Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hallo Löwemädels hat jemand von euch schon einmal erleben müssen, eure große Liebe aufzugeben?

Hallo Löwemädels hat jemand von euch schon einmal erleben müssen, eure große Liebe aufzugeben?

4. Februar 2010 um 14:01

Hi Ihr Lieben,

ich bin selbst eine Löwin und hab mich vor ca. zwei Jahren Hals über Kopf in einen Skorpionmann verliebt. Er sich auch in mich. Danach folgte eine Traum-/Albtraumbeziehung. Denn: Er hing noch an seiner Frau. Wollte sich durch mich nur Ablenkung verschaffen und hat dann mehr empfunden. Irgendwann fragte er mich sogar, was es mir bedeuten würde, wenn wir uns Ringe kaufen würden, wollte mit mir zusammenziehen, etc. Zwischendrin aber ganz heftige Streitereien, da er seiner Frau nach wie vor alles rechtmachen wollte. Und zusätzlich fing eine langjährige Freundin und Arbeitskollegin an, mit ihm zu flirten. Nachdem er sich ohnehin ein paarmal getrennt hatte von mir, weil er um seine Frau kämpfen wollte, hat er sich inzwischen endgültig von mir getrennt mit der Absicht, die Arbeitskollegin sein Eigen nennen zu können. Ich weiß, dass dieser Mann mir sehr oft sehr wehgetan hat, bewusst oder unbewusst spielt da keine Rolle. Nach der letzten Trennung war ich sehr entschlossen, dass ich ihn niemals mehr wiedersehen will, nichts mehr mit ihm zu tun haben möchte. Und mir ging es auch sehr gut damit. Dachte ich jedenfalls. Bis ich dann kürzlich meine letzten Sachen bei ihm abgeholt hab. Wir haben noch einen Kaffee zusammen getrunken, er hat mir erzählt, dass er nach wie vor weiß, warum er immer wieder die Beziehung zu mir aufgenommen hat und jedesmal, wenn wir nicht zusammen waren, hätte es zwischen uns geknistert ohne Ende. Aber sobald wir dann zusammen waren, hatte er spätestens nach zwei Wochen das Gefühl, er liebt mich nicht, oder nicht genug. Das war alles noch ok für mich. Irgendwie hat es ja auch Spuren hinterlassen, was er mit mir gemacht hat. Dann wollte ich gehen und er hat mich dann zum Abschied nochmal in den Arm genommen und fing dann an, mich zu küssen... Ich war wie hypnotisiert und hab mich nicht dagegen gewehrt. Leider! Jetzt vermisse ich ihn wieder. Wie dumm kann man sein??? Ich muss ihn aus dem Kopf kriegen und das fällt mir enorm schwer. Ich dachte immer, ich wäre eine starke Löwefrau, aber ich bin eine wehrlose Miezekatze. Seufz. Was mach ich jetzt bloß? Wie kriege ich wenigstens die Gedanken an ihn weg?

Mehr lesen

4. Februar 2010 um 19:43


Du bist lieb, ich danke dir!

Auch an dich einen ganz lieben Gruß!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2010 um 9:06

...
Ich möchte da kurz etwas richtig stellen. Er hat nicht mich neben seiner Frau gehabt. Sie ist fremdgegangen und hat ihn nach sehr langer Ehe verlassen, um mit ihrem Neuen zusammenzuziehen. Er war ihr immer treu.
Jetzt fällt es mir schwer, ihn nicht mehr zu lieben bzw. zu vermissen. Das tut richtig weh. Er meinte beim letzten Treffen, ich könnte ja jetzt sowas wie seine Schwester sein. Hab ihm dann aus Sehnsucht ne SMS schicken wollen. Wollte aber auch nicht aufdringlich sein und hab ihm dann einen geschwisterlichen Gruß geschickt. Er hat mir dann eine SMS zurückgeschickt mit einen lieben Gruß an seine Schwester. Seufz. Ich weiß nicht, was ich erwartet hab, aber es tat weh. Irgendwie sind dann meine Emotionen mit mir durchgegangen und ich hab ihm dann geschrieben, dass seine Neue ihm eine reinhauen soll (Hilfe, wie tief bin ich gesunken!!!!!!) und falls er sich dann wehren sollte, hätte sie es ja auch verdient. Seufz. Nachdem ich das geschickt hatte, tat es mir sofort wieder leid. Das bin doch nicht ich. Ich hab ihm dann geschrieben, ob er nicht vielleicht ein Bisschen garstig zu mir sein könnte, damit ich ihn nicht mehr so vermisse. Und hab ihm dann noch geschrieben, dass ich niemals wollte, dass ihm jemand auch nur ein Haar krümmt. Er hat zunächst nicht mehr darauf reagiert. Abends kam dann ne SMS, ich sei ja doch langsam in der Hassphase. Seufzzzzzzz. Irgendwie komme ich nicht von ihm los, aber indem ich solche Einsätze bringe, tue ich mir selbst nur damit weh. Wie kann man denn jemanden so lieben? Finde keinen Ausschaltknopf . Weiß nicht wie ich damit umgehen kann, dass ich daran nicht zerbreche. Meine beste Freundin sagte mir, ich soll ihm nicht mehr schreiben, nicht mehr antworten, nicht mehr mit ihm telefonieren. Das Schlimme ist, sie hat Recht, ich weiß es, aber er fehlt mir so sehr. Wenn ich das selbst so lese, was ich da schreibe, kann ich es kaum glauben, wie jämmerlich ich hier rumeiere. Ist es denn so stark und gut, sich gar nicht zu melden, um ihn dann vielleicht irgendwann aus dem Herzen zu bekommen? Mein Verstand sagt ja, mein Herz nein. Und jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 22:08

Ich werde ihn nie vergessen
Hallo und guten abend,

zu diesem thema skorpionmann habe ich auch eine lange traurige geschichte erlebt.
als ich ihn kennenlernt war ich sofort wie vernarrt in ihn, er war der erst mann glaube ich den ich in einer disco angesprochen habe. er sah gut aus, war gebildet, er studierte garde in unserer stadt und stand kurz vor dem abschluss. ich werde die wundervollen tage und nächt mit ihm nie vergessen. es war aber für ihn kein geheimniss dass er die stadt nach seinem studium verlassen würde. und ich dachte wenn es soweit ist der ist wird es sich alles zum guten wenden und ich vielleicht mit ihm gehen.
langsam rückte der tag näher und die wg in der er lebte löste sich auf. erst dann wurde mir klar er ging, ohne ein wort mit mir zusammen zu gehen., nein allein. nach 6 intensiven monaten dacht ich er wäre genauso in mich verknallt wie ich in ihn,aber dem war nicht so. 4-5 mal machte ich mich noch auf den weg ihn zu besuchen, aber er wollte es wohl nicht ernsthaft.
es hat lange gedauert bis ich los lassen konnte und manche tränen sind geflossen. ich hab ihn doch so geliebt. konnte denn nur ich das alles fühlen und er nicht?
egal ich kann dir nur sagen ich bin dadurch ein anderer mensch geworden und habe gelernt dass ich nicht traurig sein muss dass es vorbei ist sondern dass es so schön war mit ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 11:49
In Antwort auf jiang_12466795

Ich werde ihn nie vergessen
Hallo und guten abend,

zu diesem thema skorpionmann habe ich auch eine lange traurige geschichte erlebt.
als ich ihn kennenlernt war ich sofort wie vernarrt in ihn, er war der erst mann glaube ich den ich in einer disco angesprochen habe. er sah gut aus, war gebildet, er studierte garde in unserer stadt und stand kurz vor dem abschluss. ich werde die wundervollen tage und nächt mit ihm nie vergessen. es war aber für ihn kein geheimniss dass er die stadt nach seinem studium verlassen würde. und ich dachte wenn es soweit ist der ist wird es sich alles zum guten wenden und ich vielleicht mit ihm gehen.
langsam rückte der tag näher und die wg in der er lebte löste sich auf. erst dann wurde mir klar er ging, ohne ein wort mit mir zusammen zu gehen., nein allein. nach 6 intensiven monaten dacht ich er wäre genauso in mich verknallt wie ich in ihn,aber dem war nicht so. 4-5 mal machte ich mich noch auf den weg ihn zu besuchen, aber er wollte es wohl nicht ernsthaft.
es hat lange gedauert bis ich los lassen konnte und manche tränen sind geflossen. ich hab ihn doch so geliebt. konnte denn nur ich das alles fühlen und er nicht?
egal ich kann dir nur sagen ich bin dadurch ein anderer mensch geworden und habe gelernt dass ich nicht traurig sein muss dass es vorbei ist sondern dass es so schön war mit ihm.

Danke dir
Das ist sicherlich eine gute Haltung! Mir gefällt es, dass du so gar nicht vorwurfsvoll ihmgegenüber schreibst. Ich empfinde das ja ähnlich. Nur leider hab ich emotional noch nicht abgeschlossen. Und wenn er mir dann hin und wieder zu verstehen gibt, dass ich ihm auch noch was bedeute er aber so gar nicht weiß, wo er hinwill mischt das meine Gefühle schon mal wieder auf. Es gab ja genügend Momente, in denen ich das als Aufruf gesehen habe, um ihn zu kämpfen. Aber letztendlich kann man wahre Liebe nicht erkämpfen. Deshalb hab ich damit jetzt aufgehört! Mal sehen wie es weitergeht...! Hast du nochmal von ihm gehört?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2010 um 12:39

Skorpione
sind das edelste was es gibt. sie werden nur verkannt.
warum ich mich hier einmische?! weil ich von beiden etwas habe. bin skorpi aszendent löwe und komm mit beiden eigentlich ganz gut aus.

und eines kann man zu 100% sagen: leicht ist mit uns net aber selten wird dich einer so glücklich machen wenn er dich liebt wie ein skorpi!!!!!

stachelige Grüße
Novemberskorpion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 8:49
In Antwort auf elvin_12156458

Skorpione
sind das edelste was es gibt. sie werden nur verkannt.
warum ich mich hier einmische?! weil ich von beiden etwas habe. bin skorpi aszendent löwe und komm mit beiden eigentlich ganz gut aus.

und eines kann man zu 100% sagen: leicht ist mit uns net aber selten wird dich einer so glücklich machen wenn er dich liebt wie ein skorpi!!!!!

stachelige Grüße
Novemberskorpion

...
Ob sie das Edelste sind, weiß ich nicht, wäre vielleicht ein klein wenig zu viel der Ehre , aber ich gebe dir da trotzdem Recht. Ich hab so einige Skorpione um mich, hab das Gefühl, es werden immer mehr. Sie sind absolut treue und zuverlässige Weggefährten. Einfach eben nur anders, als die Masse. Bei meinem Exfreund wusste ich nie, wie er auf so manches reagieren würde. Hab ich so manches Mal auf was eingestellt und dann kam das krasse Gegenteil. Was eine sehr wichtige Freundin von mir betrifft, auch Skorpion, so weiß ich, wenn wirklich Not am Mann ist, kann ich voll auf sie zählen. Oft läuft das sogar nonverbal ab. Das ist das Tollste überhaupt. Und auch, wenn mein Ex mir teilweise sehr wehgetan hat, weiß ich auch, was ich alles mit mir hab machen lassen. War für mich irgendwie auch ne Schule. Mein persönlicher, emotionaler Feinschliff! (Vielleicht war's auch erst der Grobschliff...?!?). Ich schätze die Ehrlichkeit der Skorpione und ihre leidenschaftliche Art.
Was für mich als Löwe aber auch eine echte Herausforderung darstellt, ist, dass sie es einem nie leicht machen. Ich liebe es, ein starkes Gegenüber zu haben. Sobald alles einfach nur noch easy-peasy glatt läuft mit rosa Wölkchen, dann wird mir das zu langweilig. Die Stimmungsschwankungen des Skorpions sind aber auch nicht von schlechten Eltern. Da ist es gut, wenn man weiß, an welcher Stelle man einfach mal aus dem Weg geht, um nicht die Breitseite abzubekommen...
Wenn sie es wollen und sie dich lieben, dann machen sie dich wirklich glücklich wie kein anderer!

Brülle mal dem Stacheltier entgegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 22:53

@winternachtstraum
einen skorpion kannst du nie besitzen, ihn nie zu 100 % einschätzen. du wirst nie wissen an was er gerade denkt, was er grade will und wohin er morgen gehen wird. Aber sei doch mal ehrlich, willst du das alles wirklich wissen?!
Ich denke wir haben viele Gesichter doch wenn wir lieben nur eins: EIN HERZ DAS ZU ALLEM BEREIT IST.(Und das kann dauern bis es soweit ist!!!!!!!!!)

Und jetzt sag ich mal was. Ich finde löwe frauen sind tolle frauen. sie sind spontan, warmherzig, können einen zum lachen bringen, sind immer für eine überraschung gut und sind sehr weiblich. Ich war übrigens sehr lange mit einer Löwin zusammen(nur mal am Rande!!!)

Doch es gibt ein Problem.. meistens hat eine Löwin keine Geduld abzuwarten bis ein Skorpion seine Gefühle für sie offenbart. Warum?? Sie versteht nicht, dass er in Gefühlsdingen zurückhaltender ist. Sie versteht nicht warum er sich auch nicht sofort verknallen kann wie sie. Sie übersieht das er erstmal Sicherheit und Vertrauen braucht. Und was passiert dann?? Eine Löwin schmollt, ist sauer und geht davon weil es ihrer würde nicht entspricht das ihr ein mann die Gefühle nicht Erwidert die sie erwartet. UND WAS PASSIERT DANN?? Sie sagt er hat mit meinen Gefühlen gespielt, mich nur verarscht. WARUM?? Weil sie den Skorpion nie verstanden hat...

Du kannst sagen das ist alles quatsch was ich schreibe. Doch leider habe ich sehr oft diese oder ähnliche Erfahrung gemacht.

Ich denke Hitgirl11 hat es in ihrem letzten Beitrag sehr gut beschrieben. Dinge beschrieben die du niemals verstehen wirst!!!!!!(ohne das ganze böse zu meinen)

LG Novemberskorpion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook