Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe bei Wassermann-Mann

Hilfe bei Wassermann-Mann

12. September 2016 um 15:17

Hallo alle zusammen,

ich brauche dringend Hilfe und euren Rat.
Ich habe vor ca. 1,5 Monaten einen Wassermann-Mann kennen gelernt. Er ist auf mich zugekommen. Wir haben uns von Anhieb gut verstanden. Sind nach dem zweiten mal "Gesehen" im Bett miteinander gelandet, haben seitdem immer wieder auch unter der Woche etwas miteinander unternommen, haben allerdings dabei nicht mehr miteinander geschlafen. Er ist sehr aufmerksam und wir haben auch immer gekuschelt und geflirtet miteinander.....
Ich habe mich verknallt und es ihm auch gesagt das sich bei mir Gefühle entwickeln. Er meinte dazu dass er momentan keine Beziehung will, dann meint er wieder er weiß nicht genau was er manchmal redet und dann sagt er noch er hat nicht mal wirklich einen Grund warum er keine feste Beziehung will. Ich verstehe ihn einfach nicht.....was sein Problem ist, weil wir uns super verstehen und es mit ihm immer lustig und schön ist. Er hat mich auch schon mal zu Essen eingeladen, meldet sich immer von selber usw.
Als ich ihm gesagt habe dass ich so nicht weiter machen kann weil ich mich in was verrenne, meldet er sich eigentlich nur noch auf Dinge die nichts mit Beziehung zu tun haben, alle andere ignoriert er einfach. Habe ihm auch geschrieben dass ich ihm alles Gute wünsche und wir uns irgendwann irgendwo wieder sehen....er ignoriert es!!!! Könnt ihr mir sagen was im Kopf eines solchen Wassermannes herum schwiert? Ich weiß einfach nicht ob ich mich gar nicht mehr melden soll und ihn vergessen soll oder ob ich dran bleiben soll durch eine Freundschaft......(ohne Sex). Wer hat Erfahrung? Bitte helft mir.

Mehr lesen

13. September 2016 um 14:09

Zielgerichtet
für Wassermänner ist die Unabhängigkeit/ ihre Freiheit sehr wichtig ; sie geben sie nicht so leicht auf.

taktisch gesehen hättest du erst eine Freundschaft aufgebaut hättest du ein Fundament.

merk es dir für später. viele Frauen machen oft den fehler dass der sex viel zu früh kommt und sind dann erstaunt dass dem mann die Gefühle für was festes fehlen.
aber wo sollen die Gefühle schon herkommen? in der kurzen zeit entwickelt sich nun mal keine tiefe liebe sondern nur körperliche Anziehungskraft.

körperliche Anziehungskraft verliert aber ihren zauber wenn man sex hat.

dann fällt der mann (vielleicht auch frau) in emotionales loch und denkt sich, jetzt hatten wir sex aber im grunde sind wir zwei fremde.

nächstes mal mach es besser.

erstmal Freundschaft aufbauen. wenn du den mann gut findest kannst ihm das natürlich auch zeigen, aber nicht mit sex. man kann auch reden. sich kennenlernen. verlässlich sein. zuhören. sich unterstützen und helfen. eine gute zeit zusammen haben. etwas unternehmen. man kann auch andere körperliche Aktivitäten tun, muss nicht immer sex sein.

so wie es früher war. oder in ländern wie Marokko heute noch ist.

das hat für die frau auch den Vorteil zu sehen, der mann hat Interesse das über sex hinausgeht.

und vor allen dingen hat es für beide den Vorteil man kennt sich und hat gelernt mit den Eigenheiten klarzukommen. dann ist die Beziehung auch stabiler und der kleinste Rückschlag ist nicht direkt der ko sondern ist man vielleicht mal einen tag sauer dann beruhigt es sich wieder.

Fazit: je später der sex in der Beziehung desto länger hält sie.
natürlich gibt es grenzen. also zwanzig jahre zu warten ist jetzt übertrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2016 um 12:25
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Zielgerichtet
für Wassermänner ist die Unabhängigkeit/ ihre Freiheit sehr wichtig ; sie geben sie nicht so leicht auf.

taktisch gesehen hättest du erst eine Freundschaft aufgebaut hättest du ein Fundament.

merk es dir für später. viele Frauen machen oft den fehler dass der sex viel zu früh kommt und sind dann erstaunt dass dem mann die Gefühle für was festes fehlen.
aber wo sollen die Gefühle schon herkommen? in der kurzen zeit entwickelt sich nun mal keine tiefe liebe sondern nur körperliche Anziehungskraft.

körperliche Anziehungskraft verliert aber ihren zauber wenn man sex hat.

dann fällt der mann (vielleicht auch frau) in emotionales loch und denkt sich, jetzt hatten wir sex aber im grunde sind wir zwei fremde.

nächstes mal mach es besser.

erstmal Freundschaft aufbauen. wenn du den mann gut findest kannst ihm das natürlich auch zeigen, aber nicht mit sex. man kann auch reden. sich kennenlernen. verlässlich sein. zuhören. sich unterstützen und helfen. eine gute zeit zusammen haben. etwas unternehmen. man kann auch andere körperliche Aktivitäten tun, muss nicht immer sex sein.

so wie es früher war. oder in ländern wie Marokko heute noch ist.

das hat für die frau auch den Vorteil zu sehen, der mann hat Interesse das über sex hinausgeht.

und vor allen dingen hat es für beide den Vorteil man kennt sich und hat gelernt mit den Eigenheiten klarzukommen. dann ist die Beziehung auch stabiler und der kleinste Rückschlag ist nicht direkt der ko sondern ist man vielleicht mal einen tag sauer dann beruhigt es sich wieder.

Fazit: je später der sex in der Beziehung desto länger hält sie.
natürlich gibt es grenzen. also zwanzig jahre zu warten ist jetzt übertrieben.

Was tun.....
Was kann ich dann deiner Meinung nach tun bzw. weiter verfahren wenn ich ihn aber nicht verlieren will!
Eine gemeinsame Zeit ist so schön mit ihm, würde mir aber eben wünschen dass von seiner Seite sich auch etwas entwickelt! Ganz abgeneigt kann er ja nicht sein.....sonst hätte er mich nicht zum Essen eingeladen oder ist auch bei mir so gerne!
Momentan herrscht Funkstille weil ich eben gesagt habe dass ich abstand brauche weil sich Gefühle entwickeln. Wie kann ich aber weiter verfahren sodass er doch für mich was entwickelt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehung mit Krebsfrau noch zu retten?
Von: nuray_12750125
neu
13. September 2016 um 12:58
Ich Schützemann und Steinbockfrau Hilfe
Von: peimei
neu
13. September 2016 um 11:26
Was ist los????
Von: skorpina33
neu
8. September 2016 um 19:30
Teste die neusten Trends!
experts-club