Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hallo Ihr Lieben! Ich habe große Angst, es geht um einen Traum!

Hallo Ihr Lieben! Ich habe große Angst, es geht um einen Traum!

2. Juni 2002 um 13:24 Letzte Antwort: 22. Juni 2002 um 11:42

Was hat es zu bedeuten, wenn einem Zähne ausfallen? Habe schonmal gehört, dass es 2 Möglichkeiten dafür gibt. und beide sind so schrecklich.
Mein Freund träumt nämlich sehr oft, dass ihn Zähne ausfallen!
Bitte helft mir...
Die besorgte Bininokunaralina!

Mehr lesen

2. Juni 2002 um 21:00

Hallo Bini...,
ich habe selbst vor kurzem geträumt, dass mir Zähne ausfallen, von denen ich welche verschluckt und andere unter großen Schmerzen wieder an ihre alte Stelle zurückgesteckt habe. Das hat mich auch sehr beunruhigt.
Gelesen habe ich dann darüber, dass sich der Träumende in einer Phase des Umbruchs befinden und sich dessen auch bewußt sein soll (trifft bei mir zu: möchte es wohl noch nicht wahrhaben; daher die Zähne zurück). Außerdem kann es etwas mit (aggressiver) Sexualität zu tun haben, weiß allerdings nicht, in welchem Zusammenhang, und bei Frauen können verschluckte Zähne auf eine Schwangerschaft hindeuten (bei mir bitte nicht!!).
Das ist das, was ich von der allgemeinen Traumdeutung her zu diesem Thema weiß, allgemein jedoch finde ich, dass diese Angelegenheiten immer individuell gehandhabt werden sollten. In Träumen wird verarbeitet, was tagsüber ins Unterbewußtsein gedrängt wird, damit ein normales Funktionieren möglich ist. Nicht mal Dein Freund kann genau wissen, was das bedeutet, und an übersinnliche Fähigkeiten glaube ich in diesem Zusammenhang nicht (möchte Dir da allerdings auch nicht zu nahe treten)!
Ich wünsch Dir alles Gute beim Deuten und siehs nicht zu eng!

Alles Liebe, Silberfee

Gefällt mir
12. Juni 2002 um 23:49

Nicht gut...so war es bei mir
ich selber habe erfahrungen mit träumen und deren deutungen. meistens hauen sie auch hin. leider sind es bei mir immer negative.
zähne(meist im traum die eckzähne bzw. augenzähne)bedeuteten bei mir nichts gutes.
sie stehen für grundmauern eines hauses, einer familie usw.
bedeutet: wenn eckzähne wackeln kann es eine erschütterung, schlechte nachricht, gar krankheit bedeuten und zwar von einem menschen der älteren generation aus der familie (ich spreche hier nur für mein erlebtes).
zähne die man wieder reindrücken kann, die drohten rauszufallen: krank, schlechte nachricht (hier waren es mehrere schlaganfälle nach immer dem gleichen traum)
eckzähne die rausfallen: scheidung der eltern, tod eines verwandten (hier waren es meine großeltern)
wie du siehst, jeder deutet es anders, und es kommt immer darauf an, welche zähne es sind.
dein freund soll sich abends darauf konzentrieren, daß er am nächsten morgen wissen will, was er genau geträumt hat. soll kulli u ein blatt neben das bett legen u noch im dämmerzustand seine stichpunkte des traumes draufkritzeln. nach ca 1 woche hat es bei mir geklappt, so daß ich mich eigentlich fast immer an meine träume erinnern kann.
gruß

Gefällt mir
13. Juni 2002 um 9:59

Keine Angst...
Hallo Bini,

ich habe auch ab und zu geträumt dass mir die Zähne ausfallen und ich hatte furchtbare Angst, dass etwas schlimmes passieren könnte. Nur bei mir ist das immer ein Zeichen dass auch in Wirklichkeit mit meinen Zähnen nichts in Ordnung ist. Wenn ich den Traum ignoriert habe, bekam ich meistens Zahnschmerzen, Wurzelentzündungen usw. Zahnarztbesuch war unvermeidlich. Also keine Angst..

Gruss
Sabine

Gefällt mir
17. Juni 2002 um 20:13

Keine angst....
hallo du...

seit langen jahren "arbeite" ich auch mit traumdeutung nach c.g. jung. vermittelt wurde es mir (und anderen seminarteilnehmern) von einem erfahrenen traumdeuter, der jahrzehntelange traumdeutung mit unterschiedlichsten analysen weitergibt...

erstmal was grundsätzliches. DIE traumdeutung gibt es schlichtweg nicht und negativ ist es, wenn der traum von einem außenstehenden gedeutet wird. es sei denn, dieser ist sich eigener absichten wie projektion und wunschvorstellungen bewusst...
also das bedeutet konkret, dass dein freund selbst anhand verschiedener fragen seine traum deutet.

vorab: zähne sind grundsätzlich archaisches symbol für aggressivität. sie zermahlen nahrung, sie können töten). wenn zähne ausfallen, KÖNNTE es sein, dass dein freund in gewissen angelegenheit keinen biss hat, oder er seine aggressive tendenz diesbezüglich verlor oder verlieren kann.....
wie gesagt, das KANN sein, dein freund letztendlich und seine gesamte lebenssituation selbst ist der schlüssel für traumdeutung.

vergiss die oft grausligen traumdeutungsbücher und halt dich lieber an die auch fundierten fachbücher. das allerbeste ist aber, seine träume zu dokumentieren, also ein traumtagebuch zu führen.

noch was, es gibt nicht nur träume, die dinge aus dem tagesbewusstsein aufarbeiten. es gibt vorausträume, es gibt alpträume (die ängste aufzeigen z.B.), es gibt wunschträume und und und....

mutig sein und rein in die unbekannte materie... egal was das leben uns bietet. das allerbeste ist es, wenn wir es selbst enträtseln können.

liebe grüßles
albatros

Gefällt mir
22. Juni 2002 um 2:40

Zähne
Hi du,

ich hab ein Traum-Lexikon zuhause und da steht: " ZÄHNE: Zahnträume deuten auf die Thematik der Lebensvitalität hin. Mit dem Ausfallen der zähne im alter verbindet sich die Vorstellung von Potensverlust nicht nur im sexuellen Bereich."

Bye

Gefällt mir
22. Juni 2002 um 11:42

Ja,
es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie etwas gedeutet werden kann und letztlich kommt es immer auf die Person selber an, was sie mit ZÄHNEN und deren WEISHEIT oder VERFÄRBUNG assoziiert - OHNE unbedingt die Kenntnisse oder Bücher anderer dafür zu benutzen...
Wie bereits erwähnt wurde, ist es uns erst mit Zähnen möglich GROBHEITEN zu VERFEINERN und VORZUVERDAUEN, so dass sie zu SCHLUCKEN sind - OHNE uns im Hals steckenzubleiben...
Zähne können jedoch AUCH bedeuten, sich in etwas zu VERBEISSEN und sich darauf zu FIXIEREN...
Zähne erinnern auch an ZAHNrädchen und wie geistig flink wir selber sind und sich etwas VERZAHNEN (= FEIN verbinden) lässt...
Und wenn wir Zähne verlieren, so könnte es AUCH bedeuten, uns von BISSIGKEITEN, Verbissenheit zu befreien...
Es könnte jedoch AUCH bedeuten, dass wir den GUTEN BISS für uns selbst verloren haben und etwas dem entsprechend nicht mehr für uns selber FEINER machen und KINDERLEICHT bewältigen können...

In dieser Hinsicht, kommt es also immer auf die Person selber an, der der Traum etwas bedeuten will und was sie selber von sich aus damit verbindet und VOM GEFÜHL für die Person STIMMT...

Lass Dir keine Angst machen, denn dann ruft es noch mehr Angst hervor...

Zähne stellen auch eine Grenze dar und wenn Zähne sich lockern und Löcher machen, könnte es auch sein, dass die Person selber lockerer mit sich sein soll ODER dass sie sich gegen andere wenig abgrenzen kann und zuviel von anderen an Vorstellungen IN SICH hineinlässt bzw. übernimmt???

Gefällt mir