
M
moana_12455797
15.05.06 um 11:12
In Antwort auf taegan_12755047

Für Lissy und Sammy
1. steht hier ab und zu das es bei welchen klappt und ich hole einen Beitrag gleich für euch hoch.

2. könnt ihn euch ja dann mal (komplett) durchlesen und dann wisst ihr auch wieso hier so gut wie niemand erzählt das es klappt.

Für Lissy und Sammy!An Conny197
Hi Conny,

wo bleibt der Beitrag und bei wem hat es geklappt?

Warum erzählt niemand warum es geklapprt hat? Verstehe ich nicht.(

Sammy hat sich an meinem Beitrag angeschlossen.Klar gibt es Menschen die sich in der Not an jeden Strohhalm klammern...Verständlich...

Wenn man sich an einem Zweig klammert, schwimmen die Äste vorbei....

Das soll heißen...Helfe dir selbst, dann hilft dir Gott!!

Von alleine und zaubern kommt nichts, ausser das in der Geldbörse ein größeres Loch ist als vorher und dann ist der Mensch noch mehr verzweifelt...

Lg
Lissy310

Gefällt mir

T
taegan_12755047
15.05.06 um 11:18
In Antwort auf moana_12455797

Für Lissy und Sammy!An Conny197
Hi Conny,

wo bleibt der Beitrag und bei wem hat es geklappt?

Warum erzählt niemand warum es geklapprt hat? Verstehe ich nicht.(

Sammy hat sich an meinem Beitrag angeschlossen.Klar gibt es Menschen die sich in der Not an jeden Strohhalm klammern...Verständlich...

Wenn man sich an einem Zweig klammert, schwimmen die Äste vorbei....

Das soll heißen...Helfe dir selbst, dann hilft dir Gott!!

Von alleine und zaubern kommt nichts, ausser das in der Geldbörse ein größeres Loch ist als vorher und dann ist der Mensch noch mehr verzweifelt...

Lg
Lissy310

Lissy
bist du blind? sorry, hab den Beitrag doch längst hoch geschoben. "Mein PZF hat geklappt ich hatte Erfolg" oder so ähnlich heißt er. Von Sonnenschein! Neben dem Beitrag gibt es hier übrigens noch mehr. Musst nur mal suchen. und alle werden beschimpft als lügner oder werbeleute.

Gefällt mir

Anzeige
J
joran_11871052
15.05.06 um 11:31
In Antwort auf tereza_12328779

Ja mich
Es nervt immer wieder zu hören wie gut der Magier ist, dann Meinungen wie schlecht der Magier ist. Dann Ruhe, dann wieder ne Anfrage zum gleichen Thema, dasselbe Geschrei toll der Mann/die Frau, das Beste was es je gab und... was soll ich erzählen... die endlose Geschichte Folge x.

Geht in ein Straßenkaffee, da lernt ihr Leute kennen, vielleicht sogar einen neuen Partner.

Wenn es dich so nervt dann geh ins Strassenkaffee
und lies die Beiträge nicht.
Anderen Menschen steht der sinn vielleiucht nicht nach Jubel, Trubel, Heiterkeit.
Wenn dich die Beiträge so sehr stören, dann liess sie nicht.
Okay ein Austausch ist hier kaum möglich, da alles zerrissen und in Frage gestellt wird das gebe ich zu.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
dubaku_11984791
15.05.06 um 13:58
In Antwort auf lumusi_11888840

Hmmm...
Christina, an diesem Punkt bist du JETZT. Was war in der Zeit zuvor? Du warst verzweifelt und wolltest eurer Beziehung auch noch unbedingt eine neue Chance geben. Hast Du damals nicht auch über eine PRF nachgedacht? Mir ist so, als hätte ich das mal gelesen, es war nur sehr teuer für dich (1000 Euro???) und du hast dich schlussendlich dagegen entschieden? Schau, das sind alles Entwicklungsprozesse. Und da kommt jeder früher oder später hin, ob er nun eine PRF ausprobiert oder nicht. Manch ieinem hat auch die PRF dabei geholfen, sich zu lösen, so grotesk das im ersten Moment klingen mag.
Sollte ich dich verwechseln, tut mir das leid, aber mir kam dein Stil doch arg bekannt vor....
Schön, dass du jetzt wieder glücklich bist. Elfchen

@seelenelfe
Da muß ich Dich jetzt leider enttäuschen. Ich habe nicht eine Sekunde in meinem Leben darüber nachgedacht eine PRF/PZF durchführen zu lassen. Was natürlich somit ausschließt, dass ich schon mal darüber geschrieben hätte.
Ich nehme Deine Entschuldigung selbstverständlich an, da ich nicht die Person bin, für die die mich offensichtlich hältst.
Vielleicht liegt es an dem "allerweltsnamen" Christina???!!!
Wobei ich schon noch loswerden will, dass ich es sehr "abendteuerlich spekulativ" finde, wie Du anhand eines "Stils" so eine "Grätsche" zwischen zwei verschiedenen Personen glaubst, machen zu können!!

Ich wünsch Dir trotzdem alles Gute

Christina

Gefällt mir

Anzeige
U
ulli29
16.05.06 um 17:25

MARKTLÜCKE


Wäre es nicht mal an der Zeit, eine PWR (Partnerwegführung) einzuführen?

Im Forum Trennung-Scheidung-Konflikte gibt es bestimmt haufenweise Klienten. Gibt doch genug, die ihren Partner nicht mehr wollen, aber sich nicht trennen können.

Gefällt mir

H
hotaru_2797874
17.05.06 um 17:31
In Antwort auf kara_12290080

Lissy
Es hat bei niemandem funktioniert, davon gehe ich aus! Denn sonst würde sicherlich auch DAS hier geschrieben werden...

Ich kann es total gut verstehen, das man sich in verzweifelten Situationen an jeden Strohhalm klammert.. aber KEINER kann zaubern, um einen gewünschten Menschen zu einem zu bringen!

Und man sollte derartige Machenschaften auch sein lassen, sowohl "Kunde" als auch "Berater", die anbieten solches zu können! *kopfschüttel*

...
Hallo,

also ich kenne persönlich Leute, bei denen es funktioniert hat und ich weiß auch, dass sie schon hier geschrieben haben.

Aber so etwas wird gerne mal übersehen....

Gefällt mir

Anzeige
D
dubaku_11984791
17.05.06 um 21:32

Liebe lissiletta
deine Antwort beinhaltet sehr viel "Wahrheit" und "gesunden Menschenverstand" - hat mich gefreut dieses zu lesen !!! Denn ich kenne aus meinem Bekanntenkreis auch Beispiele - bei denen das "unmögliche, möglich wurde"....- Und das Ganze ohne Hexe bzw. Magier, die "Ihre Rituale" zur PRF/PZF durchführen mussten um die Paare (wieder) zusammenzubringen!!!!
Wie ich schon schrieb: Jeder hat seine eigene "Magie", mit dieser kann man (wenn man "bereit" ist, an sich zu arbeiten) sehr viel in Bewegung setzen!!
Danke nochmal für Deinen Beitrag,
Liebe Grüße an Dich und an alle anderen
Christina

Gefällt mir

A
an0N_1193228199z
18.05.06 um 6:43
In Antwort auf moana_12455797

Das ganze Forum besteht nur noch davon !
Ja mich stört es auch so langsam,

kann mal jemand was positives berichten...???

Bei wem hat es schon mal geklappt??

Diesen Beitrag habe ich noch nie gelesen.

Immer jemand jammert das es nicht geklappt hat und die anderen schneiden sich gegenseitig ins Fleisch.

Also BITTE!!! Bei wem hat es geklappt diese PRF/PZF ???????????????????

Lg
Lissy

Bei mir hat es funktioniert..
Hallo Lissy

die Kartenlegerin sagt mir genau, das was geschehen wird, daß ich meinen Ex-Mann auf einem Fest wiedertreffen werde..das war dann auch der Fall und wie vorher gesagt, sind wir da wieder zusammengekommen.
diese werte Dame kann man bei ihr zu hause konsultieren, aber wer zu weiter weg wohnt..da ist sie neuerdings auf dem Astro-Portal "Veridico" zu erreichen, mit Namens "Belinda"

Gruss Barbara

Gefällt mir

Anzeige
F
freya_12892129
18.05.06 um 12:20
In Antwort auf ulli29

MARKTLÜCKE


Wäre es nicht mal an der Zeit, eine PWR (Partnerwegführung) einzuführen?

Im Forum Trennung-Scheidung-Konflikte gibt es bestimmt haufenweise Klienten. Gibt doch genug, die ihren Partner nicht mehr wollen, aber sich nicht trennen können.

Trennungsrituale..
... werden schon lange angeboten. Ich schätze, die funktionieren genau so wenig, wie die Rückführungen. Es ist nur eine andere Form der Abzocke!

Gefällt mir

F
freya_12892129
18.05.06 um 12:30

Ich denke, das war nicht böse gemeint...
...aber, wenn Du genau nachdenkst, kommst Du hoffentlich irgendwann selbst zu der Erkenntnis! Man weint einer großen Liebe nach, wenn man durch den Tod auseinander gerissen wurde. Wenn der HM sich aber gegen Dich entschieden und Dir damit sehr weh getan hat, dann solltest Du Dir mal einen Kopf machen, was der Typ für einen Charakter hat. Dann wirst Du hoffentlich richtig wütend und bist froh, dass er weg ist! Stell Dir vor, er hätte Dich heimlich betrogen, und das über Jahre! Man kriegt keinen Tag zurück! Ich speichere die guten Erinnerungen ab und lasse den Typen in Liebe los. Damit beweise ich Stil... und daran wird er sich mit Sicherheit erinnern, wenn die Nächste ihn mit einem riesigen Eklat verlässt, oder er sie, und sie ihn dann Tag und Nacht mit Anrufen und SMS bombardiert. Ich würde jedenfalls keinen Cent ausgeben, um mir den zurück zu holen, der meine Liebe nicht wollte und auch nicht verdient hat. Um auf die eingangs gestellte Frage zurück zu kommen: JA, DIESES THEMA NERVT TOTAL! Ich nehme mir hiermit vor, zum letzten Mal darauf geantwortet zu haben!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1244868199z
19.05.06 um 2:11

Nein..
Langweile ist das falsche Wort. Mich erschreckt es einfach.

Anscheinend denken heute immer mehr Leute, sie könnten sich ihren verloren gegangenen Partner einfach wieder zurückzaubern lassen. Ist ja auch viel einfacher, als mal durch den Schmerz durchgehen zu müssen. Dabei ist es wie bei den Kinderkrankheiten: die Tiefschläge stärken uns, formen unser Leben und geben ihm einen roten Faden.

Man kann sich damit weiterentwickeln - aber man kann natürlich auch auf seinem Hinterteil sitzen bleiben, herumjammern, warten, anrufen, wieder herumjammern, und vor allem: LEIDEN. Das kommt besonders gut - und da kann man sich auch so schön einrichten. Das fühlt sich so vertraut an usw.

Geistiges Wachstum wird erst gar nicht angestrebt...Hauptsache der HM ist wieder da.

Die Hau-Ruck-Gesellschaft fordert ihre Opfer!!

Mein Tipp an die PRF-Fans: seid mal etwas härter zu euch und akzeptiert auch die traurigen Seiten des Lebens. Sie gehören dazu!

Gefällt mir

D
dubaku_11984791
20.05.06 um 1:10

@ angel77772 Sorry, aber in so einem Thread eine "Empfehlung" reinzusetzen
grenzt an Debilität!!!!!!! Konnte bisher bei keiner Antwort Interesse an einer "Empfehlung" herauslesen!!
Ist es nicht so, das manche Menschen (vermutlich auch Du angel77772) "vor lauter Bäume den Wald nicht sehen"!!! Hallloooo - Lese man sich den Thread und die Antworten dazu mal konzentriert, in Ruhe und mit etwas Verstand durch.... und erst dann greife man zur Tastatur!!!! Ich wehre mich vehement gegen Werbung in diesem Thread! Denn die widerspricht meinem ursprünglichen Thema!!!! Also bitte ERST lesen, DANN schreiben!
Wenn Dir Deine "Empfehlung" so am Herzen liegt, mach doch einfach einen neuen Thread damit auf! Der Magier (Schlagmichtot) ist super...oder gehts hier um einen KL, HS...? Nochmal Klartext: HIER BITTE NICHT!!!!!

Liebe Grüße und gute Besserung

Christina

Gefällt mir

Anzeige
D
dubaku_11984791
20.05.06 um 1:42
In Antwort auf an0N_1193228199z

Bei mir hat es funktioniert..
Hallo Lissy

die Kartenlegerin sagt mir genau, das was geschehen wird, daß ich meinen Ex-Mann auf einem Fest wiedertreffen werde..das war dann auch der Fall und wie vorher gesagt, sind wir da wieder zusammengekommen.
diese werte Dame kann man bei ihr zu hause konsultieren, aber wer zu weiter weg wohnt..da ist sie neuerdings auf dem Astro-Portal "Veridico" zu erreichen, mit Namens "Belinda"

Gruss Barbara

@woppi Bitte keine Werbung hier.....
es hat niemand nach einem "Experten" gefragt! Die Funktion eines/einer Magier/Hexe welche PRF/PZF (angeblich) durchführen, wird hier in Frage gestellt.....!!!!! Liest sich hier wirklich JEDER die Threades - einschließlich abgegebenen Antworten - mit "Verstand" durch, bevor er seinen Kommentar dazu abgibt??????? Oder ist der Verstand bei dem "HM" geblieben???????
BITTE - sucht Euch einen passenden Thread für Eure (ganz heftig schluckend) Kindergarten-Aussagen...
Ich will hier KEINE Namen (sprich Werbung) für sogenannte "Leute, die sich mit so etwas auskennen". Dieser Thread sollte nicht mit den "GELBEN SEITEN" verwechselt werden!!! DANKE!!!!
Dafür kann man einen eigenen Beitrag ins Forum stellen....... so gesehen wünsch ich
alles Gute dabei
Christina

Gefällt mir

T
thu_11987405
20.05.06 um 9:50
In Antwort auf dubaku_11984791

@woppi Bitte keine Werbung hier.....
es hat niemand nach einem "Experten" gefragt! Die Funktion eines/einer Magier/Hexe welche PRF/PZF (angeblich) durchführen, wird hier in Frage gestellt.....!!!!! Liest sich hier wirklich JEDER die Threades - einschließlich abgegebenen Antworten - mit "Verstand" durch, bevor er seinen Kommentar dazu abgibt??????? Oder ist der Verstand bei dem "HM" geblieben???????
BITTE - sucht Euch einen passenden Thread für Eure (ganz heftig schluckend) Kindergarten-Aussagen...
Ich will hier KEINE Namen (sprich Werbung) für sogenannte "Leute, die sich mit so etwas auskennen". Dieser Thread sollte nicht mit den "GELBEN SEITEN" verwechselt werden!!! DANKE!!!!
Dafür kann man einen eigenen Beitrag ins Forum stellen....... so gesehen wünsch ich
alles Gute dabei
Christina

Christina
einfach nur ein dickes Danke an Dich!
Das Gefühl, dass dieses Forum mit den "GELBEN SEITEN" verwechselt wird, habe ich schon lange. Plötzlich tauchen von überall her total fähige Leute auf, die sonstwas bewegen können und unglaubliche Dinge bewirken.
Langsam frage ich mich, ob die wie die Pilz alle über Nacht gewachsen sind. Warum hat man vor ein paar Jahren noch nie was gehört von diesen angeblichen TOP-Experten? Ganz einfach, weil es sie nie gab und auch heute nicht gibt.
Aber weil der Verdienst recht gut ist und solcher Humbug tatsächlich die Kassen füllt, kommen immer mehr auf die Idee, sich mal als Hexe oder Magier oder auch Wahrsager und Kartenleger zu präsentieren. Es ist ja auch so leicht gutgläubige Menschen abzuzocken und in die Irre zu führen.
Manchmal wünschte ich mir, wir würden andere Gesetze bekommen, damit dieser faule Zauber endlich aufhört.
Das mußte ich jetzt einfach mal loswerden.
Trotzdem - Euch allen einen schönen Tag
Barbara

Gefällt mir

Anzeige
T
thu_11987405
20.05.06 um 9:52
In Antwort auf moana_12455797

Das ganze Forum besteht nur noch davon !
Ja mich stört es auch so langsam,

kann mal jemand was positives berichten...???

Bei wem hat es schon mal geklappt??

Diesen Beitrag habe ich noch nie gelesen.

Immer jemand jammert das es nicht geklappt hat und die anderen schneiden sich gegenseitig ins Fleisch.

Also BITTE!!! Bei wem hat es geklappt diese PRF/PZF ???????????????????

Lg
Lissy

Lissy
beí niemanden hat es je geklappt!
Glaub diesen Scheiß einfach nicht, sondern denk mal wirklich nach, dann kommst Du sehr schnell dahinter, dass die positiven Meldung über PRF und PZF einfach nur erstunken und erlogen sind.
Alles Gute für Dich
Barbara

Gefällt mir

T
thu_11987405
20.05.06 um 9:55
In Antwort auf taegan_12755047

Lissy
bist du blind? sorry, hab den Beitrag doch längst hoch geschoben. "Mein PZF hat geklappt ich hatte Erfolg" oder so ähnlich heißt er. Von Sonnenschein! Neben dem Beitrag gibt es hier übrigens noch mehr. Musst nur mal suchen. und alle werden beschimpft als lügner oder werbeleute.

Was heißt hier : werden beschimpft?
ich sehe das eher so, dass man Euch auf den Boden der Tatsachen zurückholt, das ist alles.
Jemand der nur ein bischen Verstand hat, weiß was los ist und ist in der Lage Märchen von der Realität zu unterscheiden.
Gruss
Barbara

Gefällt mir

Anzeige
F
flavia_12630731
20.05.06 um 11:32

Jaaaaaaa ....
Dieses Thema wurde hier bereits bis zum Erbrechen erörtert. Ich denke ähnlich wie du. Warum überlassen wir es nicht einer höheren Gewalt, die das für uns Richtige zur richtigen Zeit veranlasst? Wir machen doch oft die Erfahrung, dass momentane Situationen oft schmerzlich sind. Im Nachhinein, d.h. mit Abstand betrachtet, erscheinen uns die Dinge dann oft albern bzw. wir sind froh, dass z.B. eine Verbindung nicht mehr zustande kam usw. Das bedeutet aber, dass wir uns in Geduld üben müssten. Und das ist schwer, ich weiß !!!!

Wenn sich ein Paar trennt, so hatte das immer ein längeres Vorspiel. Das bedeutet, dass Dinge passiert sind, die mit dem Charakter von einem der Beiden nicht so ganz vereinbar waren. Kränkungen entstehen, man schluckt es runter und redet nicht darüber ... So geht's ne Weile - bis dann etwas passiert, das als Anlass dient, sich zu trennen. Im ersten Schmerz will man es nicht wahrhaben und möchte natürlich so weiterleben wie bisher. Auch wenn man nicht unbedingt glücklich war in der Beziehung. Vor allen Dingen ist es auch die Angst vor dem Alleinesein, die uns oft dahingehend agieren lässt, alle Unannehmlichkeiten der Beziehung in Kauf zu nehmen. Ohne Wenn und Aber Wir denken es geht nicht mehr weiter. Aber die Erfahrung zeigt uns, dass es eben doch immer weiter geht. Dass diese Beziehung eine Etappe auf unserem Weg war, die wichtig war und aus der wir lernen sollten Fehler, die wir gemacht haben, in unserer nächsten Beziehung möglichst zu vermeiden usw. ....
Auch das Leiden nach einer Trennung hat wohl seinen Sinn und mit Abstand betrachtet muss man sich nach einiger Zeit still und heimlich eingestehen, "Mensch, warum habe ich damals so viel gelitten? Käme er/sie heute wieder auf mich zu, wäre mein Interesse nicht mehr da!.

Manchmal hilft einem auch die Vorstellung WIE denke ich in ca. 1 Jahr über diese Sache. Längerfristiges Denken erleichtert hier oft den Trennungsschmerz.

Liebe Grüße
pragma03

Gefällt mir

C
cherie_12651076
22.05.06 um 23:21

Ich kann Dir da nur beipflichten,
denn ich hab eine "heftige" Trennung einer ziemlich langen Beziehung hinter mir. Ich weis, dass man vor lauter "Hilflosigkeit" in manchen Phasen einer Trennung streckenweise nur den Gedanken im Kopf hat, wie man seine "Liebe" zurückbekommt". Hat man diese "Phase(n)" durchlaufen, gerät man aber auf einen neuen Weg. Dieser Weg ist für jeden einzelnen dementsprechend "individuell", aber sehr, sehr wichtig!!!!.
Wenn man nun in der Phase des "trauerns" - so nenn ich das jetzt mal - Dinge veranlasst wie z.B. eine PRF, blockiert man sich in seiner persönlichen "Weiterentwicklung" erheblich! Wo wir mal wieder bei den "Blockaden" wären !
Nein, aber im Ernst, man muß erstmal den Weg zu sich selbst finden, seine eigenen "Fehler" zu erkennen, zu akzeptieren, lernen sich selbst so zu "lieben" wie man ist, und erst dann kann man "Liebe" wirklich empfangen und ehrlich weitergeben!

Nicht das eigene Glück davon abhängig zu machen, ob man von A oder B geliebt wird, sondern erstmal zur Ruhe zu kommen und sich selbst zu finden, dass ist der Schlüssel zum Glück!!!
Wenn man dass geschafft hat, kommt vielleicht sogar genau diese "Liebe" zurück, die der "Auslöser" dafür war, diese "Selbstfindung" durchlaufen zu haben.....!


Ich wünsch Euch allen eine schöne Woche
DA

Gefällt mir

Anzeige