Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hiiiilfe Fischefrau!

Hiiiilfe Fischefrau!

17. Oktober 2010 um 20:06 Letzte Antwort: 19. Oktober 2010 um 20:12

Ich habe im Januar dieses Jahres bei einer Kur eine Fischefrau kennengelernt. In dieser zeit unternahmen wir einiges zusammen. Wir hatten auch Momente in denen wir uns sehr nahe kamen d.h. wir gingen gemeinsam in die Sauna und an manchen abenden massierten wir uns gegenseitig. Wir hatten keinen sex und keine intimen berührungen, unser verhältnis war rein freundschaftlich. Irgendwann im Februar gestand sie mir dann, dass sie für mich gefühle hat. Im gleichen Atemzug sagte sie aber, dass sie ihren mann auch liebt! (sie ist verheiratet und hat mit ihrem mann einen 3jährigen sohn) Ich sagte ihr auch, dass ich sie sehr mag, aber wir beschlossen, dass es halt so ist wie es ist und wir befreundet bleiben! Für mich entschied ich dann nicht so viel gefühl und gedanken in die sache zu investieren, was auch bisher ganz gut funktioniert hat.
Wir sind nach wie vor freunde und sehen uns ca. 1x die Woche.

jetzt das Problem:
Immer wenn wir uns sehen habe ich dass eigenartige gefühl, dass da noch immer gefühle von ihrer seite aus sind. Ihre Gesten, ihr Blick. Und in mir kommt das gefühl hoch, dass sie auf irgendetwas wartet.
Aus oben genannten Gründen bleibe ich in solchen situationen immer relaxt und vermeide zu innigen Kontakt, da ich mir keine Hoffnung mache und deshalb auch gefühle vermeiden möchte.
Muss aber gestehen, je öfter wir uns sehen desto mehr muss ich an sie denken.

Meine fragen an die fischefrauen:
-meint ihr sie hat noch gefühle mir gegenüber bzw. wartet sie auf etwas??
-wie lange hällt unerfüllte liebe(bzw. verliebtheit) bei euch an? sind es nur kurze Phasen oder verliebt ihr euch innig?
-seid ihr eher auf sicherheit, familie und kontinuität aus (meine Werte), oder sucht ihr vorwiegend schnellen spass und abenteuer?
- wie geht ihr mit gefühlsäußerungen des mannes um (distanziert ihr euch und erkaltet oder bekommt ihr weiche knie) Ich habe nämlich vor mit ihr das thema mal anzusprechen und ihr auch erstmalig meine gefühle zu gestehen!!!

Wäre super-lieb, wenn ich einige Ratschläge und Einblicke in die Gefühlswelt einer Fischefrau bekomme.
vielen Dank schonmal im vorraus!

Mehr lesen

18. Oktober 2010 um 11:15


Hallo dreamcacher,

sie liebt ihren Mann aber ich schätze mal, dass ihre Beziehung entweder gerade etwas eingeschlafen ist oder ein "längeres Problem" die Beziehung belastet.

Da kommst du mit deiner netten - abwechslungsreichen - unkomplizierten Art - zum richtigen Zeitpunkt.

Ich würde mich an deiner Stelle lieber in Sicherheit bringen als mit ihr etwas anzufangen - dass wird dir bestimmt sehr weh tun.

So wie ich Fische kenne können sie schon mal offen für jemanden sein, wenn es zu Hause anstrengend - kraftraubend - Wohlfühluntauglich - geworden ist und sie die Möglichkeit haben zu entfliehen.

Deshalb denke ich, ist deine Fischefrau eher auf Kraftsuche - als dass sie sich wirklich in dich verliebt hat.
So ähnlich wie ein Buschfeuer, dass wenn die Realität sie einholt auch sehr schnell wieder erloschen sein kann.

Laß lieber die Finger von ihr.

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2010 um 20:12

Hab Dir..
... ne PN geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram