Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Glaube, dass eine ehemalige Kollegin von mir verflucht ist!

Glaube, dass eine ehemalige Kollegin von mir verflucht ist!

23. Juli 2007 um 23:05 Letzte Antwort: 24. Juli 2007 um 0:02

.... ganz kurz die Vorgeschichte. Ein ehem. Kollegin von mir erzählte mir vor einigen Jahren, dass sie im Urlaub einmal von einer Zigeunerin verflucht worden wäre. Der Hergang, wie, warum, führt jetzt zu weit und tut, glaube ich, nichts hier zur Sache. Sie meinte damals zu mir, seit dem hat sie das Gefühl, alles in ihrem Leben geht schief bzw. wird negativ "überschattet". Sprich, sie hat halt sehr viel Pech. Mir ist einmal aufgefallen, dass auch Leute, wie ich z. B. denen sie etwas "gutes tun" möchte, nicht davon ereilt werden, sonderen es klappt nicht, geht immer schief und endet tragisch. Meine Frage nun: Gibt es soetwas und wie kann man sich davor schützen. Dinge, in welche sie, also die Kollegin von mir nicht einbezogen ist, gelingen auch. Aber sobald ihr Rat gefragt ist und wenn sie es noch so gut mein, es geht wirklich nicht. Und es ist so schlimm, dass es auch Liebesdinge betrifft. Was kann ich tun?

Mehr lesen

24. Juli 2007 um 0:02

Liebe Liane,
ich schätze mal, hier haben wir den klassischen Fall der selbsterfüllenden Prophezeiung. Deine Freundin hat an den Fluch der Zigeunerin geglaubt, und dieser Glaube ist in ihr Unterbewusstsein eingedrungen. Da müsste eigentlich ein einziges Gespräch mit einem Therapeuten genügen, um das wieder ins Lot zu bringen.

Was die Liebesdinge betrifft, bin ich aber der Meinung, dass "ihr Pech" eine andere Ursache hat. Da müsste man ihre eigenen Worte dazu hören und auch mehr über ihr Leben wissen. Z. B. wie ihre Beziehungen vor dem Fluch waren. Ich würde zu professioneller Hilfe raten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen