Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Hab ich was falsch gemacht

Letzte Nachricht: 29. Januar 2009 um 8:40
A
ahmad_12470803
25.01.09 um 20:51

Ich hatte eine Schützen-Frau auf Gran Canaria kennengelernt. Wir haben uns ineinander verliebt. Sie ist immer noch dort, da sie dort arbeitet für eine gewisse Zeit. Ich habe sie dann nochmals besucht für eine Woche. Wir hatten in dieser Woche sehr viel und sehr langen Sex an verschiedenen Orten. Ich habe dann fast das Flugzeug verpasst, weil wir nicht mehr aufhören konnten. Einmal fing sie an zu weinen als wir Sex hatten. Was kann das bedeuten? Wie soll ich das verstehen. Ich wusste nicht genau ob ich was falsch gemacht hatte oder ob ich ihr schmerzen gemacht habe?? :??? :

Mehr lesen

A
ahmad_12470803
25.01.09 um 22:04

Danke...
nein, das habe ich nicht gemacht, ich weiss auch nicht wieso...

ja sie hatte einen Freund vorher, 13 jährige Beziehung, mit dem hat sie schluss gemacht. aber das war nicht das problem, da sie auch mit anderen männern nach der beziehung geschlafen hat, dies hat sie mir erzählt. sie ist ja auf micht zugekommen, nicht ich auf sie....

keine ahnung, vielleicht fand sie es einfach schön.....

Gefällt mir

R
raelyn_12073177
25.01.09 um 23:38
In Antwort auf ahmad_12470803

Danke...
nein, das habe ich nicht gemacht, ich weiss auch nicht wieso...

ja sie hatte einen Freund vorher, 13 jährige Beziehung, mit dem hat sie schluss gemacht. aber das war nicht das problem, da sie auch mit anderen männern nach der beziehung geschlafen hat, dies hat sie mir erzählt. sie ist ja auf micht zugekommen, nicht ich auf sie....

keine ahnung, vielleicht fand sie es einfach schön.....

Also...
Ich denke nicht, dass die ganze Sache auch nur im geringsten mit dem Sternzeichen zu tun hat.
Aber gut, zufälligerweise bin ich auch Schützin und ja, ich habe beim Sex auch schon geweint.
Aber das nur bei einem Kerl, mit ich knapp 2 Jahre glücklich zusammen war.
Der Sex war einfach immer unglaublich gut, und ich fing damals an zu weinen...poh, ja keine Ahnung, es hat mich einfach überkommen, konnte es nicht kontrollieren.
Bei mir war es der Grund, weil wir damals zum ersten Mal zusammen einen Orgasmus hatten, das hat sich einfach so unglaublich angefühlt. Und die tiefe Zuneigung und Liebe dich für ihn empfunden habe, das war in dem Moment einfach zu viel. Wobei, die Tränen erst richtig "dannach" kamen und er sich an mich gekuschelt hat.

Ähja... das wars dann jetzt mal genug fürs erste über mein privatleben

Also ich glaube auch nicht, dass du was falsches gemacht hast.
Ja siehst du sie wieder? Wie läuft das jetzt ab zwischen euch?
Hehe, ich war auch mal für einige Monate auf Gran Canaria arbeiten....
also aus eigener Erfahrung, würde ich sagen.... lass lieber sein... und behalte es in schöner Erinnerung.
Solltet ihr es dennoch wagen, wünsche ich euch natürlich das Beste!

Gute Nacht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
audie_11936233
29.01.09 um 8:40
In Antwort auf ahmad_12470803

Danke...
nein, das habe ich nicht gemacht, ich weiss auch nicht wieso...

ja sie hatte einen Freund vorher, 13 jährige Beziehung, mit dem hat sie schluss gemacht. aber das war nicht das problem, da sie auch mit anderen männern nach der beziehung geschlafen hat, dies hat sie mir erzählt. sie ist ja auf micht zugekommen, nicht ich auf sie....

keine ahnung, vielleicht fand sie es einfach schön.....

Hallo Lucky856
Bin auch eine schütze frau und habe auch einmal beim sex geweint. Der grund damals war das ich diese mann sehr geliebt habe aber wüsste innerlich das ich ihm verliere werde...
L.G.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige