Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hab die Nase voll von treulosen Skorpionen

Hab die Nase voll von treulosen Skorpionen

20. März 2007 um 21:18

zun Thema Skorpione hätte ich auch nen Beitrag.
War bis heute mit einem solchen "tollen" Mann zusammen, habe es tatsächlich 5 1/2 Jahre ausgehalten.(Bin Zwilling, die schaffen alles)
Nun habe ich gestrichen die Nase voll von seinen Lügen und Affären und leeren Versprechungen.
Jahre lang behauptete er, ich wäre die einzige Frau in seinem Leben und er würde nur mich lieben, wäre 100% treu. Tja ich Dummerchen hab ihm geglaubt,ihm immer wieder verziehen und gehofft er ändert sich.
Wie naiv von mir!!!
Erst habe ich erfahren das er mehrere Flirts per Handy hatte (fand Telenummern und Adressen), er schwor, nix von Bedeutung nur Fun, gelobte Besserung und ewige Treue. Alles leeres Gewäsch.
Nun haben wir seit paar Wochen Internet, und der Herrgott wollte das ich seine E-mails lese, und was fand ich???
Mails von Frauen, Adressen von Frauen, Anmeldungen zu diversen Flirtchats, unteranderen ne Mail in der er einem Treffen für kommendes Wochenende zusagte.
Mir hätte er wohl erzählt er muß arbeiten wie so oft am Wochenende.
Was soll ich dazu sagen, ich hasse ihn dafür, für all seine Lügen und leeren Versprechungen.
Ich glaubte er wäre einer von den Skorpionen die nicht fremdgehen würden, ich irrte gewaltig, denn ich kenne keinen Skorpionmann der nicht fremdgeht oder flirtet. Nur die Partnerinnen die dürfen noch nicht mal nen anderen Mann ansehen, ohne das er ausflippt. Denn ein Skorpion will ja dominieren und behandelt seine Partnerin als Eigentum.
Warum lügen Skorpione???? Steht nicht in ihrem Horoskop sie hassen die Lüge und sind immer ehrlich?
Ich glaub die Horoskopbücher sollten umgeschrieben werden, denn ich kenne keinen Skorpionmann der nicht lügt, und ich als Zwilling kenne ne Menge Skorpionmänner im Bekannten und Freundeskreis.
Skorpione können nicht treu sein, das ist fakt.
Ích habe mich übrigend heute von meinem getrennt, er ist also wieder auf dem Markt, für alle Frauen die sich so einen Typen antun wollen, ich nicht mehr!!!
Habe ein für alle mal mit Skorpionmännern abgeschlossen.
Und an alle Frauen die noch mit nem Skorpionmann zusammen sind, ein Rat, schaut ihm genau auf die Finger er lügt ohne rot zu werden und verarscht Euch vom Feinsten.

Marasami

Mehr lesen

20. März 2007 um 22:12

Da hast du vollkommend recht
Skorpionen sind gute Schauspieler und Lügen wie verrückt. Ich bin zwar Widder, aber mein "noch" Ehemann ist Skorpion. Das was du beschrieben hast, trifft völlig zu. Ist bei mir genau so gewesen. Hast gut gemacht, dich von Ihm zu trennen, aber ich glaube nicht das er dich weiter in ruhe lässt. Da haben Skorpione überhaupt keine skrupel oder stolz. Der kommt wieder. Ich bin seit 9 monaten mit meinem skorpi getrennt. Er ist mit andere Frau zusammen, kommt aber immer wieder sobald es ihm schlecht geht zurück. Ich bin total am Ende mit meinem Nerven. Erst sagt er das er Scheidung will, dann will er wieder zurück, dann ist er verwirrt und allein. Ich komme überhaupt nicht mehr draus was er will.

Gefällt mir

20. März 2007 um 22:18

Ist kommisch
Warum höre ich immer wieder das die Skorpione und Zwillinge zusammen sind. Gehen diese Beziehungen besser als Skorpion und Widder? Mein Ehemann ist nämlich jetzt genau mit einem Zwilling zusammen. Wer kann mir da mehr sagen.....

Gefällt mir

21. März 2007 um 8:27
In Antwort auf briana_11879619

Ist kommisch
Warum höre ich immer wieder das die Skorpione und Zwillinge zusammen sind. Gehen diese Beziehungen besser als Skorpion und Widder? Mein Ehemann ist nämlich jetzt genau mit einem Zwilling zusammen. Wer kann mir da mehr sagen.....

In der Tat
sind Skorpione richtig gute Schauspieler.
Beim Grab seiner Mutter, unter Tränen schwor er mir sich zu ändern und treu zu sein. Wie arm!!!
Leider kann ich nix gutes über Skorpione(Männer)sagen. Nur am Anfang der Beziehung geben sie sich Mühe, aber wenn sie dich mit Haut uns Haaren besitzen, mußt du deinen Willen aufgeben und ihm Untertan sein.
Er bestimmt wo es lang geht sei es im Alltag oder im Bett.
Skorpione sind egoistische Machos, die Frauen nur benutzen und dann eiskalt abservieren.
Oder sie halten sich ihr dummes Hausmütterchen warm (zum kochen, bügeln, putzen usw), wärend sie ihren zahlreichen Affären fröhnen.
So sieht die Wahrheit aus, leider.
Der 3. Skorpionmann in meinen Leben und der letzte, nie wieder tue ich mir dieses Sternzeichen als Partner an.
Er hat aus einer selbstbewußten, fröhlichen Frau die ich vor unserer Beziehung war, ein seelisches Wrack gemacht.
Er war der schlimmste von allen, die anderen waren nur Machos sind aber treu gewesen, aber dieser schwarze Skorpion war das letzte was man einer Frau wünschen kann, und mir tut sein neues Opfer jetzt schon leid.
Aber ich bin Zwilling, und wir sind Kämpfer, und ich werde kämpfen.
Gruß die Skorpiongeschädigte
Marasami

1 LikesGefällt mir

21. März 2007 um 9:06

...ja, sie lügen wirklich....
....ohne rot zu werden....es ist unsere Aufgabe, heraus zu finden, wann sie das tun. Sie können gar nicht anders, sie müssen immer irgendwelche Spielchen spielen und testen, wie weit sie gehen können. Wenn man ihnen keine Grenzen setzt und diese auch konsequent einhält, tanzen sie uns auf der Nase herum. Mit der Treue des Skorpios ist das so eine Sache, ich denke schon, dass sie treu sind, wenn sie wirklich lieben....aber Treue bedeutet für sie vielleicht nicht dasselbe wie für uns...Zwilling und Skorpion sind wirklich ein großes Thema hier und die meisten dieser Beziehungen sind unglücklich oder zumindest sehr schwierig....habt ihr euch mal gefragt, ob das unbedingt am Skorpion liegen muss? Es besteht doch immerhin der Hauch einer Chance, dass wir es sind, die mit ihnen nicht klar kommen und nicht umgekehrt....das schlimmste ist, dass wir auch noch sehenden Auges in unser Unglück rennen, denn im Grunde wissen wir doch, dass diese Beziehung, so wundervoll sie am Anfang auch sein mag, auf Dauer nicht funktionieren kann......es sei denn, wir lernen, Skorpio so zu akzeptieren, wie er ist mit all seinen kleinen und großen Macken...

Gruß
Bella

1 LikesGefällt mir

21. März 2007 um 9:37
In Antwort auf haukea_12246332

In der Tat
sind Skorpione richtig gute Schauspieler.
Beim Grab seiner Mutter, unter Tränen schwor er mir sich zu ändern und treu zu sein. Wie arm!!!
Leider kann ich nix gutes über Skorpione(Männer)sagen. Nur am Anfang der Beziehung geben sie sich Mühe, aber wenn sie dich mit Haut uns Haaren besitzen, mußt du deinen Willen aufgeben und ihm Untertan sein.
Er bestimmt wo es lang geht sei es im Alltag oder im Bett.
Skorpione sind egoistische Machos, die Frauen nur benutzen und dann eiskalt abservieren.
Oder sie halten sich ihr dummes Hausmütterchen warm (zum kochen, bügeln, putzen usw), wärend sie ihren zahlreichen Affären fröhnen.
So sieht die Wahrheit aus, leider.
Der 3. Skorpionmann in meinen Leben und der letzte, nie wieder tue ich mir dieses Sternzeichen als Partner an.
Er hat aus einer selbstbewußten, fröhlichen Frau die ich vor unserer Beziehung war, ein seelisches Wrack gemacht.
Er war der schlimmste von allen, die anderen waren nur Machos sind aber treu gewesen, aber dieser schwarze Skorpion war das letzte was man einer Frau wünschen kann, und mir tut sein neues Opfer jetzt schon leid.
Aber ich bin Zwilling, und wir sind Kämpfer, und ich werde kämpfen.
Gruß die Skorpiongeschädigte
Marasami

Hey marasani
hast du dich schon mal gefragt, warum du 3 x an den selben typus (skorpion)mann gelandet bist? wieso hast du dich jedesmal auf sein lügengestrickt eingelassen? wieso hast du geglaubt er würde sich , nachdem er dich das 1.mal hintergangen hat, bessern!!?? es tut mir alles sehr leid für dich, vor allem da ich sehr sehr treu bin und wirklich meinen schatz nie anlüge. wenn ich ihn bspweise nicht sehen kann, weil ich zuviel zu tun habe, sage ich ihm das auch.
ich denke du kannst nicht aus deinem muster raus, deswegen suchst du dir immer skorpis ,d ie nicht gut zu dir sind. aus irgendeinem grund brauchst du das wohl, denn bedenke: du hattest in all den jahren die wahl ihn zu verlassen, oder?

Gefällt mir

21. März 2007 um 10:07
In Antwort auf feuerblumen

Hey marasani
hast du dich schon mal gefragt, warum du 3 x an den selben typus (skorpion)mann gelandet bist? wieso hast du dich jedesmal auf sein lügengestrickt eingelassen? wieso hast du geglaubt er würde sich , nachdem er dich das 1.mal hintergangen hat, bessern!!?? es tut mir alles sehr leid für dich, vor allem da ich sehr sehr treu bin und wirklich meinen schatz nie anlüge. wenn ich ihn bspweise nicht sehen kann, weil ich zuviel zu tun habe, sage ich ihm das auch.
ich denke du kannst nicht aus deinem muster raus, deswegen suchst du dir immer skorpis ,d ie nicht gut zu dir sind. aus irgendeinem grund brauchst du das wohl, denn bedenke: du hattest in all den jahren die wahl ihn zu verlassen, oder?

@ Feuerblumen...
...der letzte Satz ist so was von skorpionisch - der hätte auch von meinem stammen können.

Gruß
Bella

2 LikesGefällt mir

21. März 2007 um 13:23

Alles kässe
Es sind nicht alle so.Es gibt solche und solche.Wie bei jedem Sternzeichen.

Gefällt mir

21. März 2007 um 15:54

Kenn ich auch
ja so einen kenn ich auch, er ist vergeben und vergnügt sich aber mit anderen weiblichen Wesen !! Natürlich serviert er das seiner Freundin nicht aufs Brot was heissen will, er lügt seine Freundin an !! Ich vermute nach langem analysieren dieses Sternzeichen, sie sind ständig auf der Suche nach Bsetätigung, die Liebe des Partners reicht da nicht, weil das langweilig ist, sie brauchen den Kampf mit einem Flirtpartner, bekommen sie das Opfer rum bedeutet das Sieg, Macht und Bestätigung! Deswegen hört man von Ihnen auch nichts mehr wenn sie erreicht haben was sie wollen !! Komischerweise zieht es bei diesen Männern wenn man sie nicht sehr nett behandelt, also auch mal die Stirn bietet, dann pariert der Skorpion, mit Nettigkeit kam ich jedenfalls nicht weiter, ich wünsche Euch alllen Gute Nerven mit Eurem Skorpi )

Gefällt mir

21. März 2007 um 16:22
In Antwort auf jannalein

Kenn ich auch
ja so einen kenn ich auch, er ist vergeben und vergnügt sich aber mit anderen weiblichen Wesen !! Natürlich serviert er das seiner Freundin nicht aufs Brot was heissen will, er lügt seine Freundin an !! Ich vermute nach langem analysieren dieses Sternzeichen, sie sind ständig auf der Suche nach Bsetätigung, die Liebe des Partners reicht da nicht, weil das langweilig ist, sie brauchen den Kampf mit einem Flirtpartner, bekommen sie das Opfer rum bedeutet das Sieg, Macht und Bestätigung! Deswegen hört man von Ihnen auch nichts mehr wenn sie erreicht haben was sie wollen !! Komischerweise zieht es bei diesen Männern wenn man sie nicht sehr nett behandelt, also auch mal die Stirn bietet, dann pariert der Skorpion, mit Nettigkeit kam ich jedenfalls nicht weiter, ich wünsche Euch alllen Gute Nerven mit Eurem Skorpi )

@jannalein
Also das find ich jetzt mal interessant!
Ich habe da auch so ein Exemplar. Seit ich ihm gesagt habe wie sehr ich ihn mag kommt nix mehr an Mails. Soll ich ihm nach Wochen des Schweigens eine Mail schreiben wo ich ihm sein Verhalten vorwerfe? Weil du meintest man sollte ihn nicht nett behandeln. Ich möchte dass er mir wieder schreibt. Am Anfang meinte er noch er wäre sehr froh meine Freundschaft zu haben. Btw, er ist verheiratet und hat Kinder. Möchte nur seine Freundschaft, nur dass das nicht falsch verstanden wird. Also wie bekomm ich nun seine Aufmerksamkeit zurück? Der war Anfang des Jahres noch sowas von Zucker zu mir, wie toll er mich findet usw.
Ein verzweifelter Steinbock

Gefällt mir

21. März 2007 um 17:41
In Antwort auf aminta_12465182

@jannalein
Also das find ich jetzt mal interessant!
Ich habe da auch so ein Exemplar. Seit ich ihm gesagt habe wie sehr ich ihn mag kommt nix mehr an Mails. Soll ich ihm nach Wochen des Schweigens eine Mail schreiben wo ich ihm sein Verhalten vorwerfe? Weil du meintest man sollte ihn nicht nett behandeln. Ich möchte dass er mir wieder schreibt. Am Anfang meinte er noch er wäre sehr froh meine Freundschaft zu haben. Btw, er ist verheiratet und hat Kinder. Möchte nur seine Freundschaft, nur dass das nicht falsch verstanden wird. Also wie bekomm ich nun seine Aufmerksamkeit zurück? Der war Anfang des Jahres noch sowas von Zucker zu mir, wie toll er mich findet usw.
Ein verzweifelter Steinbock

@lostsoul81
kann sein das er angst hat , das du mehr willst und er seine gefühle jetzt für sich erst aml verarbeiten muß. Dein skorpi ist verheiratet und hat Kinder, so schnell verlassen skorpis ihre Familie nicht !! Auch wenn ihr nur "befreundet" seit, ist es doch etwas geheimes zwischen Euch, wobei ich doch stark daran zweifel das ein skorpi nur bei Freundschaft bleiben will. Gut möglich das Du nur ein Versuchsobjekt für ihn warst : Bestätigung holen !!! Ich würde auf humorvolle Art und Weise ihm eine Mail zu kommen lassen, unter "freunden" kann man sich doch mal erkundigen, was los sei oder wie es ihm geht )

Gefällt mir

21. März 2007 um 19:45

...is ja interessant....
Den thread fand ich ja richtig interessant, so langsam komme ich zu der Erkenntnis, die Skorpionmänner haben vielleicht wirklich so was wie einen Gen-Defekt....
Was marasani da schreibt, ist mir nämlich recht ähnlich mit meinem Skorpion passiert.

Folgendes:

Kennengelernt auf freundschaftlicher Basis, ich war neu im Dorf, sowieso erklärter Single, hab ne Menge Wichtiges (Hausbau)um die Ohren gehabt, und war nun wirklich nicht auf "Beutezug". Eher im Gegenteil. Er kam grad aus einer gescheiterten Beziehung (seine Ex hat ihn nach mehrjähriger Beziehung auf ungewöhnlihc heftige Weise gegen einen anderen Mann eingetauscht). Erst hat er mir wochenlang ne Rinne vors Haus gerannt, bis ich mich endlich mal mit ihm verabredet habe, dann folgten recht tolle 3 Monate -ihr wisst schon, ganz großes Kino , dazwischen immer wieder die skorpionischen Kehrtwendungen a la "ich weiß gar nicht, ob ich wirklich ne Beziehung will" (vorzugsweise, wenn man sich grade etwas über das freundschaftlich hinaus "angenähert" hat), um mich dann wieder im nächsten Moment anzumaulen, ich wäre ja sowieso erklärter Single und er mache sich unnütze Hoffnungen....und dann wurde es irgendwie...nun ja....die Achterbahnfahrt zwischen himmelhochjauchzend und "Gott, is der ätzend" begann.

Gleich von Anfang an, also schon beim einfachen Kennenlernen habe ich von zwei sehr guten Freunden von mir erzählt; ich gehe ab und an mal mit jedem von beiden was trinken oder was essen und wir klönen ein bisschen...Beide kenne ich schon seit Jahren. Mit dem einen war ich früher mal kurz zusammen,das war nix, dann war er sporadisch mein Liebhaber, das war auch nix und dann war er halt einfach nur noch mein guter alter Freund, der mich gelegentlich mal anrufen/simst und mit dem ich mich alle paar Monate mal treffe. So!
Der andere war schon immer nur ein guter Freund, wäre gern mal mehr geworden, ging von meiner Seite aus nicht, habe ich mit ihm geklärt, und nu is er immer noch nur ein guter Freund( mittlerweile mit Freundin

Ich hab also von Anfang an daraus weder ein Geheimnis gemacht (warum auch, ich war mit dem Skorpion ja nicht zusammen), dann habe ich immer schön treu und brav vermeldet, wenn ich mich mal mit einem von diesem beiden getroffen habe, und ich habe mir monatelang mit einer Affengeduld seine eifersüchtigen Unterstellungen und Vorwürfe wegen der beiden angehört.

8 Monate, nachdem wir zusammen gekommen sind, entdecke ich auf dem Nachhauseweg zufällig, daß er nachts um 1 Uhr ne Frau bei sich hat. Okay, ich gehöre jetzt nicht zu denen, die prompt anhalten und durch die Fenster spähen. Ich habe ihn am nächsten oder übernächsten Tag gefragt, wer denn das war. Und dann kam so ganz langsam, mit tausend Verschleierungen und seltsamen Widersprüchen, der Kommentar " das war ne gute Freundin von früher von mir". Aha. Um es kurz zu machen: Ich hab darüber erstmal nachgedacht, fand es dann komisch, dass er von ihr noch nie was erzählt hat, hab noch mal nachgehakt...und hatte dann einen wutentbrannten Skropion vor mir. Irgendwie war das Motto glaub ich"Angriff ist die beste Verteidigung" Jedenfalls kam so nach und nach heraus, dass "sie sich wann auch immer für ihn hat scheiden lassen". Wie ich ihn grad kennengelernt habe, hat mal ein Auto vor seinem Haus gehalten und dann kam die sms "wer ist die Frau? Schmeiß sie raus, Du versaust uns den Abend" (hat er mir selbst vorgelesen)Das war sie. Ausserdem ist sie so unheimlich anständig gewesen, öfters an seinem Haus vorbeizufahren und zu gucken, ob ich auch da bin. Wenn ja, ist sie lieber weitergefahren, weil sie uns ja nicht stören wollte.(O-ton Skorpion) Sie ruft wohl öfters mal bei ihm an (er sie vermutlich auch, auch wenn er das natürlich bestreitet)und wenn ich da bin, sagt er nur kurz so etwas wie " ja, ich hab grad Besuch" und dann ruft sie anständigerweise ein andermal wieder an. Zumindest durfte ich das abends um halb 10 live miterleben. Noch mal etwas später sind wir zum tanzen, er geht vor mir zum Tresen und sie kommt grad rein, schießt auf ihn zu, sieht (vielleicht) im letzten Moment noch mich, sagt nur kurz Hallo (auch zu mir)....und weg war se. Den ganzen Abend haben die beiden kein einziges Wort mehr mit einander gewechselt ( hmm, kenn ich von meinen guten Freunden irgendwie anders) und nur wenig, aber wenn dann tief einander angeguckt...

Jedenfalls habe ich versucht ihm zu erklären, dass ich das alles komisch finde, diese ganze Heimlichtuerei und das ich mir eigentlich denke, wenn man nichts zu verbergen hat, braucht man auch dieses Heimliche nicht, denn mal im Klartext: Die beiden haben sich redlich Mühe gegeben, daß ich von ihrer Existenz nichts weiß.
Seitdem hängt mir diese Sache schon irgendwie quer im Magen. Ich habe auch diese beiden Männer als Freunde und kann da auch nicht unbedingt was schlimmes dran sehen und da ich anfangs regelmäßig mitbekommen habe, dass es da die eine oder andere gibt, die er kennt, die auch mal zum Kaffee bei ihm waren ( 1 Exfreundin und der letzte Aufriss vor mir (damit simst und telefoniert er im übrigen auchoder mit denen er in einer Clique tanzen war, stör ich mich nicht daran, dass er Frauen kennt. Es ist nur diese seltsame Heimlichkeit mit jener besagten "alten Freundin" , die mich irgendwie stutzig gemacht hat.....

Okay, weiter, kurz nach der Entdeckung seiner guten Freundin liegt bei ihm auf dem Tisch eine rausgerissene Seite vom Wochenblatt. Nix dolles drauf, Seniorenbeirat, Todesanzeige, Kontaktanzeige. Öh, Kontaktanzeige? Ich ihn gefragt, warum er sich die Seite rausgerissen hat...>keine Ahnung, liegt da nur so rum<...Nochmal ganz ruhig und sachlich gefragt: vielleicht wegen der Kontaktanzeige?...>was ich ihm da unterstellen würde> etc blabla ...Skorpion in selbstgerechter Empörung.

So, und nun mache ich Monate später seine Buchhaltung und bemerke dabei, dass eine seiner Handyrechnungen (das, das ständig aus ist und er -nach seiner Aussage- nur zum absimsen der Frei-SMS benutzt-
)den Einzelnachweis hinten drauf hat. Und weil der Teufel im Detail steckt, guck ich da so drauf (bis auf wenige Ausnahmen ist da fast nur meine eigene Nummer drauf)...und denk mir : die Nummer kennste doch? Die Handynummer aus der Kontaktanzeige (voll die einfache und deshalb auch sehr leicht wiedererkennbare Nummer, noch besser als meine eigene)Okay, ich hab mir dann die Kontaktanzeige nochmals aus dem Wochenblatt rausgesucht (via Internet), ihm seine Rechnung aus der Buchhaltung gezogen und den Ausdruck daneben gelegt und ihn gefragt, was das so bedeuten soll. Fakt ist, an dem Tag hatten wir Stress miteinander und er hat nur so aus Jux da und noch auf ne zweite Anzeige hingesimst. Ne Antwort hätte er nie erhalten und das wäre ja nur so zum Gag gewesen. Ich hab das erstmal wieder sacken lassen, und ein paar Tage späer habe ich ihn ganz direkt gebeten, mir seine sämtlichen 3 Handys mal zu zeigen. In seiner Gegenwart, ich hab echt keine Lust auf son Geschmus! Die Handys waren alle sauber, so sauber, dass nicht mal die Nummer von seiner "guten Freundin" mehr drauf war.Alle Speicher sauber, nur so belangloses Zeugs und meine eigenen SMS noch drauf.

Tja, und nun les ich so den Thread von marasani und frag mich doch, ob dieses Bauchgefühl, dieses Mißtrauen, dass seine Aktionen selbst in mir mittlerweile auslösen ,nicht doch berechtigt ist.

Sind Skorpion nicht nur etwas seltsam, sondern tatsächlich so abgewixxt?? Irgendwie agiert meiner ja schon so ähnlich wie ihrer, sollte ich wirklich mal ganz ganz mißtrauisch werden??

Allerdings stellt sich mir schon jetzt automatisch die Frage, ob ich so (so mißtrauisch) wirklich leben will. Und die Antwort ist nein. Neurotisch -ok. Häufig ungerecht - na ja, nicht so toll, aber er hat ja auch gute Seiten. Ziemlich schräge Denk- und Verhaltensweisen - kann ja auch interessant sein Aber er hat auch eindeutig Sch...eigenarten, die ich ohnehin nicht so prickelnd finde, und wenn da dann noch massives Fremdgehen dazukommt, näh, dann will ich den absolut nicht mehr haben. Ich hab eh noch nie verstanden, warum hier im Forum so ein Hype um den Skorpion gemacht wird. Es sind ungewöhnliche Menschen, dass schon, aber das allein ist keine Carte blanche für alles.

Ach übrigens, ich habe nur 2 Tage vorm Skorpion Geburtstag. Und mir geht Ehrlichkeit und Fairness über alles - aber ich bin ja auch ne Frau )))

Gefällt mir

21. März 2007 um 19:53

@trinchen72
Also es ist so dass ich ihn seit Dezember erst kenne (real getroffen). Ich bin 25, er 37, allein deshalb würde ich nichts mit ihm anfangen wollen. Wir schreiben uns seit dem Treffen aber regelmässig, nur seit dem 30.01. hab ich keine Nachricht mehr von ihm erhalten obwohl ich zwischendurch immer mal was hab hören lassen von mir. Halt Fragen wie ob es ihm gut ginge und dass ich hoffe bald wieder von ihm zu hören usw. Nix vorwurfsvolles oder so. Nur dass ich seine Mails schrecklich vermisse. Ich weiss dass er fast jeden Tag online ist und auch dass er meine Mails liest (Lesebenachrichtigung), aber er reagiert einfach nicht. Ich hab einfach nur Angst dass er mich vergisst und der Kontakt abbricht. Wir haben viel gemeinsam und er ist mir sehr symphatisch. Die Woche vorm Jahreswechsel und danach hat er mir superviel geschrieben und auch ehrlich gemeint dass er mich nicht fürs Bett will sondern es schön findet mit mir befreundet zu sein. Ich weiss klingt komich wenn ein Mann sowas sagt, aber da er nunmal Familienvater ist glaub ich ihm das auch.

Gefällt mir

21. März 2007 um 20:07
In Antwort auf jannalein

@lostsoul81
kann sein das er angst hat , das du mehr willst und er seine gefühle jetzt für sich erst aml verarbeiten muß. Dein skorpi ist verheiratet und hat Kinder, so schnell verlassen skorpis ihre Familie nicht !! Auch wenn ihr nur "befreundet" seit, ist es doch etwas geheimes zwischen Euch, wobei ich doch stark daran zweifel das ein skorpi nur bei Freundschaft bleiben will. Gut möglich das Du nur ein Versuchsobjekt für ihn warst : Bestätigung holen !!! Ich würde auf humorvolle Art und Weise ihm eine Mail zu kommen lassen, unter "freunden" kann man sich doch mal erkundigen, was los sei oder wie es ihm geht )

Hmm..
du hast recht in dem Punkt dass da eine gewisse Anziehung ist, aber ich würd es nicht durch ne Affäre zerstören wollen und auch weil er Familie hat. Ich habe Respekt davor und das habe ich ihm auch genauso gesagt.
Er wohnt übrigens nicht in Deutschland. Daher können wir derzeit nur per Mail Kontakt halten. Ich hatte eigentlich Angst ihn schon zu nerven mit meinen vielen Mails da ich seine letzte am 30.01. bekommen habe. Danach hat er zwar meine immer gelesen aber nicht mehr reagiert. Ich wollte mal sehen ob er sich auch von sich aus meldet weil meist ich diejenige bin die anfängt. Beim ersten Versuch hab ich es genau 2 Wochen ausgehalten und bin dann doch schwach geworden und hab ihm gesagt dass ich die Gespräche mit ihm vermisse. Keine Antwort. Nun sind seit meiner Mail wieder 2 Wochen vergangen. Ich werd echt noch verrückt. Keine meiner Mails an ihn waren irgendwie vorwurfsvoll, sondern immer lieb, nur dass das nicht falsch verstanden wird. Danke für eure Kommentare.
LG lostsoul81

Gefällt mir

21. März 2007 um 21:29


Danke für deine Meinung. Nun ja, ich will mich momentan damit nicht zufrieden geben. Bin da leider etwas stur und dickköpfig Ich warte noch ein Weilchen. Wenn ihm noch was an mir liegt wird er sicher schreiben. Wenn nicht, weiss ich auch woran ich bin +schnief+

Gefällt mir

22. März 2007 um 13:22

Sehr interessant Eure Meinungen
Also, mir war ja klar, das Skorpione sich gegen solche Sachen zur Wehr setzen, weil sie ja ach "so ehrlich" und ach "so treu" sind.
Erstaunlich nur das ich 5 Frauen kenne die mit so einem Exemplar zusammen sind, und die selbe Geschichte wie ich und 1000 andere Frauen die mit Skorpionen zusammen sind oder waren erzählen können.
Es muß ja wohl ein Gendefekt sein, anders kann ich mir diese Vielzahl von schlechten Erfahrungen nicht erklären. Und seht Euch an die Seiten hier sind voll, voller als bei allen anderen Sternzeichen.
Ich bin zwar Zwilling aber AZ Jungfrau und ich bin ein treuer und ehrlicher Mensch.
Die anderen beiden mit denen ich zusammen war haben mich ja net betrogen, bloß ich (von Haus aus sehr sensibel)kam mit ihrer Art nicht klar, heute ein liebevoller Typ und morgen das krasse Gegenteil, kalt und verschlossen.
Wenn nicht alles so geht wie sie es bestimmen dann machen sie auf stur.
Dann diese Geheimnikrämerei, méin letzter Partner, hatte die Namen der Frauen als Männernamen (angeblich Kollegen) getarnt, als ich dort anrief waren es allsamt Frauen. Immer war der Handyspeicher leer.Und immer die selben blöden Antworten ich liebe Dich, du brauchst Dir keine Gedanken machen es ist alles harmlos.
Der eine Mann einer Freundin (auch Skorpion) sagt auch immer zu ihr, das er sie und die 4 Kinder liebt, geht aber permanent fremd.
Wie können Skorpione das nur mit ihrem Gewissen vereinbaren? Fremdgehen und zu hause der Frau sagen das sie sie lieben. Sowas könnte ich im Leben nicht bringen.
Die Geheimnisse fangen mit,passwortgeschützten PC an, versteckten Handyrechnungen und Kontoauszügen heimliche Kreditkarten usw, die Liste könnte ewig weitergeführt werden.
In einer Beziehung muß Ehrlichkeit und absolutes Vertrauen ein Muß sein.
Wie kann man aber mit einem Partner glücklich sein der nur Geheimnisse hat und alles vor dem Partner verbirgt.
Manche Frauen die kenne, kamen erst Jahre später dahinter das ihr geliebter Skorpionmann sie schon Ewigkeiten hintergeht, so geschickt vermögen sie es zu verbergen.
Nicht wir Zwillinge haben die 2 Gesichter, sondern die Skorpione, die zu Hause den treusorgenden Partner und Vater spielen und hinter dem Rücken ihrer Frau die wildesten Flirtabenteuer starten, alles unter dem Deckmantel "ich liebe meine Frau wirklich" und ich weiß nicht warum ich sowas mache, es hat nix mit uns zu tun.
Glaubt mir ich könnte ein Buch über die Lügen und Ausflüchte der Skorpionmänner schreiben, es würde wohl 1000 Seiten haben und ständig kämen neue dazu.
Skorpione sind Teufel im Engelsgewand, charmant, anziehend, sexy, liebevoll aber auch eiskalt, hintertrieben, geheimnisvoll, untreu und verlogen.
Und sie können die Wahrheit nicht ab, versucht mal einen Skorpionmann die Wahrheit an den Kopf zu knallen, sie drehen sich um und gehen und lassen sich Tage oder Wochen nicht sehen. Oder sie erfinden 1000 Ausreden um Dich wieder rumzukriegen, ja darin sind sie wirklich unschlagbar.
Sie ziehen Dich in ihren Bann und Du verfällst ihnen mit Haut und Haaren und wenn sie Dich haben, dann lassen sie Dich fallen und betrügen Dich nach Strich und Faden.
Mag sein das nicht alle gleich sind und ich will mich hüten alle Skorpionmänner über einen Kamm zu ziehen,aber alle die ich kenne, kannte oder von denen ich hörte sind leider so wie ich es beschrieb.
Wenn Ihr irgendwie Zweifel an der Ehrlichkeit und Treue Eures Mannes oder Partners habt, geht der Sache auf den Grund, Ihr werdet 100% fündig, aber Achtung sie sind sehr gewieft und man braucht schon mehr als weibliche Intuition um ihnen auf die Schliche zu kommen, und manchmal ist es verdammt erschreckend was man da rausbekommt.

LG Marasami

Gefällt mir

22. März 2007 um 14:37
In Antwort auf haruko_11903316

...is ja interessant....
Den thread fand ich ja richtig interessant, so langsam komme ich zu der Erkenntnis, die Skorpionmänner haben vielleicht wirklich so was wie einen Gen-Defekt....
Was marasani da schreibt, ist mir nämlich recht ähnlich mit meinem Skorpion passiert.

Folgendes:

Kennengelernt auf freundschaftlicher Basis, ich war neu im Dorf, sowieso erklärter Single, hab ne Menge Wichtiges (Hausbau)um die Ohren gehabt, und war nun wirklich nicht auf "Beutezug". Eher im Gegenteil. Er kam grad aus einer gescheiterten Beziehung (seine Ex hat ihn nach mehrjähriger Beziehung auf ungewöhnlihc heftige Weise gegen einen anderen Mann eingetauscht). Erst hat er mir wochenlang ne Rinne vors Haus gerannt, bis ich mich endlich mal mit ihm verabredet habe, dann folgten recht tolle 3 Monate -ihr wisst schon, ganz großes Kino , dazwischen immer wieder die skorpionischen Kehrtwendungen a la "ich weiß gar nicht, ob ich wirklich ne Beziehung will" (vorzugsweise, wenn man sich grade etwas über das freundschaftlich hinaus "angenähert" hat), um mich dann wieder im nächsten Moment anzumaulen, ich wäre ja sowieso erklärter Single und er mache sich unnütze Hoffnungen....und dann wurde es irgendwie...nun ja....die Achterbahnfahrt zwischen himmelhochjauchzend und "Gott, is der ätzend" begann.

Gleich von Anfang an, also schon beim einfachen Kennenlernen habe ich von zwei sehr guten Freunden von mir erzählt; ich gehe ab und an mal mit jedem von beiden was trinken oder was essen und wir klönen ein bisschen...Beide kenne ich schon seit Jahren. Mit dem einen war ich früher mal kurz zusammen,das war nix, dann war er sporadisch mein Liebhaber, das war auch nix und dann war er halt einfach nur noch mein guter alter Freund, der mich gelegentlich mal anrufen/simst und mit dem ich mich alle paar Monate mal treffe. So!
Der andere war schon immer nur ein guter Freund, wäre gern mal mehr geworden, ging von meiner Seite aus nicht, habe ich mit ihm geklärt, und nu is er immer noch nur ein guter Freund( mittlerweile mit Freundin

Ich hab also von Anfang an daraus weder ein Geheimnis gemacht (warum auch, ich war mit dem Skorpion ja nicht zusammen), dann habe ich immer schön treu und brav vermeldet, wenn ich mich mal mit einem von diesem beiden getroffen habe, und ich habe mir monatelang mit einer Affengeduld seine eifersüchtigen Unterstellungen und Vorwürfe wegen der beiden angehört.

8 Monate, nachdem wir zusammen gekommen sind, entdecke ich auf dem Nachhauseweg zufällig, daß er nachts um 1 Uhr ne Frau bei sich hat. Okay, ich gehöre jetzt nicht zu denen, die prompt anhalten und durch die Fenster spähen. Ich habe ihn am nächsten oder übernächsten Tag gefragt, wer denn das war. Und dann kam so ganz langsam, mit tausend Verschleierungen und seltsamen Widersprüchen, der Kommentar " das war ne gute Freundin von früher von mir". Aha. Um es kurz zu machen: Ich hab darüber erstmal nachgedacht, fand es dann komisch, dass er von ihr noch nie was erzählt hat, hab noch mal nachgehakt...und hatte dann einen wutentbrannten Skropion vor mir. Irgendwie war das Motto glaub ich"Angriff ist die beste Verteidigung" Jedenfalls kam so nach und nach heraus, dass "sie sich wann auch immer für ihn hat scheiden lassen". Wie ich ihn grad kennengelernt habe, hat mal ein Auto vor seinem Haus gehalten und dann kam die sms "wer ist die Frau? Schmeiß sie raus, Du versaust uns den Abend" (hat er mir selbst vorgelesen)Das war sie. Ausserdem ist sie so unheimlich anständig gewesen, öfters an seinem Haus vorbeizufahren und zu gucken, ob ich auch da bin. Wenn ja, ist sie lieber weitergefahren, weil sie uns ja nicht stören wollte.(O-ton Skorpion) Sie ruft wohl öfters mal bei ihm an (er sie vermutlich auch, auch wenn er das natürlich bestreitet)und wenn ich da bin, sagt er nur kurz so etwas wie " ja, ich hab grad Besuch" und dann ruft sie anständigerweise ein andermal wieder an. Zumindest durfte ich das abends um halb 10 live miterleben. Noch mal etwas später sind wir zum tanzen, er geht vor mir zum Tresen und sie kommt grad rein, schießt auf ihn zu, sieht (vielleicht) im letzten Moment noch mich, sagt nur kurz Hallo (auch zu mir)....und weg war se. Den ganzen Abend haben die beiden kein einziges Wort mehr mit einander gewechselt ( hmm, kenn ich von meinen guten Freunden irgendwie anders) und nur wenig, aber wenn dann tief einander angeguckt...

Jedenfalls habe ich versucht ihm zu erklären, dass ich das alles komisch finde, diese ganze Heimlichtuerei und das ich mir eigentlich denke, wenn man nichts zu verbergen hat, braucht man auch dieses Heimliche nicht, denn mal im Klartext: Die beiden haben sich redlich Mühe gegeben, daß ich von ihrer Existenz nichts weiß.
Seitdem hängt mir diese Sache schon irgendwie quer im Magen. Ich habe auch diese beiden Männer als Freunde und kann da auch nicht unbedingt was schlimmes dran sehen und da ich anfangs regelmäßig mitbekommen habe, dass es da die eine oder andere gibt, die er kennt, die auch mal zum Kaffee bei ihm waren ( 1 Exfreundin und der letzte Aufriss vor mir (damit simst und telefoniert er im übrigen auchoder mit denen er in einer Clique tanzen war, stör ich mich nicht daran, dass er Frauen kennt. Es ist nur diese seltsame Heimlichkeit mit jener besagten "alten Freundin" , die mich irgendwie stutzig gemacht hat.....

Okay, weiter, kurz nach der Entdeckung seiner guten Freundin liegt bei ihm auf dem Tisch eine rausgerissene Seite vom Wochenblatt. Nix dolles drauf, Seniorenbeirat, Todesanzeige, Kontaktanzeige. Öh, Kontaktanzeige? Ich ihn gefragt, warum er sich die Seite rausgerissen hat...>keine Ahnung, liegt da nur so rum<...Nochmal ganz ruhig und sachlich gefragt: vielleicht wegen der Kontaktanzeige?...>was ich ihm da unterstellen würde> etc blabla ...Skorpion in selbstgerechter Empörung.

So, und nun mache ich Monate später seine Buchhaltung und bemerke dabei, dass eine seiner Handyrechnungen (das, das ständig aus ist und er -nach seiner Aussage- nur zum absimsen der Frei-SMS benutzt-
)den Einzelnachweis hinten drauf hat. Und weil der Teufel im Detail steckt, guck ich da so drauf (bis auf wenige Ausnahmen ist da fast nur meine eigene Nummer drauf)...und denk mir : die Nummer kennste doch? Die Handynummer aus der Kontaktanzeige (voll die einfache und deshalb auch sehr leicht wiedererkennbare Nummer, noch besser als meine eigene)Okay, ich hab mir dann die Kontaktanzeige nochmals aus dem Wochenblatt rausgesucht (via Internet), ihm seine Rechnung aus der Buchhaltung gezogen und den Ausdruck daneben gelegt und ihn gefragt, was das so bedeuten soll. Fakt ist, an dem Tag hatten wir Stress miteinander und er hat nur so aus Jux da und noch auf ne zweite Anzeige hingesimst. Ne Antwort hätte er nie erhalten und das wäre ja nur so zum Gag gewesen. Ich hab das erstmal wieder sacken lassen, und ein paar Tage späer habe ich ihn ganz direkt gebeten, mir seine sämtlichen 3 Handys mal zu zeigen. In seiner Gegenwart, ich hab echt keine Lust auf son Geschmus! Die Handys waren alle sauber, so sauber, dass nicht mal die Nummer von seiner "guten Freundin" mehr drauf war.Alle Speicher sauber, nur so belangloses Zeugs und meine eigenen SMS noch drauf.

Tja, und nun les ich so den Thread von marasani und frag mich doch, ob dieses Bauchgefühl, dieses Mißtrauen, dass seine Aktionen selbst in mir mittlerweile auslösen ,nicht doch berechtigt ist.

Sind Skorpion nicht nur etwas seltsam, sondern tatsächlich so abgewixxt?? Irgendwie agiert meiner ja schon so ähnlich wie ihrer, sollte ich wirklich mal ganz ganz mißtrauisch werden??

Allerdings stellt sich mir schon jetzt automatisch die Frage, ob ich so (so mißtrauisch) wirklich leben will. Und die Antwort ist nein. Neurotisch -ok. Häufig ungerecht - na ja, nicht so toll, aber er hat ja auch gute Seiten. Ziemlich schräge Denk- und Verhaltensweisen - kann ja auch interessant sein Aber er hat auch eindeutig Sch...eigenarten, die ich ohnehin nicht so prickelnd finde, und wenn da dann noch massives Fremdgehen dazukommt, näh, dann will ich den absolut nicht mehr haben. Ich hab eh noch nie verstanden, warum hier im Forum so ein Hype um den Skorpion gemacht wird. Es sind ungewöhnliche Menschen, dass schon, aber das allein ist keine Carte blanche für alles.

Ach übrigens, ich habe nur 2 Tage vorm Skorpion Geburtstag. Und mir geht Ehrlichkeit und Fairness über alles - aber ich bin ja auch ne Frau )))

@nichtich ist wichtig
ist ja interessant was du da schreibst, könntest das nächste mal aber bitte mehr schreiben ,da die quintessenzdann besser ins auge springt...

Gefällt mir

22. März 2007 um 14:42

Skorpis halten zusammen
also es gibt meines erachtens nach keine statistischen erhebungen über skorpion und treue. genauso wenig kann man also aussagen über ihre treue machen, oder behaupten "männliche skorpis sind untreu"
diejenigen, die sich hierher bewegt haben, haben entweder ein großes interesse an uns, oder sie haben eben schlechte erfahrungen gemacht. somit wurde eben schon eine vorauswahl! getroffen, die nicht !!! repräsentativ sein kann, und darf. sorry, aber mit markt/forschungsanalysen kenne ich mich aus rein beruflichen gründen aus. genauso wenig ist der jungfrau mann imnmer treu.

1 LikesGefällt mir

22. März 2007 um 19:07
In Antwort auf haukea_12246332

Sehr interessant Eure Meinungen
Also, mir war ja klar, das Skorpione sich gegen solche Sachen zur Wehr setzen, weil sie ja ach "so ehrlich" und ach "so treu" sind.
Erstaunlich nur das ich 5 Frauen kenne die mit so einem Exemplar zusammen sind, und die selbe Geschichte wie ich und 1000 andere Frauen die mit Skorpionen zusammen sind oder waren erzählen können.
Es muß ja wohl ein Gendefekt sein, anders kann ich mir diese Vielzahl von schlechten Erfahrungen nicht erklären. Und seht Euch an die Seiten hier sind voll, voller als bei allen anderen Sternzeichen.
Ich bin zwar Zwilling aber AZ Jungfrau und ich bin ein treuer und ehrlicher Mensch.
Die anderen beiden mit denen ich zusammen war haben mich ja net betrogen, bloß ich (von Haus aus sehr sensibel)kam mit ihrer Art nicht klar, heute ein liebevoller Typ und morgen das krasse Gegenteil, kalt und verschlossen.
Wenn nicht alles so geht wie sie es bestimmen dann machen sie auf stur.
Dann diese Geheimnikrämerei, méin letzter Partner, hatte die Namen der Frauen als Männernamen (angeblich Kollegen) getarnt, als ich dort anrief waren es allsamt Frauen. Immer war der Handyspeicher leer.Und immer die selben blöden Antworten ich liebe Dich, du brauchst Dir keine Gedanken machen es ist alles harmlos.
Der eine Mann einer Freundin (auch Skorpion) sagt auch immer zu ihr, das er sie und die 4 Kinder liebt, geht aber permanent fremd.
Wie können Skorpione das nur mit ihrem Gewissen vereinbaren? Fremdgehen und zu hause der Frau sagen das sie sie lieben. Sowas könnte ich im Leben nicht bringen.
Die Geheimnisse fangen mit,passwortgeschützten PC an, versteckten Handyrechnungen und Kontoauszügen heimliche Kreditkarten usw, die Liste könnte ewig weitergeführt werden.
In einer Beziehung muß Ehrlichkeit und absolutes Vertrauen ein Muß sein.
Wie kann man aber mit einem Partner glücklich sein der nur Geheimnisse hat und alles vor dem Partner verbirgt.
Manche Frauen die kenne, kamen erst Jahre später dahinter das ihr geliebter Skorpionmann sie schon Ewigkeiten hintergeht, so geschickt vermögen sie es zu verbergen.
Nicht wir Zwillinge haben die 2 Gesichter, sondern die Skorpione, die zu Hause den treusorgenden Partner und Vater spielen und hinter dem Rücken ihrer Frau die wildesten Flirtabenteuer starten, alles unter dem Deckmantel "ich liebe meine Frau wirklich" und ich weiß nicht warum ich sowas mache, es hat nix mit uns zu tun.
Glaubt mir ich könnte ein Buch über die Lügen und Ausflüchte der Skorpionmänner schreiben, es würde wohl 1000 Seiten haben und ständig kämen neue dazu.
Skorpione sind Teufel im Engelsgewand, charmant, anziehend, sexy, liebevoll aber auch eiskalt, hintertrieben, geheimnisvoll, untreu und verlogen.
Und sie können die Wahrheit nicht ab, versucht mal einen Skorpionmann die Wahrheit an den Kopf zu knallen, sie drehen sich um und gehen und lassen sich Tage oder Wochen nicht sehen. Oder sie erfinden 1000 Ausreden um Dich wieder rumzukriegen, ja darin sind sie wirklich unschlagbar.
Sie ziehen Dich in ihren Bann und Du verfällst ihnen mit Haut und Haaren und wenn sie Dich haben, dann lassen sie Dich fallen und betrügen Dich nach Strich und Faden.
Mag sein das nicht alle gleich sind und ich will mich hüten alle Skorpionmänner über einen Kamm zu ziehen,aber alle die ich kenne, kannte oder von denen ich hörte sind leider so wie ich es beschrieb.
Wenn Ihr irgendwie Zweifel an der Ehrlichkeit und Treue Eures Mannes oder Partners habt, geht der Sache auf den Grund, Ihr werdet 100% fündig, aber Achtung sie sind sehr gewieft und man braucht schon mehr als weibliche Intuition um ihnen auf die Schliche zu kommen, und manchmal ist es verdammt erschreckend was man da rausbekommt.

LG Marasami

Klappts jetzt...
Ich schätze mal, wenn man nur gründlich genug in den unendlichen Welten des www suchen geht, findet sich bestimmt irgendeine Statistik, die den Treue/Untreue-Faktor der verschiedenen Sternzeichen aufzuzeigen versucht, aber war das jetzt der springende Punkt?

Was Du, marani, beanstandet hast, war die Unfähigkeit deines Skorpionmannes, die Treue und Ehrlichkeit, die er selbst fordert, auch geben zu können und die Charakterlosigkeit, die er gezeigt hat. Und Du hast Deine Erfahrung weitergegeben, dass das kein Einzelfall ist. Und Du hast vollkommen recht: allein die Anzahl entsprechender Beiträge in diesem Forum zeigt auf, dass dieses Verhalten zumindest nicht untypisch für den Skorpionmann ist. Ähnlich wie diese kindische Unart, am Telefon einfach aufzulegen, wenn ihm etwas nicht gepasst hat. Oder tagelang zu schmollen, weil es die Partnerin gewagt hat, sich gegen irgendetwas zu verwehren. Oder eben auch am Anfang der Beziehung den großen Romeo zu schauspielern,ohne den Tiefgang wirklich zu haben . Und die Ungerechtigkeit, dass man als Frau nicht mal den Blick des Kellners suchen darf, um die Rechnung einzufordern, während er sich wie ne offne Hose durch die Weltgeschichte flirtet.

Und Dein ehrlicher und offener Beitrag war und ist gut und richtig und davon brauchen wir noch viel viel mehr . Nicht für die Skorpione, sondern für all die Frauen (wie auch mich), die in diesem Forum lesen, um das Verhalten ihres Partners besser deuten zu können. Nicht nur zur Warnung, ich denke früher oder später wird jede Frau den Skorpionmann so sehen lernen, wie er wirklich ist, sondern zur Erkenntnis, dass es NICHT an ihr liegt. So wie Du selbst ja schon erkannt hast, dass es NICHT an Dir lag. Damit am Ende jeder einzelnen Geschichte nicht aus einer selbstbewussten, lebenslustigen Frau ein seelisches Wrack wird. Oder vielleicht lag es ja doch an Dir......vielleicht hattest Du einfach zuviel Charakter, zuviel Stärke, zuviel Persönlichkeit für einen Skorpionmann. Du hast trotz Widrigkeiten Beständigkeit in Deiner Zuneigung zu ihm und Vertrauen gezeigt....das Dir das jetzt hier auch wieder negtiv ausgelegt wird, spricht doch Bände, oder?

Deine Enttäuschung über ihn ist nur zu verständlich. Aber irgendwo hier im Forum steht (so in etwa sinngemäß und auf alle bezogen)

Egal, wie toll, charmant, beeindruckend etc bla bla der Mann ist, den Du grade kennengelernt hast:
Irgendwo sitzt eine Frau in der Sonne und genießt bei einem Sekt, dass sie ihn los ist....

LG





Gefällt mir

22. März 2007 um 22:41
In Antwort auf ferun_11927533

@ Feuerblumen...
...der letzte Satz ist so was von skorpionisch - der hätte auch von meinem stammen können.

Gruß
Bella

Echt?
hihi... naja. hmm komisch. ich rede ja wie ein mann *lach

Gefällt mir

26. März 2007 um 21:36

Hallo marasani
endlich hab ich mal deinen beitrag gefunden u gelesen...
oh das kenn ich alles zu gut...
komme zur zeit nicht in mein mailprogramm um dir die privatmail zu schicken..aber dat machsch noch versprochen..
meine güte..ich hab das alles ähnlich durch..selber und freundinnen mit scorpi-männern
was sind se nicht toll..ihre selbstverliebheit kennt keine grenzen, dabei benehmen sie sich wie die letzten vollidioten...kleiner buctip am rande..der vollidiot von tommy jaud...für alle die mal wieder lachen wollen oder ihrem herrn ein nettes geschenk mit passendem titel machen wollen..
es ist genau die frage---warum tun sie, was sie selbst so verabscheuen--lügen, hintergehen, abblitzen lassen, bocken, rausreden. das volle programm.
wir sind noch zusammen--ich jungfrau...aber ich glaub das geht nicht mehr lang gut...
zur zeit ist es so, dass ich gewagt hab ihn mal wieder zu kritisieren(mit recht wie ich nach reiflicher überlegungmeine) und er bockt wie ein kleinkind ... tagelang funkstille... bitteschön....und das seiner angeblichen traumfrau die er heiraten will...so ne spinner!!
wie kann jemand sein ganzes leben spiele spielen müssen nur um für den herrn partner interessant zu sein?????
neeeeee danke

Gefällt mir

20. Juni 2014 um 11:15

Horoskope und andere Vorurteile
Hmm, das tut mir leid für dich. Allerdings sehe ich das folgendermaßen. Du bist eine erwachsene (und wenn ich mir deine Rechtschreibung ansehe) kluge Frau.

Ich frage dich daher, wie es sein kann, dass du Charaktereigenschaften auf Zeitungshoroskope anpasst. Jedes Kind weiß, die werden von Praktikanten bei Zeitungen aus Textbausteinen zusammengeschrieben.

Ich bin nicht esoterisch, möchte aber dennoch Horoskope nicht als völlig unsinnig vom Tisch wischen. Es gibt tatsächlich Horoskopbestimmungen, die die Geburtsstunde und die Sternenkonstellation einer individuellen Person miteinbeziehen, diese sind aber wie gesagt individuell und werden nur für diese eine Person gemacht. Verallgemeinerungen sind daher nichts als Märchen.

Und selbst diese Horoskope sagt aber nun gar nichts über den späteren Charakter aus. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass du damit einen Partner findest.

Wie wärs denn mal, wenn du von Charaktereigenschaften ausgehst, die derjenige wirklich hat - du anhand von Taten sehen kannst.

Du stellst dir damit ansonsten selbst Fallen und bist gezwungen immer wieder auf deine eigenen den Sternzeichen zugeordneten Vorurteilen reinzufallen..

Gefällt mir

4. Juli 2014 um 14:23
In Antwort auf ferun_11927533

...ja, sie lügen wirklich....
....ohne rot zu werden....es ist unsere Aufgabe, heraus zu finden, wann sie das tun. Sie können gar nicht anders, sie müssen immer irgendwelche Spielchen spielen und testen, wie weit sie gehen können. Wenn man ihnen keine Grenzen setzt und diese auch konsequent einhält, tanzen sie uns auf der Nase herum. Mit der Treue des Skorpios ist das so eine Sache, ich denke schon, dass sie treu sind, wenn sie wirklich lieben....aber Treue bedeutet für sie vielleicht nicht dasselbe wie für uns...Zwilling und Skorpion sind wirklich ein großes Thema hier und die meisten dieser Beziehungen sind unglücklich oder zumindest sehr schwierig....habt ihr euch mal gefragt, ob das unbedingt am Skorpion liegen muss? Es besteht doch immerhin der Hauch einer Chance, dass wir es sind, die mit ihnen nicht klar kommen und nicht umgekehrt....das schlimmste ist, dass wir auch noch sehenden Auges in unser Unglück rennen, denn im Grunde wissen wir doch, dass diese Beziehung, so wundervoll sie am Anfang auch sein mag, auf Dauer nicht funktionieren kann......es sei denn, wir lernen, Skorpio so zu akzeptieren, wie er ist mit all seinen kleinen und großen Macken...

Gruß
Bella

So ist es..
Ich bin selber Skorpi, Az Zwilling, Mond Waage. Eine schlimme Konstellation. Für mich bedeutet es Freiheitsliebe, Harmonie und Verbundenheit im Einklang zu bringen. Eine schwierige Aufgabe!
Der Zwilling sucht die Freiheit, der Skorpi das Tiefsinnige und Verbindliche. Ich glaube nicht, dass so eine Verbindung auf Dauer hält. Wir sind fasziniert von der Leichtigkeit des Zwillings, weil wir diese selbst nicht haben. Darum mögen solche Verbindungen anfänglich schön und unkompliziert sein. Aber wenn ein Skorpion merkt, dass da mehr ist, dann zeigt er es und liebt aufrichtig! Manchmal verwechseln sie auch Begehren und verliebt sein mit Liebe. Glaube nicht, dass Skorpione keine Gefühle haben, sie grübeln, überlegen und fühlen. Sie geben gern aber wenn sie merken, dass nix oder nicht das zurückkommt was sie sich vorgestellt haben, dann ziehen sie sich zurück und werden auch ungerecht und unehrlich. Sie lassen schwer los, darum halten sie Kontakt. Im Grunde genommen sind Skorpione sehr kopf- und gefühllastig, was ihnen auf lange Sicht zu schaffen macht. Sie erfinden sich immer mal wieder neu und prüfen, ob die Lebenssituation noch passt. Nichtich2 schreibt von ihren 2 Bekannten, ihr Skorpi hat eben auch solche Bekannte. Er hält ihr einfach nur den Spiegel vor. Auf Dauer wird das nicht durchhaltbar sein, für keinen der beiden. Beide misstrauen sich. Sie kontrolliert die Telefonrechnung und er nimmt sich das gleiche Recht raus, was sie auch hat.

Das Vertrauen eines Menschen zu gewinnen gelingt nur, wenn man sich selbst vertraut.

Viele Grüße

Gefällt mir

8. Juli 2014 um 22:13

Oh mann
warst du mit meinem SKzusammen?
Du sprichst mir aus der Seele. Meiner ändert sich auch nicht.(Bin auch ZW-Frau)
Habe hier seit 2011 immer wieder nach Antworten gesucht. Wurde auch viel angegriffen.
Meiner hat mich geheiratet und kann die Finger trotzdem nicht von anderen Frauen lassen.
Immer das selbe.
Gerade als ich mal anfing zu vertrauen und mal nichts zu prüfen (was immer zum Erfolg geführt hat) hatte er wieder was zu laufen.
War mal morgens an seinem Handy. Ich bin aus allen Wolken gefallen. Eine Frau die ich gar nicht kenne freut sich ihn heute wieder zu sehen. Lauter kussi und LG usw.
Ich habe ihn zur Rede gestelt.
Er war völlig erschrocken und glotzte wie immer in seinen PC und meinte die kennt er nur so und da ist nichts.
Na rausgestellt hat sich dann das er sich mit der seit 2 Monate trifft. Angeblich waren sie nur mal Kaffee trinken oder er war bei ihr auf der Arbeit und hat sie einmal nur besucht.
So ein Arsch.
Was soll das? Hat das dann sofort beendet.
Und immer derselbe Spruch: Ich hab doch nichts gemacht. Pah wann fängt es an wo sollte das hinführen?
Verteilt an jede seine Tel.Nr. und SMS den ganzen Tag mit irgend welchen Weibern . Neue oder alte abgelegte.
Was hab ich den schon erwischt. Ich würde ihn einengen Na ich bin doch nicht von alleine auf solch eine Idee gekommen.
Hätte er mir nicht genügend Gründe gegeben dann hätte ich ihn auch nicht kontrolliert.
Ich bin jedenfalls auch bedient. Der hört nie damit auf.
Hat wohl überhaupt kein Selbstwertgefühl. Alle Frauen müssen auf ihn fliegen ob alt oder jung, hübsch oder hässlich. Ist dem völlig egal. Hauptsache er wird angeschrieben. Aber er liebt ja nur mich und ich muss mir keine Gedanken machen.Hahaha
Ich haue auch bald ab. Bin echt bedient. Das sind jetzt 3,5 Jahre Horror. Reine Zeitverschwendung. Der ändert sich nie!
Schade um meine kostbare Zeit.
Ich habe die ... von Babylon geheiratett!! Ich kann mich ja in der Nachbarschaft gar nicht mehr blicken lassen. Jede hatte meinen Mann schon mal. Ich traue mich gar nicht mehr zum Einkaufen weil ich Angstä habe das ich da irgend eine treffe. Der erzählt ja dann auch immer seine Ehe wäre im Arsch oder so was. Und dann macht er einen Rückzieher wenn ich ihn erwische und will mir angeblich noch eine Chance geben.So was erzählt er den armen Frauen dann So ein Idiot. Und ich gehe einkaufen und die Weiber zeigen mit Fingern auf mich weil der arme Mann solch eine Frau hat. Pah. Loyalität kennen diese SK nicht.
Aber wenn es um sie geht sind die empfindlich ohne Ende.
Na mir reicht es jedenfalls.
So was vergisst man einfach nicht. Und die Hoffnung besteht auch nicht das es mal besser wird.
Also weg damit.

Gefällt mir

9. Juli 2014 um 21:28

Tja
verbittert ist gar kein Ausdruck Blanke Enttäuschung!!. Immer der selbe Scheiss. Und was ich am meisten hasse, ist das ich meinen Mann kontrollieren muss. Wo gibt es denn so was? Ist doch lächerlich oder?
Ich bin ehrlich und offen und eine taffe ZW-Frau.Aber sowas habe ich auch noch nie erlebt.
Hab den Schuh erst mir angezogen. Bis ich dahinter gekommen bin das SK echt Spinner sind. Ich bin so dankbar das ich mal sowas lesen konnte hier.
Mir wurde aus der Seele gesprochen! Schlimm finde ich mittlerweile gar nicht mehr was er macht.
Viel schlimmer ist das ich den Glauben, das Vertrauen und den Stolz, die Gefühle, das Ehrenwerte nicht mehr tragen kann.
Wem nutzt das denn wenn einer nur die Stange hält und der andere sich Sachen erlaubt die so schäbig sind.
Verbitterung war einmal.
Jetzt ist nur noch Verachtung und viel Mitleid da.
Ein Mensch der so wenig Selbstwertgefühl hat und nur danach lebt eine neue Kerbe in seinem Hirschgeweih haben will der soll doch auch so leben!!!!!
Ich habe andere Werte. Mir geht es mittlerweile so gut . Und das merkt er auch. Und nun kommt er angekrochen und schleimt um mich rum weil er weiss das er verloren hat und will alles gerade biegen mit seinen Liebesschwüren
Bringt aber nichts weil ich weiss das macht er gerade jetzt weil er meine ganze Liebe wieder haben will um anschließend wieder loszulegen. Pah, ich scheiss drauf. Der ändert sich nie.
Ich bin dankbar das andere den Mut hatten sowas mal auszusprechen wie diese armen Seelen funktionieren.
Ich habe jedenfall keine Zeit mehr mich mit sowas Billigem zu beschäftigen. In diesem Sinne....viel Spass wünsche ich allen Frauen die das Vergnügen haben meinen Mann kennen zú lernen.
P.S. Traurig ist nur zu sehen das er auch an seiner Ex rumbaggert wie verrückt und das seit er mich kennt .Weil die genauso wie ich auch hinter seinen Scheiss gekommen ist und ihn verlassen hat.
Und seit ich mit ihm zusammen bin sms er dort rum und ......endlich !!!! nach 3 verdammten Jahren sms sie endlich wieder zurück und er kommt an!!! Wie schön. Und mir ist das sowas von egal! Wenn sie so blöd ist sich noch einmal auf ihn einzulassen dann gönne ich ihr das.
Schade das sie nicht gelernt hat.

Gefällt mir

2. September 2014 um 19:24

Darf ich fragen
ob ihr Sex hattet und wie oft und ob er damit zufrieden war? Meiner hatte mir immer erzählt, mit mir hatte er den besten Sex und ich hatte echt nicht den Eindruck, dass er mir fremd geht. Vielleicht liege ich da auch falsch

Gefällt mir

5. September 2014 um 9:08

,.die lachenden "zwillinge"
,...mit den zwei gesichtern ,...

es gehört ja schon mehr zu einer horoskopischen charakterbeschreibung,...

wie dem auch sei,...auch ein skorpi hat zwei gesichter,...wenn!!, wie in jedem anderen fall auch, eben die chemie nicht stimmt,...hab ich selbst erlebt,...aber sieben jahre mit einem skorpion "gelebt" sprichwörtlich!

und nein, bin keine zwillingfrau,...

LG

Gefällt mir

10. September 2014 um 20:22
In Antwort auf wasistwichtig

Darf ich fragen
ob ihr Sex hattet und wie oft und ob er damit zufrieden war? Meiner hatte mir immer erzählt, mit mir hatte er den besten Sex und ich hatte echt nicht den Eindruck, dass er mir fremd geht. Vielleicht liege ich da auch falsch

?!
Wieso schiebst du nen Film aufgrund ner Aussage einer fremden Person und der schlimmen Story von ihr?!

Gefällt mir

24. September 2014 um 14:30

Ohje...
Ich spüre deine Wut mit jeder Zeile die du schreibst und du tust mir sehr leid, du Arme
Es ist gut, dass du letzten Endes doch sehr entschlossen bist. Das finde ich wirklich stark von dir.
So Frauen gibt es nicht oft, die wirklich konsequent und mit so viel Kraft einen Mann in den Wind schießen können, wenn er son Scheiß gebaut hat.
Ich würde dir gerne sagen, dass ich eine Sk-Frau/Mädchen bin (22 Jahre) und mein Freund ein Sk-Mann (24 Jahre) ist. Wir sind seit fast 4 Jahren zusamen (mit zwei Unterbrechungen, aber das ist jetzt ein anderes Thema). Untreue oder Lügen haben bei uns NIE eine Rolle gespielt. Meiner ist am 01.11. geboren und ist so geduldig, lieb und wirklich ein richtig guter Mensch. Saugt alles auf wie ein Schwamm und ist sensibel. Er hat einen harten Kern aber ist innen wirklich sehr weich (aber sind nicht alle Männer so? )Klar hat er Fehler... Aber haben wir die nicht alle? Egal welches Sternzeichen?
Man kann nicht alle Sk-Männer über einen Kamm scheren!.
Glaube mir, ich verstehe dich und deine Wut gerade sehr, ich würd auch durchdrehen an deiner Stelle. Aber behalt diese Einstellung, diedu gerade hast nicht für ewig. Man muss trotzdem immer offen sein für jeden Menschen. Und Liebe kann man bekanntlich eh nicht steuern.

Gefällt mir

26. September 2014 um 20:17
In Antwort auf babs2013

Ohje...
Ich spüre deine Wut mit jeder Zeile die du schreibst und du tust mir sehr leid, du Arme
Es ist gut, dass du letzten Endes doch sehr entschlossen bist. Das finde ich wirklich stark von dir.
So Frauen gibt es nicht oft, die wirklich konsequent und mit so viel Kraft einen Mann in den Wind schießen können, wenn er son Scheiß gebaut hat.
Ich würde dir gerne sagen, dass ich eine Sk-Frau/Mädchen bin (22 Jahre) und mein Freund ein Sk-Mann (24 Jahre) ist. Wir sind seit fast 4 Jahren zusamen (mit zwei Unterbrechungen, aber das ist jetzt ein anderes Thema). Untreue oder Lügen haben bei uns NIE eine Rolle gespielt. Meiner ist am 01.11. geboren und ist so geduldig, lieb und wirklich ein richtig guter Mensch. Saugt alles auf wie ein Schwamm und ist sensibel. Er hat einen harten Kern aber ist innen wirklich sehr weich (aber sind nicht alle Männer so? )Klar hat er Fehler... Aber haben wir die nicht alle? Egal welches Sternzeichen?
Man kann nicht alle Sk-Männer über einen Kamm scheren!.
Glaube mir, ich verstehe dich und deine Wut gerade sehr, ich würd auch durchdrehen an deiner Stelle. Aber behalt diese Einstellung, diedu gerade hast nicht für ewig. Man muss trotzdem immer offen sein für jeden Menschen. Und Liebe kann man bekanntlich eh nicht steuern.

Sooooooooo ist es
Aber warum sich die Mühe machen und auch an sich selbst arbeiten? Oder irgendwann nicht mehr so verbittert sein? Warum?
Ist doch einfacher Alle über einen Kamm zu scheren und zu Hetzen bes. Wie es Steffi gern tut!
Für Alkes Andere müsste man ja daraus lernen,einige Fehler bei sich selbst auch zugeben oder gar sich eingestehen dass alle 2 an der Story gescheitert sind u viell auch nicht zusammen passten
Man müsste ja auch Mal nachdenken ...., aber ok
Warum nicht gleich alle Moslems des Terrors bezichtigen ,alle Deutschen Nazis schimpfen usw usw usw ?! Wär doch die Welt gleich geregelt u Alles gelöst meine Damen
Herrje wie alt seid ihr denn?! Oder besser wie reif?
Nun denn Alles Gute den "Geschädigten" hier

Gefällt mir

30. September 2014 um 15:27

So sind Skorpione
Hallo,
das hört sich alles nicht sehr nett an und ich verstehe deine Wut...
Ich bin selbst Skorpion, allerdings Frau, und kann dazu sagen, dass Skorpione, wenn es denn die richtigen Partner sind ABSOLUT treu sind....Skorpione aber auch schlecht loslassen können, geschweige denn gerne jemanden verletzen wollen...denn ist man einmal im Herzen eines Skorpions, ist man dort meist für immer...außer man begeht einen schwer wiegenden Vertrauensbruch....es hört sich für mich so an, als wollte er dich zwar nicht verlieren, aber ganz sicher, dass du der perfekte Partner bist, war er sich vielleicht nicht...aber alle SKORPIONE deshalb über den einen Kamm zu kehren finde ich nicht richtig, denn Sie können auch anders...vielleicht hilft des dir das Ganze besser zu verstehen...SORRY für die harten aber ehrlichen Worte...Skorpion sein ist auch nicht immer einfach....soll aber sein Verhalten nicht entschuldigen ....war nicht ok....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen