Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Gibt es noch eine Chance beim Krebsmann?

Gibt es noch eine Chance beim Krebsmann?

19. Januar um 16:14 Letzte Antwort: 20. Januar um 13:35

Ich (Fische) habe mich ziemlich arg mit einem krebsmann verstritten. Ich habe so ziemlich alles getan, was man nicht tun sollte. Zunächst jagte er mir vorgeworfen, ich würde ihm immer etwas unterstellen, wobei das gar nicht der fall gewesen wäre, wenn er mir direkt geantwortet hätte. Zum Schluss meinte er seine Verliebtheit mir gegenüber wäre weg und ich wollte mich ein bisschen distanzieren und ihn wieder auf michbzukommen lassen. Was er auch getan hat. er hat trotzdem jeden Tag mit mir geschrieben. Zum Schluss aber haben wir uns unschöne Dinge an den Kopf geworfen. Es scheint irreperable zu sein. Aber jetzt hat er sich auch noch auf der selben datinplattform angemeldet wie ich. Und da wir nicht weit voneinander wohnen sieht man immer dass der andere online ist oder wo er sich quasi befindet. Gibt es da noch eine Chance, dass wir uns irgendwann wieder annähern oder sind Krebse so rigoros und sagen einmal verstritten und nie wieder? Wenn wir zusammen waren, hat es sich richtig angefühlt und wir hatten jeden Tag geschrieben und fast jeden Tag gesehen. Hat er mich vielleicht schon vergessen? 

LG ViEn

Mehr lesen

19. Januar um 17:58

wegen was habt ihr gestritten?  welche Unterstellung?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 19:02
In Antwort auf carina2019

wegen was habt ihr gestritten?  welche Unterstellung?

Ich hatte Zweifel an seinen Gefühlen zu mir. Er hatte auch oft Dinge gesagt, die ich immer falsch gedeutet habe und erst im Nachhinein mir klar wurde, dass er doch etwas für mich empfinden würde. Das hat sich über Wochen so hingezogen, bis ich endlich aufgehört hatte damit, doch dann war es zu spät und er gemeint hat, dass er keine Gefühle mehr für mich hätte. Das er meine Nähe nicht mehr möchte (also kuscheln und Küssen) von diesem plötzlichen Geständnis fühlte ich mich in meinen anfänglichen zweifeln einfach nur bestätigt und habe ihn wüst beschimpft. Und auch er hat mich dann zum Schluss hat er sich über meien Gefühle lustig gemacht und mich beleidigt. Eigentlich müsste ich es einfach gut sein lassen, aber es ist momentan alles andere als leicht für mich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Januar um 13:35
In Antwort auf vien

Ich hatte Zweifel an seinen Gefühlen zu mir. Er hatte auch oft Dinge gesagt, die ich immer falsch gedeutet habe und erst im Nachhinein mir klar wurde, dass er doch etwas für mich empfinden würde. Das hat sich über Wochen so hingezogen, bis ich endlich aufgehört hatte damit, doch dann war es zu spät und er gemeint hat, dass er keine Gefühle mehr für mich hätte. Das er meine Nähe nicht mehr möchte (also kuscheln und Küssen) von diesem plötzlichen Geständnis fühlte ich mich in meinen anfänglichen zweifeln einfach nur bestätigt und habe ihn wüst beschimpft. Und auch er hat mich dann zum Schluss hat er sich über meien Gefühle lustig gemacht und mich beleidigt. Eigentlich müsste ich es einfach gut sein lassen, aber es ist momentan alles andere als leicht für mich.

nicht schön dass es so endet... aber von seiner seite her verständlich!

du solltest ihm nicht schreiben!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Alle Männer am gleichen Tag Geburtstag
Von: user1551805466
neu
|
16. Januar um 1:09
Tauschlegung
Von: diekipperkarten
neu
|
16. Januar um 0:31
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest