Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Hilfe er ist Fisch!...nun hat es mich auch erwischt!

Hilfe er ist Fisch!...nun hat es mich auch erwischt!

28. April 2016 um 13:58

...nun habe ich so viele Beiträge gelesen und sollte es eigentlich besser wissen...

Kurz zu meiner Geschichte. Ich habe vor einigen Wochen einen Fischmann kennengelernt. Völlig unverhofft kam er in den Raum, sah und siegte .
Ich kürze es etwas ab. Wir haben nach dem kurzen Kennenlernen angefangen, uns zu schreiben. Irgendwann rief er mich auch an und wir telefonierten. Wir verabredeten einen Termin zum Abendessen und trafen uns.
Stundenlang haben wir über alles mögliche geredet. Später küssten wir uns. Kurzum es war ein wunderschöner Abend.

Anfang der Woche nun das zweite Treffen. Wir gingen essen, redeten stundenlang (ich lernte seine Tochter sowie auch Exfrau kennen) und wurden auch intim. ich blieb die ganze Nacht bei ihm.
Nun kommt, was ich unzählige Male gelesen habe. Er zieht sich zurück. ...

Anmerken muss ich noch, dass dieser besagte Fisch mir zwischendurch mitteilte, dass er eine Freundin hat. Ich war eigentlich nicht sonderlich überrascht muss ich gestehen.

So liebe Damen und Fisch-Männer, warte ich, bis der Fischmann zurückgeschwommen kommt und laufe ich lieber weg??

Freue mich auf zahlreiche Beiträge
Grüße von der Krebsmaus

Mehr lesen

28. April 2016 um 21:27

Worauf warten?
Fische halten sehr lange an ihren Beziehungen fest, eben, bis nichts mehr geht... Klar, in seiner Beziehung ist der Wurm drin, sonst hättest Du keine Chance gehabt, aber trotzdem, auf was willst Du warten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 8:26
In Antwort auf chepheus

Worauf warten?
Fische halten sehr lange an ihren Beziehungen fest, eben, bis nichts mehr geht... Klar, in seiner Beziehung ist der Wurm drin, sonst hättest Du keine Chance gehabt, aber trotzdem, auf was willst Du warten?

Ja...
guten morgen ,
tja eine berechtigte Frage . Vielleicht darauf, dass er sich tatsächlich sortiert wie er sagt und zu mir geschwommen kommt? Ich kann ihn momentan gar nicht greifen....
Mir ist es ein absolutes Rätsel, wie er so viel Nähe zulassen kann und nun so völlig abgeklärt ist... Haben Fische kein schlechtes Gewissen, wenn sie ihre Freundin betrügen?

Er schrieb mir gestern, dass ich ihm sehr sehr viele Denkanstösse gegeben hätte und er nachdenken müsste. Und wenn er darf, möchte er sich wieder melden.... Ich bin ratlos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 8:51
In Antwort auf krebsmaus

Ja...
guten morgen ,
tja eine berechtigte Frage . Vielleicht darauf, dass er sich tatsächlich sortiert wie er sagt und zu mir geschwommen kommt? Ich kann ihn momentan gar nicht greifen....
Mir ist es ein absolutes Rätsel, wie er so viel Nähe zulassen kann und nun so völlig abgeklärt ist... Haben Fische kein schlechtes Gewissen, wenn sie ihre Freundin betrügen?

Er schrieb mir gestern, dass ich ihm sehr sehr viele Denkanstösse gegeben hätte und er nachdenken müsste. Und wenn er darf, möchte er sich wieder melden.... Ich bin ratlos...

Schlechtes Gewissen?
Seiner Partnerin gegenüber? Nein, absolut nicht! Dir gegenüber sehr wohl!!!
Wenn jemand aus einer Beziehung ausbricht, dann fehlte ihm da was, was auch immer. Das ist aber kein Fische-Symptom, sondern betrifft wohl jeden.
Die Denkanstöße, die ihm nun widerfahren sind, haben nichts mit Dir zu tun, oder, eben nur am Rande. Ihm ist schlicht aufgefallen, dass ihm was fehlt.
Einen Fisch kannst Du eh nicht greifen, er ist für Dich da, oder, eben nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 9:10
In Antwort auf chepheus

Schlechtes Gewissen?
Seiner Partnerin gegenüber? Nein, absolut nicht! Dir gegenüber sehr wohl!!!
Wenn jemand aus einer Beziehung ausbricht, dann fehlte ihm da was, was auch immer. Das ist aber kein Fische-Symptom, sondern betrifft wohl jeden.
Die Denkanstöße, die ihm nun widerfahren sind, haben nichts mit Dir zu tun, oder, eben nur am Rande. Ihm ist schlicht aufgefallen, dass ihm was fehlt.
Einen Fisch kannst Du eh nicht greifen, er ist für Dich da, oder, eben nicht.

?
...du meinst er hat seiner Partnerin gegenüber kein schlechtes Gewissen - aber mir gegenüber?? Das versteht eine Krebsfrau nicht ... Wieso mir gegenüber??

Ja ihm fehlt einiges - das hat er mir so auch gesagt. Er fühlt sich ständig schuldig und vergisst sich dabei selber. Er hat ganz viele Emotionen, die er normalerweise aber nicht nach außen lässt.
Gestern abend schrieb er mir, "Danke für alles" (neben dem Satz, dass er sich gerne wieder melden würde, wenn er dürfte). Das "Danke für alles" hat mich furchtbar verletzt, denn es hört sich für mich so endgültig an.

Oh ich bin so ratlos.... Danke für deine geduldigen Antworten!!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 9:32
In Antwort auf krebsmaus

?
...du meinst er hat seiner Partnerin gegenüber kein schlechtes Gewissen - aber mir gegenüber?? Das versteht eine Krebsfrau nicht ... Wieso mir gegenüber??

Ja ihm fehlt einiges - das hat er mir so auch gesagt. Er fühlt sich ständig schuldig und vergisst sich dabei selber. Er hat ganz viele Emotionen, die er normalerweise aber nicht nach außen lässt.
Gestern abend schrieb er mir, "Danke für alles" (neben dem Satz, dass er sich gerne wieder melden würde, wenn er dürfte). Das "Danke für alles" hat mich furchtbar verletzt, denn es hört sich für mich so endgültig an.

Oh ich bin so ratlos.... Danke für deine geduldigen Antworten!!

Liebe Grüße

Hallo!
Ich muss meinem Vorredner in fast jedem Punkt zustimmen. Ich denke zwar schon, dass dein Fisch ein schlechtes Gewissen gegenüber dir UND seiner Freundin hat, aber ja: Es wird ihm in seiner jetzigen Beziehung etwas fehlen, dass er sich jetzt außerhalb sucht.

Es stimmt vollkommen: Der Fisch ist nicht greifbar, und entweder er ist bei dir oder eben nicht.

Fische idealisieren manchmal sehr und wissen manchmal selbst nicht recht, was sie wollen, weil sie SEHR komplex fühlen und die Gefühle manchmal schwer definierbar sind. Außerdem kommt es durch das ständige Grübeln oft dazu, dass an den Entscheidungen oder an den aktuellen Gegebenheiten gezweifelt wird; sprich daher rührt die häufige Unsicherheit. Deswegen glaube ich auch, dass er sich in der jetzigen Situation nicht sehr wohl fühlen wird und sicherlich ein schlechtes Gewissen ggü. seiner Partnerin hat - FALLS er sie tatsächlich liebt. Manche Menschen - unabhängig vom Sternzeichen - haben schlicht Angst vor der Einsamkeit und bleiben deshalb bei ihrem Partner. Ich bin auch Fische und für mich wäre sowas niemals eine Option, weil IMMER Gefühle da sein müssen. Auch richtig ist, dass Fische tatsächlich so lange an einer Beziehung festhalten, bis nichts mehr festzuhalten ist.

Deshalb: Auch wenn es schwer fällt - lass diesen Fisch schwimmen. Es ist unwahrscheinlich, dass er sich trennen wird. Wenn eine Geschichte so beginnt, nimmt es selten ein gutes Ende. Und bevor man sich zu sehr hineinsteigert, sollte man die Dinge akzeptieren. Es schwimmen noch vieeele andere Fische da draußen herum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 10:08
In Antwort auf deepbluesea95

Hallo!
Ich muss meinem Vorredner in fast jedem Punkt zustimmen. Ich denke zwar schon, dass dein Fisch ein schlechtes Gewissen gegenüber dir UND seiner Freundin hat, aber ja: Es wird ihm in seiner jetzigen Beziehung etwas fehlen, dass er sich jetzt außerhalb sucht.

Es stimmt vollkommen: Der Fisch ist nicht greifbar, und entweder er ist bei dir oder eben nicht.

Fische idealisieren manchmal sehr und wissen manchmal selbst nicht recht, was sie wollen, weil sie SEHR komplex fühlen und die Gefühle manchmal schwer definierbar sind. Außerdem kommt es durch das ständige Grübeln oft dazu, dass an den Entscheidungen oder an den aktuellen Gegebenheiten gezweifelt wird; sprich daher rührt die häufige Unsicherheit. Deswegen glaube ich auch, dass er sich in der jetzigen Situation nicht sehr wohl fühlen wird und sicherlich ein schlechtes Gewissen ggü. seiner Partnerin hat - FALLS er sie tatsächlich liebt. Manche Menschen - unabhängig vom Sternzeichen - haben schlicht Angst vor der Einsamkeit und bleiben deshalb bei ihrem Partner. Ich bin auch Fische und für mich wäre sowas niemals eine Option, weil IMMER Gefühle da sein müssen. Auch richtig ist, dass Fische tatsächlich so lange an einer Beziehung festhalten, bis nichts mehr festzuhalten ist.

Deshalb: Auch wenn es schwer fällt - lass diesen Fisch schwimmen. Es ist unwahrscheinlich, dass er sich trennen wird. Wenn eine Geschichte so beginnt, nimmt es selten ein gutes Ende. Und bevor man sich zu sehr hineinsteigert, sollte man die Dinge akzeptieren. Es schwimmen noch vieeele andere Fische da draußen herum!

Stimmt!
Nur, wenn tatsächlich Liebe zur Partnerin besteht, geht ein Fisch nicht fremd! Warum sollte also ein Fisch nun ein schlechtes Gewissen seiner Partnerin gegenüber haben, wenn er sich woanders etwas holt, was er daheim nicht bekommt? Ich rede hierbei nicht nur vom Sex,sondern von allen möglichen Dingen!
Ich glaube, dass Du das schlechte Gewissen mit der Angst verwechselst, Angst, dass alles auffliegt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 10:08
In Antwort auf deepbluesea95

Hallo!
Ich muss meinem Vorredner in fast jedem Punkt zustimmen. Ich denke zwar schon, dass dein Fisch ein schlechtes Gewissen gegenüber dir UND seiner Freundin hat, aber ja: Es wird ihm in seiner jetzigen Beziehung etwas fehlen, dass er sich jetzt außerhalb sucht.

Es stimmt vollkommen: Der Fisch ist nicht greifbar, und entweder er ist bei dir oder eben nicht.

Fische idealisieren manchmal sehr und wissen manchmal selbst nicht recht, was sie wollen, weil sie SEHR komplex fühlen und die Gefühle manchmal schwer definierbar sind. Außerdem kommt es durch das ständige Grübeln oft dazu, dass an den Entscheidungen oder an den aktuellen Gegebenheiten gezweifelt wird; sprich daher rührt die häufige Unsicherheit. Deswegen glaube ich auch, dass er sich in der jetzigen Situation nicht sehr wohl fühlen wird und sicherlich ein schlechtes Gewissen ggü. seiner Partnerin hat - FALLS er sie tatsächlich liebt. Manche Menschen - unabhängig vom Sternzeichen - haben schlicht Angst vor der Einsamkeit und bleiben deshalb bei ihrem Partner. Ich bin auch Fische und für mich wäre sowas niemals eine Option, weil IMMER Gefühle da sein müssen. Auch richtig ist, dass Fische tatsächlich so lange an einer Beziehung festhalten, bis nichts mehr festzuhalten ist.

Deshalb: Auch wenn es schwer fällt - lass diesen Fisch schwimmen. Es ist unwahrscheinlich, dass er sich trennen wird. Wenn eine Geschichte so beginnt, nimmt es selten ein gutes Ende. Und bevor man sich zu sehr hineinsteigert, sollte man die Dinge akzeptieren. Es schwimmen noch vieeele andere Fische da draußen herum!

Danke...
...für deine lieben Zeilen . Ja, ich werde ihn schwimmen lassen. Das habe ich ihm auch gerade mitgeteilt. Ich wünsche ihm von Herzen alles Liebe und Glück dieser Welt. was oder wie viel das jetzt für ihn war, kann er sich nur selbst beantworten....
Wie heißt es so schön: Mache niemanden zu deiner Priorität, für den du nur eine Option bist.

ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 10:11
In Antwort auf chepheus

Stimmt!
Nur, wenn tatsächlich Liebe zur Partnerin besteht, geht ein Fisch nicht fremd! Warum sollte also ein Fisch nun ein schlechtes Gewissen seiner Partnerin gegenüber haben, wenn er sich woanders etwas holt, was er daheim nicht bekommt? Ich rede hierbei nicht nur vom Sex,sondern von allen möglichen Dingen!
Ich glaube, dass Du das schlechte Gewissen mit der Angst verwechselst, Angst, dass alles auffliegt....

...er
...er ist nicht glücklich mit ihr. er nannte es "zufrieden"... (hab ihn danach gefragt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 10:18
In Antwort auf krebsmaus

...er
...er ist nicht glücklich mit ihr. er nannte es "zufrieden"... (hab ihn danach gefragt)

Eins wurmt mich wirklich...
... ich hab dich lieb sagt "Fisch" leichtfertig? .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 10:28
In Antwort auf krebsmaus

Eins wurmt mich wirklich...
... ich hab dich lieb sagt "Fisch" leichtfertig? .

Viel Glück weiterhin!
Zu Chepheus: Mag sein, dann wäre es für mich die Variante "Ich-bleibe-bei-meiner-Partnerin-weil-ich-nicht-allein-sein-will". Meiner Meinung nach hat er trotzdem ein schlechtes Gewissen - er schadet der Frau an seiner Seite, und da er sie ja irgendwo zu mögen scheint, denke ich schon dass ihm bewusst ist, was er ihr damit antut. Andernfalls wäre das auf jeden Fall nicht Fische-typisch; ist ja schon ein Stück, eine Person zu hintergehen, die an seiner Seite steht.^^ Das würde mir seelisch sehr zu schaffen machen, auch wenn ich diese Person nicht liebe.

Zu dir, Krebsmaus: Versuche nicht so intensiv darüber nachzudenken und wirklich einen Weg zu finden, dich von dieser ganzen Geschichte abzulenken. Ich weiß, dass das sehr schwierig werden kann und manchmal viel Zeit beansprucht, aber ich hatte auch mal eine Situation (genau umgekehrt - Ich Fisch, er Krebs - da kamen teilweise sehr liebe Dinge von ihm, wo ich auch davon ausgegangen bin, dass ihm wirklich was an mir liegt, aber manchmal interpretiert man für sich zu viel da rein und dann fällt es NOCH schwerer, sich davon loszusagen. Wegen solchen Grübeleien habe ich immer sehr lange an gescheiterten "Beziehungen" gehangen.

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 10:57
In Antwort auf deepbluesea95

Viel Glück weiterhin!
Zu Chepheus: Mag sein, dann wäre es für mich die Variante "Ich-bleibe-bei-meiner-Partnerin-weil-ich-nicht-allein-sein-will". Meiner Meinung nach hat er trotzdem ein schlechtes Gewissen - er schadet der Frau an seiner Seite, und da er sie ja irgendwo zu mögen scheint, denke ich schon dass ihm bewusst ist, was er ihr damit antut. Andernfalls wäre das auf jeden Fall nicht Fische-typisch; ist ja schon ein Stück, eine Person zu hintergehen, die an seiner Seite steht.^^ Das würde mir seelisch sehr zu schaffen machen, auch wenn ich diese Person nicht liebe.

Zu dir, Krebsmaus: Versuche nicht so intensiv darüber nachzudenken und wirklich einen Weg zu finden, dich von dieser ganzen Geschichte abzulenken. Ich weiß, dass das sehr schwierig werden kann und manchmal viel Zeit beansprucht, aber ich hatte auch mal eine Situation (genau umgekehrt - Ich Fisch, er Krebs - da kamen teilweise sehr liebe Dinge von ihm, wo ich auch davon ausgegangen bin, dass ihm wirklich was an mir liegt, aber manchmal interpretiert man für sich zu viel da rein und dann fällt es NOCH schwerer, sich davon loszusagen. Wegen solchen Grübeleien habe ich immer sehr lange an gescheiterten "Beziehungen" gehangen.

Liebe Grüße!

...leider
ist es furchtbar schwer ;-(. Ich neige als Krebsfrau ja leider dazu, immer alles zu hinterfragen und brauche auch immer eine Erklärung für mich... Ich kann einfach nicht glauben, dass er leichtfertig so viel Nähe zulässt, sich fallen lassen konnte und nun soll das alles nicht wahr sein...
Naja.... danke ihr Lieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 11:04
In Antwort auf krebsmaus

...leider
ist es furchtbar schwer ;-(. Ich neige als Krebsfrau ja leider dazu, immer alles zu hinterfragen und brauche auch immer eine Erklärung für mich... Ich kann einfach nicht glauben, dass er leichtfertig so viel Nähe zulässt, sich fallen lassen konnte und nun soll das alles nicht wahr sein...
Naja.... danke ihr Lieben!

Kenne ich...
...so geht es mir leider auch ganz oft. Man kann anderen immer leicht sagen "versuche nicht darüber nachzudenken"... aber mit gaaanz viel Willenskraft und Geduld klappt auch das irgendwann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 12:07
In Antwort auf deepbluesea95

Kenne ich...
...so geht es mir leider auch ganz oft. Man kann anderen immer leicht sagen "versuche nicht darüber nachzudenken"... aber mit gaaanz viel Willenskraft und Geduld klappt auch das irgendwann.

...
...und nun versteht er gar nicht, warum ich mich zurückziehen will bzw. ihn gelöscht habe....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 12:40
In Antwort auf krebsmaus

...
...und nun versteht er gar nicht, warum ich mich zurückziehen will bzw. ihn gelöscht habe....

...ich bin ratlos!
... nun ist der wirklich schwer sauer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 12:47
In Antwort auf krebsmaus

...ich bin ratlos!
... nun ist der wirklich schwer sauer!

Du musst für dich wissen, was du willst...
Ich kann dir leider nur subjektiv zu etwas raten; und das ist einfach diesen Fischemann ziehen zu lassen und überhaupt nicht mehr auf ihn eingehen.

Mittlerweile denke ich über sowas: Wenn eine Geschichte zwischen zwei Menschen so kompliziert beginnt und das Leben beider nicht aufgeräumt ist, hat es gar keinen Sinn sich mit dieser Situation noch mehr zu belasten.

Lass ihn erstmal herausfinden, warum er an der Beziehung festhält, was er wirklich will und was er tatsächlich für die jeweiligen Beteiligten empfindet. Und das würde ich ihm so sagen, wer kann es einem Menschen übel nehmen, dass er nicht dazu bereit ist, sich auf eine solche unsichere Sache einzulassen? In den meisten Fällen steigert man sich so sehr da rein, dass es monate- oder jahrelang dauert, bis man da emotional wieder rauskommt, wenn die Geschichte schief läuft. Und solche Geschichten gehen doch wenn man mal ehrlich ist selten gut aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 12:58
In Antwort auf deepbluesea95

Du musst für dich wissen, was du willst...
Ich kann dir leider nur subjektiv zu etwas raten; und das ist einfach diesen Fischemann ziehen zu lassen und überhaupt nicht mehr auf ihn eingehen.

Mittlerweile denke ich über sowas: Wenn eine Geschichte zwischen zwei Menschen so kompliziert beginnt und das Leben beider nicht aufgeräumt ist, hat es gar keinen Sinn sich mit dieser Situation noch mehr zu belasten.

Lass ihn erstmal herausfinden, warum er an der Beziehung festhält, was er wirklich will und was er tatsächlich für die jeweiligen Beteiligten empfindet. Und das würde ich ihm so sagen, wer kann es einem Menschen übel nehmen, dass er nicht dazu bereit ist, sich auf eine solche unsichere Sache einzulassen? In den meisten Fällen steigert man sich so sehr da rein, dass es monate- oder jahrelang dauert, bis man da emotional wieder rauskommt, wenn die Geschichte schief läuft. Und solche Geschichten gehen doch wenn man mal ehrlich ist selten gut aus.

Oh wie recht du hast!
ja er soll sich ruhig sortieren. das hat er mir ja auch so gesagt.... bin natürlich mal wieder viiiiiiel zu ungeduldig! er empfindet laut seiner Aussage sehr viel für mich. ich habe ihn förmlich überrannt... nun kann er nicht von jetzt auf gleich mehrere Baustellen bearbeiten...

ich überlege gerade, ob ich ihm tatsächlich nochmal schreibe, wie du oben geschrieben hast... zu verlieren habe ich ja nichts...

ich danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 15:13
In Antwort auf krebsmaus

Oh wie recht du hast!
ja er soll sich ruhig sortieren. das hat er mir ja auch so gesagt.... bin natürlich mal wieder viiiiiiel zu ungeduldig! er empfindet laut seiner Aussage sehr viel für mich. ich habe ihn förmlich überrannt... nun kann er nicht von jetzt auf gleich mehrere Baustellen bearbeiten...

ich überlege gerade, ob ich ihm tatsächlich nochmal schreibe, wie du oben geschrieben hast... zu verlieren habe ich ja nichts...

ich danke dir!

Nichts zu danken!
Das klingt doch ganz vernünftig... gib euch Zeit, vor allem dir. Ich würde Abstand halten, versuchen meinen Fokus irgendwie woanders drauf zu lenken... Und es passiert ja doch immer alles, wenn man am wenigsten damit rechnet. Die Ungeduld ist leider oft das größte Hindernis, mit dem man sich selbst im Weg steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 15:32
In Antwort auf deepbluesea95

Nichts zu danken!
Das klingt doch ganz vernünftig... gib euch Zeit, vor allem dir. Ich würde Abstand halten, versuchen meinen Fokus irgendwie woanders drauf zu lenken... Und es passiert ja doch immer alles, wenn man am wenigsten damit rechnet. Die Ungeduld ist leider oft das größte Hindernis, mit dem man sich selbst im Weg steht.

Ja, ein vernünftiger Rat!
Ich stimme Dir absolut zu@Deepbluesea,

..und zur Krebsmaus kann ich noch sagen:
Ein Fisch mag die "starke" Frau! Also, warum hast Du ihn gelöscht? Stehe doch einfach über den Dingen, zeige ihm, dass Du auch ohne ihn klar kommst! Manchmal will ein Fisch auch seine Partnerin bewundern....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 18:30

Frage?
Erkläre uns kurz wie er sich Dir gegenüber gibt. In welcher Verfassung war. Körper, Augen, Hände usw. Kontakt wie oft alles ist wichtig um diese Situation nicht falsch einzuschätzen. Ich kann nicht richtig erkennen wo sein Problem liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 19:14
In Antwort auf krebsmaus

...
...und nun versteht er gar nicht, warum ich mich zurückziehen will bzw. ihn gelöscht habe....

Jetzt Hör mal auf!
Jetzt hör auf! Du machst mit Deiner Ungeduld alles nur schlimmer. Ist es so schwer zu verstehen, wenn ein Fisch sagt "Danke für alles" dann meint er es anders. Er sagt danke, für den schönen Moment. Ein Fisch würde niemals fremdgehen wenn er liebt. Punkt! Wenn ein Fisch sagt "zufrieden" ist es sowas wie mega schlecht. Geduld und Verständnis ist hier das Zauberwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 21:24
In Antwort auf chepheus

Ja, ein vernünftiger Rat!
Ich stimme Dir absolut zu@Deepbluesea,

..und zur Krebsmaus kann ich noch sagen:
Ein Fisch mag die "starke" Frau! Also, warum hast Du ihn gelöscht? Stehe doch einfach über den Dingen, zeige ihm, dass Du auch ohne ihn klar kommst! Manchmal will ein Fisch auch seine Partnerin bewundern....

...kaum habt ihr geantwortet..
...hat sich auch der Fischmann gemeldet. Es ist wie verhext. Schreibt mir, dass ich absolut nichts falsch gemacht hätte, aber er am grübeln ist und es ihm nicht gut geht... Also ihr Lieben, und nuuuuun???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 22:10
In Antwort auf krebsmaus

...kaum habt ihr geantwortet..
...hat sich auch der Fischmann gemeldet. Es ist wie verhext. Schreibt mir, dass ich absolut nichts falsch gemacht hätte, aber er am grübeln ist und es ihm nicht gut geht... Also ihr Lieben, und nuuuuun???

Kann mir einer
diesen komplizieren Fischemann erklären... .... jetzt wieder Totenstille... aber ständig online. Ich werde ignoriert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 23:26
In Antwort auf krebsmaus

Kann mir einer
diesen komplizieren Fischemann erklären... .... jetzt wieder Totenstille... aber ständig online. Ich werde ignoriert...

Nimm
den Beitrag von @Lossness wörtlich!!!
Auch @deepbluesea hat Dir treffend geantwortet!
Vieles kann sein, aber, nichts muss sein!
Geduld war ein gutes Wort, ich selber finde den Stolz einer Frau super!
Natürlich hast Du nichts falsch gemacht, und er? Vielleicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2016 um 23:47
In Antwort auf krebsmaus

Kann mir einer
diesen komplizieren Fischemann erklären... .... jetzt wieder Totenstille... aber ständig online. Ich werde ignoriert...

Zeig ihm Deine Seele!
Zeig ihm Deine Seele. Er weiß genau was Du für ihn empfindest reicht uns Fischen leider nicht. Wenn Du diese Zeilen nicht verstehst? Dann verstehst Du nicht wie wir ticken. Keine Angst! Ein Fisch der liebt würde Dir nie weh tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 6:36
In Antwort auf chepheus

Nimm
den Beitrag von @Lossness wörtlich!!!
Auch @deepbluesea hat Dir treffend geantwortet!
Vieles kann sein, aber, nichts muss sein!
Geduld war ein gutes Wort, ich selber finde den Stolz einer Frau super!
Natürlich hast Du nichts falsch gemacht, und er? Vielleicht...

Kompliziert
Als Fischmann kann ich sagen, dass in einer Beziehung schon richtig und zwar richtig viel falsch laufen muss bis Fisch das tun würde
Und als Fisch hab ich auch immer ein schlechtes Gewissen jemanden zu verletzten. Er wird seine Freundin nicht mehr lieben, aber er wird ihr trotzdem nicht gern mit dem Seitensprung oder einer Trennung weh tun wollen. Aber dir wird er genauso wenig weh tun wollen.
Du musst auch wirklich viel Eindruck bei ihm geschunden haben, dass er dir so schnell so nah kam.
Er wird momentan sicher unfassbar viel nachdenken und öfters am Tag die Meinung wechseln, drum bekommst du zeitweise Ignoranz und dann wieder ganz nette Worte. Mein Ratschlag wäre einfach "cool" zu bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 13:43
In Antwort auf nikkel6

Kompliziert
Als Fischmann kann ich sagen, dass in einer Beziehung schon richtig und zwar richtig viel falsch laufen muss bis Fisch das tun würde
Und als Fisch hab ich auch immer ein schlechtes Gewissen jemanden zu verletzten. Er wird seine Freundin nicht mehr lieben, aber er wird ihr trotzdem nicht gern mit dem Seitensprung oder einer Trennung weh tun wollen. Aber dir wird er genauso wenig weh tun wollen.
Du musst auch wirklich viel Eindruck bei ihm geschunden haben, dass er dir so schnell so nah kam.
Er wird momentan sicher unfassbar viel nachdenken und öfters am Tag die Meinung wechseln, drum bekommst du zeitweise Ignoranz und dann wieder ganz nette Worte. Mein Ratschlag wäre einfach "cool" zu bleiben.

...
Ja genauso ist es... Er grübelt und es geht ihm nicht so toll schrieb er. Heute morgen eine kurze Nachricht "Ich wünsche dir einen wunderschönen guten Morgen"...
Mein Bauch macht mir allerdings heute Sorgen... Ich bin sehr feinfühlig und fühle immer alles sofort... Ich versuche natürlich deepblueseas Ratschlag zu befolgen und mich abzulenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 13:54
In Antwort auf lossless

Zeig ihm Deine Seele!
Zeig ihm Deine Seele. Er weiß genau was Du für ihn empfindest reicht uns Fischen leider nicht. Wenn Du diese Zeilen nicht verstehst? Dann verstehst Du nicht wie wir ticken. Keine Angst! Ein Fisch der liebt würde Dir nie weh tun.

@los
Ich möchte noch kurz etwas zu deinem Beitrag sagen.... es war schon beim ersten Zusammentreffen so, dass er irgendwie direkt in meine Seele geschaut hat. Und ich das Empfinden habe, wir verstehen uns blind. Er fand unsere Verbindung "besonders" und wollte mich erneut treffen. Ja ich spüre irgendwie eine Zerrissenheit im Moment... Ich lasse ihn erstmal in Ruhe, aber habe dadurch natürlich Angst, dass ihm das ganz gelegen kommt wegen seiner Freundin. Er ist ständig online bei Whatsapp was eigentlich Eger untypisch ist..... Aaaaah das ist wieder meine Krebsungeduld ))... Er verunsichert mich so leicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 14:10
In Antwort auf krebsmaus

...
Ja genauso ist es... Er grübelt und es geht ihm nicht so toll schrieb er. Heute morgen eine kurze Nachricht "Ich wünsche dir einen wunderschönen guten Morgen"...
Mein Bauch macht mir allerdings heute Sorgen... Ich bin sehr feinfühlig und fühle immer alles sofort... Ich versuche natürlich deepblueseas Ratschlag zu befolgen und mich abzulenken

Deine Ungeduld...
Was kann es schöneres geben als ein "Wunderschönen Guten Morgen..."? Du verstehst gar nicht was er Dir sagt. Du bist ein Elefant im Porzellanladen. Sorry! Du hast alle Zeit der Welt! Ich lese von Dir nur Ungeduld. Du bist so verunsichert weil Du von ihm eine Antwort möchtest und bemerkst gar nicht, dass er schon die gesamte Zeit mit Dir auf seine Art redet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 14:22
In Antwort auf lossless

Deine Ungeduld...
Was kann es schöneres geben als ein "Wunderschönen Guten Morgen..."? Du verstehst gar nicht was er Dir sagt. Du bist ein Elefant im Porzellanladen. Sorry! Du hast alle Zeit der Welt! Ich lese von Dir nur Ungeduld. Du bist so verunsichert weil Du von ihm eine Antwort möchtest und bemerkst gar nicht, dass er schon die gesamte Zeit mit Dir auf seine Art redet.

Ja...
das bin ich definitiv!! Manchmal sehe ich wahrscheinlich den Wald vor lauter Bäumen nicht ...
Und wahrscheinlich war da meine Frage auch wieder völlig falsch, wie es ihm geht! (Zumal ich die Antwort ja eigentlich selber weiß!). Die hat er auch geflissentlich gar nicht mehr beantwortet. Und das verunsichert mich dann natürlich schon wieder ...
Danke für deine lieben ehrlichen Worte!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 14:38
In Antwort auf krebsmaus

Ja...
das bin ich definitiv!! Manchmal sehe ich wahrscheinlich den Wald vor lauter Bäumen nicht ...
Und wahrscheinlich war da meine Frage auch wieder völlig falsch, wie es ihm geht! (Zumal ich die Antwort ja eigentlich selber weiß!). Die hat er auch geflissentlich gar nicht mehr beantwortet. Und das verunsichert mich dann natürlich schon wieder ...
Danke für deine lieben ehrlichen Worte!!!

Ja
Ich könnte Dir jetzt hier tausende Dinge schreiben was Du ihm zu antworten hast. Er würde wahrscheinlich dann voll auf Dich drauf. Aber das solltest Du selbst herausfinden sonst macht das Leben mit einem Fisch keinen Spassssss. Lass es mich so erklären. Wir sind furchtbar wählerisch. Also er schreibt Dir heißt er denkt an Dich. Mein Tipp: lass Dich fallen zeige ihm Dein ICH aber bitte sei geduldig. Sonst ist er weg... Erwarte keine sofortige Antworten! Wir Fiche haben Zeit sehr viel Zeit und wir nehmen uns sie gern wenn da jemand kommt dem ich "Ein wunderschönen guten Morgen..." wünsche. Ich hoffe, Du verstehst jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 14:38
In Antwort auf krebsmaus

Ja...
das bin ich definitiv!! Manchmal sehe ich wahrscheinlich den Wald vor lauter Bäumen nicht ...
Und wahrscheinlich war da meine Frage auch wieder völlig falsch, wie es ihm geht! (Zumal ich die Antwort ja eigentlich selber weiß!). Die hat er auch geflissentlich gar nicht mehr beantwortet. Und das verunsichert mich dann natürlich schon wieder ...
Danke für deine lieben ehrlichen Worte!!!

Fische eben^^
Da haste dir auch nichts leichtes geangelt, aber Gedanken machen bringt wenig. Ein verunsicherter Fisch braucht nicht noch mehr Verunsicherung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 14:50
In Antwort auf lossless

Ja
Ich könnte Dir jetzt hier tausende Dinge schreiben was Du ihm zu antworten hast. Er würde wahrscheinlich dann voll auf Dich drauf. Aber das solltest Du selbst herausfinden sonst macht das Leben mit einem Fisch keinen Spassssss. Lass es mich so erklären. Wir sind furchtbar wählerisch. Also er schreibt Dir heißt er denkt an Dich. Mein Tipp: lass Dich fallen zeige ihm Dein ICH aber bitte sei geduldig. Sonst ist er weg... Erwarte keine sofortige Antworten! Wir Fiche haben Zeit sehr viel Zeit und wir nehmen uns sie gern wenn da jemand kommt dem ich "Ein wunderschönen guten Morgen..." wünsche. Ich hoffe, Du verstehst jetzt?

Ich verstehe dich ...
... dennoch spielt die Verunsicherung mit, weil er ständig online ist... aber da ist ja nun auch noch seine Freundin, der er bestimmt ebenfalls antworten "muss"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 14:51
In Antwort auf krebsmaus

Ich verstehe dich ...
... dennoch spielt die Verunsicherung mit, weil er ständig online ist... aber da ist ja nun auch noch seine Freundin, der er bestimmt ebenfalls antworten "muss"....

Ähm ...
Oder einfach überhaupt andere Menschen, Freund, daran würde ich das definitiv nicht festmachen!^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 14:52
In Antwort auf lossless

Ja
Ich könnte Dir jetzt hier tausende Dinge schreiben was Du ihm zu antworten hast. Er würde wahrscheinlich dann voll auf Dich drauf. Aber das solltest Du selbst herausfinden sonst macht das Leben mit einem Fisch keinen Spassssss. Lass es mich so erklären. Wir sind furchtbar wählerisch. Also er schreibt Dir heißt er denkt an Dich. Mein Tipp: lass Dich fallen zeige ihm Dein ICH aber bitte sei geduldig. Sonst ist er weg... Erwarte keine sofortige Antworten! Wir Fiche haben Zeit sehr viel Zeit und wir nehmen uns sie gern wenn da jemand kommt dem ich "Ein wunderschönen guten Morgen..." wünsche. Ich hoffe, Du verstehst jetzt?

Und
der Stil indem er mir schreibt ist deutlich abgekühlter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 15:12
In Antwort auf nikkel6

Fische eben^^
Da haste dir auch nichts leichtes geangelt, aber Gedanken machen bringt wenig. Ein verunsicherter Fisch braucht nicht noch mehr Verunsicherung

Nikkel...
ja das sagt er auch ... redet ihr nie über eure Gefühle?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 16:14
In Antwort auf nikkel6

Ähm ...
Oder einfach überhaupt andere Menschen, Freund, daran würde ich das definitiv nicht festmachen!^^

Dieses von 100 auf Null
...macht mich irre!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 16:21
In Antwort auf krebsmaus

Dieses von 100 auf Null
...macht mich irre!

Haha...
Er hat noch nicht einmal angefangen. Was andere unter Zuneigung verstehen ist für uns eine Lappalie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 16:28
In Antwort auf lossless

Haha...
Er hat noch nicht einmal angefangen. Was andere unter Zuneigung verstehen ist für uns eine Lappalie.

Oh neeeeein (
.... ernsthaft?? vielleicht habe ich somit irgendetwas falsch verstanden und es war "nur" Sex für ihn?? das habe ich ihn (natürlich weil krebsfrau) auch Mittwoch direkt gefragt.... keine Antwort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 16:35
In Antwort auf lossless

Haha...
Er hat noch nicht einmal angefangen. Was andere unter Zuneigung verstehen ist für uns eine Lappalie.

Und somit ist es für mich...
Vorbei, bevor es überhaupt angefangen hat . Du bist auch Fisch. Warum seid ihr von jetzt auf gleich so "unterkühlt" lossless? Mir tut das weh. Denn ich denke, man kann dich sagen, wenn man kein Interesse mehr hat... Er lässt mich gerade am langen Arm verhungern... Und das schmerzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 16:39
In Antwort auf krebsmaus

Oh neeeeein (
.... ernsthaft?? vielleicht habe ich somit irgendetwas falsch verstanden und es war "nur" Sex für ihn?? das habe ich ihn (natürlich weil krebsfrau) auch Mittwoch direkt gefragt.... keine Antwort...

Ohjeh...
Du machst ja alles falsch! Lass ihn ziehen Du bist einfach zu ungeduldig. Es gibt noch andere Sternzeichen. Du wirst die Welt eines Fisches nicht verstehen wenn Du nicht von Deinem Denken wegkommst. Wir Suche Frauen die uns auf Augenhöhe begegnen... Ist hart aber so ist es nun einmal. Dir würde ich so ein Stück rausreißen(Hai) so das Du zur Besinnung kommst. Pass auf bald wird er sich bei Dir melden und dann wirst Du sehen was ich meine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 16:48
In Antwort auf lossless

Ohjeh...
Du machst ja alles falsch! Lass ihn ziehen Du bist einfach zu ungeduldig. Es gibt noch andere Sternzeichen. Du wirst die Welt eines Fisches nicht verstehen wenn Du nicht von Deinem Denken wegkommst. Wir Suche Frauen die uns auf Augenhöhe begegnen... Ist hart aber so ist es nun einmal. Dir würde ich so ein Stück rausreißen(Hai) so das Du zur Besinnung kommst. Pass auf bald wird er sich bei Dir melden und dann wirst Du sehen was ich meine.

Zur Besinnung kommen??
wie meinst du das? ich bin sehr dankbar, dass du so ehrlich bist lossless... denn ich bin nicht nur Krebs, sondern natürlich auch mit viel zu viel Emotionen dabei . und die verklären meinen Blick. ich bin so durcheinander, weil ich sowas bisher nie hatte... bin eher rational - das gelingt mir bei ihm nicht! und ja, vielleicht sollte ich ihn ziehen lassen... aber aufgeben ist nie eine Option für mich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 16:55
In Antwort auf krebsmaus

Oh neeeeein (
.... ernsthaft?? vielleicht habe ich somit irgendetwas falsch verstanden und es war "nur" Sex für ihn?? das habe ich ihn (natürlich weil krebsfrau) auch Mittwoch direkt gefragt.... keine Antwort...

Ohjeh...
Du machst ja alles falsch! Lass ihn ziehen Du bist einfach zu ungeduldig. Es gibt noch andere Sternzeichen. Du wirst die Welt eines Fisches nicht verstehen wenn Du nicht von Deinem Denken wegkommst. Wir suchen Frauen die uns auf Augenhöhe begegnen... Ist hart aber so ist es nun einmal. Dir würde ich so ein Stück rausbeißenen (Hai) so das Du zur Besinnung kommst. Pass auf bald wird er sich bei Dir melden und dann wirst Du sehen was ich meine. Genieß doch einfach mal die Ruhe und Zeit die er Dir gibt! Du bemerkst ja gar nicht wie er mit Dir redet. Alles was Du ihm bisher geschrieben hast war fordernd nicht einfühlsam weil Du die ganze Zeit nur an Dich denkst. Er aber nur an Dich aber Du bist einfach zu ungeduldig um es zu bemerken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 17:09
In Antwort auf krebsmaus

Zur Besinnung kommen??
wie meinst du das? ich bin sehr dankbar, dass du so ehrlich bist lossless... denn ich bin nicht nur Krebs, sondern natürlich auch mit viel zu viel Emotionen dabei . und die verklären meinen Blick. ich bin so durcheinander, weil ich sowas bisher nie hatte... bin eher rational - das gelingt mir bei ihm nicht! und ja, vielleicht sollte ich ihn ziehen lassen... aber aufgeben ist nie eine Option für mich!!!

Wieder...
Nicht Du entscheidest sondern wir. Er weiß genau was in Dir vorgeht. Glaube mir sehr genau sogar. Er wird wenn er interessiert ist anfangen zu spielen... Da Du ihm die ganze Zeit die falschen Signale gesendet hast. Er will herausfinden ob Du nur eine VIELEN bist oder doch die Eine die er sehr nah an sich lässt. Nicht falsch verstehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 17:16

Meinung einer anderen Krebsfrau
Hallo Krebsmaus,
ich bin ebenfalls eine Krebsfrau und habe ganz ähnliche Erfahrungen mit einem Fischemann gemacht. Ich kann deepbluesea nur zustimmen, versuche dich abzulenken und ihn möglichst aus deinem Leben zu streichen.
Als Krebsfrau denkt man über alles nach, hinterfragt und gibt sich am Ende noch selbst die Schuld, wenn es nicht funktioniert. Tu das bitte nicht. Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht, dass nett und verständnisvoll sein (verständnisvoll ist ja quasi der 2. Vorname von Krebsfrauen) einen bei solchen Männern nicht weiterbringt. Man versucht immer, zu verstehen, sich anzupassen etc. und vergisst sich selbst dabei. Gerade weil man als Krebsfrau sehr sensibel ist, sollte man versuchen, sich vor solchen Spielchen (zurückziehen und distanziert sein und dann wieder ankommen, als ob nichts gewesen wäre) zu schützen. Sowas ist Gift für die sensible Krebsseele. Mir ging es jedenfalls mit dieser Herumeierei (heute so, morgen so) sehr schlecht, es war wie eine Achterbahnfahrt und ich habe dann mit einer klaren Ansage letztendlich die Notbremse gezogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 17:17
In Antwort auf lossless

Wieder...
Nicht Du entscheidest sondern wir. Er weiß genau was in Dir vorgeht. Glaube mir sehr genau sogar. Er wird wenn er interessiert ist anfangen zu spielen... Da Du ihm die ganze Zeit die falschen Signale gesendet hast. Er will herausfinden ob Du nur eine VIELEN bist oder doch die Eine die er sehr nah an sich lässt. Nicht falsch verstehen...

Stimme lossless vollkommen zu!
Er hat vollkommen recht - habe die Konversation jetzt ein bisschen mitverfolgt und es spricht mir aus der Seele! Besonders der letzte Part - kann ich so unterschreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 18:10
In Antwort auf deepbluesea95

Stimme lossless vollkommen zu!
Er hat vollkommen recht - habe die Konversation jetzt ein bisschen mitverfolgt und es spricht mir aus der Seele! Besonders der letzte Part - kann ich so unterschreiben.

Hmmm
Find das jetzt ziemlich verallgemeinert. Ich hab mich von einer Dame zu einem Treffen fast "nötigen" lassen, obwohl ich mehr Zeit wollte und hatte einige wundervoll Wochen mit ihr bis es dann aus anderen Gründen scheiterte.
Es kann genauso sein, dass er dir Köder auslegt, damit du genau so reagierst um abzutesten, ob du wirkliche Zuneigung zu ihm hast und er nicht von der einen Niete zur nächsten wechselt!
Drum würden mich auch mehr das vorangegangen interessieren, wodurch es so schnell zur Initimität kam! (Also die Gespräche/Themen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 19:24
In Antwort auf nikkel6

Hmmm
Find das jetzt ziemlich verallgemeinert. Ich hab mich von einer Dame zu einem Treffen fast "nötigen" lassen, obwohl ich mehr Zeit wollte und hatte einige wundervoll Wochen mit ihr bis es dann aus anderen Gründen scheiterte.
Es kann genauso sein, dass er dir Köder auslegt, damit du genau so reagierst um abzutesten, ob du wirkliche Zuneigung zu ihm hast und er nicht von der einen Niete zur nächsten wechselt!
Drum würden mich auch mehr das vorangegangen interessieren, wodurch es so schnell zur Initimität kam! (Also die Gespräche/Themen)

@lossless
du hast vollkommen recht. offensichtlich verstehe ich ihn nicht. und ja, es fühlt sich für mich gerade definitiv wie ein Spiel an. das habe selbst ich als krebsfrau ohne fischerfahrung schon bemerkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 19:26
In Antwort auf nikkel6

Hmmm
Find das jetzt ziemlich verallgemeinert. Ich hab mich von einer Dame zu einem Treffen fast "nötigen" lassen, obwohl ich mehr Zeit wollte und hatte einige wundervoll Wochen mit ihr bis es dann aus anderen Gründen scheiterte.
Es kann genauso sein, dass er dir Köder auslegt, damit du genau so reagierst um abzutesten, ob du wirkliche Zuneigung zu ihm hast und er nicht von der einen Niete zur nächsten wechselt!
Drum würden mich auch mehr das vorangegangen interessieren, wodurch es so schnell zur Initimität kam! (Also die Gespräche/Themen)

@nikkel
was genau möchtest du wissen? frag, ich erzähle alles -)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2016 um 19:45
In Antwort auf krebsmaus

@nikkel
was genau möchtest du wissen? frag, ich erzähle alles -)

Gute Frage
Aber ich gehe in der Regel nicht so schnell bei Frauen vor, also musst du echt die richtigen Knöpfe gedrückt haben^^

Daher solltest du dich auf diesen Gesprächs"fluss" vllt einfach besinnen, statt rumzugrübeln. Klang zu Anfang bei euch alles so reibungslos und fließend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Jungfraumann ab und zu distanziert
Von: halligalliparty
neu
1. Mai 2016 um 14:52
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook