Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hat der waagemann interesse?

Hat der waagemann interesse?

6. September 2008 um 17:04

Ihr Lieben,

ich brauche mal wieder Euren Rat...

Ich bin seit ca 6 Jahren mit einem Waagemann befreundet... lose befreundet, da er in Italien lebt und ich in Deutschland... deshalb sehe ich ihn vielleicht 2-3 mal pro Jahr, wann immer er hier beruflich unterwegs ist.. ansonsten sind wir aber sehr viel in Kontakt via Internet und Telefon... eigentlich ein paarmal die Woche.. kurze nachrichten..

Jedenfalls haben wir uns diese Woche nach 7 Monaten endlich mal wieder gesehen, waren ein bisschen shoppen und dann kaffee trinken...

er wird ab nächstem monat ganz viel hier sein, weil er ein projekt in deutschland hat, was dann an den start gehen wird, das müsste ich vielleicht noch dazu sagen.. werden uns dann wohl öfter sehen, denke ich.

Naja, wir haben und also getroffen und alles war super schön (zumindest aus meiner sicht). er hat eigentlich das gespräch geführt über die ganze zeit, weil ich so face to face.. eher immer der ruhigere part bin.. liegt vielleicht auch ein bisschen an meiner natur.. bin krebs/asz skorpion... er ist waage (19.10) mit asz waage..
hat mir ziemlich viele fragen gestellt über wie es mir geht, was ich mache... wie es auf der arbeit läuft usw usw usw... und auch immer schön auskunft gegeben auf meine fragen... sehr viel über sich erzählt.. auch wie es ihm geht.. wie er sich fühlt... was ihm durch den kopf geht etc.. ich fand ihn also sehr offen und tiefsinnig (im gegensatz zum entfernten kontakt über emails oder sms oder so.. wo ich immer das gefühl habe, dass ich wirklich hart arbeiten muss um mal herauszufinden was bei ihm im kopf so abgeht, wie er sich fühlt etc)

so und zwischen all den fragen über business und interessen, über die wir gesprochen haben, hat er mich dann auf einmal auch gefragt, ob es zur zeit einen mann in meinem leben gibt.. haha das kam für ich etwas unerwartet.. weil wir vorher gerade über business gesprochen hatten.. (ich bin ein mensch der sehr viel arbeitet... sehr beschäftigt und viel unterwegs... daher ist das auch immer ein grosses thema in unseren gesprächen).. also er fragte mich ob es einen mann in meinem leben gibt.. und ich sagte nein,nicht wirklich.. und er dann.. also mehrere? ich dann: klar 5 in 3 tagen... mit lacher... er hatdann erst das gesicht verzogen für einen kleinen moment, weil die antwort wahrscheinlich nicht erwartet wurde...haben aber dann beide gelacht am ende...nachdem ich sagte dass das nur ein witz war und ich soviel arbeite dass ich dafür gar keine zeit habe... er sagte dann dass ich mir zeit dafür nehmen soll, wenn der richtige vorbei kommt...

später fragte er mich dann noch ob ich nur über die arbeit nachdenke...usw...

naja... körpersprache ist ja auch immer so ein kleines zeichen... wobei mich im nachdenken darüber im nachhinein doch ertappt, dass ich scheinbar sehr passiv bin oder reagiere.. er ist schon sehr touchy.. tippt meine hand an wenn wir reden... wenn unsere knie oder beine sich unter dem tisch berühren, zieht keiner von uns das bein weg, um dem aus dem weg zu gehen.. und wenn wir im auto sitzen, legt er ganz oft kurz seine hand auf mein knie etc... nur bin ich da irgendwie noch zu schüchtern um diese ganzen kurzen berührungen seinerseits auch mal zu beantworten.. quasi zurückzugeben.. aber neulich wollte er mir etwas nicht verraten, was ich gern wissen wollte.. dann habe ich ihm gegen die schulter bebockst (nicht zu hart natürlich) so lang bis er es mir gesagt hat.. seine reaktion ein lächeln und wieder die hand auf meinem knie haha...

oh man.. ich bin echt ein bisschen verliebt glaube ich, aber ich weiss nicht genau, ob er das auch merkt, weil ich doch immer extrem zurückhaltend und ruhig bin, wenn wir uns sehen...

er sagte auch. "du bist wieder mal sehr gesprächig", worauf meine reaktion war, dass sonst immer ich diejenige bin die redet (internet, emails.. das kommt definitiv mehr von mir als von ihm... und ausführlicher).. und das das gleiche auch für ihn gilt (von wegen nicht so gesprächig und so..) seine antwort: ich will mir ja noch was aufheben, was ich dir erzählen kann, wenn wir uns nächsten monat sehen..

was haltet Ihr von der geschichte? sind waagemänner allgemein grosse flirts mit nichts dahinter oder zeigt er schon ein bisschen interesse? mal abgesehen davon dass wir befreundet sind... und er mich das alles ja auch nur aus rein freundschaftlichem interesse fragen kann..

Eure Meinung bitte!

Lieben Dank,
Mira

Mehr lesen

6. September 2008 um 17:20

Zusatz:
oh einen zusatz noch.. er nennt mich die ganze zeit immer "baby" und "sweetheart" oder "sweetie" oder "kleine".. ganz ganz häufig.. auch jetzt wieder beim treffen.. und das erste was er am telefon sagte, als wir das treffen besprochen hatten war "na mein mädchen"...

Gefällt mir

8. September 2008 um 13:19

Schwierig....schwierig..
bin selber Waage mit asz. Waage und habe mich mal in seine Situation versetzt, allerdings als Frau, wohlgemerkt!
Tja...was ich sagen kann ist, dass er dich wohl mag, freundschaftlich! Ob mehr daraus wird...ich wage das zu bezweifeln!
Ihr habt schon seit 6 Jahren Kontakt, freundschaftlich. Wenn da von seiner Seite mehr wäre, hätte er schon mehr Avancen gemacht, und wäre da von deiner Seite aus nicht das gekommen um ihn zu bestätigen dass du auch mehr willst, dann wäre der Kontakt auch eingeschlafen.

...."hat mir ziemlich viele fragen gestellt über wie es mir geht, was ich mache... wie es auf der arbeit läuft usw usw usw... und auch immer schön auskunft gegeben auf meine fragen... sehr viel über sich erzählt.. auch wie es ihm geht.. wie er sich fühlt... was ihm durch den kopf geht etc.. ich fand ihn also sehr offen und tiefsinnig"
......Eine verliebte Waage ist eher stumm, ich würde dem "Objekt meiner begierde" nie viel von mir erzählen. Einem "Freund" bzw. "Freundin" schon, da kann ich stundenlang erzählen.

"(im gegensatz zum entfernten kontakt über emails oder sms oder so.. wo ich immer das gefühl habe, dass ich wirklich hart arbeiten muss um mal herauszufinden was bei ihm im kopf so abgeht, wie er sich fühlt etc)"
.......ist bei mir auch nicht viel anders, ich rede lieber mit Menschen als zu schreiben. In SMS und E-Mails beschränke ich mich auf das wesentliche.

Ich würde auch mal behaupten, dass er nicht unbedingt mit dir Flirtet, auch wenn dass bei dir so rüberkommt. Waagen gehen so mit dem anderen Geschlecht um wenn sie NICHTS von einem wollen. Das ist vl. auch die Erklärung dafür, dass sie meistens wie ein Magnet auf andere wirken. Sie sind sich ihrer Ausstrahlung bzw. wie sie auf andere wirken nicht bewusst.

Sei mir nicht böse, aber ich glaube, das wird nichts.

lg
Probyn

Gefällt mir

18. September 2008 um 13:31

Ich denke ihr habt recht
ich denke Ihr habt recht mädels.. wir kennen uns so lange und da wird bei ihm wohl in der hinsicht nichts mehr passieren..

naja... jedenfalls hab ich ihm am wochenende ne lange mail geschickt, in der ich ihm schrieb, wie schön ich es fand, dass wir uns wiedergesehen haben und dass es mir manchmal schwer fällt, dass auch so zu zeigen, wenn wir uns dann nach so langer zeit des nur emailens oder sms schreibens mal wieder persönlich sehen... ich denke auch immer viel zu viel nach etc..

er schrieb mir dann auch ne echt lange mail zurück. sagte als erstes...

man ich kenn Dich sooooooooo gut..! du ständig denker...wenn ich an Dich denke, muss ich lächeln... und schrieb mir was er gerade so macht und was bei ihm abgeht ausserhalb der vielen arbeit.. also mal ne etwas längere konversation als die üblich kurzen emails.. war schön..

aber ja, ich denke, dass er mich schon mag, als gute freundin und dass es wohl das beste ist, wenn ich das auch so beibehalte und nicht immer zu viel in alle herein projeziere..

danke für Euer feedback.
mira

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen