Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Helft mir verstehen

Helft mir verstehen

4. November 2011 um 10:29

Hallo liebes Forum,
ich möchte gleich loswerden dass ich eigentlich nicht der Typ Mensch bin der die Eigenarten eines Anderen an den Sternzeichen festmacht aber vielleicht ist über das SZ ja eine kleine Richtung zu erkennen diesen, meinen, Waagemann zu verstehen
Eigentlich ist der Auslöser meines Problems schon ein paar Wochen her und zeitweise hatte ich das auch schon wieder vergessen aber irgendwie geht es mir doch nicht komplett aus dem Kopf

Also, ich bin mit meinem Waagemann (35) seit ca. 2,5 Jahren zusammennun muss ich aber etwas zu seiner Vergangenheit ausholener war mit Anfang 20 schon mal verheiratet. Diese Ehe ist er lt. seinen Erzählungen nur eingegangen weil seine damalige Freundin schwanger wurde (auch nicht geplant). Er sagte mir schon mal dass er zu dem Zeitpunkt keine Ehe und schon gar kein Kind wollte (er liebt seine Tochter aber über allesnicht das es jetzt so rüber kommt als wenn er sie nicht will oder so)ihr versteht mich denke ich

So, nun zu meinem eigentlichen Problem. Wir zwei saßen letztens bei einem (nee ein paar mehr) Gläsern Wein zusammen. Irgendwann sprachen wir dann auch über die Vergangenheitund da sagt der doch zu mir da hab ich unten im Wohnzimmer mit der besten Freundin meiner Frau rumgemacht während sie oben schlief
Jaaaa ich weiß, es ist Vergangenheit und er sagte auch zu mir dass es da mit seiner Frau auch schon gar nicht mehr lief aber in meinem Kopf geht nun natürlich mein kleiner, eigener Film ab

Sind Waagemänner so? Ist es vielleicht auf die Jugend zu schiebenich meine damals war er Anfang zwanzig, heute ist er Mitte 30
Ich hol nochmal ein wenig aus ich war zum Anfang unserer Beziehung richtig krankhaft Eifersüchtigdas hat sich zum Glück gelegt aber er war mächtig angenervt davonnaja und wenn ich jetzt solche Dinge höre dann geht das Kopfkino natürlich wieder losOh ich habe noch einen tollen Satz von ihm der an dem gleichen Abend kam: ja, damals konnte ich das noch machen mit meinem aussehen (damals schlank, heute eher dicklich) da habe ich natürlich zu ihm gesagtwas soll das denn heißen??? Heute bist du nicht mehr so toll und gibst dich deswegen mit mir ab oder was???!!! Er: äh neee, so war das nicht gemeintdas war ja früherblablabla

Naja, das waren an dem Abend die beiden Ober-Knüller-Aussagen von ihm

Hab ich mich echt so getäuscht in ihm? Der war sonst eigentlich nie so ein Holzklotz!

Ich würde mich wirklich freuen wenn ihr mir Eure Meinungen dazu schreibt. Auch gerne aus Sicht eines Waagemannes

Glg Numa

Mehr lesen

4. November 2011 um 11:33

Ja ja die Eifersucht....
du denkst du hast deine Eifersucht im Griff????

Ich denke nicht, sonst würde dich dieses Thema doch nicht so beschäftigen, was wohlgemerkt vor mehr als 10 Jahren passiert ist.

Mal ganz ehrlich, wenn er das gleiche mit dir vorhat, dich irgendwann zu betrügen, dann würde er dir doch von seiner Vergangenheit doch nichts erzählen oder???

Was meinst du was mein Waagemann in jungen Jahren alles angestellt hat....wenn ich recht überlege so jung war er da auch nicht mehr

Ich im übrigen auch

Aber Vergangenheit ist Vergangenheit, was zählt ist dass hier und jetzt. Nicht was war .....und was daraus werden "könnte"

Die Tatsache dass er dir das erzählt ist ein Vertrauensbeweis, er hätte dir das nicht erzählen müssen und du hättest es wohl kaum je erfahren.

Meine Reaktion (auch Waage) wäre gewesen, zum Thema mit der Ex und der Freundin: Shit happens!

Zum Thema "in jungen Jahren konnte ich dass noch machen":
Tja Moppelchen, wirst dann wohl den Rest deines Lebens mit mir verbringen müssen"

Noch ein guter Rat.....Eifersucht vergrault jede Waage, es kommt nicht als "Liebesbeweis" bei ihnen an, sondern als Last. Sie werden immer verschlossener bis sie weg sind.

Waagen sind selten Eifersüchtig, und wenn, werden sie es dir nicht zeigen, was aber nicht bedeutet, dass sie dich nicht lieben.

lg
Probyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2011 um 11:41
In Antwort auf probyn

Ja ja die Eifersucht....
du denkst du hast deine Eifersucht im Griff????

Ich denke nicht, sonst würde dich dieses Thema doch nicht so beschäftigen, was wohlgemerkt vor mehr als 10 Jahren passiert ist.

Mal ganz ehrlich, wenn er das gleiche mit dir vorhat, dich irgendwann zu betrügen, dann würde er dir doch von seiner Vergangenheit doch nichts erzählen oder???

Was meinst du was mein Waagemann in jungen Jahren alles angestellt hat....wenn ich recht überlege so jung war er da auch nicht mehr

Ich im übrigen auch

Aber Vergangenheit ist Vergangenheit, was zählt ist dass hier und jetzt. Nicht was war .....und was daraus werden "könnte"

Die Tatsache dass er dir das erzählt ist ein Vertrauensbeweis, er hätte dir das nicht erzählen müssen und du hättest es wohl kaum je erfahren.

Meine Reaktion (auch Waage) wäre gewesen, zum Thema mit der Ex und der Freundin: Shit happens!

Zum Thema "in jungen Jahren konnte ich dass noch machen":
Tja Moppelchen, wirst dann wohl den Rest deines Lebens mit mir verbringen müssen"

Noch ein guter Rat.....Eifersucht vergrault jede Waage, es kommt nicht als "Liebesbeweis" bei ihnen an, sondern als Last. Sie werden immer verschlossener bis sie weg sind.

Waagen sind selten Eifersüchtig, und wenn, werden sie es dir nicht zeigen, was aber nicht bedeutet, dass sie dich nicht lieben.

lg
Probyn

Danke
...das wollte ich hören...

Nein ehrlich. Freu mich auch über deine Sicht zum Thema Eifersucht...falls du noch mehr zu diesem Thema zu sagen hast dann auch bitte raus damit

Nehme alles dankbar als Hilfestellung an

Und ja du hast wohl Recht dass das Moppelchen dann wohl den Rest des Lebens mit mir verbringen muss...

Hmmm ich glaube mir war es auch fast klar dass meine Gedanken schon wieder quatsch sind und ich werde sie jetzt schnellstens aus meinem Kopf verbannen...

Würde mich freuen wieder von Dir zu hören aber wünsche trotzdem schon mal ein schönes Wochenende

lg Numa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2011 um 12:23
In Antwort auf numa1977

Danke
...das wollte ich hören...

Nein ehrlich. Freu mich auch über deine Sicht zum Thema Eifersucht...falls du noch mehr zu diesem Thema zu sagen hast dann auch bitte raus damit

Nehme alles dankbar als Hilfestellung an

Und ja du hast wohl Recht dass das Moppelchen dann wohl den Rest des Lebens mit mir verbringen muss...

Hmmm ich glaube mir war es auch fast klar dass meine Gedanken schon wieder quatsch sind und ich werde sie jetzt schnellstens aus meinem Kopf verbannen...

Würde mich freuen wieder von Dir zu hören aber wünsche trotzdem schon mal ein schönes Wochenende

lg Numa

Zum Thema Eifersucht....
kann ich leider nicht viel beisteuern, da ich wie schon erwähnt dieses Gefühl nicht kenne.

Vl weil ich noch nie Anlaß dazu hatte, vl weil ich zu Naiv bin die vermeintliche "Bedrohung" als solches zu erkennen.

Mir ist nur ziemlich klar, wenn mich mein Partner verlassen möchte, bzw. betrügen .....wird meine Eifersucht daran wohl nichts ändern.

Ich möchte dass mein Partner aus freien Stücken, aus Liebe bei mir bleibt und es gibt nichts auf dieser Welt womit ich ihn in seiner Entscheidung beeinflussen könnte, es sei denn ich sperre ihn in den Keller

Dir auch ein schönes WE

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 1:07

Ja solche Männer gibt es auch.....
aber die fallen ja nicht mit der Tür ins Haus.

Du bist immer noch tief getroffen, kann ich nachvollziehen.

Aber seh es doch mal so.....gut dass der "Arsch" weg ist, sonst hättest du noch mehr Zeit und Gefühle investiert und kostbare Lebenszeit verloren.

Und mir kam der mit der Zeit sowieso Suspekt vor, vl erinnerst du dich????

Nein, nicht alle Männer sind Schweine.

Natürlich ist es mit deiner Erfahrung schwierig erstmal wieder Vertrauen zu fassen, aber no risk no fun!

Letztendlich geht doch jeder der liebt das Risiko ein ggf. verletzt zu werden !

Auch ich könnte morgen verlassen werden, vl werde ich demnächst betrogen, wer weiß das schon???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 19:52

Ach Fossie....
ich wollte nach meiner Trennung von meinem Kindsvater auch auf ewig alleine bleiben, nieeeeee mehr mit einem Mann zusammenziehen, das andere Geschlecht nur noch zum Spaß haben "misßbrauchen"

Tja und dann kam "Mr Right" ....ich habe dann schneller als ich denken konnten, den Job gekündigt.....bin umgezogen soviel zu meinen guten Vorsätzen!!

Und genauso wird es dir auch ergehen, wenn der richtige vor der Tür steht wirst du auch wieder vertrauen können...glaub mir!

Auch ich hatte in meinem Leben meinen Anteil von ... Männern", aber jede Beziehung, so scheiße sie auch war, hat einen Sinn, man zieht seine Lehren und lernt auch ganz nebenbei viel über sich selbst.

Begegnet man dem nächsten Spinner erkennt man die Anzeichen sofort und macht einen weiten Bogen......

Du wirst mit Sicherheit auf keinen Forums-Romeo mehr reinfallen.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2011 um 9:33

Hallo neue Woche...
sorry... war das ganze WE nicht online aber möchte ich doch für alle Posts bedanken

Ich muss aber auch ehrlich sagen, dass ich gar nicht mehr an mein "Problem" gedacht habe seit ich probyns Antwort gelesen hatte...die Sache war für mich abgehakt und raus aus meinem "Denkerköpchen"

Nein im ernst, ich glaube es musste nur einmal "raus" worüber ich mir Gedanken gemacht habe...jedenfalls ist es jetzt wirklich raus...

@Fossibaer01: auch dir danke ich dass du mir geschrieben hast und es tut mir wahnsinnig leid was dir damals passiert ist (ich hatte es hier auch verfolgt...klingt doof oder?...wie als hätte ich mir ne daily soap reingezogen ) aber ja, genau die Situation ist die vor der ich solch eine Angst habe aber trotzdem glaube ich auch das probyn Recht hat und irgendwann der Mr. Right bei Dir auf der Matte steht es ist wirklich nicht jeder Mann so ein Ar....loch.

@sorayajungfrau: zu deinen Fragen: wir sind seit 2,5-3 Jahren zusammen und ich bin 32 Jahre...Vielen Dank auch Dir für deinen Text Ich glaube auch das mein "Holzklötzchen" immer gerne hört wie toll er doch ist...hmmm und wo ich so darüber nachdenke, ja, er will es seeeehr gerne hören. Der freut sich n Keks wenn wir Abends weggehen und ich ihm sage dass ihm sein Hemd z.B. wahnsinnig gut steht...dann wird es zukünftig sogar häufiger getragen...ist schon witzig dass du mich darauf gebracht hast aber du hast vollkommen recht damit

Oh und dazu: "bist du mit dir noch zufrieden nach sovielen jahren ? figur und als frau ?"...Also Figurtechnisch bin ich zufriedener als früher aber nicht zufrieden ...sonst bin ich mit mir und meinem Leben soweit im reinen (Arbeitstechnisch könnte es besser laufen )

Ui...jetzt hab ich aber einiges mehr geschrieben als ich wollte...ich freue mich wieder von Euch zu hören

LG Numa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2011 um 9:42
In Antwort auf numa1977

Hallo neue Woche...
sorry... war das ganze WE nicht online aber möchte ich doch für alle Posts bedanken

Ich muss aber auch ehrlich sagen, dass ich gar nicht mehr an mein "Problem" gedacht habe seit ich probyns Antwort gelesen hatte...die Sache war für mich abgehakt und raus aus meinem "Denkerköpchen"

Nein im ernst, ich glaube es musste nur einmal "raus" worüber ich mir Gedanken gemacht habe...jedenfalls ist es jetzt wirklich raus...

@Fossibaer01: auch dir danke ich dass du mir geschrieben hast und es tut mir wahnsinnig leid was dir damals passiert ist (ich hatte es hier auch verfolgt...klingt doof oder?...wie als hätte ich mir ne daily soap reingezogen ) aber ja, genau die Situation ist die vor der ich solch eine Angst habe aber trotzdem glaube ich auch das probyn Recht hat und irgendwann der Mr. Right bei Dir auf der Matte steht es ist wirklich nicht jeder Mann so ein Ar....loch.

@sorayajungfrau: zu deinen Fragen: wir sind seit 2,5-3 Jahren zusammen und ich bin 32 Jahre...Vielen Dank auch Dir für deinen Text Ich glaube auch das mein "Holzklötzchen" immer gerne hört wie toll er doch ist...hmmm und wo ich so darüber nachdenke, ja, er will es seeeehr gerne hören. Der freut sich n Keks wenn wir Abends weggehen und ich ihm sage dass ihm sein Hemd z.B. wahnsinnig gut steht...dann wird es zukünftig sogar häufiger getragen...ist schon witzig dass du mich darauf gebracht hast aber du hast vollkommen recht damit

Oh und dazu: "bist du mit dir noch zufrieden nach sovielen jahren ? figur und als frau ?"...Also Figurtechnisch bin ich zufriedener als früher aber nicht zufrieden ...sonst bin ich mit mir und meinem Leben soweit im reinen (Arbeitstechnisch könnte es besser laufen )

Ui...jetzt hab ich aber einiges mehr geschrieben als ich wollte...ich freue mich wieder von Euch zu hören

LG Numa

33
@Soraya: Ich bin 33 und nicht 32...

Ich bekomms einfach nicht rein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen