Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hab ich meinen Fisch verunsichert?

Hab ich meinen Fisch verunsichert?

10. August 2007 um 19:12 Letzte Antwort: 10. September 2007 um 2:09

Hallo Leut,

ich bin eine typische Widderfrau, forsch, selbstsicher, direkt, aber auch sehr feminin, d. h. ich lasse mich ganz gerne erobern

Ich hab grad einen Fischemann an der Angel (Arbeitskollege) und würde gern meine Einschätzung bestätigt wissen! Ich behaupte mal, ich kann mich meist auf mein Bauchgefühl voll und ganz verlassen

Anfangs war es so, dass er sehr selbstsicher, fast machohaft auf mich wirkte (er sieht sehr gut aus). Ich merkte zwar, dass er ein gewisses Interesse an mir hatte, aber ansonsten war er undurchschaubar für mich. Irgendwann passierte es, wir kamen uns näher und ab da war anscheinend sein Interesse an mir geweckt. Ich liebe das Spiel mit dem Feuer und wir haben wie die Weltmeister miteinander geflirtet (zwischen uns herrscht eine unheimliche Anziehungskraft!!) und ich hab ihn auch immer schön zappeln lassen.

Ich merkte langsam, dass er Gefühle für mich entwickelt hat... mittlerweile denke ich, dass er total in mich verschossen ist, auf der Arbeit sucht er ständig meine Nähe, schaut mich lange und intensiv an, neckt mich bis zur Weißglut, schenkt mir seine ganze Aufmerksamkeit, berührt mich ständig, tut auf einmal Dinge für mich, die ich nie für möglich gehalten hätte (Er war doch so ein Macho????). Nur: Zeitgleich mit dem Intensiver-Werden seines Verhaltens schreibt er mir kaum noch SMS D. h. er fragt nie nach privaten Treffen! Er macht ständig Anspielungen, aber alles so "spaßeshalber" und ich versuch ihm ja, positive Signale zu geben, damit er sich auch mal bei mir meldet, aber er kapiert es wohl einfach nicht. Bevor er sich so intensiv um mich bemüht hat, kamen wenigstens noch ab und zu SMS... aber paradoxerweise hab ich wirklich das Gefühl, dass er so in mich verliebt ist, dass er tierisch Schiss vor Ablehnung hat!!

Ach ja, ich denk mal, dass ich ziemlich unberechenbar und unnahbar/selbstsicher auf ihn wirke, das hör ich öfter und so schätz ich meine Wirkung auch selber ein.

Und bevor jetzt kommt: Schreib du ihm doch; unser erstes Treffen (Sex) ging auch auf meine Initiative zurück und ich wünsche mir, dass er auch mal nach nem Treffen fragt.

Jetzt ist die Frage: Soll ich ihm sanft klar machen, dass er keine Angst vor einem Korb haben braucht? Oder fühlt er sich dann bedrängt? Oder einfach so weitermachen, bis er nicht mehr anders kann?

Mehr lesen

10. August 2007 um 19:52

Oh mann
Trauen würd ich mich schon, aber ich will, dass er sich um mich bemüht!! Und nicht nur auf der Arbeit. Und wenn Widder eins sind, dann STUR!

Außerdem möchte ich jetzt nicht den Grundstein dafür legen, dass er dann später in einer eventuellen Beziehung auch so passiv ist und es sich einbürgert, dass ich die Initiative ergreife.

Also von Desinteresse kann glaub ich niemand, der nicht total blind ist, bei ihm sprechen. Weil das fällt mittlerweile schon den anderen Kollegen auf, wie auffällig er sich mir gegenüber verhält. Nein, er hat für mich schon viel von seiner Undurchschaubarkeit verloren... der hat tierisch Angst, dass er mir nicht genügen könnte oder ich ihn zurückweise... hundertpro.

Ist vielleicht meine Aufgabe, meine Selbstsicherheit ein bisschen zurückzunehmen und auch mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2007 um 19:54
In Antwort auf ellie_12332157

Oh mann
Trauen würd ich mich schon, aber ich will, dass er sich um mich bemüht!! Und nicht nur auf der Arbeit. Und wenn Widder eins sind, dann STUR!

Außerdem möchte ich jetzt nicht den Grundstein dafür legen, dass er dann später in einer eventuellen Beziehung auch so passiv ist und es sich einbürgert, dass ich die Initiative ergreife.

Also von Desinteresse kann glaub ich niemand, der nicht total blind ist, bei ihm sprechen. Weil das fällt mittlerweile schon den anderen Kollegen auf, wie auffällig er sich mir gegenüber verhält. Nein, er hat für mich schon viel von seiner Undurchschaubarkeit verloren... der hat tierisch Angst, dass er mir nicht genügen könnte oder ich ihn zurückweise... hundertpro.

Ist vielleicht meine Aufgabe, meine Selbstsicherheit ein bisschen zurückzunehmen und auch mal

Da fehlte was
und auch mal "verletzlich" und nahbar zu wirken. Aber das können wir Widder leider nur schlecht!

Mir fällt es schwer, mal nach außen unsicher oder schwach zu wirken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2007 um 20:12
In Antwort auf ellie_12332157

Oh mann
Trauen würd ich mich schon, aber ich will, dass er sich um mich bemüht!! Und nicht nur auf der Arbeit. Und wenn Widder eins sind, dann STUR!

Außerdem möchte ich jetzt nicht den Grundstein dafür legen, dass er dann später in einer eventuellen Beziehung auch so passiv ist und es sich einbürgert, dass ich die Initiative ergreife.

Also von Desinteresse kann glaub ich niemand, der nicht total blind ist, bei ihm sprechen. Weil das fällt mittlerweile schon den anderen Kollegen auf, wie auffällig er sich mir gegenüber verhält. Nein, er hat für mich schon viel von seiner Undurchschaubarkeit verloren... der hat tierisch Angst, dass er mir nicht genügen könnte oder ich ihn zurückweise... hundertpro.

Ist vielleicht meine Aufgabe, meine Selbstsicherheit ein bisschen zurückzunehmen und auch mal

Hi Kandy
nach allem, was Du schreibst, bemüht er sich DOCH. Auchwenn es nur auf Arbeit ist, scheint er ganz deutlich Initiative zu zeigen. Er tut das, was er kann. Ich glaub wirklich, es liegt jetzt an Dir, den nächsten Schritt zu machen. Sag ihm doch "durch die Blume" und trotzdem direkt genug, dass Du Dich schon über ne private Einladung freuen würdest. Ist vielleicht ein Kompromiss für Dich, also schon Initiative von Dir, aber "einladen" muss er dann.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2007 um 20:18
In Antwort auf monday_12158364

Hi Kandy
nach allem, was Du schreibst, bemüht er sich DOCH. Auchwenn es nur auf Arbeit ist, scheint er ganz deutlich Initiative zu zeigen. Er tut das, was er kann. Ich glaub wirklich, es liegt jetzt an Dir, den nächsten Schritt zu machen. Sag ihm doch "durch die Blume" und trotzdem direkt genug, dass Du Dich schon über ne private Einladung freuen würdest. Ist vielleicht ein Kompromiss für Dich, also schon Initiative von Dir, aber "einladen" muss er dann.
LG

Hallo Annig2
stimmt, du hast Recht.

Er bringt mir Kaffee, schreibt Sachen für mich, versucht mich zum Lachen zu bringen etc. Was ich nur verwirrend finde, dass er alles "indirekt" macht, während ich der direkte Typ bin. Ich glaube auch, er sagt mir Dinge oft "durch die Blume" oder als Scherz verpackt, weil er sich nicht traut, dass ernst zu sagen.

Beispielsweise erzählte ich ihm, dass ein Kollege von mir in meinem Urlaub ein paar Mal an meinem Haus vorbeigefahren ist (der ist in mich verliebt) und er meinte dazu: "Ich bin auch ein paar Mal bei dir vorbei, aber hab mich nicht getraut, zu klingeln.."

Vielleicht sag ich morgen mal was in der Art zu ihm "Hab gedacht, du mailst mir vielleicht mal?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2007 um 22:56

Zeit und aus der Situation
bei fischen dauert ne annäherung, da brauchts viel zeit und geduld, sich auch erstmal mit dem was man bekommt abzufinden. halbes jahr hats gedauert, dann hab ich bei einer (immerhin) von ihm angebotenen heimfahrt kommentiert(war gerade unheimlich neblig) er möge den heimweg nicht mehr finden und sich entschließen, bei mir zu warten bis es aufklart. hat er dann auch. allerdings hatte ich auch in den folgenden jahren immer das gefühl ich habe ihn erobert und er wäre nie in mich verliebt gewesen. stimmt nicht, aber die initiative wird er nie übernehmen, vielleicht hast du ihn irgendwann soweit, dass deine wünsche und pläne seinen kopf zumindest beschäftigen, aber das ist ein thema für den erhalt einer längeren beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2007 um 23:35

Hallo kandy....
da Du schreibst... dass Du das Spiel mit dem Feuer magst...dann würde ich-vorausgesetzt Du bist auch total in ihn verschossen- so weiter machen-wie bisher. Denn genau Deine Art übt ja so eine Anziehungskraft auf ihn aus. Wärst Du vielleicht ihm gegenüber aufgeschlossener -naja..vielleicht wärst ja dann auch uninteressant für ihn. Weisst Du...kann aber jetzt wirklich nur von mir ausgehen- dennoch - "wir Fische" mögen das Geheimnisvolle Mit Deiner Einschätzung insgesamt liegst Du aber ganz ganz richtig. Er ist sich Dir gegenüber total verunsichert. Wahrscheinlich wirklich über beide Ohren in Dich verschossen. Deshalb ist er-auch wenn er das gar nicht will-schon eher dabei-n Gang zurück zu schalten. Denn Du bist ihm zu sehr wichtig-als dass er sich n Korb von Dir einfangen möchte. Würde er weiterhin simsen-dann könnte er ja gewissermassen von Dir als aufdringlich eingeschätzt werden. Und aufdringlich wirken möchten wir Fische eher nicht. Alber doch weiter wie bisher mit ihm rum und versuche ihm bestenfalls auf spasshafte und diplomatische Art und Weise klar zu machen, dass Du Dich über seine SMS n immer sehr freust. Ich würde vielleicht mal sowas sagen wie:"Na was n los? Hast mich schon als Analphapet eingestuft oder glaubst ich brauch ne Brille und schreibst deshalb nix mehr-das sollte sich ändern-sonst muss ich mich bald zu nem Kurs für Lese- und Rechtschreibschwache anmelden!" Ich hoffe es ist rübergekommen-einfach mal weiter Spässle machen-und auf spielerische Art und Weise in dazu bringen-dass er sich immer mehr Dir gegenüber öffnet. Glaub mir, das brauch schon seine Zeit...aber wirst sehen-es lohnt sich. Solche "Spielchen" mögen Fische. Was ne Einladung oder auch mal n Treffen angeht- würde ich ihn ebenfalls mal auf spielerische Weise in ähnlicher Form versuchen-aus der Reserve zu locken. Glaub mir-er mag die Eroberung-die solltest ihm auch nicht nehmen-aber so ein wenig drauf hinführen kannst ihn schon. Mit Sicherheit fällt Dir ja auch was Geniales dazu ein. Ich würde ihn vielleicht mal fragen-ganz unverbindlich- was er denn über s WE geplant hat. Wenn er dir dann alles mögliche aufzählt-würd ich sagen:"Tja...schade... Du hättest gerne mal bei mir zu Hause den Rasen mähen können-als Dank hätt ich Dich ja denn auch gerne von meinem leckeren Kaffee überzeugen können-naja..aber wenn Du Dir das entgehen lassen willst!"-so in der Richtung würde ich eben weiter blödeln. Glaub mir...auch wenn er so tut...als ober er alles nicht checken würde-purer Selbstschutz. Irgendwann wird er mit Sicherheit dann auch auf spielerische Art und Weise Dir weiter suggerieren...wie wichtig Du für ihn bist. Aber mach bei der ganzen Sache bitte nicht den Fehler-und sprech ein offenes Wort. Denn er WILL DICH EROBERN-nur eben grünes Licht. Durch s "rumalbern" lernt er spielerisch, dass Du ihm das längst gegeben hast. Alles Gute! grins!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2007 um 23:46
In Antwort auf ellie_12332157

Hallo Annig2
stimmt, du hast Recht.

Er bringt mir Kaffee, schreibt Sachen für mich, versucht mich zum Lachen zu bringen etc. Was ich nur verwirrend finde, dass er alles "indirekt" macht, während ich der direkte Typ bin. Ich glaube auch, er sagt mir Dinge oft "durch die Blume" oder als Scherz verpackt, weil er sich nicht traut, dass ernst zu sagen.

Beispielsweise erzählte ich ihm, dass ein Kollege von mir in meinem Urlaub ein paar Mal an meinem Haus vorbeigefahren ist (der ist in mich verliebt) und er meinte dazu: "Ich bin auch ein paar Mal bei dir vorbei, aber hab mich nicht getraut, zu klingeln.."

Vielleicht sag ich morgen mal was in der Art zu ihm "Hab gedacht, du mailst mir vielleicht mal?"

Nochwas...
ich habe Deinen Beitrag-kandy...total interessiert gelesen...ich finds einfach nur spannend und man hört förmlich in jeder Deiner Zeilen das "prickeln"-ist doch bestimmt ein totales "Wolke7"-Gefühl. Nö...ich finde-durch Direktheit läufst Du auch Gefahr, diese Spannung zwischen Euch abflachen zu lassen. Ich bin kein direkter Mensch-würde die Sache auch so angehen-wie Dein Kollege. Denn naja-umgekehrt- würde ich darauf angesprochen werden-verliebt zu sein-naja..würde ich das vielleicht auch aus Angst vor einem Korb leugnen-stell Dir das doch mal vor...dann stünden auch noch Missverständnisse zwischen Euch. Doch...irgendwann kommt die Zeit der "Offenlegung" -aber soweit seit ihr einfach noch nicht. Das ist meine Meinung dazu!
PS: Im übrigen. Sein Matchogehabe ist auch eher Selbstschutz. Denn Fische können verträumt und total romantisch sein -kleiner Tipp !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 8:44
In Antwort auf an0N_1287492899z

Hallo kandy....
da Du schreibst... dass Du das Spiel mit dem Feuer magst...dann würde ich-vorausgesetzt Du bist auch total in ihn verschossen- so weiter machen-wie bisher. Denn genau Deine Art übt ja so eine Anziehungskraft auf ihn aus. Wärst Du vielleicht ihm gegenüber aufgeschlossener -naja..vielleicht wärst ja dann auch uninteressant für ihn. Weisst Du...kann aber jetzt wirklich nur von mir ausgehen- dennoch - "wir Fische" mögen das Geheimnisvolle Mit Deiner Einschätzung insgesamt liegst Du aber ganz ganz richtig. Er ist sich Dir gegenüber total verunsichert. Wahrscheinlich wirklich über beide Ohren in Dich verschossen. Deshalb ist er-auch wenn er das gar nicht will-schon eher dabei-n Gang zurück zu schalten. Denn Du bist ihm zu sehr wichtig-als dass er sich n Korb von Dir einfangen möchte. Würde er weiterhin simsen-dann könnte er ja gewissermassen von Dir als aufdringlich eingeschätzt werden. Und aufdringlich wirken möchten wir Fische eher nicht. Alber doch weiter wie bisher mit ihm rum und versuche ihm bestenfalls auf spasshafte und diplomatische Art und Weise klar zu machen, dass Du Dich über seine SMS n immer sehr freust. Ich würde vielleicht mal sowas sagen wie:"Na was n los? Hast mich schon als Analphapet eingestuft oder glaubst ich brauch ne Brille und schreibst deshalb nix mehr-das sollte sich ändern-sonst muss ich mich bald zu nem Kurs für Lese- und Rechtschreibschwache anmelden!" Ich hoffe es ist rübergekommen-einfach mal weiter Spässle machen-und auf spielerische Art und Weise in dazu bringen-dass er sich immer mehr Dir gegenüber öffnet. Glaub mir, das brauch schon seine Zeit...aber wirst sehen-es lohnt sich. Solche "Spielchen" mögen Fische. Was ne Einladung oder auch mal n Treffen angeht- würde ich ihn ebenfalls mal auf spielerische Weise in ähnlicher Form versuchen-aus der Reserve zu locken. Glaub mir-er mag die Eroberung-die solltest ihm auch nicht nehmen-aber so ein wenig drauf hinführen kannst ihn schon. Mit Sicherheit fällt Dir ja auch was Geniales dazu ein. Ich würde ihn vielleicht mal fragen-ganz unverbindlich- was er denn über s WE geplant hat. Wenn er dir dann alles mögliche aufzählt-würd ich sagen:"Tja...schade... Du hättest gerne mal bei mir zu Hause den Rasen mähen können-als Dank hätt ich Dich ja denn auch gerne von meinem leckeren Kaffee überzeugen können-naja..aber wenn Du Dir das entgehen lassen willst!"-so in der Richtung würde ich eben weiter blödeln. Glaub mir...auch wenn er so tut...als ober er alles nicht checken würde-purer Selbstschutz. Irgendwann wird er mit Sicherheit dann auch auf spielerische Art und Weise Dir weiter suggerieren...wie wichtig Du für ihn bist. Aber mach bei der ganzen Sache bitte nicht den Fehler-und sprech ein offenes Wort. Denn er WILL DICH EROBERN-nur eben grünes Licht. Durch s "rumalbern" lernt er spielerisch, dass Du ihm das längst gegeben hast. Alles Gute! grins!!

Hey Elli187
deinen Beitrag find ich richtig gut, die Taktik hört sich irgendwie "richtig" an! Du bist also auch ein Fisch, ja?

Ja, ich denke, genau meine selbstsichere und geheimnisvolle Art ist es, die mich für ihn so interessant gemacht hat. Hätt ich ihn nach dem Sex meine Liebe gestanden, sähe die Situation jetzt sicher anders aus Ich habe manchmal sogar den Eindruck, dass er mich mit bewundernden Blicken ansieht und sich denkt "die bekomm ich ja doch nicht". Und wegen dem Aufdringlich-sein beim Simsen: Vor einiger Zeit war sein bester Freund in mich verliebt und hat mir ständig gemailt. Da hab ich ihm gegenüber leider fallen lassen, dass mich das ständige Gemaile nervt Kann sein, dass er sich noch dran erinnert und das zusätzlich mit reinspielt.

Und das mit dem scherzhaften Rüberbringen hast du auch richtig erkannt, das macht er ja ständig. So wie vorgestern "Soll ich dich mal wieder besuchen kommen... mit ner Gitarre unterm Fenster" So geht das die ganze Zeit.

Ich werd das jetzt versuchen, mit dem grünen Licht, aber vom Gefühl her, brauch ich da viel Ausdauer und Geduld. Aber man wartet ja gerne, wenn es sooo viel Spass macht (und ja, ich bin auch total verliebt in ihn)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 8:47
In Antwort auf duci_12845153

Zeit und aus der Situation
bei fischen dauert ne annäherung, da brauchts viel zeit und geduld, sich auch erstmal mit dem was man bekommt abzufinden. halbes jahr hats gedauert, dann hab ich bei einer (immerhin) von ihm angebotenen heimfahrt kommentiert(war gerade unheimlich neblig) er möge den heimweg nicht mehr finden und sich entschließen, bei mir zu warten bis es aufklart. hat er dann auch. allerdings hatte ich auch in den folgenden jahren immer das gefühl ich habe ihn erobert und er wäre nie in mich verliebt gewesen. stimmt nicht, aber die initiative wird er nie übernehmen, vielleicht hast du ihn irgendwann soweit, dass deine wünsche und pläne seinen kopf zumindest beschäftigen, aber das ist ein thema für den erhalt einer längeren beziehung

Laurasophia
Da könntest du Recht haben, mit der Zeit und der Geduld, das geht nämlich schon länger mit uns. Bzw. sind wir im April nach einer Party mit Alkohol "übereinander hergefallen" (nur geknutscht) und es hat sich eigentlich stetig weiterentwickelt, aber eben nur langsam. Man kann auch nicht von einem Hin- und Her sprechen, denn so ist es nicht, er macht nur bloß keinen Riesenschritt nach vorn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 8:51
In Antwort auf an0N_1287492899z

Nochwas...
ich habe Deinen Beitrag-kandy...total interessiert gelesen...ich finds einfach nur spannend und man hört förmlich in jeder Deiner Zeilen das "prickeln"-ist doch bestimmt ein totales "Wolke7"-Gefühl. Nö...ich finde-durch Direktheit läufst Du auch Gefahr, diese Spannung zwischen Euch abflachen zu lassen. Ich bin kein direkter Mensch-würde die Sache auch so angehen-wie Dein Kollege. Denn naja-umgekehrt- würde ich darauf angesprochen werden-verliebt zu sein-naja..würde ich das vielleicht auch aus Angst vor einem Korb leugnen-stell Dir das doch mal vor...dann stünden auch noch Missverständnisse zwischen Euch. Doch...irgendwann kommt die Zeit der "Offenlegung" -aber soweit seit ihr einfach noch nicht. Das ist meine Meinung dazu!
PS: Im übrigen. Sein Matchogehabe ist auch eher Selbstschutz. Denn Fische können verträumt und total romantisch sein -kleiner Tipp !

Oh ja
Sowas hab ich auch noch nicht erlebt... wenn er neben mir steht, wow, das ist ein Gefühl, dass mir die Beine fast schwach werden! Ganz zu schweigen von der sexuellen Spannung zwischen uns.. wenn ich ihn seh, möcht ich am liebsten über ihn herfallen und ihm gehts genauso, ständig muss er mich berühren und kann seine Hände nicht von mir nehmen.

Das mit dem Selbstschutz ist witzig. Anfangs dacht ich, er sei wirklich so cool und lässig. Aber mittlerweile hab ich den Eindruck, er ist sogar sehr gefühlvoll, nur tut er alles, um es zu verbergen! Kann das sein?? Die Augen verraten ja doch sehr viel. Und wenn ich in einen Raum komme und er schaut mich so nachdenklich lange an, dann kann ich fast seine Gedanken hören.

Die Zeit der Offenlegung kommt noch, aber das überlass ich ihm. Irgendwann wird er sich nicht mehr zurückhalten können, das glaub ich ganz fest. Es wird ja von Woche zu Woche intensiver zwischen uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 9:01
In Antwort auf ellie_12332157

Oh ja
Sowas hab ich auch noch nicht erlebt... wenn er neben mir steht, wow, das ist ein Gefühl, dass mir die Beine fast schwach werden! Ganz zu schweigen von der sexuellen Spannung zwischen uns.. wenn ich ihn seh, möcht ich am liebsten über ihn herfallen und ihm gehts genauso, ständig muss er mich berühren und kann seine Hände nicht von mir nehmen.

Das mit dem Selbstschutz ist witzig. Anfangs dacht ich, er sei wirklich so cool und lässig. Aber mittlerweile hab ich den Eindruck, er ist sogar sehr gefühlvoll, nur tut er alles, um es zu verbergen! Kann das sein?? Die Augen verraten ja doch sehr viel. Und wenn ich in einen Raum komme und er schaut mich so nachdenklich lange an, dann kann ich fast seine Gedanken hören.

Die Zeit der Offenlegung kommt noch, aber das überlass ich ihm. Irgendwann wird er sich nicht mehr zurückhalten können, das glaub ich ganz fest. Es wird ja von Woche zu Woche intensiver zwischen uns.

Ich muss jetzt mal kurz schwärmen
Und wir liegen beide sowas von auf einer Wellenlänge, gleicher Humor etc. wenn wir zusammen sind, lachen wir eigentlich die ganze Zeit. Er hat auch echt nen witzigen Humor und wenn ich über seine Witze herzhaft lache, merk ich richtig, wie sehr ihn das freut

Und wie er meinen Namen ausspricht *seufz* Manchmal seufzt er so und meint "Oh XXX" und er nennt mich "Honey" *grins*

So, genug geschwafelt... später seh ich ihn wieder *freu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 11:03
In Antwort auf ellie_12332157

Hey Elli187
deinen Beitrag find ich richtig gut, die Taktik hört sich irgendwie "richtig" an! Du bist also auch ein Fisch, ja?

Ja, ich denke, genau meine selbstsichere und geheimnisvolle Art ist es, die mich für ihn so interessant gemacht hat. Hätt ich ihn nach dem Sex meine Liebe gestanden, sähe die Situation jetzt sicher anders aus Ich habe manchmal sogar den Eindruck, dass er mich mit bewundernden Blicken ansieht und sich denkt "die bekomm ich ja doch nicht". Und wegen dem Aufdringlich-sein beim Simsen: Vor einiger Zeit war sein bester Freund in mich verliebt und hat mir ständig gemailt. Da hab ich ihm gegenüber leider fallen lassen, dass mich das ständige Gemaile nervt Kann sein, dass er sich noch dran erinnert und das zusätzlich mit reinspielt.

Und das mit dem scherzhaften Rüberbringen hast du auch richtig erkannt, das macht er ja ständig. So wie vorgestern "Soll ich dich mal wieder besuchen kommen... mit ner Gitarre unterm Fenster" So geht das die ganze Zeit.

Ich werd das jetzt versuchen, mit dem grünen Licht, aber vom Gefühl her, brauch ich da viel Ausdauer und Geduld. Aber man wartet ja gerne, wenn es sooo viel Spass macht (und ja, ich bin auch total verliebt in ihn)

Na das freut mich...
wenn Dir Eure "Spielchen" so sehr Spass machen. He...würde mir auch. Hast übrigens richtig erkannt. Ich bin auch a "Fischilein"-soll heissen: Ich liebe solches "Rumgealbere" für mein Leben gerne. Bin erkenne mich im Übrigen bei Deinen Beschreibungen selber wieder. Auch in meiner Vergangenheit habe ich nie jemandem einfach so meine Liebe gestanden. Eben auch aus Angst-verletzt bzw. abgewiesen zu werden. Und...rege ich mich z.B. über Freunde auf, dann versuche ich es ihnen gegenüber-wenn sie mir ganz ganz ganz wichtig sind-auch auf "lustige" Art und Weise rüberzubringen. Nun...jetzt ist es aber so, dass sich unter meinen Freunden natürlich auch "Fischlein" befinden-die checken das denk ich mal-durchschauen mich (ich sie ja auch) und drehen den Spiess um. Albern denn auch mit mir rum. Ich finde das z.B. auch unter Freunden "sehr lustig". Denn sie wissen-wie ich drauf bin und umgekehrt weiss ich -wie sie ticken. Nur verheimlichen wir uns das gegenseitig. Gut...dass das ganze aus einer "Verunsicherung" raus passiert- naja...dieser Hintergrund ist vielleicht nicht so ein schöner Gedanke-aber den verdränge ich in solchen Momenten . Ja...ui...das hatte ich in meinem vorangegangenen Beitrag gar nicht mit einfließen lassen-ähm...ja mensch..da bist ja doch schon eine Runde weiter wie ich sehe. Dann ist bei Euch also gewissermaßen auch schon mehr gelaufen? Mmm...dann könnte dieses "Ereignis" vielleicht auch noch für sein Verhalten ausschlaggebend sein. Denn naja...denn macht ihm wohl zunächst auch zu schaffen, dass Du ihm -trotz "zwischenmännschlicher Nähe (haha-verstehst scho was ich meine)Deine Liebe nicht gestanden hast. Deshalb geht er davon aus, dass das ganze für dich wahrscheinlich nur "Spass" war. Für ihn aber mehr. Gut...er könnte Dich jetzt fragen-aber da ist er viel zu sehr damit beschäftigt, dass sich seine Vermutung bestätigt und Du tatsächlich wohl keine ernsteren Absichten hast. Die Sache mit seinem besten Freund-naja..denke ich mal nicht, dass das in sein Verhalten mit einfliesst. Würde ich z.B. an seiner Stelle nur bei ihm einfliesen lassen-aber nicht auf Dich übertragen.Schließlich hast ihm ja auch erzählt, dass dich das nervt. Von daher hat er ja eher das passende Argument-es weiter bei Dir zu versuchen. Richtig..nu versuch s mal weiter mit der spasshaften Strategie. Wirst sehen-irgendwann-wenn die Spannung zu gross wird-muss eine Reaktion von ihm zwangsweise erfolgen. Und naja...vielleicht haut die dich ja um und Du wirst förmlich hinweggetragen in eine andere Dimension*grins* (Wolke 7 lässt grüssen-haha)...Halt mich mal auf dem Laufenden...ist ja sehr spannend sowas-hihi.
Viel Glück. Und..wirst sehen-ihr findet einen WEg...und..kennst ja auch den Spruch"Was sich liebt, das neckt sich (richtig geschrieben? Na egal)...das war s von mir.
iel Glück-Euch Zweien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 11:28
In Antwort auf ellie_12332157

Oh ja
Sowas hab ich auch noch nicht erlebt... wenn er neben mir steht, wow, das ist ein Gefühl, dass mir die Beine fast schwach werden! Ganz zu schweigen von der sexuellen Spannung zwischen uns.. wenn ich ihn seh, möcht ich am liebsten über ihn herfallen und ihm gehts genauso, ständig muss er mich berühren und kann seine Hände nicht von mir nehmen.

Das mit dem Selbstschutz ist witzig. Anfangs dacht ich, er sei wirklich so cool und lässig. Aber mittlerweile hab ich den Eindruck, er ist sogar sehr gefühlvoll, nur tut er alles, um es zu verbergen! Kann das sein?? Die Augen verraten ja doch sehr viel. Und wenn ich in einen Raum komme und er schaut mich so nachdenklich lange an, dann kann ich fast seine Gedanken hören.

Die Zeit der Offenlegung kommt noch, aber das überlass ich ihm. Irgendwann wird er sich nicht mehr zurückhalten können, das glaub ich ganz fest. Es wird ja von Woche zu Woche intensiver zwischen uns.

Na siehst...denn
..ist er ja doch nicht so "schüchtern"-wenn er seine Hände nicht von Dir lassen kann. Siehst...ich an seiner Stelle wäre da vielleicht doch noch ein wenig krasser drauf-und würde dies tunlichst aus lauter Verunsicherung -vermeiden. Aber diese Stufe hat er ja schon übersprungen. Von daher...naja..vielleicht seit ihr ja doch nicht mehr soweit von einander entfernt. Und dass er Dich lange gerne anschaut..ist ja auch "grünes Licht" von seiner Seite. Also sendet er ja auch Signale. Ich würde wahrscheinlich da auch eher wegschauen-um nicht "rot anzulaufen" -denn dann - würde mir an seiner Stelle diese "Peinlichkeit" passieren-wäre ich wohl ganz auf Rückzug geeicht. Verstehst ja-wie ich das meine. Deshalb erkenne ich, dass er auch da mit Sicherheit schon über seinen emotinalen Schatten hinaus gesprungen ist. Schön zu lesen. Ja...weisst was mir gerade eingefallen ist? Im Ernst...Kann das sein, dass er es förmlich vermeidet-mal auf n Sprung bei Dir vorbei zu schauen-ja oder? Er macht doch immer nur Andeutungen. Das hab ich ja richtig verstanden. Weisst was da noch dahinter stecken könnte-vor dem Hintergrund,dass er sich wahrscheilich nichts sehnlicher wünscht-als mit Dir zusammen zu sein:
Er ist ja bei der Arbeit ja auch immer "ach so cool" (Selbstschutz hin- oder her)...denn-da sind ja auch noch andere Kollegen-hinter denen er sich mitunter "verstecken" kann. So kommt seine Verunsicherung -denkt er zumindest- nicht gar so "krass" bei Dir an. Er sieht aber-wenn er mit Dir alleine ist, dann muss er sich wohl oder übel offen legen-ihr seit ja denn alleine und niemand ist mehr da, um sich dahinter verstecken zu können. Von daher stellt er sich vielleicht auch das für ihn absulute "Horrorszenario" vor, dass er in Deiner Wohnung sitzt-vielleicht noch rot anläuft-und kaum n Wort rausbekommt-gar noch womöglich anfängt zu stottern oder ihm irgend welche Missgeschicke passieren. Ist dem so...naja..denn kann ich ihn auch total verstehen. Glaub mir-ich spreche aus Erfahrung. Denn auch ich habe in meiner Vergangenheit solche Situationen erlebt-in denen ich mich förmlich wie n "Depp" benommen habe- sprichwörtlich nicht mehr Herr meiner Lage war und und und...Von daher habe auch ich versucht- mich solchen Momenten zu entziehen-auch wenn ich mir sie dann so sehr gewünscht habe. Denn naja..niemand sieht sich eben gerne einer "Peinlichkeit" ausgesetzt-lach! Oje...sorry...ich fühle während des Schreibens förmlich mit ihm "der Arme"-grins! Hinzu kommt, dass er-würde er einen Korb von Dir erhalten-mit Sicherheit in seinem Selbstwertgefühl angegriffen wäre-dann spielt mit Sicherheit auch noch die Angst eine Rolle-wie s dann auf der Arbeit weiter gehen würde. Wie dann die Stimmung wäre. Er müsste ja Angst haben "zur Lachfigur" zu werden. Oder aber, dass er dann-bei einem Korb überhaupt kein gutes Arbeitsklima mehr antreffen-oder gar für ein gutes Arbeitsklima-sorgen könnte. Denn dann wäre auch sein Arbeitsplatz in irgend einer Form gefährdet. Und dieses Risiko will er einfach nicht eingehen-würde ich im Übrigen auch nicht. Bei mir wär s vielleicht noch krasser- und ich würde überhaupt kein offen ausgesprochenes "grünes Licht" geben-denn nur so könnte ich mich davor bewahren. Ehrlich gesagt...in dieserlei Hinischt-solltest Du auch versuchen-natürlich auch auf "spielerische" Art und Weise-ihm die Angst davor zu nehmen. Glaub mir-das packst Du schon- Du hast schließlich das nötige Gespühr-für Deinen "Angebedeten"-grins! Das passt schon so . Gut Ding will eben Weile haben!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 11:32
In Antwort auf an0N_1287492899z

Na das freut mich...
wenn Dir Eure "Spielchen" so sehr Spass machen. He...würde mir auch. Hast übrigens richtig erkannt. Ich bin auch a "Fischilein"-soll heissen: Ich liebe solches "Rumgealbere" für mein Leben gerne. Bin erkenne mich im Übrigen bei Deinen Beschreibungen selber wieder. Auch in meiner Vergangenheit habe ich nie jemandem einfach so meine Liebe gestanden. Eben auch aus Angst-verletzt bzw. abgewiesen zu werden. Und...rege ich mich z.B. über Freunde auf, dann versuche ich es ihnen gegenüber-wenn sie mir ganz ganz ganz wichtig sind-auch auf "lustige" Art und Weise rüberzubringen. Nun...jetzt ist es aber so, dass sich unter meinen Freunden natürlich auch "Fischlein" befinden-die checken das denk ich mal-durchschauen mich (ich sie ja auch) und drehen den Spiess um. Albern denn auch mit mir rum. Ich finde das z.B. auch unter Freunden "sehr lustig". Denn sie wissen-wie ich drauf bin und umgekehrt weiss ich -wie sie ticken. Nur verheimlichen wir uns das gegenseitig. Gut...dass das ganze aus einer "Verunsicherung" raus passiert- naja...dieser Hintergrund ist vielleicht nicht so ein schöner Gedanke-aber den verdränge ich in solchen Momenten . Ja...ui...das hatte ich in meinem vorangegangenen Beitrag gar nicht mit einfließen lassen-ähm...ja mensch..da bist ja doch schon eine Runde weiter wie ich sehe. Dann ist bei Euch also gewissermaßen auch schon mehr gelaufen? Mmm...dann könnte dieses "Ereignis" vielleicht auch noch für sein Verhalten ausschlaggebend sein. Denn naja...denn macht ihm wohl zunächst auch zu schaffen, dass Du ihm -trotz "zwischenmännschlicher Nähe (haha-verstehst scho was ich meine)Deine Liebe nicht gestanden hast. Deshalb geht er davon aus, dass das ganze für dich wahrscheinlich nur "Spass" war. Für ihn aber mehr. Gut...er könnte Dich jetzt fragen-aber da ist er viel zu sehr damit beschäftigt, dass sich seine Vermutung bestätigt und Du tatsächlich wohl keine ernsteren Absichten hast. Die Sache mit seinem besten Freund-naja..denke ich mal nicht, dass das in sein Verhalten mit einfliesst. Würde ich z.B. an seiner Stelle nur bei ihm einfliesen lassen-aber nicht auf Dich übertragen.Schließlich hast ihm ja auch erzählt, dass dich das nervt. Von daher hat er ja eher das passende Argument-es weiter bei Dir zu versuchen. Richtig..nu versuch s mal weiter mit der spasshaften Strategie. Wirst sehen-irgendwann-wenn die Spannung zu gross wird-muss eine Reaktion von ihm zwangsweise erfolgen. Und naja...vielleicht haut die dich ja um und Du wirst förmlich hinweggetragen in eine andere Dimension*grins* (Wolke 7 lässt grüssen-haha)...Halt mich mal auf dem Laufenden...ist ja sehr spannend sowas-hihi.
Viel Glück. Und..wirst sehen-ihr findet einen WEg...und..kennst ja auch den Spruch"Was sich liebt, das neckt sich (richtig geschrieben? Na egal)...das war s von mir.
iel Glück-Euch Zweien

Elli187
Ja, bei uns ist schon mehr gelaufen... wir sind monatelang umeinander rumgeschlichen und haben jedesmal wie wild geflirtet, wenn wir uns gesehen haben, aber irgendwie gab es nie eine zufällige Gelegenheit. Da hab ich die Initiative ergriffen und ihn zu mir eingeladen. Es war sehr schön, aber etwas hat mich sehr verwundert... ach, was solls, ich bin ja hier anonym! Na er hat, als es zur Sache ging, etwas "Standschwierigkeiten" gehabt... was mich doch sehr gewundert hat, da er doch so die Klappe aufgerissen hat und auf einmal diese Nervosität?? Da dachte ich mir das 1. Mal, da steckt doch mehr dahinter als "nur" Sex. Und ab da hat sich sein Verhalten auch geändert, ich hab das richtig deutlich gemerkt, dass ich ihm wohl irgendwie den Kopf verdreht haben muss, ab da fing es dann an mit oben beschriebenem Verhalten. Vorher war er viel lockerer und selbstsicherer...

Und er geht wahrscheinlich wirklich davon aus, dass das Ganze für mich nur Spass war und ich ihn nur fürs Bett will. Dafür hab ich schon gesorgt Beispiel: Eine gemeinsame Bekannte meinte so in seinem Beisein: "Der ist so süß... könnte man glatt heiraten!" Ich dann lachend: "Naja, heiraten nicht gleich, aber mal ne Nacht antesten!" Da hat er erstmal blöd geschaut... und das wird ihn zum Nachdenken gebracht haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 11:40
In Antwort auf ellie_12332157

Ich muss jetzt mal kurz schwärmen
Und wir liegen beide sowas von auf einer Wellenlänge, gleicher Humor etc. wenn wir zusammen sind, lachen wir eigentlich die ganze Zeit. Er hat auch echt nen witzigen Humor und wenn ich über seine Witze herzhaft lache, merk ich richtig, wie sehr ihn das freut

Und wie er meinen Namen ausspricht *seufz* Manchmal seufzt er so und meint "Oh XXX" und er nennt mich "Honey" *grins*

So, genug geschwafelt... später seh ich ihn wieder *freu*

Na wunderbar..
denn ran an den Speck-lach! Mensch ich freu mich für Dich-spüre förmlich-auf welcher Wolke zu schwebst...aber pass auf, dass noch im hier und jetzt bleibst und nicht einfach so sang- und klanglos davonschwebst. Denn dann wärst wahrscheinlich noch unerreichbarer für ihn-lach! Wär doch auch irgend wie dann schade oder- grins!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 11:49
In Antwort auf an0N_1287492899z

Na wunderbar..
denn ran an den Speck-lach! Mensch ich freu mich für Dich-spüre förmlich-auf welcher Wolke zu schwebst...aber pass auf, dass noch im hier und jetzt bleibst und nicht einfach so sang- und klanglos davonschwebst. Denn dann wärst wahrscheinlich noch unerreichbarer für ihn-lach! Wär doch auch irgend wie dann schade oder- grins!

Du
soll ich dir mal was sagen? Ich find das toll von dir, weil ich merke, dass du dich wirklich für mich freust, obwohl du gerade selbst in einer schwierigen Situation steckst. Hab deine Geschichte gelesen und dir auch was dazu geschrieben.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du wieder glücklich wirst - du hast es verdient!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 11:50
In Antwort auf ellie_12332157

Elli187
Ja, bei uns ist schon mehr gelaufen... wir sind monatelang umeinander rumgeschlichen und haben jedesmal wie wild geflirtet, wenn wir uns gesehen haben, aber irgendwie gab es nie eine zufällige Gelegenheit. Da hab ich die Initiative ergriffen und ihn zu mir eingeladen. Es war sehr schön, aber etwas hat mich sehr verwundert... ach, was solls, ich bin ja hier anonym! Na er hat, als es zur Sache ging, etwas "Standschwierigkeiten" gehabt... was mich doch sehr gewundert hat, da er doch so die Klappe aufgerissen hat und auf einmal diese Nervosität?? Da dachte ich mir das 1. Mal, da steckt doch mehr dahinter als "nur" Sex. Und ab da hat sich sein Verhalten auch geändert, ich hab das richtig deutlich gemerkt, dass ich ihm wohl irgendwie den Kopf verdreht haben muss, ab da fing es dann an mit oben beschriebenem Verhalten. Vorher war er viel lockerer und selbstsicherer...

Und er geht wahrscheinlich wirklich davon aus, dass das Ganze für mich nur Spass war und ich ihn nur fürs Bett will. Dafür hab ich schon gesorgt Beispiel: Eine gemeinsame Bekannte meinte so in seinem Beisein: "Der ist so süß... könnte man glatt heiraten!" Ich dann lachend: "Naja, heiraten nicht gleich, aber mal ne Nacht antesten!" Da hat er erstmal blöd geschaut... und das wird ihn zum Nachdenken gebracht haben!

Naja...
das erklärt natürlich auch ein Stück weit sein "zugeknöpftes" Verhalten. Der Spruch mit dem "Antesten"-mmm hat ihm bestimmt zum Nachdenken gebracht. Und...selbst wenn er davon ausgehen kann und vielleicht auch spüren mag, das eventuell auch mehr Gefühl von Deiner Seite aus da ist-macht ihm das ganze auch nicht leichter. Denn sein "Missgeschick" ist ihm mehr als peinlich. Und mit Sicherheit würde er das auch gerne aus seiner Erfahrungsliste verbannen. Und nu der Gedanke:"die denkt doch jetzt bestimmt-ich bin das totale Weichei!" Irgendwie brauch er vielleicht auf gewisse Art und Weise wieder Selbstbestätigung. Und vor einem neuen Treffen hat er vielleicht auch deshalb Angst-weil er sich wieder einer solchen peinlichen Aktion ausgeliefert sieht. Und nochmal will er sich nicht bei Dir "ausziehen"-im wahrsten Sinne des Wortes aber auch im eigentlichen Sinne-verstehst ja bestimmt-wie ich das meine oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 11:57
In Antwort auf an0N_1287492899z

Naja...
das erklärt natürlich auch ein Stück weit sein "zugeknöpftes" Verhalten. Der Spruch mit dem "Antesten"-mmm hat ihm bestimmt zum Nachdenken gebracht. Und...selbst wenn er davon ausgehen kann und vielleicht auch spüren mag, das eventuell auch mehr Gefühl von Deiner Seite aus da ist-macht ihm das ganze auch nicht leichter. Denn sein "Missgeschick" ist ihm mehr als peinlich. Und mit Sicherheit würde er das auch gerne aus seiner Erfahrungsliste verbannen. Und nu der Gedanke:"die denkt doch jetzt bestimmt-ich bin das totale Weichei!" Irgendwie brauch er vielleicht auf gewisse Art und Weise wieder Selbstbestätigung. Und vor einem neuen Treffen hat er vielleicht auch deshalb Angst-weil er sich wieder einer solchen peinlichen Aktion ausgeliefert sieht. Und nochmal will er sich nicht bei Dir "ausziehen"-im wahrsten Sinne des Wortes aber auch im eigentlichen Sinne-verstehst ja bestimmt-wie ich das meine oder?

Ja
das hab ich mir auch schon gedacht, ich glaub, das ist für Männer ganz schlimm, wenn sie "versagen". Ich hab ihm aber in der Folgezeit immer versucht, das Gefühl zu geben, dass ich es total super fand.

Und es kam auch zu einem zweiten Mal, wo bei ihm alles geklappt hat. Hab ihm dann auch gesagt, wie toll ich es fand und ich zeig ihm sehr deutlich, dass er mich anmacht. Ist aber gut möglich, dass er trotzdem noch ein bisschen Angst hat, mir nicht zu genügen!

Den Spruch mit dem Antesten hab ich "davor" mal gebracht. Und ehrlich gesagt, denke ich auch, dass gerade meine lockere Art der Grund war, dass er angebissen hat. Er hat schon viele Affären gehabt, mit Frauen, die mehr von ihm wollten und die er dann "abgeschossen" hat. Bei mir war das anders und das hat ihn neugierig gemacht. Jetzt, wo er angebissen hat, gilt es, das Ganze so langsam aber sicher rückgängig zu machen und ihm zu zeigen, dass ich ihn auch mag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 11:58
In Antwort auf ellie_12332157

Du
soll ich dir mal was sagen? Ich find das toll von dir, weil ich merke, dass du dich wirklich für mich freust, obwohl du gerade selbst in einer schwierigen Situation steckst. Hab deine Geschichte gelesen und dir auch was dazu geschrieben.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du wieder glücklich wirst - du hast es verdient!

...herzlichen dank kandy...
doch ich freue mich wirklich total für Dich. Auch wenn ich Dich nicht kenne. Diese Freude für andere hab ich mir noch aufbewahrt-und...wenn ich anderen helfen kann-gibt das auch mir neuen Mut und Auftrieb.Denn es gibt im Leben kein schöneres Geschenk...als einem Menschen ein Stück "Licht" in sein Leben zu bringen....nichts Schöneres...als jemanden "lachen" zu sehen-nichts schöneres...als jemandem eine Freude zu bereiten. Da ich das bei Dir mit meinen Beiträgen erreicht habe-freue ich mich um so mehr.
Herzlichen Dank und ganz viel Glück...

PS: weisst Du...ein Stück weit habe ich mich in deinen Beschreibungen im Hinblick auf Deinen Kollegen wieder erkannt-mich an "alte Geschichten-schöne Geschichten" zurück erinnert-und das hat auch mir ein Stück weit Licht in meinen Alltag gebracht.
So zeigt es sich doch wieder einmal, das das Ganze Leben auf ein Geben und Nehmen aufgebaut ist. Vielleicht habe ich Dir geholfen-aber Du hast mir auch durch deine Beiträge wieder Mut gemacht.
Lieben Dank!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 12:31
In Antwort auf ellie_12332157

Ja
das hab ich mir auch schon gedacht, ich glaub, das ist für Männer ganz schlimm, wenn sie "versagen". Ich hab ihm aber in der Folgezeit immer versucht, das Gefühl zu geben, dass ich es total super fand.

Und es kam auch zu einem zweiten Mal, wo bei ihm alles geklappt hat. Hab ihm dann auch gesagt, wie toll ich es fand und ich zeig ihm sehr deutlich, dass er mich anmacht. Ist aber gut möglich, dass er trotzdem noch ein bisschen Angst hat, mir nicht zu genügen!

Den Spruch mit dem Antesten hab ich "davor" mal gebracht. Und ehrlich gesagt, denke ich auch, dass gerade meine lockere Art der Grund war, dass er angebissen hat. Er hat schon viele Affären gehabt, mit Frauen, die mehr von ihm wollten und die er dann "abgeschossen" hat. Bei mir war das anders und das hat ihn neugierig gemacht. Jetzt, wo er angebissen hat, gilt es, das Ganze so langsam aber sicher rückgängig zu machen und ihm zu zeigen, dass ich ihn auch mag...

"ja" -kandy...
was soll ich sagen...dem brauch ich nicht s mehr hinzufügen. Du bist auf dem richtigen Wege...schön schön ! Siehst...kennst ihn halt doch schon "sehr genau"-ha...aber a wenig schmunzeln musst ich schon. Mensch...so Stück für Stück gibst Du preis...dass Du ja doch schon weiter bist...ihn ja sprichwörtlich schon an der Angel hast. Haha! ERWISCHT! Du bist mir ja eine-tut so "Unschuldig"-in Wirklichkeit habt ihr Euch ja schon sprichwörtlich"verzaubert"! grins!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 12:42
In Antwort auf an0N_1287492899z

"ja" -kandy...
was soll ich sagen...dem brauch ich nicht s mehr hinzufügen. Du bist auf dem richtigen Wege...schön schön ! Siehst...kennst ihn halt doch schon "sehr genau"-ha...aber a wenig schmunzeln musst ich schon. Mensch...so Stück für Stück gibst Du preis...dass Du ja doch schon weiter bist...ihn ja sprichwörtlich schon an der Angel hast. Haha! ERWISCHT! Du bist mir ja eine-tut so "Unschuldig"-in Wirklichkeit habt ihr Euch ja schon sprichwörtlich"verzaubert"! grins!!

Naja
ich wollts nich gleich so raushängen lassen Nee, Spass

Ich tät schon sagen, dass ich die Oberhand habe... ich hab die Kontrolle und er ist mir verfallen (meiner Einschätzung nach), aber trotzdem ist er nicht ganz berechenbar für mich (und das ist gut so, sonst würd ich nämlich auch die Lust am Spiel verlieren) und deswegen hab ich hier mal gepostet um mir Rat von ähnlich gestrickten Fischchen zu holen!

So, ich geh los zur Arbeit *freudentanzaufführ*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 13:05
In Antwort auf an0N_1287492899z

...herzlichen dank kandy...
doch ich freue mich wirklich total für Dich. Auch wenn ich Dich nicht kenne. Diese Freude für andere hab ich mir noch aufbewahrt-und...wenn ich anderen helfen kann-gibt das auch mir neuen Mut und Auftrieb.Denn es gibt im Leben kein schöneres Geschenk...als einem Menschen ein Stück "Licht" in sein Leben zu bringen....nichts Schöneres...als jemanden "lachen" zu sehen-nichts schöneres...als jemandem eine Freude zu bereiten. Da ich das bei Dir mit meinen Beiträgen erreicht habe-freue ich mich um so mehr.
Herzlichen Dank und ganz viel Glück...

PS: weisst Du...ein Stück weit habe ich mich in deinen Beschreibungen im Hinblick auf Deinen Kollegen wieder erkannt-mich an "alte Geschichten-schöne Geschichten" zurück erinnert-und das hat auch mir ein Stück weit Licht in meinen Alltag gebracht.
So zeigt es sich doch wieder einmal, das das Ganze Leben auf ein Geben und Nehmen aufgebaut ist. Vielleicht habe ich Dir geholfen-aber Du hast mir auch durch deine Beiträge wieder Mut gemacht.
Lieben Dank!!

Ja elli


Du hast so Recht, "Das ganze Leben ist ein Geben und Nehmen" man bekommt das gegebene nicht immer von den selben Menschen zurück aber darauf kommt es ja gar nicht an. Man bekommt es von irgendjemanden zurück aber man bekommt es zurück.
Ich habe schon so oft im Dunklen gesessen und dann ging irgendwo eine Tür auf von einem Menschen von dem man es nicht erwartet hätte und der brachte wieder Licht.
Und deshalb werde ich nicht müde weiter zu geben ich möchte anderen auch Licht bringen ohne was dafür zurück zu verlangen.
Ich Habe durchs geben so viele schöne Erfahrungen gemacht und Menschen kennen gelernt das hat mir immer wieder Mut gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 15:00
In Antwort auf an0N_1187347699z

Ja elli


Du hast so Recht, "Das ganze Leben ist ein Geben und Nehmen" man bekommt das gegebene nicht immer von den selben Menschen zurück aber darauf kommt es ja gar nicht an. Man bekommt es von irgendjemanden zurück aber man bekommt es zurück.
Ich habe schon so oft im Dunklen gesessen und dann ging irgendwo eine Tür auf von einem Menschen von dem man es nicht erwartet hätte und der brachte wieder Licht.
Und deshalb werde ich nicht müde weiter zu geben ich möchte anderen auch Licht bringen ohne was dafür zurück zu verlangen.
Ich Habe durchs geben so viele schöne Erfahrungen gemacht und Menschen kennen gelernt das hat mir immer wieder Mut gemacht

"ja frei"...
das stimmt. Wenn man Gibt...sollte man das aus ganzem Herzen tun-NIEMALS-irgendwas zurück verlangen. Denn dann-wird man nur entäuscht. Alles Gute im Leben kommt zu einem zurück...wenn das Gute auch manchmal auf sich warten lässt. Und vor allem -von Menschen-von denen man s am aller wenigsten erwartet. Mensch da kann auch ich ein Lied davon singen. So öffnet sich auch - genau wie Du es beschrieben hast- irgendwie auch immer wieder eine Tür. Man muss eben offen auf seine Mitmenschen versuchen zuzugehen-und sich auch ganz auf sie einstellen . Weisst Du welche Erfahrung ich gemacht habe. Dass einem die die Menschen die einem nahe stehen-oftmals am meisten entäuschen-umgekehrt, dass einem genau die Menschen-von denen man es nie gedacht hätte- am meisten Geben. Und diese Erfahrungen können oftmals auch "Glücksmomente" sein und "Licht" in den dunklen Alltag bringen. An diesen "Lichtern" kann ich dann auch wieder neuen Mut und neue Kraft schöpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. August 2007 um 15:03
In Antwort auf ellie_12332157

Da fehlte was
und auch mal "verletzlich" und nahbar zu wirken. Aber das können wir Widder leider nur schlecht!

Mir fällt es schwer, mal nach außen unsicher oder schwach zu wirken..

Naja kandy...
...daran kannst Du ja noch arbeiten Gut dass Du diese "Schwäche" in Dir erkannt hast-dann kannst Du ja auch intensiv versuchen, dich Deinen Mitmenschen näher zu bringen und ihnen zeigen, dass Du auch nur ein Mensch bist. Der mit unter auch mal "Schwächen" hat-was ja jeder hat. Von daher brauchst das denn auch nicht mehr verbergen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2007 um 21:50
In Antwort auf ellie_12332157

Du
soll ich dir mal was sagen? Ich find das toll von dir, weil ich merke, dass du dich wirklich für mich freust, obwohl du gerade selbst in einer schwierigen Situation steckst. Hab deine Geschichte gelesen und dir auch was dazu geschrieben.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du wieder glücklich wirst - du hast es verdient!

Na?
wie bist denn schon vorangekommen ??? *garnetneugierigbin*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 18:29
In Antwort auf an0N_1287492899z

Na?
wie bist denn schon vorangekommen ??? *garnetneugierigbin*

Gar nicht
er war die Woche krank Wenn er wieder gesund ist, seh ich ihn morgen wieder... hoffentlich

Bin auch grad nicht so gut drauf, sondern irgendwie zweifel ich mal wieder und bin verunsichert.

Und zwar hatt ich mir vorgestern gedacht, als ich gesehen hab, dass er sich krank gemeldet hat, dass ich ihm mal ne SMS schreib. Hab dann gefragt, was er hat. Er hat gleich nach 10 Minuten geantwortet, etwas Witziges in Bezug auf unsere letzten Scherze miteinander. Ich bin auch drauf eingegangen und hab dann geschrieben, wünsch dir noch gute Besserung, was auch immer du hast. Er dann nach 5 Minuten: "Danke, hab leichtes Magenproblem. Die Details erspar ich dir, oder macht dich das heiss? "
Ich dann "Neee lass stecken... macht mich jetzt nicht so an" Danach hat er nimmer geantwortet.

Ich hasse das, dass ich mich so leicht verunsichern lass. Ist eigentlich kein Grund für Panik, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 18:31
In Antwort auf ellie_12332157

Gar nicht
er war die Woche krank Wenn er wieder gesund ist, seh ich ihn morgen wieder... hoffentlich

Bin auch grad nicht so gut drauf, sondern irgendwie zweifel ich mal wieder und bin verunsichert.

Und zwar hatt ich mir vorgestern gedacht, als ich gesehen hab, dass er sich krank gemeldet hat, dass ich ihm mal ne SMS schreib. Hab dann gefragt, was er hat. Er hat gleich nach 10 Minuten geantwortet, etwas Witziges in Bezug auf unsere letzten Scherze miteinander. Ich bin auch drauf eingegangen und hab dann geschrieben, wünsch dir noch gute Besserung, was auch immer du hast. Er dann nach 5 Minuten: "Danke, hab leichtes Magenproblem. Die Details erspar ich dir, oder macht dich das heiss? "
Ich dann "Neee lass stecken... macht mich jetzt nicht so an" Danach hat er nimmer geantwortet.

Ich hasse das, dass ich mich so leicht verunsichern lass. Ist eigentlich kein Grund für Panik, oder?

@Elli nochmal
Glaubst du, er meldet sich jetzt endlich auch mal wieder, nachdem ich schon den 1. Schritt gemacht hab? Irgendwie nervt mich das. Es geht sooo langsam voran Morgen seh ich ihn und dann steht er bestimmt wieder die ganze Zeit bei mir rum und schaut mich mit diesem Blick an. Aber der scheint echt zu erwarten, dass ich ihn nach nem Treffen frag!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 18:44
In Antwort auf ellie_12332157

@Elli nochmal
Glaubst du, er meldet sich jetzt endlich auch mal wieder, nachdem ich schon den 1. Schritt gemacht hab? Irgendwie nervt mich das. Es geht sooo langsam voran Morgen seh ich ihn und dann steht er bestimmt wieder die ganze Zeit bei mir rum und schaut mich mit diesem Blick an. Aber der scheint echt zu erwarten, dass ich ihn nach nem Treffen frag!!

1. Schritt?
womit? In Bezug auf ein Treffen hast Du den nämlich nicht gemacht. Er hat ne super anzügliche Vorlage geliefert mit seiner sms. Auf Dein "neee, macht mich jetzt nicht so an" hättest Du eine zurückschicken können, so in der Art "neee, das macht mich jetzt nicht so an, da gibts anderes, was Du probieren könntest... So weiß er jetzt wieder nicht, ists für Dich Freundschaft oder mehr. Der scheint Dich auf ne ganz zurückhaltende Art zu jagen,aber nur so viel,um das Gesicht nicht zu verlieren, wenn Du nicht mehr willst. Zumal ihr ja Kollegen seid und das dann deutlich schlimmer wär als normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 19:07
In Antwort auf monday_12158364

1. Schritt?
womit? In Bezug auf ein Treffen hast Du den nämlich nicht gemacht. Er hat ne super anzügliche Vorlage geliefert mit seiner sms. Auf Dein "neee, macht mich jetzt nicht so an" hättest Du eine zurückschicken können, so in der Art "neee, das macht mich jetzt nicht so an, da gibts anderes, was Du probieren könntest... So weiß er jetzt wieder nicht, ists für Dich Freundschaft oder mehr. Der scheint Dich auf ne ganz zurückhaltende Art zu jagen,aber nur so viel,um das Gesicht nicht zu verlieren, wenn Du nicht mehr willst. Zumal ihr ja Kollegen seid und das dann deutlich schlimmer wär als normal.

Jaaaa
das hab ich mir dann auch im Nachhinein gedacht, dass es wohl etwas zu ruppig war. Typisch Widder halt... Elefant im Porzellanladen

Ich hab ihm aber schon so einige anzügliche Sachen zurückgeschrieben auf frühere SMS.... so anzüglich, dass ich das hier NICHT zitieren kann *dreckiggrins*

Nein, ich will auch nicht nach Treffen fragen, das soll er bitte auch mal machen! Außerdem war es schon mal so, dass ich ihn nach nem Treffen gefragt hab... am ausgemachten Tag, ca. ne Woche später hab ich vergebens auf ne SMS von ihm gewartet, ob und wann er jetzt zu mir kommen will. Am nächsten Tag auf der Arbeit hat er dann ganz unauffällig gefragt, "was ich denn gestern so gemacht hab". Da hab ich mir gedacht, der wird doch nicht etwa drauf gewartet haben, dass ICH ihn nochmal anmail, ob er jetzt kommt??!! Ey, soll ich denn ALLES machen? Der muss mir doch auch zeigen, dass er mich treffen will... nicht nur anzügliche Bemerkungen, wenn wir uns sehen.. sondern was Konkretes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 20:37
In Antwort auf ellie_12332157

Gar nicht
er war die Woche krank Wenn er wieder gesund ist, seh ich ihn morgen wieder... hoffentlich

Bin auch grad nicht so gut drauf, sondern irgendwie zweifel ich mal wieder und bin verunsichert.

Und zwar hatt ich mir vorgestern gedacht, als ich gesehen hab, dass er sich krank gemeldet hat, dass ich ihm mal ne SMS schreib. Hab dann gefragt, was er hat. Er hat gleich nach 10 Minuten geantwortet, etwas Witziges in Bezug auf unsere letzten Scherze miteinander. Ich bin auch drauf eingegangen und hab dann geschrieben, wünsch dir noch gute Besserung, was auch immer du hast. Er dann nach 5 Minuten: "Danke, hab leichtes Magenproblem. Die Details erspar ich dir, oder macht dich das heiss? "
Ich dann "Neee lass stecken... macht mich jetzt nicht so an" Danach hat er nimmer geantwortet.

Ich hasse das, dass ich mich so leicht verunsichern lass. Ist eigentlich kein Grund für Panik, oder?

Frage-Kandy
vielleicht steh ich grad auf m Schlauch-was genau hat Dich jetzt verunsichert-dass er sich krank gemeldet hat-oder, dass er später nicht mehr geantwortet hat? Was ich gelesen hab-ist doch alles eher ganz ganz "easy"-er war humorvoll wie immer-so kannst Du ihn doch...also ist alles so gesehen-keine Grund zur Panik. Glaub mir-mit Sicherheit hat er sich gefreut, dass Du Dich gemeldet hast !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 20:42
In Antwort auf ellie_12332157

@Elli nochmal
Glaubst du, er meldet sich jetzt endlich auch mal wieder, nachdem ich schon den 1. Schritt gemacht hab? Irgendwie nervt mich das. Es geht sooo langsam voran Morgen seh ich ihn und dann steht er bestimmt wieder die ganze Zeit bei mir rum und schaut mich mit diesem Blick an. Aber der scheint echt zu erwarten, dass ich ihn nach nem Treffen frag!!

Naja Kandy...
ich glaube dass er einfach noch nicht soweit ist-und seine Verunsicherung ihn doch noch etwas daran hintert-auf Dich zuzukommen. Aber dass du Dich gemeldet hast-zeigt ja durchaus, dass Du Interesse hast. Von daher hast ihm "grünes Licht" gegeben. Wenn Du jetzt mal wieder ihm den Vortritt lässt-auch wenn s dauert-wenn er total für dich schwärmt-dann kann er auch nicht lange so zurückhaltend weiter machen-und wird Dir Zeichen geben-um nicht aufdringlich zu erscheinen. Diese kleinen Zeichen und Gesten musst Du aber dann auch sehen-sonst wird er sich ggf. im schlimmsten Fall wieder zurück ziehen.Zumindest ich würde das dann! Gut ...ich kenne ihn nicht-aber auf alle Fälle versuche Dich ihn betreffend etwas zu "sensibilisieren" - da kann jede noch so kleine Geste für ihn eine sehr große Bedeutung haben.
LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 20:43
In Antwort auf ellie_12332157

Jaaaa
das hab ich mir dann auch im Nachhinein gedacht, dass es wohl etwas zu ruppig war. Typisch Widder halt... Elefant im Porzellanladen

Ich hab ihm aber schon so einige anzügliche Sachen zurückgeschrieben auf frühere SMS.... so anzüglich, dass ich das hier NICHT zitieren kann *dreckiggrins*

Nein, ich will auch nicht nach Treffen fragen, das soll er bitte auch mal machen! Außerdem war es schon mal so, dass ich ihn nach nem Treffen gefragt hab... am ausgemachten Tag, ca. ne Woche später hab ich vergebens auf ne SMS von ihm gewartet, ob und wann er jetzt zu mir kommen will. Am nächsten Tag auf der Arbeit hat er dann ganz unauffällig gefragt, "was ich denn gestern so gemacht hab". Da hab ich mir gedacht, der wird doch nicht etwa drauf gewartet haben, dass ICH ihn nochmal anmail, ob er jetzt kommt??!! Ey, soll ich denn ALLES machen? Der muss mir doch auch zeigen, dass er mich treffen will... nicht nur anzügliche Bemerkungen, wenn wir uns sehen.. sondern was Konkretes!

Oh Mann....
doch "schlimmer" als ich gedacht hab. Ich kann verstehen, dass Du willst, dass er nun endlich mal in die Hufe kommt.
Was kann ich dazu noch sagen?
Ich wünsch Dir, dass er endlich mal den Schritt macht...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2007 um 20:51
In Antwort auf ellie_12332157

Jaaaa
das hab ich mir dann auch im Nachhinein gedacht, dass es wohl etwas zu ruppig war. Typisch Widder halt... Elefant im Porzellanladen

Ich hab ihm aber schon so einige anzügliche Sachen zurückgeschrieben auf frühere SMS.... so anzüglich, dass ich das hier NICHT zitieren kann *dreckiggrins*

Nein, ich will auch nicht nach Treffen fragen, das soll er bitte auch mal machen! Außerdem war es schon mal so, dass ich ihn nach nem Treffen gefragt hab... am ausgemachten Tag, ca. ne Woche später hab ich vergebens auf ne SMS von ihm gewartet, ob und wann er jetzt zu mir kommen will. Am nächsten Tag auf der Arbeit hat er dann ganz unauffällig gefragt, "was ich denn gestern so gemacht hab". Da hab ich mir gedacht, der wird doch nicht etwa drauf gewartet haben, dass ICH ihn nochmal anmail, ob er jetzt kommt??!! Ey, soll ich denn ALLES machen? Der muss mir doch auch zeigen, dass er mich treffen will... nicht nur anzügliche Bemerkungen, wenn wir uns sehen.. sondern was Konkretes!

Vielleicht kannst Du ihm ja auch mal...
ne Vorlage geben. Sag ihm doch einfach mal:"Wenn Du Lust hast-kannst Dich gerne mal bei mir melden!"-Oder sowas:"Dann und dann bin ich zuhaus-wenn magst kannst Dich gerne mal rühren!"-wär doch n Kompromiss oder. Denn es wär n Angebot von Dir...und er wüsste, dass er keinen Korb bekommt-aber die Entscheidung würdest ihm überlassen. Wär doch mal n Versuch wert. So lad ich immer die Leute ein-wenn ich Angst habe-dass ich mir n Korb einfangen muss-auch ganz im alltäglichen Bereich. Und ich geb somit den Leuten das Gefühl,dass sie die Oberhand haben. Ist doch irgendwie ne geniale Idee. Wenn er sich aber dann wieder nicht rühren würde-auf diese Art und Weise-naja...wäre ich denn schon entäuscht.Na obwohl-vielleicht brauch er ja noch mehr Zeit. Ansonsten genieß die gemeinsame Zeit im Büro - alternativ-BESSER ALS NIX!
Mehr kann ich Dir immoment auch nicht raten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 8:19
In Antwort auf an0N_1287492899z

Frage-Kandy
vielleicht steh ich grad auf m Schlauch-was genau hat Dich jetzt verunsichert-dass er sich krank gemeldet hat-oder, dass er später nicht mehr geantwortet hat? Was ich gelesen hab-ist doch alles eher ganz ganz "easy"-er war humorvoll wie immer-so kannst Du ihn doch...also ist alles so gesehen-keine Grund zur Panik. Glaub mir-mit Sicherheit hat er sich gefreut, dass Du Dich gemeldet hast !

Ich weiß ja,
dass es eigentlich keinen Grund für meine Zweifel gibt. Aber da er so zögerlich ist, mach ich mir halt auch meine Gedanken. Genauer gesagt, mich hatte es irritiert, dass er mir nach meiner letzten SMS einfach nimmer geantwortet hat. Andererseits hat er mir auch schon nach kürzester Zeit geantwortet. Aber wie gesagt, dass war ein ganz eindeutiges "Ping" von mir, jetzt muss er "Pong" machen.

Er scheint wirklich noch etwas länger Zeit zu brauchen. Heute seh ich ihn wahrscheinlich wieder, wenn er wieder gesund ist. Ich werd ihm gegenüber einfach wieder locker wie sonst auch auftreten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 8:23
In Antwort auf an0N_1287492899z

Naja Kandy...
ich glaube dass er einfach noch nicht soweit ist-und seine Verunsicherung ihn doch noch etwas daran hintert-auf Dich zuzukommen. Aber dass du Dich gemeldet hast-zeigt ja durchaus, dass Du Interesse hast. Von daher hast ihm "grünes Licht" gegeben. Wenn Du jetzt mal wieder ihm den Vortritt lässt-auch wenn s dauert-wenn er total für dich schwärmt-dann kann er auch nicht lange so zurückhaltend weiter machen-und wird Dir Zeichen geben-um nicht aufdringlich zu erscheinen. Diese kleinen Zeichen und Gesten musst Du aber dann auch sehen-sonst wird er sich ggf. im schlimmsten Fall wieder zurück ziehen.Zumindest ich würde das dann! Gut ...ich kenne ihn nicht-aber auf alle Fälle versuche Dich ihn betreffend etwas zu "sensibilisieren" - da kann jede noch so kleine Geste für ihn eine sehr große Bedeutung haben.
LG!

Das mit den Zeichen
kenn ich schon von ihm Er gibt mir tatsächlich immer wieder kleine, dezente Hinweise. Meist fallen sie mir ein paar Stunden später auf, wenn ich gründlich drüber nachdenk

Oooooh, IHR FISCHE!!!! *liebevollschimpf*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 10:53
In Antwort auf ellie_12332157

Ich weiß ja,
dass es eigentlich keinen Grund für meine Zweifel gibt. Aber da er so zögerlich ist, mach ich mir halt auch meine Gedanken. Genauer gesagt, mich hatte es irritiert, dass er mir nach meiner letzten SMS einfach nimmer geantwortet hat. Andererseits hat er mir auch schon nach kürzester Zeit geantwortet. Aber wie gesagt, dass war ein ganz eindeutiges "Ping" von mir, jetzt muss er "Pong" machen.

Er scheint wirklich noch etwas länger Zeit zu brauchen. Heute seh ich ihn wahrscheinlich wieder, wenn er wieder gesund ist. Ich werd ihm gegenüber einfach wieder locker wie sonst auch auftreten!

JA VERSTEH ICH...
aber zoegerlich sind wir Fische halt. Das mit der SMS wuerd ich nicht ueberbewerten, weisst auch warum...einfach deshalb weil alle meine Fischefreunde so Anwandlungen haben. Mal melden sie sich oft...mal gar nicht...mal schreib ich ne SMS und es kommt keine Antwort...ich mach mir denn auch n Kopf wie Du...obwohl ich das schon kenn..und denn kommt die Antwort, dass sie die SMS erhalten haben und sich drueber gefreut haben. Ich denk denn auch manchmal, naja/wie waers denn mit ner Antwort...aber egal...damit muss man leben.Stimmt...aber jetzt ist er dran. ..von daher wenn ihn heute triffst...locker bleiben und abwarten. Dich freuen aber nicht zuviel erwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 11:31
In Antwort auf ellie_12332157

Das mit den Zeichen
kenn ich schon von ihm Er gibt mir tatsächlich immer wieder kleine, dezente Hinweise. Meist fallen sie mir ein paar Stunden später auf, wenn ich gründlich drüber nachdenk

Oooooh, IHR FISCHE!!!! *liebevollschimpf*

Jo May...
so san ma halt! lach....oder wie wuerde a Schweizer sagen>vo nuet chumt nuet! hast net verstanden/macht aber nix...lach...kleiner Spass am Rande!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 20:10
In Antwort auf an0N_1287492899z

JA VERSTEH ICH...
aber zoegerlich sind wir Fische halt. Das mit der SMS wuerd ich nicht ueberbewerten, weisst auch warum...einfach deshalb weil alle meine Fischefreunde so Anwandlungen haben. Mal melden sie sich oft...mal gar nicht...mal schreib ich ne SMS und es kommt keine Antwort...ich mach mir denn auch n Kopf wie Du...obwohl ich das schon kenn..und denn kommt die Antwort, dass sie die SMS erhalten haben und sich drueber gefreut haben. Ich denk denn auch manchmal, naja/wie waers denn mit ner Antwort...aber egal...damit muss man leben.Stimmt...aber jetzt ist er dran. ..von daher wenn ihn heute triffst...locker bleiben und abwarten. Dich freuen aber nicht zuviel erwarten.

Ich hab ihn
heut gesehen, er ist wieder gesund. Hab leider nicht allzuviel mit ihm reden können, da es heut drunter und drüber ging auf der Arbeit, aber er kam ein paar Mal zu mir ins Büro, hat mich angelächelt, gescherzt und ich denk, er ist noch "into me" Hab mich heut auch extra hübsch gemacht für die Arbeit und sein Blick, als er mich gesehen hat, war es echt wert *grins*

Ich denk auch, dass ich das nicht überbewerten sollte. Du hast vollkommen recht... locker bleiben und es genießen... mein Bauch sagt mir ganz eindeutig, dass es keinen Grund zur Sorge gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 21:40
In Antwort auf an0N_1287492899z

Jo May...
so san ma halt! lach....oder wie wuerde a Schweizer sagen>vo nuet chumt nuet! hast net verstanden/macht aber nix...lach...kleiner Spass am Rande!

Ich kann
das nichmal aussprechen! Bitte um Übersetzung

Watt??? *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2007 um 22:15
In Antwort auf ellie_12332157

Ich kann
das nichmal aussprechen! Bitte um Übersetzung

Watt??? *lach*

Alles nochmal auf Hochdeutsch
also>Kann man nix machen/so sind wir halt/von nichts kommt halt nichts....
nu hast mich aber verstanden oder grins! Weisst Spass muss sei und den brauchen wir um unsere Situation mit unsren komischen Partnern wenigstens ein wenig ertaeglicher zu machen.grins!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2007 um 5:35
In Antwort auf an0N_1287492899z

Alles nochmal auf Hochdeutsch
also>Kann man nix machen/so sind wir halt/von nichts kommt halt nichts....
nu hast mich aber verstanden oder grins! Weisst Spass muss sei und den brauchen wir um unsere Situation mit unsren komischen Partnern wenigstens ein wenig ertaeglicher zu machen.grins!!

Na da
sagst was! Allerdings.. *augenroll* Die Fische halt!

Meinen seh ich jetzt gleich wieder, juhu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2007 um 23:06
In Antwort auf ellie_12332157

Ich hab ihn
heut gesehen, er ist wieder gesund. Hab leider nicht allzuviel mit ihm reden können, da es heut drunter und drüber ging auf der Arbeit, aber er kam ein paar Mal zu mir ins Büro, hat mich angelächelt, gescherzt und ich denk, er ist noch "into me" Hab mich heut auch extra hübsch gemacht für die Arbeit und sein Blick, als er mich gesehen hat, war es echt wert *grins*

Ich denk auch, dass ich das nicht überbewerten sollte. Du hast vollkommen recht... locker bleiben und es genießen... mein Bauch sagt mir ganz eindeutig, dass es keinen Grund zur Sorge gibt.

Na denn...
ist ja alles in bester Ordnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2007 um 23:10
In Antwort auf ellie_12332157

Na da
sagst was! Allerdings.. *augenroll* Die Fische halt!

Meinen seh ich jetzt gleich wieder, juhu...

Oh mann...
Du Glückliche....ja ich seh meinen morgen wieder...ist über s WE da. Aber ich erhoff mir mal nicht so viel-und habe auch keine Erwartungen-mal sehen-vielleicht nimmt er sich ja auch mal Zeit für mich-ohne wieder ständig mit der ANDEREN zu chatten oder aber über DIESE zu reden...und wenn...muss ich s halt über mich ergehen lassen-aber schön, dass bei Euch alles "in Butter" ist...ach ja..."muss Liebe schön sein!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2007 um 12:15
In Antwort auf an0N_1287492899z

Oh mann...
Du Glückliche....ja ich seh meinen morgen wieder...ist über s WE da. Aber ich erhoff mir mal nicht so viel-und habe auch keine Erwartungen-mal sehen-vielleicht nimmt er sich ja auch mal Zeit für mich-ohne wieder ständig mit der ANDEREN zu chatten oder aber über DIESE zu reden...und wenn...muss ich s halt über mich ergehen lassen-aber schön, dass bei Euch alles "in Butter" ist...ach ja..."muss Liebe schön sein!"

Ich drück
dir die Daumen, dass es ein schönes Wochenende wird. Schreib doch mal, wies gewesen ist... interessiert mich sehr!

Liebe Grüße, Kandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2007 um 13:11
In Antwort auf ellie_12332157

Ich drück
dir die Daumen, dass es ein schönes Wochenende wird. Schreib doch mal, wies gewesen ist... interessiert mich sehr!

Liebe Grüße, Kandy

Schön wenn Dich dafür...
interessierst Kandy...eben sitzt er im anderen Zimmer und chattet mit ihr...naja...soll er doch machen was er will...geht mir solangsam alles am "A..." vorbei..Mal sehen, was ich so unternehme..
so...muss denn aber gleich wieder raus...geht in ja a nix an was ich so texte und so treib hier...siehst...so hat eben jeder seine Geheimnisse. Wünsch Dir auch n schönes WE und vor allen Dingen ein schöneres wie meines!
LG !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. August 2007 um 11:06

Schön zu wissen...
ist ja auch nicht schlimm...aber jetzt Themenwechsel...was gibt s denn Neues ???!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2007 um 5:29
In Antwort auf an0N_1287492899z

Schön zu wissen...
ist ja auch nicht schlimm...aber jetzt Themenwechsel...was gibt s denn Neues ???!

Momentan nix
da er im Urlaub ist. Aber nächstes Wochenende machen wir einen Betriebsausflug über 3 Tage, wo er auch dabei ist Na mal sehen, was sich da tut...

Was gibts bei dir Neues? ich schau gleich mal in deinen Thread, ob sich was ereignet hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2007 um 7:44
In Antwort auf ellie_12332157

Momentan nix
da er im Urlaub ist. Aber nächstes Wochenende machen wir einen Betriebsausflug über 3 Tage, wo er auch dabei ist Na mal sehen, was sich da tut...

Was gibts bei dir Neues? ich schau gleich mal in deinen Thread, ob sich was ereignet hat

Na Hallo und guten Morgen kandy...
so so-BETRIEBSAUSFLUG...schön...denn gleich über 3 Tage-wenn sich da Dein FM mal nicht zusammenreissen muss vor...-ähm..aber lassen wir das. Sorry -da wär wohl fast die Indisskretion mit mir durch gegangen. Ja -was sich bei mir getan hat über s WE. Jo im Grunde war mein FM aufmerksamer denn je...-liegt aber auch an sich geänderten Voraussetzungen bei seiner "Dame"-denk ich mal. Egal..die "Geschichte wäre zu lange-dennoch glaube ich-hat er doch diesmal erkannt-was er an mir hat. Obwohl...ich möchte jetzt mal nicht überschwinglich sein-denn wir Fische sind ja launisch ohne Ende. Je besser wir uns nämlich verstehen-desto extremer wirds denn-wenn wieder mal die Fahnen stimmungsmässig auf "Halbmast" sind. Will damit sagen-es kann sich immer jede Sekunde alles wieder ändern-auch bei mir. Ich hoffe trotzdem und wünsche mir, dass er tatsächlich ehrlich zu mir ist-und nicht aus Entäuschung mich als bessere Alternative erkannt hat. Das bleibt nämlich zu befürchten. Na...ich wart mal ab!
Ok...Kandy...was Dich betrifft-immer schön am Ball bleiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2007 um 10:48
In Antwort auf ellie_12332157

Momentan nix
da er im Urlaub ist. Aber nächstes Wochenende machen wir einen Betriebsausflug über 3 Tage, wo er auch dabei ist Na mal sehen, was sich da tut...

Was gibts bei dir Neues? ich schau gleich mal in deinen Thread, ob sich was ereignet hat

Betriebsausflug ist rum
und in Bezug auf ihn wars total scheisse...

Ich weiß auch net.... waren zwei Tage da und am 1. Abend war noch alles ok, haben geflirtet und zusammen getanzt, wären auch am liebsten noch zusammen im Bett gelandet, aber es ging nicht, da wir beide noch jemanden im Hotelzimmer hatten. Am 2. Abend war erst auch noch alles ok, aber dann ergab sich so ne komische Gruppenbildung. Ich, eine Kollegin und er. Aber er hat sich fast nur noch mit der Kollegin unterhalten und mich ziemlich links liegengelassen. Ich kam mir vor wie das fünfte Rad am Wagen!!! Ich versteh das nicht. Die Kollegin ist garantiert nicht sein Typ, sie ist sehr nett und mehr der Kumpeltyp, burschikos, also ich denk nicht, dass er jetzt auf sie steht, da bin ich mir sehr sicher. Aber anscheinend findet er sie nett und kann mit ihr ungezwungen umgehen, was er bei mir wohl nicht kann??

Ich war die zwei Tage eigentlich durchgehend mit ihm zusammen, aber es war halt immer die andere Kollegin dabei und statt dass er mir Aufmerksamkeit schenkt, hat er mich kaum beachtet... verdammt, das tut so weh! Ich war tierisch eifersüchtig und hab immer versucht, dagegen anzukämpfen, aber es hat mir jedes Mal nen Stich ins Herz gegeben, wenn ich ihn über nen Witz hab Lachen hören, den sie gemacht hat!

Wie kann das sein, dass er sich auf einmal so verändert verhält??? Es war auch total komisch zwischen uns, wenn sie mal kurz weg war. Wir waren total verkrampft und wussten kaum, was wir miteinander reden sollten! Oh Mann. Ich bin grad so unglücklich. Ich hatte mich soo auf den Ausflug gefreut und jetzt das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook