Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Fische / Haben wollen

Haben wollen

23. Oktober 2008 um 9:39 Letzte Antwort: 24. Oktober 2008 um 20:12

Hallo ihr,
kennt ihr Fischefrauen das auch von euch, das ihr unbedingt euer Ziel verfolgt. Erst recht, wenn - hier gehts um einen Skorpi-Mann - der noch nicht so recht weiß ob er euch will ????
Muss mich manchmal wirklich auf die Arbeit konzentrieren, um nicht ständig und immer an ihn bzw. die Umsetzung meines "Planes" zu denken.

Wie verhaltet ihr euch da so ? Könntet ihr mir weitere Strategietips geben ? ))

Schonmal ein herzliches dankeschön für eure Antworten.

Mehr lesen

23. Oktober 2008 um 10:18

Nein
bei mir ist es andersrum. ich drehe nur auf, wenn ich merke, dass ein mann mich haben will. natürlich unter der voraussetzung, dass ich ihn auch gut finde. ansonsten schminke ich mir den ganz schnell wieder ab.

hatte das noch nie, dass ich jemanden erobern wollte, der eigentlich gar nicht an mir interessiert ist......ich plane auch nicht , ich handle aus dem bauch heraus (im privatbereich/gefühlsleben).

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 10:22
In Antwort auf lida_12666655

Nein
bei mir ist es andersrum. ich drehe nur auf, wenn ich merke, dass ein mann mich haben will. natürlich unter der voraussetzung, dass ich ihn auch gut finde. ansonsten schminke ich mir den ganz schnell wieder ab.

hatte das noch nie, dass ich jemanden erobern wollte, der eigentlich gar nicht an mir interessiert ist......ich plane auch nicht , ich handle aus dem bauch heraus (im privatbereich/gefühlsleben).

Hey pisces07
danke Dir. Ich entscheide auch aus dem Bauch. Vorher überlegt nur mein Kopf, was ich anstellen könnte.

Ich habe auch keine Ahnung, warum mich immer die Typen reizen, die mir nicht hinterherlaufen....wirklich doof. Hatte gemeint, das wäre eine Fische-Krankheit..

LG

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 10:31
In Antwort auf shea_12245908

Hey pisces07
danke Dir. Ich entscheide auch aus dem Bauch. Vorher überlegt nur mein Kopf, was ich anstellen könnte.

Ich habe auch keine Ahnung, warum mich immer die Typen reizen, die mir nicht hinterherlaufen....wirklich doof. Hatte gemeint, das wäre eine Fische-Krankheit..

LG

Ist es auch
wir träumen gerne herrn wunderschön hinterher.


ich muss zugeben, dass mir das auch schon passierte, dass ich jemanden sehr anregend fand, aber nichts von seiner seite kam. da habe ich dann aber den kopf sprechen lassen und mir gesagt, verschwende nicht deine zeit mit schwärmereien. ich wäre aber nie auf die idee gekommen, strategien zu entwickeln, ihn mir doch noch fügig zu machen.

und typen, die ir hinterherlaufen, die mag ich auch nicht. es muss schon ein gewisser reiz da sein, aber doch das ziel nicht unerreichbar.

Gefällt mir
24. Oktober 2008 um 13:43
In Antwort auf lida_12666655

Ist es auch
wir träumen gerne herrn wunderschön hinterher.


ich muss zugeben, dass mir das auch schon passierte, dass ich jemanden sehr anregend fand, aber nichts von seiner seite kam. da habe ich dann aber den kopf sprechen lassen und mir gesagt, verschwende nicht deine zeit mit schwärmereien. ich wäre aber nie auf die idee gekommen, strategien zu entwickeln, ihn mir doch noch fügig zu machen.

und typen, die ir hinterherlaufen, die mag ich auch nicht. es muss schon ein gewisser reiz da sein, aber doch das ziel nicht unerreichbar.

Strategie...
ist doch eigentlich nicht Fische-Sache, gerade, weil wir Bauch-Menschen sind...halte davon auch nicht viel. Bei Skorpion-Männern ist es aber klar, dass man selbst kaum Initiative zeigen sollte, damit verschreckst du die eher, denn sie durchschauen es. Versuche, dein Leben zu leben, denke an ihn, träume rum, halte dir aber auch Alternativen und andere Männer offen ...wenn er wirklich interessiert ist, dann wacht sein Eroberungsgeist auf...

Ich werde wohl ewig an Skorpion-Männern kleben bleiben, sie reizen mich und ich begegne auch ständig welchen. Außerdem kann ich mittlerweile auf insgesamt 15 Jahren Skorpion-Beziehungen zurückgreifen..nicht alle sind gleich, aber ein roter Faden zieht sich durch...

Gefällt mir
24. Oktober 2008 um 14:20
In Antwort auf irmina_11900895

Strategie...
ist doch eigentlich nicht Fische-Sache, gerade, weil wir Bauch-Menschen sind...halte davon auch nicht viel. Bei Skorpion-Männern ist es aber klar, dass man selbst kaum Initiative zeigen sollte, damit verschreckst du die eher, denn sie durchschauen es. Versuche, dein Leben zu leben, denke an ihn, träume rum, halte dir aber auch Alternativen und andere Männer offen ...wenn er wirklich interessiert ist, dann wacht sein Eroberungsgeist auf...

Ich werde wohl ewig an Skorpion-Männern kleben bleiben, sie reizen mich und ich begegne auch ständig welchen. Außerdem kann ich mittlerweile auf insgesamt 15 Jahren Skorpion-Beziehungen zurückgreifen..nicht alle sind gleich, aber ein roter Faden zieht sich durch...

Die Strategie
habe ich entwickelt, nachdem ich ein paar außergewöhnliche Männerexemplare kennengelernt habe und merkte, das mein Fische-Bauch-Gefühl manchmal zu sehr klammert, manchmal wieder davonschwimmend freiheitsliebend ist. Da das Klammern leider immer zu Beginn einer neuen Sache kam, hat es den einen oder anderen verscheucht. Vor diesen zwei Exemplaren habe ich mir nie Gedanken dazu gemacht. Blöd ist, das sich nun mein Kopf schlecht abschalten läßt. Werde mich mehr auf mein Bauch-Gefühl konzentrieren....auch beim Skorpionmann. Ich liebe mein Single-Leben, das ich seit 8 Monaten führe. Seit 2 Monaten weiß ich die Freiheit so richtig zu schätzen und genieße sie.
Dies ist mein 1. Skorpionmann. Wir sind uns vor 5 Jahren schonmal als Singles begegnet, hatten ein-zweimal etwas miteinander und haben uns tatsächlich erst vor 3 Monaten nach all den Jahren wiedergesehen...und diesmal wollen wir (das sagte er zumindest gestern) es besser verfolgen und sehen, ob aus uns was wird.

Mal sehen, wie weit ich mit ihm komme ))

Gefällt mir
24. Oktober 2008 um 20:12
In Antwort auf shea_12245908

Die Strategie
habe ich entwickelt, nachdem ich ein paar außergewöhnliche Männerexemplare kennengelernt habe und merkte, das mein Fische-Bauch-Gefühl manchmal zu sehr klammert, manchmal wieder davonschwimmend freiheitsliebend ist. Da das Klammern leider immer zu Beginn einer neuen Sache kam, hat es den einen oder anderen verscheucht. Vor diesen zwei Exemplaren habe ich mir nie Gedanken dazu gemacht. Blöd ist, das sich nun mein Kopf schlecht abschalten läßt. Werde mich mehr auf mein Bauch-Gefühl konzentrieren....auch beim Skorpionmann. Ich liebe mein Single-Leben, das ich seit 8 Monaten führe. Seit 2 Monaten weiß ich die Freiheit so richtig zu schätzen und genieße sie.
Dies ist mein 1. Skorpionmann. Wir sind uns vor 5 Jahren schonmal als Singles begegnet, hatten ein-zweimal etwas miteinander und haben uns tatsächlich erst vor 3 Monaten nach all den Jahren wiedergesehen...und diesmal wollen wir (das sagte er zumindest gestern) es besser verfolgen und sehen, ob aus uns was wird.

Mal sehen, wie weit ich mit ihm komme ))


..wünsche dir ganz viel Glück...ich hänge auch gerade in der "Warteschleife" mit meinem..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers