Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe bei Steinbockmann

Hilfe bei Steinbockmann

28. Oktober 2017 um 11:28

Hallo zusammen,

ich habe dieses Jahr einen SBM kennengelernt der mich unheimlich aus den Socken gehauen hat aber mich mittlerweile so langsam echt verzweifeln lässt.
Er hat im Mai neu in meiner Firma angefangen und wir haben uns von Anfang an super verstanden und hatten direkt einen Draht zueinander.Dass wir uns direkt mochten ist natürlich nicht unbemerkt geblieben.Erst haben wir immer wieder private Dinge auf der Arbeit ausgetauscht,bis wir ca Ende Juli unsere Telefonnummern ausgetauscht haben und seitdem auch privaten Kontakt haben.Bei unserem ersten Treffen hat er gesagt,dass er seit 4 Jahren eine Freundin hat.Wenn ich mir diverse Beiträge hier durchlese ist so ein Verhalten für einen SBM gar nicht typisch oder?Wir haben seitdem so oft und über Stunden miteinander telefoniert (er rief sogar schon morgens vor der Arbeit an um die Zeit zur Arbeit zu nutzen) uns private Dinge erzählt und einfach über Gott und die Welt gesprochen.Er hat mir gesagt,dass er sich erst ein paar Mal mit mir treffen möchte um mich kennenzulernen.Mitlerweile haben wir uns 5 Mal miteinander getroffen aber er kommt nicht wirklich aus dem Quark.Das Verhalten mir gegenüber vor allem auf der Arbeit ist alles andere als normal,worauf ich auch schon angesprochen wurde.Er nimmt mich sogar in den Arm sodass es jeder sehen könnte oder drückt meinen Arm wenn er sich mit mir unterhält.Er bringt mir regelmäßig Kaffee und nutzt jede Gelegenheit in meiner Nähe zu sein.Fragt fast täglich ob wir die Pause zusammen verbringen.Er fragt mich oft nach meiner Meinung in diversen Hinsichten und spricht sogar mit mir über die Zukunft und ob ich mir das und das vorstellen kann.Vor kurzem waren wir im Kino und nach dem Kinobesuch saß ich keine 5 Minuten im Auto,da rief er mich direkt wieder an um sich mit mir über irgendeinen „Blödsinn“ zu unterhalten.Er hat nie irgendwelche Anstalten gemacht mich zu küssen oder sonst was,maximal Umarmung und Küsschen auf die Wange.Ich weiß nicht,ob er wirklich noch seine Freundin hat,kann es mir aber bei seinem Verhalten mir gegenüber beim besten Willen nicht vorstellen,da er mit seinem Kopf schon gar nicht mehr bei ihr sein kann.Er wirkt oft hin und her gerissen wenn wir uns sehen,als wollte er mir noch viel mehr sagen
als er es in dem Moment getan hat.

Könnt Ihr hierzu etwas sagen? Bin für jeden Rat echt dankbar.
 

Mehr lesen

28. Oktober 2017 um 11:59

Noch eine kleine Ergänzung:
Vor kurzem hat er zu mir gesagt,dass ich kein Durchschnitt bin sondern besonders.Wenn ich dann aber näher darauf eingehe,zieht er seine Aussage quasi wieder zurück bzw. schwächelt sie ein wenig ab.Als hätte er sich selbst darüber erschrocken was er da gesagt hat.Das ist mir schon öfters aufgefallen.Ist das normal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 17:40

Nein,natürlich nicht.
Ich werde nur aus seinem Verhalten nicht mehr schlau,da er sich mir gegenüber nicht so verhält als hätte er eine Freundin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen