Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hartnäckigkeit bei ... Mann gut oder schlecht?

Hartnäckigkeit bei ... Mann gut oder schlecht?

19. August 2015 um 12:24

Ich habe mich nun schon längere Zeit "von Weitem" in einen Steinbockmann verschossen. Ich konnte auch schon einiges über ihn herausfinden und denke, dass wir super zusammenpassen würden. Bisher habe ich mich einfach nicht getraut ihn anzusprechen.

Er ist seit ca. 2 Jahren geschieden und hat 3 Kinder (Teenager). Ich bin kinderlos und single. Ausserdem ist er 10 Jahre älter (er 47, ich 37).

Nun habe ich ihn letztes Wochenende (etwas unbeholfen zwar, da sehr nervös) angesprochen, ob wir vielleicht mal unverbindlich einen Kaffee zusammen trinken wollen. Da ich mit geschriebenen Worten besser bin, habe ich ihm auch einen kurzen Brief in die Hand gedrückt, in dem ich ihm erläutere, warum er mich interessiert (keine Liebeserklärung!). Er war sehr nett, hat mich auch angestrahlt und Witzchen gemacht und meinte dann, er werde den Brief lesen.

Seither habe ich leider nichts mehr von ihm gehört. Kann sein, dass er auch sehr beschäftigt ist. Aber meine Frage ist nun, soll ich ihn jetzt einfach mal in Ruhe lassen oder brauchen die lieben ... Männer weitere Anstösse, um aus der Reserve zu kommen?

WENN er mir eine Chance gäbe und mich kennenlernen würde, würde er mich mögen. Wir würden super harmonieren, so viel kann ich sagen. Nur wie bekomme ich diese Chance? Hartnäckig bleiben (natürlich nicht "stalker-mässig")? Oder schlägt ihn dies eher in die Flucht?

Mehr lesen

20. September 2015 um 3:24

Fiktion
und Realität verschwimmen nur allzu oft.
Und lassen Träume platzen.

" und denke, dass wir super zusammenpassen würden. "

DU, denkst also. So so... oder anders: Du vermutest es.
Du kennst ihn quasi null, hast kaum bis garnicht mit ihm gesprochen, baust aber direkt Erwartungen/Luftschlösser auf.

Hier wieder:
" WENN er mir eine Chance gäbe und mich kennenlernen würde, würde er mich mögen."

Lass dich nich täuschen von Äusserlichkeiten (optisch/ sowie verbal), wenn du eine Person nicht wirklich kennst.
Du weißt nie was ironisch, witzig usw. gemeint ist, sondern interpretierst nur dass was du willst - und findest dass dann toll (oder eben nicht).
Du bildest dir deine Meinung über ihn Vordergründig/Vorurteilig/Oberflächlich.

Der Schein kann trügen wenn du ihn besser kennen lernst.
Schraub deine Erwartungen nicht zu hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club