Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Habt ihr schon mal Erfahrung mit schwarzer Magie gemacht?

Habt ihr schon mal Erfahrung mit schwarzer Magie gemacht?

23. August 2006 um 23:43 Letzte Antwort: 29. Januar 2012 um 11:03

Bzw. glaubt ihr daran?

L.G lamia

Mehr lesen

24. August 2006 um 11:26

Schwarze magie
gibt es diesem sinne gar nicht, auch wenn es immer wieder gern benutzt wird.
es gibt die magie ud die kann im guten, wie im schlechten sinn verwandt werden.
auch der irrglaube, *schwarze magie* sei stärker, als weisse, ist unsinn.
man kann mit guten absichten und gutem einsatz von magischen fähigkeiten ebenso alles erreichen, wie mit den schlechten, nur dass sich bei dem guten einsatz, an gewisse regeln gehalten wird. niemand darf zu etwas gezwungen werden etc.
daher ist eine prf z.b. mit gutem vorsatz und einsatz von magie auch erfolgbringend auf lange sicht, weil freiwillig er andere zurückkommt.
wird er mit zwang - eben schlechtem einsatz der magischen fhägkeiten - dazu gebracht, zurück zu kehren, wird es nicht halten, denn derjenige spürt immer den widerstand in sich selbst und weiss irgendwie, das er eigentlich nciht will.

ausserdem sollte man magie nur anwenden, wenn man es kann und alle maßnahmen bedenkt.
kreis ziehen etc.
denn sonst könnte man doch kräfte rufen, die es nicht so gut meinen und die wird man nicht so leicht wieder los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 16:08
In Antwort auf an0N_1284543699z

Schwarze magie
gibt es diesem sinne gar nicht, auch wenn es immer wieder gern benutzt wird.
es gibt die magie ud die kann im guten, wie im schlechten sinn verwandt werden.
auch der irrglaube, *schwarze magie* sei stärker, als weisse, ist unsinn.
man kann mit guten absichten und gutem einsatz von magischen fähigkeiten ebenso alles erreichen, wie mit den schlechten, nur dass sich bei dem guten einsatz, an gewisse regeln gehalten wird. niemand darf zu etwas gezwungen werden etc.
daher ist eine prf z.b. mit gutem vorsatz und einsatz von magie auch erfolgbringend auf lange sicht, weil freiwillig er andere zurückkommt.
wird er mit zwang - eben schlechtem einsatz der magischen fhägkeiten - dazu gebracht, zurück zu kehren, wird es nicht halten, denn derjenige spürt immer den widerstand in sich selbst und weiss irgendwie, das er eigentlich nciht will.

ausserdem sollte man magie nur anwenden, wenn man es kann und alle maßnahmen bedenkt.
kreis ziehen etc.
denn sonst könnte man doch kräfte rufen, die es nicht so gut meinen und die wird man nicht so leicht wieder los.

Hä?
Also wenn es nur um gute Dinge geht und nichts erzwungen werden soll, was kann da auf einen zurückfallen? Wieso soll man es dann nicht selber ausprobieren?
Ich meine, es hat doch jeder mal angefangen und keiner war von Anfang an perfekt. Und wie machst du das? Lässt du hexen?

LG Sabrinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 17:30
In Antwort auf ige_12729771

Hä?
Also wenn es nur um gute Dinge geht und nichts erzwungen werden soll, was kann da auf einen zurückfallen? Wieso soll man es dann nicht selber ausprobieren?
Ich meine, es hat doch jeder mal angefangen und keiner war von Anfang an perfekt. Und wie machst du das? Lässt du hexen?

LG Sabrinchen

Bitte richtig lesen, ja?
liebe sabri,
du solltest aufmerksam und ruhig mein posting lesen.
dort steht nicht, dass alle die magie nur im guten sinne anwenden. da steht ganz deutlich, dass man sie und so anwenden kann. ok?

wenn du etwas böses damit ausheckst und dies dann auch eintrifft, wird dich ganz sicher dein schlechtes gewissen verfolgen, wie ein böser geist

nun ja und wenn du halt mächte rufst, denen du nicht gewachsen bist...dann wunder dich nicht, wenn sie dich nicht mehr in ruh lassen. von alleine gehen sie selten.
man soll eben nichts herausfordern...

ich lasse nicht hexen.
man kann auch klein anfangen und sich als zauberlehrling betätigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 18:10
In Antwort auf an0N_1284543699z

Bitte richtig lesen, ja?
liebe sabri,
du solltest aufmerksam und ruhig mein posting lesen.
dort steht nicht, dass alle die magie nur im guten sinne anwenden. da steht ganz deutlich, dass man sie und so anwenden kann. ok?

wenn du etwas böses damit ausheckst und dies dann auch eintrifft, wird dich ganz sicher dein schlechtes gewissen verfolgen, wie ein böser geist

nun ja und wenn du halt mächte rufst, denen du nicht gewachsen bist...dann wunder dich nicht, wenn sie dich nicht mehr in ruh lassen. von alleine gehen sie selten.
man soll eben nichts herausfordern...

ich lasse nicht hexen.
man kann auch klein anfangen und sich als zauberlehrling betätigen

Ist schon klar
Und wo kann man Böses zaubern lassen? Wer macht sowas? Also nicht das ich das vorhabe, ich frage aus reinem Interesse. Und wenn es zurückfällt, fällt es dann nur auf die Hexe oder auch auf den Kunden zurück?

LG Sabrinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 18:31
In Antwort auf ige_12729771

Ist schon klar
Und wo kann man Böses zaubern lassen? Wer macht sowas? Also nicht das ich das vorhabe, ich frage aus reinem Interesse. Und wenn es zurückfällt, fällt es dann nur auf die Hexe oder auch auf den Kunden zurück?

LG Sabrinchen

Ich denke mal...
...das niemand sich öffentlich hinstellt und mit seinem böse okkulten wissen prahlt.
so jemand zu finden...naja...da trifft man dann mal irgendwann drauf.
ich meine satanisten betreiben ja auch solche dinge.

wer das wirklich kann, der kann sich wohl auch schützen in gewissem rahmen, aber ausprobieren würde ich es sicher nicht.
wie gesagt, diem ächte können unberechenbar sein und man soll nichts heraufordern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 18:33
In Antwort auf an0N_1284543699z

Ich denke mal...
...das niemand sich öffentlich hinstellt und mit seinem böse okkulten wissen prahlt.
so jemand zu finden...naja...da trifft man dann mal irgendwann drauf.
ich meine satanisten betreiben ja auch solche dinge.

wer das wirklich kann, der kann sich wohl auch schützen in gewissem rahmen, aber ausprobieren würde ich es sicher nicht.
wie gesagt, diem ächte können unberechenbar sein und man soll nichts heraufordern.

Ps
allein schon dein gewissen, wenn du jmd beauftragen würdest, etwas dunkles für dich zu tun, würde dich verfolgen
sei es das schslchte gewissen oder eben einfach nur die angst, ob da jetzt was auf die zukommt und ich denke mal, je übler die magie, umso schlimmer wirst du dich plagen damit.
ich denke, es kann sich eine richtige psychose ausweiten oder gar schlimmeres, weil du irgendwann sicher an paranoia leidest.
kannst nachts nicht mehr schlafen, fühlst dich immer verfolgt etc.
auch wenn da gar nichts ist...aber du weisst es nicht und das ist eben die sache...

daher lieber die finger davon lassen
es gibt immerhin den ausgleich zwischen gut und böse...somit wird sich alles wieder ausgleichen irgendwann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 20:28

Hallo nochmal....
...ich meinte nicht, ob ihr "schwarze" oder überhaupt negative Magie praktiziert, sondern ob ihr schon mal den Eindruck hatte, es hätte Euch jemand "verflucht" oder versucht, zu manipulieren. Da muß man ja erst mal drauf kommen.
Ich kenne viele, die sagen, "das ist Quatsch, daß ist nur Einbildung".
Das denke ich nicht.
Mir sind im Ausland 2mal sehr merkwürdige Dinge passiert. Einmal hatte ich sogar das Gefühl, die betreffende Person steckt in meiner eigenen Aura und vergiftet sie. Ich hatte 3 Monate lang Pech.
Seit ich mich intensiver mit der Materie auseinandergesetzt habe, ist mir das nie wieder passiert.

l.g lamia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 21:29
In Antwort auf an0N_1275464199z

Hallo nochmal....
...ich meinte nicht, ob ihr "schwarze" oder überhaupt negative Magie praktiziert, sondern ob ihr schon mal den Eindruck hatte, es hätte Euch jemand "verflucht" oder versucht, zu manipulieren. Da muß man ja erst mal drauf kommen.
Ich kenne viele, die sagen, "das ist Quatsch, daß ist nur Einbildung".
Das denke ich nicht.
Mir sind im Ausland 2mal sehr merkwürdige Dinge passiert. Einmal hatte ich sogar das Gefühl, die betreffende Person steckt in meiner eigenen Aura und vergiftet sie. Ich hatte 3 Monate lang Pech.
Seit ich mich intensiver mit der Materie auseinandergesetzt habe, ist mir das nie wieder passiert.

l.g lamia

Also...
...selbst erfahren habe ich es noch nciht zum glück, aber gehört, dass es jmd wiederfahren ist, habe ich schon.

schützen kann man sich, indem man einen schörl bei sich trägt, der regelmässig geladen werden muss oder ein geweihtes pentagramm (als kettenanhänger) oder auch sich selbst auf die stirn zeichnen (visuell) oder regelmässig eine schutzritual durchführen mit dem pentagramm.

ich habe einmal nur befürchtet, dass jmd, den ich sehr gut kenne mit derartiger magie beeinflusst wurde, aber beweise habe ich keine dafür, nur dass diese person sich stark verändert hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 21:49
In Antwort auf an0N_1284543699z

Ps
allein schon dein gewissen, wenn du jmd beauftragen würdest, etwas dunkles für dich zu tun, würde dich verfolgen
sei es das schslchte gewissen oder eben einfach nur die angst, ob da jetzt was auf die zukommt und ich denke mal, je übler die magie, umso schlimmer wirst du dich plagen damit.
ich denke, es kann sich eine richtige psychose ausweiten oder gar schlimmeres, weil du irgendwann sicher an paranoia leidest.
kannst nachts nicht mehr schlafen, fühlst dich immer verfolgt etc.
auch wenn da gar nichts ist...aber du weisst es nicht und das ist eben die sache...

daher lieber die finger davon lassen
es gibt immerhin den ausgleich zwischen gut und böse...somit wird sich alles wieder ausgleichen irgendwann

Du kennst dich aber gut aus.
Man hat fast den Eindruck du sprichst aus eigener Erfahrung .

LG Sabrinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 23:09
In Antwort auf ige_12729771

Du kennst dich aber gut aus.
Man hat fast den Eindruck du sprichst aus eigener Erfahrung .

LG Sabrinchen

Bevor...
ich irgendetwas tue, informiere ich mich eingehend.
vor allem, wenn es um so grosse dinge geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2006 um 23:55
In Antwort auf an0N_1275464199z

Hallo nochmal....
...ich meinte nicht, ob ihr "schwarze" oder überhaupt negative Magie praktiziert, sondern ob ihr schon mal den Eindruck hatte, es hätte Euch jemand "verflucht" oder versucht, zu manipulieren. Da muß man ja erst mal drauf kommen.
Ich kenne viele, die sagen, "das ist Quatsch, daß ist nur Einbildung".
Das denke ich nicht.
Mir sind im Ausland 2mal sehr merkwürdige Dinge passiert. Einmal hatte ich sogar das Gefühl, die betreffende Person steckt in meiner eigenen Aura und vergiftet sie. Ich hatte 3 Monate lang Pech.
Seit ich mich intensiver mit der Materie auseinandergesetzt habe, ist mir das nie wieder passiert.

l.g lamia

Wenn du dich mit der "Materie"
auseinander gesetzt hättest, würdest du nicht "Materie" sagen / schreiben.


Purzel - so unesoterisch wie frisch gefallener Schnee



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2006 um 16:03
In Antwort auf joena_12278884

Wenn du dich mit der "Materie"
auseinander gesetzt hättest, würdest du nicht "Materie" sagen / schreiben.


Purzel - so unesoterisch wie frisch gefallener Schnee



Purzel, daß darfst Du Dir sparen...
...denn folgende Personen mag ich nicht und ihre Meinung ist mir daher "Latte":

a) Besserwisser
b) Leute, die einem das Wort im Mund umdrehen
c) Küchenpsychologen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. August 2006 um 18:25

Antwort..
ja habe ich , war sehr schlimm jetzt iss wieder alles gut ,

haett ich auch nie gedacht

gebete haben mir geholfen

liebe gruesse engelina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2006 um 21:16
In Antwort auf blair_12673816

Antwort..
ja habe ich , war sehr schlimm jetzt iss wieder alles gut ,

haett ich auch nie gedacht

gebete haben mir geholfen

liebe gruesse engelina

Hallo engelina6!
Wie lange ist dieses Erlebnis denn her und wie lange die Nachwirkungen (ungefähr) angehalten?

L.G lamia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2012 um 9:19

Schwarze magie
glaube das ,bei mir schwarze magie betrieben wird,wie kann ich mich davor schützen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2012 um 11:15

SCHWARZE MAGIE
EGAL WER ODER WO ICH KARTEN LEGEN LASSE ;JEDER SAGT MIR IMMER DAS GLEICHE;DAS SCHWARZE MAGIE IM SPIEL IST:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2012 um 12:12

Magie
hallo,luana.ich weiss ,das sie nicht unbedingt alle recht haben müssen.aber ,es geschehen ,momentan im meinem leben sehr viele merkwürdige sachen.ist sehr lange liste um sie jetzt hier aufzuführen.kannst mir,aber eins glauben,bin keine spinnerin.l.g.marianne 1959

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2012 um 12:14

Natürlich gibt es sie
in nordafrika zum beispiel ist es an der tagesordnung.meine freundin war sehr lange mit einem tunesier liiert und als sie vorhatten zu heiraten hat seine mutter richtig gas gegeben und es letztendlich auch geschafft sie auseinander zu bringen.
die ersten anzeichen hierfür sind großer gewichtsverlust oder zunahme innerhalb kürzester zeit,nichts will dir mehr gelingen du hast eine pechsträhne nach der anderen,schlafstörungen verfällst in eine depressive phase,usw,usw.die haben es in solchen ländern richtig drauf.man sollte sich dann hilfe holen bei einem hodja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2012 um 12:24
In Antwort auf hotaru_12374181

Natürlich gibt es sie
in nordafrika zum beispiel ist es an der tagesordnung.meine freundin war sehr lange mit einem tunesier liiert und als sie vorhatten zu heiraten hat seine mutter richtig gas gegeben und es letztendlich auch geschafft sie auseinander zu bringen.
die ersten anzeichen hierfür sind großer gewichtsverlust oder zunahme innerhalb kürzester zeit,nichts will dir mehr gelingen du hast eine pechsträhne nach der anderen,schlafstörungen verfällst in eine depressive phase,usw,usw.die haben es in solchen ländern richtig drauf.man sollte sich dann hilfe holen bei einem hodja.

Magie
und wo findet man hier einen guten hodja?bei mir sind es keine schlafstörungen im gegenteil,ich bin total weg, bin wie unter einer glocke ,und egal was icht tue ich kommme
da nicht raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Januar 2012 um 12:33
In Antwort auf skadi_12544064

Magie
und wo findet man hier einen guten hodja?bei mir sind es keine schlafstörungen im gegenteil,ich bin total weg, bin wie unter einer glocke ,und egal was icht tue ich kommme
da nicht raus.

Geh zu
einer moschee in deiner nähe oder google mal im i-net außerdem gibt es eine seite koranheilung,lese dir das mal durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Januar 2012 um 11:03
In Antwort auf skadi_12544064

Magie
und wo findet man hier einen guten hodja?bei mir sind es keine schlafstörungen im gegenteil,ich bin total weg, bin wie unter einer glocke ,und egal was icht tue ich kommme
da nicht raus.

Was wollt ihr denn mit einem Hodja?
Ein Hodja ist doch nichts anderes als ein Pfarrer bei uns. Im Grunde ein ganz gewöhnlicher Mensch nichts sonst. Der hat von Magie so viel oder wenig Ahnung wie jeder von uns.

Davon abgesehen, ist einer der Besten für Schutzmagie ein Deutscher.

Gleich vornweg, ich nenne grundsätzlich keinen Namen.

Wer von einem türkischen Hodja lesen will, dem empfehle ich die Bücher von Hodja Nasreddîn. Der ist in der Türkei so etwas ähnliches wie es bei uns Till Eulenspiegel war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club