Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Handlesen

Handlesen

18. Juni 2007 um 11:20

so, nachdem ich nun verschiedentlich auch einiges übers handlesen gelesen habe, kommt bei mir die frage auf:

gehe ich mal von meiner these aus, dass ein KB sich verändert, wenn die fragende person sich verändert, wie ist es dann mit den handlinien?

die verändern sich doch nicht, oder?

angenommen, ich habe nur eine beziehungslinie, die endet aber schon unterhalb des kleinen fingers. danach sind keine linien mehr da. müsste ja dann heissen, es gibt eine beziehung in meinem leben und danach nix mehr. wäre natürlich für den fragenden bzw den, dem die hand gehört doof, wenn der genau diese eine bedeutende beziehung grad hinter sich hat. das würde doch dann heissen, da kommt nix mehr -
das wäre ja dann eine komplett unumstössliche prognose. ebenso, wenn es um gesundheit und so geht.
das würde ja heissen, auch wenn ich mein leben jetzt komplett verändere, einen anderen weg einschlage, es ädndert sich nix mehr. denn neue linien bilden sich ja nicht mal eben

irgendwie kann ich mich mit dem handlesen gar nicht so abfinden. wenn es um gewisse charaktereigenschaften geht, ok, das alsse ich mir gefallen, aber solche prognosen, im hinblick auf beziehung, job etc...das fänd ich sehr schade, wenn das nicht veränderbar wäre oder habe ich da nur etwas falsch verstanden?

hiesse es so, dass man - beispiel oben, eine beziehungslinie - eher ein monogamer mensch ist, der lieber nach einer festen beziehung sucht und nicht mal hier, mal dort herumflattert?

Mehr lesen

18. Juni 2007 um 13:21

Sie verändern sich doch,
liebe Arwen

Linien in der Hand verlieren z.B. Brüche, verstärken oder schwächen sich ab, kleine Linien treten hinzu oder verschwinden.

Ich hab das vielfach im Bereich der Schicksalslinie beobachten können, dass das Ende belastender Situationen absehbar war, an einer Veränderung der Linie (feine Details daran).

Das, was Du mit der Beziehungslinie anführst, muß nicht heißen, Du hast keine Beziehung mehr und lebst Dein Leben allein Die Erklärung - aus meiner Sicht, aus Erfahrung und Beobachtung ist: Du bist frei in der Wahl Deiner Beziehungen, hast hier keine "Aufgaben" (mehr) abzuarbeiten.

Im Bereich der "Lebenslinie" werden schon Phasen im Leben angezeigt, wo es kriseln kann, dennoch ist man nicht ganz ohne Einfluß (gesunde Lebensweise). Das Interessante hierbei ist, man kann mit ein wenig Erfahrung sogar in etwa das Alter angeben, in dem man sich ein bischem mehr vorsehen muß.

Man kann aus der Hand vieles über den Charakter des Besitzers ablesen (z.B. über Beständigkeit, Zuverlässigkeit) und hierbei den Kreis schließen, zu möglichen Schwierigkeiten, die es zB. in Beziehungen dieses Menschen gibt. Ich sag es hier nochmal: nur eine Linie für Beziehung = keine weiteren Pflichtaufgaben in diesem Bereich = Freiheit in der Wahl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 14:23
In Antwort auf faithe_12186107

Sie verändern sich doch,
liebe Arwen

Linien in der Hand verlieren z.B. Brüche, verstärken oder schwächen sich ab, kleine Linien treten hinzu oder verschwinden.

Ich hab das vielfach im Bereich der Schicksalslinie beobachten können, dass das Ende belastender Situationen absehbar war, an einer Veränderung der Linie (feine Details daran).

Das, was Du mit der Beziehungslinie anführst, muß nicht heißen, Du hast keine Beziehung mehr und lebst Dein Leben allein Die Erklärung - aus meiner Sicht, aus Erfahrung und Beobachtung ist: Du bist frei in der Wahl Deiner Beziehungen, hast hier keine "Aufgaben" (mehr) abzuarbeiten.

Im Bereich der "Lebenslinie" werden schon Phasen im Leben angezeigt, wo es kriseln kann, dennoch ist man nicht ganz ohne Einfluß (gesunde Lebensweise). Das Interessante hierbei ist, man kann mit ein wenig Erfahrung sogar in etwa das Alter angeben, in dem man sich ein bischem mehr vorsehen muß.

Man kann aus der Hand vieles über den Charakter des Besitzers ablesen (z.B. über Beständigkeit, Zuverlässigkeit) und hierbei den Kreis schließen, zu möglichen Schwierigkeiten, die es zB. in Beziehungen dieses Menschen gibt. Ich sag es hier nochmal: nur eine Linie für Beziehung = keine weiteren Pflichtaufgaben in diesem Bereich = Freiheit in der Wahl.

Ah,
interessant. das wusste ich absolut nicht. dachte, man bekommt falten im gesicht , aber das sich linien der hand auch verändern, find ich jetzt total spannend.

oh mensch, jetzt muss ich aber erst das kartenlegen erlernen...menno...der tag hat nur 24 std...

also nach prüfen meiner beziehungslinie sehe ich da 3
eine kleine, dünnedie beginnt zw. ring- und kleinem finger, dann eine weitere kleine dünne, die geht bis zur mitte des kleinen fingers und dann, ja, dann kommt eine dicke fette, die zieht sich bis auf die handoberfläche auf den knöchel des kleinen fingers. WOW, das heisst dann sicher, dass ich mit der liebe meines lebens steinalt werde, oder )

ich MUSS steinalt werden bei all den dingen, die ich noch lernen will und ausprobieren will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 14:26

Hm,
wie gesagt, das ist alles so spannend.

wo ist mein kleines hexenhaus im wald, wo ich zeit und ruhe habe, um mich mit all dem zu befassen?

also vllt sollte man seine handflächen kopieren, damit vergleiche hat...

die freundin meiner tochter (12) beschäftigt sich intensiv damit, schaute mir letztens in die hand und warf mir ein paar dinge um die ohren, wo ich schluckte, weil sie stimmten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 23:08
In Antwort auf arwen427

Hm,
wie gesagt, das ist alles so spannend.

wo ist mein kleines hexenhaus im wald, wo ich zeit und ruhe habe, um mich mit all dem zu befassen?

also vllt sollte man seine handflächen kopieren, damit vergleiche hat...

die freundin meiner tochter (12) beschäftigt sich intensiv damit, schaute mir letztens in die hand und warf mir ein paar dinge um die ohren, wo ich schluckte, weil sie stimmten...

Hallo
arwen...welches buch könntest du dazu empfehlen?

wäre schön wenn ansonsten noch jemand bücher dazu empfehlen kann.

lg xantippe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 0:13
In Antwort auf filipa_12110958

Hallo
arwen...welches buch könntest du dazu empfehlen?

wäre schön wenn ansonsten noch jemand bücher dazu empfehlen kann.

lg xantippe

Hallo xantippe
ich kann leider kein buch empfehlen, ich fand hier und da im web etwas auf verschiedenen seiten. frag mich nicht mehr, wie ich die gefunden habe

neulich in der mayerschen aber sah ich ein recht umfangreiches buch, hab aber ehrlich gesagt nicht reingeschaut.

würde mich daher auch intererssieren, wenn hier wer gute literatur empfehlen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper