Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hellsichtige Antwort gesucht

Hellsichtige Antwort gesucht

30. August 2017 um 13:09

Hallo zusammen,

irgendwie habe ich mich wohl etwas verrant und hoffe, dass unter euch jemand ist der Hellsichtig ist, Karten legen, Pendeln kann oder ähnliches um für mich ein bisschen mehr Klarheit in die Sache zu bringen.

Ich habe einen netten Mann kennengelernt. Wollte alles langsam angehen lassen da wir beide Wunden aus der Vergangenheit haben die noch nicht verheilt sind. Ich dachte wir lernen uns langsam kennen und schauen wohin alles führt. Natürlich mit Blick darauf das eine Beziehung daraus werden kann.

Er jedoch blockte bei diesem Thema komplett ab. Verhält sich so als wäre es eine Option, als würde er mehr für mich empfinden. Möchte viel mit mir unternehmen, stellt mich Freunden vor, möchte immer meine Meinung hören, mir helfen wenn etwas zu reparieren ist, viel kuscheln etc etc. Andererseits steigt er mit anderen Frauen ins Bett und macht immer wieder deutlich dass er sich eine Beziehung nicht einmal annähernd in Zukunft vorstellen kann. Vielleicht in einem Jahr. Sagt mir dann aber wieder das ich wirklich ein "Jackpot" sei.

Nachdem der Faktor mit den anderen Frauen dazugekommen ist habe ich nun die Sache beendet. Denn auch wenn ich keine Beziehung habe erwarte ich eine gewisse Exklusivität und die Option/Aussicht auf eine Beziehung. Gerade weil ich eben merke das ich Gefühle entwickle. Da wollte ich lieber gleich die Notbremse ziehen.

Habe mit ihm darüber gesprochen und ihm gesagt das ich so für mich keinen Sinn darin sehe da er durch sein Verhalten mir gegenüber ja provoziert das ich mich verliebe und mehr Gefühle aufbaue auf Dauer er aber andererseits auf halbem Weg abblockt. Und dafür eine unter vielen zu sein bin ich mir zu schade. Es war ein sehr gutes und konstruktives Gespräch. Er hat auch verstanden was ich meine kann mir derzeit aber nicht mehr geben. Will mich aber auch nicht verlieren. Seine ersten Vorschläge waren Freundschaft, was ich jedoch abgelehnt habe. Freunde habe ich genug... Sein zweiter war das wir in 2/3 Monaten schauen uns treffen und er ja bis dahin vielleicht sein verkorkstes Innenleben auf die Reihe bekommen hat.

Auch so hat man gemerkt er wollte mich nicht gehen lassen. Bei der Verabschiedung eine 10 Minütige Umarmung aus der ich mich lösen musste, ein hinterher geworfener Kuss, er blieb vor der Türe stehen bis ich nichtmehr zu sehen war. Verhält sich also eher so als hätte er mehr Gefühle als er sich evtl. bewusst war. Warum auch sonst erzählt er Freunden davon wie toll die Frau ist die er kennengelernt hat.

Jetzt kommt mein großes Problem. Genau dadurch kann ich nicht loslassen. Ich halte an der doofen Hoffnung fest, dass er merken muss dass er mich mehr mag als er sich eingesteht. Und seine Ängste und Verletzungen nichts mit mir zu tun haben. Ich weiß... alles fadenscheinige Hoffnungen die auf meinen eigenen Gedanken beruhen und ich nicht einmal weiß, ob ich damit richtig liege.

Daher wäre ich wirklich dankbar wenn mir jemand eine Hilfe an die Hand geben könnte wie es weitergeht. Ob es überhaupt weitergeht. Wie soll ich mich verhalten?

Danke schon einmal an alle fürs lesen und die Hilfe! 

Mehr lesen

12. September 2017 um 11:47

Hallo jotchen,

​ich habe deine Nachricht entdeckt und gesehen dass du hier noch keine Antwort erhalten hast ( vielleicht ja per PN).. Auf jeden Fall wollte ich es nicht unbeantwortet lassen, auch wenn ich dir zwecks hellsichtig, Tarot & Co leider nicht weiterhelfen kann.

​Kann dir nur einen gesunden Menschenverstand von einer unabhängigen Person anbieten

​Du wünschst dir mit diesem Mann eine Beziehung und auch er fühlt sich zu dir hingezogen, das ist ja aus deinen Beschreibungen eindeutig herauszulesen. Aber auf der anderen Seite scheint er für etwas Festes einfach noch nicht bereit zu sein. Er vertröstet dich. Hat obwohl er dich toll findet weiterhin Sex mit anderen Frauen?! Das ist für mich Antwort genug. Verschwende deine Zeit mit diesem Mann nicht, selbst wenn er irgendwann mal wieder bereit für eine Beziehung sein sollte, ist er es dann womöglich erst für eine andere Frau. Egal wie vorgeschädigt man auch ist und auch wenn es einem gerade so gar nicht in den Kram passt, sich auf jemanden einzulassen. Wenn man den "Jackpot" findet, wie er dich ja bezeichnet sollte man den Versuch wagen. Wird es dann nichts, hat man es zumindest versucht. Aber eine Person, die offensichtlich schon Gefühle entwickelt hat so hinzuhalten ist nicht in Ordnung. Dürftest du denn im Gegenzug auch Sex mit anderen Männern haben obwohl du ihn datest? Würde da gleiches Recht für Beide gelten?

​Vielleicht idealisierst du ihn ja auch etwas. Bist du dir sicher dass du ganz genau weißt auf wen du dich da einlassen würdest? Er will dich nicht verlieren, aber kann es dir zuliebe nicht sein lassen mit anderen Frauen ins Nest zu hüpfen?

​Schon allein das ist etwas, wo ich mich dann fragen würde ob er dann in einer Beziehung 100% treu sein könnte. Wenn er obwohl er weiß was für eine tolle Frau er doch kennengelernt hat die Finger von Anderen nicht lassen kann?

Also alles in allem würde ich dir raten, das für dich erst einmal ruhen zu lassen. Den Kontakt zu begrenzen wenn nicht sogar abzubrechen. Dir die Zeit zu nehmen, um zu schauen ob du dich wirklich so hinhalten lassen möchtest oder ob du die Fühler lieber nach einem Mann ausstrecken willst der dich wirklich zu schätzen weiß und dir das bieten möchte was du wirklich suchst? Und wer weiß, vielleicht muss er diesen "Verlust" auch erleben, um sich bewusst zu werden dass er dich nicht gehen lassen darf und das dann wirklich auch mit allen Konsequenzen.

​Und nochmal zu der Esoterik. Ich beschäftige mich zwar auch sehr gerne mit solchen Themen aber gerade bei deiner Thematik können dir meiner Meinung nach keine Karten, Hellseher & Co weiterhelfen. Da geht es vielmehr um dich selbst, deine Selbstliebe die Wertschätzung die du dir selbst entgegen bringst.. Liebe Grüße!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest