Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hat der Herr nun Interesse oder nicht?

Hat der Herr nun Interesse oder nicht?

10. Oktober 2016 um 9:58

Hallo.

Habe vor einem Monat einen Fischemann kennen gelernt (ich bin Krebs), wir haben uns blendend verstanden, geskypt und uns auch gleich getroffen. Haben ein Wochenende zusammen verbracht, gleicher Humor, viel gekuschelt etc.

Als ich dann ging hat er auch direkt gefragt ob wir uns wieder sehen, meinte wie gut es ihm gefallen hat. Dann kam mein erster Fehler: ich hab mich erstmal zurück gezogen, für ihn war das wohl wie eine Abfuhr. (Er ist sehr schüchtern)

Ich hab mich dann zusammen genommen und wollte skypen, woraufhin er meinte dass er generell gerne mit mir skypen würde "nur heute nicht, morgen aber auf jeden Fall".

Mein zweiter Fehler: Ich bin ausgetickt, warum auch immer. Im Sinne von, wir skypen jetzt oder du kannst mich mal. Geskypt haben wir natürlich nicht mehr.
Er meinte ich setze ihn total unter Druck. (Zurecht)

Soviel dazu.

Keine Ahnung was mit mir los war.
Ich hab mich entschuldigt, und dann war erstmal Funkstille. Nach ner Woche nochmal angeschrieben, gefragt ob alles okay ist. Haben ganz normal geschrieben, er meinte dann wir sollen es langsamer angehen lassen, ihm ist das zu viel. Okay.

Von ihm ging dann auch aus dass wir uns wieder sehen können, das haben wir dann auch getan. (Zuvor meinte er noch dass es sich für ihn nicht richtig anfühlt .. er scheint so wankelmütig)

Das Wochenende war schön, lustig. Aber ich habe das Gefühl er ist immer noch verschreckt durch meinen Ausraster und immer ein bisschen auf Abstand. Also irgendwie ist das innige nicht mehr da, wie es das beim ersten treffen war. (bzw. habe ich das Gefühl dass er es nicht zulässt)

Wir wollen uns wieder sehen, von beiden Seiten aus.
Aber auch jetzt ist er beim schreiben sehr zurückhaltend, es kommen kaum Gegenfragen. Er meldet sich auch von sich aus, aber eben sehr bedeckt.

Finde das jetzt total schwer die richtige Mischung aus zu viel und zu wenig zu finden. Ich kann seine Reaktion verstehen, bin ja selbst Schuld daran Ich kann nur so schlecht einschätzen ob jetzt Interesse da ist oder nicht?

Bzw. Interesse wird schon da sein, aber ist das echtes Interesse oder nur eine Spielerei für nebenbei?

Direkt fragen ist auch schwer, das mag er glaub ich nicht so

Was sagen die Fische dazu?

Mehr lesen

10. Oktober 2016 um 9:58

Hallo.

Habe vor einem Monat einen Fischemann kennen gelernt (ich bin Krebs), wir haben uns blendend verstanden, geskypt und uns auch gleich getroffen. Haben ein Wochenende zusammen verbracht, gleicher Humor, viel gekuschelt etc.

Als ich dann ging hat er auch direkt gefragt ob wir uns wieder sehen, meinte wie gut es ihm gefallen hat. Dann kam mein erster Fehler: ich hab mich erstmal zurück gezogen, für ihn war das wohl wie eine Abfuhr. (Er ist sehr schüchtern)

Ich hab mich dann zusammen genommen und wollte skypen, woraufhin er meinte dass er generell gerne mit mir skypen würde "nur heute nicht, morgen aber auf jeden Fall".

Mein zweiter Fehler: Ich bin ausgetickt, warum auch immer. Im Sinne von, wir skypen jetzt oder du kannst mich mal. Geskypt haben wir natürlich nicht mehr.
Er meinte ich setze ihn total unter Druck. (Zurecht)

Soviel dazu.

Keine Ahnung was mit mir los war.
Ich hab mich entschuldigt, und dann war erstmal Funkstille. Nach ner Woche nochmal angeschrieben, gefragt ob alles okay ist. Haben ganz normal geschrieben, er meinte dann wir sollen es langsamer angehen lassen, ihm ist das zu viel. Okay.

Von ihm ging dann auch aus dass wir uns wieder sehen können, das haben wir dann auch getan. (Zuvor meinte er noch dass es sich für ihn nicht richtig anfühlt .. er scheint so wankelmütig)

Das Wochenende war schön, lustig. Aber ich habe das Gefühl er ist immer noch verschreckt durch meinen Ausraster und immer ein bisschen auf Abstand. Also irgendwie ist das innige nicht mehr da, wie es das beim ersten treffen war. (bzw. habe ich das Gefühl dass er es nicht zulässt)

Wir wollen uns wieder sehen, von beiden Seiten aus.
Aber auch jetzt ist er beim schreiben sehr zurückhaltend, es kommen kaum Gegenfragen. Er meldet sich auch von sich aus, aber eben sehr bedeckt.

Finde das jetzt total schwer die richtige Mischung aus zu viel und zu wenig zu finden. Ich kann seine Reaktion verstehen, bin ja selbst Schuld daran Ich kann nur so schlecht einschätzen ob jetzt Interesse da ist oder nicht?

Bzw. Interesse wird schon da sein, aber ist das echtes Interesse oder nur eine Spielerei für nebenbei?

Direkt fragen ist auch schwer, das mag er glaub ich nicht so

Was sagen die Fische dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2016 um 20:20

Hey, ich bin kein Fisch, aber mir geht's ganz ähnlich mit einem. Hab ihm auch eine kleine "Abfuhr" die eigentlich keine war gegeben und seitdem meldet er sich eigentlich gar nicht mehr. Wir hatten auch über Skype Kontakt und meiner ist auch so wankelmütig. Hihi, vielleicht haben wir den selben. Also, ich weiß im Moment auch nicht weiter ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest