Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Glässerrücken

Glässerrücken

2. Oktober 2008 um 22:03 Letzte Antwort: 26. November 2008 um 20:04

hallo leute!

mich interessiert es ob sich jemand hier schonmal mit glässerrücken beschäftigt hat.falls ja,was ist den dabei genau passiert?was braucht man alles dafür?muss man da irgendwelche zauberformeln aufsagen und falls ja,welche?

ich persönlich habe schon mehrere storys über das glässerrücken gehört und gelesen.nur horrorstorys,muss ich sagen.

es interessiert mich aber trotzdem und ich würde es gerne mal selbst ausprobieren.

ich bedanke mich schonmal für jede antwort.

lg,brenda

Mehr lesen

3. Oktober 2008 um 6:58

Was...
...sind Glässerrücken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2008 um 16:13

Gläserucken!
Hallo
Erst mahl soltest du daran glauben,und du soltest wenn du es ausprobieren wilst keinen angst haben!
Wir betreiben "Witchboards" und das schön zeit 10 jahren.
Ich habe viel erfahrung gesammelt mit de jahren.
Wenn du interesse hast kanst du dich ja gerne bei uns melden.

Gruß Silfira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2008 um 21:28

Ich kann dir nur raten...
lass die finger davon. es gibt so viele dinge in der geistigen welt, die man nicht erklären kann und die zum teil alles andere als gut sind. beim gläserrücken weisst du nie, was du bekommst. geistwesen können gut oder schlecht sein und die schlechten sind wirklich richtig dreckige biester. die lügen und machen sich nen spass aus allen möglichen dingen. ruf z.b. deine verstorbene oma an und es meldet sich tatsächlich ein geistwesen. du kannst dir nie sicher sein, ob du wirklich deine oma "dran hast" oder ein blödes fieses geistwesen, dass sich einen spass erlaubt und sich einfach dafür ausgibt.

ich hab das selber früher schon gemacht und ein einziges mal kam wirklich die wahrheit raus, aber ich würd es nie wieder tun, dafür hab ich zu unheimliche sachen erlebt. der tot meiner cousine wurde z.b. vorausgesagt. gott sei dank traf es nicht zu, aber sie musste in dem entsprechenden jahr ziemlich lange ins krankenhaus wegen verdacht auf hirnhautentzündung. der raum in dem wir gläserrücken gemacht haben, wurde z.b. auch urplötzlich auf unerklärliche weise arschkalt, obwohl das ganze im hochsommer statt fand. kerzen haben aus dem nichts raus angefangen zu flackern wie blöde und dann fiel auch noch das glas um. meine freundinnen und ich hatten tagelang schiss, dass wir jetzt nen bösen geist freigelassen hätten. wir konnten über ne woche in keinen spiegel mehr schauen weil wir angst vor dem hatten, was wir eventuell darin sehen könnten.

der kontakt mit geistwesen kann sehr hilfreich sein, aber man braucht dafür erfahrung. man muss lernen zu unterscheiden, ob man es mit einem guten oder einem bösen geistwesen zu tun hat und die entsprechenden maßnahmen ergreifen, sollte man wirklich ein böses geistwesen erwischt haben. du musst das ganze so sehen, dass du den geistwesen durch solche maßnahmen zutritt zu dir gewährst. und das solltest du, schon aus rücksicht auf dein wohlbefinden, erst dann tun, wenn du zwiscen gut und böse unterscheiden kannst. und das braucht zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2008 um 21:32

Du schreibst in der tat
den grössten schwachsinn. man darf beim gläserrücken auf keinen fall das glas einfach so kaputt machen, weil du damit den geist frei setzt. du musst genaue regeln befolgen, wie man den geist nach der sitzung frei lässt. das glas einfach an die wand zu werfen, wär ne katastrophe. vor allem, wenn du es mit einem schlechten geistwesen zu tun hast. die fragerei, ob wirklich ein guter geist anwesend ist, ist auch quatsch, da böse geistwesen dich schamlos anlügen würden.

schlechte geistwesen verharmlost du. das is ganz schlecht. die können dir das leben zur hölle machen. die sind auch nicht nett zu dir, nur weil du nett zu ihnen bist. das is denen piepegal.

gläserrücken is keine schnöde spielerei! und wer keine ahnung davon hat, sollte die finger davon lassen. es gibt zig bessere möglichkeiten mit geistwesen in kontakt zu treten als gläserrücken, die weitaus ungefährlicher sind. wobei jeglicher kontakt zu geistwesen eine gefahr in sich birgt, wenn man nicht zwischen gut und schlecht unterscheiden kann. und nur weil du paar mal gläserrücken praktiziert hast, kannst du das noch lange nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Oktober 2008 um 12:35
In Antwort auf mera_12555615

Du schreibst in der tat
den grössten schwachsinn. man darf beim gläserrücken auf keinen fall das glas einfach so kaputt machen, weil du damit den geist frei setzt. du musst genaue regeln befolgen, wie man den geist nach der sitzung frei lässt. das glas einfach an die wand zu werfen, wär ne katastrophe. vor allem, wenn du es mit einem schlechten geistwesen zu tun hast. die fragerei, ob wirklich ein guter geist anwesend ist, ist auch quatsch, da böse geistwesen dich schamlos anlügen würden.

schlechte geistwesen verharmlost du. das is ganz schlecht. die können dir das leben zur hölle machen. die sind auch nicht nett zu dir, nur weil du nett zu ihnen bist. das is denen piepegal.

gläserrücken is keine schnöde spielerei! und wer keine ahnung davon hat, sollte die finger davon lassen. es gibt zig bessere möglichkeiten mit geistwesen in kontakt zu treten als gläserrücken, die weitaus ungefährlicher sind. wobei jeglicher kontakt zu geistwesen eine gefahr in sich birgt, wenn man nicht zwischen gut und schlecht unterscheiden kann. und nur weil du paar mal gläserrücken praktiziert hast, kannst du das noch lange nicht

Ich kann sunny12382...
nur zustimmen!!!!

Mach das bloß nicht!!!!!!!!!
Es ist wirklich gefährlich und man kann wirklich in tiefe Depressionen fallen, wenn die Geister falsche Sachen beantworten.

Sunny 12382 schreibt wirklich so wie es ist!!

Ich habe selber auch (allerdings schon bestimmt 20 Jahre) her, damit Erfahrung gemacht. Bei uns haben sich die Geister auch als gut dargestellt und sie waren alles andere als gut. ..
Kurze Geschichte:Meine Freundin und ich haben auch Gläserrücken gemacht. ... Tage später ...
Ich war an einem schönen Sommertag mit meiner Familie (auch mit meiner Oma) im Garten. Ich habe mich gesonnt und meine Oma fragte mich: "Mein Gott Kind!! - Was hast Du denn gemacht? Bist Du gestürzt bzw. verprügelt worden? Verdutzt fragte ich natürlich: Warum? Nun ja, ich sollte mal meine Beine und Arme ansehen... Ich hatte über und über blaue Flecken. Ich war total erschrocken. Abends habe ich mich dann mit meiner Freundin getroffen und war total aufgelöst. Und ich erzählte ihr die Geschichte. Sie stoppte mich aber und sagte: "Ich weiß, dass Du blaue Flecken hast! Fragezeichen waren in meinem Gesicht. Dann sagte sie weiter: "Ich weiß, Satan kam nachts zu mir, im Traum, und erzählte mir, dass er sich an Dir "vergangen" hat. Er habe sich mit seinen Drei-Fingern an Dir festgehalten und habe sehr viel Spaß gehabt!!!!"
Ich war total entsetzt und habe Tage gebraucht - um das alles zu verarbeiten!!!!!

Deshalb Finger weg!!!!! Das ist kein Spaß!!!!!!!!!!!!!!

Lieben Gruß
Loli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2008 um 19:13
In Antwort auf raelyn_12763982

Was...
...sind Glässerrücken?

Schmunzel...
mitten in der Nacht....oh Grusel wohl zuviel Horrorfilme gesehen. Es ist den Energiewesen sowas von wurscht ob morgens ,mittags oder abends. Herrje lasst die Finger von diesen Sachen, egal ob Gläserrücken, Wichboard oder Stuhl/Tisch-Magien, sie sind und sie bleiben brandgefährlich. Wesenheiten lügen nur so das sich die Balken brechen und das ohne rot zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2008 um 20:04

Das bringt nicht!
Es gibt zwar eine 'andere Welt', aber zu der wirst Du durch Gläserrücken keinen Kontakt bekommen.
Wenn sich das Glas bewegt,dann nur weil jemand unbewusst (oder bewusst) daran herumschiebt!

Ich werde sicherlich auf Widerstand hier aus dem Forum treffen, aber es ist nunmal so.

Glaub da nicht dran, so funktioniert es WIRKLICH nicht.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper