Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Gute Astrologin

Gute Astrologin

21. Juli 2008 um 22:08

Nach mehreren Kartenlegern habe ich jetzt mal mit einer Astrologin gesprochen,Maria von Astrolight das war mal ganz was anderes, aber sehr treffend.Gefällt mir persönlich besser als Kartenlegen oder Hellsehen, auch wenns nicht wirklich Zukuntsprognosen sind, sondern eher Vorraussagen wann welche Zeit wofür günstig ist.
Wie sind Eure Erfahrungen mit der Astrologie, da gibts ja hier eher wenig drüber.
Also was kann Astrologie, wo sind die Grenzen ?
Schönen Abend wünscht Lilli

Mehr lesen

21. Juli 2008 um 22:14

Ich befasse mich hobbymäßig mit astrologie.
sie kann auch nicht die zukunft voraussagen, aber sie kann dir sagen, welche zeitqualität auf dich zukommt.
den weg musst du selbst gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 22:36
In Antwort auf wachetauf

Ich befasse mich hobbymäßig mit astrologie.
sie kann auch nicht die zukunft voraussagen, aber sie kann dir sagen, welche zeitqualität auf dich zukommt.
den weg musst du selbst gehen.

@wachetauf
Als "Schwester im Geiste" von Autriche, war dieses "Hobby" nicht anders zu erwarten.

Der gesundende Schlaf sei mit Dir

Gehtschlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 0:10
In Antwort auf kyra_12156085

@wachetauf
Als "Schwester im Geiste" von Autriche, war dieses "Hobby" nicht anders zu erwarten.

Der gesundende Schlaf sei mit Dir

Gehtschlafen

Es ist wirklich....
erstaunlich wie sich Autriche und "der?????" Wachetauf ähneln. Sie scheinen Zwillingseelen oder ähnliches zu sein.

Wachetauf gib es auf es leugnen. Du bist die Austine, die versucht vor sich wegzulaufen. Aber immer wieder auf den Punkt zurückgeholt wird, wo sie stehen geblieben ist mit dem weiterentwickeln.

Der Ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 13:49

OH, du warst die andere
Ja die Welt ist klein, da Maria ja bisher erst 2 Gespräche hatte, und eins davon das mit mir war, mußt du wohl die andere gewesen sein. Ich fand sie übrigens auch recht gut, zügig, ohne Zeit zu schinden, moderater Preis und versteht was von Ihrem Fach, bei Fragen bezüglich Zeitqualitäten vor allem auch beruflich würd ich sie auf jeden Fall wieder anrufen, denn was meine Vertragsabschlüsse anging habe ich wirklich gut daran getan, diese zu verschieben.
Grenzen der Astrologie beginnen meiner Meinung nach da, wo ein konkreter Zukuntsblick gewünscht wird (wobei hier auch jede andere esoterische Disziplin an ihre Grenzen stößt), ein guter Astrologe wird dir aber auch sagen, das er kein Prophet ist denk ich, sondern seine Astrologie als Wissenschaft sehen.
Die blaue Hexe im Regenstress

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 14:31

Astrologie
ist wie Kartenlegen ein mantisches System, also ein Orakel. Beide können nur die jeweilige Zeitqualität anzeigen, aber nicht dem jeweiligen Konsultantan nach dem Mund reden. Wer sich mit diesem beiden Systemen einlässt, muß sich mit den Gegebenheiten einer Zeitqualität abginden und nicht ausschließlich hoffen, daß sich das Schicksal zu seinen Gunsten erfüllt. Klar, die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt schneller, wenn man mit derselben Hoffnung immer den gleichen Fragen nachgeht, obwohl man weis, daß diese Fragen nicht so beantwortet werden, wie man es sich wünscht.
Also sind Kartomantie und Astrologie Systeme, die einem helfen, mit der Zeitqualität umzugehen und sie zu leben. Astrologie vermittelt Einsichten in die Partnerschaft (Synastrie und Kombin), in die Zeitqualität von Ländern und Menschengruppen (Mundanastrologie), oder kann sogar dazu beitragen, verlorene Gegenstände und Menschen zu finden (Stundenastrologie).

Den Begriff Zukunftsprognosen und Voraussagen zu definieren ist im Zusammenhang mit Hellseherei äußerst schwierig. Zimindest gibt es keine definitiven und wissenschaftlich belegte Aussagen darüber, daß diese mantischen Systeme so funktionieren. Sie funktionieren einfach nur auf intuitiver Ebene. Wer sich häufig damit beschäftigt, bekommnt eine Art Weitsicht (Intuition), anhand derer bestimmte Signifikanten zutreffen.

Astrologie kann verschiedene Zeitqualitäten in der Regel über ein Jahr (Transite und Solarhoroskope), oder sogar auch länger bestimmen. Wenn eine Konstellation z B eine Schwangerschaft anzeigt, dann hängt diese nicht von einem gewissen Zeitpunkt ab, sondern kann innerhalb eines Zeitrahmens passieren.

Grüßle
Gandalf der Graue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 17:30
In Antwort auf kyra_12156085

@wachetauf
Als "Schwester im Geiste" von Autriche, war dieses "Hobby" nicht anders zu erwarten.

Der gesundende Schlaf sei mit Dir

Gehtschlafen

Ich befasse mich mit astrologie, es ist mein hobby, ja!
warum stellst du hobby unter anführungszeichen?
das musst du mir erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 17:32
In Antwort auf jouko_11931135

Astrologie
ist wie Kartenlegen ein mantisches System, also ein Orakel. Beide können nur die jeweilige Zeitqualität anzeigen, aber nicht dem jeweiligen Konsultantan nach dem Mund reden. Wer sich mit diesem beiden Systemen einlässt, muß sich mit den Gegebenheiten einer Zeitqualität abginden und nicht ausschließlich hoffen, daß sich das Schicksal zu seinen Gunsten erfüllt. Klar, die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt schneller, wenn man mit derselben Hoffnung immer den gleichen Fragen nachgeht, obwohl man weis, daß diese Fragen nicht so beantwortet werden, wie man es sich wünscht.
Also sind Kartomantie und Astrologie Systeme, die einem helfen, mit der Zeitqualität umzugehen und sie zu leben. Astrologie vermittelt Einsichten in die Partnerschaft (Synastrie und Kombin), in die Zeitqualität von Ländern und Menschengruppen (Mundanastrologie), oder kann sogar dazu beitragen, verlorene Gegenstände und Menschen zu finden (Stundenastrologie).

Den Begriff Zukunftsprognosen und Voraussagen zu definieren ist im Zusammenhang mit Hellseherei äußerst schwierig. Zimindest gibt es keine definitiven und wissenschaftlich belegte Aussagen darüber, daß diese mantischen Systeme so funktionieren. Sie funktionieren einfach nur auf intuitiver Ebene. Wer sich häufig damit beschäftigt, bekommnt eine Art Weitsicht (Intuition), anhand derer bestimmte Signifikanten zutreffen.

Astrologie kann verschiedene Zeitqualitäten in der Regel über ein Jahr (Transite und Solarhoroskope), oder sogar auch länger bestimmen. Wenn eine Konstellation z B eine Schwangerschaft anzeigt, dann hängt diese nicht von einem gewissen Zeitpunkt ab, sondern kann innerhalb eines Zeitrahmens passieren.

Grüßle
Gandalf der Graue

Du kennst dich aus, bravo!
astrologie finde ich auch faszinierend wie du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kennt jemand Blanca und was ist denn Stundenastrologie ?
Von: cailin_12844055
neu
25. März 2010 um 23:23

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen