Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Habe ich eine Chance bei diesem Steinbock?

Letzte Nachricht: 15. Juli 2008 um 11:48
U
unnur_12931490
14.07.08 um 16:01

Also ich bin vom Sternzeichen Jungfrau und bin seit ca. 2- 3 Monaten in einen Steinbock verliebt. (Beide 20/21)Wir kennen uns aus der Schule saßen immer nebeneinander (so seit 1 Jahr), da ich angeblich seine Lieblingssitzpartnerin sei. Anfangs wollte ich gar nichts von ihm. Da er ein sehr zielstrebiger und eigener Mensch ist, war er bei Mädchen und Jungen nicht sehr angesehen. Ich habe mich aber dennoch gerne mit ihm unterhalten, da er der Einzige war der ähnliche, reife Ansicht hat wie ich.Irgendwann fing er auch an zu flirten, schmeichelte mir ständig und umsorgte mich charmant- Jacke leihen, BlickeEbenso gab es diese schrecklich nüchternen Tage bei ihm, meist bei Streß. Eines Tages deutete er quasi zweimal durch die Blume an, dass wir uns mal am WE sehen sollten und faselte irgendwas von Kuscheln, wollte mich immer umarmen und nahm auch schonmal meine Hand. Da war ich natürlich sehr verlegenund reagierte nicht sofort. Irgendwie waren seine Flirts nie sehr geübt und er hatte auch im höheren Alter nie eine Freundin. (Sehr viel früher soll er allerdings nicht immer einen netten Abgang bei Mädchen gemacht haben) Seine Ungeübtheit faszinierte mich sehr bald und wollte ihm eine Chance geben. So signalisierte ich ihm, dass wir uns gerne mal treffen könnten und habe ihm vermittelt, dass ich ihn sehr schätze. Leider wurde ich ach immer verlegener. Aber daraufhin, kam er auch gleich bei nächster Gelegenheit(Geb. Feier) auf mich zu und war den ganzen Abend sehr nett und bedauerte es, dass er mich nicht mit nach Hause nehmen durfte(hatte Fahrrad dabei).Am Ende umarmte er mich als Einzige. Ich organisierte mir seine Mail Adresse(hat kein Handy) und initiierte Treffen. Manchmal rief er dafür auch an. Leider musste ich absagen, dann kam von ihm weniger Reaktion und irgendwann schlug er ne Unternehmung am WE vor. Er meinte es sei egal, ob Kaffee oder abends. Leider schafften wir es dann erst in der Woche, am frühen Abend. Er stellte mich seiner Mutter vor, war zuvorkommend, reichte mir die Schuhedoch gefühlsmäßig nicht ganz so offen wie sonst . Wir gingen noch nen Kaffee trinken (er lud mich ein) und er fragte zweimal ob er mich noch nach Hause bringen sollte, umarmte mich und meinte, es habe ihn gefreut, mich auch mal außerhalb der Schule zu treffen. Ich meinte man könne das ja wiederholen und er stimmte zu. Leider kamen E-Mails fast immer von mir und ich ihn nicht bedrängen will, wollte ich erstmal abwarten. Zumal ich das Gefühl hatte, jetzt wo er sicher ist, dass ich ihn auch mag, weniger von ihm kam(Eroberungsding?) Aber iwie waren wir beide auch verdammt müde von der Arbeit. Leider weiss er auch, dass ich mit viele Jungs zu tun habe, auch wenn ich stets betone, dass die nichts für mich sind. Möchte er nur noch höflich sein und ist vllt. Zu allen charmant oder liegt ihm noch was an mir und habe ich eine Chance. Ich möchte seinen Panzer so gerne knacken, aber eigtl. müsste doch wg. Jagd und so was von ihm kommen.
So, ich hoffe, er liest das nicht Wie ihr seht zermarter ich mir den Kopf. Könnt ihr das einschätzen und mir Tipps geben????

Mehr lesen

A
an0N_1205436299z
14.07.08 um 17:55

Oja,
ich kenne dieses Problem nur bei mir ist es etwas schwieriger. Er hat eine Freundin und ich bin auch vergeben.
Er signalisiert, dass er mich mag, ist oft in meiner Nähe und unsere Gespräche sind ganz schön heftig manchmal. Man kann mit ihm über alles reden, sehr tiefgründig.Nach dem ich ihm dann gebeichtet hab, dass ich ihn mag, hat er sich zurückgezogen und jetzt reden wir nur noch über normale Themen. Alles was auf uns hinauslaufen könnte, blockt er ab... Ich werd auch nicht schlau aus ihm. Aber wenn er sich mit dir treffen wollte bzw. ihr habt euch getroffen dann hat er sicherlich interesse. Denn die Steinbock - Herren lassen sich nicht auf jeden ein. Gib ihm etwas Zeit und setz ihn nicht unter Druck.
LG

Gefällt mir

U
unnur_12931490
14.07.08 um 23:13
In Antwort auf an0N_1205436299z

Oja,
ich kenne dieses Problem nur bei mir ist es etwas schwieriger. Er hat eine Freundin und ich bin auch vergeben.
Er signalisiert, dass er mich mag, ist oft in meiner Nähe und unsere Gespräche sind ganz schön heftig manchmal. Man kann mit ihm über alles reden, sehr tiefgründig.Nach dem ich ihm dann gebeichtet hab, dass ich ihn mag, hat er sich zurückgezogen und jetzt reden wir nur noch über normale Themen. Alles was auf uns hinauslaufen könnte, blockt er ab... Ich werd auch nicht schlau aus ihm. Aber wenn er sich mit dir treffen wollte bzw. ihr habt euch getroffen dann hat er sicherlich interesse. Denn die Steinbock - Herren lassen sich nicht auf jeden ein. Gib ihm etwas Zeit und setz ihn nicht unter Druck.
LG

Aha
Schon mal viele Dank für deine Antwort!
Wusste doch, dass ich es hier iwie doch mit so nem typischen Exemplar zu tun habe. Bei euch, ist das natürlich i wie schon schwierig, zumal ich glaube, dass diese ratio betonten Herren, niemals zwei Beziehungen aufs Spiel setzen würden.Vielleicht wollte er sich mit mir treffen, da er es ja mal angedeutet hat und ich mich dann darauf bezogen habe. Gut, nach den geplatzte Treffen hat er mich dann schon nochmal gefragt. Aber vielleicht auch nur weil er es eben mal "versprochen" hat. Hab ihn damals aber diesbezüglich drauf angesprochen, dass ich ihn so einschätze, als wenn er solche Sachen nicht einfach so sagt. Dies hat er bestätigt und mich gefragt, weshalb ich das denn nur glaube, das er mich mag. Allerdings meinte er auch, das er auch nicht damit gerechnet hatte, dass ich auf seine Einladung eingehe. Kann natürlich auch positiv sein und jetzt wirds ihm vllt. zu ernst und er muss sich sortieren. Ist er vllt. etwas selbstverliebt und wollte nur testen, ob er auch mal ne Verehrerin kriegt? Meinst du denn man sollte sich Ab und an bei ihm einfach so mal melden und sehen was kommt? Denn zulange will man ja auch nicht warten, da es sonst auf son freundschafliches Ab und An Treffen hinausläuft??? Die sind echt schwer solche Männer: Einerseits will man ihnen ihre Schüchternheit nehmen und ihnen zeigen dass sie auch ne Freundin verdient haben und andererseits brauchen sie ebenso diesen Jagd- Trieb. Hmmmm???

Gefällt mir

D
debora_12664717
14.07.08 um 23:46
In Antwort auf unnur_12931490

Aha
Schon mal viele Dank für deine Antwort!
Wusste doch, dass ich es hier iwie doch mit so nem typischen Exemplar zu tun habe. Bei euch, ist das natürlich i wie schon schwierig, zumal ich glaube, dass diese ratio betonten Herren, niemals zwei Beziehungen aufs Spiel setzen würden.Vielleicht wollte er sich mit mir treffen, da er es ja mal angedeutet hat und ich mich dann darauf bezogen habe. Gut, nach den geplatzte Treffen hat er mich dann schon nochmal gefragt. Aber vielleicht auch nur weil er es eben mal "versprochen" hat. Hab ihn damals aber diesbezüglich drauf angesprochen, dass ich ihn so einschätze, als wenn er solche Sachen nicht einfach so sagt. Dies hat er bestätigt und mich gefragt, weshalb ich das denn nur glaube, das er mich mag. Allerdings meinte er auch, das er auch nicht damit gerechnet hatte, dass ich auf seine Einladung eingehe. Kann natürlich auch positiv sein und jetzt wirds ihm vllt. zu ernst und er muss sich sortieren. Ist er vllt. etwas selbstverliebt und wollte nur testen, ob er auch mal ne Verehrerin kriegt? Meinst du denn man sollte sich Ab und an bei ihm einfach so mal melden und sehen was kommt? Denn zulange will man ja auch nicht warten, da es sonst auf son freundschafliches Ab und An Treffen hinausläuft??? Die sind echt schwer solche Männer: Einerseits will man ihnen ihre Schüchternheit nehmen und ihnen zeigen dass sie auch ne Freundin verdient haben und andererseits brauchen sie ebenso diesen Jagd- Trieb. Hmmmm???

Also
ich bring mich auch mal ein, weil das ja ein forum ist, wo leute antworten suchen.

für mich klingt deine geschichte mit dem steinbock ja nicht so schlimm. denn wie du ja geschrieben hast, er hat von sich aus die initiative gestartet. er hat dich sogar mit nachhause genommen und dir gesagt, wie schön es war, dass er dich mal außerhalb der schule gesehen hat, etc...
das sind meiner meinung nach doch alles positive dinge.

und dass er sich nicht so oft meldet bzw. manchmal nicht auf deine mails reagiert, ist denk ich recht "normal"... hab zuerst auch gedacht, dass das nur bei "meinem" sb der fall ist und er kein interesse hat. aber habe bei anderen steinböcken dasselbe verhalten festgestellt, auch wenn sie jemanden mögen. meine freundin antwortet dann immer erst sehr spät, überhaupt wenn sich das gegenüber auch mit der antwort zeit lässt.

und da du jungfrau bist (wie ich), kann ich mir schon vorstellen, dass du nicht gerade jemand bist, der das herz auf der zunge trägt. das heißt, du wirst zwar glauben, dass du ihm das gefühl vermittelst, dass du ihn magst oder interessant findest, aber im endeffekt, wird das gefühl bei ihm nicht so rüberkommen und er wird nicht wissen, woran er bei dir ist. kann natürlich nur aus eigener erfahrung sprechen... hab auch immer gedacht, ich zeige ihm genug, wie sehr ich ihn mag, bis ich dann mal zu hören bekommen habe, dass ich doch so kühl und distanziert bin.

und dass es ihm zu viel wird und er sich sortieren muss, dass ist vermutlich ganz sicher der fall. aber ich denke, dass ist nicht nur sb-typisch, sondern erdzeichen-typisch, denn ich als jungfrau bin da ganz gleich.

ich würde mal schauen, wie es sich weiter entwickelt. wann hat er sich denn das letzte mal gemeldet?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
U
unnur_12931490
15.07.08 um 10:53
In Antwort auf debora_12664717

Also
ich bring mich auch mal ein, weil das ja ein forum ist, wo leute antworten suchen.

für mich klingt deine geschichte mit dem steinbock ja nicht so schlimm. denn wie du ja geschrieben hast, er hat von sich aus die initiative gestartet. er hat dich sogar mit nachhause genommen und dir gesagt, wie schön es war, dass er dich mal außerhalb der schule gesehen hat, etc...
das sind meiner meinung nach doch alles positive dinge.

und dass er sich nicht so oft meldet bzw. manchmal nicht auf deine mails reagiert, ist denk ich recht "normal"... hab zuerst auch gedacht, dass das nur bei "meinem" sb der fall ist und er kein interesse hat. aber habe bei anderen steinböcken dasselbe verhalten festgestellt, auch wenn sie jemanden mögen. meine freundin antwortet dann immer erst sehr spät, überhaupt wenn sich das gegenüber auch mit der antwort zeit lässt.

und da du jungfrau bist (wie ich), kann ich mir schon vorstellen, dass du nicht gerade jemand bist, der das herz auf der zunge trägt. das heißt, du wirst zwar glauben, dass du ihm das gefühl vermittelst, dass du ihn magst oder interessant findest, aber im endeffekt, wird das gefühl bei ihm nicht so rüberkommen und er wird nicht wissen, woran er bei dir ist. kann natürlich nur aus eigener erfahrung sprechen... hab auch immer gedacht, ich zeige ihm genug, wie sehr ich ihn mag, bis ich dann mal zu hören bekommen habe, dass ich doch so kühl und distanziert bin.

und dass es ihm zu viel wird und er sich sortieren muss, dass ist vermutlich ganz sicher der fall. aber ich denke, dass ist nicht nur sb-typisch, sondern erdzeichen-typisch, denn ich als jungfrau bin da ganz gleich.

ich würde mal schauen, wie es sich weiter entwickelt. wann hat er sich denn das letzte mal gemeldet?

Ja freue mich
über jede AntwortBist du mit deinem sb also zusammen?Wielange? Angeblich soll das auch sehr gut passen mit JungfrauNein, also geantwortet hat er auf meine Mails immer. Glaube halt nur, dass er mittlerweile nur nett ist weil er mich mag, mir aber auch keine falschen Hoffnunge machen will. Also von sich würde er sich sicher nur sehr selten melden. Du hast allerdings recht. Wenn es ernst wird trage ich mein Herz nur selten auf der Zunge, ansonsten bin ich da mittlerweile ne untypische Jungfrau und tue das bei allen anderen Männern gerne. Kommt auch immer positiv an. Leider weiß er auch, dass ich die ein oder andere Männerbekanntschaft habe, die aber alle weniger von mir ausgehen. Vielleicht verwirrt ihn das auch. Ohje, habe gerade schreckliche angst, dass er oder so das liest. Oder tuen das "normale" Leute nicht?

Gefällt mir

D
debora_12664717
15.07.08 um 11:48
In Antwort auf unnur_12931490

Ja freue mich
über jede AntwortBist du mit deinem sb also zusammen?Wielange? Angeblich soll das auch sehr gut passen mit JungfrauNein, also geantwortet hat er auf meine Mails immer. Glaube halt nur, dass er mittlerweile nur nett ist weil er mich mag, mir aber auch keine falschen Hoffnunge machen will. Also von sich würde er sich sicher nur sehr selten melden. Du hast allerdings recht. Wenn es ernst wird trage ich mein Herz nur selten auf der Zunge, ansonsten bin ich da mittlerweile ne untypische Jungfrau und tue das bei allen anderen Männern gerne. Kommt auch immer positiv an. Leider weiß er auch, dass ich die ein oder andere Männerbekanntschaft habe, die aber alle weniger von mir ausgehen. Vielleicht verwirrt ihn das auch. Ohje, habe gerade schreckliche angst, dass er oder so das liest. Oder tuen das "normale" Leute nicht?

Nein
ich bin mit meinem sb nicht zusammen. deshalb sag ich meistens auch "nicht-sb" zu ihm (vom jf-forum abgeschaut. ). es klappt bei uns nicht wegen der entfernung. wenn wir uns sehen, dann ist es beinahe perfekt, super gespräche, zärtlichkeiten, etc... aber realität ist, dass wir zu weit voneinander wegwohnen und er - mittlerweile auch ich - können momentan keine fernbeziehung führen.

also ich kann nur von meiner familie sprechen, da gibt es einige jungfrau-steinbock paare und es harmoniert und sie sind schon sehr lange verheiratet (unter anderem auch meine eltern).

mit dem satz "Glaube halt nur, dass er mittlerweile nur nett ist weil er mich mag, mir aber auch keine falschen Hoffnunge machen will." könntest du schon recht haben, denn ich kenne das von sb, dass sie einen nur platonisch mögen und deshalb den kontakt nicht abbrechen. ich frage mich nur, warum er dann auf ein treffen bestanden hat und dich auch gleich seiner mutter vorgestellt hat!? also ich stelle nicht jeden freund, den ich freundschaftlich mag, sofort meiner mutter vor und sag dann noch, dass es doch schön war, mal was außerhalb der schule zu unternehmen... also ich würde seine taten eher als positiv und als interesse werten. und taten und gesten sagen bei sb oft mehr als kopfbestimmte-worte...

"Wenn es ernst wird trage ich mein Herz nur selten auf der Zunge, ansonsten bin ich da mittlerweile ne untypische Jungfrau und tue das bei allen anderen Männern gerne. Kommt auch immer positiv an"
--> *lach* bin da gleich... ich trage mittlerweile bei freunden und männern, die mich nicht so interessieren mein herz auch auf der zunge bzw. rede leichter über gefühle (hab ich früher nie gemacht). aber wenn es wirklich ernst wird, dann wird es schwer für mich, meine gefühle richtig auszudrücken... und ich habe aber die erfahrung gemacht, dass sb - zumindest mein nicht-sb (hat mond im krebs, also sehr empfindsam und sensibel) - viel bestätigung brauchen und wissen müssen, dass man für ihn immer da ist, egal was passiert. mein "kampf" (schlechtes wort) dauert nun ca. 10 monate (waren dazwischen kurz zusammen) und nun war/ist er aber schon so weit, dass er ein hab dich lieb rausbringt, mich seinen freunden vorstellt und vor anderen (auch seinen freunden) händchenhaltend und küssend zeigt, dass ich ihm wichtig bin.

also hier kann ich dir nur den rat geben, den die meisten sb-verfallenen frauen hier bekommen: habe geduld. du wirst viel hineinstecken müssen in die beziehung (bzw. erst mal freundschaft) und kriegst oft nur sehr wenig zurück. dich werden selbstzweifel plagen, weil er oft zu 100% für dich da ist und du glaubst nun hat er sich geöffnet und er dann im nächsten moment schon wieder zu macht und nicht mehr auf dich reagiert. wenn er aber immer wieder ankommt und sich bei dir meldet (auch in größeren abständen), dann finde ich, dass es ein positives zeichen ist! du musst anfangen bei sb auf die kleinen gesten und die details zu achten. vlt kennst du das ja von dir. ich bin als jungfrau nämlich eigentlich ganz gleich wie ein sb. ich tu mir mit worten schwer meine gefühle zu zeigen, also zeig ich meistens auf meine art (die selten jemand wirklich wahrnimmt ), dass ich ihn mag.

und zu deinen männerbekanntschaften, also ich weiß nicht wie eng er das sieht, oder wie sehr ihn das stört. ich denke männerfreundschaften an sich stören ihn nicht. jedoch wird er sehr wohl mitbekommen, ob du für jemanden mehr empfindest oder jemand für dich... mein nicht-sb hat ein talent für so etwas! er ist auch gar nicht eifersüchtig, was wirklich platonische freunde angeht, aber er merkt sofort, wenn mich jemand mehr mag und an kleinen äußerungen lässt er mich merken, dass er eifersüchtig ist. wenn ich ihn drauf anspreche, dass es doch offensichtlich ist und ich das nett finde, wird er ganz verlegen und behauptet es stimmt nicht. redet jedoch 10 minuten später schon wieder von dem mann.

und ob er das hier liest, weiß ich nicht. ich hoffe es mal nicht für dich. schätzt du ihn denn so ein? hat er interesse für astrologie? naja, mach dir mal nicht soviel sorgen.
und sollte er es lesen, dann kann er sich schon mal wegen der astrologie-sachen nicht lustig machen, denn er wäre dann ja selbst daran interessiert. und dass du hier dein thema schreibst und um rat bittest, würde ihm ja nur zeigen, dass er dir wichtiger ist, als du ihm vielleicht sagst.

lg

Gefällt mir

Anzeige