Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Gravierende Unterschiede zwischen Skorpion und Fische

Gravierende Unterschiede zwischen Skorpion und Fische

8. September 2010 um 9:43 Letzte Antwort: 13. September 2010 um 9:33

Hallo wer von den lieben Skorpion-Geborenen
könnte mir mal grundlegende Wesens-Unterschiede zwischen männlichen Skorpionen und männlichen Fischen erklären?

Vielen Dank
im Voraus

Mehr lesen

8. September 2010 um 10:24

Danke
Mit Fischen habe ich die größte Erfahrung....mein Vater war Fische und meine Schwester ist Krebs, bin also von Wasserzeichen umgeben aufgewachsen
Ich, als Wassermann bin ebenfalls sehr intuitiv aber doch wesentlich rationaler als die o.g. Wasserzeichen, wirke vielleicht deshalb auch etwas kühler. obwohl ich ein sehr intensives Innenleben habe, welches ich aber schlecht ausdrücken kann
Ich kann nur immer wieder sagen, Fische sind viel zu unwirklich, nicht greifbar für mich als knallharten Realisten...das führt natürlich auf beiden Seiten zu Missverständnissen, also wenn ich die Wahl habe.......lieber keinen Fische-Mann mehr
Ich glaube ein stacheliger Skorpion kann schon etwas mehr "vertragen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 13:29

Oh, wie gemein aber auch......
Es gibt aber auch Skorpiönchen, die lieb sind und gut einstecken können

Meine Mama nennt mich immer "geheilter Skorpion", nachdem sie mal mit einem Skorpi-Mann zusammen war..........

Meine Kollegen kennen niemanden, der mehr über sich selbst lachen kann und sich selbst so sehr auf die Schippe nimmt, als mich..... ( obwohl..... ich auch ziemlich austeile, deshalb aber gebe ich als Ausgleich auch gerne mal meine Schwächen preis! )

Meine Freunde nennen mich hart, aber oft bin ich diejenige, die wieder den Kontakt sucht, wenn es Unstimmigkeiten gab, weil ich definitiv sehr harmoniebedürftig bin ( zumidest bei Menschen, die mir etwas bedeuten, sonst natürlich nicht ) .......

Aber evtl. bin ich durch die ganzen anderen Umstände, sprich wie Mond, Uranus, usw..... nicht so der typische Skorpi, denn komischerweise hat meine Cousin den gleichen Geburtstag wie ich, allerdings anderes Geburtsjahr und der ist wesentlich schwieriger und unumgänglicher als ich...... sagt selbst seine Mutter!

Auffällig ist bei mir, dass alle Menschen, die mir sehr Nahe stehen entweder selber Krebsli sind oder falls nicht, diesen zumindest im Mond oder als Aszendenten haben

Die Welt ist verrückt......

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2010 um 16:48


... der Skorp und die Sache mit dem Extrem ist für mich nicht in der Emotionalität der anderen zu sehen bzw. zu erkennen sondern schon bei ihm selbst.

Skorps. die ich kenne hören erst auf wenn "die Angelegenheit" wirklich beendet ist.
Sie können nicht einfach mal gut sein lassen - sobald sie feststellen, dass ein Hauptziel erreicht ist - sie müssen immer unbedingt auch die Nebenschauplätze mit "abfrühstücken".

Menschen, die in einem anderen Sternzeichen um mich herum geboren wurden - können schon mal -obwohl sie es sich am Anfang ganz anders vorgenommen haben- am Ende alle fünfe gerade sein lassen.

Ein Skorp. schafft das irgendwie nicht - der muss bis zum Ende durch. Mit aller Macht und Güte - also extrem.

fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2010 um 0:37


nein es stört mich nicht solange ich erkennen kann, dass der Mensch in seinem Schema gefangen ist und einfach nicht anders kann.

Manche Menschen lassen aber erkennen, dass sie anders können aber nicht wollen und dann fängt es bei mir an zu stören bzw. ich bekomme die Akzeptanz nicht mehr gebacken und versuche sogar demjenigen -wenn es mir möglich ist- eine zu verpulen.

Stecke wahrscheinlich dann selber in einem Extrem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2010 um 11:49

Interessante Diskussion
Hallo zusammen,
also insgesamt könnte man die Skorpione schon mehr als energiegeladene Menschen beschreiben.
Fische sind meistens sehr verträumt und für mich als "Power" Wassermann auch etwas zu langsam;-(
Für mich ist es wichtig, dass mir mein Partner auch mal die Stirn bietet und nicht jedem Konflikt aus dem Weg geht, dass er sich konstruktiv streiten kann und nicht "fischemäßig" ständig als Opfer der Gesellschaft sieht. Die ewigen Vorhaltungen meines Ex-Fische Mannes haben mich auf die Palme gebracht Er hat aber auch nichts dazu beigetragen, dass sich seine persönliche Situation verbessert, mir alles neiden und ständige Vorhaltungen, das war natürlich der Tod unserer Beziehung. Das kann ein positiver Wassermann nicht aushalten. Ich hoffe, dass Skorpione nicht so seicht sind, vor Power und intensiven Gefühlen habe ich als "gereifter" Wasser mann keine Angst. Ehrlich gesagt fehlte mir bei meinem Fisch auch die Leidenschaft zu leben und zu lieben.
Falls ich diesen besagten Skorpion-Mann am 18.09. kennenlerne, kann ich hoffentlich mir selber ein kleines Bild über sein Temperament machen. Da ich sehr lebendig bin, wäre mir ein Mann mit einem energischen Wesen schon sehr lieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2010 um 13:27


Cheesy da ist Skorp. sowas von gefangen - auch wenn er reflektiert und gerne möchte - ich glaube nicht, dass er es in seinem Leben schaffen wird am Ende nicht doch noch unbedingt einen draufzusetzen.

Der Skorp. würde platzen und sich wahrscheinlich noch im Grab umdrehen, weil er es sich nie verzeihen könnte ggf. einmal evtl. nicht wenigstens versucht zu haben noch einen drauf zu setzen.

Nee - ist Skorpi. machtlos - er muss einen drauf setzten - Fisch ist da entspannter - geht zwar los mit dem Ziel am Ende alles platt zu machen aber wenn das Hauptziel erreicht ist - kann Fisch entspannt und großzügig sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2010 um 10:49

Bra0o0sil
"Weshalb gilt der Skorpion als extrem, so extrem wie kein anderes Zeichen? "

Weil Skorpione ehrlich und direkt sind, manchmal zu direkt und zu ehrlich. Auch wenn es einen anderen Menschen verletzt. Diplomatie? Fehlanzeige. Kaum ein Sternzeichen kann bösartiger werden. 2. Chancen gibt es nicht, wenn dann meist nicht aus Liebe oder Freundschaft, sondern der Rache wegen.
Es gibt nur schwarz oder weiß, Liebe oder Hass. Verzeihen ja, vergessen niemals.
Freiheitsliebend ja, aber der Partner bleibt bitte in Sichtweite
Intolerant, Kompromisslos, nach außen sehr kühl...
Auf jeden Fall weiß man bei einem Skorpion eigentlich immer woran man ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2010 um 9:33

Skorpion und sein Humor
Meine letzte Team-Cheffin ist auch eine Skorpion Dame gewesen und bei ihr fiel mir auch immer auf, dass sie (obwohl sie einiges jünger ist als ich) immer so "übererwachsen" wirkte. Ernst kann ich gar nicht so sagen aber sehr steif und meistens grübelnd. Ich als luftiger Wassermann kann mit so einer Strenge gegen sich nicht fiel anfangen und habe sie immer mit meiner kauzigen Art aus der Reserve gelockt. Ich muss gestehen anfangs hatten wir beide Verständigungsprobleme, weil ich fieles eben locker sehe Meine Skorpion-Cheffin ist da so manches Mal verzweifelt aber nach einiger Zeit taute sie so richtig auf und wir verstanden uns richtig gut, ja man könnte sagen wir mochten uns sogar. Sie sagte einmal aus heiterm Himmel "Morgana mittlerweile mag ich dich richtig gern", ich wußte WENN so ein "verkopfter", zugeknöpfter Mensch so etwas zu mir sagt, dann ist es aus tiefstem Herzen und echt...das hat mich natürlich sehr gefreut und wir wurden dann ein gutes Team ich brachte die Leichtigkeit und die Kreativität mit und sie die Durchsetzungsfähigkeit und das Rückgrat also durchaus eine erfolgreiche Beziehung, der Skorpion und das Wassermann
Der Skorpion Humor ist durchaus speziell...ich würde ihn mit englischem Humor vergleichen. Ein Wassermann beherrscht oft die Situationskomik und wirkt dadurch spontaner und luftiger Ich kann aber durchaus sagen dass wir uns gegenseitig sehr gut ergänzt haben, jeder von uns hatte etwas in gewisser Weise, was dem anderen fehlte...und das ist doch oft eine gute Basis für eine Beziehung, wenn sie nicht in eine krankhafte Kompensation abdriftet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram