Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Heilsteine

Heilsteine

11. September 2007 um 19:52

Hallo zusammen!

Wollte mal fragen, ob sich jemand mit Heilsteinen auskennt, speziell dem Rubin?

Würde mich über Antworten freuen.

LG sooner

Mehr lesen

11. September 2007 um 21:12

Was darf es sein?
Meinst Du die Sternzeichen, denen er zugeordnet ist, die Chakren, Wirkung auf Körper oder Seele?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 21:30
In Antwort auf faithe_12186107

Was darf es sein?
Meinst Du die Sternzeichen, denen er zugeordnet ist, die Chakren, Wirkung auf Körper oder Seele?

Hallo!
ich würde gerne was über die wirkung auf körper und seele wissen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 21:47
In Antwort auf angela_12628101

Hallo!
ich würde gerne was über die wirkung auf körper und seele wissen..


Dies wird dem Rubin nachgesagt:

Körperlich:
Unterstützt Regeneration und Neubildung des Blutes, regt die Leber zu einer verstärkten Entgiftungsarbeit an. Auch die Bildung von roten Blutkörperchen im Knochenmark soll aktiviert bzw. unterstützt werden. Über das Blut stärkt der Rubin das Immunsystem, macht widerstandsfähiger gegen Infektionskrankheiten (besonders der Atemwege und des Darms), wirkt im Krankheitsfall fiebersenkend.
Unterstützt die Funktionen von Milz und Lympfsystem. Wird auch zur Blutdrucksenkung und gegen Gefäßverkalkung eingesetzt.
Frauen mit heftigen Menstruationsbeschwerden sollen durch das Tragen eines Rubins, bzw. einer Rubinkette Linderung erfahren.

Seelisch:
Rubin schärft die Sinne und das Bewußtsein, steigert die Leistungsfähigkeit und bringt Leidenschaft und neuen Schwung ins Leben. Erschöpfte oder lethargische Menschen sollen durch ihn wieder dynamischer werden. Er wirkt auf hyperaktive Menschen ausgleichend.

Rubin wird auch als der Stein der Liebe und Treue bezeichnet, der sensibel machen soll, in der Partnerschaft.

(Diese Informationen habe ich einem Buch über Heilsteine entnommen)
Besuch beim Arzt wird durch Tragen des Steines nicht ersetzt

Der Rubin sollte zwei mal monatlich unter fließendem Wasser entladen (gereinigt) werden, er läd sich auf, wenn man ihn zwei Stunden in die Sonne legt.

Alles Gute beim Einsetzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 21:52
In Antwort auf faithe_12186107


Dies wird dem Rubin nachgesagt:

Körperlich:
Unterstützt Regeneration und Neubildung des Blutes, regt die Leber zu einer verstärkten Entgiftungsarbeit an. Auch die Bildung von roten Blutkörperchen im Knochenmark soll aktiviert bzw. unterstützt werden. Über das Blut stärkt der Rubin das Immunsystem, macht widerstandsfähiger gegen Infektionskrankheiten (besonders der Atemwege und des Darms), wirkt im Krankheitsfall fiebersenkend.
Unterstützt die Funktionen von Milz und Lympfsystem. Wird auch zur Blutdrucksenkung und gegen Gefäßverkalkung eingesetzt.
Frauen mit heftigen Menstruationsbeschwerden sollen durch das Tragen eines Rubins, bzw. einer Rubinkette Linderung erfahren.

Seelisch:
Rubin schärft die Sinne und das Bewußtsein, steigert die Leistungsfähigkeit und bringt Leidenschaft und neuen Schwung ins Leben. Erschöpfte oder lethargische Menschen sollen durch ihn wieder dynamischer werden. Er wirkt auf hyperaktive Menschen ausgleichend.

Rubin wird auch als der Stein der Liebe und Treue bezeichnet, der sensibel machen soll, in der Partnerschaft.

(Diese Informationen habe ich einem Buch über Heilsteine entnommen)
Besuch beim Arzt wird durch Tragen des Steines nicht ersetzt

Der Rubin sollte zwei mal monatlich unter fließendem Wasser entladen (gereinigt) werden, er läd sich auf, wenn man ihn zwei Stunden in die Sonne legt.

Alles Gute beim Einsetzen

Dankeschön
kann es eigentlich auch möglich sein, das er für jemand zu "stark" ist, sodaß er auch neg. eigenschaften entwickeln kann. weiß jetzt grad nicht, wie ich es anderst ausdrücken kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 21:56
In Antwort auf angela_12628101

Dankeschön
kann es eigentlich auch möglich sein, das er für jemand zu "stark" ist, sodaß er auch neg. eigenschaften entwickeln kann. weiß jetzt grad nicht, wie ich es anderst ausdrücken kann.

Ich weiß, was Du meinst ...
in Richtung "Nebenwirkungen", meines Wissens sind die beim Einsatz von Heilsteinen nicht bekannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 22:10
In Antwort auf faithe_12186107

Ich weiß, was Du meinst ...
in Richtung "Nebenwirkungen", meines Wissens sind die beim Einsatz von Heilsteinen nicht bekannt.


ok, ich danke dir für deine hilfe.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 22:17

Äi Du mit dem unaussprechlichen Nick, äi
Jow, da muss ich dir auch Recht geben, äi.
Und Mann, wenn die Dinger nicht richtig entladen und gereinigt sind kann da ganz schön Gewürms drin sein...
Nicht zum Heilen zu gebrauchen, äi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 22:18

Tu was Du mußt
Hab die Angaben aus einem Buch von jemandem, der jahrezehntelang erfolgreich damit arbeitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 22:23
In Antwort auf enric_12041791

Äi Du mit dem unaussprechlichen Nick, äi
Jow, da muss ich dir auch Recht geben, äi.
Und Mann, wenn die Dinger nicht richtig entladen und gereinigt sind kann da ganz schön Gewürms drin sein...
Nicht zum Heilen zu gebrauchen, äi.

Laß gut sein
auf so ein kinderkram hab ich keinen bock.
hab eine frage gestellt, die mich interessiert, wenn du ahnung davon hast, kannst gerne antworten, ansonsten ist es verschwendete zeit zu antworten.
den anderen sag ich danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 22:50
In Antwort auf faithe_12186107

Ich weiß, was Du meinst ...
in Richtung "Nebenwirkungen", meines Wissens sind die beim Einsatz von Heilsteinen nicht bekannt.

Äi doch,äi:
Erstverschlimmerungen,
Erst-Bewusst-Werdungen,

manche Steine sind beim Einlegen in Wasser giftig:z.B Malachit,

Allergische Reaktionen mgl.: Bsp: Nickel-Kies-Kontaktallergie

Entgiftung: Beispiel: Chrysopras, bei zuviel des Guten: Pickel, Ausschlag
wird nicht gleichzeitig was zur Ausleitung genommen staut sich das Gift- oder die angesammelten "inneren Dinge"- ein Bsp.:Liebeskummer.

Wird Ausgeleitet muss auch wieder Zugeführt werden...

Und last but not least: Nicht entladene oder nicht energetisch gereinigte Steine!!!!
Nicht nur Menschen oder Wohnungen werden besetzt! Das gibt es auch bei Steinen.

Äi, aber ihr Beiden wisst das ja alles besser! Aus Büchern!
Viel Spass damit Warum fragst dann hier Sooner?

Sooner, bist wirklich nicht gut drauf, Mann äi!




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 22:53
In Antwort auf angela_12628101

Laß gut sein
auf so ein kinderkram hab ich keinen bock.
hab eine frage gestellt, die mich interessiert, wenn du ahnung davon hast, kannst gerne antworten, ansonsten ist es verschwendete zeit zu antworten.
den anderen sag ich danke.

Äi sooner,
wie wär es heute Nacht mal mit Rosa-Quarz neben Deinem Bett???

Kommst vielleicht besser drauf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 22:56
In Antwort auf faithe_12186107

Tu was Du mußt
Hab die Angaben aus einem Buch von jemandem, der jahrezehntelang erfolgreich damit arbeitet.

Äi Oktobermond auch für Dich
wäre der Rosa-Quarz nich schlecht.
Was hat der Poster mit dem unaussprechlichen TV-Nick denn verbrochen äi?
Der wollte doch noch extra was nachschlagen!

Wasn hier los???

Lass stecken. N8

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 23:03
In Antwort auf enric_12041791

Äi doch,äi:
Erstverschlimmerungen,
Erst-Bewusst-Werdungen,

manche Steine sind beim Einlegen in Wasser giftig:z.B Malachit,

Allergische Reaktionen mgl.: Bsp: Nickel-Kies-Kontaktallergie

Entgiftung: Beispiel: Chrysopras, bei zuviel des Guten: Pickel, Ausschlag
wird nicht gleichzeitig was zur Ausleitung genommen staut sich das Gift- oder die angesammelten "inneren Dinge"- ein Bsp.:Liebeskummer.

Wird Ausgeleitet muss auch wieder Zugeführt werden...

Und last but not least: Nicht entladene oder nicht energetisch gereinigte Steine!!!!
Nicht nur Menschen oder Wohnungen werden besetzt! Das gibt es auch bei Steinen.

Äi, aber ihr Beiden wisst das ja alles besser! Aus Büchern!
Viel Spass damit Warum fragst dann hier Sooner?

Sooner, bist wirklich nicht gut drauf, Mann äi!




Dazu
gibt es eine "vorgeschichte", warum ich hier frage. ich war über wochen, bei einer sogenannten "heilerin", ich mir diesen stein empfohlen hat, aber seit ich ihn trage, geht es mir gesundheitlich irgendwie immer schlechter u. heute abend kam mir der gedanke, das der stein vielleicht garnicht der richtige für mich ist. ich bin mit dieser frau nicht mehr in kontakt, da es irgendwann zu sehr ins geld ging u. ich nicht mehr bereit war, das alles zu zahlen. vielleicht sollte der stein dann ein "andenken" an sie sein. ich werde ihn wohl jetzt auch ablegen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 23:09
In Antwort auf angela_12628101

Dazu
gibt es eine "vorgeschichte", warum ich hier frage. ich war über wochen, bei einer sogenannten "heilerin", ich mir diesen stein empfohlen hat, aber seit ich ihn trage, geht es mir gesundheitlich irgendwie immer schlechter u. heute abend kam mir der gedanke, das der stein vielleicht garnicht der richtige für mich ist. ich bin mit dieser frau nicht mehr in kontakt, da es irgendwann zu sehr ins geld ging u. ich nicht mehr bereit war, das alles zu zahlen. vielleicht sollte der stein dann ein "andenken" an sie sein. ich werde ihn wohl jetzt auch ablegen.

lg

Äi sooner,
das habich Dir vor einer halben Stunde getextet und Du hast meine Schreibe als Kinderkram bezeichnet.

Super, danke äi- vielleicht kannst Du erahnen, dass ich aus Erfahrung texte und nicht um Dich zu ärgern, Mann.

Weg mit dem Ding. Der Stein is es nicht. Warum auch immer!

Und vielleicht wirst Du dann auch bemerken, dass mein "Kinderkram" kostenlos, aber nicht umsonst is, äi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2007 um 23:37

Jow, Star of FCKW
das tut mir leid für Dich. Dann wars der falsche Stein und Dein System braucht erst mal was Anderes...
Hat nix mit immun zu tun, muss einen anderen Grund haben.
magst was texten???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 0:10

Äi, hast
ne PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 2:13

Sooner1900
Wie überall im Leben kann man auch bei Steinen nichts verallgemeinern.
Einer verträgt Aspirin, der andere nicht.

Ich habe weiter unten gelesen, dass Du einen Stein genannt bekommen hast. Kann sein, dass Du diesen Stein jetzt einfach in Verbindung mit dieser Frau bringst, Du schreibst ja, Du hattest den Eindruck, dass ihr Interesse mehr dem Zugewinn hatte.

Versuche einfach Folgendes. Schau Dir verschiedene Steine an, achte erst einmal gar nicht auf das was sie bewirken. Deine Seele trifft die Wahl, entscheide Dich einfach für den Stein, der Dir gefällt, den Du anfassen möchtest. Damit liegst Du bestimmt richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 2:20
In Antwort auf enric_12041791

Äi doch,äi:
Erstverschlimmerungen,
Erst-Bewusst-Werdungen,

manche Steine sind beim Einlegen in Wasser giftig:z.B Malachit,

Allergische Reaktionen mgl.: Bsp: Nickel-Kies-Kontaktallergie

Entgiftung: Beispiel: Chrysopras, bei zuviel des Guten: Pickel, Ausschlag
wird nicht gleichzeitig was zur Ausleitung genommen staut sich das Gift- oder die angesammelten "inneren Dinge"- ein Bsp.:Liebeskummer.

Wird Ausgeleitet muss auch wieder Zugeführt werden...

Und last but not least: Nicht entladene oder nicht energetisch gereinigte Steine!!!!
Nicht nur Menschen oder Wohnungen werden besetzt! Das gibt es auch bei Steinen.

Äi, aber ihr Beiden wisst das ja alles besser! Aus Büchern!
Viel Spass damit Warum fragst dann hier Sooner?

Sooner, bist wirklich nicht gut drauf, Mann äi!




haribocolorado
Eigentlich ein lesenswerter Beitrag, aber Dein saudoofes "rumgeäie" find ich furchtbar.

Sooner fand Deine Aussage bestimmt auch gut, aber die Art und Weise wie Du es rüberbringst, da kann man fast wirklich den guten Hintergrund überlesen.

Schade, Bücher hat jeder, sie wollte doch nur wissen wer auch andere Erfahrungen hat und die scheinst Du zu haben, sogar wertvolle. Aber das geht leider unter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 2:24
In Antwort auf angela_12628101

Laß gut sein
auf so ein kinderkram hab ich keinen bock.
hab eine frage gestellt, die mich interessiert, wenn du ahnung davon hast, kannst gerne antworten, ansonsten ist es verschwendete zeit zu antworten.
den anderen sag ich danke.

Sooner1900
Du ich glaube dieser Haribo hat Ahnung, aber die Art und Weise wie er schreibt, macht auch mich verrückt.
Find ich furchtbar schade, weil gerade solche Erfahrungen wolltest Du hören, nicht die aus den Büchern, er gibt sehr gute und brauchbare Antworten, aber er verpackt sie verdammt schlecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 6:25
In Antwort auf enric_12041791

Äi sooner,
das habich Dir vor einer halben Stunde getextet und Du hast meine Schreibe als Kinderkram bezeichnet.

Super, danke äi- vielleicht kannst Du erahnen, dass ich aus Erfahrung texte und nicht um Dich zu ärgern, Mann.

Weg mit dem Ding. Der Stein is es nicht. Warum auch immer!

Und vielleicht wirst Du dann auch bemerken, dass mein "Kinderkram" kostenlos, aber nicht umsonst is, äi.

Guten morgen@all
danke für deine guten ratschläge, sind ganz sicher kein "kinderkram". aber mir gefiel einfach die "verpackung" von deiner ersten antwort nicht so recht, deswegen habe ich so reagiert. es ist mir wirklich sehr wichtig, was über den, oder steine allgemein zu erfahren, da ich grad einiges damit in meinem leben in verbindung bringe.ich wurde bei dieser frau nicht allzu sehr über die wirkung aufgeklärt u. habe nicht immer die zeit im netz das alles nachzulesen.
also nicht so "eng" sehen, die etwas zickige antwort, die du von mir bekamst.

have a nice day

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2007 um 7:29
In Antwort auf angela_12628101

Dazu
gibt es eine "vorgeschichte", warum ich hier frage. ich war über wochen, bei einer sogenannten "heilerin", ich mir diesen stein empfohlen hat, aber seit ich ihn trage, geht es mir gesundheitlich irgendwie immer schlechter u. heute abend kam mir der gedanke, das der stein vielleicht garnicht der richtige für mich ist. ich bin mit dieser frau nicht mehr in kontakt, da es irgendwann zu sehr ins geld ging u. ich nicht mehr bereit war, das alles zu zahlen. vielleicht sollte der stein dann ein "andenken" an sie sein. ich werde ihn wohl jetzt auch ablegen.

lg

Kann schon mal ins negative umschlagen
hallo sooner,

oftmals wird das reinigen der steine vergessen.
dadurch strahlen sie dann irgendwann das negative wieder ab.

alles was zu heilungszwecken eingesetzt werden kann, muss sehr achtsam behandelt werden und man sollte immer wieder prüfen, ob z.b. der stein noch sinnvoll ist.
auch steine sind nicht für den dauergebrauch geeignet.

lg rattenengel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2007 um 17:47
In Antwort auf angela_12628101

Laß gut sein
auf so ein kinderkram hab ich keinen bock.
hab eine frage gestellt, die mich interessiert, wenn du ahnung davon hast, kannst gerne antworten, ansonsten ist es verschwendete zeit zu antworten.
den anderen sag ich danke.

Vielleicht liest du ja noch?
Hi

Ich habe durch ausprobieren ein wenig Erfahrung sammeln können. Aber nur wenige Steine. Bei mir waren es auch Zufälle.

Mit Rosenquarz kannst du z.B. nichts verkehrt machen. Er ist gut fürs Herz, für die Liebe und auch gegen Elektroenergie.

Ich habe mal Mondstein probiert, aber vielleicht waren es zu viele kleine Steine an der Kette. Nachdem die Kette das 3.Mal abgefallen war und ich nachts schlecht geschlafen habe (sie lag dann unterm Kopfkissen), hab ich es gelassen. Ist mir zu stark.

Bei Astro-TV wurde mal was über einen Stein gesprochen, der sich Apachenträne nennt. Er ist schwarz. Zu dem Stein gibt es auch eine schöne Geschichte (Legende). Hab mir den als Anhänger gekauft und ich geb den nicht mehr her.
Der nächste Stein war dann Perlmutt (Muschel). Da trage ich eine komplette Kette. Das sind die zwei, die ich schon seit längerem trage und ich bin ausgeglichener.

Wegen des Rubins hab ich mir auch schon meine Gedanken gemacht. Nur hat mein Stammladen zu gehabt, als ich da war. Könnte sein, daß ich mir den auch noch hole. Frag mich aber nicht, warum ich den kaufen möchte, sagt mir einfach mein Gefühl.

Vielleicht solltest du auch einfach mal in einen Laden gehen, wo es Steine gibt. Langt ja auch erst einmal ein Stein ohne Loch. Und dann sagt dir vielleicht dein Bauchgefühl was dazu?

Viel Glück
Kreer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook