Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hat dieser Fischmann interesse???

Hat dieser Fischmann interesse???

9. Mai 2010 um 18:59

Hallo,
bin heute auf diese Internetseite gestoßen und fand sie total interessant und hoffe das man mir hier etwas weiterhelfen kann.
Folgendes Problem: Habe vor 2 Jahren einen Fischmann kennen gelernt. War damals noch in einer Partnerschaft. Zwischen uns war aber immer eine tiefe Verbundenheit. Wir haben sogar schon überlegt ob es vielleicht Seelenverwandtschaft wäre.

Naja nach etlichen Eifersuchtszenen und Höhen und Tiefen in meiner Beziehung hab ich schweren Herzens die Beziehung zu meinem Fischli stark eingeschränkt. Ich war monatelang tottraurig und habe ihn nie vergessen können. Unter anderem ist meine Beziehung danach auch deswegen kaputt gegangen.

Inzwischen hab ich wieder den Kontakt zu meinem Fischli aufgenommen und es war wieder so wie früher. Dieses Vertraute und Geborgene war bei meinem Ex nie so extrem. Nun ist es aber so das mein Fischli seit gut 3 Monaten kaum für mich zu erreichen ist und sich warum auch immer total zurück zieht. Wir haben uns zwar auch zwischenzeitlich gesehen und die Freude war auch seinerseits sehr groß, aber er kommt irgendwie nicht so richtig in den Quark. Er meldet sich kaum noch. Sogar bei seinen Freunden meldet er sich nicht mehr. Er sagt er hat momentan echt viel um die Ohren. Er arbeitet momentan sehr lange, spielt noch Fußball, sein bester Freund ist weg gezogen (das nimmt ihn sehr mit) und er hat zurzeit keinen Führerschein (bekommt er erst im Juli wieder (er ärgert sich über sich selbst das er ihn abgenommen bekommen hat).

Nur es macht die Sache total kompliziert. Ich denke schon das Interesse besteht oder bilde ich mir das nur ein? Hab ihm letztens auch geschrieben (nachdem ich ihn mal wieder Tage nicht erreicht habe und er auf keine Sms geantwortet hat) das ich mich erst mal zurück ziehe und er mir zeigen muss was er will. Daraufhin hat er sofort angerufen und gemeint das ich noch was geduld haben musste. Anfang Juni wäre Fußball vorbei und er hätte dann weniger auf der Arbeit zu tun. Er sagt ich wäre ihm auch total wichtig und er möchte mich nicht verlieren. Dann schreib ich ihm aber gestern das ich nix vor hätte abends und ob er nicht lust auf einen DVD abend hat. Darauf er: Sei mir nicht böse, aber ich möchte nur auf meiner Couch liegen und dann ins Bett. Vielleicht ein anderes mal. Bis dann. LG
Wie soll ich das denn bitte deuten? Momentan erkenn ich ihn gar nicht wieder. Braucht mein fischli doch was Zeit oder merkt er etwa das von mir mehr Interesse ausgeht und schreitet den Rückzug an???

Mehr lesen

11. Mai 2010 um 12:26

Ähm
Mein Fischli ist Selbstständig, arbeitet teilweise 12/13 Stunden am Tag, ist ebenfalls in einem Fussballverein, wir haben eine Fernbeziehung und sprechen 2 verschiedene Sprachen. Dazu hat er noch eine Tochter im Vorschulalter die öfter da ist und ich bin ebenfalls Mutter. Komplizierter gehts kaum. Und auch er möchte auf die Couch sobald er Feierabend hat. Bei mir siehts genauso aus. Aber..... er möchte es mit mir und ich möchte es mit ihm. Und es war noch nie ein Problem für ihn ein paar Stunden für uns freizuschaufeln. Ich bin da aber auch relativ anspruchslos. Mir reicht es ihn in meiner Nähe zu haben. Wir kriegen es hin, weil wir es BEIDE wollen.

Ich störe ihn nicht, er stört mich nicht. Wir sind glücklich wenn wir zusammen einschlafen können und nutzen jede erdenkliche Möglichkeit dafür. Teilweise steigt er abends ins Auto und kommt 200 km zu mir, nur damit wir uns für ein paar wenige Stunden sehen können. Und der arme ist richtig im Eimer, wenn er dann hier ist. Aber er macht es. Ich übrigens genauso.

Job, Stress, Müdigkeit etc. sind in keiner Weise ein Problem, wenn Gefühle da sind.

Ein Mann der Interesse hat will genausowenig allein auf der Couch liegen wie wir Frauen.

Ich persönlich bin Männern, die um Zeit bitten, gegenüber jedenfalls äußerst misstrauisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2010 um 16:00
In Antwort auf finnie4

Ähm
Mein Fischli ist Selbstständig, arbeitet teilweise 12/13 Stunden am Tag, ist ebenfalls in einem Fussballverein, wir haben eine Fernbeziehung und sprechen 2 verschiedene Sprachen. Dazu hat er noch eine Tochter im Vorschulalter die öfter da ist und ich bin ebenfalls Mutter. Komplizierter gehts kaum. Und auch er möchte auf die Couch sobald er Feierabend hat. Bei mir siehts genauso aus. Aber..... er möchte es mit mir und ich möchte es mit ihm. Und es war noch nie ein Problem für ihn ein paar Stunden für uns freizuschaufeln. Ich bin da aber auch relativ anspruchslos. Mir reicht es ihn in meiner Nähe zu haben. Wir kriegen es hin, weil wir es BEIDE wollen.

Ich störe ihn nicht, er stört mich nicht. Wir sind glücklich wenn wir zusammen einschlafen können und nutzen jede erdenkliche Möglichkeit dafür. Teilweise steigt er abends ins Auto und kommt 200 km zu mir, nur damit wir uns für ein paar wenige Stunden sehen können. Und der arme ist richtig im Eimer, wenn er dann hier ist. Aber er macht es. Ich übrigens genauso.

Job, Stress, Müdigkeit etc. sind in keiner Weise ein Problem, wenn Gefühle da sind.

Ein Mann der Interesse hat will genausowenig allein auf der Couch liegen wie wir Frauen.

Ich persönlich bin Männern, die um Zeit bitten, gegenüber jedenfalls äußerst misstrauisch.

Hallo finni4
freu mich von dir zu lesen ...es liest sich wie immer schööööööön,

du hast mir sehr geholfen und ich hoffe das empfinden die anderen auch so, denen du deine Ratschläge gibst
Ich muss dir Rechtgeben , wenn Gefühle beidseitig vorhanden sind, dann kann der eine sogar auf dem Mond leben und man findet einen Weg , doch sobald sich einer mehr einbildet ( wie ich ) kann es ganz schön in die Hose gehen , aufeinmal wird jeder Augenaufschlag untersucht , jedes lächeln gedeutet , .....naja ......auch bei mir dauert es noch eine weile , bin aber zuversichtlich ,mit jedem Tag wird es leichter , der Kopf fängt wieder an zu denken und diese selbstmitleidsphase überstanden.
Bringt einen kurz ins straucheln ,verwirrt einen ab und zu.....doch keine bleibenden Schäden
,
auf jeden Fall freut es mich , das es dir super geht...

lg Martabugati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 13:51

Ich blick da nicht mehr durch...
er hat mich beim unseren letzten Telefonat auch immer "schatz" und "mausi" gennant.

Seine Worte waren "schatzi noch diesen Monat (Mai) dann hab ich wieder Zeit für dich und dann machen wir alles das was du willst.

Hört sich doch eigentlich gut an oder? allerdings kann das auch nur freundschaftlich gemeint sein oder er will mich hinhalten.

Ach je ist das kompliziert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 9:42

@marleene
warum haben die Dich eigentlich rausgelassen ?

Ich hab DIch gemeldet ..... Dein Hirnriß interessiert hier keine ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 21:42

Ach ja...
...es heißt übrigens "Albtraum" und nicht "Alptraum", weil es von "Alben" kommt und nicht von "Alpen". Ein "Alb" ist ein Nachtmahr - aber das nur am Rande...

Ansonsten... äh... ja... passt echt gut zum Thema Dein Beitrag...


Gruß
TequilaFisch (der keine weißen Turnschuhe anhat...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2010 um 0:44
In Antwort auf sander_12890681

Ach ja...
...es heißt übrigens "Albtraum" und nicht "Alptraum", weil es von "Alben" kommt und nicht von "Alpen". Ein "Alb" ist ein Nachtmahr - aber das nur am Rande...

Ansonsten... äh... ja... passt echt gut zum Thema Dein Beitrag...


Gruß
TequilaFisch (der keine weißen Turnschuhe anhat...)

Lol...
...und weg ist das Posting von marleene - nur schaut mein's jetzt auch so aus, als ob ich phantasierend die Bodenhaftung verloren hätte


Gruß
TequilaFisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen